Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Ingolstadt - Dynamo Dresden - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ingolstadt - Dresden 1:1

24.02.2013, 12:56 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Ingolstadt - Dresden: 1:1

23.02.2013, 13:00 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 6.000

So, das war?s aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Ingolstadt und Dynamo Dresden trennen sich nach 90 Minuten mit einem 1:1. Die Gäste haben sich diesen Punkt redlich verdient. Selbst über einen Dynamo-Sieg hätte sich der FCI nicht beschweren dürfen. Die Schanzer haben heute wieder einmal nach eigener Führung mit dem Fußballspielen aufgehört. Dresden hat viel gearbeitet. Den Sachsen muss man allerdings ihre Abschlussschwäche vorwerfen. Am Ende nutzt das Remis hier keinem richtig. Beide Mannschaften treten weiter auf der Stelle.

90. Minute:
Schiri Fischer pfeift die Partie ab!

90. Minute:
gelb Mijatovic steigt hart ein und holt sich auch noch Gelb ab.

90. Minute:
Eine Minute wird hier nachgespielt.

90. Minute:
Fiel zieht den Freistoß vor das Tor. Özcan ist dran und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

89. Minute:
Müller holt jetzt noch einmal einen Freistoß raus.

87. Minute:
Die Dresdner kämpfen hier weiterhin um jeden Ball. Moral hat die Truppe von Peter Pacult.

86. Minute:
Groß zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Kirsten ist da und fängt die Flanke ab. Der Ball war zu nah vor das Tor gezogen worden.

85. Minute:
Die Dynamo-Fans wollen mehr. Ist hier vielleicht doch noch ein Dreier drin?

84. Minute:
Der Ausgleich ist natürlich hochverdient. Die Schanzer hatten darum ja förmlich gebettelt.

83. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Ouali erzielt das 1:1 für Dresden. Müller legt den Ball am 16er rechts raus. Ouali zieht dann aus 14 Metern knallhart ab und trifft unhaltbar in die lange Ecke.

81. Minute:
Der Ballbesitz der Dresdner liegt jetzt gut 58%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

80. Minute:
Zehn Minuten bleiben den Sachsen hier noch, um zumindest noch den Ausgleich zu machen. Gelingt das nicht, würde man weiter an Boden im Abstiegskampf verlieren.

79. Minute:
gelb Gelb für Cristian Fiel

79. Minute:
gelb Uludag und Fiel sind aneinander geraten. Beide sehen die Gelbe Karte. Uludag hatte da auf Zeit gespielt. Fiel hatte etwas dagegen.

78. Minute:
Selten, dass Ingolstadt hier mal für Entlastung sorgen kann. Diesmal läuft sich Lappe auf der linken Seite fest.

77. Minute:
auswechslung Karl-Heinz Lappe kommt für Ilian Micanski ins Spiel

77. Minute:
Dresden rennt hier weiter an und die Schanzer verwalten das Ergebnis.

76. Minute:
Von der rechten Seite zieht Trojan die Ecke rein. Caiuby klärt dann im eigenen 16er per Kopf.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

75. Minute:
Damit hat Dynamo das Auswechselkontingent erschöpft. Die Elf, die da jetzt auf dem Platz stehen, müssen es richten.

75. Minute:
auswechslung Cristian Fiel kommt für David Solga ins Spiel

73. Minute:
Schäfer spielt den Ball in den Lauf von Eigler. Der ist aber zu steil gespielt. Eigler kommt nicht mehr ran. Kirsten kann dann das Leder sicher aufnehmen.

72. Minute:
Da Costa flankt den Ball von rechts rein. In der Mitte steigt Eigler hoch, kommt aber nicht an den Ball.

70. Minute:
Müller zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt aber weit am Tor vorbei.

69. Minute:
Nach Torschüssen steht es mittlerweile 11:9 für die Gäste. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

67. Minute:
Mit einem zweiten Tor von Ingolstadt wäre hier sicherlich der Decke drauf. Noch ist hier aber alles offen.

66. Minute:
chance Caiuby zieht aus spitzem Winkel ab. Der Ball streichelt die Latte und landet dann im Toraus. Das war knapp.

65. Minute:
Dresden rennt weiter an und Ingolstadt versucht zu kontern.

64. Minute:
chance Müller spielt Trojan im 16er an. Der zieht von halblinks ab. Özcan ann den Flachschuss gerade noch so mit dem Fuß abwehren.

63. Minute:
Die Ecke, getreten von Trojan, kommt auf den ersten Pfosten. Da steht aber nur ein Spieler von Ingolstadt. Keine Gefahr für das Tor von Özcan.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

63. Minute:
Poté bringt einen Ball von rechts vor das Tor. Müller läuft ein, kommt aber einen Schritt zu spät.

63. Minute:
So langsam wird das für Dresden hier auch ein Spiel gegen die Uhr.

62. Minute:
Lynel Kitambala hat viel gearbeitet. Vor dem Tor hat er aber sehr glücklos agiert.

61. Minute:
auswechslung Tobias Müller kommt für Lynel Kitambala ins Spiel

60. Minute:
Tobias Müller macht sich jetzt auch für einen Einsatz bereit. Er traf ja am letzten Wochenende gleich doppelt.

59. Minute:
auswechslung Caiuby kommt für Florian Heller ins Spiel

59. Minute:
auswechslung Christian Eigler kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

58. Minute:
Solga bringt die Ecke von links rein. Am ersten Pfosten kann dann Mijatovic klären.

58. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

57. Minute:
Trojan macht viel Dampf auf der linken Seite. Seine Einwechslung hat sich schon gelohnt.

56. Minute:
Trojan bringt die Ecke von links rein. In der Mitte hat Fischer dann aber ein Stürmerfoul gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für den FCI.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

55. Minute:
chance Trojan zieht vom linken Strafraumeck ab. Der Ball verpasst die lange Ecke um einen Meter.

55. Minute:
Trojan flankt von links aus vollem Lauf in die Mitte. Matip kann dann per Kopf klären.

54. Minute:
Mijatovic hat im Duell mit Poté das Bein zu hoch. Er wird von Schiri Fischer ermahnt.

53. Minute:
Dresden hat jetzt über 55% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

52. Minute:
Dynamo ist einfach in der Spitze zu harmlos. Poté hat jetzt seit über 1.000 Minuten nicht mehr getroffen.

51. Minute:
Konter über Losilla. Der spielt den Ball auf Kitambala, dessen Schuss dann aber wieder geblockt wird.

50. Minute:
Solga zieht einen Freistoß von links rein. Özcan ist zur Stelle und hat das Leder dann im Nachfassen sicher.

48. Minute:
Dresden braucht hier jetzt den schnellen Ausgleich. Mit einem Dreier könnten die Sachsen heute einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

47. Minute:
Schuppan flankt von links rein. Kitambala ist mit em Kopf dran, bringt aber keinen Druck hinter den Kopfball. Ouali hat dann noch den zweiten Ball, setzt das Leder aber aus 17 Metern klar neben das Tor.

47. Minute:
Kirsten verhühnert den nächsten Abstoß. Er hat aber Glück, dass die Ingolstädter nichts draus machen.

46. Minute:
Der FC Ingolstadt ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Filip Trojan kommt für Tobias Kempe ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Fischer hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FC Ingolstadt führt mit 1:0 zur Pause gegen Dynamo Dresden. Der FCI hat hier ganz anschaulich begonnen. Nach dem Führungstreffer durch Hartmann haben die Hausherren das Fußballspielen aber nahezu eingestellt und sich nur noch aufs Kontern verlegt. Dresden hat sich in der Folge zwar mehr Spielanteile erarbeiten können, die ganz großen Chancen blieben aber auch auf Seiten der Sachsen aus. So bleibt es hier aber zumindest weiter spannend. Gleich geht?s weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Fischer pfeift den ersten Durchgang ab!

45. Minute:
Kitambala köpft den Ball ins Tor. Poté war aber vorher Özcan im Fünfer angegangen. Klar, dass dieser Treffer nicht zählt.

45. Minute:
Kitambala bringt die Ecke von rechts rein. Hartmann kann dann am ersten Pfosten klären.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

44. Minute:
chance Schäfer zieht links den Sprint an. Aus spitzem Winkel zieht er dann ab. Kirsten ist auf dem Posten und wehrt den Ball ab.

42. Minute:
Kopfball von Ouali. Aber auch da ist zu wenig Druck hinter. Özcan nimmt den Ball in aller Ruhe auf.

41. Minute:
Dresden rennt jetzt weiter an. Ingolstadt setzt eigentlich nur noch auf Konter.

40. Minute:
Schuppan darf ungestört auf der linken Seite flanken. Er bringt den Ball aber trotzdem nicht zum eigenen Mann.

39. Minute:
chance Der FCI kontert. Heller zieht dann aus 18 Metern ab. Der Ball kommt direkt auf den Mann. Kisten kann die Kugel sicher fangen.

38. Minute:
Wieder ein Rückpass auf Kirsten. In solchen Situationen halten hier jetzt alle die Luft an. Der Keeper wirkt richtig verunsichert.

37. Minute:
Kopfball von Kitambala. Der bringt aber zu wenig Druck hinter den Ball. Özcan kann das Leder sicher fangen.

35. Minute:
chance Hartmann spielt Micanski im 16er an. Er dreht sich um Bregerie und schlenzt den Ball dann aus 13 Metern nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

35. Minute:
Dynamo ist hier dem Ausgleich jetzt näher als der FCI dem 2:0.

34. Minute:
Es ist unerklärlich, warum der FCI nach dem Führungstreffer nur noch das Ergebnis verwaltet.

33. Minute:
Der Ballbesitz von Ingolstadt liegt jetzt genau bei 50%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

31. Minute:
Das ist schon ein wenig beängstigend, was der Kirsten heute da hinten spielt. So kann man seinen Status als Nummer 1 ganz schnell verlieren.

30. Minute:
Wieder ein Patzer von Kirsten, der im eigenen 16er dribbelt und zunächst den Ball verliert. Mit ganzen Einsatz kann er die Kugel dann aber zurück erobern.

29. Minute:
Solga flankt den Ball von links rein. Die Eingabe landet dann aber wieder auf dem Kopf eines Gegners.

28. Minute:
Langer Ball auf Micanski. Der ist frei durch, aber auch die Fahne ist oben - Abseits!

28. Minute:
User "Marco" fragt, ob Oral mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden ist. Er war es sicher in der Anfangsphase. Jetzt ist er es nicht mehr. Seine Jungs machen jetzt zuviele Fehler.

26. Minute:
chance Schuppan zieht von halblinks ab. Özcan ist in der kurz Ecke und wehrt den Ball aus 15 Metern mit beiden Fäusten ab.

25. Minute:
Dresden ist jetzt etwas besser im Spiel. Die Aktionen haben jetzt mehr Struktur.

24. Minute:
Micanski spielt den Ball flach von rechts rein. Diesmal kann Kirsten sicher zupacken.

23. Minute:
Nach Torschüssen steht es hier 4:0 für Ingolstadt. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

22. Minute:
Solga bringt die Ecke von der rechten Seite rein. Die Hausherren können dann aber ohne Mühe klären.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

20. Minute:
Ouali passt den Ball von rechts flach rein. Özcan ist dran. lässt den Ball dann aber wieder los. Er hat dann Glück, dass Mijatovic klären kann.

19. Minute:
Dresden findet hier einfach nicht ins Spiel. Nach drei bis vier Stationen ist der Ball meist wieder weg.

18. Minute:
gelb Roger steigt hart ein. Er sieht die Gelbe Karte.

16. Minute:
Wie reagieren jezt die Dresdner? Die Unterstützung der Fans ist weiterhin da. Das ist hier fast ein Heimspiel für Dynamo.

15. Minute:
Das war mal ein echter Bock von Kirsten. Der FCI sagt Danke!

14. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Hartmann erzielt das 1:0 für Ingolstadt. Kirsten will einen Ball wegschlagen und rutscht aus. Da Costa hat dann den Ball und legt quer. Der Schuss von Micanski kann dann noch geblokt werden. Hartmann hat dann aber den zweiten Ball und trifft aus sechs Metern in die Maschen.

12. Minute:
Es ist weiterhin realtiv viel Leerlauf in der Partie. Es fehlt einfach noch an Tempo.

11. Minute:
Nach einem Ballverlust von Poté haben die Ingolstädter die Chance zum Kontern. Sie spielen ihrerseits aber auch gleich wieder den Fehlpass.

10. Minute:
Der FCI hat über 58% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

9. Minute:
Ingolstadt gibt hier jetzt den Ton an. Dresden agiert eigentlich nur mit langen Bällen.

8. Minute:
Heller zieht aus der zweiten Reihe ab. Er kommt in Rücklage, so dass der Ball weit über das Tor fliegt.

7. Minute:
Und auch der zweite Versuch bringt nicht den gewünschten Erfolg. Die Dresdner können klären.

7. Minute:
ecke Von der rechten Seite bringt Groß die Ecke auf den ersten Pfosten. Die Dresdner klären erneut zur Ecke.

6. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

6. Minute:
chance Micanski zieht aus 17 Metern flach ab. Der Ball verpassn Ziel um knapp zwei Meter.

6. Minute:
Danny da Costa marchiert auf der rechten Seite. Er bringt den Ball dann aber nicht nach innen.

5. Minute:
Für die Stimmung sorgen hier ganz klar die Dresdner.

4. Minute:
Gut 2.000 Fans sind aus Dresden angereist, um ihr Team hier zu unterstützen. Das ist vorerst das letzte Mal. Nach den Vorkommnissen in Kaiserslautern hat der Verein die Karten für die nächsten Auswärtsspiele zurückgegeben.

3. Minute:
Die Partei beginnt sehr zerfahren. Beide Mannschaften sind noch etwas orientierungslos.

2. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Ingolstadt. Es ist relativ kalt, aber trocken. Der Rasen ist in einem sehr guten Zustand für diese Jahreszeit.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Christian Fischer aus Hemer hat das Spiel freigegeben. Ingolstadt stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Die Statistik spricht heute eindeutig für den FCI. Drei Mal traf man in der 2. Liga aufeinander und noch nie konnten die Dresdner gewinnen. Zwei Siege und ein Remis lautet die Bilanz. Auch das Hinspiel gewann der FCI. Den entscheidenden Treffer zum 1:0-Endstand erzielte am 6. Spieltag Caiuby.

Dresden muss lediglich auf Gueye verzichten, der einen Syndesmoseanriss auskurieren muss.

Beim FCI fehlen Ikeng, Korkmaz, Metzelder, Eigler und Schäffler weiterhin aus gesundheitlichen Gründen. Zudem sitzt Leitl eine Rotsperre ab.

Und die Dresdner sind gut vorbereitet. Durch die winterlichen Verhältnisse in Sachsen sind die Dynamos schon früh nach Bayern geflüchtet. "Wir haben die letzten Tage immer wieder Probleme gehabt. Es bringt nichts, immer nur auf Schneeboden zu trainieren", sagt Coach Peter Pacult. "Das ist für die Spieler nicht einfach, für mich aber auch nicht. Als Trainer bin ich in der Verlegenheit, jedes Mal das Trainingsprogramm umstellen zu müssen und zu improvisieren", so der Trainer weier.

Aber auch bei dem heutigen Gegner aus Dresden wird wieder positiv gedacht. Mit dem 3:1-Sieg gegen den SV Sandhausen hat man genau im richtigen Moment ein Zeichen gesetzt. "Unser Ziel ist, den Relegationsplatz so schnell wie möglich zu verlassen", sagt so auch Dynamos neuer Rechtsverteidiger Florian Jungwirth.

Der FC Ingolstadt hat heute die Chance sich mit einem Sieg noch weiter in der Tabelle nach oben zu orientieren. Schon beim 1:1 in Berlin gegen Union zeigte die Mannschaft von Trainer Tomas Oral wieder aufsteigende Tendenz. Allerdings ist der in letzter Minute verschossene Elfmeter von Micanski noch immer ein Thema beim FCI. "Der Elfmeter ist zwar brutal ärgerlich", sagte Oral in einer Pressekonferenz. Er nahm seinen Spieler aber auch gleichzeitig in Schutz: "Wenn er ihn das nächste Mal so schießt, macht er ihn rein!"

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen Dynamo Dresden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal