Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Nürnberg - FSV Mainz 05: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nürnberg - Mainz 2:1

08.04.2013, 09:11 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Nilsson (54.)

1:1 Müller (60.)

2:1 Nilsson (69.)

07.04.2013, 15:30 Uhr
Nürnberg, Grundig Stadion
Zuschauer: 35.082

Das war's vom Spiel in Nürnberg. Seit 17.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker vom Top-Spiel Hannover gegen Stuttgart für Sie da.

Riesenjubel der Nürnberger Fans beim Abpiff. Nach einem Doppelpack von Per Nilsson schlägt der Club den FSV Mainz und ist damit bereits seit neun Spielen ungeschlagen. Die Mainzer Serie von sieben Spielen ohne Niederlage hingegen findet heute ein Ende. Aus Mainzer Sicht war das sicherlich nicht nötig, doch der clever spielende Club zeigte erneut, wie gefährlich sie bei Standards sind. Zweimal bereitete Hiroshi Kiyotake für Nilsson vor. Die Mainzer Träume von der Euro League erhalten einen Dämpfer.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Nürnberg schlägt Mainz mit 2:1. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

90. Minute:
auswechslung Berkay Dabanli kommt für Alexander Esswein ins Spiel

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum, Nürnberg lässt sich viel Zeit.

90. Minute:
Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
gelb Polter führt sich mit einem harten Foul an Diaz ein, auch er sieht Gelb.

89. Minute:
Das war heute nicht das Spiel für Pekhart, der kaum einmal einen Ball bekommen hat.

88. Minute:
auswechslung Sebastian Polter kommt für Tomas Pekhart ins Spiel

87. Minute:
gelb Baumgartlinger arbeitet in der Luft mit den Armen und sieht dafür Gelb.

86. Minute:
Beim FCN steht Polter zum Wechsel bereit, das bringt auch noch ein paar Sekunden.

86. Minute:
Nürnberg beißt sich jett in der Mainzer Häfte fest und bekommt einen Einwurf, das bringt alles Zeit.

85. Minute:
Nürnberg fängt die Mainzer Ecke ab. Frantz leitet den Konter ein, fabriziert aber nur einen Pass in den leeren Raum.

84. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

84. Minute:
Im Anschluss an Pospechs Flanke kommt Choupo-Moting im 16er zwar den Ball, er kann das Spielgeraät aber nicht kontrollieren.

83. Minute:
Kaum noch Bewegung im Spiel der Gäste. Andreas Ivanschitz wäre nun der Mann fürs Kreative.

82. Minute:
Viel Applaus für Hiroshi Kiyotake der mit seinen Standards an beiden FCN-Treffern beteiligt war. Stark.

81. Minute:
auswechslung Mike Frantz kommt für Hiroshi Kiyotake ins Spiel

81. Minute:
auswechslung Andreas Ivanschitz kommt für Jan Kirchhoff ins Spiel

81. Minute:
auswechslung Chinedu Ede kommt für Niki Zimling ins Spiel

80. Minute:
Vollversammlung vorm Nürnberger Strafraum, bis auf Wetklo sind alle Spieler in der Hälfte der Gastgeber.

79. Minute:
Bei allem Ballbesitz kommt Mainz seit längerer Zeit nicht mehr zum Abschluss.

78. Minute:
Nürnberg lässt weiter wenig im Mittelfeld zu. Mainz findet aktuell keine Lücke und wirkt müde.

76. Minute:
Immer wieder setzt der Club jetzt Nadelstiche, Mainz läuft immer wieder Gefahr, in Konter zu laufen.

75. Minute:
Mainz wirkt nun etwas ausgepowert, hat die Tuchel-Elf noch was im Köcher?

74. Minute:
Pinola mit dem weiten Einwurf von links in den Mainzer 16er, aber Pekhart wird abgeblockt.

74. Minute:
Tuchel fordert von der Seitenlinie merh Offensive, er will jetzt ein 4-3-3 sehen.

73. Minute:
OmaX fragt: "Hat man eigentlich schon was von Esswein gesehen?! Was macht er momentan?" Er spielt aktuell konsequent auf dem linken Flügel. Viel gelingt ihm aber nicht.

72. Minute:
Nun sind die Nürnberger Fans aus dem Häuschen. Die Erfolgsserie unter Wiesinger scheint anzuhalten.

71. Minute:
Beachtlich, das war bereits der 5. Saisontreffer von Abwehrmann Nilsson.

70. Minute:
auswechslung Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Elkin Soto ins Spiel

69. Minute:
tor Toooooooooooor, Nilsson macht das 2:1 für Nürnberg! Kiyotake mit der Ecke von links, Balitsch verlängert per Kopf und am zweiten Pfosten rutscht Nilsson in den Ball und trifft zur Führung für den Club!

68. Minute:
ecke Ganz feiner Pass von Kiyotake auf Esswein und der holt die Ecke heraus.

67. Minute:
Warum auch immer, der Club hat sich jetzt wieder weit zurückgezogen. Mainz darf im Mittelfeld Schalten und Walten.

66. Minute:
Nun haben sich die Nünberger Fans Wetklo als Buhmann ausgeguckt. Jeder Ballkontakt des Schlussmanns wird von Pfiffen begleitet.

65. Minute:
Mehr als eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Nürnberg nur rund 37 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

64. Minute:
Das Remis geht absolut in Ordnung, Mainz hatte hier über weite Strecken deutlich mehr vom Spiel.

62. Minute:
Jetzt geht es hin und her. Der Club mit dem Konter, aber Pospech fängt Kiyotakes Pass im Mainzer 16er ab.

61. Minute:
Und gleich wieder die Gäste. Szalai passt auf Zimling und dessen Schuss aus 16 Metern wird abgeblockt.

60. Minute:
tor Tooooooooooooor, Müller macht das 1:1 für Mainz. Kirchhoff mit dem feinen Pass auf Müller. Der schüttelt Pinola und Klose ab und überlupft dann Schäfer im 16er locker zum Ausgleich!

60. Minute:
ecke Unruhe nach der Ecke der Gastgeber, aber keine Gefahr.

60. Minute:
chance Was für ein Geschoss von Feulner. Aus rund 20 Metern zieht er fulminant ab und zwingt Wetklo zu einer Glanztat!

59. Minute:
Mainz hat weiterhin mehr Ballbesitz, kommt aktuell aber nicht mehr gefährlich vors Tor.

57. Minute:
gelb Taktisches Foul von Balitsch an Diaz, von hinten zupft er am Trikot des Mainzers. Gelb für Balitsch.

57. Minute:
Diskussion zwischen Wetklo und Schiri Siebert. Siebert beruhigt den Mainzer Schlussmann.

56. Minute:
Das war bereits der 10. Assist für den Japaner Hiroshi Kiyotake. Aktuell ist der FCN bis auf einen Punkt an Mainz in der Tabelle dran.

55. Minute:
Der Club stellt den Spielverlauf auf den Kopf. Eine Chance ein Tor, besser gehts nicht.

54. Minute:
tor Toooooooooor, Nilsson macht das 1:0 für Nürnberg! Kiyotake mit dem Freistoß von rechts, am 5er steigt Nilsson am höchsten und köpft unhaltbar links in die Maschen!

53. Minute:
Weiterhin hat Mainz hier mehr vom Spiel. Svnsson mit der Hereingabe von rechts, aber Adam Szalai kommt nicht ran.

52. Minute:
Zimlings Ecke wird vom Club abgewehrt und dann darf Zimling noch einmal flanken, aber Schäfer packt sich den Ball sicher.

51. Minute:
ecke Zimling holt rechts eine weitere Gästeecke heraus.

51. Minute:
Pekahrt ist da wohl etwas zu theatralisch gefallen, ein Foul war das aber schon.

50. Minute:
Aufregung im Mainzer 16er. Nach Chandlers Flanke geht Pekhart im Duell mit Svensson zu Boden. Siebert winkt ab, kein Elfer. Heikel.

49. Minute:
Jan Kirchhoff ist heute bei den Gästen überall zu finden. Starke Partie des zukünftigen Bayern-Profis

48. Minute:
Die ersten Pfiffe im Stadion nachdem Nilsson im Mittelfeld ein Fehlpass unterläuft.

47. Minute:
Und Mainz mit der ersten Chance. Die Gäste reißen Löcher in die Nürnberger Abwehr, aber dann rutscht Zimling halblinks im 16er beim Schuss aus und setzt den Ball daneben! Da war mehr drin.

46. Minute:
Beide Teams sind zunächst unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Tobias Stieler hat die zweite Hälfte in Nürnberg freigegeben. Mainz hat nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Nach von der Taktik geprägten ersten 45 Minuten in Nürnberg geht es torlos in die Kabinen. Mainz investiert hier deutlich mehr, hat mehr Ballbesitz und auch bislang die besseren Torchancen. Die beste vergab Adam Szalai vom Punkt! Der Club beschränkt sich bislang auf Konter und hatte nur eine Halbchance durch Chandler. Wird Nürnberg in Hälfte zwei mutiger? Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Nürnberg. Keine Tore zwischen dem Club und dem FSV Mainz. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

44. Minute:
Noch einmal die Mainzer, aber weder Szalai noch Müller kommen zum Abschluss.

43. Minute:
Müller gerät im FCN-16er mit Pinola aneinander, aber diesmal war wohl alles in Ordnung. Müller ist sehr schnell gefallen.

42. Minute:
Nürnberg fängt die Ecke und setzt mit zum Konter an Kiyotake. Der Ball kommt über Esswein zurück zu Kiyotake, doch der fabriziert dann 15 Meter vor dem Tor nur ein Schüsschen. Da war mehr drin.

41. Minute:
ecke Eckstoß für den FSV Mainz.

40. Minute:
Schäfer mi dem langen Ball einfach irgendwie nach vorn, aber wieder bekommt nur ein Mainzer den Ball.

39. Minute:
Aktuell spielt sich das Geschehen fast nur rund um den Mittelkreis ab.

38. Minute:
oceanis84 fragt: "Ist die Abwehr der Mainzer sattelfest, oder gibt es Schwachpunkte?" Die Abehr der Gäste hatte schlicht noch so gut wie nichts zu tun.

36. Minute:
Kompromisslos rammt Jan Kirchhoff seinen Gegenspieler Feulner samt Ball um.

35. Minute:
Die Partie hängt ein wenig durch. Pospech für Mainz mit der Flanke von rechts hinters Tor....

34. Minute:
Nürnberg einmal im Vorwärtsgang, aber Kiyotakes Flanke auf Balitsch am zweiten Pfosten ist den Tick zu lang....

33. Minute:
Hans13 fragt: "War der Elfer berechtigt?" Ja, Pinola hat das ziemlich ungeschickt gemacht und nur den Gegner getroffen.

32. Minute:
Weiter das gleiche Bild. Mainz macht das Spiel, Nürnberg spielt auf Konter.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Nürnberg nur rund 37 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

30. Minute:
Inzwischen wäre hier eine Mainzer Führung mehr als verdient. Nürnberg spielt viel zu verhalten.

29. Minute:
Pinola hat Glück gehabt, er hat keine Karte für sein Foul im 16er gesehen.

28. Minute:
chance Unglaublich! Adam Szalai knallt den Elfer mit Dampf deutlich links vorbei!

27. Minute:
elfer Konter der Gäste, Müller ghet rechts in den Nürnberger 16er und wird von Pinola umgerannt. Elfmeter, sagt Stieler!

26. Minute:
ecke Die Mainzer Ecke im Anschluss bringt nichts ein....

25. Minute:
chance Die Chance für Mainz! Nach Sotos Pass kommt Adam Szalai zentral vorm 16er frei zum Schuss und zwnigt Schäfer zu einer Flugeinlage!

24. Minute:
Dann einmal die Konterchance für den Club, aber Balitschs Pass ins Mittelfeld kommt nicht an....

23. Minute:
Nürnberg scheint sich in der Rolle des passiven Verteidigers wohl zu fühlen. Die Gastgeber stehen tief in der eigenen Hälfte.

22. Minute:
Dann Mainz einmal mit Tempo. Kirchhoff schickt Müller links in den 16er. Schäfer kommt nicht an den Ball, drängt Müller aber weit ab und der kann nur noch vors Tor flanken. Da ist aber niemand.

21. Minute:
Die FCN-Fans feiern ihre Lieblinge trotz der eher übersichtlichen Darbietungen auf dem Platz.

20. Minute:
Es passiert so gut wie nichts. Nürnberg greift relativ spät an und Mainz hat es auch nicht eilig.

18. Minute:
Mainz versucht links den aufgerückten Diaz zu schicken, doch der bekommt das Leder nicht unter Kontrolle.

17. Minute:
Nun hat auch Mainz einen Gang zurückgeschaltet. In aller Ruhe spielen sie sich den Ball an der Mittellinie zu.

16. Minute:
Esswein wechselt immer wieder den Flügel und Spiel nun auch mal über rechts.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Nürnberg nur rund 35 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Mainz hat etwas mehr Ballbesitz bislang. Doch Nürnbergs Abwehr lässt bislang nichts anbrennen.

13. Minute:
Langsam kristallisiert sich das von Tuchel prophezeite Taktikspiel heraus.

11. Minute:
Ganz kurz die Konterchance der Gastgeber, aber Kiyotakes Ball auf Pinola links kommt nicht an...

10. Minute:
Nürnberg spielt immer wieder in die Breite, weil Mainz zentral keinen Raum anbietet.

9. Minute:
Beste Stimmung im Stadion. Mainz agiert auf dem Rasen im Stile einer Heimmannschft.

8. Minute:
Das Passspiel der Mainzer wirkt bislang etwas präziser. Viel geht über rechts mit Baumgartlinger.

7. Minute:
Nürnberg kommt mit dem Forechecking der Gäste noch nicht wirklich zurecht.

6. Minute:
Mainz spielt hier von Beginn an offensiv. Zimling fühlt sich sichtlich wohl auf der 10er-Position.

5. Minute:
Der Club einmal mit Platz links am Flügel. Hiroshi Kiyotake leitet ein und dann kommt Chandler nach Essweins Flanke zum Kopfball. Doch der Ball hat zu wenig Dampf...

4. Minute:
Pekhart wird von Jan Kirchhoff hart, aber fair im 16er abgeblockt.

4. Minute:
Nürnberg müht sich durchs Mittelfeld, mainz macht die Räume eng. Das wird ein Geduldsspiel für den Club.

2. Minute:
ecke Die Mainzer Ecke im Anschluss bringt nichts ein...

2. Minute:
chance Munterer Beginn. Mainz über links und dann hat Adam Szalai die Schusschance! Aus 13 Metern zieht er flach ab und Schäfer kann nur zur Ecke abwehren!

1. Minute:
Beste Bedingungen in Nürnberg. Die Sonne lacht, die Ränge sind gut gefüllt und der Rasen ist für die Jahreszeit in einem guten Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Tobias Stieler hat die Partie in Nürnberg freigegeben. Der Club hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiedsrichter Tobias Stieler führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Im Gegensatz zum Wolfsburg-Spiel startet heute beim Club Pekhart als einzige echte Spitze. Esswein rückt links zurück auf den Flügel.

Drei Tore im Hinspiel: Mainz siegte in der Hinrunde nach Toren von Nicolai Müller und Andreas Ivanschitz und einem Gegentreffer von Nürnbergs Per Nilsson mit 2:1.

Auch die Gäste aus Mainz können auf die stolze Serie von zuletzt sieben Spielen ohne Niederlage zurückblicken, doch gelang der Tuchel-Elf dabei nur ein Sieg. Punktet der FSV auch heute beim Club, darf weiter von der Europa League geträumt werden.

Personell hat Wiesinger bis auf die langzeitverletzten Adam Hlousek und Timo Gebhart alle Mann an Bord.

Der 1. FC Nürnberg gehört zu den besten Teams der Rückrunde. Das Team von FCN-Coach Michael Wiesinger ist seit acht Spielen unbesiegt (3 Siege, 5 Remis) und hat sogar noch eine Minichance auf das internationale Geschäft. Vier Punkte sind es noch auf einen Europapokalplatz. Doch dazu muss heute gegen den FSV Mainz gewonnen werden. "Vor denen müssen wir uns nicht verstecken. Wir haben sicherlich genauso viel Qualität", weiß FCN-Mittelfeldmotor Feulner als ehemaliger Mainzer, wovon er spricht.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel 1. FC Nürnberg gegen den FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal