Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Ingolstadt - VfL Bochum: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ingolstadt - Bochum 2:1

11.03.2013, 08:12 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Ingolstadt - Bochum: 2:1

10.03.2013, 13:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 6.101

Das war es vorerst vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr geht es weiter mit der Bundesliga...

Der FC Ingolstadt erkämpft sich mit einer taktisch guten Defensivleistung einen knappen 2:1-Sieg gegen den VfL Bochum nach einer erst in der zweiten Halbzeit interessanten Partie. Die erste Hälfte bot nahezu nichts Sehenswertes, beide Teams verhielten sich taktisch diszipliniert und gingen kein Risiko ein, Strafraumszenen waren Mangelware. Im zweiten Abschnitt erhöhten die Gäste aus dem Ruhrpott zunächst das Tempo, das Führungstor markierten jedoch die Gäste. Dem schnellen und durchaus verdienten Ausgleich folgte nahezu postwendend der Siegtreffer der Schanzer, den sie bis zum Schlusspfiff erfolgreich verteidigten. Ingolstadt festigt mit diesem Dreier seinen Platz im sicheren Mittelfeld der Tabelle, für Bochum wird es im Abstiegskampf wieder enger.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Bandurski pfeift die Partie ab.

90. Minute:
chance Eigler wird mit einem langen Ball geschickt, der Ingolstädter scheitert freistehend aber am glänzend reagierenden Keeper Luthe.

89. Minute:
Drei Minuten werden draufgesattelt!

88. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel auch beim Gastgeber: Uludag nimmt den Platz von heller ein.

87. Minute:
Iashvili passt scharf von der linken Grundlinie zurück an den Elfmeterpunkt, Scheidhauer wird am Abschluss allerdings entscheidend gestört.

87. Minute:
ecke Die Ecke von Tasaka hat keine Durchschlagskraft.

86. Minute:
Kramer stößt in den Strafraum der Bayern vor, will abziehen, doch Keeper Özcan apriert konsequent. Ecke!

85. Minute:
Tasaka versucht es immer wieder mit dem finalen Pass, diesmal scheitert er jedoch mit einem Zuspiel zu Goretzka. Mijatovic geht erfolgreich dazwischen.

84. Minute:
gelb Kramer nietet nicht ganz fein Korkmaz um, Schiri Bandurski zückt umgehend den Gelben Karton!

82. Minute:
reemt fragt: 'schafft bochum noch den Ausgleich oder den Sieg?' Alles möglich. Bochum drückt weiter, schenkt hier noch nicht ab.

81. Minute:
chance Riesenchance VfL: Flanke Maltritz aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, Scheidhauer kommt frei zum Kopfball, verzieht aber ein wenig. Knapp streicht das Leder über den Querbalken.

80. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel bei Bochum: Mit Iashvili kommt ein weiterer Stürmer in die Partie, Abwehrspieler Rothenbach muss weichen.

79. Minute:
Diesmal läuft Scheidhauer nach Zuspiel von Tasaka knapp ins Abseits.

78. Minute:
So könnte es gehen: Tasaka mit dem Steilpass in die Spitze zu Kramer, der jedoch einen Tick im Abseits steht - Abpfiff! Der Ansatz ist richtig, an der Ausführung muss noch gefeilt werden.

77. Minute:
Ingolstadt macht hinten geschickt zu, Bochum kommt derzeit nicht durch, findet nicht die Lücke.

75. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel FCI: Der Torschütze zum 1:0 Pascal Groß geht vom Platz, Leitl darf sich nun im Mittelfeld behaupten.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen! Goretzka will den finalen Pass spielen, findet im gegnerischen Strafraum aber keine Anspielstation.

73. Minute:
Rothenbach geht über rechts, flankt scharf rein, Matip klärt per Kopf.

72. Minute:
Das Spielgeschehen hat sich nun wieder beruhigt, nach wie vor haben die Gäste aus dem Ruhrpott Feldvorteile.

71. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: 6.101!

70. Minute:
Die letzten zwanzig Minuten stehen an! Bochum drückt wieder, sucht den schnellen Ausgleich. Ingolstadt fährt die Kontertaktik aus einer stabilen Defensive heraus.

69. Minute:
Scheidhauer setzt sich an der rechten Grundlinie gegen zwei Ingolstädter durch und flankt scharf aufs Tor, Tasaka fliegt jedoch deutlich am Leder vorbei, der Ball geht auf der anderen Seite ins Leere.

68. Minute:
auswechslung Bochum legt mit einem zweiten Wechsel nach: Dedic darf für Toski ran.

67. Minute:
auswechslung Ingolstadt mit dem ersten Wechsel: Korkmaz ersetzt Hartmann.

65. Minute:
Es ist Ingolstadt, die erneut vorlegen können trotz einer Bochumer Drangphase. das Spiel hat insgesamt deutlich an Fahrt und Klasse gewonnen. Hier ist noch lange nichts entschieden!

64. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 2:1 für Ingolstadt durch Caiuby! Caiuby behauptet an der gegnerischen Strafraumgrenze den Ball, wird beim Schuss nicht gestört, von Maltritz abgefälscht landet der Ball unhaltbar für Keeper Luthe im linken Eck.

64. Minute:
Tasaka setzt auf der linken Außenbahn nach, seine Flanke landet allerdings beim Gegner.

63. Minute:
Goretzka hat Platz und zieht in den gegnerischen Strafraum, verstolpert dann aber bei seinem Schussversuch.

62. Minute:
Bochum wird schnell mit dem Ausgleich belohnt und drückt weiter...

61. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Das 1:1 durch Goretzka! Rzatkowski mit der präzisen Freistoßflanke von rechts an den Fünfer, Goretzka steigt am höchsten und köpft unhaltbar in die Maschen.

60. Minute:
Eine halbe Stunde steht noch auf der Uhr! Jetzt ist deutlich mehr Bewegung in der Partie drin. Bochum muss nun an der Schraube drehen.

59. Minute:
Scheidhauer hat die Schussmöglichkeit aus spitzem Winkel, verzieht aber deutlich, das Leder geht weit ins Aus.

58. Minute:
Bochums komplette Ersatzbank macht sich intensiv warm, weitere Wechsel werden wohl demnächst bei den Gästen folgen.

57. Minute:
Das erste Tor ist gefallen und sollte der Partie nun den erhofften Schwung bringen.

56. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für den FCI durch Groß! Matip mit dem Sololauf über die rechte Seite, es folgt der Pass in die rechte Strafraumhälfte der Bochumer zu Groß, der lässt Acquistapace mit einem Haken alt aussehen und zieht aus halbrechter Position unhaltbar ins lange Eck ab.

56. Minute:
Bochum kommt nun besser in Fahrt, ist derzeit das offensivere Team...

55. Minute:
chance Mal eine klasse Torszene des VfL: Tasaka zieht direkt mit dem Außenrist vom 16er ab, der Ball geht nur kanpp am linken Pfosten vorbei ins Toraus.

54. Minute:
Im Gegenzug versucht es Heller mit einem Distanzschuss, doch ein Ingolstädter steht erfolgreich im Weg.

53. Minute:
Rzatkowski mit einer Flanke vom rechten Strafraumrand an den Elfmeterpunkt, Mijatovic klärt per Kopf vor Goretzka.

51. Minute:
Lennart fragt: 'Wird das hier ne Nullnummer?' Im Moment sieht es sehr danach aus und würde den Spielverlauf auch voll und ganz widerspiegeln.

50. Minute:
Rzatkowski probiert es sehr ambitioniert mit einem Freistoß aus 35 Metern, der Ball geht weit übers Tor.

48. Minute:
Die zweite Halbzeit beginnt so wie die erste endetet mit intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld.

46. Minute:
Ingolstadt ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Erster Wechsel bei Bochum: Acquistapace ersetzt Eyjölfsson, der sich offensichtlich verletzt hat, in der Innenverteidigung.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Bandurski pfeift die 2. Halbzeit an. Bochum hat Anstoß.

Mit einem torlosen Unentschieden gehen der FC Ingolstadt und der VfL Bochum nach ereignislosen ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Beide Teams quälten sich über die Zeit, der Spielaufbau funktionierte mangels Ideen und guter Defensivarbeit des Gegners nicht. Strafraumszenen ergaben sich somit selten, der Halbzeitstand geht vollkommen in Ordnung. Hier ist noch viel Luft nach oben - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Bandurski pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
chance Die erste Großchance des Spiels! Görlitz geht über rechts, flankt an den zweiten Pfosten, Caiuby steigt am höchsten, seinen Kopfball pariert Bochums Keeper Luthe auf der Linie glänzend.

44. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

43. Minute:
Eigler schickt Hartmann mit einem langen Pass in die Spitze, Maltritz stürzt von der Seite heran und klärt dynamisch die Situation bevor etwas anbrennen kann.

42. Minute:
manni fragt: 'ist bochum besser als ing?' Nein. Beide Mannschaften nehmen sich nichts und spielen auf niedrigstem Niveau.

41. Minute:
Groß versucht es mit einer hohen Hereingabe von links, der Ball ist lange unterwegs und leichte Beute für Keeper Luthe.

40. Minute:
FCI-Keeper Özcan darf auch mitspielen nach einem Rückpass eines seiner Mitspieler. Seine Spieleröffnung mit einem weiten Abschlag wird aber auch wieder jäh durch einen Fehlpass unterbrrochen.

39. Minute:
Es läuft einfach nichts zusammen, ob kurzer oder langer Pass, zumeist landet das Zuspiel beim Gegner.

37. Minute:
Eyjölfsson und Eigler rasseln mit den Köpfen zusammen, müssen draußen kurz behandelt werden, können dann aber weitermachen.

36. Minute:
ecke Rzatkowski schließt eine Ecke von links aus halblinker Position ab, aber auch dieser Schuss wird geblockt.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Die Situation ist nach wie vor die gleiche: Beide Mannschaften quälen sich im Mittelfeld ohne auch nur im Ansatz etwas Vernünftiges zustande bringen zu können.

32. Minute:
Scheidhauer und Tasaka versuchen es mit einem Doppelpass, die Ausführung ist aber zu schlecht, Ingolstadts Abwehr hat keine Probleme mit dieser Variante.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Es hat sich wieder ein Geduldsspiel entwickelt, die Zuschauer warten weiterhin auf die spielerische Explosien. Beide Defensiven machen ihre Sache immer noch glänzend.

29. Minute:
ecke Zwei Ecken in Folge für die Ruhrpottler haben nur statistischen Wert.

28. Minute:
Freistoßflanke Rzatkowski aus dem linken Halbfeld, Görlitz klärt die Situation am eigenen Fünfer per Kopf zur Ecke.

27. Minute:
Rzatkowski spielt am gegnerischen 16er quer zu Tasaka, sein Schuss wird jedoch konsequent von der Bochumer Abwehr geblockt.

26. Minute:
Im Moment ist das Tempo komplett raus, Sicherheit geht vor Risiko, keines der beiden Teams traut sich etwas Überrachendes zu. Mittelfeldgeplänkel!

24. Minute:
Ingolstadt hat zwar Feldvorteile, die bringen den Schanzern aber noch nichts ein.

23. Minute:
Hartmann wird mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, der Ingolstädter probiert es aus 18 Metern zentraler Position selbst mit einem Distanzschuss und verzieht völlig. Rechts lief Heller mit, ein Zuspiel wäre vielleicht die bessere Wahl gewesen.

22. Minute:
Klaus fragt: 'Wieviele VfL-Fans sind in Ingolstadt?' Rund dreihundert Bochumer Fans dürften mitgereist sein.

21. Minute:
gelb Lumb mit dem taktischen Foul an Heller - Gelb!

20. Minute:
Kramer hat die Schusschance aus 20 Metern, sein Flachschuss wird von Roger geblockt.

19. Minute:
Das Tempo ist zwar höher, und es hat nun auch vermehrt Strafraumszenen gegeben - der Hit ist es aber noch lange nicht. Weiterhin tun sich die Akteure aufgrund der massierten Deckung auf beiden Seiten mit dem Spielaufbau schwer.

17. Minute:
ecke Die erste Ecke der Bochumer tritt Rzatkowski wenig erfolgreich selbst.

16. Minute:
chance Rzatkowski macht mit einem strammen Schuss aus 20 Metern halblinker Position auf sich aufmerksam, Keeper Özcan muss eingreifen und lenkt das Leder mit den Fingerspitzen über den Querbalken.

15. Minute:
Rzatkowski leitet den Bochumer Konter ein, er chipt das Leder über die Schanzer-Abwehr hinweg zu Scheidhauer. Doch das Zuspiel ist einen Tick zu lang - Toraus!

14. Minute:
Caiuby versucht es mit einem Pass in den freien Raum, zu frei jedoch für die Mitspieler, die nicht mitdenken und den Ball ins Leere laufen lassen.

13. Minute:
Die Großchance hat dem Spiel offensichtlich einen Kick versetzt, beide Mannschaften erhöhen das Tempo, damit ergeben sich mehr Räume für den Spielaufbau.

12. Minute:
chance ...Groß gibt das Leder von links auf den zweiten Pfosten, Eigler geht volles Risiko und zimmert aus sieben Metern das Leder volley übers Tor!

12. Minute:
ecke Die erste Ecke für den Gastgeber steht an....

12. Minute:
Caiuby mit einem rüden Foul an Rothenbach, Schiri zählt den Ingolstädter ab, belässt es aber noch bei einer Ermahnung.

11. Minute:
Goretzka macht rechts Druck, zieht bis zur Grundlinie, beim Flanken ist der Ball aber schon über der Torauslinie.

10. Minute:
Caiuby versucht es auf seiner linken Außenbahn mit der Brechstange, Rzatkowski knüpft ihm letztlich leicht und locker das Spielgerät ab.

10. Minute:
Beide Mannschaften behaken sich weiterhin vehement im Mittelfeld, Strafraumszenen sind absolut Mangelware, der Spielaufbau klappt nicht bzw. bietet auf beiden Seiten nichts Überraschendes.

7. Minute:
Schäfer schickt Eigler mit einem Steilpass halblinks, seine Flanke von der Grundlinie an den Fünfer fängt Maltritz vor dem einschussbereiten Hartmann ab. Mal ein guter Spielzug!

6. Minute:
Bochum ist längst in der Partie drin und hält das Match ausgeglichen. Viele Fehlpässe und kleinere Foulsspiele sind an der Tagesordnung.

5. Minute:
Die Stimmung ist gut in der nur mäßig gefüllten Arena, beide Fangruppen geben alles.

4. Minute:
Tasaka setzt auf der linken Seite zum Solo, kommt an zwei Gegnern auch vorbei, sein befreiendes Zuspiel zu Toski klappt dann aber nicht.

3. Minute:
Mijatovic entscheidet sich für eine Flanke, Maltritz klärt per Kopf souverän.

2. Minute:
Ingolstadt geht in den ersten Minuten aggressiver zu Werke, Heller holt einen Freistoß in guter Schussposition heraus.

1. Minute:
Schiedsrichter Bandurski pfeift die 1. Hälfte an. Ingolstadt hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Es ist trocken, sonnig und recht mild. Der Rasen präsentiert sich in einem guten Zustand. Das Stadion ist nur mäßig gefüllt, ein paa hundert Fans aus Bochum haben sich ebenfalls eingefunden.

Bochum: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Rothenbach, Maltritz, Eyjolsson und Lumb ? defensives Mittelfeld mit Kramer und Goretzka, offensiv davor Toski, auf den Außen Rzatkowski und Tasaka ? im Sturm Scheidhauer. Im Tor steht Luthe. Änderungen: keine.

Ingolstadt: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Görlitz, Mijatovic, Matip und Schäfer ? zentrales Mittelfeld mit Groß und Roger, auf den Außen Heller und Caiuby ? im Sturm Mo. Hartmann und Eigler. Im Tor steht Özcan. Änderungen: Mo. Hartmann und Görlitz für Micanski und da Costa.

Das Hinspiel in Bochum endete mit einem 1:1-Unentschieden. Die Bilanz in der 2. Bundesliga spricht für die Bayern: 3-1-1 Spiele, 12:7 Tore. Die Kapitäne: Mijatovic bei Ingolstadt und Luthe bei Bochum.

Der VfL Bochum ist seit drei Ligaspielen ungeschlagen und hat sich aus dem Tabellenkeller hervorgekämpft. Mit 26 Punkten stehen die Ruhrpottler auf dem 14. Tabellenplatz und haben zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. Ein Auswärtssieg bei den Ingolstädtern soll dem VfL weiter Luft im Abstiegskampf verschaffen. Bochum-Trainer Neitzel muss auf folgendes Personal verzichten: Sinkiewicz (Knieprobleme), Freier (Innenbandreizung), Ortega (Reha), Aydin (Wadenbein-OP), Gündüz und Fabian (beide Kreuzbandriss).

Der FC Ingolstadt steht mit 32 Punkten zwar im gesicherten Mittelfeld und ist seit drei Partien ungeschlagen, allesamt endeten jedoch mit einem Unentschieden. Seit vier Spieltagen warten die Bayern nun auf einen vollen Erfolg, in den letzten elf Runden gab es nur einen Dreier. Sportlich tritt der FCI auf der Stelle, gegen den VfL Bochum soll der Knoten endlich platzen. Schanzer-Trainer Oral muss auf folgendes Personal verzichten: Ikeng, Schäffler und Metzelder (alle Trainingsaufbau).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Am 10. März berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen den VfL Bochum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal