Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - Anschi Machatschkala: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover - Machatschkala 1:1

22.02.2013, 09:57 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Hannover - Machatschkala: 1:1

21.02.2013, 21:05 Uhr
Hannover, AWD Arena
Zuschauer: 29.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Hannover 96 gegen Anschi Machatschkala. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Hannover verabschiedet sich nach großartigem Kampf mit einem 1:1 gegen Machatschkala aus der Europa League. Das Hinspiel hatten die Niedersachsen 1:3 verloren, berannten den Strafraum der Gäste hier nahezu pausenlos. Allerdings vergab das Slomka-Team vor allem im ersten Durchgang viele gute Chancen, kam erst in der 70. Minute durch Pinto zum 1:0. Bei immer stärker werdendem Schneefall wollte dem Bundesligisten aber kein weiterer Treffer mehr gelingen, auch die fast zehnminütige Nachspielzeit half den 96ern nicht. Kurz vor dem Abpfiff machte Anschi dann noch den Ausgleich und trifft nun am 7. März im Achtelfinale auf Newcastle.

90. Minute:
Aus! Nach fast zehn Minuten Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Jonas Eriksson die Partie ab.

90. Minute:
auswechslung Oleg Shatov kommt für Odil Ahmedov ins Spiel

90. Minute:
tor Tooooooor für Machatschkala! 1:1 durch Traoré! Die Abseitsfalle der 96er funktioniert nicht, Traoré kann ganz allein und locker auf Zieler zugehen und den Ball in der achten Minute der Nachspielzeit unten links zum Ausgleich einschieben!

90. Minute:
Die letzte Minute läuft. Zieler schlägt einen Freistoß vom Anstoßpunkt nach vorn.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit stehen noch auf der Uhr. Hannover ist im Ballbesitz.

90. Minute:
Hannover wirft noch einmal alles nach vorn. 96 riskiert hier alles!

90. Minute:
Zieler tritt einen Freistoß fast vom Mittelkreis weit in die Hälfte von Machtschkala, findet damit aber keinen Abnehmer.

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist um. Hannover verbleiben nun noch vier Minuten Extrazeit, um das erlösende zweite Tor zu erzielen.

90. Minute:
gelb Huszti schickt Eto'o im Zweikampf zu Boden und erhält die Gelbe Karte.

90. Minute:
chance Den abgewehrten Ball haut Schlaudraff aus der Distanz aufs Tor, schießt aber klar daneben!

90. Minute:
480 Sekunden für ein zweites Tor! Huszti legt sich den Ball links am Strafraum zu einem Freistoß zurecht.

90. Minute:
Oha, bringen Sie bitte noch etwas Zeit mit: Hier werden acht (!) Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Rausch flankt von der linken Seite in den Fünfmeterraum auf Abdellaoue. Gabulov passt auf und fängt den Ball sicher ab.

89. Minute:
Hannover läuft die Zeit weg! Inklusive Nachspielzeit bleiben den Niedersachsen vielleicht noch fünf Minuten.

88. Minute:
gelb Gefährliches Spiel! Ya Konan trifft Eshchenko bei einem Fallrückzieher im Fünfmetarrum am Kopf und erhält ebenfalls die Gelbe Karte.

87. Minute:
gelb Das gibt es doch nicht! Diarra bringt Diouf im 16er zu Fall, aber Schiri Eriksson entscheidet auf Offensivfoul - und zeigt Diuof die Gelbe Karte!

86. Minute:
Das wird sicherlich reichlich Nachspielzeit geben. Aber die Platzgrenzen sind nun wieder ordentlich zu erkennen. Der Schneefall hat nun allerdings fast aufgehört.

85. Minute:
Die Partie ist unterbrochen: Helfer müssen mit Besen die Linien auf dem Spielfeld nachziehen. Die sind unter der Schneedecke nämlich stellenweise nicht mehr zu sehen.

84. Minute:
auswechslung Artur Sobiech kommt für Hiroki Sakai ins Spiel

83. Minute:
Beide Teams haben nun immer wieder Standschwierigkeiten. Auf dem verschneiten Rasen ist ein vernünftiges Spiel fast unmöglich.

82. Minute:
Hochspannung in der Schlussphase! Gelingt Hannover in den letzten acht Minuten noch der zweite Treffer?

81. Minute:
ecke Huszti führt eine Ecke von links nur kurz auf Rausch aus, der den Ball dann aber verliert.

80. Minute:
auswechslung Mehdi Carcela-Gonzalez kommt für Moubarek Boussoufa ins Spiel

79. Minute:
chance Mannomann, das ist knapp! Ahmedov schiebt den Ball von links aus spitzem Winkel nur um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!

78. Minute:
gelb Sakai säbelt Traoré um und sieht die Gelbe Karte - die erste für einen Hannoveraner.

77. Minute:
ecke Huszti läuft erneut zu einem Eckball an, diesmal von der linken Seite. Das bringt wieder nichts ein.

76. Minute:
Mittlerweile ist der Rasen in Hannover mit Schnee bedeckt. Daher kommt jetzt der orangerote Ball zum Einsatz, der besser erkennbar ist.

75. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Huszti von der rechten Seite bringt nichts ein.

74. Minute:
chance Was für eine Chance! Schlaudraff flankt von der rechten Seite, Huszti köpft aus acht Metern und Gabulov rettet mit einem Reflex zur Ecke!

73. Minute:
Ein Tor nur noch für Hannover und die Niedersachsen stünden im Achtelfinale. Die 96er drängen weiter.

72. Minute:
gelb Eto'o rammt Huszti im Zweikampf heftig um und sieht dafür die Gelbe Karte.

71. Minute:
auswechslung Konstantin Rausch kommt für Sebastien Pocognoli ins Spiel

70. Minute:
tor Toooooooooor für Hannover! 1:0 durch Pinto, der eine Huszti-Hereingabe von der linken Seite trocken mit links flach einschießt! Pinto steht völlig frei, lässt Gabulov keine Chance.

69. Minute:
Was für ein Wetter! Der Schneefall wird immer stärker.

68. Minute:
Anschi-Trainer Guus Hiddink schickt nun seine Sturmkante Traoré auf den Platz. Der Ivorer ist mit seinen 2,03 Metern eine echte Gefahr für die 96-Defensive.

67. Minute:
auswechslung Lacina Traoré kommt für Willian ins Spiel

66. Minute:
Es schneit nun stärker in Hannover. Die Sichtverhältnisse verschlechtern sich. Aber noch ist ein ordnungsgemäßes Spiel möglich.

66. Minute:
gelb Anschi-Torwart Gabulov lässt sich bei einem Flachabstoß zu viel Zeit - und sieht die Gelbe Karte wegen Spielverzögerung.

65. Minute:
Ya Konan flankt von der rechten Seite hoch vors Tor. Aber der Ball des Ivorers ist zu ungenau für Abdellaoue, der nicht mehr rankommt.

64. Minute:
chance Boussoufa zieht den folgenden Freistoß mit rechts direkt aufs kurze Torwarteck. Zieler ist zur Stelle und hält sicher!

63. Minute:
Boussoufa steht für einen Freistoß links am Strafraum bereit.

62. Minute:
auswechslung Jan Schlaudraff kommt für Manuel Schmiedebach ins Spiel

62. Minute:
chance Ganz gefährlich! Boussoufa legt von links flach für Eto'o vor, der in den Strafraum gestürmt kommt. Zieler kommt aus seinem Kasten raus, blockt den Schuss des Kameruners gerade noch ab!

61. Minute:
chance Gut gedacht! Huszti hebt einen Freistoß von links in den Strafraum. Schulz steigt zehn Meter vor dem Tor hoch, köpft aber links am Tor vorbei!

60. Minute:
Schmiedebach geht nach einem Ellbogenschlag seines Mitspielers Sakai zu Boden, kann dann aber weitermachen.

59. Minute:
Die Zeit läuft für Machatschkala. Rund eine halbe Stunde ist offiziell noch zu spielen und Anschi hat einen 3:1-Vorsprung aus dem Hinspiel im Rücken.

58. Minute:
Der Ball läuft nun sehr sicher durch die Reihen der Gäste. Zwingend im Spiel nach vorn ist Machatschkala bisher aber nicht.

57. Minute:
Boussoufa flankt von der linken Seite in den Strafraum, wo Pinto den Ball aber wieder rausschlagen kann.

56. Minute:
Hannover überlässt den Gästen nun immer wieder Räume im Mittelfeld. Machatschkala kommt häufiger in Strafraumnähe.

55. Minute:
chance Willian legt im Strafraum nach links raus auf Boussoufa, der mit seinem Rechtsschuss das 96-Tor nur um wenige Zentimeter verfehlt. Das war echt knapp!

54. Minute:
96-Trainer Slomka hat nun seine Reservespieler zum Warmmachen geschickt. Schlaudraff, Rausch und Co. laufen an der Seitenlinie auf und ab.

53. Minute:
Pocognoli kann nach kurzer Behandlung weitermachen.

52. Minute:
Ahmedov trifft den am Boden liegenden Pocognoli mit dem rechten Fuß im Genick. Schiri Eriksson hat kein Foul gesehen, aber das Spiel ist unterbrochen.

51. Minute:
Ya Konan legt Jucilei rechts vor dem Strafraum. Der folgende Freistoß für Machatschkala bringt aber keine Gefahr für Hannover.

50. Minute:
User "alf112" fragt, ob sich Anschi nur hinten reinstellt? Naja, die Gäste werden vor allem hinten reingedrängt. Aber sie deuten bei den wenigen Kontern immer mal ihre Gefährlichkeit an.

49. Minute:
Zieler ist weit aus seinem Kasten gekommen und nimmt einen Rückpass 25 Meter vor dem Tor an.

48. Minute:
Schulz grätscht souverän Willian an der Seitenauslinie ab und unterbindet so einen schnellen Angriff der Gäste.

47. Minute:
Die Gäste haben sich viel Zeit gelassen, bis sie wieder komplett auf dem Feld standen. Daher pfiff Eriksson den zweiten Durchgang mit Verspätung an.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Eriksson pfeift die zweite Hälfte an. Hannover hat Anstoß.

Torlos geht die Partie in Hannover in die Pause. Die 96er liefern gegen Machatschkala eine starke und engagierte Leistung ab, kamen zu guten Torchancen. Doch Diouf, Abdellaoue und Co. vergaben eine Möglichkeit nach der anderen. Anschi-Torwart Gabulov brauchte nur selten einzugreifen. Die Gäste machten es bei ihren wenigen Kontermöglichkeiten allerdings nicht besser. Hier ist noch alles drin, es bleibt spannend in der zweiten Hälfte!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiri Eriksson pfeift zur Pause.

45. Minute:
gelb Ewerton sieht nachträglich die Gelbe Karte. Er hatte zuvor bei einem 96-Angriff Pinto zu Boden geschickt.

44. Minute:
Anschi hat sich komplett am eigenen Strafraum versammelt und stemmt sich gegen die Angriffswellen der Niedersachsen. Da ist kein Durchkommen.

43. Minute:
96-Trainer Slomka steht schon länger am Spielfeldrand und dirigiert sein Team mit ausholenden Bewegungen.

42. Minute:
Wenn das so weitergeht, könnte es noch vor der Pause im Kasten von Anschio klingeln. Hannover ist weiter im Vorwärtsgang.

41. Minute:
Hannover drängt nun noch verstärkter in den Strafraum der Gäste, die Fans auf den Rängen peitschen ihr Team nach vorn.

40. Minute:
Hannover hat die Chancen, lässt es aber an Genauigkeit vermissen. Das könnte sich noch rächen.

39. Minute:
chance Das war knapp! Huszti tritt den folgenden Freistoß von links an den Fünfmeterraum. Dort schraubt sich Ya Konan hoch und köpft nur knapp am Tor vorbei!

38. Minute:
gelb Boussoufa grätscht Pocognoli an der Seitenauslinie um und holt sich dafür die nächste Gelbe Karte ab.

37. Minute:
Diarra stürmt bis in den 96-Strafraum, wird dort fair von Pinto attackiert.

36. Minute:
User "Mikel" fragt, wie die Platzverhältnisse sind? Die sind trotz des leichten Schneefall sehr gut. Der Rasen macht einen ausgezeichneten Eindruck.

35. Minute:
Nun probiert es Anschi einmal. Nach einem Fehler von Schmiedebach im Mittelfeld will Willian einen Angriff einleiten, findet aber keine Anspielstation.

34. Minute:
chance Klasse Aktion! Huszti zieht den Freistoß direkt auf den kurzen Pfosten, zwingt Keeper Gabulov zu einer Glanzparade!

33. Minute:
Eshchenko legt Sakai rechts fast an der Eckfahne. Huszti legt sich den Ball zum folgenden Freistoß zurecht.

32. Minute:
Anschi kann sich in dieser Phase kaum befreien, steht aber in der Defensive recht sicher.

31. Minute:
ecke Huszti schlägt einen weiteren Eckball für Hannover von rechts herein, was aber keine Gefahr fürs Tor von Anschi bringt.

30. Minute:
gelb Logashov tritt Diouf im Mittelfeld von hinten um und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

29. Minute:
User "Pit" fragt, warum Schlaudraff nicht spielt? 96-Trainer Slomka will seine Nummer 13 heute als Joker bringen.

28. Minute:
Den folgenden Freistoß tritt natürlich Huszti, allerdings steht Abdellaoue bei der Annahme im 16er leicht im Abseits. Schiri Eriksson pfeift die Aktion ab.

27. Minute:
Logashov schickt Huszti zum wiederholten Male zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Hannover von der linken Seite.

26. Minute:
Hannover hatte nun schon einige sehr gute Möglichkeiten. Bald muss der Ball auch mal drin sein, um hier die Chance aufs Weiterkommen zu wahren.

25. Minute:
chance Abdellaoue nimmt sieben Meter vor dem Tor den Ball artistisch an, schießt aus der Drehung aber um gut einen Meter am rechten Pfosten vorbei!

24. Minute:
chance Stark gemacht! Ya Konan flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Sieben Meter vor dem Tor steigt Diouf hoch, köpft nur um Zentimeter am Kasten von Anschi vorbei!

23. Minute:
Da muss Hannover aufpassen: Anschi kann sehr schnell kontern und damit für Gefahr vor dem 96-Tor sorgen.

22. Minute:
Willian und Eto'o wirbeln durch den 96-Strafraum. Am Ende klärt Schmiedebach die Situation, schlägt den Ball zur Seite raus.

21. Minute:
chance Die Möglichkeit! Abdellaoue hält aus 18 Metern mit links drauf. Der stramme Schuss des Norwegers dreht sich noch leicht vom Tor weg und verfehlt den Kasten von Anschi nur knapp!

20. Minute:
Es hat angefangen zu schneien. Die Spielbedingungen werden ein wenig widriger. Aber noch ist der Rasen in guter Verfassung.

19. Minute:
chance Ganz gefährlich! Eto'o vernascht Sakai im 96-Strafraum und zieht aus 13 Metern mit links ab. Der Schuss des Kameruners geht links am Tor vorbei!

18. Minute:
Bislang sind die Standards der Niedersachsen - alle getreten von Huszti - noch zu ungenau und damit ungefährlich.

17. Minute:
Und wieder Huszti: Der Ungar hebt einen Freistoß von der linken Strafraumseite vors Tor, wo Eto'o per Kopf klärt.

16. Minute:
ecke Huszti schlägt die zweite Ecke für Hannover von links herein, was aber nichts einbringt.

15. Minute:
Diouf schickt Huszti auf der linken Seite bis an den Strafraum. Von dort flankt der Ungar in den Fünfmeterraum, wo Abdellaoue den Ball mit einem Sprungschritt nur um Zentimeter verpasst.

14. Minute:
Diarra behauptet den Ball am Mittelkreis sehr gut gegen Abdellaoue. Machatschkala hält hier gut dagegen.

13. Minute:
Trotz aller Bissigkeit in den Zweikämpfen: Die Begegnung ist äußerst fair. Es gab bislang kaum Unterbrechungen.

12. Minute:
Abdellaoue legt Boussoufa im Mittelfeld. Es gibt einen Freistoß für Anschi.

11. Minute:
Bis auf einen Freistoß von Huszti gab es aber noch keine Tormöglichkeit für die 96er.

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Hannover nun gespielt. Die Niedersachsen sind von Beginn an voll in der Partie und drängen immer wieder auf den Gästestrafraum.

9. Minute:
Huszti erkämpft den Ball in der eigenen Hälfte setzt dann mit einem Steilpass Diouf ein, der aber von Jucilei souverän abgelaufen wird.

8. Minute:
Hannover geht bissig und aggressiv in die Zweikämpfe, setzt Machatschkala früh unter Druck. Die Niedersachsen zeigen eine starke Anfangsphase.

7. Minute:
Gut gedacht! Sakai flankt von rechts aus vollem Lauf in den Strafraum. Am langen Pfosten will Huszti den Ball direkt mit links nehmen, erwischt die Kugel aber nicht voll.

6. Minute:
Ahmedov stürmt über die rechte Seite nach vorn, flankt flach in den 16er rein. Im Liegen wehrt Schulz den Ball ab und schlägt die Kugel wieder raus.

5. Minute:
ecke Nun schlägt Huszti den ersten Eckball der Partie von rechts herein. Der Ball wird abgewehrt.

4. Minute:
chance Huszti tritt einen Freistoß von der linken Seite hoch an den langen Pfosten. Gabulov lenkt den Ball zur Ecke.

3. Minute:
Hannovers Trainer Mirko Slomka ist mit der Minuskulisse im Stadion zufrieden: "Immerhin rund 30.000 sind gekommen", freut sich der 96-Trainer.

2. Minute:
Es ist bitter kalt in Hannover. Hoffen wir auf ein erwärmendes Spiel - mit gutem Ausgang für den Bunesligisten.

1. Minute:
Auf geht's! Der schwedische Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift die Partie an. Machatschkala hat Anstoß.

Deutschland-Debüt für die Gäste. Machatschkala reiste direkt aus dem Trainingslager in Marbella nach Hannover. Anschi gewann in der Gruppenphase zwar alle Heimspiele, holte auswärts aber nur einen Punkt aus drei Spielen. Im Team von Trainer Guus Hiddink fehlt heute Zhirkov, der gelbgesperrt ist. Im Gegensatz zum Hinspiel ist nun der 2,03-m-Stürmer Traoré wieder im Kader.

Riesige Lücken in Hannover: Die 49.000 Zuschauer fassende Arena ist etwas mehr als zur Hälfte besetzt. Im Vorverkauf gingen 25.000 Tickets weg. ?Der Reiz aus der vergangenen Saison ist nicht mehr so da?, stellt 96-Boss Martin Kind fest. Dabei braucht Hannover seine Fans für die Aufholjagd: ?Diejenigen, die dabei sind, sind echte Rote?, weiß Trainer Slomka, ?sie werden uns einpeitschen.?

Gutes Omen: Hannover ist daheim international noch ohne Niederlage. Die 96er können ihre beste Elf aufbieten, auf die gut 40 Stunden später stattfindende Bundesligabegegnung gegen den HSV soll keine Rücksicht genommen werden. Sollte das Slomka-Team weiterkommen, wartet im Achtelfinale am 7. März Charkow auf die Niedersachsen.

Auf dem Weg zum ?Wunder von der Leine?: Hannover muss gegen Anschi Machatschkala ein 1:3 aus dem Hinspiel wettmachen. Ein 2:0 würde den Niedersachsen zum Weiterkommen reichen. ?Ein Traum ist es immer, ein frühes Tor und ein spätes Tor?, sagt Mirko Slomka. Abwehrfehler wie im Hinspiel, die zu den Gegentoren führten, müssen heute vermieden werden, verlangt der 96-Trainer.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel Hannover 96 gegen Anschi Machatschkala.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal