Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Regensburg-Kaiserslautern 1:3 - So schaffte Lautern die Relegation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regensburg - Kaiserslautern 1:3

13.05.2013, 10:00 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Hoffer (12.)

0:2 Idrissou (20.)

1:2 Ziereis (27.)

1:3 Orban (83.)

12.05.2013, 13:30 Uhr
Regensburg, Jahn-Stadion
Zuschauer: 8.105

So, das war's aus Liga zwei. Mittwoch rollt der Ball im Finale in der Europa League. Sie können ab 20.30 Uhr natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Der 1. FC Kaiserslautern siegt verdient mit 3:1 in Regensburg und sichert sich so den Relegationsplatz. Die Roten Teufel waren heute einfach eine Klasse besser. Jetzt kann man sich in Ruhe anschauen, wer der Gegner in der Relegation sein wird. Für Regensburg fällt langsam der Vorhang in Liga zwei. Sie haben sich hier aber mit Anstand von den eigenen Fans verabschiedet.

90. Minute:
Schluss! Kinhöfer pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Die Ecke der Regensburger bringt keine Gefahr.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Jahn Regensburg

90. Minute:
chance Sembolo hat noch einmal die Chance. Sippel verkürzt geschickt den Winkel und wehrt den Ball ab.

90. Minute:
Eine Minute wird hier nachgespielt.

88. Minute:
Die Fans feiern ihre Mannschaft. Der Relegations-Platz ist den Roten Teufeln nicht mehr zu nehmen.

87. Minute:
Baumjohann hat heute ein sehr gute Spiel gezeigt. Er bekommt auch den Applaus der Fans.

86. Minute:
auswechslung Alexander Bugera kommt für Alexander Baumjohann ins Spiel

86. Minute:
Das sollte es jetzt sein für Lautern...

85. Minute:
auswechslung Abdenour Amachaibou kommt für Koke ins Spiel

83. Minute:
tor Tooooooooooooor! Orban erzielt das 3:1 für Kaiserslautern. Baumjohann bringt einen Fistoß butterweich rein. Orban verlängert den Ball dann mit dem Kopf in die lange Ecke.

82. Minute:
chance Baumjohann tritt die Ecke von der rechten Seite. Torrejón ist mit dem Kopf dran, setzt den Ball aber knapp neben den Pfosten.

81. Minute:
ecke Die Ecke kommt von rechts rein. Wiegers klärt erneut zur Ecke.

81. Minute:
auswechslung Julian Derstroff kommt für Konstantinos Fortounis ins Spiel

81. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

80. Minute:
gelb Fortounis steigt hart gegen de Guzman ein. Auch der Grieche sieht Gelb.

79. Minute:
Baumjohann führt die Ecke von links kurz aus. Die verpufft dann im Nichts.

79. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

78. Minute:
Solange Lautern hier nicht das dritte Tor erzielt, bleiben die Regensburger im Spiel.

77. Minute:
Den fälligen Freistoß setzt Löwe in die Mauer der Regensburger.

76. Minute:
Für Dominique Heintz war es die fünfte Gelbe in der Saison. Er wird nächsten Sonntag gegen St. Pauli fehlen.

75. Minute:
gelb Dominique Heintz geht mit gestrecktem Bein in den Mann. Er sieht die Gelbe Karte.

74. Minute:
Jim-Patrick Müller zieht aus der zweiten Reihe ab. Er verfehtl das Tor klar.

73. Minute:
gelb Borysiuk steigt hart ein. Er sieht die Gelbe Karte.

72. Minute:
Baumjohann versucht es wieder durch die Mitte. Gegen zwei Mann läuft er sich dann aber fest.

70. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl lautet: 8.105! Von einem Hexenkessel kann man da nicht gerade sprechen. Und gut die Hälfte der Zuschauer ist aus Kaiserslautern angereist.

69. Minute:
Nach Torschüssen steht es 16:5 für Kaiserslautern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

68. Minute:
Baumjohann tritt die Ecke von der rechten Seite. Die Regensburger können ohne Probleme klären.

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

67. Minute:
Das Spiel ist immer wieder wegen kleinerer Fouls unterbrochen. Das ist natürlich nicht gut für den Spielfluss.

66. Minute:
User "Sebastian" fragt, ob Sperren nach Gelben oder Roten Karten auch für die Relegation gelten. Ja, das tun sie.

65. Minute:
auswechslung Mitchell Weiser kommt für Erwin Hoffer ins Spiel

64. Minute:
Alexander Baumjohann marschiert durch die Mitte. Er trennt sich dann aber zu spät vom Ball. Die Regensburger klären.

63. Minute:
Regensburg hat sich noch nicht aufgegeben. Sie wollen die Lautern-Party verhindern.

62. Minute:
chance Freistoß für den Jahn. Aus 18 Metern zieht Hein den Ball knallhart aufs Tor. Sippel lässt den Ball nach vorne klatschen. Der Keeper hat aber Glück, dass da nur ein Orban steht, der dann klären kann.

60. Minute:
Sembolo ist frei durch. Die Fahne ist aber oben. Die Mann an der Linie will da eine Abseits-Stellung gesehen haben. Glück für Lautern. Das war kein Abseits.

59. Minute:
auswechslung Carlinhos kommt für Julian Wießmeier ins Spiel

57. Minute:
Lautern stört jetzt sehr früh. Die Roten Teufel wollen hier den Deckel drauf machen.

56. Minute:
Dick flankt den Ball auf Idrissou. Der kommt in der Mitte aber einen Schritt zu spät.

55. Minute:
Augsburgs Trainer Markus Weinzierl ist auch im Stadion. Lautern könnte ja der Gegner in der Relegation werden.

54. Minute:
Lautern hat über 64% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

53. Minute:
Hein zieht einen Freistoß in den 16er. Kinhöfer pfeift die Aktion aber ab, weil er in der Mitte ein Stürmerfoul gesehen hat.

53. Minute:
Lautern ist jetzt wieder am Drücker. Das 3:1 liegt in der Luft. Das spüren auch die Fans.

52. Minute:
chance Wieder Freistoß für Lautern. Baumjohann bringt den Ball von rechts rein. Idrissou steigt in der Mitte hoch und setzt den Kopfball neben den linken Pfosten.

50. Minute:
chance Baumjohann zieht einen Freistoß in den 16er. Torrejón ist mit aufgerückt und mit dem linken Fuß dran. Wiegers zeigt dann einen tollen Reflex und kratzt den Ball von der Linie.

49. Minute:
auswechslung Koray Altinay kommt für Philipp Ziereis ins Spiel

48. Minute:
Es ist jetzt sehr wenig Tempo im Spiel. Lautern verwaltet das Ergebnis im Moment nur.

47. Minute:
Beide Mannschaften spielen hier unverändert. Die Trainer lassen sich also noch alle Möglichkeiten offen.

46. Minute:
gelb Ziereis haut Löwe um. Der Regensburger sieht die Gelbe Karte.

46. Minute:
schiri Schiri Kinhöfer hat das Spiel wieder freigegeben. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Der 1. FC Kaiserslautern führt zur Pause mit 2:1 in Regensburg. Die Roten Teufel hatten hier eigentlich alles im Griff und sind dank eines ganz starken Erwin Hoffer auch mit 2:0 in Führung gegangen. Der Jahn ist dann aber durch das berühmte Tor aus dem Nicht wieder herangekommen. Der Treffer hätte aber eigentlich nicht zählen dürfen, weil Sippel klar im Fünfmeterraum angegangen wurde. Egal, Lautern hat es weiter selbst in der Hand. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Kinhöfer pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab.

44. Minute:
Die Regensburger spielen weiter ihren Stiefel runter. Sie setzen voll auf Konter.

42. Minute:
Die Gäste-Fans singen durchgehend. So wie es im Moment aussieht, ist Lautern Platz drei nicht mehr zu nehmen.

41. Minute:
Lautern hat über 61% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

40. Minute:
Wießmeier versucht es allein durch die Mitte. Er will dann aus 19 Metern abziehen. Der Ball rutscht ihm aber über den Schlappen.

39. Minute:
Hoffer will den Ball für Dick auflegen. Sembolo kann im letzten Moment dazwischen gehen.

38. Minute:
Baumjohann bringt die Ecke von rechts rein. Die Regensburg können wieder nicht konsequent genug klären. Fortounis kommt aus der zweiten Reihe zum Abschluss, verfehlt das Tor aber klar.

37. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

35. Minute:
chance Hoffer kommt aus neun Metern frei zum Schuss. Aus spitzem Winkel verfehlt er die kurze Ecke um einen halben Meter.

34. Minute:
Kamavuaka haut Baumjohann um. Da hätte man durchaus auch mal Gelb zeigen können.

33. Minute:
Lautern macht einfach weiter. Der Gegentreffer hat sie nicht geschockt.

32. Minute:
chance Baumjohann bringt die Ecke von rechts rein. Orban ist mit dem Kopf dann dran, setzt das Leder aber einen Meter neben das Tor.

31. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

31. Minute:
chance Wieder tritt Baumjohann die Ecke. Die Regensburger können nicht richtig klären. Borysiuk zieht dann verdeckt aus 16 Metern ab. Wiegers macht sich ganz lang und lenkt den Ball über die Querlatte.

30. Minute:
ecke Die Ecke von Baumjohann wird erneut zur Ecke geklärt.

30. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

29. Minute:
Findet Lautern eine Antwort? Regensburg ist plötzlich wieder im Spiel.

28. Minute:
Den Treffer hätte man eigentlich nicht geben dürfen. Kinhöfer hat es aber getan.

27. Minute:
tor Tooooooooooooor! Ziereis erzielt das 1:2 für Regensburg. Sippel wird bei einer Freistoß-Flanke im Fünfer angegangen. Er klärt den Ball so nicht konsequent genug. Die Lauterer hören auf zu spielen und Ziereis köpft den Ball aus zehn Metern in die Maschen.

26. Minute:
Hoffer ist bislang der Mann des Spiels. Ein Tor hat er geschossen, ein Tor hat er vorbereitet. Mehr geht kaum...

25. Minute:
Hoffer geht rechts ab. Er sucht dann Idrissou in der Mitte. Der Pass findet aber nicht den Weg zum Kollegen. Nachreiner kann klären.

23. Minute:
Nach Torschüssen steht es 4:2 für Kaiserslautern. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

22. Minute:
chance Baumjohann zieht aus 16 Metern ab. Er verfehlt das Tor nur um Zentimeter. Ds war knapp.

21. Minute:
Das ist schon fast die halbe Miete für den FCK. Die Roten Teufel können das jetzt ganz entspannt angehen.

20. Minute:
tor Toooooooooooooor! Mohammadou Idrissou erzielt das 2:0 für Kaiserslautern. Hoffer spielt den Ball herrlich in die Gasse. Idrissou zieht auf und davon und trifft schließlich aus spitzem Winkel in die lange Ecke.

19. Minute:
Der FCK kontrolliert Ball und Gegner. Das sieht jetzt sehr souverän aus.

18. Minute:
Müller spielt Koke in der Spitze an. Die Fahne ist aber oben - Abseits!

17. Minute:
Lautern hat jetzt alles unter Kontrolle. Die Regensburger scheinen ein wenig geschockt zu sein.

16. Minute:
Jim-Patrick Müller zieht aus der zweiten Reihe ab. Sippel ist rechtzeitig am Boden und hält den Ball sicher fest. Keine Gefahr!

15. Minute:
Jetzt kommt hier sogar die Sonne raus...

13. Minute:
Die Fans der Lauterer sind begeistert. Die Roten Teufel haben die erste Chance hier genutzt. Die Party kann beginnen.

12. Minute:
tor Toooooooooooooor! Hoffer erzielt das 1:0 für Kaiserslautern. Borysiuk zieht aus der Distanz ab. Wiegers kann den Ball nur nach vorne abwehren. Hoffer ist dann zur Stelle und staubt aus sechs Metern ab.

11. Minute:
Den Freistoß setzt dann Koke klar über das Tor. Da war deutlich mehr drin.

11. Minute:
Julian de Guzman holt einen Freistoß 20 Meter vor dem Tor raus. Das ist eine wirklich gute Position.

10. Minute:
Kaiserslautern hat über 66% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

9. Minute:
Hoffer schickt Baumjohann. Der Ball ist aber einen Tick zu weit gespielt. Die Regensburger können klären.

8. Minute:
Hein spielt den Doppelpass mit Koke. Der anschließende Pass kommt dann aber nicht mehr an.

6. Minute:
Die Partie ist sehr zehrfahren. Da läuft kaum einmal ein Ball über mehr als drei Stationen.

5. Minute:
Die Gäste-Fans sorgen hier für die Stimmung. Klar, beim Absteiger aus Regensburg gibt es nicht sehr viel zu feiern.

4. Minute:
Die Gäste haben das Heft in die Hand genommen. Der Jahn versucht durch Konter zum Erfolg zu kommen.

3. Minute:
Gut 4.000 Fans sind aus Kaiserslautern angereist, um ihr Team zu unterstützen.

2. Minute:
Fortounis versucht es über die rechte Seite. Der Grieche rennt sich dann aber fest.

2. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut in Regensburg. Es ist regnerisch bei 13 °C. Der Rasen ist sehr seifig.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer hat das Spiel freigegeben. Regensburg stößt an! Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Regensburg und Kaiserslautern trafen in der Liga nur ein einziges Mal aufeinander. Das war in der Hinserie am 16. Spieltag. Regensburg entführte überraschenderweise sogar einen Punkt vom Betzenberg. 1:1 stand es nach 90 Minuten. Haag und Bunjaku hießen die Torschützen.

Beide Trainer haben allerdings einige Verletzungssorgen. Jahn-Coach Smuda muss auf die verletzten Laurito, Kotzke, Kurz, Beck-Gomez, Ochs, Djuricin und Machado verzichten. Bei den Gästen aus Kaiserslautern fehlen Alushi, Bunjaku, Azaouagh und Karl.

Nach dem klaren Sieg gegen den FSV Frankfurt (4:1) wollen sich die Roten Teufel die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen. "Natürlich war es sehr wichtig, dass wir am Sonntag gegen den FSV Frankfurt gewonnen haben. Wir wollten den Vorsprung unbedingt wieder auszubauen. Das war ein wichtiger Schritt für uns. Aber entschieden ist noch nichts! Solange wir rechnerisch noch nicht durch sind, müssen wir weiter Vollgas geben", sagt Innenverteidiger Dominique Heintz.

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen nicht sein, wenn heute Jahn Regensburg und der 1. FC Kaiserslautern aufeinander treffen. Der Jahn verabschiedet sich vor eigenem Publikum aus der 2. Bundesliga. Kaiserslautern will dagegen den Relegationsplatz mit einem Sieg komplett sichern.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel Jahn Regensburg gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal