Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Benfica Lissabon - FC Chelsea 1:2: So lief der Europa-League-Krimi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benfica Lissabon - FC Chelsea 1:2

16.05.2013, 12:45 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Torres (60.)

1:1 Cardozo (68.)

1:2 Ivanovic (90.)

15.05.2013, 20:45 Uhr
Amsterdam, Amsterdam Arena
Zuschauer: 52.000 (ausverkauft)

Das war's vom Match in Amsterdam. Am Samstag sind wir ab 15.15 Uhr mit dem Live-Ticker vom 34. Spieltag der Bundesliga wieder live für Sie da.

Unbeschreiblicher Jubel bei den Spielern und den Fans des FC Chelsea. Dank eines Treffers in der zweiten Minute der Nachspielzeit durch Abwehrmann Ivanovic siegen die Blues im Finale von Amsterdam! Damit sichern sich die Londoner nach der Champions League im letzten Jahr erneut einen europäischen Titel und retten diese für sie alles andere als gut gelaufene Saison doch noch halbwegs. Benfica war heute über weite Strecken das bessere Team, wird aber am Ende für seinen oftmals zu verspielten Stil brutal bestraft. Als wohl schon alle an die Verlängerung gedacht hatten, schlug Ivanovic zu.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, der FC Chelsea gewinnt die Europa League 2013!

90. Minute:
Unfassbar! Benfica mit dem Gegenstoß und Cardozo kommt rechts am 5er fast zum Schuss und Lampard klärt in höchster Not!

90. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Branislav Ivanovic macht das 2:1 für Chelsea! Die Ecke der Blues kommt von rechts vors Tor. Links am 5er steigt Ivanovic am höchsten und überwindet Artur per Kopfball gegen die Laufrichtung des Schlussmanns rechts ins Tor der Portugiesen!

90. Minute:
ecke Vielleicht der letzte Angriff. Chelsea ist in Ballbesitz und bekommt die Ecke!

90. Minute:
Benficas Perez scheint einen Krampf zu haben und wird behandelt.

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Benfica mit dem Gegenstoß, aber Salvio kommt rechts nicht an Cole vorbei..

88. Minute:
chance Unglaublich! Lampard knallt das Leder aus 20 Metern an die Querlatte, Artur wäre da nicht herangekommen!

88. Minute:
Auf der anderen Seite packt Cech nach einer Matic-Freistoßflanke sicher zu.

87. Minute:
Chelsea mit dem nächsten Angriff. Über Lampard und Cole kommt der Ball auf den aufgerückten Azpilicueta, aber dessen Schuss aus 23 Metern hat Artur sicher.

86. Minute:
Ottokar fragt: "Sieht das so aus, als könnte es noch etwas in der regulären Spielzeit werden?" Aktuell wirkt Chelsea zumindest einen Tick aggressiver.

85. Minute:
ecke Die Chelsea-Ecke im Anschluss bringt nichts ein...

84. Minute:
Konter der Blues. Cole über rechts und dann wird Ramires im Vollsprint rechts im 16er von Luisao abgeblockt.

83. Minute:
ecke Eckendoppelpack für Benfica, aber am Ende setzt Jardel den Kopfball deutlich zu hoch an...

82. Minute:
chance Dann doch die Chance für Benfica. Cardozo fackelt nicht lange und haut aus 22 Metern per Drop Kick drauf. Cech hat die Fingerspitzen dran und lenkt den Ball über die Latte!

82. Minute:
Ja, die Spannung ist hoch, aber spielerisch ist dieses Match nur selten zum Zunge schnalzen.

81. Minute:
Die Konterchance der Blues, aber Torres' Pass auf Ramires ist ungenau und so ist das Tempo raus.

80. Minute:
Aktuell ist die Partie reichlich zerfahren. Das ist nun auch ein Spiel der Nerven.

79. Minute:
Benfica hat schon dreimal gewechselt, das heißt Cardozo muss in jedem Fall auch unter Schmerzen weiter machen.

78. Minute:
auswechslung Jardel kommt für Ezequiel Garay ins Spiel

78. Minute:
Garay kann nicht weiter spielen, er wird wohl durch Jardel ersetzt.

77. Minute:
Jetzt erst geht es weiter, Garay wird immer noch außerhalb des Feldes behandelt. Benfica aktuell zu zehnt.

75. Minute:
Die Partie ist unterbrochen. Benficas Garay wird auf dem Feld behandelt.

74. Minute:
Aufregung im 16er der Portugiesen. Torres geht im Duell mit Luisao zu Boden, aber Kuipers winkt ab, kein Elfer. Korrekt.

74. Minute:
Matic blockt Ramires humorlos im Mittelefld ab, Freistoß für die Blues.

73. Minute:
Aktuell spielt sich das Geschehen maßgeblich im Mittelfeld ab. Wer traut sich noch einmal volles Risiko zu gehen.

72. Minute:
Benficas Cardozo spielt zwar wieder mit, läuft aber alles andere als rund.

71. Minute:
Guter Konter der Blues, aber Ramires kommt an Matas Zuspiel nicht heran. Nun geht es hin und her.

70. Minute:
Nun ist wieder die Hölle los in der Arena, die Benfica-Fans wittern die Titelchance.

69. Minute:
Das war bereits Cardozos 7. Treffer in dieser Europa-League-Saison. Doch der Torschütze hat sich beim Schuss wohl verletzt, er wird behandelt.

68. Minute:
tor Toooooooooor, Cardozo gleicht für Benfica vom Punkt zum 1:1 aus! Cech geht früh in seine linke Seite und Cardozo zimmert das Leder fast mittig ins Tor!

67. Minute:
elfer Elfmeter für Benfica. Die Hand von Azpilicueta geht im 16er zum Ball!

67. Minute:
Benfica ist nun etwas offensiver unterwegs, was soll Coach Jesus auch sonst machen.

67. Minute:
auswechslung Ola John kommt für Lorenzo Melgarejo ins Spiel

66. Minute:
auswechslung Lima kommt für Rodrigo ins Spiel

65. Minute:
In den letzten Minuten ist Chelsea mindestens auf Augenhöhe unterwegs. Benfica ist nun verunsichert.

64. Minute:
Der Treffer war ein "typischer Torres". Vom Chelsea-Torjäger war bis dahin so gut wie nichts zu sehen und dann schlägt er zu. Auch eine Qualität.

63. Minute:
Mata mit dem Freistoß der Engländer, aber der Ball wird abgeblockt. Chelsea hat nun aber Oberwasser.

62. Minute:
Freistoß für FC Chelsea rund 24 m vor dem Tor.

61. Minute:
gelb Luisao mit dem Foul an Torres und der Benfica-Kapitän sieht Gelb.

60. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Torres bringt Chelsea mit 1:0 in Führung! Cech mit dem weiten Abschlag, Torres sperrt Garay geschickt weg, umkurvt dann Artur rechts im 16er und setzt die Kugel aus spitzem Winkel in die Maschen!

60. Minute:
chance Benfica über links, die weite Flanke auf den zweiten Pfosten, aber Cech hat Salvios Kopfpab sicher.

59. Minute:
OmaXfragt: "Wie spielt Torres?" Er steht auf dem Spielberichtsbogen. Nein, er hatte bislang kaum Szenen, bekam aber auch kaum Zuspiele.

58. Minute:
Chelsea wird stärker, nun ist endlich auch einmal Tempo im Spiel der Blues.

57. Minute:
Im Anschluss an die Ecke der Blues packt sich Benfica-Keper Artur Lampards Flanke sicher im eigenen 5er.

57. Minute:
ecke Ramires' scharfe Hereingabe auf Oscar bringt eine Ecke für Chelsea.

56. Minute:
Matas Freistoßflanke wird abgefangen. Aber Benfica spielt den Konter dann zu unsauber. Es wird hektischer.

55. Minute:
Kuipers Pfeife ist nun im Minutentakt im Einsatz. Freistoß für die Blues links am Flügel.

54. Minute:
Chelsea einmal mit dem aufgerückten Azpilicueta über rechts, doch dessen Flanke ist etwas zu lang und Oscar kann den Ball links am 16er nicht behaupten.

53. Minute:
Dann auch die Absietseinscheidung auf der anderen Seite. Chelseas Ramires wird zurückgepfiffen.

52. Minute:
Die Abseitsentscheidnung gegen Cardozo war denkbar knapp, das waren gerade einmal ein paar Zentimeter....

51. Minute:
Jubel bei Benfica, aber Cardozos Kopfballtreffer zählt nicht! Abseits!

51. Minute:
Wie zu Beginn de ersten Hälfte bestimmt Benfica die ersten Minuten. Cardozo auf Rodrigo, doch der wird von Azpilicueta gestört.

50. Minute:
Chelsea bekommt den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Gaitans Abschluss aus rund 18 Metern mit links misslingt dann aber gründlich.

49. Minute:
Es geht nun ruppiger zur Sache. Immer wieder muss Kuipers das Match wegen Ellenbogeneinsätzen in der Luft unterbrechen.

48. Minute:
Die Benfica-Fans drehen noch einmal richig auf, von den Chelsea-Anhängern ist nicht mehr viel zu hören.

47. Minute:
Munterer Beginn in Hälfte zwei. Salvio mit der guten Flanke für Benfica von rechts, aber Cardozo kommt am 5er nicht ran.

46. Minute:
Beide Teams sind zunächst unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Referee Björn Kuipers hat die zweite Hälfte in Amsterdam freigegeben. Chelsea hat nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Benfica ist das bislang deutlich aktivere Team, ohne sich jedoch dabei die ganz großen Chancen erspielen zu können. Etwas fahrig wirken die Portugiesen, wenn es um den Abschluss geht. Die beste Gelegenheit hatten so die Blues durch einen Distanzschuss von Lampard, den Artur nur mit Mühe parieren konnte. Noch ist hier alles offen - gleich geht's weiter. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Amsterdam. Keine Tore zwischen Benfica und Chelsea bislang.

45. Minute:
gelb Gelb für Ezequiel Garay nach Foul an Oscar.

45. Minute:
Es werden 60 Sekunden im ersten Durchgang draufgelegt.

44. Minute:
Noch einmal Benfica. Gaitan stochert den Ball links vors Tor, aber Cech ist vor Cardozo zur Stelle.

43. Minute:
Benfica-Coach Jorge Jesus tippelt leicht nervös die Seitenlinie entlang.

43. Minute:
Die Ecke der Portugiesen bringt nichts ein, aber Benfica setzt nach und schnürt Chelsea ein.

42. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für Benfica.

41. Minute:
Chelsea scheint jetzt vermehrt auf Distanzschüsse zu setzen. Artur wirkt da ab und an unsicher.

40. Minute:
Benficas Cesar Azpilicueta hat etwas am Oberschenkel abbekommen, macht aber zunächst weiter.

39. Minute:
ecke Die Chelsea-Ecke im Anschluss verpufft...

38. Minute:
chance Die Chance aus dem Nichts für Chelsea! Lampard mit dem Pfund aus 21 Metern und Artur kann mit den Fäusten gerade noch zur Ecke abwehren!

37. Minute:
Cardozo sucht am 16er der Engländer das Dribbling gegen Branislav Ivanovic und verliert es.

36. Minute:
Chelsea wirkt immer noch wie in Trance, da geht kaum etwas nach vorn zusammen. Torres lässt sich den Ball ablaufen.

35. Minute:
Nun machen sich wieder die zahlreichen Fans von Benfica lautstark bemerkbar, ihr Team muss aus seinem Ballbesitz mehr machen.

33. Minute:
Das Offensivspiel der Engländer ist weiter einfallslos. Artur schnappt sich Matas Flanke ohne Mühe.

32. Minute:
Cardozo mit dem Freistoß für Benfica, aber er trifft nur einen Chelsea-Spieler in der Mauer.

31. Minute:
Gute Freistoßposition für Benfivca nach Ivanovic' Foul an Perez nur rund 26 Meter vor dem Tor von Cech.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist rum. Benfica hat immer noch mehr Ballbesitz, aber Chelsea steht bislang halbwegs sicher.

29. Minute:
Guter Angriff der Portugiesen über rechts, aber Gaitan machts am Ende erneut zu komplizeiert und die Engländer können im eigenen 16er klären.

28. Minute:
Die Blues mit ihrer bislang besten Phase im Spiel. Nun ist es eine offene Partie.

27. Minute:
Chelsea wird etwas stärker. Oscar mit dem Abschluss fast aus dem Stand und Artur pariert den Schuss aus 18 Metern sicher.

27. Minute:
Jakob fragt: "Wie macht sich der deutsche Schiedsrichter Felix Brych?" Brych ist 4. Offizieller, Kuipers pfeift das Match.

26. Minute:
Immerhin. Chelsea mit einem Mata-Freistoß von rechts und Artur muss erstmals ran. Der Benfica-Keeper boxt die Kugel weit raus.

25. Minute:
Einfallslos schlägt Chelsea aktuell den Ball einfach nach vorn, dann soll es Torres richten. Aber der kommt bislang gar nicht zum Zug.

24. Minute:
Dieter fragt: "Wie viele Fans von Benfica und Chelsea sind da?" Schwer zu sagen, aber es scheinen deutlich mehr Benfica-Fans zu sein.

23. Minute:
Chelseas David Luiz setzt immer wieder den Ellenbogen ein, irgendwann sollte das auch Kuipers sehen.

22. Minute:
Weiterhin das gleiche Bild. Benfica ist das bessere Team, wirkt zielstrebiger und wacher. Cech hat Gaitans Flanke aber sicher.

20. Minute:
Ein Angriffsversuch der Blus über David Luiz, aber dessen Pass auf Ramires rechts kommt nicht an.

19. Minute:
Pfiffe gegen den FC Chelsea, der bislang kaum einmal einen Spielzug anbietet.

18. Minute:
Allerdings muss sich zeigen, wie lange Benfica dises Tempo gehen kann. Da wird sehr früh auf den Ballführenden gegangen.

16. Minute:
Nach Chancen könnten die Portugiesen bereits führen, Chelsea hat offensiv noch gar nichts gezeiegt.

15. Minute:
Unglaubliches Durcheinander nach Benficas Freistoß. Die Portugiesen haben gleich mehrfach die Schusschance durch Cardozo und Perez, aber die Blues können das Leder am Ende aus dem 16er hauen.

14. Minute:
gelb Benfica mit dem schnellen Gegenzug und Oscar kann Perez nur noch per Foul stoppen. Gelb für Oscar.

13. Minute:
Chelsea läast Benfica einfach spielen, verwunderlich. Die Blues sind nicht dicht genug am Mann.

12. Minute:
Und wieder die Portugiesen. Aber Gaitan setzt das Leder in Rücklage aus 14 Metern meilenweit drüber....

11. Minute:
Es brennt dann doch einmal im 16er der Blues. Matic leitet ein, Cardozo weiter und dann wird Salvio beim Schuss aus rund 13 Metern abgeblockt.

10. Minute:
Benfica hat zwar immer noch mehr Ballbesitz, kommt aber nicht ansatzweise in Schussposition.

9. Minute:
Die Konterchance für Chelsea, aber Torres steht nach Ramires' Pass abseits....

8. Minute:
Jetzt stehen die Blues auch besser im Raum, Lampard fängt Matic' Pass ab.

7. Minute:
Chelsea kann sich erstmals etwas befreien und den Ball länger in den eigenen Reihen halten.

6. Minute:
Benficas Matic mit dem Foul an Ramires und Kuipers ermahnt ihn, beim nächsten Foul gibt's Gelb.

5. Minute:
Die Blues wirken bisher verunsichert. Benfica kommt viel über rechts mit Almeida und Perez.

4. Minute:
Benfica ist bislang das aktivere Team. Chelsea steht tief und kommt kaum zu eigenen Aktionen.

3. Minute:
Der erste Abscluss von Benfica. Alemeida mit der Flanke und der Kopfball von Oscar Cardozo geht dann deutlich drüber.

2. Minute:
Es ist ohrenbetäubend laut in der Amsterdam Arena. Die Fans der Portugiesen sind bislang lauter.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Amsterdam. Bei rund 13 Grad ist es trocken, der Rasen ist in allerbestem Zustand.

1. Minute:
Es geht los, Schiri Björn Kuipers hat die Partie in Amsterdam freigegeben. Benfica hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Das letzte Duell beider Teams ist gar nicht so lange her. Im Viertelfinale der Champions-League-Saison 2011/12 konnte Chelsea beide Spiele für sich entscheiden (1:0 und 2:1). Kurios: Chelsea würde heute durch einen Sieg als erste Mannschaft überhaupt für zehn Tage gleichzeitig amtierender Titelträger der Champions League als auch der Europa League sein.

Der portugiesische Rekordmeister hat mit Eusebio seine Spielerlegende schlechthin als lebendes Maskottchen mit nach Amsterdam gebracht. "Das einzige, was ich den Spielern sagen kann, ist: Holt den Pokal! Wenn Gott es will, wird Benfica gewinnen", hofft der 71-Jährige auf einen Erfolg seiner "Adler".

"Wir haben von Anfang an geglaubt, dass wir die Europa League gewinnen können", sagte Chelsea-Coach Rafael Benitez vor seinem internationalen Abschiedsspiel für die Blues. Personell steht der zuletzt angeschlagene Routinier John Terry (Sprunggelenk) nicht im Kader, wie auch Eden Hazard. Eine Oberschenkelverletzung verhindert einen Einsatz des Belgiers. Auch der Ex-Bremer Marko Marin ist nach einer von Verletzungen geprägten Saison heute immerhin im Kader.

Für Benfica verlief die Generalprobe weniger erfreulich. Die "Adler" patzten beim FC Porto und verloren nach einem Treffer in der Nachspielzeit mit 1:2. Aus eigener Kraft kann Benfica nun als Tabellenzweiter nicht mehr Meister werden, steht aber noch im Endspiel des portugiesischen Pokals. "Die Mannschaft ist niedergeschlagen, aber wir haben jetzt die Chance, gegen Chelsea zurückzuschlagen. Wir müssen an uns glauben", hofft Benficas Mittelfeldspieler Enzo Perez. Nicht dabei ist heute der Gelb-gesperrte Maxi Pereira.

Chelsea glückte die Generalprobe fürs Finale. Die Elf von Coach Benitez gewann in der Premier League mit 2:1 bei Aston Villa und sicherte sich den dritten Tabellenplatz. So starten die Blues auch im nächsten Jahr in der Königsklasse. Für Chelsea ist das EL-Finale in Amsterdam die letzte Chance, in dieser Saison noch einen Titel zu gewinnen.

In der Amsterdam Arena steigt heute das Finale der Europa League zwischen Benfica Lissabon und dem FC Chelsea. Der noch amtierende Champions-League-Sieger Chelsea geht dabei leicht favorisiert in die Partie. Der Weg beider Teams ins Finale weist einige Parallelen auf. Denn sowohl Benfica als auch die "Blues" starteten in der Königsklasse und mussten als Gruppendritte den langen Weg durch die Europa League antreten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Finale der Europa League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Benfica Lissabon gegen den FC Chelsea.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal