Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Freiburg - Mönchengladbach 2:0 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freiburg - Gladbach 2:0

31.03.2013, 11:16 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Kruse (69.)

2:0 Kruse (90.)

30.03.2013, 15:30 Uhr
Freiburg, Mage-Solar-Stadion
Zuschauer: 24.000 (ausverkauft)

Das war?s vom Spiel Freiburg gegen Gladbach. Ab 18.15 Uhr geht es hier live weiter mit dem Match Bayern gegen den HSV!

Ganz zäh war's hier in Hälfte eins, doch in Durchgang zwei wurde das Match besser. Freiburg gewinnt insgesamt zu Recht mit 2:0 durch zwei Tore von Kruse. Die Hausherren waren über die gesamten 90 Minuten das bessere und aktivere Team. Bei Gladbach ging vor allem in der Offensive ohne Arango fast gar nichts. Freiburg zieht mit diesem Sieg in der Tabelle an den Gladbachern vorbei und nimmt Kurs auf die internationalen Plätze.

90. Minute:
Schluss! Freiburg schlägt Gladbach mit 2:0.

90. Minute:
tor Tooooooooooor!!!!!!! Kruse macht das 2:0 für Freiburg! Fehler von ter Stegen, der einen Abschlag genau in die Beine der Freiburger spielt. Santini ist dann rechts im Strafraum dran, lässt ter Stegen aussteigen, passt in die Mitte, wo Kruse das Leder aus sechs Metern einschießt!

90. Minute:
Nordtveit hält im Mittelfeld gegen Schuster drüber und es gibt Freistoß für Freiburg.

90. Minute:
Kruse ist links außen dran, doch diese Flanke von ihm landet nur im Toraus.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Erst die zweite Ecke für Gladbach: Ter Stegen kommt mit nach vorne. Die Ecke von rechts von Nordtveit bringt aber gar nichts ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

89. Minute:
"Maxi" fragt nach der Stimmung? Die ist weiter richtig gut im ausverkauften Stadion!

88. Minute:
Mlapa versucht's mal über rechts außen, hat da aber auch keine Chance.

88. Minute:
Streich tigert weiter an der Seitenlinie rum und sieht schon wieder vollkommen fertig aus. Dabei führt sein SC doch!

87. Minute:
Schmid geht für Mujdza in die Abwehr.

87. Minute:
Streich bringt mit Santini einen Stürmer für den Verteidiger Mujdza!

86. Minute:
auswechslung Ivan Santini kommt für Mensur Mujdza ins Spiel

85. Minute:
Jetzt mal ein Freistoß für die Borussen von rechts. Nordtveit bringt das Leder hoch links an den Fünfer. Da zieht Herrmann ab, trifft aber nur Mlapa, der einen Meter vor ihm steht.

84. Minute:
Lässig passen sich die Gladbacher den Ball in der eigenen Hälfte zu. Ein Tor werden sie so aber nicht machen.

83. Minute:
Favre wird an der Seitenlinie langsam richtig sauer.

83. Minute:
62 Prozent Ballbesitz für die Freiburger, die hier alles im Griff zu haben scheinen. Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

82. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt dem SC nichts ein.

81. Minute:
ecke Caligiuri ist wieder links im Strafraum am Ball. Ter Stegen kommt raus und klärt resolut, aber mit Risiko mit einer Grätsche zur Ecke!

81. Minute:
So langsam wird für Gladbach die Zeit knapp. Nur noch zehn Minuten und das Offensivspiel der Gäste kommt weiter nicht in Fahrt.

80. Minute:
Ginter übernimmt die Position von Krmas in der Innenverteidigung, Flum die von Ginter vor der Abwehr.

79. Minute:
auswechslung Johannes Flum kommt für Pavel Krmas ins Spiel

78. Minute:
Krmas sitzt am Boden und muss behandelt werden. Das sieht nach einem Krampf aus.

77. Minute:
"Roland" fragt nach dem besten Freiburger auf dem Platz? So langsam wird das Kruse, der sich in Hälfte zwei deutlich gesteigert hat.

76. Minute:
Danach flankt Kruse von links an den Fünfer. Ter Stegen kommt erneut raus und fängt ab.

75. Minute:
Ecke von links von Schmid. Die wird wieder kurz ausgeführt, bringt aber zunächst nichts ein.

75. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

74. Minute:
Mlapa steht nach einem Zuspiel von Nordtveit rechts im Abseits.

73. Minute:
auswechslung Tolga Cigerci kommt für Oscar Wendt ins Spiel

72. Minute:
Nun ist Gladbach gefordert. Mal sehen, was mit Hanke und Mlapa vorne nun geht.

71. Minute:
auswechslung Mike Hanke kommt für Luuk de Jong ins Spiel

70. Minute:
Die Führung geht insgesamt in Ordnung. Freiburg war und ist das aktivere Team.

69. Minute:
tor Toooooooor!!! Kruse macht das 1:0 für Freiburg! Tolle Einzelaktion von Kruse: Von links startet er, laäuft in die Mitte und schlenzt das Leder dann von der Strafraumgrenze links ins Tor. Ter Stegen fliegt, kommt da aber nicht mehr ran.

68. Minute:
Ein nachvollziehbarer Wechsel von Favre, denn von Younes war heute so gut wie nichts zu sehen in der Offensive.

67. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Amin Younes ins Spiel

67. Minute:
Auch Hanke macht sich einsatzbereit!

66. Minute:
Ecke von rechts von Kruse. Der Ball kommt aufs kurze Eck und die Borussen klären ohne Probleme.

66. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

65. Minute:
Bei Gladbach macht sich Mlapa bereit und wird gleich reinkommen.

64. Minute:
User "2009borussia" fragt, wie viele Gladbacher Fans mitgereist sind? Rund 3.000 sind mit dabei!

63. Minute:
Die Ecke von links kommt nah ans Tor, ter Stegen ist zur Stelle und fängt sicher ab.

63. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

62. Minute:
Ginter kommt in der Mitte von der Strafraumgrenze zum Schuss, aber den kann Dominguez abblocken!

61. Minute:
auswechslung Marco Terrazzino kommt für Jan Rosenthal ins Spiel

60. Minute:
So: Vor beiden Toren wird es lebhafter und das kann dem Spiel nur guttun.

59. Minute:
chance Auf der anderen Seite ist Caligiuri wieder links im Strafraum am Leder. Ter Stegen kommt raus, aber Caligiuri spielt ihn aus und schießt dann aufs Tor. Das aber ohne Druck, die Gladbacher klären auf der Linie und danach hat ter Stegen das Leder dann doch noch sicher.

59. Minute:
chance Herrmann ist wieder links dran. Jetzt flankt er rechts vor den Fünfer. Da steigt de Jong hoch, doch seinen Kopfball aufs rechte Eck kann Baumann auf der Linie abfangen.

58. Minute:
Caligiuri versucht es mal links außen, kommt aber an gleich zwei Galdbachern nicht vorbei.

57. Minute:
Freistoß von rechts. Wendt bringt das Leder hoch links vor den Fünfer. Da kommt aber keiner ran und der Ball landet im Toraus.

56. Minute:
Herrmann wird rechts gehalten und bekommt einen Freistoß.

55. Minute:
Und sofort sind die Freiburger Fans da und feuern ihr Team an. Tolle Unterstützung der SC-Fans in einem nicht wirklich attraktiven Match.

54. Minute:
Das war die beste Torchance des gesamten Spiels und gleichzeitig die erste für die Gäste. Endlich ging es da mal schnell bei den Borussen und damit hatten die Freiburger durchaus Probleme.

53. Minute:
chance Konter der Gladbacher: Herrmann geht links und zieht aus acht Metern aus ganz spitzem Winkel ab. Sein Schuss geht durch die Arme von Baumann an die Latte und von da ins Toraus!

52. Minute:
Schmid führt auch den folgenden Freistoß von der rechten Seite aus, will den wohl über die Mauer lupfen, aber die Gladbacher passen auf und können klären.

51. Minute:
Schmid wird rechts ein paar Meter vor dem Strafraum von Marx gelegt. Freistoß für den SC.

50. Minute:
Caligiuri geht mal links, will dann in die Mitte, fällt, bekommt aber zu Recht keinen Freistoß.

49. Minute:
"freiburgeryoungstars" fragt, ob das Spiel fair ist? Ja, kann man sagen. Es gibt zwar einige kleine, aber keine bösen Fouls.

48. Minute:
Die Ecke von links wird kurz ausgeführt, dann flankt Schuster rechts vors Tor, ter Stegen kommt raus und fängt erneut sicher runter.

48. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

47. Minute:
Beide stehen wieder, müssen kurz an die Seitenlinie und sind gleich wieder dabei.

47. Minute:
Stranzl hält sich die Schulter, Kruse den Kopf.

46. Minute:
Stranzl und Kruse prallen im Mittelfeld zusammen. Beide bleiben liegen.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Gladbach.

Hier wird viel gekämpft und gelaufen, aber leider kaum gespielt. Das Match hatte bisher fast keine Höhepunkte, beide Teams neutralisieren sich weitgehend ab der Mittellinie. Freiburg war insgesamt etwas aktiver und hatte zumindest zwei Szenen, die man als Torchance bezeichnen darf. Gladbach hatte gar keine richtig gefährliche Torszene. Hoffen wir auf eine Steigerung in Hälfte zwei. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 0:0 zwischen Freiburg und Gladbach.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt. Stranzls Gelbe Karte gerade war seine fünfte und damit fehlt er im nächsten Spiel gegen Fürth.

45. Minute:
"fredi" fragt nach der Stimmung im Stadion? Die ist viel besser als das Spiel auf dem Rasen.

43. Minute:
Freistoß für den SC von halblinks aus 22 Metern. Zunächst kurz ausgeführt, dann kommt Mujdza aus der Mitte zum Schuss. Der Ball kommt hart aufs linke Eck, ter Stegen pariert, aber vor ihm stand Krmas im Abseits. Es gibt also Freistoß für die Borussen.

42. Minute:
gelb Caligiuri legt sich den Ball zu weit vor, Stranzl grätscht allerdings mit gestrecktem Bein rein und bekommt dafür Gelb!

42. Minute:
Herrmann ist nach kurzer Behandlung wieder dabei.

41. Minute:
Rechts am Fuß hat's Herrmann erwischt und er muss an der Seitenline behandelt werden.

40. Minute:
gelb Caligiuri tritt Herrrmann kurz hinter der Mittellinie von hinten in die Hacken und bekommt dafür Gelb.

40. Minute:
User "berni" fragt, wie Kruse und Rosenthal von den SC-Fans empfangen wurden? Fair und ohne Pfiffe.

39. Minute:
Kruse bedient an der Strafraumgrenze Caligiuri, aber Stranzl bekommt noch die Fußspitze rein und kann den Torschuss verhindern.

37. Minute:
Das Leder ping-pongt gerade im Mittelfeld herum: Ballverlust der Gladbacher, Fehlpass der Freiburger, Fehler der Borussen...

35. Minute:
Mujdza flankt von rechts außen, ter Stegen kommt raus und fängt sicher runter.

34. Minute:
Rosenthal und Stranzl prallen vor dem Strafraum der Gladbacher zusammen. Es gibt Freistoß für die Borussia.

33. Minute:
Jantschke versucht's mit dem langen und steilen Pass rechts nach vorne. Auch der ist zu ungenau, de Jong kann da nicht rankommen und das Leder landet wieder bei Baumann.

32. Minute:
Das Spiel ist durchaus intensiv, aber wirklich nicht schön. Viel bekommen die Zuschauer bisher nicht geboten.

31. Minute:
Die folgende Ecke von links von Schmid bringt gar nichts ein.

31. Minute:
ecke Caligiuri ist links durch, Dominguez grätscht im letzten Moment rein und kann zur Ecke klären!

30. Minute:
Ist das ein Gewühl im Mittelfeld! Nun legt Schuster Marx und es gibt Freistoß für die Gäste.

29. Minute:
Bezeichnend: Nordtveit muss den Ball an der Mittellinie zurück zu ter Stegen spielen. Vorne ist alles dicht und in der Mitte zu eng.

28. Minute:
gelb Taktisches Foul von Daems an Schmid an der Mittellinie und dafür zückt Schiri Perl Gelb.

27. Minute:
"cooli" fragt, wer das bessere Team ist? Bisher ist das Freiburg. Den Hausherren gelingt mehr, aber viel ist das auch nicht. Gladbachs Spiel nach vorne findet dagegen noch gar nicht statt.

26. Minute:
Nordtveit bringt den Freistoß hoch an den Fünfer, Baumann kommt raus und fängt sicher ab.

25. Minute:
Krmas legt Herrmann links außen, Freistoß für die Gäste.

24. Minute:
chance Caligiuri versucht es dann mal aus der zweiten Reihe. Sein Flachschuss aus der Mitte aus 24 Metern geht nur knapp links vorbei!

23. Minute:
Auch Streich ist an der Seitenlinie äußerst aktiv und laut. Freiburg ist zwar besser, kommt aber nicht zu klaren Torchancen.

22. Minute:
Jantschke versucht es mal rechts außen, wird da aber fair vom Ball getrennt. Auch das bringt Gladbach also nichts ein.

21. Minute:
Wendt spielt den Ball von links in die Mitte, doch da steht kein Borusse und so kann Baumann unbedrängt aufnehmen.

20. Minute:
Favre gefällt das alles gar nicht. Lautstark versucht er von außen zu ordnen.

19. Minute:
Die Freiburger bestimmen bisher das Spielgeschehen und haben dabei 59 Prozent Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

18. Minute:
"bayern12" fragt, warum Arango nicht im Kader der Gladbacher steht? Verletzt ist er nicht, wohl nur etwas müde und bekommt von Favre eine Pause.

16. Minute:
Nun eine Ecke von links für die Hausherren. Die kommt von Schmid getreten aufs kurze Eck. Kruse schießt, aber de Jong hält den Fuß rein und kann so klären.

16. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

15. Minute:
Ecke von rechts von Kruse. Der bringt das Leder halbhoch auf den kurzen Pfosten, ter Stegen ist danach zur Stelle und packt sicher zu.

14. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

12. Minute:
De Jong versucht's rechts, will eine Ecke rausholen, aber Diagne klärt clever und Freiburg kommt in Ballbesitz.

11. Minute:
Das Spiel ist zwar schnell, aber beide Teams haben bei der Ballannahme kaum Platz.

10. Minute:
User "Nico" fragt nach dem Zustand des Rasens? Der ist gut, war aber schon mal besser. Was soll man machen, wenn zu Ostern Winter ist?

9. Minute:
Ecke von links für den SC. Die wird kurz ausgeführt, danach flankt Schuster, Rosenthal verlängert und ter Stegen fängt im rechten Eck sicher ab.

9. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

7. Minute:
chance Danach flankt Mujdza von rechts links in den Strafraum. Caligiuri ist da vollkommen frei, schießt dann aber nur rechts am Tor vorbei. Da hätte er mehr draus machen können!

7. Minute:
Sorg passt links raus auf Caligiuri, dem das Leder aber über den Schlappen ins Seitenaus rutscht.

5. Minute:
Herrmann schubst Sorg leicht und Schiri Perl entscheidet auf Freistoß für den SC.

4. Minute:
Mal sehen, was für Gladbach ohne Arango geht. Wendt spielt für ihn links außen, Daems dahinter in der Abwehr.

3. Minute:
Ecke von links von Wendt. Der Ball kommt scharf vor den Fünfer, aber da ist grad kein Borusse.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

2. Minute:
Und gleich der nächste Freistoß für die Borussen von halblinks: Nordtveit bringt den Ball hoch an den Elferpunkt, de Jong ist mit dem Kopf dran, setzt das Leder aber direkt in die Arme von Baumann.

1. Minute:
Rosenthal geht zu hart ins Kopfballduell gegen Nordtveit und es gibt Freistoß für Gladbach.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Perl pfeift das Match an, Anstoß hat Freiburg. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Bei den Gladbachern fällt heute Arango aus. Für ihn rückt Daems ins Team.

Das Hinspiel endete 1:1. Für Gladbach traf de Camargo, für den SC Caligiuri. Insgesamt standen sich beide Teams bisher 23 Mal in der Bundesliga gegenüber. Sieben Spiele gewann die Borussia, sechs Freiburg und zehn Begegnungen endeten mit einem Unentschieden.

Gladbach hat eine kleine Serie von vier Spielen ohne Niederlage hingelegt und möchte die in Freiburg ausbauen. Trainer Favre fasste zusammen: "Wir sind positiv gestimmt. Die Rückrunde war am Anfang schwer für uns. Das Programm mit den internationalen Spielen war hart. Die Mannschaft hat aber gut darauf reagiert. Das 1:1 gegen Dortmund und insbesondere der Sieg in Frankfurt waren gut für den Kopf. Wir wollen weiter punkten und müssen dafür gute Leistungen bringen."

Verzichten muss der SC weiter auf Makiadi (Innenband-Anriss) und Freis (Aufbautraining).

Der Coach ist durchaus angetan von der Arbeit seines Kollegen bei der Borussia: "Man sieht an der Spielweise von Mönchengladbach, wie akribisch unter Lucien Favre gearbeitet wird, Da sind Muster und Abläufe erkennbar und es erwartet uns vor allem ein kompakter Gegner, der versuchen wird, uns keine Räume zu lassen und der sehr gut gegen den Ball arbeitet."

Die letzten beiden Spiele vor der Länderspielpause verlor der SC Freiburg und kassierte dabei gleich zehn Tore (2:5 gegen Wolfsburg und 1:5 in Dortmund)! Trainer Streich hofft heute gegen Gladbach auf Besserung: "Wir haben zuletzt zweimal nicht wenige Gegentore bekommen. Das geht nicht spurlos an einem vorbei und jetzt wollen wir schauen, dass wir wieder eine gewisse Stabilität finden und dass die Mannschaft unbelastet ins Spiel geht."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal