Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - Mainz 05: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Düsseldorf - Mainz 1:1

04.03.2013, 08:14 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Düsseldorf - Mainz: 1:1

03.03.2013, 17:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 40.226

Das war?s für heute im Live-Ticker. Morgen geht es ab 20 Uhr live weiter mit dem Montagsspiel der 2. Liga: Duisburg gegen Braunschweig!

Auch wenn Mainz mit knapp 60 Prozent mehr Ballbesitz hatte: Das gefährlichere Team war über 90 Minuten geshen die Fortuna! Die Hausherren dürfen sich durchaus ärgern, dass es nicht zu drei Punkten gereicht hat, die Chancen dafür waren da. Mainz wirkte zwar nicht platt nach dem Pokalspiel am Dienstag, aber irgendwie ideen- und planlos im Spiel nach vorne.

90. Minute:
Schluss! Schiri Brych pfeift ab und es bleibt beim 1:1 zwischen Düsseldorf und Mainz.

90. Minute:
Nach Foul an Bellinghausen gibt es noch einen Freistoß für Düsseldorf. Der bringt aber nichts ein.

90. Minute:
Konter der Mainzer über rechts mit Müller, aber der bleibt hängen.

90. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

90. Minute:
Einwurf von rechts für Düsseldorf. Der Ball kommt hoch rein, bringt aber nichts ein.

90. Minute:
auswechslung Oliver Fink kommt für Andreas Lambertz ins Spiel

89. Minute:
Die Fortuna noch einmal auf dem Weg nach vorne!

88. Minute:
gelb Rafael mit einem Foul im Mittelfeld, danach meckert er lautstark und sieht wohl dafür Gelb.

88. Minute:
Bolly nimmt den Ball rechts mit dem Arm mit und es gibt Freistoß für die Gäste. Der bringt aber nichts ein.

87. Minute:
User "mainz05" fragt, wie Szalai in die Partie gefunden hat? Gar nicht, er sucht sie noch.

86. Minute:
Balogun liegt kurz, steht aber gleich wieder und wird weitermachen können.

85. Minute:
Ivanschitz will in der Mitte im Strafraum Malli anspielen. Giefer kommt raus, hat den Ball sicher , räumt dabei aber Balogun sehr hart ab.

85. Minute:
Fällt hier doch noch das entscheidende Tor? Fortuna war in Hälfte zwei näher dran, aber noch haben die Mainzer nicht aufgegeben.

83. Minute:
"95Fortuna" hat nach der genauen Zuschauerzahl gefragt: 40.226 sind im Stadion!

82. Minute:
Freistoß für Mainz fast aus der Mitte aus rund 27 Metern. Baumgartlinger bringt den Ball links an den Fünfer, das aber richtig schlecht, so dass Ivanschitz da nicht mehr rankommen kann.

81. Minute:
gelb Lambertz räumt Müller mit der Schulter übel ab und bekommt zu Recht Gelb!

81. Minute:
Bellinghausen versucht's aus der Mitte aus der zweiten Reihe, aber sein Schuss wird abgeblockt.

80. Minute:
auswechslung Adam Szalai kommt für Shawn Parker ins Spiel

79. Minute:
Jetzt macht sich bei Mainz doch Szalai bereit!

78. Minute:
"manni" fragt, ob Mainz nach dem Pokal-Krimi am Dienstag gegen Freiburg nun müde wirkt? Körperlich müde eigentlich nicht. Es fehlen aber eine ganze Weile schon die Ideen im Spiel nach vorne.

77. Minute:
Parker bringt den Ball aus sechs Metern nicht zu Ivanschitz und der nächste Angriffsversuch der Mainzer verpufft.

77. Minute:
Caligiuri versucht es mal wieder am linken Strafraumeck, kommt aber nicht durch.

75. Minute:
Es bleibt spannend. Düsseldorf wirkt aktiver und ist immer wieder im oder am Strafraum der Mainzer. Die Gäste haben kaum noch Strafraumszenen.

74. Minute:
Kurz danach kommt Kruse links im Strafraum nach Zuspiel von Bellinghausen zum Schuss. Er trifft 13 Meter vor dem Tor das Leder nicht voll und so kann Wetklo ohne Probleme aufnehmen.

73. Minute:
Kruse versucht es erneut rechts außen, aber Baumgartlinger steht gut und kann ihm den Ball abnehmen.

72. Minute:
Freistoß für die Fortuna von links: Bellinghausen bringt das Leder als Aufsetzer an den Fünfer. Malezas lauert, kommt aber nicht ran. Der Ball landet im Toraus.

71. Minute:
Erneut erobern die Hausherren den Ball im Mittelfeld, aber dann kommt der Pass von Rafael in die Mitte auf Lambertz nicht an.

70. Minute:
gelb Müller will rechts gehen, tritt dann aber van den Bergh hart auf den Fuß und bekommt für diese Aktion Gelb.

69. Minute:
Ivanschitz bringt den Freistoß von leicht rechts hoch rein und die Düsseldorfer klären sicher per Kopf.

69. Minute:
Ivanschitz wird in der Mitte von Bodzek gehalten und es gibt Freistoß für Mainz.

68. Minute:
Die Gäste haben mit knapp 63 Prozent immer noch klar mehr Ballbesitz, können daraus aber weiter kaum was machen.

67. Minute:
Mainz ist mal links vorne, aber da klären Latka und Balogun gegen Malli.

66. Minute:
Bellinghausens Ecke von rechts wird geklärt. Lambertz zieht von halbrechts aus der zweiten Reihe ab, setzt seinen Schuss aber weit links vorbei.

66. Minute:
ecke Bellinghausen führt wieder von rechts aus. Jetzt schlägt er den Ball auf den kurzen Pfosten und die Mainzer müssen zur nächsten Ecke klären.

65. Minute:
ecke Die Fortuna wird stärker. Wieder eine Ecke für die Hausherren.

64. Minute:
Jetzt tobt Tuchel an der Seitenlinie und ist sichtlich unzufrieden mit dem Spiel seines Teams.

63. Minute:
Wieder ein Konter der Hausherren: Lambertz erobert den Ball, passt auf Bellinghausen, der sofort rechts in den Strafraum auf Rafael flankt. Der nimmt das Ding aus zwölf Metern mit vollem Risiko volley und schießt rechts vorbei!

62. Minute:
Ecke von rechts von Bellinghausen. Sein Ball kommt hoch rechts vors Tor, die Mainzer klären zunächst und dann geht der Nachschuss der Hausherren rechts vorbei.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

60. Minute:
auswechslung Mathis Bolly kommt für Robert Tesche ins Spiel

60. Minute:
auswechslung Nando Rafael kommt für Dani Schahin ins Spiel

60. Minute:
chance Kruse geht links an Svensson vorbei und zieht aus zehn Metern flach aufs kurze Eck ab. Sein Schuss geht ans Außennetz!

59. Minute:
Das Spiel wird schneller und intensiver. Im Moment ist kein Vorteil für ein Team zu erkennen. Beide hatten in Hälfte zwei je eine sehr gute Torchance.

58. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt den Mainzern nichts ein.

57. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

57. Minute:
chance Caligiuri kommt links fast am Strafraumeck zum Schuss. Er schlenzt den Ball hoch aufs rechte Eck, Giefer macht sich ganz lang und kann mit toller Parade zur Ecke klären!

56. Minute:
Nun ein Konter der Mainzer, aber rechts außen bleibt Pospech an Malezas hängen, der ins Seitenaus klären kann.

55. Minute:
Lambertz legt ab in die Mitte auf Kruse, der dabei aber knapp im Abseits steht.

54. Minute:
chance Gleich die nächste Ecke von links für Düsseldorf. Tesche bringt das Leder rechts an den Fünfer. Da kommt Bodzek zum Kopfball, aber links vor der Linie können die Mainzer noch klären!

53. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

53. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt der Fortuna nichts ein.

52. Minute:
ecke Bellinghausen geht wieder links und will auf Schahin zurücklegen. Im letzten Moment geht Svensson dazwischen und klärt zur Ecke!

51. Minute:
Mit viel Schwung starten beide Teams in die zweite Hälfte. Im Moment ist das Match wie der Spielstand ausgeglichen.

51. Minute:
Müller will in der Mitte auf Ivanschitz durchstecken. Malezas geht noch dazwischen und so kann Giefer sicher aufnehmen.

50. Minute:
Konter der Hausherren: Links geht Bellinghausen und flankt. Das aber zu nah ans Tor und so kann Wetklo sicher runterfangen.

50. Minute:
User "sui" fragt, ob Klasnic wegen einer Verletzung in der Pause raus musste? Davon ist nichts bekannt.

49. Minute:
Parker wird rechts im Strafraum steil angespielt, erwischt den Ball aber nicht mehr vor der Torauslinie.

48. Minute:
Müller spielt bei Mainz zunächst rechts außen. Parker spielt ganz vorne in der Mitte.

47. Minute:
Kruse entwischt rechts Caligiuri und geht rechts. Der Mainzer setzt aber nach und holt einen Abstoß vom Kasten der Gäste raus.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei der Fortuna.

46. Minute:
auswechslung Nicolai Müller kommt für Ivan Klasnic ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Düsseldorf.

Mainz hat engagiert begonnen, geriet aber durch das Eigentor von Svensson in der 6. Minute ganz früh in Rückstand. Auch danach hatten die Gäste klar mehr Ballbesitz, die besseren Chancen hatten aber die Hausherren. Erst ein dicker Patzer von Giefer führte zum 1:1 in der 41. Minute durch Klasnic. Damit ist hier wieder alles offen. Es bleibt spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Es steht 1:1 zwischen Düsseldorf und Mainz.

45. Minute:
Viel passiert grad nicht auf dem Platz. Beide Teams wollen wohl mit dem 1:1 in die Pause.

45. Minute:
Nur zwei Minuten werden nachgespielt. Das hätte nach der langen Behandlungspause für Zabavnik auch mehr sein können.

44. Minute:
Konter der Hausherren: Kruse geht links, Svensson rückt raus und klärt ins Seitenaus.

43. Minute:
Auf der anderen Seite flankt van den Bergh von links, der Ball kommt an den Fünfer, Schahin rutscht rein, aber Wetklo kann noch klären!

42. Minute:
Das war ein ganz dicker Bock von Giefer, der diesen Ball einfach festhalten muss.

41. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Klasnic macht den 1:1-Ausgleich für Mainz! Was für ein kurioses Tor: Caligiuri geht links und bringt den Ball von der Torauslinie hoch rein. Giefer ist da, ihm flutscht aber das Leder durch die Hände. Hinter ihm steht Klasnic, muss nur noch den Kopf hinhalten und das Leder aus nicht mal einem Meter über die Linie drücken!

39. Minute:
Sichtlich benommen schleicht Zabavnik in die Kabine. Caligiuri übernimmt seinen Part hinten links in der Abwehr der Mainzer.

38. Minute:
auswechslung Marco Caligiuri kommt für Radoslav Zabavnik ins Spiel

38. Minute:
Zabavnik kann nicht weitermachen, Caligiuri steht bereit.

37. Minute:
So, das Spiel läuft wieder. Lambertz ist mit dabei, Zabavnik wird weiter an der Seitenlinie behandelt.

36. Minute:
Lambertz hat einen Turban verpasst bekommen. Er wird weitermachen können. Jetzt steht auch Zabavnik wieder, sieht aber sehr benommen und blass aus.

36. Minute:
Das Spiel ist weiter unterbrochen. Bei Mainz macht sich Caligiuri schon bereit.

35. Minute:
Lambertz wird an der Seitenlinie verarztet, Zabavnik bewegt sich zumindest wieder, liegt aber immer noch am Boden.

35. Minute:
Zabavnik liegt immer noch reglos am Boden, hat aber zumindest die Augen schon wieder offen.

34. Minute:
Zabavnik bleibt benommen liegen, Lambertz hat eine Platzwunde am Kopf. Das sieht gar nicht gut aus.

33. Minute:
Zimling will links Zabavnik bedienen, aber der prallt in der Luft mit Lambertz zusammen und beide bleiben liegen.

33. Minute:
Die Mainzer versuchen es über die linke Seite, Balogun rückt raus und klärt ins Seitenaus.

32. Minute:
Pospech ist mal rechts mit vorne und flankt fast von der Eckfahne. Der Ball kommt zu nah ans Tor und Giefer kann sicher abfangen.

31. Minute:
Mainz findet weiter nicht richtig ins Spiel. Zwar haben die Gäste weiter mehr Ballbesitz, aber bisher haben sie daraus fast nichts gemacht.

30. Minute:
Lambertz ist rechts durch und will den Ball flach und scharf in die Mitte passen. Das geht schief, das Leder landet im Toraus.

29. Minute:
Genau darauf warten die Hausherren nach ihrer frühen Führung: auf schnelle Konter und der gerade eben war richtig gut!

28. Minute:
chance Fast das 2:0! Konter nun der Fortuna: Bellinghausen bekommt links im Strafraum das Leder, zieht flach ab, der Ball geht an Wetklo vorbei, prallt an den rechten Pfosten und geht von da ins Aus. Ein ganz knappes Ding!

27. Minute:
Konter der Mainzer, aber der Pass rechts raus auf Parker kommt nicht an.

26. Minute:
Das war eine dicke Chance für Latka, der den Ball etwas platzierte hätte aufs Tor bringen müssen.

25. Minute:
chance Kurz ausgeführte Ecke von links von Tesche. Danach flankt Tesche rechts an den Fünfer. Latka steigt frei hoch, köpft aus fünf Metern in die Mitte des Tores und auf der Linie kann Wetklo parieren!

25. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

24. Minute:
Ivanschitz schlägt den Freistoß von rechts links an den Fünfer. Svensson springt vorbei und links am Pfosten verpasst Klasnic nur um Zentimeter!

23. Minute:
Van den Bergh kann rechts Parker nur durch Foul stoppen und es gibt den nächsten Freistoß für Mainz.

22. Minute:
Tesche bringt den Freistoß hoch rein, ein Düsseldorfer ist noch mit dem Kopf dran, aber Wetklo fängt sicher ab.

22. Minute:
Baumgartlinger legt Kruse im Mittelfeld, nun ein Freistoß für die Fortuna.

22. Minute:
Tuchel wirkt an der Seitenlinie richtig unzufrieden.

21. Minute:
Den Freistoß von der Strafraumgrenze von leicht links führt Parker aus. Es setzt seinen Schuss über die Mauer, aber auch einen Meter übers Tor.

20. Minute:
gelb Latka drückt Ivanschitz an der Strafraumgrenze seinen Arm ins Gesicht und bekommt Gelb. Damit ist er noch gut bedient, denn Ivanschitz war auf dem Weg zum Torschuss und manch ein Schiri zeigt da auch Rot!

19. Minute:
Die Mainzer versuchen weiter viel, aber Düsseldorf steht hinten gut und massiv. Das sieht nach viel Arbeit und Geduld für die Mainzer as.

17. Minute:
Mainz hat nach 17 Minuten 66 Prozent Ballbesitz und hat bisher auch das einzige Tor erzielt - das allerdings ins eigene Tor! Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

16. Minute:
Zimling kommt halbrechts aus der zweiten Reihe zum Schuss. Er trifft das Leder nicht voll und so kann Giefer seinen Flachschuss locker aufnehmen.

16. Minute:
Es ist die fünfte Gelbe Karte für Zabavnik, der damit im nächsten Spiel gegen Leverkusen zusehen muss.

15. Minute:
gelb Zabavnik räumt Bellinghausen an der Mittellnie ab und bekommt zu Recht Gelb.

15. Minute:
Ecke von links. Die wird kurz ausgeführt und landet beim Gegner.

15. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

14. Minute:
Ein paar User fragen nach Szalai: Der sitzt auf der Bank, ist nicht verletzt und bekommt wohl zunächst eine Pause.

13. Minute:
Die Mainzer setzen sich in der Hälfte der Hausherren fest, kommen aber gerade nicht bis an den Strafraum. Düsseldorf steht tief.

11. Minute:
Klasnic leitet links in den Strafraum auf Parker weiter, der beim Pass knapp im Abseits steht.

10. Minute:
Ivanschitz führt den folgenden Freistoß aus, der aber nichts einbringt.

10. Minute:
Parker wird rechts außen von van den Bergh gelegt und es gibt Freistoß für die Gäste.

9. Minute:
Ein langer Ball an den Strafraum auf Schahin, den Noveski aber rausköpfen kann.

8. Minute:
Mal sehen, wie die Mainzer das nun wegstecken.

7. Minute:
Ein übler Start für die Mainzer. Was wollte Svensson da bloß machen? Die Situation war ungefährlich und er hätte da gar nicht mehr eingreifen müssen.

6. Minute:
1:0 für Düsseldorf durch ein Eigentor von Svensson! Flanke der Hausherren von rechts von Lambertz, Schahin verlängert per Kopf, dann geht Svensson noch hin und köpft das Leder rechts ins eigene Tor. Wetklo ist vollkommen überrascht und natürlich machtlos.

5. Minute:
Parker versucht's links außen, aber da macht Latka dicht und nimmt ihm das Leder ab.

5. Minute:
User "Daniel" fragt, wie viele Mainzer Fans dabei sind? Das dürften so 1.500 sein.

4. Minute:
Jetzt eine Ecke von rechts für Mainz. Ivanschitz bringt das Leder hoch vor den Fünfer, aber die Hausherren können klären.

3. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

3. Minute:
Ecke von rechts von Bellinghausen, die aber nichts einbringt.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

2. Minute:
chance Kruse zieht von leicht links aus der zweiten Reihe ab. Der Ball wird noch abgefälscht und geht knapp rechts vorbei!

1. Minute:
Mainz beginnt also überraschend mit Klasnic für Szalai im Sturm! Szalai ist nicht verletzt, bekommt aber zunächst eine Pause.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Brych pfeift das Match an, Anstoß hat Mainz. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiri Brych führt die Teams bei 4 Grad auf Feld. Gleich rollt der Ball hier!

Das Hinspiel, die erste Begegnung beider Teams in der Bundesliga, gewann Mainz durch ein spätes Tor von Noveski (85. Minute) mit 1:0. Zuvor trafen beide Teams zehn Mal in der 2. Bundesliga aufeinander. Die Bilanz aus Düsseldorfer Sicht in der 2. Liga gegen Mainz: 4 Siege ? 3 Remis ? 3 Niederlagen bei 10:10 Toren.

Fehlen werden den Mainzern heute Kirchhoff und Rukavytsya (beide Oberschenkelzerrung), Soto (Adduktorenzerrung), Bungert (Aufbautraining) und Diaz (Muskelfaserriss).

Der Coach glaubt aber an die Chancen für sein Team: "Wir trauen uns zu, dort zu punkten, auch zu siegen, haben dort aber ein stattliches Paket zu wuppen."

In der Liga könnte Mainz heute mit einem Sieg nach Punkten mit dem Tabellenfünften Freiburg gleichziehen. Tuchel erwartet ein kniffliges Match: "Düsseldorf kann extrem kompakt verteidigen, zeichnet sich durch ein sehr ausgeprägtes Mittelfeldpressing aus, kann sehr geradlinig kontern und schnell umschalten. Da kommen die vielfältigsten Aufgaben auf uns zu."

Nach einer 2:0-Führung schied Mainz am Dienstag gegen Freiburg doch noch mit 2:3 nach Verlängerung aus dem DFB-Pokal aus. Eine bittere Niederlage wie Trainer Tuchel zugab: "Dass das wehgetan hat, das steht außer Frage."

Verzichten muss die Fortuna heute auf Reisinger (Muskelfaserriss im Hüftbeuger), Garbuschewski, Soares und Voronin (beide mit Trainingsrückstand).

Trainer Meier warnt vor allem vor dem Mainzer Szalai: "Er ist ein absoluter Torjäger, auf den man aufpassen muss. Außerdem sind viele Akteure im Kader richtig gut zu Fuß. Wir müssen uns auf einiges einstellen!"

15 Punkte holte Düsseldorf aus den letzten sechs Heimspielen und will diese tolle Bilanz heute gegen Mainz weiter verbessern. Die Fortuna liegt auf Rang 14 sechs Zähler vor dem Relegationsplatz. Ein weiterer Heimsieg heute würde die Lage sehr entspannen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 3. März berichten wir ab 17.15 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal