Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Köln - Hertha BSC Berlin 1:2 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Köln - Hertha BSC Berlin 1:2

13.05.2013, 09:02 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Kobiaschwili (36.)

0:2 Morales (55.)

1:2 Clemens (68.)

12.05.2013, 13:30 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 49.500

Das war's vom Spiel in Köln. Am Mittwoch sind wir ab 20.15 Uhr mit dem Live-Ticker vom Endspiel der Europa League für Sie da.

Der 1. FC Köln kassiert im letzten Heimspiel der Saison die zweite Heimniederlage. Das 1:2 gegen Hertha BSC geht im Großen und Ganzen in Ordnung, die Berliner wirkten etwas reifer und zielstrebiger. Nun steht endgültig fest, der FC hat keine Chance mehr auf Platz drei und auf der anderen Seite geht die "Felge", die Meistertrophäe der 2. Liga, an die Spree. Köln kann sich nun bereits auf die nächte Saison vorbereiten und wird sicher wieder oben mitspielen. Hertha muss sich im Oberhaus beweisen.

90. Minute:
Abpfiff, Köln unterliegt Hertha BSC mit 1:2.

90. Minute:
Unnötig. Ujah springt im Berliner 5er hart in den Gästekeeper. Kraft regt sich kurz auf, aber Winkmann beruhigt die Gemüter.

90. Minute:
Die letzten Sekunden laufen. Die Gäste lassen sich mit Kraft viel Zeit beim Abschlag.

90. Minute:
Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
chance Fast das 2:2! Brecko mit der guten Flanke von rechts, Ujah steht blank und köpft erneut zu unplatziert genau auf den Berliner Keeper!

89. Minute:
Eins steht bereits fest, die Meistertrophäe, die Felge, kommt nach Berlin.

88. Minute:
Hertha nimmt jetzt das Tempo aus der Partie. Przybylko geht dazwischen, bleibt dann aber an Brooks hängen.

87. Minute:
chance Die Ecke der Gastgeber kommt gut, am 5er steigt Ujah am höchsten und kommt zum Kopfball - genau auf Kraft!

87. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

86. Minute:
Das sind Fans! Die Kölner Anhänger feiern ihren FC, und das bei einem 1:2-Rückstand!

85. Minute:
auswechslung Sandro Wagner kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

84. Minute:
chance Die FC-Ecke bringt zunächst nichts ein, aber dann flankt Royer auf Nascimento, der den Ball mit der Hacke aufs Tor bringt. Doch Kraft steht gut und nimmt den Ball sicher auf!

83. Minute:
ecke Schöner Angriff der Kölner über Clemens und Brooks kann nur auf Kosten einer Ecke klären.

82. Minute:
Viel läuft aktuell nicht mehr zusammen. Köln versucht's zumindest, während die Berliner jetzt wohl nur noch über die Zeit kommen wollen.

81. Minute:
Köln über links, Bigalke will Przybylko schicken, aber der Ball ist unerreichbar.

79. Minute:
Viele kleine Fouls im Mittelfeld lassen nun kaum noch Spielfluss zu.

78. Minute:
Bei den Gästen macht sich sicherheitshalber auch Ersatzkeeper Burchert warm. Kraft ist angeschlagen.

77. Minute:
auswechslung Ben Sahar kommt für Sami Allagui ins Spiel

77. Minute:
Es geht mit einem Schiedsrichterball am Berliner 16er weiter.

76. Minute:
Aufregung am Berliner 16er. Ujah kracht mit Hertha-Keeper Kraft zusammen und der muss behandelt werden.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde läuft. Bislang hat der 1. FC Köln rund 55 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

74. Minute:
Die Gäste setzen aktuell nur noch selten eigenen Akzente. Köln will nun unbedingt das zweite Tor.

73. Minute:
Konterchance der Kölner. Royer geht links in den Berliner 16er und knallt die Kugel dann weit am Kasten der Gäste vorbei!

72. Minute:
Das Stadion ist nur fast ausverkauft, 49.500 sind heute gekommen.

71. Minute:
Clemens mit dem Abschluss aus rund 20 Metern flach aufs Tor, aber Kraft hält sicher.

71. Minute:
Nun hat der FC Blut geleckt und will den Ausgleich. Jetz ist auch wieder Tempo im Spiel der Gastgeber.

70. Minute:
auswechslung Daniel Royer kommt für Thomas Bröker ins Spiel

69. Minute:
Im Anschluss an die Berliner Ecke jagt Ndjeng den Ball aus der zweiten Reihe weit drüber....

69. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

69. Minute:
auswechslung Roman Hubnik kommt für Peer Kluge ins Spiel

68. Minute:
tor Tooooooooooor, Clemens verkürzt auf 1:2 für den 1. FC Köln! Und was für ein Treffer! Von links im 16er schlenzt er den Ball gefühlvoll rechts oben in den Torwinkel!

68. Minute:
Der Drops ist gelutscht, die Kölner wissen, dass sie auch nächstes Jahr in der 2. Liga spielen müssen.

67. Minute:
Ganz sicher pflückt Hertha-Keeper Kraft die Kölner Flanke von rechts herunter.

66. Minute:
auswechslung Kacper Przybylko kommt für Mathias Lehmann ins Spiel

66. Minute:
Nun lassen die Gäste Ball und Gegner laufen. Köln ackert und erobert die Kugel zurück.

64. Minute:
Brecko mit der Flanke von rechts in den Berliner Strafraum. McKenna siegt im Luftduell, aber seinem Kopfball fehlt der Druck und Kraft pariert sicher!

63. Minute:
Inzwischen ist die Führung der Herthaner mehr als verdient. Auch in der Höhe.

62. Minute:
chance Fast das 0:3! Ndjeng mit der scharfen Flanke von rechts und Ramos knallt den Ball aus 12 Metern volley an den Querbalken! Horn wäre machtlos gewesen!

62. Minute:
Harmlos. Clemens mit dem Freistoß aus rund 30 Metern, aber der Ball streicht deutlich am Gästekasten vorbei.

61. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Köln rund 54 % Ballbesitz, liegt aber 0:2 hinten. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

60. Minute:
chance Und auf der anderen Seite Ujah mit dem Flachschuss! Kraft ist schnell unten und wehrt zur Seite ab, Clemens will den Abpraller verwerten, aber Janker blockt ihn ab!

59. Minute:
Und der nächste Berliner Angriff. Ben-Hatira stiehlt sich links im 16er davon, kann aber Jankers weiten Ball nicht mehr aufs Tor bringen!

58. Minute:
Der Kölner Wille wirkt nun gebrochen, Hertha BSC ist dem dritten Treffer näher als der FC dem Anschlusstreffer.

57. Minute:
Köln mit dem Angriff, der neue Mann Bigalke kommt im 16er zum Schuss, aber der Ball kommt genau auf Kraft!

56. Minute:
Es riecht nach der ersten Kölner Heimpleite in dieser Saison und zudem haben de Berliner mit aktuell 75 Punkten Hannovers Punkterekord in der 2. Liga eingestellt.

55. Minute:
tor Toooooooooooooor, Morales erhöht auf 2:0 für Hertha BSC! Ndjeng mit dem Freistoß von links auf den ersten Pfosten, Morales verlängert mit dem Hinterkopf aufs Tor und Horn kann dem Leder nur noch hinterherschauen!

54. Minute:
gelb Ben-Hatira ist zu schnell für McKenna und der Kölner legt den Berliner links vorm 16er. Gelb für McKenna.

53. Minute:
gelb Herthas Ben-Hatira ärgert sich über einen Fehlpass von Morales und drischt den Ball in die Fans, dafür sieht er Gelb.

53. Minute:
Die schnellen Gegenzüge der Berliner wirken gut einstudiert.

52. Minute:
Inzwischen regnet es ercht stark in Köln. Jetzt dürften Distanzschüsse eine Option sein.

51. Minute:
Diese beiden Szenen dürften den Fangruppen noch lange im Gedächtnis bleieben. Den kann man gar nicht nicht machen.

49. Minute:
chance Die Konterchance für die Kölner! Ujah umkurvt Hertha-Keeper Kraft und legt für Lehmann auf, der aus 4 Metern den Ball links neben den Pfosten setzt!

48. Minute:
Hertha hat in Hälfte zwei bislang den besseren Start erwischt. Köln wirkt verkrampft.

47. Minute:
chance Unglaublich! Allagui mit der bärenstarken Vorarbeit von rechts vors Kölner Tor. Ben-Hatira ist am zweiten Pfosten zur Stelle und bringt das Kunststück fertig, den Ball aus einem halben Meter nicht im Tor unterzubringen!

46. Minute:
Der Wechsel der Kölner ist nachvollziehbar, Chihi hat schwach gespielt.

46. Minute:
auswechslung Sascha Bigalke kommt für Adil Chihi ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Guido Winkmann hat die zweite Hälfte in Köln freigegeben. Hertha BSC hat nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Nach mäßigen ersten 45 Minuten liegt der 1. FC Köln zur Pause gegen Hertha BSC mit 0:1 hinten. Die Gastgeber haben zwar deutlich mehr Spielanteile, können die auf Konter spielenden Beriner aber bislang nur selten wirklich unter Druck setzen. Ujah hatte noch die beste Chance der Geißbock-Ef. Die Herthaner reißen hier auch keine Bäume aus, führen aber nach einem von Kobiaschwili verwandelten Foulelfmeter (36.). Kann Köln noch einmal eine Schippe drauflegen und die Partie drehen? Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Die Berliner Ecke verpufft und dann pfeift Winkmann zur Pause. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

45. Minute:
ecke 5. Eckstoß für Hertha BSC

45. Minute:
Aktuell sind die mitgereisten Berliner Fans deutlich lauter als die FC-Anhänger.

44. Minute:
Die Gastgeber wirken etwas ratlos, was sollen sie gegen die dichtgestaffelte Berliner Defensive machen.

43. Minute:
Ben-Hatiras Ecke von rechts wird eine sichere Beute für FC-Keeper Horn.

43. Minute:
ecke Allagui holt rechts gegen Bröker die nächste Gästeecke heraus.

42. Minute:
Und die nächste Unterbrechung. Allagui unterläuft Hector im Mittelfeld und es gibt Freistoß für die Kölner.

41. Minute:
Herthas spielt die Ecke kurz und im Anschluss geht Ben-Hatira parallel zum 16er und jagt dann das Leder aus 17 Metern deutlich vorbei.

41. Minute:
ecke 3. Eckstoß für Hertha BSC

40. Minute:
Weiterhin macht der 1. FC Köln aus seinem Ballbesitz herzlich wenig. Hertha steht tief.

39. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Herthas Morales hat etwas von Bröker abbekommen. Er macht aber weiter.

38. Minute:
Hooli fragt: "Merkt man den Kölnern an, dass sie noch aufsteigen wollen oder haben sie die Hoffnung schon aufgegeben?" Den Willen kann man ihnen nicht absprechen doch nun ist wohl auch die allerletzte Hoffnung dahin.

37. Minute:
Klar, ist die Führung für die Gäste schmeichelhaft, aber der FC hat sich da mit Chihi wirklich dumm angestellt.

36. Minute:
tor Tooooooooooooor, Levan Kobiaschwili bringt Hertha BSC vom Punkt in Führung! Der Hertha-Oldie wartet lange bis Horn sich für eine Ecke entscheidet und trifft dann mittig zur Gästeführung!

36. Minute:
elfer Ben-Hatira wird von Chihi im 16er gelegt, es gibt Elfer für die Gäste!

35. Minute:
Hertha mit dem Gegenzug, Ben-Hatira geht links in den 16er, aber Horn ist schneller am Ball.

34. Minute:
Die ersten vereinzelten Pfffe im Stadion nachdem Breckos Pass auf Clemens viel zu ungenau ist.

33. Minute:
chance Der erste Torschuss der Gäste! Chihi mit dem Ballverlust im Vorwärtsgang und dann nimmt Ben-Hatira links im 16er Kluges Flanke direkt - direkt in die Fankurve.

32. Minute:
Pieps fragt: "Lautern nur noch 2zu1, was machen die Fans?" Die feiern heute eh ihren FC, egal wie es steht.

31. Minute:
Viel Gestocher im Mittelfeld atuell, das Niveau ist überschaubar. Torschüsse bleiben Mangelware.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Köln rund 54 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
Die Berliner einmal mit längerem Ballbesitz, aber Gefahr strahlen die Herthaner nicht aus.

27. Minute:
Hertha BSC macht aktuell kaum mehr als nötig, das wird heute wohl nicht reichen. Köln will seinen Fans jetzt etwas bieten.

26. Minute:
Harmlos. Ben-Hatiras Freistoß landet direkt in den Armen von FC-Keeper Horn.

25. Minute:
chance Fast das 1:0! Kraft sieht nicht gut aus bei der Ecke und klebt auf der Linie, Ujah dann mit dem Fallrückzieher und Kraft wischt den Ball mit einer Hand von der Linie!

25. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

25. Minute:
Die Kölner Führung liegt in der Luft, auch weil de Berliner jetzt zu wenig Fußball spielen.

23. Minute:
Torjubel bei den Kölner Fans, aber die Situation war längst abgepfiffen. Clemens Treffer zählt nicht, weil McKenna zuvor Ndjeng weggedrückt hatte.

22. Minute:
chance Die Riesenchance für Köln! Clemens' Schuss bleibt am 16er an einem Berliner hängen und so kommt Ujah an das Leder. Er will den Ball an Kraft vorbeistochern, doch der wirft sich auf die Kugel!

21. Minute:
Köln fehlt bislang das Tempo, um wirklich einmal für Druck vorm berliner Kasten zu sorgen.

20. Minute:
Bröker ist sich nicht zu schade, auch einmal vorm eigenen 16er auszuhelfen. Das honorieren die FC-Fans.

19. Minute:
Ndjengs Eckball kommt zwar auf den langen Brooks, doch dessen Kopfball segelt hoch über Kölner Tor.

18. Minute:
ecke Allaguis Flanke klärt McKenna per Kopf zur Ecke.

17. Minute:
Der 1. FC Kaiserslautern ist in Regensburg in Führung gegangen, das reduziert die Mini-Chance der Kölner auf Platz 3 gewaltig.

16. Minute:
Der Partie fehlen die Highlights, der 1. FC Köln kommt bislang einfach nicht in Schussposition.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Köln rund 55 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

13. Minute:
Aufregung im Berliner 16er. Kraft springt am Ball vorbei, aber Schiri Winkmann hat da ein Offensivfoul von Bröker am Berliner Keeper gesehen. Freistoß für die Gäste.

12. Minute:
Die Berliner werden etwas stärker, fast alles geht bei der Hertha über links mit Ben-Hatira.

11. Minute:
Jessica fragt: "Wieviele Hertha-Fans sind mitgereist?" Das sind bestimmt an die 2.500, und man hört sie auch.

10. Minute:
Köln hat bislang deutlich mehr Spielanteile, die Berliner setzen auf Konter.

9. Minute:
Warum nicht. Matuschyk geht volles Risiko und nimmt den Ball rund 20 Meter vor dem Tor dirket. Er trifft ihn schlecht und so kommt nur eine Bogenlampe dabei heraus.

8. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste bringt nichts ein.

7. Minute:
Guter Konter der Gäste über Allagui. Der passt auf Ben-Hatira, der aber dann am 16er zu lange zögert. Es gibt Ecke für die Gäste.

6. Minute:
Die Stimmung in Köln ist wie immer erstklassig. Vor dem Anpfiff gab es eine beeindruckende Choreographie der Fans.

5. Minute:
Es schent so, als ob Kluge heute den gesperren Ronny auf der "10" ersetzen soll. Ben-Hatira spielt links, Allagui rechts.

4. Minute:
Der erste Abschluss der Partie. Hector tankt sich bis kurz vor den Berliner 16er durch und zieht aius 20 Metern ab. Rund drei Meter links vorbei.

3. Minute:
Szenenapplaus für Kölns Bruno Nascimento, der Ben-Hatira rechts kurz vorm 16er sauber vom Ball trennt.

3. Minute:
Köln tut sich zu Beginn schwer, die Fehlerquote ist noch recht hoch beim FC.

2. Minute:
Hertha-Keeper Kraft muss in die Sonne blicken, vielleicht ein kleiner Vorteil für die Gastgeber.

1. Minute:
Es ist frisch in Köln. Bei aktuell nur rund 11 Grad ist es aber trocken. Der Rasen ist aber in einem Top-Zustand und das Stadion ausverkauft. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Referee Guido Winkmann hat die Partie in Köln freigegeben. Der FC hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiedsrichter Guido Winkmann führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Da bei den Berliner Toptorjäger Ronny sowie Rechtsverteidiger Peter Pekarik Gelb-gesperrt fehlen, rückt heute Ben-Hatira auf die Spielmacherposition. Hinten rechts ersetzt Janker Pekarik in der Viererkette. Für Peter Niemeyer kommt ein Einsatz in Köln nach seiner Gehirnerschütterung noch zu früh. So bilden heute Peer Kluge und Alfredo Morales die Doppelsechs der Herthaner.

Die Berliner Hertha steht als Aufsteiger bereits fest, doch die Hauptstädter wollen nun auch die "Felge" an die Spree holen. Dazu braucht die Luhukay-Truppe noch einen Punkt aus den letzten beiden Spielen. Und noch einen Titel wollen die Berliner wenn möglich mitnehmen. Bislang hält Hannover den Punkterekord in der 2. Liga. 75 Punkte holten die Niedersachsen bei ihrem letzten Aufstieg 2002, Hertha hat aktuell 72 Zähler, kann also auch diesen Rekord noch toppen. Zudem geht es schon jetzt um die Stammplätze für die kommende Bundesliga-Saison.

Personell hat Stanislawski alle Mann an Bord und kann seine stärkste Elf aufbieten. Eine Änderung nimmt "Stani" dennoch vor. In der Innenverteidigung wird Bruno Nascimento erstmals vor eigenem Publikum in der Startelf stehen, Maroh muss dafür auf die Bank. Vor dem Match im ausverkauften Stadion werden die FC-Profis Maierhofer, Ujah, Eichner, Royer, Strobl und Schorch offiziell verabschiedet. Ihre Verträge bzw. Ausleihen werden nicht verlängert.

Der 1. FC Köln hat nach der 1:2-Pleite in Bochum nur noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz. Dennoch will man im letzten Heimspiel der Saison gegen Hertha BSC nichts unversucht lassen, um die letzte kleine Hoffnung am Leben zu erhalten. "Wir spielen gegen den Meister, das ist eine richtige Herausforderung und wir wollen die kleine Tür, die vielleicht noch offensteht, nicht zustoßen", setzt FC-Coach Holger Stanislawski auf einen Ausrutscher des 1. Kaiserslautern in Regensburg.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel 1. FC Köln gegen Hertha BSC.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal