Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Sandhausen - SC Paderborn 1:3 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sandhausen - Paderborn 1:3

24.02.2013, 16:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Sandhausen - Paderborn: 1:3

24.02.2013, 13:30 Uhr
Sandhausen, Hardtwaldstadion
Zuschauer: 2.300

Das war?s für heute von der 2. Liga. Seit 15.15 Uhr berichten wir im Live-Ticker vom Bundesliga-Match Gladbach gegen Dortmund!

Dank einer deutlichen Steigerung in Durchgang zwei gewinnt Paderborn in Sandhausen mit 3:1. Aus fast jeder Chance haben die Gäste in Hälfte zwei ein Tor gemacht und gewinnen insgesamt nicht unverdient. Für Sandhausen war hier mehr drin, aber die Hausherren sind einfach zu fahrlässig mit ihren vielen Chancen umgegangen. Sandhausen bleibt unten drin, Paderborn klettert auf Rang 7.

90. Minute:
Aus! Sandhausen verliert zu Hause mit 1:3 gegen Paderborn.

90. Minute:
tor Toooooooooor!!! Hofmann macht mit dem 3:1 für Paderborn alles klar. Ein Konter der Gäste: Hofmann kann sich rechts im Strafraum gegen drei Gegner durchsetzen und schiebt den Ball aus acht Metern dann flach rechts neben Ischdonat in die Maschen!

90. Minute:
Achenbach wieder mit der Ecke von links. Das Leder kommt hoch rechts in den Strafraum, da kommt aber kein Mitspieler ran.

90. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

89. Minute:
Den SVS-Fans gefällt's nicht, aber die Entscheidung von Schiri Osmers war richtig.

88. Minute:
Jetzt eine Ecke von rechts auch von Achenbach. Der Ball ist im Tor der Paderborner, aber der Treffer zählt nicht, weil Pischorn sich vorher beim Kopfball klar aufgestützt hatte!

87. Minute:
ecke Ecke von links von Achenbach. Der Ball kommt hoch rechts vors Tor und Kruse muss zur nächsten Ecke klären.

87. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

86. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Mahir Saglik ins Spiel

86. Minute:
Olajengbesi muss hinten links gegen Kachunga zum Einwurf klären.

85. Minute:
Olajengbesi haut den Ball lang und hoch noch vorne, aber da kommt kein Mitspieler ran.

83. Minute:
Sandhausen drückt zwar, aber die Paderborne können die Hausherren vom Tor fernhalten. Viel Zeit bleibt nicht mehr für den Ausgleich.

81. Minute:
gelb Fießer packt rechts außen Kachunga am Trikot und bekommt dafür ebenfalls Gelb.

81. Minute:
Sandhausen wieder auf dem Weg nach vorne. Der Ausgleich wäre sicher verdient für die Hausherren.

80. Minute:
Für Brückner, der das 2:1 für Paderborn gemacht hat, kommt Wissing, der klar für die Defensive eingeteilt ist. Der SCP scheint das Ergebnis halten zu wollen.

79. Minute:
auswechslung Jens Wissing kommt für Daniel Brückner ins Spiel

77. Minute:
gelb Taktisches Foul von Kachunga, der Schauerte hält und dafür Gelb sieht.

77. Minute:
Die Chancen sind jetzt wieder da für Sandhausen.

76. Minute:
chance Yun setzt sich schön durch und zieht dann aus der Mitte aus 14 Metern flach aufs rechte Eck ab. Knapp einen Meter neben dem Tor landet sein Schuss!

76. Minute:
Ulm hat ein gutes Spiel gemacht, aber Trainer Boysen will mit Adler noch einen Stürmer bringen.

75. Minute:
auswechslung Nicky Adler kommt für David Ulm ins Spiel

74. Minute:
Sandhausen legt wieder zu. Die Hausherren wollen unbedingt zumindest den Ausgleich.

73. Minute:
chance Kurz danach kommt links im Strafraum Ulm aus 12 Metern zum Schuss und setzt den knapp links vorbei! Da fehlten nur Zentimeter.

73. Minute:
chance Was für eine Chance für Beichler! Löning passt aus der Mitte schön rechts in den Strafraum auf Beichler. Der jagd das Leder aus spitzem Winkel nur ganz knapp über die Latte!

71. Minute:
Jetzt muss Sandhausen hier wieder mehr riskieren und vor allem wieder mehr nach vorne spielen. Eine Heimniederlage braucht der SVS im Moment überhaupt nicht.

70. Minute:
auswechslung Ju Tae Yun kommt für Andrew Wooten ins Spiel

70. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt Achenbach scharf an den Fünfer. Es kommt aber kein Mitspieler ran.

69. Minute:
ecke Freistoß von rechts, vier Meter vor dem Strafraumeck. Achenbach führt aus, zieht hart ab, aber von der Mauer wird sein Schuss zur Ecke abgefälscht.

69. Minute:
Wooten wird rechts vor dem Strafraum vn Bertels gelegt. Freistoß für die Hausherren.

68. Minute:
Das ist natürlich ganz bitter für Sandhausen. Paderborn dagegen hat in Hälfte zwei das Spiel gedreht.

66. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Vrancic bringt Paderborn mit 2:1 in Führung. Aber das war ein ganz dicker Bock von Ischdonat! Freistoß für Paderborn von rechts. Vrancic bringt den Ball hoch aufs rechte Eck. Es kommt keiner mehr ran, Ischdonat ist auch unten im rechten Eck, rutscht dann aber mit dem Leder über die Linie. Klarer Torwartfehler.

65. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: Es sind doch nur 2.300 im Stadion. 100 davon sind Paderborn-Fans.

64. Minute:
auswechslung Daniel Beichler kommt für Juho Mäkelä ins Spiel

63. Minute:
Kachunga bleibt kurz liegen, kann aber gleich weitermachen.

63. Minute:
Kachunga tritt durch die Mitte an, Feisthammel grätscht rein und klärt. Dabei trifft er den Ball, aber auch den Gegner hart. Schiri Osmers hat kein Foul gesehen.

61. Minute:
auswechslung Manuel Zeitz kommt für Alban Meha ins Spiel

60. Minute:
Schöner Kopfball von Ulm in die Mitte auf Mäkelä. Feisthammel kommt im letzten Moment dazu und kann so den Torschuss von Mäkelä verhindern.

59. Minute:
Freistoß für Paderborn von rechts nach Foul von Olajengbesi. Meha bringt den Ball hoch rein, aber die Hausherren können klären.

58. Minute:
Aus der ersten Chance in Durchgang zwei machen die Gäste also gleich das Tor. Mal sehen, wie Sandhausen darauf reagiert.

56. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Brückner macht den 1:1-Ausgleich für Paderborn! Eine tolle Einzelleistung von Brückner: Kurz hinter der Mittellinie startet er nach Zuspiel von Kachunga. Brückner lässt drei Gegner stehen und schießt dann von leicht rechts im Strafraum aus 14 Metern flach links unten ein. Ischdonat ist machtlos.

55. Minute:
Paderborn ist bemüht, kommt aber weiter nicht wirklich gefährlich vor das Tor der Hausherren. Der SVS spielt das bisher gut, steht hinten sicher und ist immer wieder mal schnell und gefährlich vor dem Tor des SCP.

53. Minute:
gelb Saglik haut Achenbach den Arm im Zweikampf ins Gesicht und bekommt für diese Aktion Gelb.

53. Minute:
Langer Ball der Gäste vor den Strafraum, Ischdonat kommt aus dem Strafraum und klärt per Kopf!

52. Minute:
Kurz danach flankt Achenbach von rechts. Mäkelä kommt in der Mitte mit dem Kopf ran, bringt seinen Kopfball jedoch nicht aufs Tor.

51. Minute:
Ulm passt von links am Strafraum rechts an die Strafraumgrenze auf Wooten. Der zieht ab, doch sein Schuss geht weit rechts vorbei.

51. Minute:
Paderborn mal wieder auf dem Weg nach vorne, aber dann landet rechts ein Pass im Seitenaus.

50. Minute:
Wooten kommt rechts im Strafraum an den Ball, rutscht erst weg, kommt dann aber doch noch zum Schuss, den er aber übers Tor setzt.

48. Minute:
Ecke von rechts von Schauerte, der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten und die Gäste klären per Kopf.

48. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

47. Minute:
Schöner Pass von rechts in die Mitte auf Mäkelä, der an der Strafraumgrenze aber knapp im Abseits steht.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Paderborn.

Schon in der 5. Minute traf Löning hier für Sandhausen und die Führung geht nach 45 Minuten insgesamt in Ordnung. Zunächst war der SVS spielbestimmend und hatte drei weitere gute Chancen auf weitere Tore. Dann kam Paderborn besser ins Match. Bis auf Feisthammels Kopfball in der 27. Minute waren die Gäste allerdings nicht wirklich torgefährlich. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Sandhausen führt mit 1:0 gegen Paderborn.

45. Minute:
Löning kommt links vor dem Fünfer nochmal ran, aber Feisthammel kann ihn stören und so den Torschuss verhindern.

43. Minute:
Meha lupft den Ball über die Abwehr der Hausherren auf Saglik. Der schießt zwar ein, stand dabei aber klar im Abseits und der Treffer zählt natürlich nicht.

42. Minute:
gelb Achenbach räumt Meha vor dem Strafraum rüde ab. Schiri Osmers hatte erst weiterlaufen lassen und zückt nun Gelb für Achenbach.

41. Minute:
Brückner passt von links in die Mitte auf Kachunga, der gleich vier Gegner vor sich hat und erstmal zurück spielt.

40. Minute:
Krösche geht mit gestrecktem Bein im Mittelkreis gegen Fießer rein und wieder gibt's einen Freistoß für die Hausherren.

39. Minute:
Ulm geht wieder links, flankt von der Torauslinie, doch diesen Ball kann Kruse sicher runterfangen.

38. Minute:
chance Freistoß von links außen drei Meter vor der Strafraumgrenze. Schauerte versucht's direkt und sein Schuss geht nur ganz knapp rechts oben übers Tor!

37. Minute:
gelb Ulm geht links an Demme vorbei, der ihn dann von der Seite hart umgrätscht. Dafür gibt's zu Recht Gelb von Schiri Osmers.

36. Minute:
Wooten tritt durch die Mitte an, Ziegler rückt raus und kann ihn vom Ball rennen.

35. Minute:
Paderborn kommt langsam besser ins Match. Allerdings hatten die Hausherren bisher die besseren Torchancen und führen weiter nicht unverdient mit 1:0.

34. Minute:
Vrancic versucht's durch die Mitte, Ulm grätscht hart, aber fair rein und kann so klären.

33. Minute:
Kachunga zieht von rechts aus spitzem Winkel flach ab. Drei Meter vor dem Tor kann Pischon noch klären!

32. Minute:
Kachunga versucht's links außen, wird da aber von Fießer gelegt. Der anschließende Freistoß von Vrancic bringt den Gästen nichts ein.

31. Minute:
Löning legt rechts rüber in den Strafraum auf Wooten. Der zieht da volley ab, setzt seinen Schuss aber weit rechts vorbei.

30. Minute:
Schauerte bringt die Ecke von rechts hoch rein, Krösche steht gut und kann rausköpfen.

30. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

30. Minute:
User "Kuffour" fragt, wie viele Paderborn-Fans angreist sind? Rund 100 sind dabei.

29. Minute:
Auf dem Platz wird es grad etwas hektischer, Schiri Omsers hat aber noch alles im Griff.

27. Minute:
chance Wieder ein Freistoß für die Gäste von rechts. Der Ball kommt rechts vor den Fünfer, Feisthammel ist noch mit dem Kopf dran. Ischdonat reagiert stark und kann den Kopfball aufs rechte Eck parieren!

27. Minute:
Ecke von rechts, der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten, wo Fießer per Kopf klärt.

26. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

26. Minute:
Demme will von rechts flanken, aber Ulm blockt ab und klärt ins Seitenaus.

25. Minute:
Kachunga wird in der Mitte gefoult und es gibt Freistoß für Paderborn. Der landet aber erneut nur in der Mauer.

23. Minute:
Mit 56 Prozent hat Paderborn bisher mehr Ballbesitz, konnte daraus und damit aber bisher nicht viel machen. Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

22. Minute:
Sandhausen wieder auf dem Weg nach vorne: Ulm flankt von links hoch in den Fünfer, Löning kommt da aber nicht ran.

22. Minute:
Paderborn verstärkt seine Offensiv-Bemühungen nun, hatte aber bisher keine richtig gute Torchance.

21. Minute:
Vrancic geht von links in den Strafraum, Pischorn rückt raus, Vrancic hält den Fuß drüber und Schiri Osmers gibt Freistoß für Sandhausen.

20. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt dem SCP nichts ein.

19. Minute:
ecke Ecke von links für Paderborn. Vrancic bringt die hoch rein, Gewühl im Strafraum, dann können die Hausherren zur nächsten Ecke klären!

19. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

18. Minute:
gelb Wooten sieht nach einer kleinen Rangelei im Strafraum der Gäste Gelb.

17. Minute:
chance Freistoß von halbrechts aus 20 Metern. Schauerte bringt den Ball rein, die Gäste klären. Dann kommt halblinks Ulm aus der zweiten Reihe zum Schuss und nagelt den an die Latte!

16. Minute:
Löning wird rechts vor dem Strafraum von Krösche gelegt und es gibt Freistoß für die Hausherren.

15. Minute:
Saglik versucht's von rechts außen mit einem Schuss aus spitzem Winkel, aber der Ball geht ein paar Meter übers Tor.

15. Minute:
Der Schneefall wird stärker, Paderborn bisher nicht.

13. Minute:
Schauerte nimmt den Ball rechts außen mit dem Arm mit und Schiri Osmers gibt den Freistoß für Paderborn.

12. Minute:
Das hätte schon das 2:0 für Sandhausen sein können! Die Hausherren starten hier sehr gut und bereiten der SCP-Abwehr einige Probleme.

11. Minute:
chance Ecke von links von Achenbach. Der Ball kommt halbhoch in die Mitte. Wooten zieht das aus 14 Metern volley aufs linke Eck ab, aber Kruse ist unten und kann parieren!

11. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

10. Minute:
Paderborn mit einem langen Ball rechts nach vorne auf Kachunga. Das Zuspiel ist zu steil und landet in den Armen von Ischdonat.

9. Minute:
Schauerte bringt den Freistoß hoch links an den Strafraum, Löning lauert, kommt aber nicht ran und das Leder landet links im Seitenaus.

8. Minute:
Bertels legt Danneberg rechts außen und es gibt Freistoß für die Hausherren.

7. Minute:
Leichter Schneefall hat eingesetzt. Den Sandhausen-Fans ist das egal, sie sind jetzt natürlich gut drauf.

6. Minute:
Perfekter Start für den SVS, aber da hat die Abwehr der Paderborner ordentlich gepennt. Kruse war am Ende machtlos gegen den strammen Schuss von Löning.

5. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Löning macht das 1:0 für Sandhausen! Pischorn mit mit dem ganz langen Ball von hinten rechts in die Mitte an die Strafraumgrenze. Löning ist da total frei, holt den Ball mit der Brust runter und schießt ihn dann aus elf Metern links unten ein.

4. Minute:
Die Ecke von links kommt schlecht auf den kurzen Pfosten und die Paderborner klären per Kopf.

4. Minute:
ecke Wooten verpasst am Fünfer, dann klären die Gäste zur Ecke!

3. Minute:
Brückner kommt links an der Strafraumgrenze zum Flanken. Sein Ball ist aber viel zu lang und landet rechts im Seitenaus.

2. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus rund 30 Metern, aber Meha setzt seinen Schuss nur in die Mauer. Der Nachschuss von Brückner geht weit rechts vorbei.

1. Minute:
Danneberg legt Meha in der Mitte und es gibt Freistoß für die Gäste.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Osmers pfeift das Match an, Anstoß hat Paderborn. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Bein null Grad führt Schiri Osmers die Teams auf Feld. Gleich rollt der Ball in Sandhausen!

Das Hinspiel gewann Paderborn durch Tore von Hofmann und zweimal Kempe mit 3:0. Ansonsten standen sich beide Teams bisher nur zweimal in der 3. Liga gegenüber. Beide Partien konnte Sandhausen für sich entscheiden.

Nach überstandener Schulterverletzung kehrt Stammtorwart Kruse wieder in die Startelf zurück. Dagegen fehlen heute Strohdiek (grippaler Infekt) und Wemmer (Trainingsrückstand), Gulde (Muskelfaserriss) und Ornatelli (Leiste).

Trainer Schmidt warnt allerdings vor Paderborn: "Der Gegner wird sehr aggressiv gegen den Ball agieren und mit vielen langen Bällen agieren. Wir müssen von der ersten Sekunde an voll gegenhalten."

Mit zwei Siegen in Folge beim FC Ingolstadt (3:1) und gegen den FC Erzgebirge Aue (2:0) hat sich Paderborn auf Tabellenplatz 11 gearbeitet und hat nun schon acht Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Gegen Sandhausen wollen die Paderborner diese Serie fortsetzen und so zum ersten Mal in dieser Saison drei Siege in Folge einfahren.

Fehlen werden dem SCP heute Kandziora (Rotsperre), Halfar (Leisten-Probleme), Kittner (Reha nach Kreuzbandriss), Tüting (Armbruch) und Dorn (Reha nach Kreuzbandriss).

Die nächste Aufgabe heißt Paderborn und die wird nicht leicht, weiß auch der Coach: "Die Gäste haben in der Fremde mehr Punkte geholt als zu Hause. Angst haben wir nicht, auch wenn Paderborn ein gutes Gerüst mit einer eingespielten Mannschaft besitzt. Versprechen kann ich, dass eine lebendige Mannschaft auf dem Platz stehen wird."

Am letzten Spieltag hat Sandhausen bei Dynamo Dresden, einem direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, mit 1:3 verloren. Eine bittere Pleite zu der Trainer Boysen erklärte: "Wir haben uns natürlich über die vermeidbare Niederlage bei Dynamo Dresden schon einige Zeit geärgert. Doch ebenso haben wir alles aufgearbeitet, hoffen dass die Individualfehler in dieser Häufigkeit nicht mehr vorkommen und gehen die nächste Aufgabe mit frischem Elan an."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel SV Sandhausen gegen den SC Paderborn.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal