Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kaiserslautern - Ingolstadt 3:1 - Der Lautern-Sieg im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaiserslautern - Ingolstadt 3:1

27.07.2013, 11:33 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 Zoller (27.)

2:0 Zoller (50.)

2:1 Korkmaz (87.)

3:1 Idrissou (90.)

26.07.2013, 20:30 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 21.817

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den FC Ingolstadt. Morgen geht es hier um 12.45 Uhr weiter mit der Partie Erzgebirge Aue gegen den SV Sandhausen. Klicken Sie wieder rein!

Mit 3:1 schlägt Kaiserslautern den FC Ingolstadt - und das verdient. Die Roten Teufel waren das klar reifere Team, dominierten die Partie von Beginn an und setzten die Gäste immer wieder unter Druck. Zwar erspielte sich die Foda-Elf nicht besonders viele Tormöglichkeiten, doch zeigte sie sich effizient: Zweimal Zoller sowie Idrissou sorgten für einen gelungenen Heimauftakt. Die Schanzer durften dagegen nur kurz nach ihrem Anschlusstreffer hoffen und fahren nun mit leeren Händen nach Hause. Kaiserslautern rückt vorerst auf Rang zwei vor, Ingolstadt ist Letzter.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift die Partei ab.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
tor Tooooooooor für Kaiserslautern! 3:1 durch Idrissou, der nach schöner Vorarbeit von Drazan über die linke Seite aus kurzer Distanz alles klar macht!

89. Minute:
Korkmaz spielt wie aufgedreht, treibt sein Team nach vorn. Doch sein Abspiel kommt nicht an.

88. Minute:
Oha, kurz vor Schluss wird es noch einmal spannend auf dem Betzenberg! Gelingt Ingolstadt hier in den letzten Minuten doch noch der Ausgleich?

87. Minute:
tor Tooooooor für Ingolstadt! 2:1 durch Korkmaz! Caiuby marschiert bis an die linke Strafraumecke, legt dann quer auf Korkmaz. Dessen strammer Flachschuss schlägt unten rechts ein! Sippel ist ohne Abwehrchance.

86. Minute:
Drazan treibt den Ball über links nach vorn, legt dann in die Mitte auf den mitgelaufenen Occean ab. Der verpasst.

85. Minute:
Groß hebt einen Freistoß aus über 25 Metern in den FCK-Strafraum, findet dort aber keinen Abnehmer.

84. Minute:
auswechslung Olivier Occean kommt für Alexander Ring ins Spiel

83. Minute:
gelb/rot Da Costa lässt Drazan an der Mittellinie mit einem leichten Rempler auflaufen und sieht dafür die Gelb-Rote Karte - eine harte Entscheidung!

82. Minute:
Kaiserslautern macht nicht mehr viel für die Offensive, lässt die Partie nur noch so dahin plätschern.

81. Minute:
chance Drazan treibt den Ball über die linke Seite nach vorn, guckt kurz - und zieht dann aus 16 Metern mit links ab. Sein Schuss geht am langen Pfosten vorbei!

80. Minute:
Hartmann leistet sich im Mittelkreis ein dummes Handspiel, kommt aber ohne Gelbe Karte davon.

79. Minute:
Was war das für eine Chance für Ingolstadt in der 77. Minute! Caiuby hatte viel Platz zum Köpfen, aber Matmour stand auf der Linie goldrichtig und konnte mit dem Fuß abwehren.

78. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke hinterher: Groß läuft erneut von rechts an, diesmal pflückt Sippel den Ball sicher runter.

77. Minute:
ecke Groß schlägt einen Eckball von rechts herein. Caiuby steigt zum Kopfball aus acht Metern hoch, Matmour klärt gerade noch auf der Linie!

76. Minute:
auswechslung Ümit Korkmaz kommt für Christoph Knasmüllner ins Spiel

75. Minute:
auswechslung Christopher Drazan kommt für Marcel Gaus ins Spiel

74. Minute:
Total verwachst! Roger haut den folgenden Freistoß ganz hoch über das Ingolstädter Tor.

73. Minute:
Karl zieht Eigler gut 22 Meter vor dem Tor die Beine weg. Es gibt einen weiteren Freistoß für Ingolstadt von links.

72. Minute:
chance Ganz stark! Da Costa wühlt sich im Strafraum durch, zieht dann aus nur elf Metern ab. Sippel rettet mit einer Glanzparade!

71. Minute:
Bei den Gästen wird es gleich einen weiteren Wechsel geben. An der Seitenlinie steht Drazan bereit.

70. Minute:
ecke Ring tritt zu einer weiteren Ecke für Kaiserslautern von rechts an, was aber nichts einbringt.

69. Minute:
So, die offizielle Trinkpause für beide Teams ist nun beendet, die Partie geht wieder weiter.

68. Minute:
Kaiserslauterns dänischer Neuzugang Jenssen gibt sein Debüt für die Roten Teufel. Doppeltorschütze Zoller wird mit Riesenjubel verabschiedet.

67. Minute:
auswechslung Ruben Jenssen kommt für Simon Zoller ins Spiel

66. Minute:
chance Eine gute Möglichkeit! Nachdem Hartmann den Ball im 16er verliert, stürmt der Ingolstädter über rechts heran, trifft aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz!

65. Minute:
Löwe hebt den Ball in Richtung linker Pfosten, wo aber Orban und Karl im Abseits stehen. Schiri Schmidt pfeift die Aktion ab.

64. Minute:
Und der nächste Freistoß. Nun legt sich auf der Gegenseite Löwe den Ball aus gut 25 Metern zurecht.

63. Minute:
Roger flankt von rechts an den Fünfmeterraum, wo Eigler den Ball auf Hartmann abtropfen lässt. Aber der Mittelfeldspieler kann sich gegen Dick nicht durchsetzen.

62. Minute:
Kaiserslautern überlässt den Gästen nun ein wenig mehr Räume, Ingolstadt hat nun auch mehr Ballbesitz.

61. Minute:
ecke Die folgende Ingolstädter Ecke von rechts durch Knasmüllner bringt nichts ein.

60. Minute:
chance Nein, doch nicht: Stattdessen läuft Roger an und zirkelt den Ball rechts an der Mauer vorbei. Sippel wehrt den Freistoß zur Ecke ab!

59. Minute:
Und der nächste Freistoß für Ingolstadt. Caiuby und Knasmüllner stehen 18 Meter vor dem Tor bereit.

58. Minute:
User "Ralph" fragt, ob Ingolstadt noch eine Chance auf dem Betze hat? Im Moment sieht es nicht danach aus. Aber die Gäste lassen sich nicht hängen, suchen hier ihre Möglichkeiten.

57. Minute:
Zoller ist ein echter Glücksgriff für die Roten Teufel: Er traf schon beim 1:0 in Paderborn, hat nun drei Tore auf der Uhr.

56. Minute:
Lauterns Zoller schoss bisher dreimal aufs Ingolstädter Tor. Zwei Bälle waren drin. Diese und mehr Zahlen unter SPIELERVERGLEICH.

55. Minute:
Caiuby jagt den folgenden Freistoß links über das Tor. Das war zu unplatziert.

54. Minute:
gelb Simunek sieht nach einem Foul an Eigler die Gelbe Karte. Es gibt einen Freistoß für Ingolstadt aus 17 Metern und mittiger Position.

53. Minute:
chance Knasmüllner hebt einen Freistoß von der rechten Seite vors Tor. Sippel verschätzt sich etwas, klatscht den Ball gerade noch zur Seite!

52. Minute:
Zuvor gab es noch eine knifflige Situation, als Idrissou bei einem Lauterer Konter im Strafraum von Matip elfmeterreif gefoult wurde. Schiri Schmidt pfiff aber nicht.

51. Minute:
Was für ein Treffer! Eine ganz feine Aktion des jungen Zoller, der hier einen Doppelpack geschnürt hat.

50. Minute:
tor Tooooooooor für Kaiserslautern! 2:0 durch Zoller, der einen hohen Ball aus 40 Metern von Simunek sehr schön am 16er annimmt, Roger verlädt und die Kugel aus 14 Metern über Özcan ins Tor lupft!

49. Minute:
Ingolstadt stürmt über Eigler und Hartmann an den Lauterer Strafraum, können sich am Ende aber nicht durchsetzen.

48. Minute:
Die Partie geht etwas zäh in den zweiten Durchgang. Beide Teams schenken sich zwar nichts, doch Raumgewinn gibt es auf beiden Seiten ebenfalls nicht.

47. Minute:
User "Beppo" fragt, wer der stärkste Spieler bei Ingolstadt ist? Besonders auffällig ist Knasmüllner, der jeden Standard tritt und auch die einzige Tormöglichkeit der Gäste hatte.

46. Minute:
auswechslung Karl-Heinz Lappe kommt für Manuel Schäffler ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Schmidt pfeift die zweite Hälfte an. Ingolstadt hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung über Ingolstadt gehen die Lauterer in die Kabine. Die Roten Teufel waren von Beginn an wacher, spielten ein prima Forechecking und setzten die Gäste immer wieder unter Druck. Viele Torchancen entstanden dadurch nicht, aber in der 27. Minute schloss Zoller eine schöne Kombination mit dem Führungstreffer ab. Ingolstadt hätte im Gegenzug sofort zum Ausgleich kommen können, doch Sippel hielt die Null fest. In der zweiten Hälfte sollte auf beiden Seiten noch mehr drin sein. Also: dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift zur Pause.

45. Minute:
Ingolstadt probiert es noch mal mit einem Angriff, aber dem Versuch durch die Mitte ist kein Erfolg beschert.

45. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang werden angezeigt.

45. Minute:
Knasmüllner steht für einen Freistoß in der Nähe der linken Strafraumecke bereit - und legt den Ball quer. Das bringt nichts ein.

44. Minute:
Die FCK-Fans treiben ihr Team in den letzten Minuten vor dem Pausenpfiff noch einmal nach vorn.

43. Minute:
Den Freistoß hebt Ring dann viel zu ungenau an den Fünfmeterraum, wo Özcan den Ball sicher runterpflücken kann.

42. Minute:
Ring legt sich den Ball zu einem Freistoß aus 35 Metern in mittiger Position zurecht.

41. Minute:
Ingolstadt hat sich doch wieder weit in die eigene Hälfte zurückgezogen.

40. Minute:
Fünf Minuten sind auf dem Betzenberg noch zu spielen. Ingolstadt müht sich hier um den Ausgleich.

39. Minute:
Die Partie verlagert sich nun mehr und mehr ins Mittelfeld. Strafraumszenen gibt es im Moment nicht.

38. Minute:
Ingolstadt baut sehr elegant aus der eigenen Hälfte wieder auf, wehrt sich nun gut gegen den Lauterer Druck. Das sieht sehr ordentlich aus.

37. Minute:
Ein wirklich sehr munteres Spiel auf dem Betzenberg. Beide Mannschaften stecken die Hitze bislang gut weg.

36. Minute:
Die Gäste trauen sich nun ein wenig mehr zu, werden mutiger. Doch bis auf den Schuss von Knasmüllner vorhin gab's noch keine Tormöglichkeiten.

35. Minute:
Ingolstadts Knasmüllner spielte bisher 14 Pässe, von denen 13 ankamen. Diese und mehr Statistiken unter SPIELERVERGLEICH.

34. Minute:
gelb Da Costa rammt Gaus im Kopfballduell wuchtig von hinten um und erhält die Gelbe Karte.

33. Minute:
Knasmüllner hebt den Freistoß nach links an den Fünfmeterraum, wo Matip lauert. Doch Sippel passt auf und fängt den Ball weg.

32. Minute:
Orban tritt Hartmann gut 22 Meter vor dem Tor um. Es gibt einen Freistoß für Ingolstadt aus aussichtsreicher Position.

31. Minute:
gelb Idrissou tritt Groß im Mittelkreis von hinten heftig in die Hacken und sieht dafür die Gelbe Karte.

30. Minute:
Die letzten Minuten hatten es wirklich in sich. Fast hätte Ingolstadt nach der FCK-Führung postwendend den Ausgleich geschafft.

29. Minute:
ecke Den folgenden Eckball von links schießt erneut Knasmüllner, aber die Aktion bringt nichts ein.

28. Minute:
chance Und was der Ausgleich! Knasmüllner zwingt Sippel von der Strafraumgrenze aus mit einem feinen Schlenzer zu einer Glanzparade!

27. Minute:
tor Tooooooooor für Kaiserslautern! 1:0 durch Zoller! Gaus legt von der Strafraumgrenze perfekt auf den gestarteten Zoller vor, der aus sechs Metern von links FCI-Keeper Özcan tunnelt!

27. Minute:
Das war eine gute Möglichkeit für die Roten Teufel, doch der Kopfball von Idrissou war zu unplatziert.

26. Minute:
ecke Ring schlägt eine weitere Ecke für den FCK von rechts herein. Idrissou steigt hoch, köpft aber genau in die Arme von Özcan!

25. Minute:
Kaiserslautern tut sich trotz drückender Überlegenheit im Spiel nach vorn schwer und holt kaum Torchancen heraus.

24. Minute:
Pause beendet, es geht weiter. Bei der drückenden Hitze heute wird es auch im zweiten Durchgang eine Trinkpause geben.

22. Minute:
Und Prost! Nach der Hälfte der ersten Halbzeit unterbricht Schiedsrichter Markus Schmidt die Begegnung für eine Trinkpause für alle Akteure.

21. Minute:
Kaiserslauterns Matmour hatte bislang acht Ballkontakte, verlor die Kugel dabei zweimal. Diese und mehr Zahlen unter SPIELERVERGLEICH.

20. Minute:
Auch nach 20 Minuten hat sich hier nichts verändert: Kaiserslautern bestimmt die Partie, lässt Ingolstadt überhaupt nicht zum Zuge kommen.

19. Minute:
Matmour treibt den Ball über rechts nach vorn, kommt dann aber nicht an Jessen vorbei.

18. Minute:
Userin "irene" fragt, warum Dick nicht FCK-Kapitän ist? Weil Trainer Franco Foda nach dem Ausfall das Stamm-Kapitäns Bunjaku von Spiel zu Spiel einen anderen Mannschaftsführer bestimmen will.

17. Minute:
ecke Knasmüllner schlägt einen weiteren Eckball für die Gäste von links herein. Sippel faustet den Ball wieder raus, wird dabei noch von Eigler unfair attackiert.

16. Minute:
chance Ring hebt einen Freistoß von der linken Seite aus 25 Metern vors Tor. Özcan passt gut auf und fischt den Ball sicher vor Idrissou runter.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist hier nun gespielt. Kaiserslautern bietet eine sehr gefällige Partie, dominiert die Ingolstädter bislang.

14. Minute:
Bei Ingolstadt häufen sich die Fehlpässe. Die Gäste machen Kaiserslautern immer wieder stark.

13. Minute:
Bei Kaiserslautern läuft der Ball gut durch die Reihen, Ingolstadt kann nur reagieren.

12. Minute:
Ring will Zoller steil in den Ingolstädter Strafraum schicken. Doch sein Pass ist viel zu lange, Zoller kommt nicht mehr ran.

11. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten sind nun in Kaiserslautern gespielt. Die Roten Teufel kommen auf eine Ballbesitzquote von über 61 Prozent. Diese und mehr Statistiken unter TEAMVERGLEICH.

10. Minute:
ecke Auf der Gegenseite führt Knasmüllner die erste Ecke für Ingolstadt nur kurz aus. Das bringt keine Gefahr für das Tor von Sippel.

9. Minute:
ecke Ring tritt den ersten Eckball der Partie für Kaiserslautern von links herein, was aber nichts einbringt.

8. Minute:
chance Ring wühlt sich durch die Ingolstädter Deckung, legt vorm 16er quer auf Zoller. Der FCK-Neuzugang zirkelt den Ball flach mit dem Außenrist aufs Tor, Özcan kann sicher abwehren!

7. Minute:
Schiri Schmidt belässt es nach dieser Aktion der Lauterers bei einer Ermahnung. Das Spiel geht mit einem Freistoß für Ingolstadt weiter.

6. Minute:
Ring lässt Schäffler im Mittelkreis übel auflaufen. Der Ingolstädter blutet nun am Kinn, muss den Platz erst einmal verlassen.

5. Minute:
In den ersten fünf Minuten drängt Kaiserslautern die Ingolstädter weit in deren eigene Hälfte. Die Gäste können sich nicht befreien.

4. Minute:
Özcan spielt bei einem Lauterer Angriff über rechts gut mit und kommt weit aus seinem Tor. Außerhalb des Strafraumes klärt der Schlussmann sicher.

3. Minute:
Idrissou zieht auf der linken Seite auf und davon, ist von Roger nicht zu stoppen. Aber die Hereingabe des Lauterers in die Mitte kommt nicht an.

2. Minute:
Die Fans sind gleich lautstark da: Auf dem Betzenberg herrscht beste Stimmung.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift die Partie an. Kaiserslautern hat Anstoß.

Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Schweigeminute zu Ehren des verstorbenen FCK-Idols Ottmar Walter.

Rückkehr auf den Betzenberg: Mit Coach Marco Kurz, Co-Trainer Michael Henke und Abwehrspieler Leon Jessen kommen gleich drei Ingolstädter an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Doch Kurz lässt keine Sentimentalität aufkommen: "Ich konzentriere mich darauf, dass wir Punkte ergattern." Die Bayern werden heute von rund 150 Fans begleitet.

Die hochambitionierten Ingolstädter erlebten beim 1:2 gegen Aue einen Fehlstart in die neue Saison. "Wir waren viel zu nervös", blickt Kapitän Eigler noch einmal zurück auf das vorige Spiel. Das soll nun anders werden, verspricht Marco Kurz: "Wir werden mutig und entschlossen auftreten", so der FCI-Trainer. Bei den Schanzern fehlt der rotgesperrte Morales sowie Mijatovic (Mittelfußbruch).

Bei Kaiserslautern fallen Bunjaku, Torrejon und Alushi weiter aus, dazu fehlt der Magen-Darm-kranke Borysiuk. Ansonsten kann Trainer Foda auf den Kader aus dem Paderborn-Spiel zurückgreifen. Die Bilanz der bisherigen vier Spiele gegen Ingolstadt ist recht eindeutig: Lautern gewann dreimal, spielte einmal unentschieden.

Heimspielauftakt für die Roten Teufel. Unter Flutlicht will der 1. FC Kaiserslautern an den guten Start in Paderborn (1:0) anknüpfen. "Wir haben Ingolstadt beobachtet, kennen ihre Stärken und Schwächen", verkündete Franco Foda vor der Partie. "Unser Ziel ist es, schnell umzuschalten und den Gegner effektiv unter Druck zu setzen", erklärte der FCK-Trainer.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den FC Ingolstadt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal