Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Schalke 04 - Galatasaray 2:3 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke - Galatasaray 2:3

13.03.2013, 07:43 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Schalke - Galatasaray: 2:3

12.03.2013, 20:45 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 54.142 (ausverkauft)

Das war es für heute von den Achtelfinalspielen der Champions League, morgen geht es hier weiter mit der Berichterstattung von restlichen Partien, unter anderem trifft der FC Bayern auf Arsenal London. Ab 20.30 Uhr steht der Ticker wieder bereit, von hier aus Tschüß und bis bald.

Mit 3:2 gewinnt Galatasaray nach einer dramatischen Partie voller Emotionen das Achtelfinal-Rückspiel auf Schalke und steht nach dem 1:1 im Hinspiel in der Runde der letzten Acht in der Königsklasse. Die zweite Halbzeit brachte nach dem Rückstand zur Pause einen wahren Sturmlauf der Hausherren, die am Ende mit einem Kontertor bestraft wurden und ausscheiden. S04 hätte hier gewinnen müssen, die clever agierenden Gäste hatten aber nach 90 Minuten das bessere Ende für sich.

90. Minute:
Und das war's dann auch, Schiri Eriksson pfeift die Partie ab.

90. Minute:
tor Toooooooor, Umut Bulut trifft zum 3:2 für Galatasaray! Nach einem Konter ist der Joker frei durch, kommt an der 16-Meter-Linie an Hildebrand vorbei und schiebt in das leere Tor.

90. Minute:
Muslera fängt erneut eine Flanke von Fuchs ab.

90. Minute:
Kolasinac sieht Gelb für eine Attacke gegen Drogba, es geht aber schnell weiter.

90. Minute:
gelb Gelb für Sead Kolasinac

90. Minute:
Die Spannung ist kaum zu ertragen, ein weiter Ball von Fuchs wird aber von Muslera locker abgefangen.

90. Minute:
Drei Minuten bleiben den Schalkern noch um den Ball hier irgendwie im Tor der Gäste unterzubringen.

90. Minute:
Getümmel im 16er der Gäste, Schalke setzt hier jetzt alles auf Karte, Höwedes wird dann aber zurück gepfiffen.

90. Minute:
Wieder bringt die Ecke keine Torgefahr, volle 5 Minuten sollen hier nachgespielt werden.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

90. Minute:
Uchida mit einem Einwurf von der rechten Seite, Fuchs holt dann mit einem abgefälschten Distanzschuss noch eine Ecke heraus.

89. Minute:
Dann doch Farfan mit dem hohen Ball in den 16er, den hat aber ein türkischer Abwehrspieler.

88. Minute:
Freistoß für S04 von der linken Seite, Bastos legt sich den Ball zurecht.

87. Minute:
Bastos mit einem knallharten Linksschuss aus zehn Metern, die Kugel landet aber genau in den Armen von Keeper Muslera.

86. Minute:
Wechsel auf beiden Seiten, Drogba sieht Gelb für ein taktisches Foul im Mittelfeld.

85. Minute:
gelb Gelb für Didier Drogba

85. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Marco Höger ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Umut Bulut kommt für Burak Yilmaz ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Chinedu Obasi kommt für Teemu Pukki ins Spiel

84. Minute:
Amrabat kommt von links in den Strafraum und prüft Hildebrand in der kurzen Ecke, Schalkes Keeper wieder mit gutem Stellungsspiel gegen den Schuss aus 12 Metern.

83. Minute:
Auch Galatasaray will noch einen neuen Mann bringen, die Türken spielen hier die Uhr runter.

82. Minute:
Schalkes Coach Keller will nochmal wechseln, die Gäste verteidigen in dieser Phase aber auch konsequent und clever.

81. Minute:
Ein Konter der Türken wird abgefangen, Schalke lässt den Ball jetzt wie beim Handball vor dem gegnerischen 16er durch die eigenen Reihen laufen.

80. Minute:
Fuchs wird dann aber in der Zentrale wegen eines Remplers zurück gepfiffen, es geht jetzt in die sicher spannende Schlussphase.

80. Minute:
Dann kann es weiter gehen, Schalke macht gleich wieder Druck und übernimmt die Kugel nach dem Abschlag vom Muslera.

79. Minute:
auswechslung Gökhan Zan kommt für Semih Kaya ins Spiel

79. Minute:
Kaya wird wegen einer Kopfverletzung immer noch auf dem Feld behandelt, für ihn soll Zan kommen.

78. Minute:
Pukki hatte da vor dem Tor gelauert, jetzt ist die Partie wegen einer Verletzung von Galas Verteidiger Kaya unterbrochen.

77. Minute:
... Draxler kommt dabei bis zur Grundlinie, seinen Querpass in die Mitte fängt Keeper Muslera aber wagemutig ab.

76. Minute:
Matip muss mit vollem Einsatz am eigenen 16er gegen Yilmaz klären und leitet umgehend den Konter ein...

75. Minute:
Freistoß für die Blauen von der rechten Seite, Farfans hohe Hereingabe wuchtet Höwedes mit dem Kopf aus acht Metern über das Tor.

74. Minute:
Schiri Eriksson gibt keinen Elfmeter, das wäre auch zuviel des Guten gewesen.

73. Minute:
Chaos vor dem Tor der Türken nach der Ecke, Farfan hatte da unabsichtlich Nounkeu abgeschossen, der auch mit der Hand am Ball war.

73. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

72. Minute:
User Micha fragt, ob es jetzt noch Verlängerung geben kann. Nein, das ist nach dem 1:1 im Hinspiel nicht mehr möglich.

71. Minute:
Der Joker auch gleich im Einsatz, Drogbas Steilpass kann Amrabat aber auf der linken Seite nicht mehr erlaufen.

70. Minute:
Bei Galatasaray geht Sneijder vom Feld, für ihn kommt Außenbahnspieler Amrabat.

70. Minute:
auswechslung Nordin Amrabat kommt für Wesley Sneijder ins Spiel

69. Minute:
Auch die nächste Ecke für Schalke bringt nichts ein, noch sind hier aber mehr als 20 Minuten zu spielen.

68. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

68. Minute:
chance Man kommt nicht dazu, hier alle Ereignisse zu schildern: Dem Treffer von Bastos ging noch ein Lattenknaller von Höger voraus, Schalkes 12 schoss aus 22 Metern.

67. Minute:
Die Hausherren setzen sich wieder in der gegnerischen Hälfte fest, Farfan verliert dann aber die Kugel gegen Nounkeu.

66. Minute:
chance Und Schalke wieder im Vorwärtsgang, nach einem Doppelpass mit Pukki scheitert Draxler mit einem Hammer aus 12 Metern am starken Keeper der Gäste.

65. Minute:
Das 2:2 würde den Gästen immer noch reichen, Schalke muss hier jetzt gewinnen.

64. Minute:
Sneijder auf der anderen Seite mit einem Schuss aus halblinker Position, das Ding aus der Distanz landet noch am Außennetz.

63. Minute:
tor Tooooooooor, Bastos macht nach einem Gewühl im Strafraum der Gäste das 2:2. Uchida bekommt für einen Querpass den Assist, Bastos trifft dann mit links aus zehn Metern unter die Latte.

62. Minute:
Ist das spannend, die Gäste lassen Schalker weiter kommen und vertrauen auf ihre Konter.

61. Minute:
chance Draxler schwingt sich zum besten Schalker auf und lässt mit einem Solo die gesamte Hintermannschaft der Gäste stehen. Sein Abschluss aus 14 Metern geht aber knapp am linken Winkel vorbei.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt, S04 darf nicht zuviel riskieren, ein weiteres Gegentor würde hier wohl das Aus bedeuten.

59. Minute:
Bastos wird wegen eines angeblichen Offensivfouls zurück gepfiffen, Galatasaray verteidigt jetzt mit allen Mitteln.

59. Minute:
Das Spiel geht fast nur noch in eine Richtung, trotzdem sollten die Schalker bei den Kontern der Türken auf der Hut sein.

58. Minute:
Auch dieser Standard bleibt ohne Folgen, die Gäste stehen im eigenen 16er dicht gestaffelt.

57. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

57. Minute:
Ein abgefälschter Schuss von Bastos bringt die sechste Ecke für Schalke.

56. Minute:
chance Pukki setzt sich dann mal gegen seinen Gegenspieler durch und zieht auch vielversprechend ab, Keeper Muslera hat seinen Schuss aus 11 Metern aber.

55. Minute:
Zweimal fordern die Schalker Elfmeter, als im Strafraum jeweils ein Schuss von Draxler irgendwie abgeblockt wird.

54. Minute:
Pukki auf der anderen Seite in ähnlicher Position wie eben Yilmaz, der etwas überhastete Schuss des Finnen landet aber am Außennetz.

53. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, der Ball war in der Luft im Toraus.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

52. Minute:
chance Und gleich der nächste Konter, Yilmaz mit dem Schuss aus 14 Metern halbrechter Position, Hildebrand fängt die Kugel aber mit einer Hand ab und klärt zur Ecke.

51. Minute:
Ein aussichtsreicher Konter der Gäste wird von Matip gestoppt, Höwedes hatte zuvor den Ball verloren.

50. Minute:
Kolasinac bleibe gegen Eboue auf der linken Seite hängen, Schalke kann jetzt aber zumindest das Spiel in die gegnerische Hälfte verlagern.

49. Minute:
User Heinz fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Schwer zu sagen, etwa 7.000 Zuschauer scheinen es hier aber mit "Gala" zu halten.

48. Minute:
Fuchs setzt den Ball aus der Distanz weit am Tor der Gäste vorbei.

48. Minute:
Schalke rennt jetzt mit Wucht an, Draxler kann nach einem Durchstecker von Uchida den Ball 14 Meter vor dem Tor aber nicht kontrollieren.

47. Minute:
Die von Draxler getretene Ecke bringt nichts ein, die Gäste können klären.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

46. Minute:
Und der Joker holt auf der linken Seite gleich mal eine Ecke heraus.

46. Minute:
Bei den Gästen wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
auswechslung Fuchs kommt bei den Schalkern für Neustädter, der vor dem zweiten Gegentor den Fehlpass gespielt hatte.

46. Minute:
schiri Weiter geht's auf Schalke, Anstoß hatten jetzt die Hausherren.

Mit 2:1 führt Galatasaray nach 45 Minuten auf Schalke im Achtelfinal-Rückspiel der Königsklasse. Nach einer hektischen ersten Halbzeit mit vielen Zweikämpfen geht die Führung für die Türken auch in Ordnung, Schalke wirkt hier zu nervös und hektisch in der Spielanlage. Auch die Führung durch Neustädter verlieh dem Spiel der Hausherren keine Sicherheit, Altintop und Yilmaz drehten den Spieß wieder um und brachten S04 in Zugzwang. Die Schalker brauchen nun noch zwei Treffer, wir melden uns mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit auf Schalke, mit einem 2:1 für die Gäste geht es in die Pause.

45. Minute:
Draxler mit der Ecke von der linken Seite, mit etwas Glück fängt Muslera die Kugel aber ab.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

45. Minute:
Zwei Minuten sollten nachgespielt werden, auch die sind gleich rum.

45. Minute:
chance Boah, Bastos mit der Chance nach einem Einwurf von Kolasinac, etwas überrascht bringt er den Ball aber aus neun Metern nicht an Keeper Muslera vorbei.

44. Minute:
Jetzt sind die Schalker wieder gefordert, die Gastgeber wirken im Moment aber extrem verunsichert.

43. Minute:
Höwedes konnte gegen den Torschützen nicht mehr eingreifen, Yýlmaz hat in der laufenden CL-Saison jetzt acht der neun Tore von Galatasaray erzielt.

42. Minute:
tor Tooooooooor, Yilmaz macht nach einem Konter das 2:1 für Galatasaray. Nach einem weiten Ball ist der Angreifer durch und bringt den Ball aus 15 Metern irgendwie am den Winkel verkürzenden Hildebrand vorbei.

41. Minute:
Viele Zweikämpfe prägen die Partie, Schalke zeigt sich zumindest nicht nachhaltig geschockt von dem Gegentor.

40. Minute:
Noch fünf Minuten im ersten Durchgang, moralisch haben jetzt die Gäste wieder Oberwasser.

39. Minute:
Altintop ist gebürtiger Gelsenkirchener und tritt heute gegen seinen Heimatverein an. Das Tor hat für ihn so eine besondere Bedeutung.

38. Minute:
Jetzt ist alles wieder offen, wenn der Spielstand so bleibt, gibt es hier Verlängerung.

37. Minute:
tor Toooooooor, Altintop trifft aus der Distanz zum 1:1 für Galatasaray! Aus knapp 30 Metern zentraler Position zieht der Ex-Schalker ab, Hildebrand hat gegen den Knaller mit Effet keine Abwehrchance.

36. Minute:
Neustädter muss an der Schulter behandelt werden, jetzt wird es hier auch für den Schiedsrichter eine "spannende" Partie.

35. Minute:
chance Eboue dann verbessert, von rechts bedient er Sneijder mit einem Querpass durch den 16er, aus 14 Metern halblinker Position schiebt der Holländer die Kugel nur knapp rechts vorbei.

34. Minute:
Bastos mit einem Fehler gegen den aufgerückten Eboue, der kann mit dem Ball aber wenig anfangen und am Ende hat Keeper Hildebrand die Kugel.

33. Minute:
Es bleibt eine hektische Partie mit viel Offensivgeist auf beiden Seiten, Schalke kann die Partie weiter ausgeglichen gestalten.

32. Minute:
Neustädter schickt Höger auf der rechten Seite, dessen Hereingabe wird aber von Kaya vor dem lauernden Draxler abgefangen.

31. Minute:
Eine Ecke der Türken wird abgefangen, der von Bastos gefahrene Konter der Schalker versandet aber bereits an der Mittellinie.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

30. Minute:
Drogba macht doch weiter, einen fitten Eindruck macht der Ivorer aber nicht.

29. Minute:
Drogba wird vom Platz geführt, für den Angreifer der Türken scheint die Partie jetzt schon beendet zu sein.

28. Minute:
Höger mit einer Grätsche gegen Drogba, der Top-Star der Gäste bleibt liegen, Schalkes Mittelfeldspieler hatte aber zuerst den Ball gespielt.

27. Minute:
Bastos versucht einen Kunstschuss im Kasten der Gäste unterzubringen, seinen Versuch aus etwa 35 Metern fängt Muslera aber locker ab.

26. Minute:
Höwedes mit robustem Einsatz gegen Sneijder an der Mittellinie, Schiri Eriksson lässt die Gelbe Karte aber stecken.

25. Minute:
Dann wieder die Hausherren, Draxler bringt den Ball von der Grundlinie aber nicht zum vor dem Tor lauernden Pukki.

24. Minute:
Sneijder mit dem Freistoß fast von der Eckfahne, Inan kann den Ball 20 Meter vor dem Tor aber nicht verwerten.

23. Minute:
Jetzt drängen die Türken auf den Ausgleich, Farfan kann sich an der Eckfahne nur mit einem Foul gegen Riera durchsetzen und wird zurück gepfiffen.

22. Minute:
Pukki mit der Gelegenheit, aus 11 Metern halblinker Position scheitert er aber an Muslera im Ksten der Gäste.

21. Minute:
Melo für die Gäste auf der linken Seite, er bleibt aber ausgerechnet am Schiedsrichter hängen, der da etwas unglücklich im Weg stand.

20. Minute:
20 Minuten sind gespielt, nach hektischer Anfangsphase scheint Schalke seit dem Führungstor wieder in die Bahn zu kommen.

19. Minute:
Nach einem Freistoß kommt erneut Unruhe im Strafraum der Gäste auf, hohe Bälle scheinen ein geeignetes Mittel gegen Galatasaray zu sein.

18. Minute:
Ecke - Tor! Die einfachste Taktik hat bei S04 die Führung gebracht, die Blauen setzen auch gleich nach.

17. Minute:
tor Tooooooooor, Neustädter macht nach einer Ecke das 1:0 für Schalke! Aus einem Gewühl kommt der Ball zum in acht Metern Torentfernung lauernden Mittelfeldspieler, der keine Mühe hat, die Kugel im Netz unterzubringen.

16. Minute:
Pukki kann sich an der 16-Meter-Linie nicht gegen Nounkeu durchsetzen, Draxler holt dann gegen Riera eine Ecke heraus.

15. Minute:
User türke04 fragt nach der Spielkleidung. Schalke trägt Königsblau und Weiß, die Gäste sind in orange-roten Trikots und roten Hosen angetreten.

14. Minute:
Höger sieht Gelb für ein überflüssiges Foul im Mittelfeld und würde damit im Viertelfinale fehlen.

14. Minute:
gelb Gelb für Marco Höger

13. Minute:
chance Inan kommt vom 5er-Ecke gegen Uchida zum Abschluss, erneut muss Hildebrand in höchster Not retten.

13. Minute:
Farfan bringt den Ball hoch vor das Tor, Matip kommt zwar zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht drücken und verfehlt so das Tor der Gäste.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

12. Minute:
Höger erkämpft auf der rechten Seite die erste Ecke für Schalke.

11. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, Schalke versucht den Ball zu kontrollieren und selbst die Initiative zu ergreifen.

10. Minute:
Höwedes muss im eigenen 16er mit vollem Einsatz gegen Yilmaz klären, die Türken bleiben hier das offensiver auftretende Team.

9. Minute:
Schalke kommt jetzt, angefeuert vom extrem lauten Publikum, besser in die Partie.

8. Minute:
Bastos mit einem Abschluss aus 14 Metern halblinker Position, den Ball fängt Gäste-Keeper Muslera aber mit der Mütze.

7. Minute:
Erste Ecke für die Gäste, Keeper Hildebrand fängt die Kugel ab, kann aber keinen schnellen Gegenangriff einleiten.

7. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

6. Minute:
chance Oha, erneut taucht Drogba im Strafraum der Schalker auf, aus 12 Metern halblinker Position zwingt er Hildebrand zu einer Parade im kurzen Ecke.

5. Minute:
Galatasaray weiter im Vorwärtsgang, nach einem Fehler von Matip kann Sneijder flanken, Drogbas Schuss aus 14 Metern geht dann aber links vorbei.

4. Minute:
Die Gäste verstecken sich hier in den ersten Minuten nicht, nach dem Hinspielergebnis muss von ihnen heute auch mindestens ein Tor erzielt werden.

3. Minute:
Altintop mit dem ersten Abschluss der Partie, aus knapp 30 Metern setzt er den Ball aber doch weit rechts vorbei.

3. Minute:
Drogba und Yilmaz auf der anderen Seite mit dem Versuch in den 16er zu kommen, Höwedes blockt den Ball aber zurück ins Feld.

2. Minute:
Uchida mit einem Einwurf von der rechten Seite, vor dem Tor wird aber Draxler wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

1. Minute:
Die Gäste hatten Anstoß und sind zunächst bemüht, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.

1. Minute:
Los geht's auf Schalke, das Rückspiel im Achtelfinale der Königsklasse läuft! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Die Hymne läuft, das Kribbeln beginnt. Die Atmosphäre ist auch durch die vielen türkischen Fans einzigartig.

Die große Frage war vor dem Spiel, wie viele türkische Fans sich Tickets für die Partie "organisieren" konnten. Ursprünglich hat Schalke als Gastgeber lediglich knapp 3.000 Karten zur Verfügung gestellt. Es scheinen aber mindestens 6.000 Zuschauer in der ausverkauften Arena die Farben Galatasarays zu repräsentieren.

Winter auf Schalke, die äußeren Bedingungen im Ruhrgebiet lassen sich eher mit Biathlon in Verbindung bringen. Bei draußen ?2 Grad ist es im Stadion aber zumindest ein bisschen wärmer, das Dach der modernen Arena ist geschlossen. Auch der Rasen scheint in einem gut bespielbaren Zustand zu sein.

Schiedsrichter Jonas Eriksson war auch bei Schalkes 2:0-Auswärtssieg über Arsenal London im Gruppenspiel als Referee eingeteilt, der 38 Jahre alte Schwede kommt heute insgesamt zum vierten Mal in der laufenden Champions-League-Saison zum Einsatz.

Schalke beginnt bis auf den verletzten Huntelaar mit der Erfolgself vom vergangenen Wochenende, wie erwartet ersetzt Teemu Pukki im Angriff den Holländer.

Bei den Gästen steht der schwedische Angreifer Johan Elmander nicht zur Verfügung, Verteidiger Dany Nounkeu steht nach einer Verletzungspause ebenso wie die Top-Stars Wesley Sneijder und Didier Drogba dagegen wieder in der ersten Elf. Gala tritt hier mit zwei Spitzen und drei eher offensiv agierenden Akteuren im Mittelfeld an, die Elf vom Bosporus scheint sich hier einiges vorgenommen zu haben.

Verletzungspech und Sperren machen den Schalkern auch heute schwer zu schaffen. Jermaine Jones ist für die Partie gesperrt und im Derby hat sich Klaas-Jan Huntelaar eine Knieverletzung zugezogen, die den holländischen Torjäger für Wochen zum Aussetzen zwingt. Huntelaars erster Stellvertreter Ciprian Marica ist wie Ibrahim Afellay und Kyriakos Papadopoulos zudem weiterhin nicht einsatzfähig.

Ihre Generalprobe für die heutige Partie haben die Löwen aus Istanbul im Gegensatz zu Schalke vergeigt. Vor eigenem Publikum unterlag der Spitzenreiter in der Süper Lig gegen Genclerbirligi mit 0:1, was in der Tabelle aber keine dramatischen für Galatasaray hat. Schalke dagegen hat mit dem 2:1-Sieg gegen den deutschen Meister aus Dortmund sicher frisches Selbstbewusstsein getankt und will heute nachlegen, um zum dritten Mal ins Viertelfinale der Champions League einzuziehen.

S04-Coach Jens Keller formuliert nach den jüngsten Erfolgen auch diesmal wieder klare Vorstellungen vom Spiel seiner Elf: "Wir fangen jetzt nicht an zu rechnen und sagen, dass wir auf 0:0 spielen", so Keller im Vorfeld der Partie. "Das wäre viel zu gefährlich, deshalb werden wir uns keinesfalls hinten reinstellen. Unser Gegner verfügt gerade in der Offensive über sehr viel individuelle Klasse. Da müssen wir hellwach sein."

Auch Trainer Fatih Terim verweist auf die Fähigkeit seiner Mannschaft, sich in entscheidenden Momenten zu steigern: "Wir wissen, dass wir auf einen starken Gegner treffen, aber ich bin zuversichtlich, dass wir morgen gewinnen werden. Wir hatten im Europapokal zuvor schon ähnliche Situationen, die uns nützen werden, uns durchzusetzen", gab der energiegeladene Coach vor dem Auftritt auf Schalke zu Protokoll.

Trotzdem wird Schalke gefordert sein, die Zuversicht könnte sich schon allein durch die zahlreichen türkischen Fans im Stadion als trügerisch erweisen. Zudem qualifizierte sich Galatasaray erst durch einen umjubelten 2:1-Auswärtssieg am letzten Gruppenspieltag im portugiesischen Braga für das Achtelfinale. Die Türken sehen sich nach diesem Coup auch für das heutige Gastspiel gewappnet.

Das nächste Highlight auf Schalke, nach dem Derbysieg geht es heute im Rückspiel gegen Galatasaray um den Einzug in die Runde der letzten Acht im prestigeträchtigsten Wettbewerb des europäischen Vereinsfußballs. Im Hinspiel erarbeitete sich der Bundesligist eine ganz angenehme Ausgangsposition, nach dem 1:1-Unentschieden vor drei Wochen in Istanbul müssen sie Türken heute erstmal einen Treffer erzielen und sind quasi gezwungen, die Initiative zu übernehmen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von den Achtelfinal-Rückspielen der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen Galatasaray Istanbul.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal