Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Hamburger SV 9:2 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern - Hamburg 9:2

31.03.2013, 11:17 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

9:2

1:0 Shaqiri (5.)

2:0 Schweinsteiger (19.)

3:0 Pizarro (30.)

4:0 Robben (33.)

5:0 Pizarro (45.)

6:0 Pizarro (53.)

7:0 Robben (54.)

8:0 Pizarro (68.)

8:1 Bruma (75.)

9:1 Ribery (76.)

9:2 Westermann (86.)

30.03.2013, 18:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

So, das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 13.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Die Bayern zerlegen einen völlig indisponierten HSV mit 9:2. Das war heute eine öffentliche Trainingseinheit für den Rekordmeister. Der Bundesliga-Dino aus Hamburg muss damit die höchste Niederlage in seiner Liga-Geschichte einstecken. Für die Bayern ist dieser Sieg sicherlich kein Maßstab. Mit Juventus Turin stellt sich hier am Dienstag ein ganz anderes Kaliber vor. Beim HSV gibt es nach dieser katastrophalen Leistung einiges zu bereden. Hervorzuheben ist noch Claudio Pizarro, der heute an sechs Treffern beteiligt war.

90. Minute:
Schiri Winkmann pfeift die Partie pünktlich ab!

90. Minute:
Aogo bringt die Ecke von links rein. Zur Abwechslung können die Bayern diesmal in Form von Javi Martínez klären.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

89. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt keine Gefahr.

89. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

89. Minute:
Luiz Gustavo flankt den Ball von links rein. Adler ist diesmal vor Pizarro am Ball.

88. Minute:
Ribéry tritt die Ecke von der linken Seite. Westermann kann den Ball dann aus der Gefahrenzone köpfen.

88. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

87. Minute:
Bei beiden Gegentreffern der Bayern war der Pfosten nicht gedeckt. Das muss sicherlich gegen Juve besser werden.

86. Minute:
tor Toooooooooor! Westermann erzielt das 2:9 für den HSV. Van der Vaart bringt die Ecke von rechts rein. Diesmal steigt Westermann hoch und köpft den Ball in die rechte Ecke.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

85. Minute:
chance Rafael van der Vaart zieht aus 25 Metern ab. Wieder fliegt Neuer und wehrt den Ball mit den Fingerspitzen ab.

84. Minute:
Schweinsteiger ist zurück auf dem Feld. Da scheint nichts Schlimmeres passiert zu sein...

83. Minute:
Müller versucht es im 16er allein gegen drei. Er kommt dann zu Fall. Ein Elfer war das aber nicht.

82. Minute:
Schweinsteiger liegt am Boden. Er muss behandelt werden nach einem Foul von Arslan.

81. Minute:
Was hat Gojko Kacar verbrochen, wenn er bei diesem Spielstand noch aufs Feld muss. Der kann einem wirklich leidtun.

81. Minute:
auswechslung Gojko Kacar kommt für Milan Badelj ins Spiel

80. Minute:
Nach Torschüssen steht es jetzt 24:8 für die Bayern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

79. Minute:
chance Rafinha zieht von halbrechts ab. Adler ist rechtzeitig unten und hält den Schuss aus 13 Metern fest.

77. Minute:
Hier kommt man nichtig hinterher. Das ist wirklich ein sehr merkwürdiges Bundesliga-Spiel. Kaum zu glauben, dass der HSV noch Chancen hat in dieser Saison um die Europa-Tickets mitzuspielen.

76. Minute:
tor Tooooooooooooor! Franck Ribéry erzielt das 9:1 für die Bayern. Der Franzose wird links nicht richtig angegriffen. Aus halblinker Position und aus 12 Metern haut er den Ball flach in die lange Ecke.

75. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Bruma erzielt das 1:8 für den HSV. Van der Vaart tritt die Ecke von der rechten Seite. Bruma steigt in der Mitte hoch und köpft den Ball in die linke Ecke.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

74. Minute:
chance Van der Vaart zieht mit links ab. Neuer muss sich strecken, um den Aufsetzer mit den Finger noch abzuwehren.

73. Minute:
Pizarro war bislang an sechs Toren direkt beteiligt. Das gab es so noch nie.

72. Minute:
Luiz Gustavo flankt von links rein. Er verpasst Pizarro am ersten Pfosten. Kroos ist dann am zweiten Pfosten auch noch frei, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

71. Minute:
chance Ribéry zieht aus 18 Metern ab. Adler ist auf den Posten. Er wehrt den Ball mit den Fäusten ab.

71. Minute:
Die Ecke kommt von der rechten Seite rein. Pizarro ist in der Mitte mit dem Kopf dran. Er bringt den Ball diesmal aber nicht aufs Tor.

70. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

69. Minute:
Aogo ist auf der linken Seite durch. Er schließt dann frei vor Neuer mit dem Außenrist ab. Neuer kann diese "Rückgabe" sicher fangen.

68. Minute:
tor Toooooooooooor! Pizarro erzielt das 8:0 für die Bayern. Ribéry legt den Ball in die Gasse für Müller. Der legt die Kugel in die Mitte, wo Pizarro dann seinen Job macht und das Leder über die Linie drückt.

66. Minute:
Rafinha spielt einen tollen Diagonal-Pass. Bruma kann in der Mitte gerade noch vor Ribéry klären.

65. Minute:
Heynckes bringt frische Offensiv-Spieler. Das ist nicht gut für den HSV!

64. Minute:
auswechslung Franck Ribery kommt für Xherdan Shaqiri ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Arjen Robben ins Spiel

64. Minute:
Rafael van der Vaart will aus der Distanz abziehen. Es kommt aber nur ein Schüsschen dabei heraus.

63. Minute:
chance Shaqiri zieht aus 18 Metern ab. Der Ball fliegt nur einen halben Meter über die Querlatte. Das war ein Geschoss!

62. Minute:
Schweinsteiger hat die Kapitänsbinde von Lahm übernommen. Lahm war nicht verletzt. Er wird einfach nur geschont.

61. Minute:
auswechslung Rafinha kommt für Philipp Lahm ins Spiel

60. Minute:
Nach Torschüssen steht es jetzt 16:4 für die Bayern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

59. Minute:
Robben nimmt einen Ball mit der Brust mit. Der springt dann aber zu weit nach vorne. Adler ist zur Stelle und schnappt sich das Leder.

58. Minute:
Die Bayern spielen hier munter weiter. Das Debakel für den HSV geht also weiter...

57. Minute:
auswechslung Slobodan Rajkovic kommt für Tomas Rincon ins Spiel

57. Minute:
auswechslung Tolgay Ali Arslan kommt für Heung-Min Son ins Spiel

55. Minute:
Knapp 8.000 HSV-Fans sind hier im Stadion. Die haben heute keinen Spaß.

54. Minute:
tor Toooooooooooor! Robben erzielt das 7:0 für die Bayern. Die Hamburger verlieren den Ball am eigenen 16er. Pizarro spielt dann Robben frei, der den Ball über Adler ins das Tor hebt.

53. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Pizarro erzielt das 6:0 für die Bayern. Schweinsteiger schickt Robben. Der schaltet auf der rechten Seite kurz den Turbo an und zieht den Ball flach auf den ersten Pfosten. Pizarro versenkt den Ball dann mit der Hacke aus Nahdistanz im Tor.

52. Minute:
Rudnevs flankt von links in den 16er. Die Eingabe ist dann eine sichere Beute für Neuer.

51. Minute:
Rafael van der Vaart trabt weiter durch das Mittelfeld. Schon erstaunlich, dass Fink einfach nicht wechselt.

50. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt über 57%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

49. Minute:
Lahm flankt den Ball von der rechten Seite rein. Diesmal ist es Robben, der den Ball knapp verpasst.

48. Minute:
Robben zieht den Ball mit dem Außenrist in den 16er. In der Mitte kommt dann Pizarro einen Schritt zu spät.

47. Minute:
Son zieht aus der zweiten Reihe ab. Neuer hat den Ball im Nachfassen dann sicher.

47. Minute:
User "MetZwerg" fragt nach der Leistung von Adler. Er ist erstaunlicherweise noch der beste beim HSV. Bei den Gegentoren war er machtlos.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Winkmann hat das Spiel wieder freigegeben. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Der FC Bayern führt zur Pause mit 5:0 gegen den HSV. Das war bislang bestenfalls ein öffentliches Training für das Spiel gegen Juventus Turin in der Champions League. Die Hamburger haben sich hier von Beginn an in ihr Schicksal ergeben. Der Mannschaft von Thorsten Fink fehlte es hier an allem. Keine Zuordnung, keine Bissigkeit, einfach nichts. Wenn die Hanseaten nicht aufpassen, werden sie heute von den Bayern zweistellig nach Hause geschickt. Gleich geht?s weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Winkmann hat ein Einsehen mit dem HSV und pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
tor Toooooooooooor! Pizarro erzielt das 5:0 für die Bayern. Shaqiri schlenzt den Ball aus 15 Metern an den rechten Pfosten. Den Abpraller versenkt dann Pizarro ohne Mühe in der kurzen Ecke.

44. Minute:
chance Die Bayern kontern im eigenen Stadion. Schweinsteiger legt den Ball auf Robben, der von halbrechts nur knapp verzieht.

43. Minute:
...da würde der eine oder andere dann sicherlich auch gerne bleiben.

43. Minute:
Die Hamburger sind sicherlich froh, wenn sie gleich in die Kabine dürfen...

42. Minute:
Von der linken Seite tritt Shaqiri die Ecke. Boateng versucht es mit der Hacke am ersten Pfosten, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

40. Minute:
Shaqiri flankt den Ball rein. In der Mitte springt dann Pizarro nur knapp unter dem Ball hindurch.

39. Minute:
User "Scholli" fragt, ob es etwas Positives über den HSV zu berichten gibt. Nein! Die Hamburger sind hier nicht auf dem Platz.

38. Minute:
Rafael van der Vaart findet hier gar nicht statt. Der Niederländer trabt hier nur über den Platz.

37. Minute:
Shaqiri will Adler aus spitzem Winkel überlupfen. Adler hat aber aufgepasst und fängt den Ball sicher.

36. Minute:
HSV-Coach Fink steht in seiner Coaching-Zone mit versteinertem Gesicht.

35. Minute:
Wenn die Hamburger nicht langsam anfangen sich zu wehren, dann könnte das hier und heute zweistellig werden.

34. Minute:
Die Fans feiern hier jetzt ihre Mannschaft. Jeder Schuss ein Treffer. Adler kann einem richtig leidtun.

33. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Robben erzielt das 4:0 für die Bayern. Robben spielt den Doppelpass mit Pizarro. Der Peruaner legt mit der Hacke auf und Robben trifft dann flach aus elf Metern in die kurze Ecke.

31. Minute:
Der Drops ist hier wohl gelutscht....

30. Minute:
tor Tooooooooooooor! Pizarro erzielt das 3:0 für die Bayern. Robben tritt die Ecke von der linken Seite. Pizarro läuft am zweiten Pfosten ein und drückt den Ball aus vier Metern mit der Innenseite über die Linie.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

29. Minute:
chance Traumpass von Pizarro auf Robben. Der will Adler umkurven. Der Nationalspieler bekommt aber noch eine Hand an den Ball und klärt.

29. Minute:
Die Hamburger hätten mal die Chance auf einen Konter. Aogo macht das dann aber so langsam, dass die Bayern sich wieder formieren können.

28. Minute:
User "BEN1996" will wissen, wiviele Tore Schweinsteiger schon in dieser Saison erzielt hat. Das war sein sechster Saisontreffer.

27. Minute:
Die Hamburger sind hier nach einer knappen halben Stunde mit dem 2:0 gut bedient.

26. Minute:
Rudnevs will aus 17 Metern abdrücken. Boateng kann den Schuss aber blocken.

24. Minute:
Lahm spielt den Ball von rechts flach rein. Pizarro nimmt den Ball dann im 16er toll mit und kommt dann zu Fall. Winkmann winkt dann ab. Der Schiri hat kein Foul gesehen.

23. Minute:
Robben bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Javi Martínez ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball. Adler kann den Kopfball aus 13 Metern dann aber sicher fangen. Da war zu wenig Druck dahinter.

22. Minute:
Unglaublich, mit wie wenig Aufwand die Bayern den HSV hier auseinandernehmen. Das ist ein bisschen ein öffentliches Training für das Spiel gegen Juve.

21. Minute:
chance Pizarro zieht von halbrechts ab. Aus neun Metern verpasst er die lange Ecke nur um Zentimeter. Das hätte das 3:0 sein können...

20. Minute:
Die Hamburger müssen hier wirklich aufpassen, dass sie nicht komplett unter die Räder kommen.

19. Minute:
tor Toooooooooooooor! Schweinsteiger erzielt das 2:0 für die Bayern. Robben spielt die Ecke kurz auf Shaqiri. Der flankt den Ball auf den ersten Pfosten. Schweinsteiger läuft ein und nickt aus sechs Metern ein. Adler ist erneut machtlos.

18. Minute:
ecke Pizarro bringt den Ball von rechts rein. Diekmeier kann im letzten Moment vor Robben klären. Es gibt nur eine Ecke.

18. Minute:
Solche Aktionen sollten den Gästen aus dem Norden doch ein wenig Hoffnung machen...

17. Minute:
chance Son zieht vom linken Strafraumeck ab. Neuer kann den Flachschuss aus 20 Metern, der auf die kurze Ecke kommt, sicher festhalten.

15. Minute:
Die Hamburger sind aber immer wieder gezwungen den Ball nach hinten zu spielen. Vorne ist einfach keine Anspielstation zu finden.

14. Minute:
Die Bayern überlassen den Hamburgern jetzt ein bisschen das Mittelfeld.

13. Minute:
Schweinsteiger dirigiert seine Mannschaft. Vor allem die neu formierte linke Seite muss sich da einiges anhören.

12. Minute:
Der HSV agiert weiterhin sehr passiv. Die Mannschaft von Thorsten Fink scheint an dem frühen Rückstand ordentlich zu knabbern.

11. Minute:
Die Bayern haben nur knapp 52% Ballbesitz. Das ist wenig für den Rekordmeister. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

9. Minute:
Hier ist jetzt natürlich gute Laune angesagt. So eine schnelle Führung macht den Fans der Bayern einfach Spaß.

8. Minute:
Langer Ball auf Robben. Adler ist rechtzeitig draußen und begräbt den Ball unter sich.

8. Minute:
Wenn die Hamburger nicht aufpassen, dann ist das hier ganz schnell vorbei.

7. Minute:
chance Kroos zieht eine Flanke aus dem Halbfeld rein. Pizarro steigt hoch und zwingt Adler mit seinem Kopfball so zu einer Glanzparade.

6. Minute:
So, der Spieplan der Hamburger ist dahin. Das haben sie sich ganz anders vorgestellt.

5. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Shaqiri erzielt das 1:0 für die Bayern. Die Bayern kommen das erste Mal vor das Tor. Shaqiri hat den Ball und wird nicht angegriffen. Aus 20 Metern haut er den Ball dann flach in die rechte Ecke. Adler ist machtlos. Diekmeier war da nicht rausgerückt.

4. Minute:
Zuletzt gewann die Hamburger 2007 in München. Van der Vaart steuerte seiner Zeit ein echtes Traumtor bei.

3. Minute:
Die Hamburger versuchen sehr früh zu stören. Die Bayern schieben den Ball in der eigenen Hälfte hin und her.

2. Minute:
Die Bayern kontrollieren das Spiel vom Anpfiff weg. Der HSV kommt erst einmal gar nicht an den Ball.

1. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut in München. Es ist nass und kalt bei 5°C. Es regnet hier eigentlich durchgehend. Der Rasen ist aber wie immer in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Guido Winkmann aus Kerken hat das Spiel freigegeben. Bayern stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Die Gesamtstatistik spricht klar für die Bayern. Von 95 Duellen konnten die Münchner 55 gewinnen. 21 Mal spielte endeten mit einem Remis. 19 Mal gingen die Hanseaten als Sieger vom Platz. Auch in der Hinserie war das Spiel eine klare Angelegenheit. Mit 3:0 siegten die Bayern in Hamburg. Schweinsteiger, Müller und Kroos hießen die Torschützen.

Ein bisschen anders sieht es da bei den Gästen aus Hamburg aus. Lam und Berg sind weiterhin verletzt. Jiracek fehlt wegen einer Magen-Darm-Grippe. Beister ist weiterhin rotgesperrt und Jansen brummt eine Gelb-Sperre ab.

Die Bayern haben personell kaum Probleme. Neben Holger Badstuber stehen Jupp Heynckes Alaba und Gomez nicht zur Verfügung. Beide Spieler sind nach den Länderspielreisen angeschlagen. Ribéry, Mandzukic und Müller starten auf der Bank.

Thorsten Fink hofft allerdings seinerseits, dass die Königsklasse schon ein bisschen in den bayrischen Köpfen spukt. "Ich weiß aus meiner aktiven Zeit, dass man schon mal in Gedanken bei einem Gegner wie Juve ist. Das ist ein Grund mehr, nicht von vornherein aufzustecken", so Fink.

So wird bei den Bayern der heutige aus Hamburg auch ein bisschen stark geredet. "Der HSV ist unberechenbar. An guten Tagen spielen sie einen exzellenten, überragenden Fußball", sagt Jupp Heynckes. Der Fußballlehrer will den "Fokus voll auf Hamburg" richten. Das Spiel gegen Juventus spiele in seinen Überlegungen noch eine untergeordnete Rolle, das erwartet er auch von seinen Spielern. "Man darf nicht den Fehler machen und den zweiten Schritt vor dem ersten machen", so Heynckes.

Nach dem Sieg der Dortmunder ist klar, dass die Bayern die Meisterfeier zumindest um eine Woche verschieben müssen. Das wird den Verantwortlichen beim Rekordmeister auch sehr recht ein. Vor dem wichtigen Champions League Spiel gegen Juventus Turin soll nämlich erst gar keine Unruhe aufkommen. Die Konzentration soll hoch gehalten werden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel FC Bayern München gegen den Hamburger SV.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal