Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

MSV Duisburg - SV Sandhausen: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Duisburg - Sandhausen 2:1

08.04.2013, 09:16 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Perthel (31.)

1:1 Fießer (34.)

2:1 Bajic (65.)

07.04.2013, 13:30 Uhr
Duisburg, Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer: 15.000

Das war?s für heute von der 2. Liga. Seit 15.15 Uhr ist der Live-Ticker beim Bundesliga-Match Nürnberg gegen Mainz dabei!

Das war ein echter Arbeitssieg für den MSV, der damit drei ganz wichtige Punkte für den Klassenerhalt holt. Mit nun 36 Zählern springt Duisburg auf Rang elf und kann fast schon sicher mit dem Verbleib in Liga 2 planen. Sandhausen dagegen muss weiter zittern. Es bleibt bei drei Zählern Rückstand auf Rang 16.

90. Minute:
Aus! Duisburg schlägt Sandhausen mit 2:1.

90. Minute:
Noch mal Einwurf für Sandhausen. Rechts versucht's Schauerte, zieht aber im Laufduell mit Bomheuer den Kürzeren.

90. Minute:
Sandhausen in Ballbesitz, aber Riemanns Pass von rechts in die Mitte kommt nicht an.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Gjasula bringt den Freistoß direkt aufs Tor. Ischdonat fängt auf der Linie sicher ab.

89. Minute:
Brandy wird links gelegt und es gibt wieder Freistoß für die Hausherren.

88. Minute:
auswechslung Tanju Öztürk kommt für Kevin Wolze ins Spiel

88. Minute:
Brosinski liegt kurz am Boden, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

87. Minute:
Gjasula führt wieder aus, der Ball kommt hoch in die Mitte, Ischdonat klärt mit beiden Fäusten.

87. Minute:
Wolze holt links einen Freistoß für Duisburg raus.

86. Minute:
Der SVS hofft noch auf die eine gute Chance, die zum Ausgleich führen könnte. Der MSV muss weiter konzentriert bleiben.

85. Minute:
Ecke von rechts für den MSV. Der Ball kommt von Gjasula auf den kurzen Pfosten, die Gäste können klären.

85. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

84. Minute:
Koch bringt den Ball von rechts hoch in den Strafraum, aber da steht weit und breit kein Duisburger.

82. Minute:
auswechslung Sascha Dum kommt für Ranisav Jovanovic ins Spiel

81. Minute:
Die Duisburger haben jetzt schon einige Chancen auf die endgültige Entscheidung liegen lassen. Das könnte sich noch rächen.

80. Minute:
auswechslung Ju Tae Yun kommt für Tim Danneberg ins Spiel

79. Minute:
chance Was für Chancen für den MSV! Erst passt Jovanovic von links schlecht rein, so dass Brosinski nicht zum Schuss kommt. Danach bekommt rechts vor dem Fünfer Brandy das Leder, legt es sich zu weit vor und so kann dann Ischdonat retten!

78. Minute:
Perthel kommt links knapp hinter der Mittellinie an den Ball. Er will wohl von da aufs Tor schießen, aber der Schuss geht mal ganz weit links vorbei.

77. Minute:
Sandhausen ist etwas offensiver geworden und so haben die Duisburger mehr Platz für schnelle Angriffe.

76. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt dem MSV nichts ein.

75. Minute:
Olajengbesi ist bei seiner Rettungstat noch mit dem Pfosten kollidiert, kann aber gleich weitermachen.

75. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

75. Minute:
chance Fast das 3:1! Koch kommt rechts im Strafraum ans Leder und lupft es über Ischdonat aufs Tor. Olajengbesi sprintet rein und kann knapp vor der Linie noch klären!

73. Minute:
"Ralf" fragt: "Hat Sandhausen noch reele Chancen auf den Relegationsplatz, geschweige denn den Klassenerhalt?" Hoffnungslos ist das noch nicht und das merkt man dem SVS insgesamt schon an. Die Mannschaft glaubt noch an sich. Zumindest ein Punkt wäre dafür heute aber ganz wichtig.

72. Minute:
Der gerade eingewechselte Riemann zieht gleich mal von halblinks aus der zweiten Reihe ab. Sein Flachschuss geht nur knapp links vorbei!

71. Minute:
Die nächste Chance für den MSV! Nach Flanke von rechts von Brandy kommt Jovanovic in der Mitte mit dem Kopf ran. Er trifft das Leder nicht voll und so hat Ischdonat auf der Linie keine Probleme den Ball abzufangen.

71. Minute:
auswechslung Alexander Riemann kommt für David Ulm ins Spiel

70. Minute:
Wolze schiebt das Leder ins Tor, aber der Treffer zählt nicht, weil Wolze beim Anspiel im Abseits stand.

69. Minute:
chance Freistoß für den MSV von links von Gjasula. Der Ball kommt scharf an den Fünfer, wo Jovanovic das Leder mit dem Kopf nur um Zentimeter verpasst!

68. Minute:
User "Ferdi" fragt, ob der MSV seinen Fans zeigt, dass sie wissen, welche Chance mit einem Sieg man heute hat? Insgesamt ja. Die Duisburger sind weiter das aktivere Team und haben sich diese Führung auch verdient. Die Stimmung auf den Rängen ist auch weiter richtig gut.

67. Minute:
Löning zieht mal von links ab und sein Schuss geht nur knapp rechts vorbei.

66. Minute:
auswechslung Juho Mäkelä kommt für Nicky Adler ins Spiel

65. Minute:
tor Toooooor!!! Bajic verwandelt den Elfer ganz sicher flach links zur 2:1-Führung für den MSV!

64. Minute:
gelb Gelb für Daniel Ischdonat

64. Minute:
elfer Gjasula bedient im Strafraum Jovanovic, der vom herauseilenden Ischdonat von den Beinen geholt wird. Schiri Dietz zeigt sofort auf den Punkt!

63. Minute:
Fast die Führung für Sandhausen! Wooten kommt leicht rechts von der Strafraumgrenze frei zum Schuss. Er zieht hart ab und trifft rechts das Lattenkreuz!

63. Minute:
Wieder ein Freistoß für den MSV. Erneut führt Bajic aus, doch dieser Versuch bringt nichts ein.

61. Minute:
chance Bajic bringt einen Freistoß von links hoch rein. Bomheuer kommt in der Mitte zum Kopfball, setzt den aber knapp rechts vorbei!

60. Minute:
Trotz der weiterhin sehr mageren Fußballkost auf dem Rasen, feuern die MSV-Fans ihr Team lautstark an. Respekt!

59. Minute:
Schauerte will von rechts das Spiel schnell machen, aber sein Pass in die Mitte landet beim Gegner.

58. Minute:
Wolze steigt an der Mittellinie zu hart ein und Schiri Dietz gibt Freistoß für die Gäste. Der bringt allerdings nichts ein.

57. Minute:
Freistoß für den SVS von rechts von Ulm. Der Ball kommt links an den Fünfer und die Duisburger können nur mit einigen Problemen klären.

56. Minute:
Wooten bringt den Ball von rechts halbhoch in die Mitte. Bajic steht am Fünfer gut und kann klären.

54. Minute:
auswechslung Jürgen Gjasula kommt für Maurice Exslager ins Spiel

53. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke von links. Wolze legt sich dann aber den Ball zu weit vor und kommt so nicht zum Abschluss.

53. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

53. Minute:
Pischorn legt Jovanovic von hinten an der Mittellinie und es gibt mal wieder einen Freistoß für den MSV.

51. Minute:
Sandhausen wird offensiver! Adler wird zurückgepfiffen, weil er in der Mitte im Abseits gestanden haben soll. Stand er aber nicht und das wäre ein richtig gute Chance für Adler geworden. Er ärgert sich zu Recht.

49. Minute:
Wieder Ulm von links, nun kommt der Ball sehr hoch rechts in den Strafraum und da steht kein Mitspieler.

49. Minute:
ecke Ecke von links von Ulm. Er schlägt den Ball hoch aufs kurze Eck, Sukalo klärt zur nächsten Ecke.

49. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

48. Minute:
Brandy bedient links im Strafraum Wolze. Dem verspringt das Leder jedoch und landet im Toraus.

47. Minute:
62 Prozent Ballbesitz hatten die Duisburger bisher. Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Duisburg.

Fußballerisch war die erste Hälfte lange eine sehr, sehr zähe Angelegenheit. Beide Teams leisteten sich viele Fehler, kleine Fouls und kamen so nicht zu Torszenen. Nach rund 20 Minuten kam der MSV besser ins Spiel und ging in der 31. Minute durch Perthel verdient in Führung. Allerdings konnte Fießer nur drei Minuten danach überraschend für Sandhausen ausgleichen. Der MSV war insgesamt aktiver und hatte mehr vom Spiel. Mal sehen, was Hälfte zwei bringt. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Es steht nach 45 Minuten 1:1 zwischen Duisburg und Sandhausen.

45. Minute:
Adler will von links in den Strafraum gehen, zögert etwas zu lang und wird dann von Brandy vom Ball getrennt.

44. Minute:
Da war mehr drin und diesen Schuss muss Exslager eigentlich mindestens aufs Tor bringen.

43. Minute:
chance Brandy bringt den Ball von rechts im Fallen von der Torauslinie noch in die Mitte. Exslager zieht nach Ablage von Jovanovic aus acht Metern flach ab, setzt seinen Schuss aber knapp rechts vorbei!

42. Minute:
Der MSV versucht es mal wieder über die linke Seite, kommt da aber nicht durch.

41. Minute:
Der folgende Freistoß von der rechten Seite bringt den Duisburgern nichts ein.

40. Minute:
gelb Olajengbesi haut Exslager die Beine weg und bekommt für diese Aktion die erste Gelbe Karte des Spiels.

39. Minute:
Adler hat im Zweikampf in der Hälfte der Hausherren das Bein zu hoch und Schiri Dietz entscheidet auf Freistoß für den MSV.

38. Minute:
Wieder eine Ecke von links für Duisburg. Zunächst können die Gäste klären, dann landet der Nachschuss von halbrechts von Brosinski rechts am Außennetz!

37. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

37. Minute:
Nur drei Minuten hat die Führung der Duisburger also gehalten. Mal sehen, wie die Hausherren nun reagieren.

36. Minute:
Der erste richtig gute Angriff bringt dem SVS gleich das Tor. Effektiver geht's nicht.

34. Minute:
tor Tooooooor!!! Fießer macht den 1:1-Ausgleich für Sandhausen! Kandziora flankt von links perfekt rechts vor den Fünfer. Fießer steigt hoch und köpft das Leder aus acht Metern über Wiedwald links ins Tor!

33. Minute:
Die Führung für den MSV ist auch verdient, denn die Hausherren sind das klar aktivere Team.

32. Minute:
Die Ecke von Brosinski war richtig gut ausgeführt, aber die Gäste hatten da Perthel überhaupt nicht auf der Rechnung und waren überrascht.

31. Minute:
tor Toooooooor!!! Perthel macht das 1:0 für den MSV. Brosinski bringt die Ecke von links flach an den Elferpunkt. Da ist Perthel total frei und schießt das Leder hart und flach und auch noch durch die Beine von Ischdonat in die Maschen!

30. Minute:
ecke Wolze setzt sich links mal richtig gut durch, will dann fast von der Torauslinie in die Mitte ablegen, aber die Gäste können noch zur Ecke klären!

29. Minute:
Ganz schön planlos hauen beide Teams gerade den Ball im Mittelfeld hin und her.

28. Minute:
User "Ferdi" fragt, ob es aufgrund der vielen Freistöße ein hartes Spiel im Abstiegskampf ist? Nein, das eigentlich nicht. Es sind bisher alles nur kleinere und harmlose Fouls, die aber immer wieder den Spielfluss stören. Deshalb musste Schiri Dietz bisher auch noch keine Gelbe Karte zücken.

27. Minute:
Sandhausen steht defensiv bisher gut und diszipliniert. Der MSV versucht es immer wieder, aber die ganz große Torchance ist dabei bisher nicht herausgesprungen.

26. Minute:
Ecke von rechts, der Ball kommt aufs kurze Eck, Jovanovic verlängert per Kopf, aber in der Mitte kommt kein Duisburger ran.

25. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

24. Minute:
Brosinski will rechts im Strafraum Brandy bedienen, aber der bekommt das halbhohe Anspiel da nicht unter Kontrolle.

23. Minute:
Perthel will über links einen Konter einleiten, wird dann aber von Löning umgerissen. Es folgt also der nächste Freistoß für die Hausherren.

23. Minute:
Ecke von links von Ulm. Der Ball kommt flach aufs kurze Eck und stellt so kein Problem für die MSV-Abwehr dar.

22. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

21. Minute:
Schauerte schlägt diesen Freistoß scharf an den Fünfer, viel Gewühl, aber am Ende können die Duisburger klären.

21. Minute:
Dann wird Danneberg rechts gefoult und es folgt der nächste Freistoß für Sandhausen.

20. Minute:
Nun ein Freistoß für die Gäste. Schauerte bringt das Leder von halbrechts hoch an den Strafraum, Brandy köpft es wieder raus.

19. Minute:
Jovanovic rempelt in der Hälfte der Gäste Pischorn um und es gibt Freistoß für den SVS.

18. Minute:
Konter des MSV: Jovanovic geht halblinks, Brandy startet links außen, doch dann spielt Jovanovic einen ganz schlechten Pass, der im Toraus landet.

16. Minute:
Zehn Minuten hat's gedauert, aber nun nimmt das Spiel Fahrt auf. Zumindest auf Seiten der Duisburger, bei Sandhausen geht nach vorne noch gar nichts.

15. Minute:
Kurz danach flanken die Hausherren von links. Am Fünfer verpasst Exslager das Leder und kommt so nicht zum Torschuss.

14. Minute:
chance Perthel zieht den Ball links um die Mauer aufs linke Eck. Ischdonat macht sich lang und klärt mit den Fäusten sicher zur Seite!

14. Minute:
Gleich der nächste Freistoß für die Hausherren. Nun von leicht rechts aus nur 19 Metern!

13. Minute:
Freistoß für den MSV von leicht links aus rund 25 Metern. Wolze bringt den Ball hoch rechts an den Fünfer, doch da steht wieder Olajengbesi und klärt per Kopf.

12. Minute:
Brosinski flankt mal von der rechten Seite, aber Olajengbesi steht am Fünfer gut und kann klären.

11. Minute:
Dafür, dass auf dem Spielfeld im Moment fast nichts passiert, ist die Stimmung auf den Rängen gut. Rund 200 Sandhausen-Fans sind auch mit dabei.

9. Minute:
Einige kleinere Fouls von beiden Teams im Mittelfeld. Richtiger Spielfluss entsteht so nicht.

7. Minute:
Adler ist links im Mittelfeld mit der Hand am Ball und es gibt Freistoß für die Hausherren.

5. Minute:
Die äußeren Bedingungen hier sind gut. Etwa 8 Grad und die Sonne scheint! Der Rasen ist zwar nur blass-grün, aber bespielbar.

4. Minute:
Total unnötig: Adler rempelt Wiedwald um, als der den Ball schon sicher in den Armen hat. Schiri Dietz belässt es bei einer Ermahnung.

3. Minute:
Von der linken Duisburger Seite kommt der Ball scharf vor den Fünfer. Brandy grätscht rein, verpasst das Leder knapp und so kann Ischdonat aufnehmen.

2. Minute:
Langer Ball links raus auf Kandziora. Der flankt hoch in die Mitte, aber da kommt kein Mitspieler ans Leder.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Dietz pfeift das Match an, Anstoß hat Sandhausen. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Das Hinspiel gewann Duisburg durch zwei Tore von Brandy mit 2:0. Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Vereine.

Fehlen werden dem SVS Achenbach (Gelb-Sperre), Kittner (Reha nach Kreuzbandriss), Glibo (Oberschenkelverletzung) und Tüting (Arm- und Leisten-OP).

Drei Punkte trennen den SV Sandhausen nur noch vom Relegationsplatz. Vor allem das 1:1 am letzten Spieltag gegen Kaiserslautern sorgt für mehr Zuversicht. "Über 90 Minuten betrachtet war dies unsere beste Saisonleistung und jetzt gilt es, in den abschließenden sieben Begegnungen darauf aufzubauen", fordert Trainer Boysen und fügte hinzu: "Wenn wir aus Duisburg etwas Zählbares mitnehmen wollen, dann muss die Lautern-Leistung die Meßlatte sein, denn unsere Gastgeber haben gerade in der zweiten Serie zur früheren Stärke zurück gefunden."

Der MSV muss heute nur auf Kern (Sprunggelenk-Operation) verzichten.

Heute gegen Sandhausen sollen die nächsten Zähler her: "Der Sieg ist das Ziel, aber ein Spaziergang wird es nicht! Wir werden so auftreten, wie es sich für eine Heimmannschaft gehört und wollen unsere Ausgangsposition im Abstiegskampf aus eigener Kraft wesentlich verbessen - auch wenn unser Gegner eine sehr stabile Mannschaft hat und durch gefährliche Standards beeindruckt", warnte der Coach.

Mit drei Siegen in Folge hat sich der MSV Duisburg bis auf Rang 13 vorgearbeitet. Mit einem Dreier heute könnten die Zebras einen entscheidenden Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Trainer Runjaic erklärte zur Lage: "Zwar hat unsere Mannschaft in den letzten Wochen einige wichtige Punkte gesammelt, doch vor dem Abstieg gerettet sind wir erst, wenn wir 40 Punkte auf unserem Konto haben."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel MSV Duisburg gegen den SV Sandhausen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal