Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Aue - 1. FC Kaiserslautern 1:1 - So vergab Lautern den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aue - Kaiserslautern 1:1

16.04.2013, 14:03 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Baumjohann (22.)

1:1 Schlitte (83.)

15.04.2013, 20:15 Uhr
Aue, Erzgebirgsstadion
Zuschauer: 8.300

Das war's für heute aus der 2. Liga, morgen geht es hier im Ticker aber schon weiter mit der Berichterstattung vom ersten Halbfinal-Spiel im DFB-Pokal. Ab 20.15 Uhr können Sie sich bei der Partie der Bayern gegen den VfL Wolfsburg reinklicken, von hier aus Tschüß und bis bald.

Große Show im Erzgebirge, nach 90 intensiv geführten Zweitligaminuten trennen sich Erzgebirge Aue und der 1. FC Kaiserslautern mit einem 1:1-Unentschieden, das Ergebnis geht nach den hier gezeigten Leistungen so weit auch in Ordnung. Aue hatte lange mehr vom Spiel, rannte dem frühen 0:1-Rückstand aber ideenlos hinterher. Erst nach zwei Platzverweisen gegen die Heimmannschaft klingelte es im Kasten der Lauterer. Nach dramatischem Spielverlauf wird hier am Ende zumindest bei den Gastgebern gefeiert.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Aue, das Anrennen der Gäste wird nicht mehr belohnt.

90. Minute:
Dann wieder Drazan mit einer gefährlichen Hereingabe, Idrissou kommt da aber nicht mehr ran.

90. Minute:
chance Bunjaku mit einem Flachschuss aus 14 Metern halbrechter Position, Männel ist aber rechtzeitig unten und begräbt die Kugel unter sich.

90. Minute:
Zwei Minuten sollen hier nachgespielt werden.

90. Minute:
Drazan mit einer guten Flanke von der linken Seite, im 16er klärt diesmal aber Nickenig per Kopf.

89. Minute:
Ein Schussversuch von Baumjohann aus 16 Metern wird abgeblockt, Schiri Zwayer hat da zudem noch ein Offensivfoul gesehen.

88. Minute:
Paulus mit dem Kopf vor Idrissou, erneut kam der Ball zu ungenau an den Strafraum der Erzgebirgler.

87. Minute:
Hoffer kann einen langen Ball in den 16er nicht mehr erlaufen, Lautern bleibt aber im Vorwärtsgang.

86. Minute:
Jetzt wird hier natürlich gefeiert, Lauterns Trainer Foda dagegen steht schimnpfend an der Seitenlinie.

85. Minute:
Auch bei den Auern wird nochmal gewechselt, Hensel kommt für den ausgepumpten Sylvestr.

85. Minute:
auswechslung Marc Hensel kommt für Jakub Sylvestr ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Erwin Hoffer kommt für Ariel Borysiuk ins Spiel

83. Minute:
Das ist ja ein Ding, die Gäste bereiten sofort einen Wechsel vor und wollen nochmal zurück schlagen.

83. Minute:
tor Tooooooooor, Schlitte macht nach dem Freistoß tatsächlich das 1:1 für Aue. Paulus hatte mit dem Kopf abgelegt, Keeper Sippel den Ball verpasst, Schlitte kann dann aus drei Metern den Ball ins leere Tor bugsieren.

82. Minute:
Sylvestr holt am 16er der Pfälzer gegen Löwe einen Freistoß heraus, vielleicht geht so ja noch was für die Veilchen.

81. Minute:
Noch knapp zehn Minuten im Erzgebirgsstadion, mit Neun gegen Elf sollte für die Hausherren hier eigentlich nichts mehr zu holen sein.

80. Minute:
Wechsel bei den Auern, der defensivere Höfler kommt für den "heiß gelaufenen" Hochscheidt.

80. Minute:
auswechslung Nicolas Höfler kommt für Jan Hochscheidt ins Spiel

79. Minute:
Lauterns Löwe kann nach kurzer Behandlung weiter spielen, ihn hatte Hochscheidt soeben umgesenst.

78. Minute:
Hochscheidt dann mit dem nächsten rüden Foul, diesmal belässt es Schiri Zwayer aber bei einer Ermahnung.

77. Minute:
Das ist bitter für die Auer, Pezzonis Einsteigen war aber tatsächlich gelbwürdig.

76. Minute:
Auch Pezzoni muss nach gestrecktem Bein gegen Bunjaku vom Platz.

76. Minute:
chance Gelb-Rot für Kevin Pezzoni

75. Minute:
Freistoß für die Veilchen aus dem Mittelfeld, der von Hochscheidt getretene Ball kommt aber nicht mal in den 16er, Torrejón fängt die Kugel ab.

74. Minute:
Kastrati im Abseits, der Joker der Erzgebirgler war da auf der linken Seite schlicht zu früh gestartet.

73. Minute:
14:9 Torschüsse stehen für die Gastgeber zu Buche, auf der Anzeigetafel heißt es aber 1:0 für den FCK. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

72. Minute:
Aue muss mehr riskieren und den Lauterern bieten sich Räume, Idrissou wird aber wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen.

71. Minute:
chance Idrissou an den Pfosten, nach schöner Vorbereitung von Baumjohann setzt der FCK-Angreifer den Ball aus zehn Metern halblinker Position trocken ans Gebälk.

70. Minute:
Idrissou verpasst eine Hereingabe von der rechten Seite, konsequent nutzen die Gäste die Unterzahl des Gegners hier nicht.

69. Minute:
Es geht in die Schlussphase, die Auer haben sich wieder gefangen und versuchen weiter, hier zumindest noch einen Punkt zu ergattern.

68. Minute:
auswechslung Christopher Drazan kommt für Konstantinos Fortounis ins Spiel

67. Minute:
Der anschließende Freistoß für den FCK bleibt ohne Folgen, die Rote Karte für Klingbeil hat hier für Verzweiflung auf den Rängen gesorgt.

66. Minute:
chance Aues Kapitän Klingbeil sieht glatt Rot nach einem Foul an Bunjaku, Schiri Zwayer hat sein Foul als Notbremse bewertet.

65. Minute:
auswechslung Flamur Kastrati kommt für Michael Fink ins Spiel

64. Minute:
Was war das denn? Hochscheidt mit dem Alleingang über die linke Seite, seinen Ball vor das Tor kann Sippel nicht festhalten, den Abpraller kann Sylvestr aber aus fünf Metern nicht verwerten.

64. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, für die Auer ergibt sich aber die Gelegenheit zum Konter.

63. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

63. Minute:
Bei den Gastgebern deutet sich ein Wechsel an, die Erzgebirgler müssen hier auch mehr riskieren.

62. Minute:
Sylvestr überhastet, aus 18 Metern halbrechter Position setzt er den Ball über das Tor, statt einen Mitspieler zu suchen.

61. Minute:
Das Spielgerät ist hin, nach einem Pressschlag im Mittelfeld muss ein neuer Ball her, die Partie wird mit Schiedsrichterball fortgesetzt.

60. Minute:
Aues Paulus sieht Gelb für ein fragwürdiges Foul an Idrissou, eine harte Entscehidung.

60. Minute:
chance Gelb für Thomas Paulus

59. Minute:
Männel mit einem weiten Abschlag, Fink erwischt den Ball zwar, kann sich gegen zwei Mann anschließend aber nicht behaupten.

58. Minute:
User manni fragt nach dem Niveau des Spiel. Das ist als durchschnittlich zu bezeichnen, auch wenn sich beide Teams in der zweiten Hälfte gesteigert haben.

57. Minute:
Idrissou hält aus über 25 Metern einfach mal drauf, Männel hat den schwachen Schuss aber sicher, wieder kein Treffer für den Torjäger vom FCK.

56. Minute:
Hochscheidt erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, Klingbeil bringt dann aber mit einem Fehlpass die Gäste wieder in Ballbesitz.

55. Minute:
Müller für die Hausherren auf der rechten Seite, nach schönem Dribbling gegen Löwe bringt er den Ball aber nicht vernünftig vor das Tor, da war mehr drin.

54. Minute:
Lauterns Dick sieht Gelb für eine Attacke gegen Klingbeil im Mittelfeld.

54. Minute:
chance Gelb für Florian Dick

53. Minute:
Wieder halten die Gäste den Ball lange in den eigenen Reihen, Aue findet dagegen keine Mittel.

52. Minute:
Jetzt geht es hier hin und her, eine deutliche Steigerung auf beiden Seiten im Gegensatz zum ersten Durchgang.

51. Minute:
chance Müller auf der anderen Seite mit der Chance zum Ausgleich, aus 12 Metern kann er Sippel im Tor des FCK aber nicht überwinden.

50. Minute:
Bunjaku dann mit dem Abschluss aus zehn Metern halbrechter Position, seinen Schuss auf die kurze Ecke hat Aues Keeper Männel aber sicher.

49. Minute:
chance Idrissou kommt gegen Schlitte im 16er der Auer zu Fall, Schiri Zwayer bewertet diese Aktion aber nicht als elfmeterreifes Vergehen.

48. Minute:
Löwe hat auf der linken Angriffsseite der Gäste viel Platz, seine Flanke landet aber in den Beinen von Paulus, der den Ball weit aus der Gefahrenzone schlägt.

47. Minute:
Sylvestr mit einer Flanke von der linken Seite, der Ball segelt aber über Freund und Feind hinweg, die Gäste-Abwehr muss da nicht mehr eingreifen.

46. Minute:
Orban kommt bei den Gästen für den offenbar angeschlagenen Azaouagh. Bei den Erzgebirglern wurde in der Pause nicht gewechselt.

46. Minute:
auswechslung Willi Orban kommt für Mimoun Azaouagh ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's im Erzgebirgsstadion, Anstoß hatten jetzt die Hausherren.

Mit 1:0 führt Aufstiegsaspirant Kaiserslautern nach 45 eher durchschnittlichen Zweitligaminuten in Aue, die Führung für den FCK muss nach den bisher gezeigten Leistungen aber als glücklich bezeichnet werden. Aue präsentierte sich wie immer kampfstark und einsatzfreudig, die Hausherren hatten auch gute Gelegenheiten, ein Treffer war ihnen aber bisher nicht vergönnt. Der zweite Durchgang verspricht trotzdem spannend zu werden, wir melden uns mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Der bringt aber nichts ein und dann ist Halbzeit in Aue.

45. Minute:
Eine Minute soll nachgespielt werden, Aue nochmal mit einem Freistoß.

45. Minute:
Sippel fängt den hohen Ball von der rechten Seite sicher ab, wieder keine Gefahr nach dem Standard für die Erzgebirgler.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

44. Minute:
Sylvestr ist Aues auffälligster Akteur, auf der rechten Seite holt er eine Ecke für seine Farben heraus.

43. Minute:
Regulär noch zwei Minuten im ersten Durchgang, ein weiter Ball auf Sylvestr aus dem Mittelfeld wird von Gäste-Keeper Sippel abgefangen.

42. Minute:
Bunjaku will Idrissou auf der anderen Seite mit einem Steilpass bedienen, den zu hart gespielten Ball kann der aber nicht erreichen.

41. Minute:
Hochscheidt sieht Gelb wegen einer Schwalbe 18 Meter vor dem Tor der Gäste, eine strittige Entscheidung.

40. Minute:
Fortounis mit der Ecke von der rechten Seite, Aues Abwehr fängt die Hereingabe aber ab.

40. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

39. Minute:
chance Sylvestr hat nach einem Fehler von Azaouagh die Gelegenheit, aus vier Metern halbrechter Position passt er aber nach innen, statt selbst einzuschieben.

38. Minute:
Hochscheidt mit einer Freistoßflanke von der rechten Seite, Torrejón befördert den Ball aber mit Kopf aus der Gefahrenzone.

37. Minute:
Aue kommt jetzt nicht mehr gefährlich vor das Tor der Gäste, auf beiden Seiten bleibt in dieser Phase vieles Stückwerk.

36. Minute:
Aues Pezzoni sieht Gelb, offenbar weil er sich beim Schiedsrichter beschwert hat.

35. Minute:
Viele Unterbrechungen prägen jetzt die Partie, beide Seiten gehen aber auch hart zur Sache.

34. Minute:
Die Ecke bringt erneut nichts ein, Idrissou geht inzwischen auch mit dem Schiedsrichter auf Konfrontationskurs.

34. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

33. Minute:
Dann Freistoß auf der anderen Seite, Azaouagh setzt das Ding aus knapp 30 Metern zentraler Position aber weit über das Tor.

32. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt nichts ein, die Pfälzer Abwehr fängt den Ball ab.

31. Minute:
Und weiter die Hausherren über ihre starke linke Seite, Borysiuk kann sich gegen Fink nur mit einem Foul behelfen.

30. Minute:
Aue bleibt dran, ein Missverständnis zwischen Fink und Sylvestr im Mittelfeld bringt aber die Lauterer wieder in Ballbesitz.

29. Minute:
Eine knappe halbe Stunde ist gespielt, Sylvestr kann sich 25 Meter vor dem Tor der Gäste nicht gegen Torrejón durchsetzen.

28. Minute:
Aue ist weiter ebenbürtig und hat auch in Sachen Ballbesitz aufgeholt. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

27. Minute:
User platteck fragt nach der Spielkleidung. Die Hausherren tragen lila Trikots und weiße Hosen, die Gäste weiße Hemden und rote Shorts.

26. Minute:
Fortounis für den FCK aus 24 Metern, sein Abschluss geht aber weit am Tor der Hausherren vorbei.

25. Minute:
Das Publikum steht hier weiter wie ein Mann hinter den Auern, die sich auch nicht geschockt von dem Gegentor zeigen.

24. Minute:
chance Hochscheidt dann mit der nächsten Chance aus zehn Metern halblinker Position. Seinen schwachen Schuss kann Sippel aber abwehren.

23. Minute:
Der zweite Torschuss der Pfälzer sitzt, etwas glückliche Führung angesichts der Bemühungen der Auer in den Minuten zuvor.

22. Minute:
tor Tooooooooooor, Baumjohann macht aus der Distanz das 1:0 für den FCK. Ein Bilderbuchtor, aus 24 Metern nimmt er das Ding volley, die Kugel landet im linken Winkel.

21. Minute:
Klingbeil mit dem nächsten Abschluss, sein Volleyschuss aus 22 Metern halblinker Position verfehlt sein Ziel aber um gut zwei Meter.

20. Minute:
Freistoß für die Hausherren aus dem Halbfeld, der hohe Ball in den 16er wird von Sippel mit beiden Fäusten aus der Gefahrenzone geboxt.

19. Minute:
Bunjaku kann auf der linken Seite ein Anspiel aus dem Mittelfeld nicht verarbeiten, beide Seiten greifen hier aber weiter munter an.

18. Minute:
chance Aues Fink mit der ersten Großchance, aus neun Metern halbrechter Position kann er Sippel mit einem harten Schuss auf die Kurze Ecke aber nicht überwinden.

17. Minute:
gelb Azaouagh dann mit einer Attacke gegen Hochscheidt im Mittelfeld, das wird Gelb geben.

16. Minute:
Aues Klingbeil kommt auf der linken Seite gegen Azaouagh zu Fall, Schiri Zwayer gibt aber nur Einwurf für die Veilchen.

15. Minute:
Abschlag vom Tor der Kaiserslauterer, Baumjohann leietet schnell weiter zu Idrissou, der stand aber im Abseits.

14. Minute:
Die erste Ecke für den FCK bleibt ohne Folgen, Bunjaku wird im Anschluss auch noch wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

14. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

13. Minute:
Pfiffe gegen FCK-Stürmer Idrissou, der sich hier schon in den ersten Minuten mit seinem Gegenspieler Paulus angelegt hat.

12. Minute:
Weiter Einwurf von Lauterns Dick auf der rechten Seite, Idrissou kommt mit dem Kopf an den Ball, kann diesen aber nicht vernünftig auf das Tor platzieren.

11. Minute:
68% Ballbesitz für die Gäste nach zehn Minuten, Aue kommt jetzt aber besser ins Spiel. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

10. Minute:
Schröder sieht, dass FCK-Keeper Sippel weit vor seinem Tor steht und versucht es mit einer Bogenlampe aus 30 Metern, das Ding hat Sippel aber locker.

9. Minute:
Fink setzt bei einem Kopfballzweikampf mit Torrejón den Ellbogen ein und wird in der Hälfte der Gäste zurück gepfiffen.

8. Minute:
Schlicke kommt auf der rechten Seite zu spät und muss einen für ihn gedachten Pass von Müller passieren lassen.

7. Minute:
Die Fans der Erzgebirgler machen hier ordentlich Alarm, großartige Stimmung in dieser einzigartigen Arena.

6. Minute:
Fortounis am Boden, der Mittelfeldspieler der Gäste kann aber ohne große Behandlung weiter spielen.

5. Minute:
Baumjohann kann auf der linken Angriffsseite der Lauterer einen langen Ball nicht mehr erlaufen, die Kugel landet im Seitenaus.

4. Minute:
Sylvestr verliert nach einem langen Ball ein Laufduell gegen Simunek, jetzt wagen sich aber auch die Hausherren in die gegnerische Hälfte.

3. Minute:
Kaiserslautern ist in den ersten Minuten das aktivere Team, der Ball läuft ganz ordentlich durch die Reihen der Gäste.

2. Minute:
Idrissou wird nach einem Offensivfoul gegen Paulus zurück gepfiffen, die beiden werden sich hier noch öfter beharken.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gäste, Dick spielt den ersten Freistoß von der rechten Seite erstmal "hinten rum".

1. Minute:
Los geht's im Erzgebirgsstadion, die abschließende Partie des 29. Spieltags in der 2. Liga läuft. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Die äußeren Bedingungen im Erzgebirge sind frühlingshaft, bei leicht bewölktem Himmel ist es immer noch warm und auch der Platz scheint Zweitligaansprüchen zu genügen.

Schicke Choreo der Auer Fans beim Einlaufen der Akteure, die Atmosphäre hier könnte kaum besser sein.

Felix Zwayer wird das Spiel leiten, der 31 Jahre alte Referee aus Berlin war zuletzt bei der 2:4-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf in der Vorsaison in Aue im Einsatz.

Außer den Langzeitverletzten Enrico Kern, Nils Miatke und Dominic Rau sind bei den Erzgebirglern alle Mann an Bord. Die Gäste müssen auch heute auf Enis Alushi, Chadli Amri, Markus Karl und Steven Zellner verzichten. Beide Seiten treten so mit der jeweiligen Erfolgsformation vom letzten Wochenende an.

Unvergessen ist auf beiden Seiten die 1:4-Niederlage der Auer im Hinspiel in Kaiserslautern. Die Gäste beklagten dabei einen nicht gegebenen Elfmeter, Angreifer Jakub Sylvestr wurde vom Platz gestellt und Trainer Baumann wegen Meckerns auf die Tribüne verbannt. Kein Wunder, dass die Auer Revanchegelüste hegen und heute sicher mit einem zusätzlichen Motivationsschub in die Partie gehen.

FCK-Coach Franco Foda weiß, was seine Schützlinge bei den kampfstarken Erzgebirglern erwartet: "Die Auer werden mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen. Wir werden hundert Prozent geben und an unsere Grenzen gehen müssen. Um drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, müssen wir auch aggressiv und mit Biss zur Sache gehen und die Zweikämpfe annehmen", fordert der ehemalige Profi von seiner Elf.

Aues Trainer Karsten Baumann sieht heute durchaus Möglichkeiten gegen die favorisierten Gäste: "Für uns ist es total wichtig, gegen Lautern was zu holen. Und das ist nicht unmöglich. Wenn wir es schaffen, unsere Fehler am Montagabend zu minimieren, hoffe ich auf ein ausgeglichenes Spiel. Und dann werden die Kleinigkeiten entscheiden", so Baumann im Vorfeld der Partie.

Zwei Gewinner des vergangenen Wochenendes treffen im Montagsspiel aufeinander. Aue holte mit einem 3:0-Sieg beim direkten Konkurrenten in Bochum drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt, Kaiserslautern fertigte mit demselben Ergebnis den 1. FC Köln im Kampf um den Relegationsplatz ab.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel Erzgebirge Aue gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal