Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Köln - Paderborn 3:0 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Köln - Paderborn 3:0

09.03.2013, 14:51 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Köln - Paderborn: 3:0

09.03.2013, 13:00 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 42.700

Das war's vom Spiel in Köln. Ab 15.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von der Bundesliga wieder für Sie da.

Am Ende verdient, aber um einen Treffer zu hoch gewinnt der 1. FC Köln mit 3:0 gegen den SC Paderborn. War die Kölner Führung in der ersten Hälfte noch schmeichelhaft, sorgten die Gastgeber in der zweiten Hälfte für klare Verhältnisse. Ujhas Treffer sicherten den 10. Saisonieg gegen ein Paderborner Team, das dann doch zu wenig Duchschlagskraft entwickeln konnte. Köln bleibt das Team der Stunde und ist ganz nah am 1. FC Kaiserslautern dran.

90. Minute:
Pünktlich pfeift Siebert die Partie ab, Köln schlägt Paderborn mit 3:0.

89. Minute:
Die FC-Fans feiern bereits, als ob der Aufstieg bereits geschafft wäre.

88. Minute:
chance Chihi auf dem Weg zum 4:0? Nein, im ersten Versuch bleibt er am guten Kruse links vorm Tor hängen und dann ist er zu eigensinnig und übersieht den besser postierten Bröker.

87. Minute:
Köln hat Lust auf mehr. Paderborn ergibt sich nun in die drohende Niederlage.

86. Minute:
Michael fragt: "Paderborn kann aber trotz der wahrscheinlichen Niederlage hocherhobenen Hauptes nach Hause fahren?" Absolut, das Ergebnis spiegelt jetzt auch nicht mehr den Spielverlauf wider. Die Führung ist ein Tor zu hoch.

85. Minute:
Jetzt fehlen nur noch drei Treffer für den FC, um auch nach Toren mit Kaiserslautern gleich zu ziehen.

84. Minute:
auswechslung Stefan Maierhofer kommt für Christian Clemens ins Spiel

83. Minute:
tor Toooooooooooor, Ujah macht das Kölner 3:0! Chihi mit der Kölner Ecke von links. Marohs Kopfball tippt vor Ujah auf und Ujah knallt die Kugel aus der Nahdistanz unter den Querbalken!

82. Minute:
chance Naki mit der Ecke auf den ersten Pfosten, Köln wehrt zu kurz ab und dann kommt Wemmer zum Schuss. Horn sieht den Aufsetzer ganz spät und pariert mit einem Klassereflex!

82. Minute:
ecke Paderborn mit Naki am linken Flügel, der gegen Maroh eine Ecke herausholt.

81. Minute:
Mike fragt: "Vergibt Köln wieder so viele Torgelegenheiten wie im letzten Spiel?" Nein, die Chancenverwertung war heute deutlich besser.

80. Minute:
Ein wenig ist nun die Luft raus, Paderborn fehlt nun der allerletzte Wille.

79. Minute:
Das gibt es nur in Köln, fast 43.000 Fans sind zur Partie gegen Paderborn gekommen.

78. Minute:
BoB fragt: "Sind die Kölner nun das bessere Team?" Ja, ganz klar, das 2:0 geht jetzt völlig in Ordnung.

77. Minute:
auswechslung Manuel Zeitz kommt für Daniel Brückner ins Spiel

76. Minute:
Viel Applaus der Fans für Chihi, der drei lange Monate verletzt war.

75. Minute:
auswechslung Adil Chihi kommt für Mato Jajalo ins Spiel

75. Minute:
Paderborn schwimmt. Jajalos Freistoßflanke kommt auf den zweiten Pfosten und da ist McKenna zu überrascht, um den Ball zu verwerten.

74. Minute:
ecke Diesmal bringt die anschließende FC-Ecke nichts ein.

73. Minute:
chance Die Kölner spielen die Ecke kurz und dann schlenzt Matuschyk den Ball aus 14 Metern halblinks rechts am SCP-Kasten vorbei.

73. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

73. Minute:
Bei den Kölnern deutet sich das Comeback von Adil Chihi an.

72. Minute:
SCP-Keeper Kruse muss an seiner Strafraumgrenze vor dem heransprintenden Clemens klären.

71. Minute:
chance Ujah mit seinem ernorm physischen Spiel. Er behauptet stark den Ball gegen Strohdiek und knallt dann das Leder aus 15 Metern knapp rechts vorbei!

71. Minute:
Meha gehörte heute zu den Besten auf dem Platz. In den letzten Minuten aber wirkte er ausgepowert.

70. Minute:
auswechslung Deniz Naki kommt für Alban Meha ins Spiel

70. Minute:
Immer wieder kommen die Gastgeber nun in Schussposition.

69. Minute:
Das 3:0 liegt in der Luft. Clemens mit der Flanke von rechts und Kruse springt am Ball vorbei. Sein Glück, McKenna köpft übers Tor!

69. Minute:
Aufregung im Kölner 16er. Ujah fällt im Duell mit Wemmer, aber das reicht nicht für einen Elfer.

69. Minute:
Burjestrand fragt: "Wie ist jetzt die Stimmung im Stadion?" Laut!

68. Minute:
Noch hat sich Paderborn nicht aufgegeben. Die Gäste werfen nun alles nach vorn.

67. Minute:
gelb Bröker mit dem üblen Foul gegen Meha und der Kölner sieht ebenfalls Gelb.

66. Minute:
Paderborn reagiert und bringt einen Stürmer für einen Mittelfeldmann. Hofmann ist mit 1,90 m zudem enorm kopfballstark.

65. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Markus Krösche ins Spiel

64. Minute:
tor Tooooooooooooor, Ujah macht das 2:0 für Köln! Clemens mit dem Freistoß von links, am 5er stiehlt sich Ujah geschickt davon und wuchtet die Kugel per Kopf links oben in den Knick!

63. Minute:
Maxi fragt: "Wie viele Fans aus Paderborn sind mitgereist?" Rund 1.500 haben die Reise an den Dom mitgemacht.

62. Minute:
Nun ist auch die Kulisse wieder voll da. "Auf geht's, der FC schießt ein Tor" singen die Fans.

61. Minute:
Meha mit der Gästeecke, aber Strohdiek behindert Horn und es gibt Freistoß für den FC.

61. Minute:
ecke Wieder die Gäste und Brecko klärt auf Kosten einer Ecke.

61. Minute:
Meha fällt theatralisch kurz vorm Kölner 16er, aber Schiri Siebert winkt ab, kein Foul. Zu Recht.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Köln rund 49 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute:
Inzwischen hat Köln die Partie besser im Griff und sich die Führung auch verdient.

58. Minute:
Schwacher Abschlag von SCP-Keeper Kruse links auf Brückner, der den Ball nicht mehr kontrollieren kann.

57. Minute:
gelb Strohdiek mit der harten Grätsche gegen Strobl und der Paderborner sieht Gelb.

57. Minute:
chance Guter Angriff der Kölner. Bröker über rechts mit der guten Flanke auf Ujah. Der kommt zum Kopfball aus 8 Metern, aber der Ball kommt genau auf Kruse im SCP-Tor.

56. Minute:
Inzwischen kommen die Gäste nur noch selten überhaupt in die Nähe des Kölner Kastens.

54. Minute:
chance Jajalo schickt links Ujah auf die Reise und Ujah fackelt nicht lange. Mit Dampf jagt er das Leder aus 16 Metern knapp links vorbei!

53. Minute:
Oli fragt: "Spielen die Kölner wie ein Aufsteiger?" Bislang nicht.

52. Minute:
Jajalo setzt sich stark rechts gegen zwei Paderborner durch, um dann ins Nichts zu flanken.

51. Minute:
Clemens tritt auch die Kölner Ecke, aber dann hat Schiri Siebert ein Offensivfoul von Ujah an Vrancic gesehen.

50. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

49. Minute:
Die Freistoßflanke von Clemens segelt gefährlich in den Paderborner 16er, aber Strohdiek klärt per Kopf.

48. Minute:
gelb Köln mit dem schnellen Gegenzug. Ujah geht auf den 16er zu, Bertels räumt den Kölner ab und sieht Gelb!

48. Minute:
Wie in der ersten Hälfte ist der SC Paderborn zu Beginn das bessere Team.

47. Minute:
chance Munterer Beginn des SC Paderborn. Köln bekommt den Ball hinten nicht raus und Meha zieht aus 18 Metern halbrechts ab - einen halben Meter links vorbei! Das war knapp.

46. Minute:
Eichner soll Paderborns Meha aus dem Spiel nehmen. Hector war da etwas überfordert.

46. Minute:
auswechslung Christian Eichner kommt für Jonas Hector ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Daniel Siebert hat die zweite Hälfte in Köln freigegeben. Der FC hat nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Ein wenig glücklich führt der 1. FC Köln zur Pause gegen den SC Paderborn mit 1:0. Die Gäste waren über weite Teile der ersten Hälfte das taktisch besser eingestellte Team, vergaben aber ihre beste Chance durch Demme in der 18. Minute. Köln nutzte auf der anderen Seite seinen besten Angriff zur Führung. Matuschyk traf nach knapp einer halben Stunde zum etwas schmeichelhaften 1:0. Doch noch ist Paderborn hier keineswegs besiegt. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Köln, der FC führt gegen Paderborn mit 1:0. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

44. Minute:
Die Partie in Köln plätschert so dahin, viel Mittelfeldgeplänkel.

43. Minute:
Der Freistoß der Gastgeber bringt nichts ein, Ujah und McKenna kommen nicht an den Ball. Aber der FC setzt gut nach.

42. Minute:
Freistoß für den 1. FC Köln rund 30 m vor dem SCP-Tor.

41. Minute:
Köln hat es jetzt nicht mehr eilig, die Gastgeber wollen mit dem 1:0 in die Pause.

40. Minute:
Paderborn wird nachlässig. Jajalo steht im 16er blank und wird erst im letzten Moment von Strohdiek abgeblockt.

39. Minute:
Paderborn kann sich in der Hälfte der Kölner festsetzen, doch Gefahr kommt da nicht auf.

38. Minute:
Ein Raunen geht durchs Stadion als Clemens rechts am Flügel leichtfertig der Ball verspringt.

37. Minute:
Die Partie hat an Niveau verloren. Paderborn kann aktuell nicht, der FC will offenbar nicht.

35. Minute:
Paderborn erhöht noch einmal den Druck, die Flanken segeln von rechts und links in den 16er, aber dann sieht Siebert ein Foul von Strohdiek.

34. Minute:
Der Treffer zeigt Wirkung bei den Gästen. Seit dem ist der SCP nicht mehr gefährlich vors Kölner Tor gekommen.

33. Minute:
Jajalo muss aufpassen. Sein Foul von hinten an Meha hätte Gelb geben müssen.

32. Minute:
Nun sind die Köner Fans aus dem Häuschen, von den 1.500 SCP-Fans ist aktuell nichts zu hören.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Köln rund 51 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

30. Minute:
Bitter für die Gäste, die hier mindestens auf Augenhöhe unterwegs waren.

29. Minute:
tor Toooooooooooor, Matuschyk macht das 1:0 für Köln! Ujah und dann Clemens bereiten über rechts vor. Matuschyk schaltet am schnellsten und grätscht 10 Meter vor dem Tor stark in den Ball. An Kruse vorbei schlägt die Kugel im Gästetor ein!

28. Minute:
chance Clemens mit der Kölner Ecke von rechts. Die Gäste können nicht weit genug klären und dann sorgt Ujahs Flanke für Wirbel. Kruse wehrt mit einer Hand ab und muss dann Jajalos Schuss aus 14 Metern parieren!

27. Minute:
ecke Gutes Zusammenspiel zwischen Bröker und Ujah und es gibt Ecke für den FC.

26. Minute:
Skittle fragt: "Wem gehören die ersten 20 min?" Eher den Gästen, sie wirken taktisch reifer und hatten auch die besseren Chancen.

25. Minute:
Nicht zum ersten Mal geht die Fahne hoch als Ujah steil geschickt wird. Abseits.

24. Minute:
Oje, Maroh mit dem Pass rechts raus auf Bröker direkt ins Seitenaus....

23. Minute:
Im Anschluss an die Meha-Ecke schnappt sich Horn eine Hereingabe von Demme sicher.

23. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt Kachunga gegen McKenna eine Ecke heraus.

22. Minute:
Stark! Bröker geht mit Dampf den rechten Flügel entlang und flankt vors Tor der Gäste, aber Ujah kommt nicht ran.

21. Minute:
Noch läuft der Kanadier Kevin McKenna aber nicht rund. Bruno Nascimento macht sich bereits warm.

20. Minute:
Kölns Kevin McKenna musste behandelt werden, kann aber weiter machen.

19. Minute:
ecke Die fällige Ecke der Gäste durch Meha bringt nichts ein...

18. Minute:
chance Die Chance für die Gäste! Demme mit dem satten Flachschuss aus 15 Metern und Horn wehrt miut exzellenter fußabwehr ab! Den Abpraller bekommt dann Brückner rechts aus spitzem Winkel nicht am FC-Keeper vorbei!

18. Minute:
Köln wird stärker. Brecko mit der Flanke von rechts auf Ujah, aber der Ball ist zu hoch angesetzt.

17. Minute:
Erstmals brennt es im Paderborner 16er. Bröker nimmt einen Querschläger links im Strafraum volley, trifft aber nur einen Paderborner.

16. Minute:
Bilsang geht das Konzept der Paderborner auf. Früh stören und dann schnörkellos nach vorn spielen.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Köln rund 47 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Erstmals der FC im Paderborner 16er. Über links kommt der Ball gut auf Ujah, der braucht aber viel zu lang, um abzuziehen und dann spitzelt ihm ein Paderborner das Leder vom Fuß.

12. Minute:
Bislang fehlt es den Gastgebern an Tempo, da können sich die Paderborner immer wieder leicht positionieren.

11. Minute:
Ujah mit einem seiner ersten Ballkontakte. Er versucht im 16er an eine hohe Flanke von Maroh heranzukommen, aber der Ball landet nur beim Gegner.

10. Minute:
Weiterhin wirkt der SC Paderborn hier besser eingestellt. Torchancen allerdings gab es auf beiden Seiten noch nicht.

9. Minute:
Brückner mit dem Foul an Brecko und das dürfte sein letztes ohne Karte gewesen sein.

8. Minute:
Mit einem Sieg heute könnte Köln zumindest bis Montag bis auf Platz drei vorrücken.

7. Minute:
Paderborns Meha ist hier bislang der auffälligste Akteur auf dem Platz.

6. Minute:
Die Kölner Fans merken, dass ihr Team sie braucht. Lautstark feuern sie ihr Team an.

5. Minute:
Beeindruckend. Zu Beginn haben die Gäste hier rund 60 Prozent Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

4. Minute:
Köln kommt bislang noch nicht ins Spiel, die Gäste stören früh und lassen im Mittelfeld nichts zu.

3. Minute:
Wieder die Gäste mit einem Freistoß von Meha. Horn geht zum Ball und Krösche bedrängt den FC-Keeper im 5er. Freistoß für Köln.

3. Minute:
Mehas Ecke bringt nichts ein, aber man sieht von Beginn an, der SC Paderborn hat sich etwas vorgenommen.

2. Minute:
ecke Einen Meha-Freistoß klären die Kölner auf Kosten einer Ecke.

2. Minute:
Die Stimmung in Köln ist wie immer erstklassig, an die 40.000 Fans sind gekommen.

1. Minute:
Es ist mild in Köln. Bei immerhin rund 10 Grad ist es recht angenehm und aktuell trocken. Der Rasen ist für Anfang März in einem guten Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Daniel Siebert hat die Partie in Köln freigegeben. Der SC Paderborn hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiedsrichter Daniel Siebert führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Zudem ist Paderborn-Coach Schmidt froh, dass sein Außenverteidiger Wemmer wieder fit ist. "Jens ist eine Säule des Teams."

Personell müssen die Ostwestfalen neben den langzeitverletzten Ornatelli und Gulde auch auf Stürmer Mahir Saglik (Entzündung am Zeh) verzichten. Zudem geht Christian Strohdiek nach Grippe geschwächt ins Match. Im Sturm startet heute bei den Gästen im 4-2-3-1-System Kachunga als einzige Spitze.

Die Gäste aus Paderborn wollen dem großen 1. FC Köln heute ein Bein stellen. Mit "Mut und Leidenschaft" will das Team von SCP-Coach Stephan Schmidt am Dom punkten. "Vor 40.000 Zuschauern haben noch nicht viele von uns gespielt. Wir wollen diese tolle Atmosphäre aufsaugen und genießen", freut sich Paderborns Trainer auf das heutige Gastspiel seines SCP.

Hoffnung macht den Geißböcken die Rückkehr von Adil Chihi, der nach dreimonatiger Verletzungspause (Muskelbündelriss) erstmals wieder im Kader der Kölner steht. Zudem kehrt der zuletzt gesperrte Maroh in die Vierekette zurück. Bruno Nascimento muss dafür wieder auf die Bank.

Der 1. FC Köln darf sich nach einer beeindruckenden Serie von 12 Spielen ohne Niederlage wieder berechtigte Hoffnungen auf Platz drei machen. "Uns zu schlagen ist schwer", sagte FC-Coach Holger Stanislawski vor dem Match, doch heute gegen den SC Paderborn müssen drei Punkte her. Ausgerechnet vor dem Heimspiel gegen den SCP hat sich Sturmriese Stefan Maierhofer einen Magen-Darm-Virus eingefangen und sitzt geschwächt zunächst nur auf der Bank.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel 1. FC Köln gegen den SC Paderborn.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal