Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Chelsea - FC Basel: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chelsea - FC Basel 3:1

03.05.2013, 09:08 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

0:1 Salah (45.)

1:1 Torres (50.)

2:1 Moses (52.)

3:1 Luiz (59.)

02.05.2013, 21:05 Uhr
London, Stamford Bridge
Zuschauer: 41.800 (ausverkauft)

Das war's vom Halbfinale in der Europa League, morgen rollt der Ball aber bereits wieder in Deutschlands Top-Ligen. Ab 17.45 Uhr steht der Ticker mit der Berichterstattung von den Freitagsspielen in der 2. Liga bereit. Klicken Sie sich rein und bleiben Sie mit uns mitten im Geschehen, von hier aus Tschüß und bis bald.

Mit 3:1 gewinnt der FC Chelsea auch das Rückspiel gegen Basel und zieht nach zwei Siegen über die Schweizer in das Endspiel der Europa League ein. Nach dem Führungstor für die Gäste kurz vor dem Pausenpfiff drehten die Blues im zweiten Durchgang den Spieß um, brachten ihre individuelle Klasse zum Tragen und erzielten im Schnelldurchgang drei Tore. Basel war nicht mehr in der Lage, zurück zu schlagen und die Hausherren spielten das Ding locker bis zum Schlusspfiff durch. Die Engländer also wieder im Finale eines europäischen Wettbewerbs, die Schweizer können sich hier erhobenen Hauptes verabschieden.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Chelsea steht im Finale der Euro-League!

90. Minute:
Torres nochmal mit einem Abschluss, wieder ist Sommer zur Stelle und lässt keinen zweiten Treffer des Speniers zu.

90. Minute:
Eine weite Flanke von Oscar segelt über Freund und Feind hinweg, das war nix vom Joker der Gastgeber.

90. Minute:
Tut er aber nicht, drei Minuten soll hier noch gespielt werden.

90. Minute:
Regulär läuft die letzte Minute, auf eine Nachspielzeit könnte der schwedische Referee eigentlich verzichten.

89. Minute:
Viel Gesang und inzwischen auch Pyrotechnik im Gästeblock, auf dem Feld ist das Geschehen überschaubarer geworden.

88. Minute:
Serey Die sieht Gelb, weil er Oscar im Mittelfeld über die Klinge springen ließ.

88. Minute:
gelb Gelb für Geoffroy Serey Die

87. Minute:
Auch die Gäste-Fans sind hier weiter guter Dinge, für sie war das Erreichen des Halbfinales bereits ein großer Erfolg.

86. Minute:
Tolle Moral der Gäste, die hier weiter nach vorne spielen und die Köpfe nicht hängen lassen. Zoua setzt den Ball aber schließlich weit am Tor vorbei.

85. Minute:
Torres mit einem harten Schuss vom linken Strafraumeck, Sommer kann das Ding nur mit Mühe wegfausten und hat Glück, dass da keiner der Blues vor ihm lauert.

84. Minute:
Das ist hier jetzt ein Auslaufen auf höherem Niveau, die Entscheidung ist gefallen und Chelseas Anhang freut sich auf das Finale.

83. Minute:
Salah mit einer harten Hereingabe von der linken Seite, Cech zeigt sich gänzlich unbeeindruckt und fängt die Kugel scheinbar locker ab.

82. Minute:
Ake ersetzt den Torschützen David Luiz, der hier natürlich mit Sonderapplaus verabschiedet wird.

81. Minute:
auswechslung Nathan Ake kommt für David Luiz ins Spiel

81. Minute:
Bei Chelsea soll nochmal gewechselt werden, Nathan Ake steht schon an der Seitenlinie.

80. Minute:
Noch zehn Minuten, nur die kühnsten Schweizer Optimisten können jetzt noch mit dem Finaleinzug der Baseler rechnen.

79. Minute:
Die anschließende Ecke für die Gäste wird abgefangen.

79. Minute:
ecke Eckstoß für FC Basel

78. Minute:
chance Und wieder Diaz mit einem Schuss aus der Distanz, diesmal kann Cech den abgefälschten Ball nur noch gerade so zur Ecke um den Pfosten lenken.

77. Minute:
19:17 Torschüsse sprechen für eine von beiden Seiten offensiv geführte Partie. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie oben unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

76. Minute:
Cech fängt einen Flachschuss von Joker Diaz aber ganz locker ab, es geht in die Schlussviertelstunde.

75. Minute:
Basel bringt Diaz für Frei, die Gäste haben sich hier weiter nicht aufgegeben und wollen zumindest noch einen Treffer erzielen.

75. Minute:
auswechslung Marcelo Diaz kommt für Fabian Frei ins Spiel

74. Minute:
Ein Wechsel der Superstars bei Chelsea, Mata kommt für den offenbar angeschlagenen Hazard.

74. Minute:
auswechslung Juan Mata kommt für Eden Hazard ins Spiel

73. Minute:
Auf der Bank der Gäste wird ein weiterer Wechsel vorbereitet, Sommer muss sich unterdessen bei einer Bogenlampe von Hazard aus 20 Metern ganz schön strecken.

72. Minute:
Oscar gleich mit der nächsten Hereingabe, diesmal pflückt Keeper Sommer die Kugel sicher.

72. Minute:
ecke Eckstoß für

71. Minute:
Eine Ecke für die Blues von der rechten Seite bringt nichts ein, obwohl die Gäste-Abwehr hier nicht mehr sicher wirkt.

71. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

70. Minute:
Salah dann mal wieder mit einem Abschluss für die Gäste, 20 Minuten vor dem Abpfiff fehlt da jetzt aber auch die Kraft, keine Gefahr für Cech im Tor der Londoner.

69. Minute:
Auch Basels Steinhöfer sieht Gelb für ein taktisches Foul, er hatte Hazard ungeschickt von den Beinen geholt.

69. Minute:
gelb Gelb für Markus Steinhöfer

68. Minute:
Lampard führt den fälligen Freistoß aus, setzt die Kugel aus halblinker Position aber weit über das Tor.

67. Minute:
Schär sieht Gelb für ein taktisches Foul 25 Meter vor dem eigenen Tor.

67. Minute:
gelb Gelb für Fabian Schär

66. Minute:
Auch die Gastgeber wechseln, für den fleißigen Ramires kommt der junge Oscar.

65. Minute:
auswechslung Oscar kommt für Ramires ins Spiel

64. Minute:
chance Frei für die Baseler plötzlich wieder mit Torgefahr, aus 22 Metern halbrechter Position nagelt er die Kugel an die Latte, ein Weckruf für alle Akteure.

63. Minute:
Hazard kam da eben nicht mehr zum Abschluss, Basel müsste jetzt übrigens noch drei Treffer erzielen.

62. Minute:
Doppelwechsel bei den Gästen, Trainer Murat Yakin will hier offenbar nichts unversucht lassen.

61. Minute:
auswechslung Jacques Zoua kommt für Marco Streller ins Spiel

61. Minute:
auswechslung David Degen kommt für Valentin Stocker ins Spiel

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt, jetzt wird hier schon gefeiert und Hazard marschiert schon wieder.

59. Minute:
tor Toooooooor, Luiz trifft mit einem Hammer-Tor zum 3:1 für Chelsea. Lampard überlässt ihm 25 Meter vor dem Tor die Kugel, mit dem linken Fuß und ganz viel Gefühl platziert der Defensivspieler das Ding in den linken Winkel und dreht zum Jubeln ab.

58. Minute:
Ausgeglichenes Ballbesitzverhältnis nach knapp einer Stunde. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie oben unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

57. Minute:
User Waschtl fragt nach mit Gelb vorbelasteten Akteuren. Bei Chelsea ist das Bertrand, bei den Schweizern stehen gleich vier Mann "auf der Kippe".

56. Minute:
Gelb für Chelseas Azpilicueta nach einem Foul an Sauro.

56. Minute:
gelb Gelb für Cesar Azpilicueta

55. Minute:
Hazard mit der Ecke von der rechten Seite, vor dem Tor hat Schiri Eriksson aber offenbar ein Handspiel von Cahill gesehen.

54. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

53. Minute:
Das ging ja fix, in einer guten Phase der Gäste setzt Chelsea den Doppelpack dagegen, die Partie scheint entschieden.

52. Minute:
tor Tooooooor, Moses legt nur knapp zwei Minuten später zum 2:1 für Chelsea nach. Torres und er hatten sich durch den Strafraum kombiniert, aus acht Metern kann Moses dann mit etwas Glück überwinden.

51. Minute:
Fünf Tore hat Torres in den internationalen Wettbewerben in dieser Saison erzielt.

50. Minute:
tor Toooooooooooor, Torres erzielt mit einem Abstaubertor das 1:1 für den FC Chelsea. Lampard hatte zuvor aus 20 Metern abgezogen, Sommer den Ball zur Seite prallen lassen, Torres ist da und schiebt aus Nahdistanz ein.

49. Minute:
Da liegt noch ein hartes Stück Arbeit vor den Gastgebern, Basel auch im zweiten Durchgang mit einen bisher selbstbewussten Auftritt.

48. Minute:
Freistoß für die Gäste auf der rechten Seite, Elneny setzt dann einen Gewaltschuss aus 24 Metern zentraler Position über das Tor.

47. Minute:
Chelsea versucht sofort, Druck aufzubauen, Hazard und Torres verlieren Ball aber noch vor dem gegnerischen 16er.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's an der Stamford Bridge, Anstoß hatten jetzt die Blues.

Mit 1:0 führt der Außenseiter aus Basel nach 45 Minuten an der Stamford Bridge beim großen FC Chelsea, kurz vor dem Pausenpfiff nutzte Salah eine Schlafmützigkeit in der Abwehr der Engländer zum bisher einzigen Treffer. Chelsea schien hier nach unruhiger Anfangsphase alles im Griff zu haben, nutzte dann aber vorne seine Chancen nicht und lud die Gäste auf der anderen Seite immer wieder zu erfolgversprechenden Angriffen ein. Noch wären die Favoriten aber auch mit diesem Ergebnis im Finale, Basel muss hier mindestens noch ein Mal treffen, um die Sensation perfekt zu machen. Es bleibt spannend, wir melden uns mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause, mit einem Paukenschlag verabschieden sich die Gäste in die Kabine.

45. Minute:
tor Tooooooooooor, Salah macht dann doch noch das 1:0 für den FC Basel. Stocker hatte ihm den Ball aus 20 Metern Torentfernung in den Lauf gelegt, aus sieben Metern netzt der Torschütze dann über den herausstürzenden Cech ein.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

44. Minute:
Torres wird auf dem Weg in den 16er am Trikot gezupft, elfemeterreif war diese Aktion aber auch in den Augen des schwedischen Referees nicht.

43. Minute:
Bertrand findet 35 Meter vor dem Tor keine Anspielstation, Chelsea legt hier immer wieder kleine schöpferische Pausen ein.

42. Minute:
Moses dann mit schönem Dribbling auf der linken Seite, gegen dann zwei Gegenspieler holt er immerhin noch einen Freistoß heraus.

41. Minute:
Chelsea gerät tatsächlich auch mal unter Druck, Luiz trägt den Ball aber schon wieder in die gegnerische Hälfte.

40. Minute:
Die Schweizer hatten da noch ein Handspiel von Bertrand im 16er gesehen, das wäre aber zuviel des Guten gewesen.

39. Minute:
chance Und da kommt noch so eine Chance, Salah taucht frei vor Cech auf, kann den Keeper aus sieben Metern aber offenbar etwas überrascht nicht überwinden.

38. Minute:
Chelsea hat die Zügel nach knapp 30 Minuten etwas schleifen lassen, jetzt gestaltet sich die Partie wieder etwas offener mit Gelegenheiten für die Gäste.

37. Minute:
... den Ramires auf der linken Seite aber mit einer zu hoch angesetzten Hereingabe denkbar unglücklich abschließt.

36. Minute:
Torres mit einem Offensivfoul, der fällige Freistoß führt aber nur zu einem Konter der Hausherren...

35. Minute:
Noch zehn Minuten im ersten Durchgang, Azpilicueta setzt einen Flachschuss aus der Distanz um einen Meter links am Tor vorbei.

34. Minute:
ecke Zweite Ecke für Basel, wieder ist Cech auf dem Posten und boxt die Kugel mit einer Hand aus der Gefahrenzone.

33. Minute:
Luiz mit einem starken Ballgewinn im Mittelfeld, die sich daraus ergebende Konterchance lassen die Londoner aber verstreichen.

32. Minute:
User tommygun fragt nach der Spielkleidung. Die Hausherren treten ganz in Blau an, die Gäste aus der Schweiz gehen heute ganz in Weiß.

31. Minute:
chance Großchance für Chelseas Ramires! Nach einem Querpass von Moses acht Meter vor dem Tor scheitert er am gut reagierenden Sommer im Tor der Gäste.

30. Minute:
Basels Elneny im Mittelfeld mit einem Halten gegen Luiz, Freistoß für den FC Chelsea.

29. Minute:
Cech ist bei dem Eckball zur Stelle und pflückt die Kugel vier Meter vor seinem Kasten.

28. Minute:
ecke Eckstoß für FC Basel

28. Minute:
Cahill klärt auf der rechten Abwehrseite der Londoner auf Kosten des ersten Eckball für die Schweizer.

27. Minute:
Stocker gleich mit dem nächsten Torschuss, erneut von der linken Seite. Diesmal ging der Ball aber weit am Tor der Hausherren vorbei.

26. Minute:
chance Streller dann mal wieder mit einem Abschluss für die Gäste, vom linken Strafraumeck nagelt er die Kugel volley knapp am rechten Winkel vorbei, das war knapp!

25. Minute:
Cahill rauscht Stocker in die Parade, die Partie ist kurz unterbrochen, Basels Linksaußen kann aber weiter spielen.

24. Minute:
Um die Baseler muss man sich inzwischen Sorgen machen, da kommt nicht mehr viel von den Gästen, die sich doch so viel vorgenommen hatten.

23. Minute:
Lampard mit dem Seitenwechsel auf Moses, der im 16er aber offenbar den Überblick verliert und die Kugel ins Toraus prallen lässt.

22. Minute:
Unsicherheiten in der Baseler Abwehr nach dem Eckball, Voser schlägt die Kugel dann aus der Gefahrenzone.

22. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

21. Minute:
Moses holt auf der linken Seite die nächste Ecke für den CL-Sieger heraus.

20. Minute:
Und weiter geht es in Richtung des Tores der Gäste, Hazard zieht aus halblinker Position einfach mal ab, kann Sommer im Tor aus 22 Metern aber nicht überwinden.

19. Minute:
Die anschließende Ecke bleibt ohne Folgen, Chelsea scheint hier jetzt aber alles im Griff zu haben.

19. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

18. Minute:
chance Torres mit einem tollen Flachschuss aus 18 Metern, mit rechts zielt er auf die linke untere Ecke, Keeper Sommer klärt mit den Fingespitzen zur Ecke.

17. Minute:
Der Standard bringt zunächst nichts ein, die favorisierten Engländer können sich jetzt aber in der gegnerischen Hälfte festsetzen.

16. Minute:
Dann aber erobert Ivanovic die Kugel, Hazard holt im Mittelfeld gegen Serey Die anschließend den nächsten Freistoß heraus.

15. Minute:
Streller auf der anderen Seite als Ballhalter, nach einem langen Pass muss er vorne gegen drei Mann auf nachrückende Mitspieler warten.

14. Minute:
Gäste-Keeper Sommer ist bei einer Flanke von Moses zur Stelle, der Ball kam schlicht zu nah an das Tor.

13. Minute:
Basel macht weiter munter mit, inzwischen hat sich die Abwehr der Gastgeber aber eingespielt und wirkt sicherer als in den ersten Minuten.

12. Minute:
Über 60% Ballbesitz für die Hausherren, so wird das nichts mit der geplanten Aufholjagd der Schweizer. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie oben unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

11. Minute:
Starke erste zehn Minuten in London, Steinhöfer wird auf der rechten Angriffsseite der Gäste robust aber fair von Ivanovic gestoppt.

10. Minute:
Das war wohl ganz knapp gleiche Höhe, der Treffer hätte auf jeden Fall gezählt, Glück für die Schweizer.

9. Minute:
chance Lampard an den Pfosten, aus sechs Metern und abseitsverdächtiger Position trifft Chelseas Kapitän nur das Gebälk, Torres hatte ihm den Ball von der 16-Meter-Linie aufgelegt.

7. Minute:
Ramires dann mit übertriebenem Einsatz auf der rechten Seite, Chelseas Mittelfeldmann wird zurück gepfiffen.

6. Minute:
Hazard bringt den Ball hoch vor das Tor, die Kugel segelt aber an Freund und Feind vorbei.

5. Minute:
Moses kommt fast an der Eckfahne gegen Serey Die zu Fall, Freistoß für die Hausherren von der linken Seite.

4. Minute:
Das geht ja gut los, die Schweizer suchen bedingungslos die Offensive, für Chelsea werden sich so fast zwangsläufig Möglichkeiten ergeben.

3. Minute:
Moses auf der anderen Seite mit einer Flanke von der linken Seite, der lauernde Torres kommt da vor dem Tor aber nicht mehr ran.

2. Minute:
chance Aber hallo, Streller mit der ersten Gelegenheit für die Gäste, der Kapitän setzt einen Versuch aus 17 Metern halblinker Position volley nur knapp am langen Pfosten vorbei.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gäste, deren erster Angriff über die linke Seite aber abgefangen wird.

1. Minute:
Und los geht's, das Euro-League-Halbfinale in London läuft.

Die Sonne scheint auch noch so gerade eben in das ausvekaufte Stadion an der Stamford Bridge, jetzt geht es zunächst zur Seitenwahl.

Die Partie leiten wird FIFA-Schiedsrichter Jonas Eriksson, der in der laufenden Saison international bereits bei einigen Partie mit deutscher Beteiligung im Einsatz war. Die äußeren Bedingungen in London sind dem Umstand entsprechend, bei milden Temperaturen um die 15 Grad steht den Akteuren ein gepflegtes Geläuf zur Verfügung.

Bei den Gastgebern fehlt der gelb-gesperrte Ashley Cole, ihn ersetzt Ryan Bertrand als linker Verteidiger. Gary Cahill spielt im Abwehrzentrum anstelle von John Terry, der aber zumindest auf der Bank sitzt. Gleich drei Veränderungen hat Basels Trainer in der Anfangsformation vorgenommen: Markus Steinhöfer, Gastin Sauro und Kay Voser ersetzen Philipp Degen, den gesperrten Aleksandar Dragovic und den Koreaner Jo-Hoo Park.

Auf der Gegenseite verbreitet Basels Coach Murat Yakin geradezu trotzig Optmismus: "Wir glauben, dass wir das eigentlich Unmögliche noch schaffen können. Wir haben nichts zu verlieren und sind immer in der Lage, etwas aus unseren Möglichkeiten zu machen", glaubt der Trainer, um etwas kleinlauter nachzulegen: "Das Spiel zu genießen, ist der wichtigste Aspekt."

Rafael Benitez tritt als sportlicher Verantwortlicher bei den Londonern trotz klarer Vorzeichen auf die Euphorie-Bremse und warnt vor dem vermeintlich schon geschlagenen Gegner: "Ich sorge mich darum, dass wir uns schon zu sicher im Finale sehen. Da sind wir noch nicht angekommen. Wir spielen gegen einen starken Gegner, eine Mannschaft die auch auswärts treffen kann. Jeder muss sich klar darüber sein, dass es ein hartes Match wird", so der spanische Trainer der Blues.

Heute gehen die Top-Stars der Blues sogar noch mit frischem Rückenwind in die Partie, mit dem 2:0-Sieg über Swansea City gelang in der heimischen Liga der Sprung auf den dritten Platz. Youngster Oscar und ALtmeister Frank Lampard machten den wichtigen Dreier perfekt. Basel dagegen verlor in der Schweizer Super League gleich mit 0:3 gegen den FC Luzern und hat als Tabellenführer weiter die Konkurrenz aus Zürich im Nacken.

Der Brasilianer David Luiz hat seine Elf mit einem Last-Minute-Treffer vor einer Woche in Basel zum etwas glücklichen Auswärtssieg geschossen und damit die Schweizer geschockt. Die hatten zwar im Viertelfinale mit Totteham Hotspur schon ein Team aus der Premier League aus dem Wettbewerb befördert, auf der Insel aber hat Basel noch nie gewonnen. Chelsea hatte in der Runde der letzen Acht gegen den russischen Vertreter Rubin Kazan das bessere Ende für sich und gilt zudem gerade auf europäischer Ebene als extrem heimstark.

Klare Rollenverteilung im Euro-League-Halbfinale, nach der 1:2-Heimniederlage im Hinspiel geht der FC Basel als Außenseiter in die Partie an der Stamford Bridge. Nur ein kleines Fußball-Wunder kann demnach den FC Chelsea am Finaleinzug hindern, das Ticket zum Endspielort Amsterdam ist für den Champions-League-Sieger des Vorjahres scheinbar zum Greifen nah.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Halbfinale in der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel FC Chelsea gegen den FC Basel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal