Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - Mainz 2:0 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund - Mainz 2:0

22.04.2013, 12:38 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Reus (1.)

2:0 Lewandowski (87.)

20.04.2013, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.000

Das war's vom Spiel in Dortmund. Ab 18.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker vom Top-Spiel Bremen gegen Wolfsburg für Sie da.

Borussia Dortmund feiert einen unspektakulären 2:0-Arbeitssieg gegen Mainz. Die Klopp-Elf glänzte heute wahrlich nicht und profitierte von der frühen Führung durch Reus nach nur 32 Sekunden. In der Folge sahen die 80.000 im Stadion zwar viel Ballbesitz ihrer Lieblinge, aber nur noch wenige klare Torchancen. Mainz konnte im zweiten Abschnitt etwas besser mithalten, ohne jedoch nur ansatzweise für Gefahr zu sorgen. Lewandowskis später Treffer zum 2:0 (87.) machte dann alles klar. Der BVB festigt Platz zwei, muss sich aber gegen Real deutlich steigern. Mainz rutscht weiter ab.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, der BVB schlägt den FSV Mainz mit 2:0.

90. Minute:
Die Ecke der Dortmunder kommt in den Mainzer 16er und dann bekommt Hummels den Ball nicht vors Tor...

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
gelb Wetklo beschwert sich bei Schiri Meyer und sieht ebenfalls Gelb.

89. Minute:
Sahin und der Mainzer Nicolai Müller im Rededuell und Schiri Meyer ermahnt beide.

88. Minute:
Das war es dann endgültig für die heute zu harmlosen Mainzer. Und wieder hat Lewandowski getroffen!

87. Minute:
tor Tooooooooooooor, Lewandowski macht das 2:0 für Dortmund! Leitner leitet ein und dann verwertet Lewandowski die flache Hereingabe von Lukasz Piszczek am 5er eiskalt. Er nagelt den Ball unter den Querbalken!

87. Minute:
Reus gehörte heute zu den besseren Dortmundern. Und das nicht nur wegen seines Treffers.

86. Minute:
auswechslung Moritz Leitner kommt für Marco Reus ins Spiel

86. Minute:
Szenenapplaus für Weidenfeller, der eine Flanke von Pospech ganz sicher herunterpflückt.

85. Minute:
Wenn der BVB hier den Dreier holt, kann man wohl von einem Arbeitssieg sprechen. Schön ist anders.

84. Minute:
Die Ecke der Gäste wird vom BVB abgewehrt. Doch auch der BVB läuft sich dann im Mittelfeld erneut fest.

83. Minute:
ecke 3. Eckstoß für den 1. FSV Mainz 05.

82. Minute:
Nikita Rukavytsya hatte im ersten Durchgang zwei, drei gute Aktionen. In Hälfte zwei ist er abgetaucht.

82. Minute:
auswechslung Marco Caligiuri kommt für Nikita Rukavytsya ins Spiel

81. Minute:
Es ist wahrlich kein Fußball-Leckerbissen. Dortmund muss sich am Mittwoch gegen Real deutlich steigern.

80. Minute:
gelb Schmelzer legt Szalai Im Mittelfeld und sieht dafür Gelb.

79. Minute:
Bei allem Ballbesitz, der BVB muss sich irgendwann einmal auch belohnen, sprich einen Treffer markieren.

78. Minute:
gelb Zimling erwischt nur die Beine von Schieber und sieht ebenfalls Gelb!

77. Minute:
chance Fast das 2:0! Die BVB-Ecke von Reus kommt genau auf Hummels, der am 5er wuchtig aufs Tor köpft. Wetklo ist schon geschlagen und auf der Linie rettet Svensson für Mainz!

77. Minute:
ecke Dortmund macht wieder etwas mehr nach vorn. Schmelzer flankt und Noveski klärt zur Ecke!

76. Minute:
Die Schlussviertelstunde läuft. Bislang hat der BVB rund 64 % Ballbesitz, liegt aber eben nur mit einem Tor vorn. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

75. Minute:
Es war nicht der Tag des Mario Götze, kaum einmal konnte er heute seine Power-Dribblings zeigen.

74. Minute:
auswechslung Julian Schieber kommt für Mario Götze ins Spiel

73. Minute:
chance Die großchance für Mainz! Malli legt auf und Szalai setzt das Leder aus 16 Metern um Zentimeter links vorbei. Weidenfeller wäre machtlos gewesen!

73. Minute:
Beim BVB deutet sich der nächste Wechsel an, Schieber wird gleich reinkommen.

72. Minute:
Götze einmal über rechts im guten Zusammenspiel mit Kevin Großkreutz, aber der verliert wieder den Ball.

71. Minute:
Parker hatte heute keinen einzigen Ballkontakt im gegnerischen Strafraum. Der Mann ist Stürmer!

70. Minute:
auswechslung Nicolai Müller kommt für Shawn Parker ins Spiel

70. Minute:
Dortmund macht kaum mehr als nötig und Mainz kann heute offenbar nicht mehr zeigen.

68. Minute:
Götze mit der BVB-Ecke von rechts und im Aschluss versuncht's Sahin von der Strafraumgrenze - er trifft nur die Mainzer Fans

67. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

66. Minute:
Das kann sich noch rächen, der BVB geht heute fahrlässig mit seinen Chancen um. Das muss gegen Real besser werden.

65. Minute:
chance Die Riesenchance für den BVB! Gündogan mit dem feinen Pass zurück auf Reus, der dann das Leder in Rücklage aus 14 Metern über den Querbalken jagt!

64. Minute:
Der BVB spielt die Ecke von links mit Reus kurz, aber Großkreutz' Schussversuch bleibt dann hängen.

64. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

63. Minute:
Taktisch ändert sich durch den Wechsel bei den Gastgebern nichts.

62. Minute:
auswechslung Kevin Großkreutz kommt für Jakub Blaszczykowski ins Spiel

62. Minute:
Müller fragt: "Wie stabil ist die Devensive von Mainz?" Im Ggensatz zu den ersten 25 Minuten des Spiels, kann die Gästeabwehr jetzt halbwegs für Ruhe sorgen.

61. Minute:
Der Mainzer Julian Baumgartlinger bewirbt sich mit seinem Foul an Jakub Blaszczykowski für Gelb. Noch ist es aber nicht soweit.

61. Minute:
Klopp hat Kevin Großkreutz zum warm machen geschickt, aber wer muss beim BVB runter?

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Jetzt hat Dortmund "nur" noch rund 66 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute:
Von Mario Götze ist heute bemerkenswert wenig zu sehen.

58. Minute:
Dann die Konterchance für die Gastgeber. Links geht Lukasz Piszczek, legt sich aber den Ball zu weit vor und Wetklo kann klären!

57. Minute:
auswechslung Adam Szalai kommt für Marcel Risse ins Spiel

56. Minute:
Die Mainzer Fans wittern Morgenluft, aber wann bringt Tuchel seinen zweiten Stürmer Szalai?

55. Minute:
Tom fragt: "Kontrolliert Dortmund das Spiel?" Nicht mehr so souverän wie in der ersten Hälfte.

54. Minute:
Reus mit seinem zweiten Treffer? Nein! Erstens setzt er den Ball aus 11 Metern drüber und zweitens war die Fahne oben. Abseits.

54. Minute:
Sobald der BVB das Tempo anzieht, gerät Mainz sofort ins Schwimmen.

52. Minute:
chance Missverständnis zwischen Svensson und FSV-Keeper Wetklo im 16er. Dadurch kommt links im Mainzer 16er erneut Marcel Schmelzer zum Schuss und setzt das Leder nur ins Außennetz!

51. Minute:
chance Starker Angriff des BVB. Über links legt Reus gut in den Lauf von Marcel Schmelzer, der aus spitzem Winkel abzieht. Sein Flachschuss rauscht um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!

49. Minute:
Mainz spielt zu Beginn der zweiten Hälfte munter mit, munterer als zu Beginn des ersten Durchgangs zumindest.

48. Minute:
Mainz mit dem Dänen Zimling und der zieht aus der zweiten Reihe einfach mal ab - einen Meter drüber.

48. Minute:
Viele kleine Fouls im Mittelfeld lassen aktuell nur wenig Spielfluss zu.

48. Minute:
Gündogan rappelt sich auf und kann weiter machen. Jürgen Klopp atmet auf.

47. Minute:
Gündogan wird hart von Zimling am Knie getroffen und muss behandelt werden.

47. Minute:
Mal sehen, wann Klopp den ersten seiner Stars zur Schonung vom Platz nimmt.

46. Minute:
Beide Teams sind zunächst unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Florian Meyer hat die zweite Hälfte in Dortmund etwas verspätet freigegeben. Der FSV Mainz 05 hat nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Dortmund führt hochverdient mit 1:0 zur Pause gegen stark ersatzgeschwächte Mainzer. Der BVB begann wie die Feuerwehr und ging bereits nach 26 Sekunden durch Reus in Führung und es sah nach einem weiteren Dortmunder Kantersieg aus. Doch die Gäste berappelten sich und konnten die Partie ab der 25.Minute zumindest etwas offener gestalten. Weidenfeller musste allerdings im Gegensatz zu seinem Kollegen Wetklo noch nicht einmal ernsthaft eingreifen. Legt Dortmund in Hälfte zwei nach, oder kann Mainz ausgleichen? Gleich geht's weiter - dran bleiben.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Dortmund, der BVB führt mit 1:0 gegen Mainz. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

45. Minute:
Kaum Höhepunkte in der Schlussphase dieser ersten Hälfte. Dortmund fehlt aktuell das nötige Tempo.

44. Minute:
Dortmund fängt die Ecke der Gäste zunächst ab, aber Mainz erobert den Ball zurück.

44. Minute:
ecke Hummels klärt etwas unglücklich und ohne Not zur ersten Ecke für Mainz.

43. Minute:
Mehr als 3.000 Mainzer Fans sind heute mit dabei, zu hören sind sie allerdings nur selten.

42. Minute:
Im Anschluss an den Mainzer Freistoß packt Weidenfeller sicher zu, aber die Fahne war eh oben. Noveski stand abseits.

41. Minute:
gelb Dann der Konter der Gäste. Parker stürmt los und Hummels legt den Mainzerim Mittelfeld von hinten. Gelb für Hummels!

40. Minute:
Mainz steht mit allen Feldspielern vorm eigenen Strafraum. Der BVB macht aktuell nur wenig draus.

39. Minute:
Szenenapplaus für Marcel Schmelzer, der Parker links den Ball abläuft.

38. Minute:
Bell und Baumgartlinger nehmen Robert Lewandowski in die Zange. Freistoß für den BVB aus dem Halbfeld.

37. Minute:
Aktuell plätschert die Partie ein wenig dahin. Mainz steht tief und lässt nur wenig zu. Lewandowski mit einer harmlosen Kopfball-Bogenlampe.

36. Minute:
Der BVB im Vorwärtsgang und wieder ist die Fahne oben. Korrekt, Reus war den Tick zu früh gestartet.

35. Minute:
Mainz ist nicht nur auf Schadensbegrenzung aus, aber wirklich eingreifen musste Weidenfeller noch nicht.

33. Minute:
Dortmund ist jetzt wieder enger am Mann und prompt zieht sich Mainz wieder weit zurück.

32. Minute:
gelb Erneut Reus mit dem Foul im Mittelfeld und jetzt sieht er den gelben Karton.

31. Minute:
Stark! Blaszczykowski lässt Reus' Ecke flach mit Absicht durch und dadurch hat hinter ihm Subotic die Schusschance. Der Dortmunder trifft nur einen Mainzer im 16er!

31. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund rund 71 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
Aufregung im Mainzer 16er. Lewandowski geht auf Wetklo zu und fällt. Die BVB-Fans wollen Elfer, aber Meyer winkt ab. Zudem war die Fahne oben, Abseits.

29. Minute:
Mainz ist jetzt im Spiel, spielt auf Augenhöhe mit. Der BVB muss sich neu sortieren.

28. Minute:
Jürgen Klopp ist außer sich, solche Szenen gefallen dem BVB-Coach überhaupt nicht.

27. Minute:
Guter Gegenzug der Gäste. Malli leitet ein und dann rutscht Parker am 5er an der scharfen Hereingabe von Rukavytsya vorbei. Glück für den BVB!

26. Minute:
chance Mainz bekommt den Ball nicht aus der Gefahrenzone und dann schlenzt Lewandowski die Kugel gefühlvoll aus 13 Metern am rechten Torwinkel vorbei!

25. Minute:
Dortmund hat seine Auszeit beendet und stürmt jetzt wieder selbst.

24. Minute:
Dortmund lässt jetzt mehr zu und so muss Reus mit unfairen Mitteln im Mittelfeld klären. Freistoß für die Gäste.

23. Minute:
Bester Angriff der Gäste. Risse mit dem Sturmlauf über rechts, dann seine Flanke auf Nikita Rukavytsya, der allerdings deutlich aus 15 Metern verzieht!

22. Minute:
Mainz wird etwas mutiger, immer wieder wird der schnelle Australier Nikita Rukavytsya links am Flügel gesucht.

21. Minute:
Jos fragt: "Wie ist die Stimmung in Dortmund?" Der BVB führt, die Sonne scheint. Bestens natürlich.

20. Minute:
Immerhin. Mainz kann im Moment die Dortmunder zumindest vom eigenen Kasten fern halten. Zu eigenen Chancen reicht es aber nicht.

18. Minute:
Die Konterchance für die Gäste. Links geht Rukavytsya auf und davon und flankt - in die Arme von Weidenfeler.

17. Minute:
Die Gäste beschränken sich aktuell ausschließlich aufs Zerstören des Dortmunder Aufbauspiels.

16. Minute:
Wenn Mainz nicht aufpasst, endet das hier wie zuletzt in Fürth, wo der BVB mit 6:1 gewann.

15. Minute:
chance Die Chance zum 2:0 für den BVB! Reus mit der Ecke von rechts und im Mainzer 5er verlängert Kuba auf Subotic, der aus 9 Metern abzieht und erneut verhindert nur Wetklo einen weiteren Treffer auf der Linie!

15. Minute:
ecke 3. Eckstoß für Borussia Dortmund

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund satte 80 % Ballbesitz! Das sagt alles. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Helmut fragt: "Warum ist Bender noch nicht mal auf der Ersatzbank?" Er ist angeschlagen und deshalb draußen.

13. Minute:
Das Mainzer Aufbauspiel ist zu ungenau, da kommt kaum ein Ball an. Baumgartlinger mit dem Fehlpass.

12. Minute:
In Fürth machte der BVB in der ersten Hälfte fünf Buden, wird das heute ebenfalls gelingen? Dortmund spielt munter weiter nach vorn.

11. Minute:
Der Ball läuft gut beim BVB, viel geht zu Beginn über links mit Reus, Kuba und Schmelzer.

10. Minute:
Erstmals Mainz mit einem Angriff. Doch 35 Meter vor dem Tor ist Sendeschluss und die Gäste spielen rückwärts.

9. Minute:
Thomas Tuchel hält es nicht mehr auf der Bank, er peitscht seine Elf nach vorn. Das reicht dem FSV-Coach bislang nicht.

8. Minute:
Andi fragt: "Warum spielt Dortmund mit der A-Elf, obwohl das Champions League-Spiel gegen Real vor der Tür steht?" Klopp reichen die vier Tage Pause dazwischen. Sein Team soll im Rhythmus bleiben.

7. Minute:
Mainz findet bislang überhaupt nicht statt, die Tuchel-Elf steht unter Schock.

6. Minute:
chance Die Dortmunder Ecke bringt nichts ein, aner Mainz verliert prompt wieer den Ball. Dann Reus mit dem Kracher aus 14 metern und Wetklo zeigt einen Klassereflex!

5. Minute:
ecke Der BVB spielt weiter nach vorn. Reus' Schuss bringt eine Ecke ein.

4. Minute:
Die Stimmung ist natürlich nun am übersprudeln, die BVB-Fans fiebern jetzt schon dem Real-Spiel am Mittwoch entgegen.

3. Minute:
Die Gäste sind nicht zu beneiden, es fehlen reichlich Stammspieler und dann das. Da sah Wetklo ganz unglücklich aus.

2. Minute:
Das waren gerade einmal 26 Sekunden bis zum Treffer von Reus!

1. Minute:
tor Toooooooooooor, Reus macht das frühe 1:0 für den BVB! Hummels mit dem langen Ball in den Mainzer 16er, Wetklo rasselt mit Götze und einem Mitspieler zusammen und Reus hat freie Bahn. Aus 13 Metern trifft er locker ins leere Gästetor!

1. Minute:
Es ist frisch in Dortmund, gerade einmal 10 Grad zeigt das Thermometer an. Es ist windig, aber sonnig. Der Rasen ist in bestem Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Florian Meyer hat die Partie in Dortmund freigegeben. Der BVB hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiedsrichter Florian Meyer führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Der FSV tritt heute quasi mit dem letzten Aufgebot an. Mit Mittelfeldallrounder Soto (Rücken), Stürmer Choupo-Moting (OP nach Meniskuseinriss), Ivanschitz (Oberschenkel), Ersatzkeeper Müller, Ede, Klasnic und Kirchhoff fehlt fast eine komplette Elf. Immerhin steht heute Marco Caligiuri trotz Rückenbeschwerden zumindest im Kader der Gäste.

Die Gäste aus Mainz dürfen sich immer noch berechtigte Hoffnungen auf einen internationalen Startplatz machen, nur drei Punkte trennen die Tuchel-Elf vor dem Spieltag vom Tabellensechsten Frankfurt. Doch nach zuletzt zwei Pleiten in Folge und aufgrund einer langen Verletztenliste hängt der Haussegen beim FSV etwas schief.

Und Klopp hält Wort. Bis auf Sebastian Kehl, den eine Sehnenverletzung am Fuß außer Gefecht setzt, bietet der BVB-Coach gegen Mainz seine beste Elf auf. Auch Marco Reus, der zuletzt in Fürth angeschlagen fehlte, steht heute in der Dortmunder Startelf.

Bei Borussia Dortmund dreht sich alles um die Halbfinalpartie in der Champions League nächsten Mittwoch gegen Real Madrid. Doch die Bundesliga-Partie gegen den FSV Mainz muss eben auch noch bestritten werden "Das wird ein intensives Spiel. An Schonung ist nicht gedacht. Ich werde eine Mannschaft basteln, von der ich ausgehe, dass sie Mainz schlagen kann", sagte Klopp vor der Partie gegen seinen Ex-Klub.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen den FSV Mainz 05.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal