Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Island - Deutschland 0:3 - So lief der Sieg der DFB-Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Island - Deutschland 0:3

15.07.2013, 10:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:3

0:1 Lotzen (24.)

0:2 Okoyino da Mbabi (55.)

0:3 Okoyino da Mbabi (84.)

14.07.2013, 20:30 Uhr
Växjö, Myresjöhus Arena
Zuschauer: 4.620

Das war's für heute von der Frauen-EM. Am Mittwoch geht es mit dem letzten Gruppenspiel gegen Norwegen ab 17.45 Uhr live weiter!

Vollkommen verdient - auch in dieser Höhe - gewinnt Deutschland gegen Island. Die DFB-Elf war heute in allen Belangen klar besser als die Isländerinnen und hatte am Ende eine Torschussbilanz von 12:1! Deutschland präsentierte sich klar verbessert als noch gegen die Niederlande und hat nun wieder beste Chancen auf das Viertelfinale. Am Mittwoch steigt dann das letzte Gruppenspiel gegen Norwegen und da geht es um den Gruppensieg.

90. Minute:
Aus! Deutschland gewinnt mit 3:0 gegen Island!

90. Minute:
Der dritte Versuch von links bringt auch nichts ein, aber der Ball bleibt im Spielfeld.

90. Minute:
ecke Mittag wieder von links mit der Ecke und auch die wird ins Toraus geklärt. Wieder Ecke für Deutschland.

90. Minute:
ecke Noch eine Ecke von links von Mittag. Die wird gleich zur nächsten Ecke geklärt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

90. Minute:
So, die Flitzer sind geflitzt, das Spiel kann weitergehen. Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Gleich drei Flitzer sprinten übers Feld!

90. Minute:
chance Okoyino da Mbabi kommt am Fünfer noch einmal zum Kopfball und setzt den aus sieben Metern nur knapp rechts vorbei!

88. Minute:
Ecke von rechts jetzt mal von Mittag. Der Ball kommt hoch in den Fünfer und die Isländerinnen klären per Kopf. Zunächst.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

87. Minute:
Magnúsdóttir kommt nach einem Freistoß für Island von rechts zum Kopfball, setzt den aber ein paar Meter übers Tor.

84. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Celia Okoyino da Mbabi macht das 3:0 für Deutschland! Bajramaj bringt den Ball von rechts nun gut in den Fünfer. In den Aufsetzer springt Okoyino da Mbabi rein und versenkt ihn aus vier Meter in den Maschen.

84. Minute:
Bajramaj will rechts Mittag schicken, aber ihr Zuspiel ist etwas zu steil.

82. Minute:
Nach Torschüssen steht es 11:1 für Deutschland! Auf der Anzeigetafel steht aber 'nur' ein 2:0.

81. Minute:
chance Die Riesen-Chance für Mittag: Von halbrechts aus 14 Metern zieht sie ab und setzt ihren Schuss nur um Zentimeter links am Tor vorbei!

80. Minute:
Bajramaj versucht's rechts außen, wird gelegt, aber einen Freistoß gibt's dafür nicht. Bajramaj bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.

79. Minute:
Bajramaj ist nach Pass von Mittag rechts im Strafraum durch, steht dabei aber im Abseits.

78. Minute:
Magnúsdóttir steht aber gleich wieder und die Isländerinnen spielen das Leder zurück zu den Deutschen.

77. Minute:
Magnúsdóttir bleibt nach einem Zweikampf mit Maier liegen und muss behandelt werden. Die Deutschen spielen den Ball fair ins Aus.

76. Minute:
Rund 15 Minuten sind noch zu spielen und Deutschland hat weiter alles unter Kontrolle.

74. Minute:
auswechslung Anja Mittag kommt für Dzsenifer Marozsán ins Spiel

73. Minute:
chance Keßler kommt in der Mitte aus 19 Metern zum Schuss und setzt den nur knapp, flach links vorbei!

71. Minute:
gelb Katrín Jónsdóttir legt Okoyino da Mbabi hart von der Seite und bekommt dafür Gelb.

71. Minute:
chance Gunnarsdóttir klärt links im Strafraum im letzten Moment gegen Okoyino da Mbabi! Das Zuspiel kam von Marozsán.

70. Minute:
auswechslung Simone Laudehr kommt für Lena Goeßling ins Spiel

70. Minute:
Das ist hart: Ómarsdóttir kam erst zur zweiten Hälfte und muss schon wieder runter. Verletzt sah sie nicht aus.

70. Minute:
auswechslung Gudný Björk Ódinsdóttir kommt für Katrín Ómarsdóttir ins Spiel

69. Minute:
Bajramaj setzt rechts gut nach, aber ihr Zuspiel in die Mitte bringt dann nichts ein.

66. Minute:
User Micha261 fragt, ab wann die Gelben Karten gestrichen werden? Nach der Gruppenphase - aber das ist zu spät für Jennifer Cramer, die schon zwei hat und damit gegen Norwegen zuschauen muss.

65. Minute:
Okoyino da Mbabi kommt rechts im Fünfer zum Kopfball, setzt den aber bedrängt von Viggósdóttir rechts vorbei!

64. Minute:
Mit viel Applaus geht Lena Lotzen runter. Sie hat ein richtig gutes Spiel und das 1:0 gemacht!

64. Minute:
auswechslung Fatmire Bajramaj kommt für Lena Lotzen ins Spiel

63. Minute:
Viel Gegenwehr ist bei den Isländerinnen nun nicht mehr zu erkennen. Sie ziehen sich sehr weit in die eigene Hälfte zurück.

62. Minute:
Bajramaj macht sich bereit und wird gleich reinkommen.

60. Minute:
auswechslung Ólína Vidarsdóttir kommt für Sara Björk Gunnarsdóttir ins Spiel

60. Minute:
Der Regen wird stärker, Silvia Neid braucht auf der Bank sogar einen Schirm!

59. Minute:
Auch die 2:0-Führung für Deutschland ist verdient. Die DFB-Elf ist weiter klar besser und dominiert das Match. Island kommt kaum mal aus der eigenen Hälfte heraus.

58. Minute:
Cramer versucht's von halblinks aus der zweiten Reihe, aber ihr Schuss wird wieder abgeblockt.

56. Minute:
Mit dem 2:0 für Deutschland hat es hier begonnen leicht zu regnen.

55. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Celia Okoyino da Mbabi macht das 2:0 für Deutschland! Einen Schuss von Maier kann Gunnarsdóttir noch parieren. Den Abpraller nimmt dann aber da Mbabi und hämmert in von leicht links aus fünf Metern unter die Latte!

53. Minute:
gelb Cramer steigt viel zu hart gegen Lárusdóttir ein und bekommt die Gelbe Karte. Ihre zweite und damit fehlt sie im Spiel gegen Norwegen gesperrt.

52. Minute:
Deutschland macht also gleich wieder Druck. Jetzt fehlt nur noch das zweite Tor.

51. Minute:
chance Nach der Ecke von links kommt rechts am Fünfer Keßler zum Kopfball. Der Ball kommt hoch aufs rechte Toreck und erneut ist Gudbjörg Gunnarsdóttir zur Stelle und fängt sicher runter.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

50. Minute:
Leupolz kommt links im Strafraum ans Leder, ihre Hereingabe kann dann aber Viggósdóttir blocken.

49. Minute:
Ecke von links von Marozsán, der Ball kommt hoch aufs kurze Eck, aber die Isländerinnen können klären.

49. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

49. Minute:
Bajramaj, Mittag und Laudehr machen sich warm. Mal sehen, ob sie heute noch reinkommen.

48. Minute:
Okoyino da Mbabi setzt sich links außen gut durch, doch ihre Flanke in den Fünfer ist dann zu ungenau.

47. Minute:
Island auf dem Weg nach vorne, aber das Zuspiel auf Sara Björk Gunnarsdóttir ist zu lang.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei der DFB-Elf.

46. Minute:
auswechslung Katrín Ómarsdóttir kommt für Dagný Brynjarsdóttir ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Island.

Vollkommen verdient führen die DFB-Frauen hier mit 1:0. Die Deutschen sind klar besser und bestimmen das Match. Das ist bisher ein richtig guter Auftritt der Neid-Elf gegen Island und eine deutliche Steigerung gegen über dem Match gegen die Niederlande. Einziges Manko: die Chancenverwertung. Deutschland hatte weitere sieben sehr gute Chancen, um die Führung auszubauen. Vielleicht gelingt das ja schnell in Hälfte zwei. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Deutschland führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen Island.

45. Minute:
chance Marozsán führt den folgenden Freistoß aus. Der Ball kommt links an den Fünfer, Keßler köpft aufs rechte Eck, wo da Mbabi um Zentimeter verpasst!

45. Minute:
Jónsdóttir legt Marozsán und es gibt noch einmal Freistoß für Deutschland. Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

44. Minute:
Goeßling versucht gleich danach mit einem Schuss von halblinks, aber auch den hat Gunnarsdóttir sicher!

42. Minute:
chance Marozsán flankt wieder von rechts, Okoyino da Mbabi nimmt das Leder acht Meter vor dem Tor direkt. Der Ball kommt flach und scharf aufs rechte Eck, aber Gunnarsdóttir ist blitzschnell unten und kann parieren!

40. Minute:
Magnúsdóttir versucht es links außen, aber da macht Maier dicht und kann klären.

39. Minute:
Lotzen bekommt den Ball halbrechts im Strafraum, zögert dann etwas zu lange und so können die Isländerinnen klären.

38. Minute:
Lotzen versucht's links außen, kommt da aber nicht an Lárusdóttir vorbei.

38. Minute:
Cramer versucht's mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, doch auch der wird abgeblockt.

37. Minute:
Leupolz hilft auch in der Defensive und erobert das Leder in der eigenen Hälfte.

36. Minute:
Okoyino da Mbabi tanzt links im Strafraum zwei Isländerinnen aus, aber ihr Schuss wird danach abgeblockt.

35. Minute:
chance Die nächste gute Chance für Deutschland: Leupolz nimmt das Leder in der Mitte aus 15 Metern volley und schießt nur knapp übers Tor!

34. Minute:
Island mal wieder in der deutschen Hälfte, aber die Flanke von links von Gisladóttir landet rechts im Toraus.

33. Minute:
Marozsán flankt erneut von rechts, Gunnarsdóttir verpasst das Leder nun beim Rauslaufen und hat viel Glück, dass da keine Deutsche zum Abschluss kommt.

32. Minute:
Marozsán flankt von rechts scharf an den Fünfer, Gudbjörg Gunnarsdóttir ist zur Stelle und fängt ganz sicher ab.

31. Minute:
Maier ist wieder rechts mit vorne und bringt den Ball von der Torauslinie auf den kurzen Pfosten. Okoyino da Mbabi springt rein, bringt das Leder aber nicht mehr aufs Tor.

30. Minute:
Lotzen bedient rechts im Strafraum Keßler, dessen Pass in die Mitte aber nicht ankommt.

29. Minute:
Thorsteinsdóttir geht zu hart gegen Maier zur Sache und es gibt wieder einen Freistoß für Deutschland.

27. Minute:
Endlich das erste Tor der DFB-Elf bei dieser EM. Und das war richtig gut herausgespielt! Die Führung ist verdient, Deutschland ist weiter klar besser.

26. Minute:
Marozsán bringt die Ecke von links rein, aber die bringt keine Gefahr vor das Tor der Isländerinnen.

26. Minute:
ecke Konter der Deutschen, aber da Mbabis Schuss wird zur Ecke abgeblockt.

24. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Lotzen macht das 1:0 für Deutschland! Ein toller Pass von Marozsán von halblinks rechts in den Strafraum auf Lotzen. Die lässt noch Gisladóttir aussteigen und schiebt das Leder dann aus 14 Metern flach, links ein!

22. Minute:
Die Isländerinnen rücken nun etwas weiter auf und versuchen die Deutschen früher zu stören.

21. Minute:
Vidarsdóttir legt Maier in der Hälfte der Deutschen und es gibt Freistoß.

20. Minute:
Deutschland dominiert weiter klar das Spiel. Es fehlt nur noch das Tor, Chancen dafür gab es schon genug.

18. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts von Marozsán kommt da Mbabi zum Schuss, den aber wieder Keeperin Gunnarsdóttir parieren kann!

17. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

17. Minute:
chance Marozsán bringt den Freistoß von rechts hoch links vor den Fünfer. Lotzen köpft, aber auf der Linie macht sich Gunnarsdóttir lang und lenkt das Leder noch an die Latte!

16. Minute:
Sara Björk Gunnarsdóttir legt Goeßling relativ hart rechts vor dem Strafraum und es gibt Freistoß für Deutschland.

15. Minute:
chance Dann kommt Magnúsdóttir leicht links aus fast 30 Metern zum Schuss. Der Ball kommt als Aufsetzer aufs linke Eck, Angerer ist zur Stelle und fängt sicher ab.

15. Minute:
Ecke von links von Vidarsdóttir. Der Ball kommt hoch an den Fünfer, Lotzen ist mit hinten und klärt per Kopf.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Island

14. Minute:
Jetzt Island mal am Strafraum der Deutschen: Lárusdóttir zieht aus 16 Metern ab, aber ihr Schuss geht weit links vorbei.

13. Minute:
Angriffe der Deutschen im Minutentakt: Marozsán geht rechts, aber ihre Hereingabe ist zu ungenau und landet beim Gegner.

12. Minute:
Jetzt bringt Leupolz den Ball von halblinks rein. Da Mbabi ist sieben Meter vor dem Tor noch mit dem Kopf dran, setzt das Leder aber rechts vorbei.

11. Minute:
chance Okoyino da Mbabi zieht von halblinks aus dem Halbfeld ab. Der Ball kommt aufs Tor, Lotzen wirft sich noch rein, ist nicht dran und so kann Gunnarsdóttir abfangen1

10. Minute:
Marozsán setzt sich rechts schön durch und flankt auf den linken Pfosten. Da steigt Leupolz hoch, aber ihr Kopfball aus drei Metern wird abgeblockt.

8. Minute:
chance Maier bringt das Leder von rechts halbhoch rein, Marozsán nimmt den Ball am Elferpunkt volley, schießt aber in die Mitte des Tores, wo Gunnarsdóttir sicher hält!

7. Minute:
Bei Deutschland müssen Maier, Keßler und Cramer aufpassen. Sie haben schon eine Gelbe Karte und wären bei der nächsten für das letzte Gruppenspiel gegen Norwegen gesperrt.

6. Minute:
Maier will da Mbabi rechts im Strafraum steil anspielen, aber Keeperin Gunnarsdóttir kommt raus und hat das Leder sicher.

5. Minute:
Die Deutschen machen von Beginn an Druck und bestimmen in den ersten Minuten klar das Spiel.

4. Minute:
Kurz danach schießt Okoyino da Mbabi von leicht rechts im Strafraum harmlos aufs Tor und Keeperin Gunnarsdóttir kann ohne Probleme aufnehmen.

4. Minute:
Lotzen bekommt den Ball in der Mitte im Strafraum, doch ihr Schussversuch wird abgeblockt.

3. Minute:
Leupolz will das Leder von der linken auf die rechte Seite schlagen, macht das aber zu ungenau und ihr Ball landet im Seitenaus.

2. Minute:
Keßler geht halbrechts und passt dann steil nach vorne. Zu steil, das Leder landet im Toraus.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichterin Kirsi Heikkinen aus Finnland pfeift das Match an. Anstoß hat Deutschland.

Bei rund 20 Grad kommen die Teams auf Spielfeld. Der Rasen in der Myresjöhus Arena sieht exzellent aus.

Im ersten Spiel in der Gruppe B schlugen die Norwegerinnen heute die Niederländerinnen mit 1:0 und haben damit die Tabellenführung übernommen.

Es gibt eine Veränderung in der DFB-Elf im Vergleich zum Spiel gegen die Niederlande: Melanie Leupolz steht für Anja Mittag in der Startelf.

Während es in Deutschlands 23er-Kader keine Verletzten gibt, war der Einsatz von Torhüterin Thóra Helgadóttir wegen einer Oberschenkelverletzung fraglich, auch Verteidigerin Sif Atladóttir war angeschlagen, beide stehen aber heute im Kader der Isländerinnen.

Auch Island startete mit einem Unentschieden (1:1 gegen Norwegen) in das Turnier. Es war der erste Punkt der Isländerinnen bei einer Endrunde! Gegen Deutschland sieht Trainer Sigurdur Eyjolfsson sein Team klar in der Außenseiterrolle: "Das wird ein schweres Spiel. Deutschland ist eines der besten Teams auf der Welt und wir werden Außenseiter sein. Aber die Niederlande haben das gut gegen sie gemacht und ich hoffe, dass uns das Gleiche gelingt, man hat immer eine Chance und wir sind gut vorbereitet. Wir hoffen, dass wir zumindest einen Punkt holen."

Zwar hat die DFB-Elf alle zwölf Begegnungen gegen Island gewonnen, Neid warnte aber davor den Gegner zu unterschätzen: "Wir wissen, dass Island eine Mannschaft hat, die sehr gut Fußball spielen kann und sehr robust und zweikampfstark ist. Sie sind gefährlich bei Standards, haben viel Power nach vorne und sind stark im Zweikampfverhalten gegen den Ball."

Auch für Torfrau und Spielführerin Nadine Angerer, die die vor allem in der zweiten Hälfte gehemmt und unsicher auftretende Neid-Elf mit einigen Glanzparaden vor der ersten EM-Pleite seit 20 Jahren bewahrte, ist das 0:0 gegen die Niederlande keine Katastrophe. "Wir waren zu ängstlich. Wir sind mit dem Punkt erstmal zufrieden. Alles ist offen. Ich hatte einige gute Aktionen, aber das ist ja auch mein Job. Wir müssen uns jetzt auf Island konzentrieren und es da besser machen."

Nach dem ernüchternden 0:0 im Auftaktspiel gegen die Niederlande stehen die DFB-Frauen heute gegen Island schon unter Druck. "Wir dürfen jetzt nicht alles schlecht reden. Es war nicht alles schlecht. Es waren auch gute Sachen dabei", bilanzierte Bundestrainerin Silvia Neid zwar, erkannte aber auch: "Wir waren nicht präsent in den Zweikämpfen, nicht zielstrebig in Richtung Tor und uns sind nach Ballbesitz zu einfach Fehlpässe unterlaufen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europameisterschaft der Frauen. Ab 20.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Island gegen Deutschland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal