Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

AC Mailand - FC Barcelona: Der Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

AC Milan - Barcelona 2:0

21.02.2013, 10:23 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
AC Milan - Barcelona: 2:0

20.02.2013, 20:45 Uhr
Mailand, Guiseppe Meazza
Zuschauer: 80.000 (ausverkauft)

So, das war?s für heute von der Champions League. Morgen rollt der Ball aber schon wieder in der Europa League. Sie können natürlich ab 18.50 Uhr wieder im Live-Ticker live dabei sein.

Der AC Mailand schlägt den FC Barcelona völlig verdient mit 2:0. Die Katalanen sind den Lombarden heute komplett auf den Leim gegangen. Eine taktisch perfekt eingestellte Mailänder Mannschaft hat nahezu nichts zugelassen. Allerdings war das heute auch ein blutleerer Auftritt von Messi & Co., die kaum eine Chance kreieren konnten. Barcelona muss sich jetzt ordentlich strecken, wenn das mit dem Viertelfinale noch klappen soll. Wenn Milan in Barcelona trifft, bräuchte Barca schon vier Treffer zum Weiterkommen.

90. Minute:
Schluss! Das Spiel ist aus!

90. Minute:
Noch eine Minute wird hier gespielt!

90. Minute:
Konter über Traore. Der spielt es aber viel zu egoistisch. Die Katalanen können klären.

90. Minute:
Noch drei Minuten. Barcelona rennt an. Sie finden aber die Lücke nicht.

90. Minute:
gelb Traore springt rücksichtslos in den Gegner. Erieht die Gelbe Karte.

90. Minute:
Fünf Minuten werden hier nachgespielt. Noch hat Barca Zeit, hier zumindest ein Tor zu erzielen.

90. Minute:
Milan spielt das jetzt cool runter Das Guiseppe-Meazza-Stadion wartet auf den Schlusspfiff.

88. Minute:
Puyol musste jetzt raus, weil die Wunde anscheinend wieder aufgegangen war.

88. Minute:
auswechslung Javier Mascherano kommt für Carles Puyol ins Spiel

88. Minute:
auswechslung Bakaye Traore kommt für Stephan El Shaarawi ins Spiel

87. Minute:
Die Ecke kommt von der linken Seite rein. Puyol steigt hoch und setzt den Kopfball fünf Meter neben das Tor.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Barcelona

87. Minute:
Nach Torschüssen steht es 7:6 für Mailand. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

85. Minute:
Das könnte eine ganz heiße Nacht in Mailand werden. Allerdings geht's am Wochenende schon wieder im Derby gegen Inter.

84. Minute:
Milan kontert hier munter weiter. Barcelona muss aufpassen. Die könnten hier und heute schon sehr viel verspielen.

83. Minute:
Langer Ball auf Pedro. Der kann sich im Laufduell mit Kévin Constant nicht durchsetzen.

82. Minute:
Das Stadion bebt. Damit hat wohl keiner gerechnet. Barca wankt! Ein 2:0 wäre ein echtes Brett für die Katalanen.

81. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Muntari erzielt das 2:0 für den AC Mailand. Niang marschiert rechts und umkurvt Puyol. Er spielt den Ball auf El Shaarawi, der seinerseits die Kugel zu Muntari hebt. Der nimmt aus 14 Metern direkt ab und trifft flach in die lange Ecke.

80. Minute:
Xavi führt diesmal den Freistoß aus. Er setzt die Kugel einen guten Meter über die Querlatte. Keeper Abbiati muss nicht eingreifen.

79. Minute:
Alexis Alejandro Sanchez holt einen Freistoß in aussichtsreicher Position raus.

77. Minute:
El Shaarawi bringt die Ecke von der linken Seite rein. Der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei, bevor Dani Alves den Ball rausschlagen kann.

77. Minute:
ecke Eckstoß für AC Mailand

77. Minute:
chance Iniesta zieht aus 22 Metern ab. Der Ball fliegt nur knapp an der langen Ecke vorbei.

76. Minute:
Pazzini hatte unglaublich viel gearbeitet. Der war jetzt mal komplett platt.

75. Minute:
auswechslung M´Baye Niang kommt für Giampaolo Pazzini ins Spiel

75. Minute:
Jetzt liegt Boateng am Boden. Da geht es jetzt schon ums Zeit schinden.

74. Minute:
Aus dem Spiel heraus hatte Barcelona noch immer keine echte Torchance. Da war nur der Freistoß von Messi. Das ist schon ein wenig enttäuschend.

73. Minute:
Barca hat 74% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

71. Minute:
Puyol ist jetzt mit einem Pflaster zurück auf dem Feld. Das mit dem Turban hat wohl nicht geklappt.

70. Minute:
Abate ist mit Messi zusammengeknallt. Auch er wird am Kopf behandelt.

70. Minute:
Pazzini nimmt einen Ball mit der Brust an und zieht dann aus der Drehung ab. Victor Valdes kann den Ball sicher fangen.

69. Minute:
Die Ecke kommt von der rechten Seite rein. Boateng steigt am ersten Pfosten hoch, kommt aber nicht an den Ball.

69. Minute:
ecke Eckstoß für AC Mailand

69. Minute:
Puyol bekommt jetzt einen schönen Turban gewickelt. Der Mann hält was aus...

68. Minute:
Giampaolo Pazzini ist zurück auf dem Feld. Es sieht so aus, als ob es auch für den Barca-Kapitän weitergeht.

67. Minute:
Im Moment wird hier mit zehn gegen zehn weitergespielt.

66. Minute:
Puyol und Pazzini sind mit den Köpfen gegeneinander geknallt. Beide Spieler müssen behandelt werden.

65. Minute:
Pique spielt Sanchez am 16er an. Der kann den Ball aber nicht kontrollieren.

64. Minute:
Dani Alves flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte verpasst Sanchez die Eingabe um gut einen Meter.

63. Minute:
Freistoß für die Gäste. Messi macht es aus 26 Metern direkt. Der Argentinier setzt den Ball aber einige Meter über das Tor. Das muss er sich dann Hohn und Spott von den Rängen anhören.

62. Minute:
Cesc Fabregas hat heute ein schwaches Spiel gezeigt.

62. Minute:
auswechslung Alexis Alejandro Sanchez kommt für Cesc Fabregas ins Spiel

61. Minute:
Die Führung für Mailand ist hier verdient. Barcelona hatte noch immer keine Torchance.

60. Minute:
Boteng bringt den Ball von der rechten Seite flach rein. In der Mitte kann Alves gerade noch vor El Shaarawi klären.

59. Minute:
Barcelona muss jetzt kommen. Mit einem 0:1 will man sicherlich nicht ins Rückspiel gehen.

58. Minute:
gelb Pique meckert und sieht die Gelbe Karte!

58. Minute:
Sansiro kocht jetzt. Die Stimmung wird hier immer besser.

57. Minute:
Die Spanier beschweren sich bitterlich. Zapata soll den Ball vor dem Tor mit der Hand gespielt haben.

56. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Boateng erzielt das 1:0 für Mailand. Montolivo führt den Freistoß aus. Er trifft den eigenen Mann. Boateng reagiert am schnelssten und haut den Ball dann aus 16 Metern in die rechte Ecke.

56. Minute:
El Shaarawi holt 26 Meter vor dem Tor in halblinker Position einen Freistoß raus.

55. Minute:
Langer Ball auf Abata. Der bringt den Ball dann auch von rechts rein. Puyol ist dann aber zu Stelle und klärt.

54. Minute:
gelb Busquets kommt gegen Pazzini deutlich zu spät. Er trifft den Ball, aber auch den Italiener voll. Busquets sieht die Gelbe Karte.

53. Minute:
Massimiliano Allegri hat seine Mannschaft hier toll eingestellt. Die lassen wirklich gar nichts zu.

51. Minute:
Milan hat Platz zum Kontern. Pazzini wird dann aber nicht richtig unterstützt. So rennt er sich dann fest.

50. Minute:
Echte Höhepunkte sind hier weiterhin Mangelware. Vermutlich wären beide Mannschaften mit einem Remis auch zufrieden.

49. Minute:
Boateng ist zusammen mit Montolivo einer der besten auf dem Platz.

48. Minute:
Barcelona hat die Chance zum Kontern. Messi kann den Ball dann aber nicht unter Kontrolle bringen. Das sieht man auch sehr selten.

47. Minute:
Die Fans sorgen hier jetzt für Stimmung. Sie spüren, dass heute etwas gegen den FC Barcelona drin ist.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Thomson hat das Spiel wieder freigegeben.

Nullnummer zur Pause in Mailand. Der AC Milan hat den favorisierten FC Barcelona hier überhaupt nicht ins Spiel kommen lassen. Die Katalanen hatten in den ersten 45 Minuten nicht eine echte Torchance. Ganz im Gegenteil: Die beste Chance bislang hatte Kevin-Prince Boateng, der in der 16. Minute nach einer Ecke das Tor nur um Zentimeter verfehlte. Messi hat auf Seiten von Barca noch gar nicht stattgefunden. Hier ist also alles weiter offen. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Thomson pfeift den ersten Durchgang ab!

44. Minute:
Schiri Craig Thomson hat bisher sehr wenig Mühe mit der Partie, die sehr fair abläuft.

43. Minute:
Fast 75% Ballbesitz hat Barca. Das nutzt ihnen aber bislang gar nichts. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

42. Minute:
Pass in den Lauf von Messi von Iniesta. Boateng hat den Braten gerochen und klärt. Der Berliner macht ein gutes Spiel.

40. Minute:
Barcelona hatte immer noch keine echte Torchance. Das ist schon bemerkenswert.

39. Minute:
User "Nepytis" will wissen, wo Balotelli ist. Der darf nicht mitspielen, weil er in dieser Saison schon für Manchester City in der Champions League gespielt hat. Er schaut sich das Spiel hier von der Tribüne aus an.

38. Minute:
Xavi tritt die Ecke von der rechten Seite. Puyol verschafft sich in der Mitte unerlaubt Platz. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Rossoneri.

37. Minute:
ecke Eckstoß für FC Barcelona

36. Minute:
Langer Ball auf El Shaarawi. Der kommr im 16er einen halben Schritt zu spät.

35. Minute:
Montolivo zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Ambrosini steigt in der Mitte hoch, kommt aber nicht an den Ball. Da hatte er gleich drei Gegenspieler gegen sich.

34. Minute:
Barcelona spielt wie im Handball um den 16er rum. Zum Abschluss kommt da aber keiner. Keeper Abbiati musste noch nicht einmal ernsthaft eingreifen.

33. Minute:
Es ist jetzt ein bisschen Leerlauf in der Partie.

32. Minute:
Messi will mit dem Kopf durch die Wand. Die Mitte ist aber so eng. Da ist wirklich kein Durchkommen.

31. Minute:
Milan lässt sich auch nicht rauslocken. Die spielen ihren Stiefel runtern und warten geduldig auf ihre Chance.

30. Minute:
Wieder versucht es Messi über die rechte Seite. Er spielt Pedro im 16er an. Der wird dann aber von Zapata gestört.

29. Minute:
Messi versucht es über die rechte Seite. Gegen drei Mann läuft er sich dann fest.

28. Minute:
Barcelona tut sich weiterhin schwer. Die Italiener sind richtig gut eingestellt.

26. Minute:
Barcelona hatte hier noch nicht eine echte Torchance. Milan steht da hinten sehr kompakt.

25. Minute:
gelb Mexès legt Messi. Er sieht dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

25. Minute:
Der Ballbesitz der Katalanen liegt jetzt bei knapp 71%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

23. Minute:
Messi kann bislang noch keine Akzente setzen. Die Mailänder haben ihn ganz gut im Griff.

22. Minute:
Boateng versucht es über die rechte Seite. Gegen Puyol kann er sich dann da aber nicht durchsetzen.

22. Minute:
Gut 2.000 Fans haben die Spanier hier mitgebracht. Die sind aber noch nicht zu hören.

21. Minute:
Barcelona kontert. El Shaarawi hilft hinten aus und läuf Dani Alves das Leder ab. Es gibt Szenenapplaus von den Milan-Fans.

20. Minute:
Das ist hier und heute ein ganz anderes Milan. In der Gruppenphase konnten sie nicht ein einziges Heimspiel gewinnen.

19. Minute:
Boateng flankt den Ball von der rechten Seite rein. Victor Valdes ist zur Stelle und fängt den Ball sicher ab.

18. Minute:
Die Katalanen scheinen ein bisschen beeidruckt zu sein. Milan spielt das bislang sehr gut.

17. Minute:
Das war die beste Chance des Spiels bislang. Barcelona im Glück.

16. Minute:
chance El Shaarawi bringt die Ecke von links rein. Boateng ist mit dem langen Bein am Ball und setzt die Kugel nur Zentimeter neben den langen Pfosten.

15. Minute:
ecke Stephan El Shaarawi ist links frei durch. Er legt sich den Ball dann aber zu weit vor. Die Katalanen können auf Kosten eines Eckballs klären.

13. Minute:
Barcelona diktiert hier mehr und mehr das Geschehen. Milan steht jetzt sehr tief.

12. Minute:
Dani Alves flankt den Ball von rechts in den 16er. Mexès ist in der Mitte mit dem Fuß dran und lenkt den Ball fast ins eigene Tor. Der Treffer hätte aber nicht gezählt. Thomson hatte da in der Mitte einen Regelverstoß gesehen.

11. Minute:
Wieder kommt die Ecke von der linken Seite rein. Gerard Pique ist am ersten Pfosten am Ball, kann die Kugel aber nicht aufs Tor bringen.

10. Minute:
ecke Die erste Ecke der Katalanen kann Ambrosini erneut zur Ecke klären.

10. Minute:
ecke Erster Torabschluss von Lionel Messi. Der Ball wird aber zur Ecke abgeblockt.

9. Minute:
Barcelona hat über 78% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

8. Minute:
Die relativ schlechten Platzverhältnisse kommen hier sicherlich eher den Italienern zu gute. Xavi ist jetzt mal ein Ball versprungen.

7. Minute:
Langer Ball auf Stephan El Shaarawi. Doch die Fahne ist oben - Abseits!

6. Minute:
Der AC Mailand tritt hier durchaus ganz selbstbewusst auf. Da geht man auch mit einer gesunden Härte zur Sache.

5. Minute:
Muntari zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt gut zwei Meter am Ziel vorbei.

4. Minute:
Messi wird hier von Milan immer gedoppelt. Wenn man ihn ausschalten kann, ist das sicherlich schon mehr als die halbe Miete.

3. Minute:
Barcelona spielt hier in den orange-gelben Auswärts-Trikots. Die sind wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Der VfL Bochum hatte so etwas ähnliches in den 80er-Jahren.

2. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Mailand. Es mit 5°C relativ warm für die Jahreszeit. Der Rasen ist in keinem so guten Zustand. Die Hütte ist mit 80.000 Zuschauern restlos ausverkauft.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Craig Thomson aus Schottland hat das Spiel freigegeben. Barcelona stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Der AC Mailand geht als krasser Außenseiter in die Partie. In der letzten Spielzeit standen sich die beiden Schwergewichte des europäischen Klub-Fußball viermal gegenüber. Die Lombarden konnten nicht ein einziges Spiel gewinnen. "Barça ist favorisiert", sagt Milans Vize-Präsident Adriano Galliani. Er fügt aber auch hinzu: "Aber die Favoriten gewinnen nicht immer."

Trainer Tito Vilanova hat auch heute kaum Personalsorgen. Er muss nur auf den David Villa verzichten, der wegen einer Nierenstein-OP ausfällt.

Beim FC Barcelona läuft auch in dieser Saison eigentlich bisher alles nach Plan. In der Liga hat man einen sehr komfortablen Vorsprung auf den Tabellenzweiten Atletico Madrid. Und auch in der Champions League, nimmt man den kleinen Ausrutscher beim 1:2 in Glasgow aus, lief eigentlich alles nach Plan. Und natürlich blickt auch heute wieder alles auf Weltfußballe Messi, der am Wochenende beim 2:1-Sieg in Granada wieder einmal im Doppelpack traf.

Immerhin gab es am vergangenen Wochenende eine gelungene Generalprobe gegen den FC Parma. Beim 2:1-Sieg konnte sich nach einem Eigentor von Paletta nur Neuzugang Balotelli in die Torschützenliste eintragen. Letzterer fehlt aber heute, weil er in der laufenden Saison schon für Manchester City in der Champions League auf Torejagd ging. Außerdem fehlen den Italienern heute Salomon, Vilà und de Jong verletzungsbedingt.

Der AC Mailand geht heute als klarer Außenseiter in das Duell mit dem FC Barcelona. Die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri spielt bislang eine durchwachsene Saison. In der Liga liegen die Rossoneri derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Der Abstand zu Spitzenreiter Juventus Turin beträgt aber immerhin schon elf Punkte. Keine guten Aussichten für einen Titelgewinn.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von den Achtelfinal-Hinspielen der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel AC Mailand gegen den FC Barcelona.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal