Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Augsburg - Nürnberg 1:2 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augsburg - Nürnberg 1:2

09.03.2013, 09:28 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Augsburg - Nürnberg: 1:2

08.03.2013, 20:30 Uhr
Augsburg, SGL arena
Zuschauer: 30.660 (ausverkauft)

So, das war?s für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 12.45 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Es bleibt dabei: Der FC Augsburg kann gegen den 1. FC Nürnberg einfach nicht gewinnen. Nach 90 intensiven Minuten gehen die Franken heute mit einem verdienten 2:1-Sieg vom Platz. Der kuriose Patzer von Schäfer fällt also nicht weiter ins Gewicht. Der Sieg der Franken ist auch durchaus verdient, weil die Mannschaft von Trainer Wiesinger einfach reifer wirkte. Nürnberg sollte nach diesem Dreier mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben. Für den FCA geht die Aufholjagd nun in der nächsten Woche weiter.

90. Minute:
Schiri Perl pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Der FCA hat hier seit 25 Minuten nicht mehr aufs Tor geschossen. So kann man den Ausgleich einfach nicht erzielen.

90. Minute:
Drei Minuten werden hier nachgespielt.

90. Minute:
gelb Bancé steigt hart ein und holt sich sich so auch noch die Gelbe Karte ab.

88. Minute:
Ildiz führt die Ecke kurz aus. Es geht nur noch darum die Uhr runter zu spielen.

88. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

88. Minute:
Die Fans der Nürnberger feiern. Das wäre heute ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt.

87. Minute:
Die Augsburger kommen einfach in keine guten Schusspositionen mehr.

86. Minute:
Langer Ball auf Bancé. Der kann sich dann aber am Strafraum im Duell eins gegen eins mit Nilsson nicht durchsetzen.

85. Minute:
Hiroshi Kiyotake hat ein starkes Spiel gezeigt. Mit Esswein zusammen war er einer der besten Spieler auf Seiten der Nürnberger.

84. Minute:
auswechslung Muhammed Ildiz kommt für Hiroshi Kiyotake ins Spiel

83. Minute:
chance Kiyotake zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Dabanli steigt in der Mitte hoch und setzt den Ball mit dem Kopf an die Latte.

82. Minute:
auswechslung Aristide Bancé kommt für Dong-Won Ji ins Spiel

82. Minute:
Feulner will aus der zweiten Reihe abziehen. Sein Schuss wird geblockt.

81. Minute:
Aristide Bancé macht sich jetzt für einen Einsatz bereit.

80. Minute:
Im Moment haben die Nürnberger zehn Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang. Der Sieg wäre also schon eine kleine Lebensversicherung.

79. Minute:
Der FCA findet hier weiter nicht die richtigen Mittel. Sie können einfach keine echten Chancen kreieren. Nürnberg steht hinten weiter sicher.

77. Minute:
Alexander Esswein geht durch die Mitte und zieht aus 22 Metern ab. Der Flachschuss verfehlt sein Ziel um drei Meter.

76. Minute:
Die Nürnberger lassen sich hier und da jetzt auch schon viel Zeit.

75. Minute:
auswechslung Berkay Dabanli kommt für Hanno Balitsch ins Spiel

74. Minute:
Feulner geht durch die Mitte und will dann aus 25 Metern mit rechts abziehen. Er trifft den Ball aber nicht richtig. Keine Gefahr für das Tor von Amsif.

73. Minute:
Moravek bringt einen Ball von rechts flach rein. Oehrl kommt am zweiten Pfosten einen Schritt zu spät.

72. Minute:
User "Glubberer" fragt, ob Pinola die linke Seite besser im Griff hat. Ja! Der Argentinier lässt Hahn da nicht so ins Spiel kommen.

71. Minute:
auswechslung Jan Moravek kommt für Andreas Ottl ins Spiel

71. Minute:
gelb Koo steigt hart ein. Auch er sieht die Gelbe Karte.

69. Minute:
Augsburg agiert weiterhin geduldig. Die Brechstange haben sie noch nicht rausgeholt. Irgendwann wird das aber ein Spiel gegen die Uhr.

68. Minute:
Callsen-Bracker ist an einem Freistoß von Koo mit dem Hinterkopf dran. Der Ball fliegt auch Richtung Tor, aber mit zu wenig Druck. Schäfer kann das Leder sicher fangen.

68. Minute:
Der Ballbesitz der Augsburger liegt immer noch bei gut 67%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

67. Minute:
Ottl zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

67. Minute:
Ballverlust der Augsburger in der Vorwärtsbewegung. Kiyotake kann diesmal aber kein Kapital daraus schlagen.

66. Minute:
Klavan will den Ball in die Gasse spielen. Er macht das auch. Es ist aber kein Mitspieler gestartet. Chance vertan...

65. Minute:
Augsburg muss jetzt mehr und mehr aufmachen. Das gibt den Franken natürlich mehr Räume zum Kontern.

64. Minute:
Schiri Günter Perl hat das Spiel sehr gut im Griff. Er ist bislang ein sehr souveräner Leiter.

63. Minute:
auswechslung Torsten Oehrl kommt für Tobias Werner ins Spiel

62. Minute:
User "Tobias" will wissen, wer der beste Clubberer bislang ist. Das ist Kiyotake. Was er macht hat Hand und Fuß.

61. Minute:
Von der rechten Seite bringt Kiyotake die Ecke rein. Mölders klärt dann im eigenen Fünfmeterraum mit dem Kopf.

60. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

59. Minute:
Die Nürnberger wirken in der Spielanlage einfach reifer. Sie arbeiten heute auch sehr gut gegen den Ball. Das war gegen Freiburg in der letzten Woche nicht immer so.

58. Minute:
Sascha Mölders wird in der Spitze angespielt. Er vertendelt den Ball. Vom Stürmer der Augsburger ist heute noch nicht sehr viel zu sehen.

56. Minute:
Die Gäste-Fans feiern. Sie haben auch lange nicht mehr einen Dreier ihrer Mannschaft erleben dürfen. Aber noch ist es ja nicht so weit...

55. Minute:
Jetzt rennen die Augsburger wieder einem Rückstand hinterher. Das macht es nicht leichter.

54. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Esswein erzielt das 2:1 Nürnberg. Esswein führt den Freistoß aus 16 Metern in zentraler Position direkt aus. Der Ball zischt flach an der Mauer vorbei und auch an Amsif. Der war auch durchaus haltbar, auch wenn er scharf geschossen war.

52. Minute:
gelb Callsen-Bracker holt Kiyotake am 16er von den Beinen. Der Augsburger sieht die Gelbe Karte.

52. Minute:
Ji legt den Ball quer am 16er auf Ottl. Der will dann auch noch einmal quer legen. Da ist aber kein Mitspieler. Ballbesitz für den Club.

51. Minute:
Nach Torschüssen steht es jetzt sogar sachon 10:2 für den FCA. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

50. Minute:
Kurios: Mit Ottl in der Startelf, der heute Kapitän Baier vertritt, konnten die Augsburger in dieser Saison nicht ein Spiel gewinnen. Es gab acht Niederlagen und ein Remis.

49. Minute:
gelb Vogt steigt hart ein. Er sieht die Gelbe Karte.

48. Minute:
chance Dong-Won Ji zieht aus der zweiten Reihe ab. Mit links setzt er den Ball ins Außennetz. Schäfer wäre da aber vermutlich rangekommen.

48. Minute:
Die Augsburger führen die Ecke kurz aus, die dann im Nichts verpufft.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

47. Minute:
Pinola soll jetzt die Kreise von Hahn und Vogt etwas einengen. Plattenhardt schien da etwas überfordert zu sein.

46. Minute:
Der FCA ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Horacio Javier Pinola kommt für Marvin Plattenhardt ins Spiel

46. Minute:
Schiri Perl hat das Spiel wieder freigegeben. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

1:1 steht es zur Pause zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Nürnberg. Die Gäste haben das Spiel hier über weite Strecken bestimmt und sind so auch verdient durch Kiyotake in Führung gegangen. Dann haben sich die Franken aber durch eine Slapstick-Einlage von Schäfer, der sich einen Ball förmlich selber durch die Beine ins Tor geworfen hat, selber um den Lohn der Arbeit gebracht. Jetzt geht es im zweiten Durchgang eigentlich wieder bei Null los. Gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Perl pfeift den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
Die Nürnberger zeigen sich nach dem Ausgleich auch ein bisschen beeindruckt. In der Pause gibt es da einiges aufzuarbeiten.

43. Minute:
Der Ausgleich für die Augsburger ist durchaus verdient, auch wenn er sehr kurios zustande gekommen ist.

42. Minute:
Bei Augsburg läuft sehr viel über die rechte Seite. Vogt und Hahn sind da sehr aktiv.

41. Minute:
Augsburg hat immer noch über 68% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

40. Minute:
Mölders leitet einen Ball mit dem Kopf auf Ostrzolek weiter. Doch wieder ist die Fahne oben - Abseits.

38. Minute:
Das Ding muss Schäfer erst einmal verdauen....

37. Minute:
gelb Feulner haut Koo um und sieht die Gelbe Karte.

38. Minute:
Und Schäfer zeigt schon wieder Unsicherheiten bei einer Eingabe von Koo.

36. Minute:
Toooooooooooooor! Werner erzielt das 1:1 für Augsburg. Hahn flankt den Ball von rechts rein. Werner kommt aus neun Metern frei zum Kopfball. Schäfer fängt den Ball, der direkt auf den Mann kommt eigentlich, wirft ihn sich dann aber selber durch die Beine ins Tor. Kurios. Das war eine Slapstick-Einlage. Mit der Nummer ist Schäfer in jedem Saisonrückblick zu finden.

35. Minute:
Weiter Einwurf von Plattenhardt. Pekhart kommt dann aber in der Mitte nicht an den Ball. Im Kopfballduell gegen Klavan ist er nur zweiter Sieger.

34. Minute:
Werner zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Wieder ist es Nilsson, der mit dem Kopf klären kann.

32. Minute:
Langer Ball auf Ostrzolek. Der kommr einen Schritt zu spät. Nilsson klärt mit dem langen Bein. Da haben die Augsburger aber mal schön in die Tiefe gespielt. So könnte es gehen...

31. Minute:
Esswein flankt wieder aus vollem Lauf von links in die Mitte. Callsen-Bracker kann in der Mitte mit dem Kopf klären.

30. Minute:
Nach Torschüssen steht es 5:2 für Augsburg. Das hilft den Fuggerstädtern aber wenig. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

29. Minute:
chance Werner nimmt einen Ball aus 17 Metern mit vollem Risiko. Er setzt die Volley-Abnahme einen guten Meter neben das Tor.

28. Minute:
Der Club wirkt hier irgendwie abgeklärter. Augsburg agiert häufig zu hektisch. Die Bälle gehen dann schnell verloren.

26. Minute:
Auch von der rechten Seite tritt Koo die Ecke. Wieder können die Nürnberger ohne Mühe klären. Der Club kontert dann über Esswein, der es aber auch nicht sauber fertig spielt.

26. Minute:
ecke Die Ecke von Koo wird erneut von den Nürnbergern zur Ecke abgewehrt.

25. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

25. Minute:
chance Freistoß für Augsburg. Vom linken Strafraumeck zieht Koo den Ball auf die kurze Ecke. Schäfer ist zur Stelle und wehrt den Ball auf Kosten einer Ecke ab.

23. Minute:
Das macht die Sache jetzt für den FCA nicht unbedingt leichter. Die müssen sich jetzt etwas einfallen lassen.

22. Minute:
Da haben es die Augsburger den Nürnbergern relativ leicht gemacht. Kiyotake war da vollkommen frei.

21. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Hiroshi Kiyotake trifft zum 1:0 für Nürnberg. Pekhart verlängert einen langen Abschlag von Schäfer mit dem Kopf auf Esswein. Der greht links und legt den Ball dann von der Grundlinie zurück auf Kiyotake. Der ist frei und schlenzt den Ball aus 14 Metern in den Winkel. Amsif ist chancenlos.

19. Minute:
Torszenen sind hier weiterhin Mangelware. Schäfer und Amsif haben bislang einen sehr ruhigen Abend.

18. Minute:
Freistoß für den FCA: Von der linken Seite zieht Koo den Freistoß rein. Der landet dann im Toraus, ohne dass Vogt den Ball noch erreichen kann.

17. Minute:
Das Tempo ist jetzt erst einmal raus. Es wird jetzt mehr in die Breite gespielt.

16. Minute:
Augsburg hat jetzt über 68% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

15. Minute:
Der FCA übernimmt hier jetzt mehr und mehr das Kommando. Langer Ball auf Werner. Der ist durch, aber die Fahne ist auch oben. Abseits!

14. Minute:
Hahn flankt wieder von der rechten Seite. Wieder findet seine Eingabe in der Mitte keinen Abnehmer.

13. Minute:
Die Augsburger versuchen jetzt den Ball lange durch die eigenen Reihen laufen zu lassen. Das klappt auch ganz gut.

12. Minute:
User "eff95" will wissen, welche Mannschaft in den Anfangsminuten den besseren Eindruck macht. Keine. Die Teams begegnen sich hier bislang auf Augenhöhe.

11. Minute:
Vogt flankt von der rechten Seite rein. Der Ball ist zu dicht vor das Tor gezogen. Schäfer ist da und fängt das Leder sicher weg.

9. Minute:
Ostrzolek liegt jetzt benommen am Boden. Er hat beim Kopfballduell etwas am Kopf abbekommen. Aber auch für den Augsburger Verteidiger geht es hier weiter.

8. Minute:
Das ist ein sehr flotter Beginn von beiden Mannschaften. Da haben sich beide Teams offenbar einiges vorgenommen für den heutigen Abend.

7. Minute:
Hahn bringt den Ball flach von recht rein. Klose kann ohne Probleme klären.

6. Minute:
gelb Taktisches Foul von Marvin Plattenhardt nach einem unnötigen Ballverlust. Er sieht die Gelbe Karte.

6. Minute:
Esswein marschiert auf der linken Seite und bringt den Ball nach innen. Kiyotake kommt da einen Schritt zu spät.

5. Minute:
User "Philip" will wissen, wieviele Club-Fans hier sind. Das sind so ca. 3.000.

4. Minute:
Klose liegt am Boden. Im Zweikampf mit Mölders hat er etwas abbekommen. Es geht aber weiter für den Innenverteidiger.

3. Minute:
chance Feulner zieht bon halbrechts ab. Aus 14 Metern verfehlt er die lange Ecke um einen halben Meter. Immerhin...

2. Minute:
Erster Schussversuch von Werner. Es bleibt aber beim Versuch. Da hat er den Ball nicht richtig getroffen.

2. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Augsburg. Das Thermometer zeigt noch angenehme 8°C. Der Rasen ist aber in keinem guten Zustand. Dafür ist die Stimmung in der ausverkauften Arena richtig gut.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Günter Perl aus München hat das Spiel freigegeben. Nürnberg stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Der 1. FC Nürnberg ist so etwas wie ein Angstgegner für die Augsburger. Bisher gab es drei Duelle in der Bundesliga und noch nie konnte der FCA gewinnen. Zwei Remis stehen da einer Niederlage gegenüber. Im Hinspiel am 8. Spieltag trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen Remis. Hoffen wir, dass das heute nicht passiert.

Bei den Gästen aus dem Frankenland fehlen weiterhin Stephan, Marcos Antonio, Hlousek und Gebhart. Dazu ist Polter gelb-gesperrt.

Weinzierl muss auch heute wieder auf die verletzten Manninger, Philip und Petrzela verzichten. Dazu muss Kapitän Baier wegen der fünften Gelben Karte zuschauen.

Die Nürnberger sehen das alles aber ganz anders. Für sie ist es heute die Chance sich noch mehr Puffer zu den Abstiegsrängen zu verschaffen. Allerdings haben sie seit vier Spielen nicht mehr gewinnen können. "Wir wollen dort Akzente setzen. Tatsache ist, dass wir vor Augsburg stehen", sagt Club-Coach Michael Wiesinger. Und da wollen die Franken in jedem Fall auch bis zum Saisonende bleiben.

Derby-Zeit in Augsburg. Der FC Augsburg will heute gegen den Club aus Nürnberg unbedingt den nächsten Dreier einfahren. Und ein Sieg gegen die Franken hätte durchaus Brisanz. Die Nürnberger hätte dann nur noch vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang. Anders gesagt: Das rettende Ufer wäre für die Fuggerstädter wieder in greifbarer Nähe. "Wir wissen, um was es geht und werden dementsprechend mutig in das Spiel gehen. Meine Mannschaft ist mit absolutem Siegeswillen ausgestattet", sagt so auch FCA-Trainer Weinzierl.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel FC Augsburg gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal