Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Paderborn - 1860 München 2:0 - Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SC Paderborn - 1860 München 2:0

13.05.2013, 06:59 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Saglik (4.)

2:0 Kachunga (70.)

12.05.2013, 13:30 Uhr
Paderborn, Benteler-Arena
Zuschauer: 9.000

So, das war's vom Spiel SC Paderborn gegen 1860 München. Nächstes Wochenende rollt der Ball wieder, Samstag in der 1. Bundesliga und Sonntag in der 2. Liga. Ab 15.15 Uhr am Samstag können Sie natürlich wieder live dabei sein.

Verdienter Heimsieg für Paderborn. Damit bleiben die Ostwestfalen in der 2. Liga. 1860 war in der ersten Hälfte gleichwertig. In der zweiten Spielzeit dominierte aber Paderborn und nach der Gelb-Roten für Volz war das Spiel für die Löwen gelaufen.

Paderborn gewinnt hier 2:0 gegen 1860 München.

90. Minute:
Abpfiff der Begegnung

90. Minute:
Paderborn spielt jetzt munter das Spiel zu Ende.

88. Minute:
chance Und noch eine Großchance für den SCP. Ziegler bringt den Ball in den Strafraum, wo der eingewechselte Yilmaz aus zehn Metern abzieht. Der Ball springt an den rechten Pfosten. Wieder kein Treffer.

86. Minute:
chance Hofmann bekommt den Ball vor dem Strafraum und visiert den linken Winkel an und trifft das Lattenkreuz.

86. Minute:
auswechslung Manuel Zeitz kommt für Philipp Hofmann ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Bobby Shou Wood kommt für Arne Feick ins Spiel

82. Minute:
Die Löwen ergeben sich hier. Es ist kein Sieges-Willen mehr zu erkennen.

81. Minute:
Fathi hat den Ball am linken Strafraumeck bekommen und zieht Richtung lange Ecke ab. Sein Rechtsschuss landet jedoch einen Meter über den rechten Winkel.

80. Minute:
Noch zehn Minuten. Kommen die Löwen noch einmal?

78. Minute:
Stoppelkamp kommt über rechts, dribbelt ein wenig und schließt dann vom Strafraumeck ab. Doch Kruse hat den Ball - kein Problem.

76. Minute:
Paderborn gewinnt hier die Zweikämpfe und spielt munter nach vorne. So agiert kein Absteiger.

75. Minute:
SCP-Spieler Krösche mit einer starken Einzelleistung. Sei Weitschuss geht aber am Tor vorbei - und das deutlich.

74. Minute:
Paderborn kontrolliert jetzt sicher das Spiel.

73. Minute:
auswechslung Verteidiger Schindler kommt für Halfer ins Spiel. Trainer Schmidt will hier wohl kein Debakel und sichert das Ergebnis ab.

72. Minute:
gelb Vrancic grätscht von hinten rechts Vallori um. Er sieht zurecht Gelb.

70. Minute:
tor Toooooooooor! 2:0 für Paderborn. Der Löwe Stoppelkamp verliert den Ball im Mittelfeld. Wemmer spielt zu Brückner. Der passt vom linken Flügel genau auf Kachunga, dieser trifft per Kopf zum 2:0.

68. Minute:
chance Chance für Paderborn: Feick vor Hofmann, der nach einer schnellen Hereingabe von links frei einschieben hätte können.

67. Minute:
Stoppelkamp vergibt den nächsten Freistoß der Gäste. Er jagt das Spielgerät in die Mauer.

64. Minute:
auswechslung Yilmaz ersetzt den Torschützen. Saglik ist einfach platt, ist viel gelaufen.

63. Minute:
auswechslung Volles Risiko bei 1860: Tomasov ersetzt jetzt 1860-Kapitän Lauth. Es kommt also kein Volz-Ersatz.

60. Minute:
Fathi geht jetzt für Volz in die Abwehr. Stahl steht jetzt hinten rechts.

59. Minute:
Die Löwen sind jetzt gut 30 Minuten in Unterzahl.

58. Minute:
gelb/rot Platzverweis für München. Volz rutscht foult Brückner im Mittelfeld. Volz hat schon Gelb und muss jetzt vom Feld. Harte Entscheidung.

56. Minute:
ecke Friend macht beim Zweikampf ein Foul - Freistoß für den SCP. Die Ecke bringt also wieder nichts ein.

55. Minute:
Zehn Minuten sind in der zweiten Hälfte gespielt. Im Moment wenig Torgefahr. Paderborn ist leicht überlegen.

52. Minute:
Die Löwen klären den Standard ohne Probleme. Vrancic hatte die Ecke getreten.

51. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

50. Minute:
Halfar haut das Ding aber in die Mauer. Das war nix.

49. Minute:
Freistoß für die Münchner: Zentrale Position, etwa 20 Meter vor dem Tor. Der Ball kommt rein...

47. Minute:
Angriff von Paderborn. Der Ball springt am Fünfer von 1860 an den Oberschenkel von Vallori. Dann holt sich Kiraly die Kugel.

47. Minute:
User "Vimeo" fragt, wie ist die Stimmung bei den Löwen-Fans. Überraschend gut, totz des 1:0-Rückstandes.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Norbert Grudzinski pfeift die zweite Spielhälfte an. Paderborn hat Anstoß.

45. Minute:
schiri Der SC Paderborn geht mit einer 1:0-Führung gegen 1860 München in die Halbzeitpause. Die Gastgeber gingen früh in Führung. Danach entwickelte sich eine gute 2.Liga-Partie. Entschieden ist hier noch nichts ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
Eine Minute gibt es oben drauf.

43. Minute:
Hofmann tanzt seinen Gegenspieler aus und passt schön auf Saglik, der von der Strafraumgrenze abzieht. Der Schuss wird jedoch abgeblockt.

40. Minute:
Schönes Ding. Halfar chippt die Kugel auf Stahl, dem der Ball über den Scheitel streicht. Bülow verpasst knapp. Das Spielgerät fliegt etwa zwei Meter rechts am Kasten vorbei.

39. Minute:
Freistoß für die Löwen. Etwa 30 Meter vor dem Tor.

37. Minute:
gelb Kiraly beschwert sich und sieht Gelb Volz grätscht Krösche um. Beendet so einen Konter für den SCP. Volz sieht Gelb. Zurecht. Kiraly beschwert sich und sieht auch Gelb.

37. Minute:
gelb Gelb für Gábor Király

32. Minute:
Jetzt geht es hier richtig zur Sache. Munteres Spiel in Paderborn.

30. Minute:
chance Konter für Paderborn, Vrancic zieht aus 16 Metern ab. Der Ball knallt an den rechten Pfosten, beim Abpraller steht Saglik dann im Abseits.

29. Minute:
chance Die Chance zum Ausgleich. Halfar spielt im richtigen Moment auf Lauth, der läuft von rechts aus spitzem Winkel aufs Tor läuft. Lauth zieht aufs rechte Toreck - doch Keeper Kruse kann parieren.

27. Minute:
Die Löwen werden immer stärker.

26. Minute:
Hofmanns Distanzschuss wird abblockt, dann schickt Stoppelkamp den Ball in Richtung Lauth. Referee Grudzinski entscheidet jedoch auf Stürmerfoul.

23. Minute:
auswechslung Markus Krösche kommt für Alban Meha ins Spiel

21. Minute:
Meha probiert zu gehen, aber knickt um. Meha muss wohl vorzeitig raus.

20. Minute:
Paderborn zieht sich jetzt immer mehr zurück. 1860 fehlen jedoch noch die guten Ideen.

19. Minute:
57 Prozent Ballbesitz für 1860. Doch Paderborn führt mit 1:0. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

18. Minute:
ecke Bringt aber nichts ein.

13. Minute:
Sofort ist Feick im Mittelpunkt. Er bekommt eine Flanke an die Hand - aber aus sehr kurzer Distanz. Schiri Grudzinski lässt weiterlaufen.

13. Minute:
Der Linksverteidiger Feick kommt jedoch zurück ins Spiel.

12. Minute:
Feick muss nach einem Zweikampf behandelt werden. Die Münchner sind im Moment zu zehnt...

11. Minute:
Jetzt regnet es leicht in Ostwestfalen. Es wird etwas rutschiger...

9. Minute:
Starker langer Ball von Fathi auf Stoppelkamp. Keeper Kruse muss raus und erwischt die Kugel im allerletzten Moment vor dem 1860-Kicker Stoppelkamp.

8. Minute:
Stoppelkamp holt einen langen Ball auf der rechten Seite technisch stark herunter und auch gleich einen Einwurf heraus. Doch der bringt nichts ein.

7. Minute:
Die Löwen sind jetzt geschockt. Das Spiel findet im Mittelfeld statt.

3. Minute:
Parade von Kiray gegen Elias Kachunga! Der Außenstürmer zieht von rechts ab, der Torwart fischt die Kugel aus dem rechten Winkel.

4. Minute:
tor Tooooooor! 1:0 für Paderborn durch Saglik. Blitzstart: Brückner sieht nach einer abgewehrten Ecke auf rechts Meha starten. Sein Pass kommt an, Meha stoppt ihn kurz und schlägt eine schöne Flanke auf den langen Pfosten. Dort grätscht Saglik rein und drischt das Ding ins linke Eck. Keine Chance für Keeper Kiraly.

2. Minute:
Es ist trocken und leicht bewölkt, die Bedingungen sind gut. Der Zuschauerzuspruch liegt bei gut 9.000.

1. Minute:
Schiedsrichter Norbert Grudzinski pfeift die Partie an. 1860 hat Anstoß.

Statistik: Paderborns Interimscoach Müller hat sein letztes Zweitligator ausgerechnet gegen die Löwen erzielt (15. Februar 2009 für Ahlen beim 1:2 bei 1860).

Der TSV 1860 München fährt mit breiter Brust nach Paderborn. Die Löwen feierten am letzten Spieltag einen 3:0-Erfolg über Union Berlin ? Benjamin Lauth schnürte dabei einen Doppelpack. In der Tabelle festigten die Münchner Platz sechs. Dennoch erwartet Coach Alexander Schmidt ein schwieriges Spiel. "Paderborn kann immer noch unten reinrutschen, deshalb rechne ich mit einer topmotivierten Mannschaft."

Vor allem die Fans nimmt Müller in die Pflicht: "Aus meiner aktiven Zeit weiß ich, zu welch großartiger Unterstützung die Paderborner Fans in der Lage sind." Zwei Spieltage vor dem Saisonende belegt Paderborn mit 39 Punkten den elften Platz in der Tabelle.

Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen musste Trainer Stephan Schmidt beim SC Paderborn seinen Hut nehmen. Interims-Coach Rene Müller will sein erstes Spiel offensiv angehen: "Wir wollen mutig agieren und aggressiv auftreten. Dazu gehört ein schnelles Umschalten nach vorne und hinten."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Am 12. Mai berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel SC Paderborn gegen 1860 München.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal