Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Benfica Lissabon - Bayer Leverkusen: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benfica - Leverkusen 2:1

22.02.2013, 09:57 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Benfica - Leverkusen: 2:1

21.02.2013, 21:05 Uhr
Lissabon, Estádio da Luz
Zuschauer: 40.000

So, das war's vom Spiel Lissabon gegen Leverkusen. Morgen rollt der Ball wieder, dann in der 2.Liga. Ab 17.45 Uhr können Sie dann natürlich wieder live dabei sein.

Bayer Leverkusen verliert mit 1:2 bei Benfica Lissabon und verabschiedet sich so aus der Europa League. Dabei bestimmte die Werkself im Estadio da Luz das Spiel und erarbeitete sich sehr gute Torchancen. Mehr als der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer durch Andre Schürrle (75.) wollte den Rheinländern heute aber nicht gelingen. Lissabon agierte deutlich effektiver: Ola John (60.) und Nemanja Matic (77.) nutzten ihre Chancen eiskalt und sorgten so für den 2:1-Endstand.

90. Minute:
Schiedsrichter Pavel Kralovec pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Gonzalo Castro setzt den Ball aus 22 Metern deutlich über das linke Toreck.

90. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

90. Minute:
Jens Hegeler versucht es noch einmal aus 14 Metern per Drehschuss - deutlich drüber!

90. Minute:
auswechslung Jardel kommt für Ola John ins Spiel

90. Minute:
gelb Gelb für Nemanja Matic nach Foul an Andre Schürrle.

90. Minute:
So langsam scheint sich Bayer Leverkusen mit dem Aus in der Europa League abgefunden zu haben. Der Bundesligist findet in der Offensive jetzt kaum noch statt.

90. Minute:
Fünf Minuten werden nachgespielt.

57. Minute:
auswechslung Jens Hegeler kommt für Lars Bender ins Spiel

88. Minute:
Sebastian Boenisch startet auf der linken Seite einen Flügellauf, flankt den Ball dann aber hinter das Tor.

86. Minute:
Andre Schürrle setzt sich auf der linken Seite mal durch, seine flache Herenigabe landet dann aber bei einem Gegenspieler.

84. Minute:
Bayer Leverkusen rennt weiter an. Allerdings will der finale Pass momentan nicht ankommen.

82. Minute:
Benfica Lissabon spielt trotz der 2:1-Führung mächtig auf Zeit. Ola John kann oder will momentan einfach nicht weiterspielen und nimmt sich daher eine ziemlich lange Pause. Ob Schiedsrichter Pavel Kralovec das alles nachspielen lässt?

80. Minute:
chance Philipp Wollscheid verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung. So kommt Benfica Lissabon zu einer guten Konterchance. Eduardo Salvio wird im Strafraum bedient, scheitert dann aber per Kopf an Gonzalo Castro, der knapp vor der Torlinie klären kann.

78. Minute:
Das ist bitter! Leverkusen gelingt der Ausgleich, da schlägt Lissabon postwendend zu.

77. Minute:
tor Tor! Nemanja Matic bringt Benfica Lissabon mit 2:1 in Führung. Ein weiter Abschlag von Artur landet bei Eduardo Salvio, der den Ball von der rechten Seite gefühlvoll auf den zweiten Pfosten flankt. Matic ist zur Stelle und köpft das Spielgerät mit viel Übersicht ins rechte Toreck. Bernd Leno ist erneut chancenlos.

76. Minute:
Bayer Leverkusen ist zurück! Noch ein Treffer fehlt der Werkself, um in die nächste Runde einzuziehen.

75. Minute:
tor Tooooooor! Andre Schürrle gelingt der 1:1-Ausgleichstreffer. Arkadiusz Milik legt den Ball an der gegnerischen Strafraumgrenze per Kopf auf Schürrle ab, der das Spielgerät aus 13 Metern per Direktabnahme im rechten Toreck versenkt.

74. Minute:
Fast das 2:0! Ola John flankt den Ball vom linken Strafraumeck auf den zweiten Pfosten. Eduardo Salvio kommt völlig unbedrängt zum Kopfball und setzt die Kugel aus wenigen Metern über das Tor.

73. Minute:
auswechslung Arkadiusz Milik kommt für Stefan Reinartz ins Spiel

70. Minute:
Die Moral bei Bayer Leverkusen stimmt. Die Mannschaft von Sascha Lewandowski setzt Lissabon weiter unter Druck.

68. Minute:
chance Die nächste gute Torgelegenheit für Bayer! Andre Schürrle kommt im Rückraum an die Leverkusener Hereingabe und zieht aus 18 Metern wuchtig ab. Artur ist erneut zur Stelle und vereitelt per Hechtsprung auch diese Bayer-Torchance.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

67. Minute:
chance Jetzt mal! Simon Rolfes kommt im gegnerischen Strafraum zum Abschluss, scheitert mit seiner Direktabnahme aus zehn Metern jedoch an Artur, der das Spielgerät gerade noch ins Toraus lenkt.

66. Minute:
Leverkusen hat sich kurz geschüttelt und spielt jetzt wieder offensiv nach vorne. Allerdings fehlt momentan die nötige Durchschlagskraft im Aufbauspiel.

64. Minute:
auswechslung Lima kommt für Oscar Cardozo ins Spiel

63. Minute:
Wie reagiert Bayer Leverkusen? Die Werkself benötigt weiterhin einen Sieg im Estadio da Luz und somit aktuell zwei Treffer.

62. Minute:
So unfair kann ein Fußballspiel sein. Bayer Leverkusen macht das Spiel, erarbeitet sich ein klares Chancenplus, das bisherige Tor des Abends erzielt dann aber Benfica Lissabon.

61. Minute:
gelb Anschließend dreht Ola John zum Torjubel ab und zieht dabei sein Trikot aus. Klare Sache, dafür gibt es die Gelbe Karte.

60. Minute:
tor Tor! Ola John bringt Benfica Lissabon mit 1:0 in Führung. Starker Treffer! Der Offensivspieler vernascht auf der linken Seite gleich zwei Leverkusener, zieht in den Strafraum und schlenzt die Kugel dann aus 13 Metern gefühlvoll in den rechten Torwinkel. Bernd Leno bleibt da nur die Zuschauerrolle.

59. Minute:
Keine Gefahr: Andre Schürrle versucht es aus 25 Metern direkt und setzt den Ball dann deutlich über das Tor.

58. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

56. Minute:
'Iserlohn' fragt im Feedback: 'Gegen welche Teams muss der Sieger dieser Partie spielen?' Benfica Lissabon, bzw. Bayer Leverkusen bekommt es im Achtelfinale mit dem Gewinner der Partie Dynamo Kiew gegen Girondin Bordeaux zu tun.

54. Minute:
gelb Enzo Pérez steigt Stefan Kießling auf den rechten Fuß. Referee Pavel Kralovec zeigt folgerichtig Gelb.

53. Minute:
Bayer Leverkusen drängt auf den Treffer zum 1:0. Von Benfica Lissabon ist im Spiel nach vorne hingegen weiterhin nichts zu sehen.

51. Minute:
chance Der Ball zappelt im Netz! Daniel Carvajal überläuft auf rechts seinen Gegenspieler und passt den Ball scharf auf den zweiten Pfosten. Stefan Kießling ist zur Stelle und schiebt die Kugel aus wenigen Metern über die Torlinie. Schiedsrichter Pavel Kralovec erkennt das Tor jedoch nicht an, weil Kießling zuvor im Abseits stand. Eine knappe, aber richtige Entscheidung.

49. Minute:
Ein User fragt im Feedback nach dem gefährlichsten Leverkusener. Das ist ganz klar Andre Schürrle. Der Nationalspieler hatte gleich mehrere starke Szenen in der Offensive.

47. Minute:
Bayer Leverkusen kommt schwungvoll aus der Kabine. Die Werkself setzt Benfica Lissabon weiter unter Druck. Was bleibt den Rheinländern auch anderes übrig. Schließlich müssen sie den 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel egalisieren.

46. Minute:
Gonzalo Castro passt den Ball flach an die Strafraumgrenze zu Andre Schürrle, der aus 17 Metern sofort abzieht, die Kugel dann aber nicht richtig trifft. So trudelt die Kugel genau in die Arme von Benfica-Keeper Artur.

46. Minute:
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Pavel Kralovec pfeift die zweite Spielhälfte an. Leverkusen hat Anstoß.

28. Minute:
gelb Lars Bender holt Nicolas Gaitan mit einer Grätsche von den Beinen und sieht dafür die Gelbe Karte.

0:0 nach 45 Spielminuten! Bayer Leverkusen bestimmte im Estadio da Luz gegen Benfica Lissabon das Spiel, ließ beste Chancen aber leider ungenutzt. Gleich zwei Mal traf die Werkself in Durchgang eins den Pfosten. Zudem hatten Andre Schürrle und Stefan Kießling noch weitere gute Möglichkeiten. Lissabon blieb in der Offensive hingegen recht harmlos. Lediglich ein Mal wurde Bernd Leno ernsthaft gefordert. Im zweiten Abschnitt muss der Bundesligist seine Chancen konsequenter nutzen, will man ins Europa-League-Achtelfinale einziehen. Es bleibt spanndend. Dran bleiben!

45. Minute:
gelb Daniel Carvajal ist gefrustet und schießt den Ball nach dem Halbzeitpfiff in Richtung Tribüne. Schiedsrichter Pavel Kralovec zückt daraufhin die Gelbe Karte.

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Pavel Kralovec pfeift die erste Spielhälfte ab.

45. Minute:
Andre Almeida will Andre Schürrle auf der rechten Seite per Hackentrick austanzen. Der deutsche Nationalspieler gewinnt jedoch das anschließende Laufduell und kann so klären.

43. Minute:
Lissabon findet im Spiel nach vorne hingegen kaum noch statt. Die Iberer scheinen den knappen 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel über die Zeit retten zu wollen.

42. Minute:
Bayer Leverkusen diktiert klar die Schlussphase des ersten Durchgangs. Mittlerweile hätte sich der Bundesligist die Führung im Estadio da Luz absolut verdient.

41. Minute:
chance Die nächste dicke Chance für Bayer! Andre Schürrle zieht von der linken Seite in die Spielfeldmitte und setzt den Ball dann aus 18 Metern mit dem Vollspann an den linken Außenpfosten. Von dort springt die Kugel ins Toraus. Keeper Artur wäre chancenlos gewesen.

37. Minute:
chance Daniel Carvajal passt den Ball flach in den Strafraum zu Andre Schürrle, der mit seinem Flachschuss aus 13 Metern an Keeper Artur scheitert. Da fehlte dem Bayer-Offensivspieler die nötige Präzision im Abschluss.

35. Minute:
Gonzalo Castro flankt den Ball von der rechten Seite scharf in die Gefahrenzone. Doch im Strafraum-Zentrum steht kein Mitspieler. So können die Gastgeber recht problemlos klären.

34. Minute:
Nemanja Matic foult Lars Bender - Freistoß für Bayer Leverkusen!

32. Minute:
Lissabon schaltet schnell um und hat auf einmal eine Menge Platz in der Offensive. Der Steilpass von Nemanja Matic in Richtung Nicolas Gaitan ist dann aber zu schlampig gespielt, so kann Daniel Carvajal klären.

30. Minute:
Die Flanke von Oscar Cardozo kann ein Leverkusener am ersten Pfosten abfangen.

29. Minute:
ecke Eckstoß für Benfica Lissabon

29. Minute:
Nach einer kurzen Atempause bestimmt Bayer Leverkusen jetzt wieder das Spielgeschehen. Benfica Lissabon steht momentan sehr kompakt, lässt die Werkself agieren.

27. Minute:
chance Nächste gute Torgelegenheit für Bayer: Stefan Kießling sprintet über die rechte Seite in den Strafraum der Gastgeber und schießt den Ball dann aus zwölf Metern knapp am rechten Torwinkel vorbei.

26. Minute:
Die Hereingabe von Simon Rolfes blockt ein Iberer vor die Füße von Daniel Carvajal. Der Außenvertediger zieht aus 20 Metern ab, trifft dann aber nur einen Benfica-Spieler.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

25. Minute:
Der Ball landet über Umwege bei Enzo Pérez, der aus 23 Metern per Dropkick sofort abzieht und das Bayer-Tor deutlich verfehlt.

24. Minute:
ecke Eckstoß für Benfica Lissabon

23. Minute:
Benfica Lissabon sorgt immer wieder über die rechte Seite für Raumgewinn. Sebastian Boenisch bekommt Gegenspieler Andre Almeida bislang nicht wirklich in den Griff.

21. Minute:
Die Einstellung bei Bayer Leverkusen stimmt. Die Spieler der Werkself scheuen keinen Zweikampf und gehen zudem immer wieder extrem weite Wege.

19. Minute:
Andre Schürrle bedient Gonzalo Castro knapp vor der gegnerischen Strafraumgrenze. Der Mittelfeldspieler tunnelt seinen Bewacher, kommt dann aber gegen den aus seinem Tor stürmenden Benfica-Keeper Artur einen Schritt zu spät.

18. Minute:
Benfica Lissabon bekommt das Spiel so langsam besser in den Griff. Die Iberer haben jetzt wieder mehr Ballbesitz.

16. Minute:
chance Auch Benfica Lissabon erspielt sich eine sehr gute Torchance! Andre Almeida flankt den Ball aus dem rechten Halbfeld scharf in den Strafraum. Nicolas Gaitan gewinnt das entscheidende Kopfballduell gegen Daniel Carvajal und setzt die Kugel wuchtig auf das linke Toreck. Bernd Leno taucht blitzschnell ab und rettet so knapp vor der Torlinie.

14. Minute:
Auf der Gegenseite haut Sebastian Boenisch an der eigenen Strafraumgrenze über den Ball, Ömer Toprak ist dann jedoch zur Stelle un bügelt den Fehler seines Teamkollegen aus.

12. Minute:
chance Fast das 1:0 für Bayer! Daniel Carvajal zieht über die rechte Seite fast bis zur Grundlinie und passt den Ball mustergültig in den Strafraum zu Stefan Kießling. Der Bayer-Stürmer nimmt aus neun Metern Maß und schiebt das Leder an den linken Pfosten.

10. Minute:
Bayer Leverkusen agiert bislang sehr ballsicher. Immer wieder läuft die Kugel durch die Spielreihen der Werkself.

8. Minute:
Philipp Wollscheid will Gonzalo Castro mit einer weiten Flanke bedienen. Ein Iberer ist jedoch zur Stelle und klärt per Kopfballabwehr.

6. Minute:
Pressing: Leverkusen setzt Lissabon immer wieder früh unter Druck, provoziert die Gastgeber so zu Abspielfehlern.

4. Minute:
Auch Bayer Leverkusen spielt in der Anfangsphase mutig nach vorne. Das kann eine muntere Partie im Estadio da Luz werden.

2. Minute:
chance Die Hereingabe von Gonzalo Castro landet bei Andre Schürrle, der aus 16 Metern sofort abzieht. Lissabons Keeper Artur klärt per Blitzrefelx, kann das Spielgerät aber nicht festhalten. Stefan Reinartz kommt so an das Spielgerät. Schiedsrichter Pavel Kralovec unterbindet dann aber den weiten Spielverlauf, da der Bayer-Mittelfeldspieler zuvor knapp im Abseits stand.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

1. Minute:
Lissabon legt sofort den Vorwärtsgang ein. Lorenzo Melgarejo wird auf der linken Seite per Steilpass bedient. Der Außenverteidiger setzt zum Dribbling an, legt sich dann aber die Kugel einen Tick zu weit vor.

1. Minute:
Die Kapitäne: Luisao bei Benfica Lissabon und Simon Rolfes bei Bayer Leverkusen.

1. Minute:
Perfekte Bedingungen in Lissabon! Die Temperatur beträgt 12 Grad, der Rasen ist in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Schiedsrichter Pavel Kralovec aus Tschechien pfeift die Partie an. Lissabon hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Benfica ist in der portugiesischen Meisterschaft punktgleich mit Spitzenreiter FC Porto Tabellenzweiter und noch ungeschlagen. Am Sonntag gewann der Renommierklub gegen Academica Coimbra nach hartem Kampf mit 1:0. Trainer Jorge Jesus warnte sein Team dennoch: 'Leverkusen kann auch bei uns gewinnen.'

Dabei erwartet Bayer im Estadio da Luz (Stadion des Lichts) der portugiesischen Hauptstadt ein heißer Tanz. 'Benfica hat den Vorteil, das Publikum im Rücken zu haben. Das wird ein Hexenkessel. Doch wir können auch in Lissabon gewinnen', betonte Kapitän Simon Rolfes. Sidney Sam, der sich gegen den FCA eine Oberschenkelverhärtung zuzog und gegen die Iberer nicht zur Verfügung steht, sieht ebenfalls noch gute Chancen: 'Wir müssen aufpassen, nicht ins offene Messer zu laufen. Aber ich denke, für uns ist noch alles drin.'

Ähnlich sieht es Torjäger Stefan Kießling, der am vergangenen Samstag gegen den FC Augsburg (2:1) wieder einmal der entscheidende Mann war: 'Wir haben das Zeug, auch in Lissabon zu gewinnen. Es ist noch nicht vorbei.' Für Sportchef Rudi Völler ist erst die erste Halbzeit gespielt, 'es steht 0:1, wir haben aber noch alle Chancen'.

Mit der Hypothek des 0:1 aus dem Hinspiel und großem Selbstvertrauen tritt Bayer Leverkusen im Europa-League-Zwischenrunden-Rückspiel beim portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon an. Die Kicker des Werksklubs glauben trotzdem ans Weiterkommen. 'Wir haben schon im ersten Spiel gezeigt, dass wir mindestens auf Augenhöhe mit Benfica und auch auswärts zu besonderen Leistungen in der Lage sind. Wir glauben an das Erreichen des Achtelfinals', sagte Mittelfeldspieler Lars Bender und gab damit die Marschroute für den Werksklub aus.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel Benfica Lissabon gegen Bayer Leverkusen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal