Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

MSV Duisburg - Eintracht Braunschweig: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Duisburg - Braunschweig 1:0

05.03.2013, 09:01 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Duisburg - Braunschweig: 1:0

04.03.2013, 20:15 Uhr
Duisburg, Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer: 13.000

So, das war?s vom Spiel Duisburg gegen Braunschweig. Am Dienstag rollt der Ball wieder, dann in der Champions League. Ab 20.30 Uhr können Sie natürlich wieder live dabei sein.

Der MSV Duisburg gewinnt zum Abschluss des 24. Zweitliga-Spieltages mit 1:0 (0:0) gegen Eintracht Braunschweig. In einem schwachen Spiel neutralisierten sich beide Mannschaften in Durchgang eins fast komplett. Im zweiten Spielabschnitt investierten die 'Zebras' einen Tick mehr in die Offensive und wurde dafür mit dem Treffer von Maurice Exslager (62.) belohnt. Duisburg klettert durch den glücklichen Sieg auf Rang 13, Braunschweig verpasst den Sprung an die Spitze und bleibt somit Zweiter.

90. Minute:
Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Duisburg hat auch in den Schlussminuten alles im Griff. Braunschweig strahlt heute einfach keine Torgefahr aus.

90. Minute:
Schwach! Die Hereingabe von Damir Vrancic landet bei einem Gegenspieler.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
auswechslung Andreas Ibertsberger kommt für Kevin Wolze ins Spiel

88. Minute:
auswechslung Benjamin Kessel kommt für Mirko Boland ins Spiel

87. Minute:
Sören Brandy geht an der gegnerischen Strafraumgrenze volles Risiko und haut den Ball per Direktabnahme in den Nachthimmel.

87. Minute:
Duisburg lässt den Ball jetzt clever durch die eigenen Reihen laufen und dreht so an der Uhr.

86. Minute:
gelb Gelb für Felix Wiedwald wegen Zeitspiels.

84. Minute:
Der MSV Duisburg zieht sich jetzt weit in die eigene Spielhälfte zurück. Eintracht Braunschweig bestimmt die Schlussminuten in der MSV-Arena.

83. Minute:
Duisburgs Tanju Öztürk versucht es mit einem Schuss aus 18 Metern, verfehlt das linke Toreck dann aber recht deutlich. Ein etwaiger Treffer hätte ohnehin nicht gezählt, da Sören Brandy kurz zuvor seinen Gegenspieler foulte.

82. Minute:
auswechslung Srdjan Baljak kommt für Ranisav Jovanovic ins Spiel

81. Minute:
auswechslung Damir Vrancic kommt für Kevin Kratz ins Spiel

80. Minute:
Steffen Bohl findet mit seiner Flanke aus dem Halbfeld Domi Kumbela, der die Kugel aus zwölf Metern per Kopf in Richtung Tor verlängert, das linke Toreck dann aber deutlich verfehlt.

80. Minute:
auswechslung Tanju Öztürk kommt für Julian Koch ins Spiel

78. Minute:
Duisburg bestimmt momentan das Spielgeschehen. Braunschweig kommt aktuell kaum noch in den Strafraum der Gastgeber.

76. Minute:
Die Duisburger Hereingabe landet über Umwege bei Julian Koch, der aus 20 Metern sofort abzieht - Richtung Eckfahne!

76. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

74. Minute:
chance Fast das 2:0! Ranisav Jovanovic steckt auf Maurice Exslager durch, der in den Strafraum zieht und den Ball dann aus 15 Metern knapp neben das rechte Toreck zirkelt. Daniel Davari wäre chancenlos gewesen.

72. Minute:
Jetzt mal! Orhan Ademi passt den Ball flach in den Sechzehner zu Domi Kumbela, der aus spitzem Winkel abzieht und aus zwölf Metern dann aber recht deutlich verzieht.

71. Minute:
Die Braunschweiger scheint der Gegentreffer geschockt zu haben. Von den 'Löwen' kommt im Spiel nach vorne jetzt kaum noch was.

70. Minute:
Einwurf für Eintracht Braunschweig auf der rechten Seite. Steffen Bohl läuft an und wirft das Spielgerät mit viel Schwung ins Toraus. Das geht besser.

69. Minute:
Die Hereingabe von Daniel Brosinski köpft Norman Theuerkauf aus der Gefahrenzone.

68. Minute:
ecke Ranisav Jovanovic holt auf der linken Seite eine weitere Ecke für den MSV Duisburg heraus.

67. Minute:
Mirko Boland flankt den Ball von der linken Seite hoch in den Strafraum. Felix Wiedwald kommt einige Schritte aus seinem Kasten und packt sicher vor Domi Kumbela zu.

66. Minute:
Sören Brandy foult Orhan Ademi - Freistoß für Eintracht Braunschweig!

66. Minute:
gelb Gelb für Kevin Wolze

64. Minute:
gelb Gelb für Ranisav Jovanovic

63. Minute:
Der MSV Duisburg geht quasi aus dem Nichts in Führung. Jetzt muss Eintracht Braunschweig deutlich offensiver werden.

62. Minute:
tor Tooooooooooor! Maurice Exslager bringt den MSV Duisburg mit 1:0 in Führung. Ein langer Ball von Timo Perthel landet bei Exslager, der zwei Gegenspieler umkurvt und das Spielgerät dann aus 18 Metern über Daniel Davari hinweg ins Braunschweiger Tor befördert. Tolle Einzelaktion!

61. Minute:
auswechslung Orhan Ademi kommt für Omar Elabdellaoui ins Spiel

60. Minute:
Zumindest die rund 12.800 MSV-Fans glauben an den Sieg und peitschen ihre Mannschaft immer wieder lautstark nach vorne.

58. Minute:
Ranisav Jovanovic setzt an der gegnerischen Strafraumgrenze zum Dribbling an, verliert dabei den Ball und begeht anschließend ein Offensivfoul.

56. Minute:
Eintracht Braunschweig ist im zweiten Abschnitt eindeutig das aktivere Team. Vom MSV Duisburg ist in der Offensive momentan kaum etwas zu sehen.

55. Minute:
Die Standardsituationen auf beiden Seiten sind heute äußerst schwach. Auch diese Ecke bringt keine Gefahr.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

55. Minute:
Deniz Dogan setzt den Ball aus 22 Metern direkt in die gegnerische Mauer.

54. Minute:
Julian Koch foult Kevin Kratz - Freistoß für Eintracht Braunschweig!

52. Minute:
chance Fast das 1:0 für Braunschweig! Norman Theuerkauf flankt den Ball aus halb-linker Position mustergültig in den Strafraum zu Domi Kumbela, der aus zehn Metern per Direktabnahme knapp verzieht. Der Ball rauscht nur um Zentimeter am linken Toreck vorbei.

51. Minute:
Auch im zweiten Spielabschnitt geht es sehr rustikal zur Sache. Schiedsrichter Robert Hartmann hat alle Hände voll zu tun.

50. Minute:
gelb Gelb für Omar Elabdellaoui

49. Minute:
Doppelchance für Duisburg! Ranisav Jovanovic und Sören Brandy kommen im Gäste-Strafraum jeweils aus 14 Metern zum Abschluss. Doch beide Spieler treffen den Ball bei ihren Versuchen nicht richtig. So kann Daniel Davari locker klären.

48. Minute:
Auf der Gegenseite leistet sich Ranisav Jovanovic ein Offensivfoul an Steffen Bohl. Referee Robert Hartmann, der bislang ein gutes Spiel macht, hat auch diese Aktion gesehen.

46. Minute:
Domi Kumbela taucht völlig unbedrängt vor Felix Wiedwald auf. Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift den Eintracht-Stürmer dann aber zurück, weill Kumbela zuvor Gegenspieler Dustin Bomheuer gefoult hatte. Die richtige Entscheidung.

46. Minute:
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift die zweite Hälfte an. Braunschweig hat Anstoß.

Keine Tore nach 45 Spielminuten! Für den MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig geht es ohne Torerfolg in die Halbzeitpause. In einem schwachen Montagsspiel neutralisierten sich beide Mannschaften fast über die komplette Spielzeit. Je eine gute Tormöglichkeit steht auf beiden Seite zu Buche, mehr bekamen die Zuschauer in der Duisburger Arena bislang nicht geboten. Im zweiten Durchgang müssen beide Teams einen Gang hochschalten. Es bleibt spannend. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift zur Pause.

45. Minute:
Die Hereingabe von Kevin Kratz köpft Branimir Bajic aus dem Strafraum. Der anschließende Konterversuch über Maurice Exslager verpufft dann.

44. Minute:
ecke Oliver Petersch holt auf der linken Seite die zweite Braunschweiger Ecke raus.

42. Minute:
Braunschweig führt die Ecke schnell aus. Steffen Bohl kommt auf links an den Ball und flankt die Kugel dann zu einem Gegenspieler.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

41. Minute:
gelb Goran Sukalo stößt bei einem Kopfballduell Norman Theuerkauf seinen Ellenbogen ins Gesicht. Schiedsrichter Robert Hartmann hat die Aktion gesehen und zeigt dem MSV-Akteur die Gelbe Karte.

39. Minute:
Daniel Brosinski flankt den Ball aus halb-linker Position mal gefährlich in den Strafraum der Gäste. Keeper Daniel Davari kann dann jedoch per Faustabwehr klären.

38. Minute:
Das Spiel schleppt sich dem Halbzeitpfiff entgegen. Auf beiden Seiten läuft momentan wenig zusammen.

37. Minute:
gelb Gelb für Julian Koch nach Foul an Kevin Kratz.

35. Minute:
Goran Sukalo verlängert einen Einwurf von Daniel Brosinski per Kopf in die Gefahrenzone. Daniel Davari kommt aus seinem Kasten, bekommt die Kugel dann aber nicht unter Kontrollte, weil ein Braunschweiger seinen Keeper da behinderte. Doch zum Glück für die Gäste ist kein Duisburger zur Stelle.

33. Minute:
Felix Wiedwald versucht das Spiel mit seinem weiten Abschlag mal schnell zu machen. Steffen Bohl ist dann aber klar vor Ranisav Jovanovic am Ball und kann klären.

32. Minute:
Beide Mannschaften sorgen immer wieder über die Außenbahnen für Raumgwinn. Leider fehlt es den anschließenden Flanken meist an der nötigen Präzision.

31. Minute:
Timo Perthel stößt Omar Elabdellaoui am Mittelkreis beim Kampf um den Ball zu Boden. Schiedsrichter Robert Hartmann entscheidet auf Freistoß und verzichtet auf eine Ermahnung.

29. Minute:
Momentan hängt das Spiel wieder etwas durch. Beide Mannschaften neutralisieren sich.

27. Minute:
Der MSV Duisburg leistet sich jetzt sehr viele Ungenauigkeiten im Aufbauspiel. Der Deutsche Meister von 1967 konnte daraus allerdings noch kein Kapital schlagen.

26. Minute:
Mal etwas Platz im Aufbauspiel von Eintracht Braunschweig. Oliver Petersch will das Spiel daher schnell machen und Domi Kumbela per Steilpass bedienen. Der Stürmer wählt jedoch einen anderen Laufweg - Chance vertan!

24. Minute:
Ranisav Jovanovic flankt den Ball vom rechten Strafraumeck mit viel Effet auf den zweiten Pfosten. Kevin Wolze löst sich von seinem Gegenspieler, steigt zum Kopfball hoch und springt dann deutlich unter der Hereingabe hindruch.

22. Minute:
Norman Theuerkauf zieht den Ball aus 22 Metern direkt in Richtung MSV-Tor. Ein Duisburger fälscht die Kugel noch leicht ab und so kann Keeper Felix Wiedwald sicher zupacken.

21. Minute:
gelb Gelb für Branimir Bajic nach Foul an Mirko Boland.

21. Minute:
Branimir Bajic packt bei einem Kopfballduell mit Mirko Boland den Ellenbogen aus - Freistoß für Eintracht Braunschweig.

19. Minute:
So langsam wird die Partie munterer. Beide Mannschaften spielen jetzt auch etwas schneller und mutiger nach vorne.

18. Minute:
chance Und auch der MSV Duisburg erspielt sich eine erste gute Tormöglichkeit! Julian Koch mit dem feinen Zuspiel genau in den Lauf von Ranisav Jovanovic, der seinem Bewacher entkommt, dann aber aus 14 Metern knapp verzieht. Das Leder fliegt um einen halben Meter am linken Toreck vorbei.

16. Minute:
Dustin Bomheuer leistet sich an der eigenen Strafraumgrenze einen Querschläger. Der MSV-Innenverteidiger hat aber Glück, denn Mitspieler Daniel Brosinski spielt clever mit und schirmt das Spielgerät gegen Oliver Petersch ab.

14. Minute:
chance Jetzt mal! Die Duisburger Abseitsfalle schnappt nicht zu. Domi Kumbela eilt einem Steilpass nach, zieht in den Strafraum und scheitert dann aus 14 Metern an Felix Wiedwald.

14. Minute:
Beiden Mannschaften fehlt in der Offensive noch die nötige Galligkeit. Torraumszenen sind bisher die absolute Ausnahme.

13. Minute:
Kevin Wolze flankt den Ball scharf auf den ersten Pfosten. Ein Braunschweiger ist zur Stelle und klärt problemlos per Kopfballabwehr.

12. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

10. Minute:
Zehn Spielminuten sind absolviert. In Sachen Ballbesitz (beide 50%) konnte sich noch kein Team Vorteile erarbeiten. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

9. Minute:
Auf der Gegenseite sorgt Mirko Boland über die linke Seite für Raumgewinn, kommt dann aber nicht an Gegenspieler Daniel Brosinski vorbei.

8. Minute:
Die erste Standardsituation der Gastgeber sorgt nicht für Torgefahr.

8. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

7. Minute:
Oh je! Kevin Wolze und Ranisav Jovanovic rennen sich an der Strafraumgrenze der Gäste fast gegenseitig über den Haufen. Am Ende lupft Jovanovic den Ball in die Gefahrenzone, findet aber keinen Mitspieler.

6. Minute:
Duisburgs Sören Brandy spielt den Ball weit rechts raus zu Maurice Exslager. Der Offensivspieler legt einen 20-Meter-Spürint hin und flankt das Spielgerät dann hinter das Gäste-Tor.

5. Minute:
Der MSV Duisburg versucht immer wieder das Tempo aus der Partie zu nehmen und das Spiel in die Breite zu ziehen. Raumgewinn springt dabei jedoch noch nicht heraus.

4. Minute:
Eintracht Braunschweig spielt von Beginn an offensiv nach vorne. Die Gäste bestimmen die ersten Spielminuten in der Duisburger Arena.

3. Minute:
'Helmut' fragt im Feedback: 'Wie viele Braunschweiger Fans sind heute dabei?' Rund 800 haben sich auf den Weg ins Ruhrgebiet gemacht.

2. Minute:
Norman Theuerkauf setzt auf der linken Seite Mirko Boland in Szene. Der Offensivspieler bedient an der Strafraumgrenze dann Oliver Petersch, der jedoch knapp im Abseits steht.

1. Minute:
Die Kapitäne: Branimir Bajic beim MSV Duisburg und Deniz Dogan bei Eintracht Braunschweig.

1. Minute:
Zu den Bedingungen: Die Temperatur in Duisburg beträgt elf Grad, der Rasen ist in einem soliden Zustand.

1. Minute:
Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift die Partie an. Duisburg hat Anstoß.

'Der Wunsch auch in Duisburg zu gewinnen ist groß', stellt Lieberknecht daher selbstbewusst klar. Der 39-Jährige weiß aber auch, wie ausgeglichen es in der 2. Liga zugeht. 'Wir sind hier nicht beim Wunschkonzert, sondern in einem Haifischbecken. Der MSV befindet sich voll im Existenzkampf, dementsprechend werden sie vermutlich auch auftreten.' Personell müssen die Gäste auf Marcel Correia (Jochbeinbruch), Björn Kluft (Reha nach Knie-OP) und Dennis Kruppke (Teilanriss des Knie-Innenbandes) verzichten.

Für Eintracht Braunschweig geht es indes um die Tabellenführung. Mit einem Sieg in Duisburg könnten sich die Blau-Gelben den ersten Rang zurückerobern und Hertha BSC so vom Platz an der Sonne verdrängen. Dafür muss die Mannschaft von Torsten Lieberknecht jedoch die perfekte Auswärts-Bilanz weiter ausbauen. Denn: Nach der Winterpause konnte Braunschweig bislang alle Gastspiele für sich entscheiden.

Der MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig komplettieren den 24. Spieltag der 2. Bundesliga. Die Gastgeber hoffen dabei auf wichtige Punkte im Abstiegskampf. Mit einem Sieg könnten man den Abstiegs-Relegationsplatz verlassen und auf Rang 13 springen. Keine leichte Aufgabe gegen das Zweiliga-Spitzenteam aus Braunschweig. Mittelfeldspieler Julian Koch gibt sich dennoch kämpferisch: 'Ein Flutlichtspiel gegen ein Spitzenteam, da freue ich mich einfach riesig. Natürlich wollen wir alles versuchen, mit einer hoch konzentrierten Leistung etwas Zählbares mitzunehmen.' Personell können die Gastgeber aus dem Vollen schöpfen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel MSV Duisburg gegen Eintracht Braunschweig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal