Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kaiserslautern - FC Köln 3:0 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaiserslautern - Köln 3:0

06.04.2013, 10:51 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:0

1:0 Idrissou (41.)

2:0 Simunek (50.)

3:0 Idrissou (79.)

05.04.2013, 18:00 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 49.780 (ausverkauft)

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Der 1. FC Kaiserslautern schlägt den 1. FC Köln hochverdient mit 3:0. Die Pfälzer waren heute vom Start weg das bessere Team. Mit ihrer aggressiven Spielweise haben sie den Rheinländern früh den berühmten Schneid abgekauft. Kaiserslautern zieht mit diesem Dreier wieder an Köln vorbei. Lautern kann den Relegationsplatz jetzt wieder aus eigener Kraft verteidigen. Köln muss nach 15 ungeschlagenen Spielen mal wieder eine Niederlage hinnehmen. Sie müsse jetzt im Rennen um Rang drei auf Schützenhilfe hoffen.

90. Minute:
Schiri Aytekin pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
Acuh Mohammadou Idrissou bekommt hier noch seinen großen, vielumjubelten Abgang. Er hat ein ganz starkes Spiel gemacht.

90. Minute:
auswechslung Erwin Hoffer kommt für Mohammadou Idrissou ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden hier nachgespielt.

89. Minute:
Clemens tritt die Ecke von rechts. Ujah kann sich dann im Duell mit Keeper Sippel nicht durchsetzen. Sippel hat sich dabei verletzt. Er wird behandelt kann aber weitermachen.

89. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

88. Minute:
Alexander Baumjohann hat heute ein ganz starkes Spiel abgeliefert und zwei Tore vorbereitet.

88. Minute:
auswechslung Willi Orban kommt für Alexander Baumjohann ins Spiel

86. Minute:
Przybylko zieht aus der zweiten Reihe ab. Aber auch der Ball landet in den Fängen von Sippel.

85. Minute:
Man merkt den Kölnern jetzt an, dass sie auch nicht mehr dran glauben. Der Drops ist gelutscht!

84. Minute:
Diesmal schlägt Clemens die Ecke lang rein. Die ist dann eine sichere Beute für Keeper Sippel.

83. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

83. Minute:
Clemens führt die Ecke kurz aus. Die verpufft dann im Nichts.

83. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

83. Minute:
Baumjohann geht links ab. Er rutscht dann aber weg. Auch da war mehr drin.

83. Minute:
Auch Coach Foda steht glücklich in der Coaching-Zone. Der Betze lebt!

82. Minute:
Die Lautern-Fans feiern. Der Traum von der Bundesliga darf weitergeträumt werden.

81. Minute:
Das war's dann wohl für den 1. FC Köln. Kaiserslautern ist eifach zu stark heute.

80. Minute:
auswechslung Kacper Przybylko kommt für Thomas Bröker ins Spiel

79. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Idrissou erzielt das 3:0 für Kaiserslautern. Weider setzt sich rechts gegen zwei Mann durch und flankt den Ball dann punktgenau auf Idrissou. Der muss das Leder am zweiten Pfosten nur noch einnicken.

77. Minute:
chance Weiser spielt den Ball von rechts auf den ersten Pfosten. Idrissou hält den Fuß rein und zwingt Horn so zur nächsten Parade.

77. Minute:
Die Ecke der Pfälzer bringt keine Gefahr.

76. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

76. Minute:
chance Weiser zieht aus 22 Metern ab. Horn muss sich ganz lang machen, um den Ball abzuwehren.

75. Minute:
auswechslung Mitchell Weiser kommt für Albert Bunjaku ins Spiel

74. Minute:
Lehmann versucht es aus der zweiten Reihe. Es bleibt beim Versuch...

74. Minute:
Für die Kölner ist das jetzt natürlich auch ein Spiel gegen die Uhr. Viel Zeit bleibt nicht, um hier noch zwei Tore zu erzielen.

73. Minute:
Mitchell Weiser macht sich jetzt für einen Einsatz bereit.

72. Minute:
Flanke auf Maierhofer. Der köpft den Ball direkt in die Arme von Sippel. Maierhofer nähert sich aber zumindest ein bisschen an.

72. Minute:
Die Kölner investieren jetzt mehr ins Spiel. Das bringt Räume für die Lauterer.

71. Minute:
Die Ecke der Kölner bringt keine Gefahr. Das liegt daran, dass Maierhofer in der Mitte nicht den Ball kommt. Die Eingabe war sogar für den Zwei-Meter-Mann zu hoch.

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

70. Minute:
Maierhofer kommt im 16er zu Fall. Er fordert einen Elfer. Schiri Aytekin lässt sich davon aber zurecht nicht beeindrucken.

70. Minute:
Nach Torschüssen steht es hier 17:4 für Kaiserslautern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

69. Minute:
Freistoß für Köln: Aus 23 Metern macht es Clemens direkt. Er haut den Ball aber direkt in die Mauer der Pfälzer.

67. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin sehr gut. Klar, so wollen die Fans ihre Roten Teufel immer sehen.

66. Minute:
Clemens flankt den Ball von der rechten Seite rein. Die Eingabe ist aber für Ujah einen Tick zu lang.

64. Minute:
Fehler von Löwe. Sippel kann dann den Ball vor Clemens klären. Torrejón hatte sich da auch noch in den Weg gestellt.

63. Minute:
chance Jajalo kommt im 16er zum Abschluss. Sippel taucht ab und wehrt den Ball aus elf Metern mit einem tollen Reflex ab.

62. Minute:
Die Ecke von Azaouagh landet direkt im Toraus. Keine Gefahr!

61. Minute:
ecke Idrissou legt einen Ball mit der Brust für Baumjohann ab. Dessen Schuss aus 17 Metern wird zur Ecke abgefälscht.

61. Minute:
Köln agiert jetzt mit zwei spitzen. Vielleicht geht ja doch noch was. Ein Treffer muss schnell her.

60. Minute:
Lehmann liegt am Boden. Er hat sich da ohne Einwirkung des Gegners verletzt.

60. Minute:
auswechslung Stefan Maierhofer kommt für Tobias Strobl ins Spiel

59. Minute:
Kaiserlautern ist hier näher am 3:0 als die Kölner am Anschlusstreffer. Das scheint eine klare Sache zu sein.

58. Minute:
Azaouagh setzt sich links durch und bringt den Ball in die Mitte. Der wird leicht abgefälscht und landet vor den Füßen von Baumjohann. Dessen Schuss wird dann geblockt.

57. Minute:
chance Fortounis spielt herrlich Bunjaku im an. Der nimmt den Ball dann mit der Brust mit und nagelt ihn dann aus 14 Metern weit über das Tor. Da war mehr drin.

56. Minute:
Auch das 2:0 für Lautern ist hochverdient. Das Team von Foda ist bislang in allen Belangen überlegen.

55. Minute:
Lautern steht jetzt wieder auf dem dritten Platz. Da wollen sie auch bis zum Saisonende bleiben.

54. Minute:
Fortounis flankt von der rechten Seite. Horn ist draußen und fängt den Ball vor Idrissou ab.

53. Minute:
Die Kölner müssen jetzt aufmachen. Im Moment spricht hier aber alles für die Roten Teufel.

51. Minute:
War das schon die Entscheidung? Hat Köln eine Antwort parat? Auf jeden Fall feiert jetzt der Betze.

50. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Simunek erzielt das 2:0 für Kaiserslautern. Die Hausherren führen einen Freistoß schnell aus. Baumjohann flankt den Ball dann von rechts auf den zweiten Pfosten. Simunek ist zur Stelle und köpft den Ball aus Nahdistanz ins Tor. Horn sah da nicht wirklich gut aus.

50. Minute:
Der Ballbesitz der Lauterer liegt immer noch bei über 61%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

49. Minute:
Fortounis hat den Ball zentral. Im Duell gegen Bröker verspringt ihm dann aber das Leder.

48. Minute:
Löwe flankt von der linken Seite rein. In der Mitte steigt Idrissou hoch, kommt aber nicht an den Ball.

48. Minute:
Fortounis setzt sich auf der rechten Seite gegen zwei Mann durch. Beim dritten Kölner ist dann aber Endstation.

47. Minute:
Köln muss sich jetzt etwas einfallen lassen. Das ermöglicht natürlich auch mehr Räume für die Pfälzer.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Aytekin hat das Spiel wieder freigegeben. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Der 1. FC Kaiserslautern führt völlig verdient mit 1:0 zur Pause gegen den 1. FC Köln. Die Pfälzer haben hier das Spiel bestimmt und sich dann auch folgerichtig durch das Tor von Idrissou in der 41. Minute belohnt. Köln hat hier in den ersten 45 Minuten einfach zu wenig investiert. Da muss mehr kommen, will man hier und heute einen Punkt mitnehmen. Es bleibt spannend. Gleich geht’s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Aytekin pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Matuschyk hatte wohl einen Schlag auf die Hüfte bekommen und konnte daher nicht mehr weiterspielen.

44. Minute:
chance Azaouagh zieht aus 17 Metern flach ab. Der Ball verpasst die lange Ecke nur um Zentimeter.

43. Minute:
Adam Matuschyk war wohl verletzt und musste daher raus.

42. Minute:
auswechslung Mathias Lehmann kommt für Adam Matuschyk ins Spiel

41. Minute:
tor Toooooooooooooor! Idrissou erzielt das 1:0 für Kaiserslautern. Der Betze bebt! Baumjohann spielt am linken Strafraumeck Idrissou an. Der setzt sich gegen Brecko durch und trifft aus acht Metern hoch mit links in die lange Ecke.

40. Minute:
Die Ecke von rechts wehren die Kölner zu kurz ab. Azaouagh versucht es dann aus der zweiten Reihe. Aber auch sein Schuss wird dann geblockt.

40. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

39. Minute:
Fortounis zieht einen Freistoß von rechts rein. Idrissou köpft den Ball auf Torrejón. Dessen Kopfball landet dann in den Armen von Horn.

38. Minute:
gelb Strobl steigt auch mal hart ein. Auch er sieht die Gelbe Karte.

37. Minute:
chance Baumjohann nimmt eine Eingabe von Löwe direkt ab. Aus 19 Metern setzt er den Ball aber volley einen halben Meter über das Tor.

36. Minute:
Eine Führung für Lautern wäre mittlerweile natürlich verdient. Noch steht es hier aber 0:0. Der FC bleibt so auch weiter im Spiel.

35. Minute:
Clemens spielt den Ball lang auf Ujah. Sippel ist wieder draußen und unterbindet die Aktion der Kölner.

34. Minute:
Bröker flankt von der rechten Seite. Sippel ist draußen und fängt den Ball sicher weg.

33. Minute:
Der Ballbesitz der Hausherren liegt immer noch bei über 61%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

32. Minute:
chance Dick flankt von der rechten Seite. Idrissou ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball, setzt ihn aber einen halben Meter neben den Pfosten. Da wäre Horn niemals rangekommen.

31. Minute:
Die ganz großen Chancen fehlen hier auf beiden Seiten. Bei den Roten Teufeln fehlt noch der letzte entscheidende Pass.

30. Minute:
Die Ecke kommt von rechts rein. Dick ist am ersten Pfosten mit dem Kopf dran. Der Ball landet aber auf dem Tornetz. Keine Gefahr für Keeper Horn.

29. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

28. Minute:
Idrissou hat den Ball am 16er. Der Lauterer ist in einer guten Schussposition. Doch dann verspringt ihm das Leder. Da war mehr drin.

27. Minute:
Schiri Deniz Aytekin hat die Sache hier bislang gut im Griff. Das ist hier sicherlich kein leichter Job für einen Schiri. Jeder Ball ist hart umkämpft.

26. Minute:
Wieder spielt Baumjohann den Ball steil. Diesmal landet die Kugel direkt im Toraus. Horn muss nicht mehr eingreifen.

25. Minute:
Baumjohann spielt den Ball steil in die Spitze. Horn ist dann aber vor Bunjaku am Ball.

23. Minute:
gelb Taktisches Foul von Clemens. Er sieht die Gelbe Karte.

23. Minute:
Clemens tritt die Ecke von der rechten Seite. Idrissou klärt im eigenen Fünfmeterraum.

23. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

22. Minute:
So langsam können sich die Kölner vom Druck befreien. Das wird auch langsam mal Zeit.

21. Minute:
Azaouagh flankt aus dem Halbfeld. Idrissou geht dem Ball nach, kommt aber mit dem langen Bein nicht mehr ran. Das war knapp.

20. Minute:
chance Kopfball von Idrissou nach einer Flanke von Löwe. Der Ball kommt dann direkt auf den Mann. Horn fängt die Kugel sicher.

20. Minute:
Langer Ball auf Dick. Der rennt sich aber auf der rechten Seite fest. Lautern macht hier weiter Druck.

19. Minute:
Matuschyk zieht aus 18 Metern ab. Der Ball wird abgefälscht und landet dann in den Armen von Sippel.

18. Minute:
Die Fans machen hier weiterhin eine tolle Stimmung. Das ist gefühlte erste Liga.

17. Minute:
Eichner haut Azaouagh an der Seitenlinie um. Auch da hätte man durchaus Gelb zeigen können.

16. Minute:
Das war hier die allererste Offensiv-Aktion der Gäste. Da muss eigentlich ein bisschen mehr kommen.

15. Minute:
Freistoß für Köln: Clemens zieht den Ball aus dem Halbfeld rein. Idrissou klärt in der Mitte unsauber. McKenna kommt dann aus 17 Metern zum Schuss, fabriziert aber eher eine Rückgabe. Keine Gefahr für das Tor von Sippel.

13. Minute:
Bunjaku geht links in den 16er. Der Pass in die Mitte wird dann aber abgepfiffen. Idrissou war ins Abseits gelaufen.

12. Minute:
gelb Maroh steigt hart ein. Er sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.

12. Minute:
Nach Torschüssen steht es 2:0 für die Roten Teufel. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

10. Minute:
Lautern ist hier nur im Vorwärtsgang. Die Kölner haben kaum mal Zeit Luft zu holen. Nach vorne geht beim FC noch gar nichts.

9. Minute:
Weiter Einwurf von Dick in den 16er. Wieder haben die Kölner die Lufthoheit. Mal sehen, wielange das da hinten gut geht...

8. Minute:
Clemens steigt hart ein. Er wird von Schiri Aytekin ermahnt.

7. Minute:
Azaouagh tritt die Ecke von der rechten Seite. Wieder können die Kölner klären.

6. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

6. Minute:
Azaouagh bringt einen Freistoß von rechts rein. Ujah ist im eigenen 16er und klärt per Kopf Idrissou.

5. Minute:
Lautern hat hier über 72% Ballbesitz. Köln steht hier eigentlich nur hinten drin.

4. Minute:
Lautern bestimmt hier in der Anfangsphase das Geschehen. Da spielt beim FC ein bisschen die Nervosität mit.

3. Minute:
Die Stimmung hier ist fantastisch. Es sind auch gut 6.000 Kölner hier, die ihren FC unterstützen.

2. Minute:
Idrissou verlängert einen Ball auf Bunjaku. Horn ist dann aber zur Stelle. Der Keeper kann klären.

2. Minute:
Brecko steigt hart ein. Hier geht es von Beginn an zur Sache.

2. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Kaiserslautern. Es ist kalt bei 3°C. Es schneit aber zum Glück nicht. Darüber muss man ja mittlerweile froh sein. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht’s! Schiedsrichter Deniz Aytekin aus Oberasbach hat das Spiel freigegeben. Kaiserslautern stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

In der Hinserie ging es zwischen beiden Mannschaften hoch her. Am Ende stand es 3:3. Chihi, Clemens und Royer trafen für Köln. Baumjohann und Idrissou (2) waren für die Roten Teufel erfolgreich.

Die Gesamtbilanz zwischen beiden Teams in der 2. Bundesliga ist komplett ausgeglichen. Jede Mannschaft siegte ein Mal. Drei Spiele endeten mit einem Remis.

Lauterns Coach Franco Foda hat vor dem Duell der Bundesliga-Absteiger einige Personalsorgen. Ihm gehen langsam die defensiven Mittelfeldspieler aus. Alushi und Zellner sind schon länger verletzt. Jetzt ist auch noch Karl ausgefallen. Dazu fehlt Amri weiterhin. Foda kann dagegen vor dem großen Relegations-Duell aus den Vollen schöpfen.

Köln Coach Holger Stanislawski versucht die Bedeutung der Partie aber klein zu halten. er weiß aber auch um die Chance, die sich den Kölnern heute bietet. "Wir haben uns eine Ausgangsposition geschaffen, aus der wir einen Big Point landen können", so Stanislawski. Und die Kölner reisen mit sehr viel Selbstbewusstsein an. Eine Serie von 15 ungeschlagenen Spielen spricht da eine deutliche Sprache.

Es ist angerichtet! FCK trifft auf FC! Der ausverkaufte Betzenberg bietet heute den würdevollen Rahmen für das große Duell um den Relegationsplatz zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Köln. Seit der letzten Woche, als die Rheinländer an den Pfälzern vorbeizogen, liegt der Druck bei den Roten Teufeln. "Wir sind jetzt nicht mehr die Gejagten, wir sind jetzt die Jäger", sagt FCK-Chef Stefan Kuntz. Mit einem Dreier heute könnten die Pfälzer den Spieß aber wieder ganz schnell umdrehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.45 Uhr vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den 1. FC Köln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal