Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Jahn Regensburg - SV Sandhausen 1:3 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regensburg - Sandhausen 1:3

03.03.2013, 10:08 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Regensburg - Sandhausen: 1:3

01.03.2013, 18:00 Uhr
Regensburg, Jahn-Stadion
Zuschauer: 6.000

So, das war's vom Spiel Regensburg gegen Sandhausen. Gleich rollt der Ball wieder, dann in der 1. Bundesliga. Ab 20.15 Uhr können Sie natürlich wieder live dabei sein.

Der SV Sandhausen gewinnt das Kellerduell bei Jahn Regensburg mit 3:1 (2:1). Die Gäste waren heute das effektivere Team. Vor allem im ersten Abschnitt münzten die Kurpfälzer ihre wenigen Möglichkeiten konsequent in Tore um. Seyi Olajengbesi (30.), Frank Löning (45.) und Alexander Riemann (90.) trafen für Sandhausen. Regensburg spielte vor allem im zweiten Durchgang offensiv nach vorne, mehr als der zwischenzeitliche Ausgleich durch Carlinhos (42.) wollte dem Tabellen-Schlusslicht aber nicht gelingen.

90. Minute:
Schiedsrichter Jochen Drees pfeift die Partie ab.

90. Minute:
tor Toooooooooooor! Alexander Riemann bringt den SV Sandhausen mit 3:1 in Führung. Diesmal sitzt der Konter! David Ulm bedient Frank Löning, der im Strafraum clever quer legt und so Riemann anspielt. Der Mittelfeldspieler drückt die Kugel schließlich aus der Nahdistanz über die Torlinie.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
chance Was für eine Chance! Daniel Beichler sprintet allein auf Timo Ochs zu, setzt zum Dribbling an und wird dann vom Jahn-Keeper zur Seite abgedrängt. Der anschließende Querpass landet zudem noch beim Gegenspieler. Da war deutlich mehr drin.

88. Minute:
Sandhausens Alexander Riemann sorgt mal für etwas Entlastung und sprintet weit rechts raus. Am Ende trudelt der Ball dann aber über die Torauslinie und so gibt es Abstoß für die Gastgeber.

86. Minute:
Jahn Regensburg packt die Brechstange aus. Immer wieder schlagen die Gastgeber den Ball weit nach vorne.

84. Minute:
gelb Frank Löning schlägt den Ball weg und sieht dafür die Glebe Karte.

83. Minute:
chance Der Ball zappelt im Netz! Oliver Hein versenkt den Ball aus 14 Metern per Direktabnahme im linken Toreck. Schiedsrichter Jochen Drees erkennt den Treffer jedoch nicht an, weil Francky Sembolo da deutlich im Abseits stand und gleichzeitig Keeper Daniel Ischdonat behinderte. Die richtige Entscheidung.

83. Minute:
Francky Sembolo hat heute nicht gerade seinen stärksten Tag erwischt. Der Stürmer macht bei seinen Offensivaktionen bislang eine eher unglückliche Figur.

82. Minute:
Patrick Haag lupft den Ball in den Strafraum zu Francky Sembolo, der es aus zehn Metern per Dropkick versucht - deutlich drüber!

80. Minute:
Der SV Sandhausen verteidigt weiterhin mit Mann und Maus den knappen 2:1-Vorsprung. Bislang scheint die Taktik der Kurpfälzer aufzugehen.

78. Minute:
chance Christian Rahn flankt den Ball von der rechten Seite in die Gefahrenzone. Koke gewinnt das entscheidende Kopfballduell und drückt die Kugel aus zehn Metern aufs linke untere Toreck. Daniel Ischdonat taucht ab und dreht die Kugel gerade noch um den Pfosten. Ecke gibt es zum Erstaunen der rund 6.000 Fans dennoch nicht.

78. Minute:
gelb Gelb für Daniel Beichler nach Foul an Oliver Hein.

77. Minute:
Oliver Hein setzt auf der rechten Seite Marco Djuricin per Steilpass in Szene. Der 'Joker' verstolpert dann aber die Kugel.

75. Minute:
Die Standardsituationen der Regensburger sind heute schlichtweg harmlos. Auch diese Flanke segelt zum Gegenspieler.

75. Minute:
ecke Eckstoß für Jahn Regensburg

75. Minute:
Noch rund 15 Spielminuten bleiben dem Jahn Regensburg, um gegen den SV Sandhausen zu punkten. Verdient hätten sich die Gastgeber das Remis mittlerweile.

74. Minute:
auswechslung Marco Djuricin kommt für Ramon Machado De Macedo ins Spiel

73. Minute:
auswechslung Daniel Beichler kommt für Andrew Wooten ins Spiel

72. Minute:
chance Francky Sembolo spitzelt den Ball aus 14 Metern auf das rechte untere Toreck. Daniel Ischdonat taucht ab und hat das Leder im Nachfassen sicher unter Kontrolle.

71. Minute:
Ramon Machado probiert es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. SV-Keeper Daniel Ischdonat packt problemlos zu.

69. Minute:
Francky Sembolo passt den Ball an der Strafraumgrenze zu Koke, der sich für den Doppelpass entscheidet und den SSV-Stürmer so wieder bedient. Das Problem dabei: Sembolo steht klar im Abseits. Somit ist die Chance dahin.

67. Minute:
Der SV Sandhausen kommt im zweiten Abschnitt kaum noch zu Entlastungsangriffen. Die Kurpfälzer scheinen den 2:1-Vorsprung über die Zeit retten zu wollen.

65. Minute:
chance Die große (Doppel-)Chance für Regensburg zum Ausgleich! Zunächst setzt Andre Laurito den Ball aus elf Metern an die Unterkante der Querlatte. Von dort springt das Spielgerät zu Francky Sembolo, der auch sieben Metern per Dropkick knapp verzieht. Dabei hatte der Stürmer bei seinem Abschluss sehr viel Zeit.

64. Minute:
auswechslung Patrick Haag kommt für Carlinhos ins Spiel

63. Minute:
gelb Andre Laurito schickt Alexander Riemann an der Außenbahn mit einem harten Tackling zu Boden. Auch hier zückt Schiedsrichter Jochen Drees die Gelbe Karte.

62. Minute:
Jahn Regensburg drängt weiter auf den Ausgleichstreffer. Allerdings fehlen den Gastgebern weiterhin die klaren Torchancen.

60. Minute:
Koke setzt Oliver Hein im gegnerischen Strafraum per Hackentrick in Szene. Der Mittelfeldspieler dreht sich um seinen Gegenspieler, bleibt im Duell gegen einen weiteren Sandhäuser dann aber nur zweiter Sieger.

59. Minute:
auswechslung Alexander Riemann kommt für Ju Tae Yun ins Spiel

57. Minute:
Beide Teams nehmen sich aktuell eine kleine Auszeit. Das Spielgeschehen hat sich wieder rund um den Mittelkreis verlagert.

55. Minute:
In Sachen Ballbesitz (62.5%) liegt Jahn Regensburg weiterhin in Führung. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

53. Minute:
Auch diese Standardsituation sorgt nicht für Gefahr. Marco Pischorn köpft den Ball aus dem Strafraum.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Jahn Regensburg

52. Minute:
Der zweite Spielabschnitt gehört bislang klar den Gastgebern. Jahn Regensburg drängt Sandhausen jetzt immer wieder tief in die Gäste-Spielhälfte.

51. Minute:
Julian de Guzman kommt im Rückraum an die Regensburger Hereingabe, benötigt dann aber zu lange, um abzuziehen. So segelt der Ball deutlich über das Tor.

50. Minute:
ecke Eckstoß für Jahn Regensburg

49. Minute:
Ramon Machado passt den Ball von der rechten Seite wuchtig vor das Gäste-Tor. Francky Sembolo rauscht heran, verfehlt die Hereingabe dann aber um wenige Zentimeter. Da fehlte nicht viel.

48. Minute:
Francky Sembolo spielt den Ball auf der rechten Seite zu Sebastian Nachreiner, der die Kugel dann aber erst knapp hinter der Torauslinie unter Kontrolle bekommt - Abstoß Sandhausen!

47. Minute:
Regensburg scheint sich einiges vorgenommen zu haben. Die Gastgeber setzen Sandhausen momentan sehr früh unter Druck.

46. Minute:
Der SV Sandhausen kommt unverändert aus der Kabine.

46. Minute:
auswechslung Francky Sembolo kommt für Markus Smarzoch ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Jochen Drees pfeift die zweite Spielhälfte an. Sandhausen hat Anstoß.

Der SV Sandhausen führt nach 45 Spielminuten etwas glücklich mit 2:1 bei Jahn Regensburg. Das Kellerduell hat es in sich, denn beide Teams münzten ihre Möglichkeiten sehr konsequent in Tore um. Regensburg erspielte sich in einem eher müden ersten Abschnitt leichte Feldvorteile, aber kaum Torchancen. Carlinhos (42.) nutzte einer der wenigen Chancen zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Auf Seiten der Gäste schlugen Seyi Olajengbesi (30.) und Frank Löning (45.) zu. Im zweiten Abschnitt sind vor allem die Gastgeber gefordert. Denn wohl nur mit einem Heimsieg wahren sich die Regensburger die Chance auf den Nicht-Abstieg. Es bleibt spannend. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Jochen Drees pfeift die erste Spielhälfte ab.

45. Minute:
tor Toooooooooooor! Frank Löning bringt den SV Sandhausen mit 2:1 in Führung. Was ist denn hier los!?! Löning wird an der Strafraumgrenze angespielt. Sandhausens Kapitän zieht sofort ab und versenkt die Kugel per Dropkick im linken Toreck. Keeper Timo Ochs ist gegen diesen Gewaltschuss chancenlos.

45. Minute:
gelb Gelb für Julian de Guzman

43. Minute:
Auch Jahn Regensburg schlägt völlig aus dem Nichts zu. Carlinhos bringt die Gastgeber wieder ins Spiel.

42. Minute:
tor Toooooooooooor! Carlinhos gelingt für Jahn Regensburg der 1:1-Ausgleichstreffer. Markus Smarzoch wird im Strafraum mustergültig in Szene gesetzt. Der Mittelfeldspieler legt die Kugel dann clever quer auf Carlinhos, der aus acht Metern per Direktabnahme trifft.

39. Minute:
Der SV Sandhausen wird immer mutiger. Warum auch nicht? Schießlich wird die Mannschaft von Hans-Jürgen Boysen in der Defensive nicht gefordert.

38. Minute:
chance Schöner Spielzug! Timo Achenbach setzt sich auf links durch, zieht bis zur Grundlinie und passt den Ball dann mit viel Übersicht flach auf Ju Tae Yun. Der Mittelfeldspieler zieht aus neun Metern ab und setzt die Kugel knapp neben das linke Toreck. Da fehlten nur Zentimeter.

36. Minute:
Der Gegentreffer hat beim SSV Jahn Regensburg durchaus Eindruck hinterlassen. Die Gastgeber kombinieren jetzt noch zaghafter nach vorne.

35. Minute:
'Harald' fragt im Feedback: 'Ist die Führung verdient?' Nicht wirklich. Denn bislang neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend. Ein Remis wäre daher das gerechtere Ergebnis.

33. Minute:
Ramon Machado zieht aus 23 Metern ab, lässt den Ball dann aber etwas zu weit über den Spann rutschen. So trudelt das Spielgerät klar am Tor der Gäste vorbei.

32. Minute:
gelb Andrew Wooten checkt Carlinhos zu Boden und sieht dafür die Gelbe Karte.

31. Minute:
Der SV Sandhausen nutzt eine Standardsituation zur glücklichen Führung. Wie reagiert Jahn Regensburg?

30. Minute:
tor Toooooooooooor! Seyi Olajengbesi bringt den SV Sandhausen mit 1:0 in Führung. Die Sandhausener Hereingabe landet im Rückraum bei Ju Tae Yun, der aus 17 Metern abzieht. Der Flachschuss wird abgefälscht, flippert durch den Strafraum und findet schließlich Olajengbesi, der dann aus sechs Metern locker einschiebt.

29. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

27. Minute:
Und auch Julian de Guzman versucht es noch einmal aus der Distanz. Doch auch dieser Ball findet nicht den Weg aufs Tor - knapp drüber!

26. Minute:
Regensburgs Koke holt den Zirkel raus und schießt den Ball vom linken Strafraumeck in Richtung rechtes Toreck. Letztlich fehlen dann aber doch einige Meter. So muss Keeper Daniel Ischdonat nicht eingreifen.

25. Minute:
Die Einstellung beider Mannschaften stimmt. Die Akteure kämpfen bislang um jeden Zentimeter Rasenfläche.

23. Minute:
Oliver Hein holt Tim Danneberg am Mittelkreis mit einer Grätsche von den Beinen. Schiedsrichter Jochen Drees entscheidet auf Freistoß für die Gäste und belässt es bei Hein bei einer Ermahnung.

21. Minute:
chance Jetzt mal! Oliver Hein legt den Ball auf Julian de Guzman ab, der aus 20 Metern sofort abzieht. Das Spielgerät rauscht nur um Haaresbreite über die Querlatte. Da fehlte nicht viel.

20. Minute:
'Kouffour98' fragt im Feedback: 'Wer ist näher am 1:0?' Momentan sieht es hier eher nach einer Nullnummer aus. Beide Mannschaften agieren im Spiel nach vorne einfach zu unkreativ.

18. Minute:
Jahn Regensburg zieht das Spiel immer wieder in die Breite. Den Gastgebern fehlt es bislang an Ideen im Spielaufbau.

17. Minute:
Ungenau: Beide Mannschaften leisten sich immer wieder vermeidbare Abspielfehler im Spielaufbau.

15. Minute:
15 Minuten sind gespielt. In Sachen gewonnene Zweikämpfe (17:7) liegen die Gastgeber klar vorne. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Carlinhos setzt auf der linken Seite zum Dribbling an, lässt zwei Gegenspieler stehen und legt sich dann aber die Kugel einen Tick zu weit vor.

12. Minute:
Die nachfolgende Ecke sorgt dann nicht für Gefahr. Die SV-Hereingabe segelt über alle Akteure hinweg.

12. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

11. Minute:
chance Jetzt aber! Julian Schauerte passt den Ball von der rechten Seite flach vor das gegnerische Tor. Sandhausens Stürmer Frank Löning kommt aus sechs Metern unbedrängt zum Abschluss und schießt Keeper Timo Ochs an. Da war mehr drin!

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, eine Torchance konnten die rund 6.000 Zuschauer noch nicht bestaunen. Beide Teams wirken arg verunsichert.

9. Minute:
gelb Carlinhos setzt seinen Ellenbogen bei einem Kopfballduell gegen Julian Schauerte ein. Schiedsrichter Jochen Drees zeigt völlig zurecht die Gelbe Karte.

8. Minute:
Oliver Hein prüft Sandhausens Keeper Daniel Ischdonat mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der SV-Schlussmann packt problemlos zu.

7. Minute:
Bei beiden Mannschaften läuft in der Offensive noch überhaupt nichts zusammen. Das Spielgeschehen findet meist rund um den Mittelkreis statt.

6. Minute:
Julian Schauerte flankt den Ball aus dem rechten Halbfeld in die Gefahrenzone. Am Elfmeterpunkt ist dann ein Regensburger zur Stelle und klärt per Kopf.

5. Minute:
Regensburgs Christian Rahn lässt auf der linken Abwehrseite Andrew Wooten auflaufen. Schiedsrichter Jochen Drees entscheidet auf Freistoß für den SV Sandhausen.

4. Minute:
Regensburg erarbeitet sich in der Anfangsphase leichte Feldvorteile. Allerdings fehlt auch den Gastgebern noch die Durchschlagskraft im Spiel nach vorne.

3. Minute:
Abtastphase: Beide Mannschaften neutralisieren sich in den ersten Spielminuten.

2. Minute:
Tore scheinen heute garantiert, denn mit Regensburg und Sandhausen treffen heute die beiden schlechtesten Abwehrreihen der 2. Bundesliga aufeinander.

1. Minute:
Die Kapitäne: Andre Laurito bei Jahn Regensburg und Frank Löning beim SV Sandhausen.

1. Minute:
Zu den Bedingungen in Regensburg: Es ist trocken, die Temperatur liegt um den Gefrierpunkt. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Schiedsrichter Jochen Drees pfeift die Partie an. Regensburg hat Anstoß.

'Wir wollen in Regensburg mit aller Macht unseren Tabellenplatz verteidigen und dazu bedarf es endlich einmal, die Großzügigkeiten gegenüber dem Gegner abzustellen', stellte Sandhausens Trainer Hans-Jürgen Boysen vor der Auswärtsaufgabe beim SSV Jahn klar. Zudem fordert der Coach: 'Zum einen müssen wir schneller von Angriff auf Abwehr umschalten und zum anderen muss die Option eines taktischen Fouls gezogen werden.' Setzen die Spieler heute die Vorgaben von Boysen um, könnte heute auch die Revanche für die 1:2-Hinspielniederlage gelingen. Die Gäste müssen auf Halfar (Wade), Kittner (Kreuzband), Blacha (Adduktoren), Glibo (Knie), Tüting (Arm-OP) und Dorn (Aufbautraining) verzichten.

Kellerduell im Jahnstadion! Der Tabellenletzte empfängt den Vorletzten ? der SSV Jahn Regensburg trifft auf den SV Sandhausen. Für die Mannschaft, die heute verliert, wird es im Abstiegskampf ganz schön ungemütlich. Von einem 'Schicksalsspiel' will Jahn-Trainer Franz Smuda dennoch nicht sprechen: 'Das letzte Spiel ist am 19. Mai, da wird abgerechnet, nicht gegen Sandhausen.' Personell müssen die Gastgeber auf Kotzke (Kreuzbandriss) und Kurz (Rekonvaleszent) verzichten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.45 Uhr vom Spiel Jahn Regensburg gegen den SV Sandhausen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal