Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fenerbahce - Benfica im Live-Ticker: Europa League jetzt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fenerbahce - Benfica 1:0

25.04.2013, 18:34 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Korkmaz (71.)

25.04.2013, 21:05 Uhr
Istanbul, Sükrü Saracoglu-Stadion
Zuschauer: 54.000 (ausverkauft)

Das war's mit dem Halbfinalspiel Fenerbahce Istanbul gegen Benfica Lissabon. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Fenerbahce schlägt Benfica verdient mit 1:0! Die Istanbuler vergaben vor allem im zweiten Durchgang jede Menge richtig guter Chancen, zudem setzte Cristian in der 45. Minute einen Foulelfmeter nur an den Pfosten. Lissabon zeigte sich hier über weite Strecken recht offensivschwach, setzt nun auf das Rückspiel am nächsten Donnerstag. Dann wird sich zeigen, ob Fenerbahce der eine Treffer reicht. Die Entscheidung, wer ins Finale in Amsterdam einzieht, fällt erst am 2. Mai.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Milorad Mazic pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Webo flankt noch einmal von links in den Strafraum auf Kuyt. Artur fängt die ungenaue Hereingabe sicher ab.

90. Minute:
Mit ganz besonders lauten Pfiffen werden nun die Aktionen von Benfica begleitet.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
gelb Webo schlägt den Ball nach einem Abseitspfiff gegen sich weg und sieht dafür die Gelbe Karte.

89. Minute:
Cardozo will den Ball mit Mittelfeld für Rodrigo vorlegen, trifft aber nur die Hacken seines Mitspielers.

88. Minute:
Salvio hebt den Ball von rechts hoch an den Fünfmeterraum, wo Demirel die Kugel sicher runterpflückt.

87. Minute:
auswechslung Milo? Krasic kommt für Moussa Sow ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Selcuk Sahin kommt für Cristian ins Spiel

85. Minute:
Martins setzt auf der linken Seite sehr schön Salvio ein. Dessen hohe Flanke an den Fünfmeterraum kann Cardozo nicht mehr erreichen.

84. Minute:
Benfica kontert über die linke Seite mit Cardozo. Der Paraguayer wird aber von zwei Mann gestellt.

83. Minute:
ecke Und noch einmal tritt Cristian zu einem Eckstoß von der linken Seite an.

82. Minute:
Ulcan dringt über die linke Seite in den Strafraum ein, flankt von der Grundlinie in die Mitte. Sowohl Sow als auch Webo verpassen.

81. Minute:
auswechslung Carlos Martins kommt für André Gomes ins Spiel

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten plus Nachspielzeit haben begonnen. Noch ist hier nichts entschieden, Benfica investiert nun wieder etwas mehr in die Offensive.

79. Minute:
Kuyt schleppt den Ball aus der eigenen Hälfte nach vorn, wird aber kurz hinter der Mittellinie von Gönül gestoppt.

78. Minute:
Fenerbahce kommt nun auf eine Ballbesitzquote von 51,6 Prozent. Diese und mehr Statistiken unter TEAMVERGLEICH.

77. Minute:
Nun häufen sich die Fehlpässe im Mittelfeld. Außerdem nehmen die Pfiffe des Publikums bei jedem Lissaboner Ballkontakt wieder zu.

76. Minute:
ecke Gomes zieht im Strafraum dynamisch Richtung Tor. Yobo spitzelt dem Benfica-Stürmer den Ball in letzter Sekunde gerade noch vom Fuß.

75. Minute:
Eine Viertelstunde verleibt Benfica noch, um hier vielleicht doch noch den Ausgleich zu erzielen. Die Gäste drehen nun doch auf.

74. Minute:
Allerdings protestieren die Portugiesen nicht. Sie scheinen auch mit einem 0:1 leben zu können.

72. Minute:
Die Führung ist zwar berechtigt, aber die Ecke zuvor war es nicht. Den Ball lenkte zuvor ein Fener-Spieler über die Torauslinie. Fehlentscheidung des Schiedsrichters!

71. Minute:
tor Toooooooooor für Fenerbahce! 1:0 durch Korkmaz! Benficas Abwehr bekommt den Ball nicht weg, Korkmaz steigt aus einer Traube von drei Istanbulern hoch und köpft die Kugel aus drei Metern rein! Jardel klärt erst hinter der Linie

71. Minute:
ecke Und wieder einmal schlägt Cristian einen Eckball von links herein.

70. Minute:
20 Minuten sind in Istanbul noch zu spielen. Die Partie hat mittlerweile eine hohen Unterhaltungswert, aber es fehlen halt die Tore.

69. Minute:
Die Istanbuler schlagen nun immer wieder hohe Bälle in die Spitze, die Webo dann erlaufen soll. Das geht ein ums andere Mal schief.

68. Minute:
Korkmaz und Salvio geraten im Zweikampf an der Seitenlinie aneinander. Schiri Mazic entschiedet auf Freistoß für Fenerbahce.

67. Minute:
chance Cristian hebt einen Freistoß aus über 30 Metern in den Benfica-Strafraum. Kuyt steigt zum Kopfball hoch, Artur kann den Ball sicher halten!

66. Minute:
ecke Salvio schlägt einen weiteren Eckball für Benfica von rechts herein, was aber wieder nichts einbringt.

65. Minute:
auswechslung Rodrigo kommt für Ola John ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Salih Ucan kommt für Raul Meireles ins Spiel

64. Minute:
Nun wird Meireles von Helfern auf der Trage vom Platz gebracht, um außerhalb behandelt zu werden. Fener-Trainer Kocaman will noch nicht wechseln.

63. Minute:
Meireles ist nach einem Rechtsschuss aus 22 Metern liegen geblieben. Der Portugiese in Fener-Diensten hat sich wohl verletzt.

62. Minute:
ecke Nun probiert es Cristian von der anderen Seite. Aber auch dieser Eckball sorgt nicht für Gefahr.

61. Minute:
ecke Cristian schlägt eine weitere Ecke von rechts herein, die aber abgewehrt wird.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun in Istanbul gespielt. Hier hat sich mittlerweile eine sehr muntere Partie entwickelt, in der die Gastgeber die Führung längst verdient hätten.

59. Minute:
ecke Gaitan tritt die folgende Ecke von rechts herein. Die Aktion bringt nichts ein.

58. Minute:
chance Cardozo wühlt sich bis in den Fener-Strafraum durch, wird in letzter Sekunde von Korkmaz gestoppt, der den Schuss zur Ecke abblockt!

57. Minute:
Fenerbahce muss vor dem Benfica-Strafraum nun viel quer spielen. Da ist im Moment kein Durchkommen.

55. Minute:
chance Salvio legt vor dem Strafraum quer auf Gaitan, der den Ball mit links aus 17 Metern in Richtung Demirel-Tor zirkelt. Der Schuss des Argentiniers touchiert nur den linken Außenpfosten!

54. Minute:
Fenerbahce kommt bislang auf acht Torschüsse, Benfica zielte dreimal in Richtung Kasten. Diese und mehr Zahlen unter TEAMVERGLEICH.

53. Minute:
Das sind ja Möglichkeiten über Möglichkeiten! Mittlerweile hat Fenerbahce die Führung längst verdient.

52. Minute:
chance Was für eine Chance! Sow legt von der linken Seite auf Kuyt vor. Der Niederländer dreht sich einmal um die eigene Achse, zieht vom Elfmeterpunkt mit rechts ab. Der Ball klatscht an den rechten Pfosten!

51. Minute:
gelb Topal zieht John die Beine weg und sieht die nächste Gelbe Karte.

50. Minute:
chance Und der nächste Hammer! Den abgewehrten Ball haut Meireles aus 18 Metern mit rechts durch die Benfica-Abwehrreihe. Artur sieht den verdeckten Schuss spät, wehrt mit beiden Fäusten zur Seite ab!

49. Minute:
ecke Die folgende Ecke von links führt wieder Cristian aus, der Ball wird erstmal abgewehrt.

48. Minute:
chance Was für ein Pfund! Cristian zieht mit rechts aus 25 Metern ab, Artur lenkt den Ball gerade noch zur Ecke!

47. Minute:
Auch die zweite Hälfte beginnt mit vielen kleinen Fouls. Meireles führt einen Freistoß aus dem Mittelfeld heraus aus, der nichts einbringt.

46. Minute:
auswechslung Nicolas Gaitan kommt für Pablo Aimar ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Mazic pfeift die zweite Hälfte an. Fenerbahce hat Anstoß.

Eine eher zerfahrene Partie geht in Istanbul torlos in die Pause. Beide Teams suchten hier lange nach ihrer Linie, rieben sich in vielen Mittelfeldduellen auf. Die wenigen Torchancen vergaben sowohl die Istanbuler als auch Benfica. Die größte Möglichkeit für Fener verschenkte Cristian, als er in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter an den Pfosten setzte. Von beiden Teams muss im zweiten Durchgang mehr kommen. Es bleibt spannend!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang! Schiedsrichter Mazic pfeift gleich danach zur Pause.

45. Minute:
chance An den Pfosten! Cristian setzt den Elfer etwas zu lässig flach links ans Aluminium!

45. Minute:
gelb John sieht für sein Foul die Gelbe Karte.

45. Minute:
elfer Elfmeter für Fenerbahce! John tritt Gönül im 16er von hinten um. Schiri Mazic pfeift sofort!

44. Minute:
chance Was für eine Möglichkeit! Nach einer Linksflanke von Sow bekommt Benfica den Ball vor dem Tor nicht weg. Webo ist im Sitzen zur Stelle, stochert den Ball aber nur in die Arme von Artur!

43. Minute:
Fenerbahce kommt noch einmal über die linke Seite durch Ziegler, der den Ball dann aber verliert.

42. Minute:
Benfica ist nun weit aufgerückt und attackiert die Istanbuler früh. Bei Fenerbahce geht im Moment nach vorn nicht viel.

41. Minute:
gelb Nun sieht auch Pereira die Gelbe Karte. Es ist nicht ganz klar, warum.

40. Minute:
Sow dribbelt sich auf er rechten Seite durch die Benfica-Abwehr, legt dann auf Cristian ab. Der Brasilianer rutscht weg und verliert den Ball.

39. Minute:
Danach hebt Cristian den Freistoß dann korrekt ausgeführt in den Lissaboner Strafraum, findet mit dem Ball aber keinen Mitspieler.

38. Minute:
gelb Cristian führt den folgenden Freistoß zu früh aus uns sieht dafür ebenfalls Gelb.

37. Minute:
gelb Aimar haut Meireles mit einem üblen Tritt im Mittelfeld um und sieht dafür die Gelbe Karte.

36. Minute:
chance Kuyt versucht es mit einem Distanzschuss aus 22 Metern. Der Ball rutscht dem Niederländer über den rechten Schlappen, geht weit am Tor vorbei.

35. Minute:
Ziegler treibt den Ball auf der linken Seite nach vorn, will dann Cristian im Lissaboner Strafraum einsetzen. Pereira passt auf und fängt den Ball ab.

34. Minute:
ecke Noch einmal probiert es Aimar von links. Der Ball wird von Demirel mit beiden Händen abgewehrt.

33. Minute:
ecke Auf der Gegenseite läuft Aimar zur ersten Ecke für Benfica von links an. Der Ball wird gleich zur nächsten Ecke abgewehrt.

32. Minute:
Der folgende Freistoß durch Cristian, der den Ball nur querlegt, verpufft.

31. Minute:
gelb Gomes tritt Webo von hinten um und sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Es gibt einen Freistoß für Fener aus 30 Metern.

30. Minute:
ecke Cristian tritt eine Ecke für Fenerbahce von rechts herein. Der Ball wird aber abgewehrt.

29. Minute:
Topal probiert es mit einem Schuss aus über 30 Metern, der zur Ecke abgeblockt wird.

28. Minute:
Fenerbahces Kuyt hatte bisher 18 Ballkontakte, spielte elf Pässe. Diese und mehr Zahlen unter SPIELERVERGLEICH.

27. Minute:
Kuyt kann nach kurzer Pause weitermachen. Der Niederländer zeigt auf der rechten Seite bisher eine ansprechende Partie.

26. Minute:
Das tut weh! Kuyt ist aus kurzer Distanz von Malgarejo im Gesicht getroffen worden und bleibt erstmal liegen.

25. Minute:
Demirel lässt sich nun viel Zeit mit einem Flachabstoß, schlägt den Ball dann weit in die Lissaboner Hälfte, wo kein Mitspieler rankommt.

23. Minute:
Die Partie hat nun deutlich an Fahrt aufgenommen. Vor allem Fenerbahce hat einen Gang hochgeschaltet, drängt Benfica immer wieder weit nach hinten.

21. Minute:
Pereira wirft von der rechten Seite weit in den Strafraum ein. Demirel kommt fast bis zur 16-Meter-Linie raus, fängt den Ball im Nachfassen ab.

20. Minute:
Mannomann, das sind ja Chancen im Minutentakt für Fenerbahce! Hier liegt ein Tor in der Luft.

19. Minute:
chance Und die nächste Möglichkeit! Erneut flankt Kuyt von der rechten Seite nah vors Tor. Korkmaz setzt zum Kopfball an, Artur kann den mittig platzierten Ball sicher halten!

18. Minute:
chance Was für ein Ding! Kuyt flankt von rechts auf Sow am Elfmeterpunkt. Der Senegalese steigt zum Kopfball hoch, trifft aber nur die Latte!

17. Minute:
chance Stark gemacht! Nach einem Ballverlust von Matic im Mittelfeld zieht Yobo auf rechts auf und davon, der direkt vor den kurzen Pfosten flankt. Sow springt in den Ball, schiebt die Kugel nur knapp am Tor vorbei!

16. Minute:
Von den Gastgebern war bis auf eine Ecke noch gar nichts zu sehen, Benfica verzeichnet immerhin zwei (halbe) Tormöglichkeiten.

15. Minute:
Auch nach einer Viertelstunde warten die Fans hier auf die ersten richtigen Torszenen. Bislang gab es nur Zufallsaktionen in der Offensive.

13. Minute:
chance Aimar versucht es aus der zweiten Reihe: Einen abgeblockten Schuss hämmert er aus 18 Metern mit rechts drauf, verzieht aber klar!

12. Minute:
Schiedsrichter Mazic bittet Cardozo und Korkmaz nach einer kleinen Hakelei zu sich, beruhigt die Gemüter.

11. Minute:
In dieser Anfangsphase kommt Benfica auf eine Ballbesitzquote von 58,6 Prozent. Diese und mehr Statistiken unter TEAMVERGLEICH.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun in Istanbul gespielt. Die Anfangsphase gestaltet sich auf beiden Seiten etwas nervös und hektisch. Es fehlt beiden Teams noch die Linie.

9. Minute:
Cardozo zieht auf und davon in Richtung Fener-Strafraum. Yobo und Korkmaz blocken den Lissaboner wuchtig, aber fair ab.

8. Minute:
ecke Meireles schlägt die erste Ecke der Partie für Fenerbahce von links herein, was aber nichts einbringt.

7. Minute:
Nach Gökhan-Einwurf von der rechten Seite flankt Kuyt an den langen Pfosten, wo Yobo zum Kopfball hochsteigt. Doch zuvor klärt Pereira zur Ecke.

6. Minute:
chance Cardozo schickt Salvio mit einem Steilpass bis an den Fünfmeterraum. Demirel kommt raus, blockt den Schuss des Lissaboners ab!

5. Minute:
Gomes treibt den Ball über die rechte Seite an den Fenerbahce-Strafraum. Seine Hereingabe auf Salvio kommt aber nicht an.

4. Minute:
Fener spielt in der Anfangsphase viele hohe Bälle im Mittelfeld, die allesamt per Kopf von Benfica abgewehrt werden.

3. Minute:
Dazu kommen hier im Stadion noch lautstarke Gesänge - eine sehr heißblütige Atmosphäre in Istanbul!

2. Minute:
Da kann sich Benfica ja auf etwas gefasst machen: Bei jedem Ballkontakt der Lissaboner gellen Pfiffe durch die ausverkaufte Arena.

1. Minute:
Auf geht's! Der serbische Schiedsrichter Milorad Mazic pfeift die Partie an. Benfica hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Benfica will sich am Bosporus nicht verstecken, hat zumindest auf dem Papier eine sehr offensive Aufstellung. ?Wir sind immer auf Tore aus?, erklärt Lissabons Trainer Jorge Jesus, ?natürlich auch in Auswärtsspielen.? Der Coach muss in Istanbul auf die gesperrten Enzo Perez und Andre Almeida verzichten. Dazu fällt Abwehrchef Luisao verletzt aus.

Der EL-Dominator ist da. Benfica Lissabon hat als einziges Team diese Saison kein einziges Europa-League-Spiel verloren. ?Wir sind glücklich im Halbfinale zu stehen, aber jetzt wollen wir mehr?, sagt Sportdirektor Rui Costa. ?Benfica hat seit vielen Jahren kein Europapokalfinale erreicht, und wir sind überzeugt, dass dies bald ein Ende hat.? 1990 verlor man im Landesmeister-Endspiel 0:1 gegen den AC Mailand.

?Ich habe schon Anfragen für Endspieltickets?, sagt Feners niederländischer Stürmer Dirk Kuyt, ?aber so weit möchte ich gar nicht denken.? Die Istanbuler, die am vorigen Wochenende mit einem 0:2 gegen Genclerbirligi endgültig den Titel verspielt haben, müssen heute auf den gesperrten Caner Erkin verzichten.

Auf dem Weg nach Amsterdam: Fenerbahce und Benfica spielen den zweiten Endspielteilnehmer aus. ?Mit diesem Spiel schreiben wir ein neues Kapitel in unserer Vereinsgeschichte?, macht Istanbuls Trainer Aykut Kocaman die Bedeutung dieser Partie klar. Der 18-malige türkische Meister steht erstmals in einem Europapokal-Halbfinale.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Halbfinale in der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel Fenerbahce Istanbul gegen Benfica Lissabon.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal