Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Frankfurt - Schalke 1:0 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankfurt - Schalke 1:0

21.04.2013, 10:27 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Russ (41.)

20.04.2013, 15:30 Uhr
Frankfurt, Commerzbank-Arena
Zuschauer: 51.500 (ausverkauft)

Das war's für heute aus Frankfurt, ab 18.15 Uhr geht es hier im Ticker aber weiter mit der Berichterstattung vom Einzelspiel am frühen Samstagabend. Im Nordderby trifft Werder Bremen dabei auf den VfL Wolfsburg. Klicken Sie sich rein und bleiben Sie mit uns auf Ballhöhe, von hier aus Tschüß und bis bald.

Mit 1:0 schlägt Eintracht Frankfurt im Duell der Europapokal-Anwärter Schalke 04 und bleibt so auf dem sechsten Tabellenplatz, nach einer zumindest im ersten Durchgang spektakulären Partie muss S04 um die Qualifikation zur Champions League bangen. Verteidiger Marco Russ erzielte nach 40 Minuten das Goldene Tor für die Hessen, beide Seiten hatten hier aber noch weitere gute Gelegenheiten, bei den Gästen scheiterte unter anderem Bastos mit einem Elfmeter an Frankfurts Keeper Nikolov. Im zweiten Durchgang verflachte die Partie ein wenig, trotzdem war es ein Spiel auf hohem Niveau und mit hohem Unterhaltungswert, das die Frankfurter verdient für sich entschieden.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Schiri Perl pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Schalke rennt nochmal an, Jones kommt auf der linken Seite aber nicht mehr an den Ball.

90. Minute:
Die wohl letzte Ecke für die Gäste verpasst vor dem Tor Barnetta, auf der anderen Seite steht Inui im Abseits.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

90. Minute:
Hildebrand schlägt den Ball weit in die gegnerische Hälfte, Zambrano bringt die Kugel aber postwendend zurück.

90. Minute:
Der Freistoß bleibt ohne Folgen, drei Minuten sollen hier nachgespielt werden.

90. Minute:
Rode holt auf der rechten Seite gegen Kolasinac einen Freistoß und wertvolle Sekunden für die Gastgeber heraus.

89. Minute:
Kommt da noch was von Schalke´? Regulär geht es in die letzte Minute, eine Nachspielzeit ist noch nicht angezeigt.

88. Minute:
Höwedes mit einem bösen Frustfoul gegen Djakpa, Schalkes Kapitän sieht zurecht Gelb.

88. Minute:
gelb Gelb für Benedikt Höwedes

87. Minute:
Der defensivere Lanig kommt bei Frankfurt für Aigner, der hier in den letzten Minuten auf dem Zahnfleisch ging.

87. Minute:
auswechslung Martin Lanig kommt für Stefan Aigner ins Spiel

86. Minute:
Frankfurt nur noch mit Entlastungsangriffen, die Bemühungen der Gäste wirken aber weiter wenig effektiv.

85. Minute:
Raffael mit der Ecke von der linken Seite, vor dem Tor wird aber Matip wegen einer Attacke gegen Anderson zurück gepfiffen.

85. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

84. Minute:
Raffael rennt sich 25 Meter vor dem Tor der Eintracht gegen drei Mann fest, Schalke will hier jetzt mit dem Kopf durch die Wand.

83. Minute:
Matmour muss runter, Lakic übernimmt seine Position im Angriff der Gastgeber.

83. Minute:
auswechslung Srdjan Lakic kommt für Karim Matmour ins Spiel

82. Minute:
chance Und gleich nochmal Stendera mit einem ruhenden Ball auf Matmour, der den Ball aus acht Metern aber mit dem Kopf am Tor vorbei setzt.

81. Minute:
Stendera bringt mal wieder den fälligen Freistoß vor das Tor, der frei stehende Matmour kann den Ball aber nicht verarbeiten.

81. Minute:
Schalkes Kolasinac sieht Gelb nach einer Attacke gegen Aigner 30 Meter vor dem Tor der Schalker.

80. Minute:
gelb Gelb für Sead Kolasinac

80. Minute:
Noch zehn Minuten, der Stadionsprecher verkündet ein ausverkauftes Haus.

79. Minute:
Jetzt wird es immer enger für S04, je weiter die Gäste aufrücken, desto mehr Räume ergeben sich für die Frankfurter.

78. Minute:
User Stine fragt, ob S04-Keeper Hildebrand bei dem Gegentor eine Mitschuld trifft. Das kann man so auslegen, Russ hätte von Schalkes Schlussmann durchaus bedrängt werden können.

77. Minute:
chance Inui auf der anderen Seite mit einem Schuss auf die kurze Ecke, Hildebrand hat das Ding aus neun Metern halblinker Position, Djakpa hatte mit einem Zuckerpass vorbereitet.

76. Minute:
Barnatta gaaaanz knapp im Abseits, Jones hatte ihn aus dem Mittelfeld steil angespielt.

75. Minute:
Und die Gäste kommen, ein Flankenwechsel von Jones kann von Uchida aber nicht vernünftig verarbeitet werden, die Frankfurter Abwehr kann so klären.

74. Minute:
Schalke muss jetzt mehr riskieren, jeder Ballkontakt von Joker Jones wird von den Frankfurter Fans mit Pfiffen begleitet.

73. Minute:
Schalkes Höger und Frankfurts Russ sehen Gelb wegen Meckerns, Russ hatte seinen Gegenspieler zuvor von den Beinen geholt.

73. Minute:
gelb Gelb für Marco Höger

73. Minute:
gelb Gelb für Marco Russ

72. Minute:
Barnetta kommt bei Schalke für Bastos, noch bleiben den Gästen hier knapp 20 Minuten.

72. Minute:
auswechslung Tranquillo Barnetta kommt für Michel Bastos ins Spiel

71. Minute:
Bastos setzt den fälligen Freistoß aus zentraler Position in die Mauer, das war nix vom Brasilianer im Schalker Trikot.

71. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Rode

70. Minute:
Der Freistoß bringt nichts ein, Rode dann auf der anderen Seite mit einem taktischen Foul an Bastos knapp 30 Meter vor dem eigenen Tor.

69. Minute:
Kolasinac dann mit einem Rempler gegen Aigner, Freistoß für die Eintracht von der rechten Eckfahne.

69. Minute:
Kolasinac gewinnt ein Laufduell gegen Celozzi nach einem Steilpass von Inui, das war Rettung in höchster Not von Schalkes Linksverteidiger.

68. Minute:
Matip mit einem langen Ball auf die linke Seite, Schalke belagert kurzzeitig den Strafraum der Gastgeber.

67. Minute:
User James fragt nach der Leistung von Frankfurts Youngster Stendera. Der reiht sich hier in den guten Auftritt seines Teams ein und leistete unter anderem die Vorarbeit zum Treffer zum 1:0.

66. Minute:
Jetzt hat die Partie wieder die Klasse des ersten Durchgangs, Bastos wird wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

65. Minute:
chance Boah, Nikolov mit tollen Paraden. Erst lässt er einen Schuss von Draxler nach vorne prallen, nur um den Nachschuss von Pukki aus sieben Metern auch noch vom Tor weg zu boxen.

65. Minute:
auswechslung Jermaine Jones kommt für Roman Neustädter ins Spiel

64. Minute:
Die Ecke bleibt ohne Folgen, bei Schalke macht sich der ehemalige Frankfurter Jermaine Jomes einsatzbereit.

64. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

63. Minute:
chance Draxler scheitert an Nikolov! Nach einem Querpass von Pukki kommt der Nationalspieler aus sieben Metern mit dem langen Bein zum Abschluss, mit einer tollen Reaktion wehrt der Keeper aber noch zur Ecke ab.

62. Minute:
Freistoß für die Gäste aus dem linken Halbfeld, Raffaels Ball wird aber noch vor dem 16er abgefangen.

61. Minute:
Schalke ist bemüht aber wenig effektiv, die Gastgeber wirken bei ihren schnellen Angriffen wesentlich gefährlicher.

60. Minute:
Frankfurt dann wieder über die rechte Seite, Inuis halbhohe Hereingabe wird aber zur sicheren Beute von Gäste-Keeper Hildebrand.

59. Minute:
User DanielS04 fragt nach der Leistung von Schalkes Raffael. Der Brasilianer ist hier bisher noch nicht groß in Erscheinung getreten.

58. Minute:
Fast ausgeglichenes Ballbesitzverhältnis nach knapp einer Stunde, die Hausherren haben hier aber mehr vom Spiel. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

57. Minute:
Und weiter die Eintracht, Matmour steht nach einem Pass von Aigner auf die rechte Seite aber recht deutlich im Abseits.

56. Minute:
chance Bastos verspringt der Ball nach einem Pass von Uchida in aussichtsreicher Position, auf der anderen Seite streicht ein Flachschuss von Ini aus 14 Metern knapp am linken Pfosten vorbei.

55. Minute:
Djakpa ersetzt Oczipka auf dessen Position.

55. Minute:
auswechslung Constant Djakpa kommt für Bastian Oczipka ins Spiel

54. Minute:
Freistoß für die Hausherren aus über 30 Metern halbrechter Position, wieder schaufelt Stendera den Ball auf den Kopf von Russ, der diesmal aber wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen wird.

53. Minute:
Weiter geht's, Zambrano wird draußen weiter behandelt.

53. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, weil Zambrano nach einem Zweikampf mit Draxler behandelt werden muss.

52. Minute:
Bastos mit einem Schuss aus spitzem Winkel von der rechten Seite, der gut stehende Nikolov hat diesen Ball im kurzen Eck aber sicher.

51. Minute:
Wieder bringt Stendera den ruhenden Ball auf den Kopf von Russ, der die Kugel diesmal aus acht Metern weit am Tor vorbei setzt.

50. Minute:
Matip schiebt Matmour 35 Meter vor dem Schalker Tor weg, Freistoß für die Eintracht.

49. Minute:
Celozzi spielt einen Freistoß von der Mittellinie lieber "hinten rum", die Hessen wollen den Gegner offenbar kommen lassen.

48. Minute:
Schalke wirkt engagierter und zweikampfstärker als im ersten Durchgang, Frankfurt agiert zunächst zurückhaltender.

47. Minute:
Pukki setzt den Ball aus fünf Metern ins Netz, die Kugel war aber zuvor im Toraus, zumindest wenn man dem Schiedsrichterassistenten Glauben schenken darf.

46. Minute:
Der finnische Angreifer Teemu Pukki kommt bei S04 für Marica. Bei den Hausherren wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
auswechslung Teemu Pukki kommt für Ciprian Marica ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Frankfurt, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus dem Ruhrgebiet.

Mit 1:0 führt die Eintracht nach 45 hochklassigen und ereignisreichen Bundeligaminuten gegen Schalke, die Halbzeitführung haben sich die Frankfurter nach teilweise begeisterndem Fußball auch redlich verdient. Beide Seiten hatten hier ihre Gelegenheiten, Bastos verschoss einen Elfer für die Gäste, Inui scheiterte für die Hausherren an Hildebrand und der Latte. So kann es hier weiter gehen, die Partie ist noch keineswegs entschieden, wir melden uns mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit in Frankfurt, für die Akteure Gelegenheit zum Durchatmen.

45. Minute:
Matmour bei einem Konter der Hausherren mit einem Pass ins Abseits, auf der anderen Seite wird Draxler 20 Meter vor dem Tor von Zambrano gestoppt.

45. Minute:
Inui im Abseits, das hat der Japaner im Dress der Frankfurter naturgemäß ander gesehen.

44. Minute:
User floppy fragt nach dem Mannschaftsführer der Frankfurter. In Abwesenheit von Pirmin Schwegler trägt heute der junge Sebastian Rode die Kapitänsbinde.

43. Minute:
Marica wird auf der anderen Seite wegen eines Stürmerfouls zurück gepfiffen, der Rumäne ist hier sichtlich unzuzfrieden.

42. Minute:
Das ist nicht unvedient für die Hessen, auch wenn Schalke hier seinerseits ganz gute Möglichkeiten hatte.

41. Minute:
tor Toooooooooor, Russ trifft nach dem Freistoß mit dem Kopf zum 1:0 für die Eintracht. Stendera hatte den Ball hoch vor das Tor geschlagen, Russ netzt aus sechs Metern dann mehr oder weniger unbedrängt ein.

40. Minute:
Noch fünf Minuten im ersten Durchgang, Inui holt gegen seinen Landsmann Uchida auf der linken Seite noch einen Freistoß heraus.

39. Minute:
Was sind denn das für Chancen hier, dass noch kein Tor gefallen ist, ist überhaupt nicht nachvollziehbar.

38. Minute:
chance Wahnsinn, Inui mit dem Hammer aus 15 Metern, Hildebrand mit einer überirdischen Reaktion, der Ball prallt noch an die Latte, von dort aber weg vom Tor.

37. Minute:
chance Marica auf der anderen Seite nach einem Steilpass von Bastos allein vor Nikolov, aus neun Metern halbrechter Position schafft er es aber nicht, dem Keeper den Ball durch die Beine zu spielen.

36. Minute:
Inui allein auf dem Weg zum Tor der Gäste, der Japaner legt sich den Ball aber zu weit vor, Hildebrand kann 15 Meter vor seinem Kasten klären.

35. Minute:
Verbissen geführte Zweikämpfe entscheiden hier meist die Gastgeber für sich, Raffael wird 30 Meter vor dem Tor der Eintracht wegen eines Offensivfouls gegen Russ zurück gepfiffen.

34. Minute:
Neustädter mit einem zu lang geratenen Ball auf die rechte Seite, Uchida kann die Kugel dort nicht mehr erlaufen, Frankfurt kommt so wieder in Ballbesitz.

33. Minute:
User libuda70 fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. 5.000 Tickets wurden für Schalkes Anhang zur Verfügung gestellt, mindestens so viele Zuschauer hier unterstützen auch den Ruhrgebietsverein.

32. Minute:
Matmour versetzt auf der linken Seite Höwedes, seine anschließende Flanke kommt aber zu nah vor das Tor, Hildebrand pflückt die Kugel sicher.

31. Minute:
Bastos wird auf der anderen Seite wegen gefährlichen Spiels zurück gepfiffen, Schalke hat Probleme, vor das Tor des Gegners zu kommen.

30. Minute:
Celozzi marschiert über die rechte Seite, seine flache Hereingabe wird aber vom gut reagierenden S04-Keeper Hildebrand vor Matmour abgefangen.

29. Minute:
Eine knappe halbe Stunde ist gespielt, die Frankfurter hätten sich eine Führung hier längst verdient.

28. Minute:
chance Aigner nach einer weiten Flanke von der rechten Seite am langen Pfosten, sein Kopfball aus Nahdistanz landet aber lediglich am Außennetz.

27. Minute:
Aigner hatte den Ball vor dem Elfmeter an die Hand bekommen, der anschließende Elfmeterpfiff war schon eine harte Entscheidung.

26. Minute:
Höger kann weiter spielen, Nikolov avanciert bei den Frankfurtern zum Heilsbringer.

25. Minute:
Jetzt ist hier ja was los, in wenigen Minuten überschlagen sich die Ereignisse, Schalkes Höger liegt im Strafraum der Hausherren.

24. Minute:
chance Nikolov hält den von Bastos geschossenen Elfmeter! Blitzschnell ist er unten und hat den nach rechts unten geschossenen Ball.

24. Minute:
elfer Elfmeter für S04 nach dem Handspiel im 16er.

23. Minute:
Bastos setzt den Ball aus 18 Metern halbrechter Position in die Mauer, Schiri Perl hat da aber ein Handspiel gesehen.

23. Minute:
gelb Gelb für Carlos Zambrano

22. Minute:
Zambrano mit dem Foul an Raffael 18 Meter vor dem Tor der Frankfurter, das gibt einen Freistoß aus aussichtsreicher Position.

21. Minute:
User mabinz fragt nach der Spielkleidung. Die Gastgeber tragen rot-schwarze Hemden und schwarze Hosen, Schalke geht heute ganz in Weiß.

20. Minute:
Starke Phase der Hausherren, die Schalke jetzt gehörig unter Druck setzen.

19. Minute:
chance Stendera dann selbst mit der nächsten Gelegenheit, aus neun Metern halblinker Position donnert er die von Inui kommende Kugel aber an die Latte.

18. Minute:
chance Das war knapp! Wieder Stendera mit einer Freistoßflanke von der rechten Seite, Anderson nimmt das Ding zehn Meter vor dem Tor mit dem Kopf ab, setzt die Kugel aber denkbar knapp am linken Pfosten vorbei.

17. Minute:
Stendera tritt einen Freistoß von der rechten Seite, Schalke kann die Situation nach dem Ball auf den langen Pfosten aber bereinigen.

16. Minute:
Schiedsrichterball im Mittelkreis, Höwedes bolzt die Kugel anschließend fairerweise weit in die Hälfte der Hausherren.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt, nach einer starken Phase der Gäste kommen nun auch die Frankfurter wieder etwas besser in die Partie.

14. Minute:
Frankfurt bleibt dran, Stenderas Anspiel in den 16er wird aber von der Schalker Abwehr erfolgreich abgeblockt.

13. Minute:
Konter der Eintracht, Kolasinac nimmt Aigner neun Meter vor dem Tor nach einer Flanke von Inui aber noch den Ball vom Fuß.

12. Minute:
Schalke ist hier deutlcih überlegen und erspielt sich auch Möglichkeiten, von den Hausherren haben wir noch nicht viel gesehen.

11. Minute:
chance Rode bringt an der Mittellinie Raffael zu Fall, nach dem Freistoß kommt Bastos an Oczipka vorbei, scheitert anschließend aber aus zehn Metern an Nikolov.

10. Minute:
Wieder Bastos auf der rechten Seite, sein technisch starkes Anspiel auf Höger kann dieser aber nicht verarbeiten, der Ball hoppelt am langen Pfosten vorbei.

9. Minute:
Weiter geht's in Richtung Frankfurter Tor, Nikolov ist zehn Meter vor seinem Kasten aber vor dem heranstürmenden Bastos zur Stelle.

8. Minute:
Das war nix, Raffael mit einem halbhohen Ball an den Strafraum der Hausherren, Zambrano schlägt die Kugel aus der Gefahrenzone.

8. Minute:
Russ mit einer Attacke von hinten gegen Draxler, Freistoß für Schalke aus 32 Metern zentraler Position.

7. Minute:
Draxler am eigenen 16er, gegen Aigner erobert er den Ball, spielt die Kugel anschließend aber erstmal "hinten rum".

6. Minute:
Die Gäste kommen jetzt besser in die Partie, Neustädter wird an der Mittellinie aber wegen einer Attacke gegen Rode zurück gepfiffen.

5. Minute:
Freistoß für die Gäste aus dem linken Halbfeld, Raffaels hohe Hereingabe wird aber von der Eintracht-Abwehr unschädlich gemacht.

4. Minute:
Noch läuft hier die Phase des gegenseitigen Abtastens, beide Seiten sind zunächst mal auf Sicherheit bedacht.

3. Minute:
Raffael schickt Marica in den 16er der Frankfurter, der Schalker Angreifer kommt aber zu spät, Frankfurts Keeper Nikolov fängt die Kugel locker ab.

2. Minute:
Aigner verspringt der Ball ins Seitenaus, Schalkes erster Angriff wird aber von Anderson mit einem Befreiungsschlag unterbunden.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gastgeber, Matmour kann sich dann aber auf der rechten Seite nicht gegen den robust agierenden Matip durchsetzen.

1. Minute:
Los geht's in Frankfurt, Schiri Günter Perl hat die Partie in diesem Moment angepfiffen. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Bereits am Donnerstag hat die Eintracht für heute ein ausverkauftes Haus vermeldet, 51.500 Zuschauer füllen bei etwa zehn Grad Außentemperatur die Commerzbank-Arena.

Für die Einhaltung der Regeln ist heute Günter Perl aus Pullach zuständig, der Referee aus München war auch im Hinspiel im November des Vorjahres als Spielleiter im Einsatz, damals trennte man sich auf Schalke mit einem 1:1-Unentschieden. Heute pfeift Perl seine 125. Partie in der Bundesliga.

Frankfurt gewann zuletzt vor über neun Jahren gegen Schalke und hat keines der letzten 13 Ligaspiele gegen den heutigen Gegner für sich entscheiden können.

Roman Neustädter steht bei den Gästen nach seiner Sperre wieder in der ersten Elf und verdrängt so den heute gar nicht im Kader stehenden Christoph Moritz. Ansonsten setzt Coach Keller auf die Anfangsformation vom Spiel gegen Leverkusen.

Bei den Hausherren ersetzt Stefano Celozzi erwartungsgemäß Jung als rechter Verteidiger, Marco Russ übernimmt offenbar Schweglers Position im defensiven Mittelfeld. Nachwuchsmann Marc Stendera gibt den Zehner, einziger Angreifer ist der Algerier Karim Matmour.

Die Frankfurter gehen ohne vier potenzielle Stammspieler in die Partie, Pirmin Schwegler, Kevin Trapp und Alexander Meier stehen wegen Verletzungen nicht zur Verfügung, Sebastian Jung sitzt eine Gelb-Sperre ab. Schalke muss weiter auf Kyriakos Papadopoulos, Ibrahim Afellay, Klaas-Jan Huntelaar und Jefferson Farfan verzichten.

Schalke-Coach Jens Keller warnt naturgemäß davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen: "Uns erwartet in Frankfurt eine schwere Partie", betonte der Übungsleiter. "Zuletzt hat die Eintracht zwar ein wenig geschwächelt, aber insgesamt spielt sie als Aufsteiger eine ganz starke Saison" setzte Keller nach, vergaß aber nicht, die Möglichkeiten seiner Elf darzustellen: "Uns liegen Mannschaften, die mitspielen, besser als jene Teams, die nur verteidigen wollen."

Frankfurts Trainer Armin Veh nimmt für sein Team die Rolle des ambitionierten Außenseiters in Anspruch: "Dass Schalke oben platziert ist, war irgendwo ja zu erwarten. Wir werden klarer Außenseiter sein, aber gerade deshalb gehe ich relativ entspannt in die Partie. Umso schöner wäre es, wenn wir die Überraschung schaffen", lässt sich Veh auf der Vereinshomepage zitieren.

Auch am vergangenen Wochenende konnten die Hessen nicht punkten, das 0:2 in Augsburg war für die Eintracht dabei bereits das siebte Rückrundenspiel ohne eigenen Treffer. Schalke ließ beim 2:2-Unentschieden gegen Leverkusen ebenfalls Punkte liegen, tröstete sich aber mit der gelungenen Aufholjagd durch die Treffer von Temu Pukki und Raffael.

Der Kampf um die Europapokalplätze geht in die entscheidende Phase, mit der Eintracht und S04 treffen heute zwei Anwärter auf den internationalen Wettbewerb im direkten Duell aufeinander. Vier Wochen vor dem Saisonende hat Schalke dabei als Tabellenvierter die besseren Karten, die Frankfurter haben nach einer bisher eher schwierig verlaufenen Rückrunde vier Punkte Rückstand auf den heutigen Gegner.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 20. April berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Eintracht Frankfurt gegen den FC Schalke 04.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal