Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - Oberhof (GER) Prolog 4km Freistil Herren Tour de Ski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - Oberhof (GER) Prolog 4km Freistil Herren Tour de Ski

26.07.2013, 07:41 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Alex Harvey (CAN)

2. Devon Kershaw (CAN)

3. Chris Jespersen (NOR)

4. Ilia Chernousov (RUS)

5. Robin Duvillard (FRA)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

16:24 Auf Wiedersehen!
Das war es vom Auftakt der Tour de Ski in Oberhof. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit den Sprint-Wettkämpfen. Wir sind natürlich auch dann wieder live für Sie dabei. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Samstag!

16:22 Deutschland weit zurück
Die deutschen Herren haben es vor heimischer Kulisse nicht geschafft zu überzeugen. Aus dem Team schaffte es nur Tobias Angerer - und das nur auf Rang 28 - unter die besten 30. Auch die Österreicher und Schweizer mussten sich mit weniger begnügen. Bester Österreicher war am Ende Bernhard Tritscher auf Platz 27. Bei den Schweizern reichte es nicht einmal für die Top 30.

16:20 Kanada feiert den Doppelsieg!
Das Rennen der Herren endet mit einer kleinen Überraschung und die Kanadier Alex Harvey und Devon Kershaw sichern sich nach einer starken Vorstellung den Doppelsieg im Prolog! Die beiden Kanadier profitierten von einer niedrigen Startnummer, zeigten sich aber auch in guter Form. Den dritten Rang sichert sich mit 10,2 Sekunden Rückstand zum Ersten der Norweger Chris Jespersen.

16:15 Wenzl und Peiffer abgeschlagen!
Josef Wenzl und Arnd Peiffer können an dem durchwachsenden DSV-Ergebnis wohl nichts mehr ändern. Die beiden liegen nach 2,3 Kilometern nur auf den Rängen 90 und 81 und dürfen hier wohl auf kein Top 30 Ergebnis mehr kommen.

16:12 Sundby mit guten Rennen
Martin Johnsrud Sundby kann die beiden Kanadier zwar ebenfalls nicht verdrängen, aber Position sechs mit 14,4 Sekunden Rückstand kann sich durchaus sehen lassen. Da hat er alles aus den Verhältnissen rausgeholt.

16:11 Lekov auf Platz 16
Auch Alexander Legkov kann sich mit der hohen Startnummern keine gute Endplatzierung abholen. Der Russe liegt im Ziel 20,3 Sekunden zurück und rangiert sich auf dem 16. Platz ein. Langsam können die beiden Kanadier hier den Champagner rausholen. Sie dürfte eigentlich keiner mehr verdrängen können!

16:09 Wenzl und Peiffer schließen Wettkampf
Unter den Jubel der Zuschauer machen sich mit den beiden Deutschen Josef Wenzl und Arnd Peiffer die letzten Starter auf dem Weg. In knapp zehn Minuten wird der Prolog beendet sein.

16:08 Jespersen auf Rang drei
Chris Jespersen kann zwar die Kanadier ebenfalls nicht gefährden, schafft aber trotz der hohen Startnummer mit Platz drei ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis.

16:04 Northug weit hinten!
Petter Northug läuft seiner Form weiter hinterher! Der Norweger kommt bei weitem nicht an die Zeiten der Kanadier heran und muss sich mit 24,6 Sekunden auf dem enttäuschenden 20. Platz einsortieren.

16:03 Was ist hier noch möglich?
Bisher haben sich die Läufer mit hohen Startnummern schwer getan hier am Ende eine gute Zeit zu laufen. Einzig Chernousov und der Norweger Krogh kamen mit einer Nummer jenseits der 60 in die Top Ten. Grund dafür ist die Loipe, die mit jedem Läufer immer schwieriger wird.

16:01 Chernousov auf Rang drei
Ilia Chernousov schiebt sich hinter die beiden Kanadier auf den dritten Platz. Der Russe hat allerdings auch schon 13,4 Sekunden Rückstand auf den Führenden Harvey.

15:59 Ivanou kommt zu Sturz!
Sturz von Aliaksei Ivanou! Der Weißrusse kommt kurz in die Rücklage und kann den Sprung nicht mehr verhindern. Das wird ihm sehr viel Zeit und Kraft kosten.

15:56 Kein DSV-Athlet vorne dabei
Im Moment schafft es kein DSV-Starter im Ziel unter die Top 10. Auch Tobias Angerer kann daran nichts mehr ändern - nur Rang 20 steht für ihn zu Buche.

15:55 Tritscher weiter Halbzeitführender
Nach der Hälfte der Distanz führt weiter Bernhard Tritscher aus Österreich das Klassement an. Tritscher ist allerdings in der zweiten Runde komplett eingebrochen und taucht im Ziel derzeit nur auf Rang 19 auf.

15:53 Kanadische Doppelführung
Er kann! Alex Harvey war mit einer 9:03.4 am Ende 4,1 Sekunden schneller als Kershaw und ist somit der neue Führende - Kanada führt das Feld mit zwei Athleten an.

15:52 Greift Harvey seinen Landsmann an?
An der dritten Zeitnahme hat Alex Harvey mit 2,4 Sekunden die Führung vor seinem Landsmann Kershav übernommen. Kann er das auch in Ziel bringen?

15:51 Stockbruch bei Gjerdalen!
Tord Asle Gjerdalen hat einen Stockbruch zu beklagen. Dem Norweger wird zwar zugleich ein neuer Stock von einem Betreuer gereicht, aber da hat er bei der Übergabe eines an Zeit verloren.

15:49 Rote Gruppe gestartet
Inzwischen haben auch die ersten gesetzten Athleten das Rennen in Angriff genommen. Wie bei den Damen, startet diese auch bei den Herren in der Mitte des Feldes und nicht wie gewohnt zum Ende.

15:47 Top 3 unverändert
Die Top 3 im Ziel bleibt weiter unverändert. An der Spitze liegt Devon Kershaw mit einer 9:07.5. 9,7 Sekunden dahinter folgt der Franzose Robin Duvillard auf Platz zwei. Jens Eriksson liegt auf Position drei.

15:43 Teichmann im Ziel
Das war nicht's! Axel Teichmann wird auch heute kein gutes Ergebnis gelingen. Der Deutsche bekommt im Ziel satte 22,5 Sekunden aufgebrummt und ist derzeit nur 15.

15:41 Tscharnke in der Loipe
Unter großen Jubel wird die größte deutsche Hoffnung des heutigen Tages, Tim Tscharnke, in die Loipe geschickt. Wenn der Thüringer einen guten Tag erwischt ist eine gute Platzierung allemal drin. Kurz nach ihm werden Jens Filbrich und Hannes Dotzler die 4,5 Kilometer beginnen.

15:40 Kershaw geht an die Spitze1
Devon Kershaw (CAN) pflügt sich durch den nassen Oberhofer Schnee und setzt sich mit 11,4 Sekunden Vorsprung vor den Schweden Eriksson im Ziel an die Spitze. Das ist eine starke Zeit - ein gutes Ergebnis sollte damit drin sein!

15:38 Teichmann weit zurück
Axel Teichmann liegt nach der zweiten Zwischennahme weit zurück und hat nach 2,3 Kilometern bereits 9,8 Sekunden Rückstand zur Spitze.

15:36 Eriksson weiter vorn
Jens Eriksson scheint hier eine richtig starke letzte Runde gezeigt zu haben. Bisher konnte keiner der Athleten ihm seine Führung nehmen. Auch der Este Aivar Rehemaa, der bei 3,8 Kilometern noch knapp zwei Sekunden vor dem Schweden lag, liegt im Ziel 1,3 Sekunden zurück.

15:33 Große DSV-Gruppe am Start
Kurz nacheinander beginnen jetzt Axel Teichmann, Jonaes Dobler, Franz Göring, Thomas Bing und Andy Kühne ihre 4,5 Kilometer. Bereits unterwegs ist auch Sebastian Eisenlauer vom SC Sonthofen.

15:32 Tritscher verliert auf Eriksson
Bernhard Tritscher verliert auf der letzten Runde und hat am Ende mit 9,4 Sekunden doch noch einen recht deutlichen Rückstand - damit ist der Österreicher derzeit Sechster.

15:31 Wick auf Rang neun
Thomas Wick kommt völlig erschöpft ins Ziel und sortiert sich mit 25 Sekunden Rückstand auf Platz neun ein. Die Spitze hat inzwischen Jens Eriksson aus Schweden übernommen.

15:30 Tritscher knapp vorn
Der Österreicher Bernhard Tritscher zeigt weiter ein ordentliches Rennen und liegt auch nach der dritten Zwischenzeit an der Spitze. Jetzt heißt es Daumendrücken für die letzten Meter!

15:28 Erste Läufer im Ziel
Sechs Läufer haben ihr Rennen bereits beendet. Die Führung hat bis dato der Finne Ville Nousiainen mit 9:22.2 Minuten inne. Andrew Musgrave konnte sein hohes Tempo nicht halten und fiel am Ende 1,5 Sekunden hinter Nousiainen zurück.

15:25 Es zieht sich zu
In Oberhof hat sich inzwischen dichter Nebel über die Strecke gelegt. Behindern dürfte das die Läufer aber eher weniger.

15:24 Musgrave weiter vorn
Der Brite Andrew Musgrave hat bei den ersten Zwischenzeiten weiterhin die Nase vorn. An die Zeit heran kam bei der ersten Zwischennahme Bernhard Tritscher, der ebenfalls 1:29.2 Minuten für die ersten 800 Meter brauchte.

15:22 Wick unterwegs
Mit Thomas Wick hat vor kurzem der erste deutsche Läufer sein Rennen begonnen. Auch Bernhard Tritscher aus Österreich und der Schweizer Remo Fischer sind bereits auf ihrer ersten 1,5 Kilometer-Schleife.

15:20 Musgrave geht hohes Tempo
Andrew Musgrave geht das Rennen mit kräftigen Stockschüben an und legt direkt ein hohes Tempo vor. Wenn das am Ende nicht nach hinten los geht!

15:16 Das Rennen läuft!
Der Startschuss ist gefallen und mit Anssi Pentsinen aus Finnland und den Weißrussen Alexander Lasutkin sind die ersten Läufer auf ihre 4,5 Kilometer gegangen. Erster Deutschsprachiger Athlet wird in knapp drei Minuten Jonas Baumann aus der Schweiz sein.

15:14 Wer holt den Gesamtsieg?
Bei den Herren sind die ersten Sieganwärter schwieriger auszumachen. Norwegens Laufstart Petter Northug ist nach einer Krankheit im Herbst bisher noch nicht in Topform gewesen. Cologna, der immerhin schon zwei Mal die Tour gewann, fehlt verletzungsbedingt. Als Titelverteidiger und einer der großen Favoriten bleibt Alexander Legkov.

15:13 Kleines ÖSV-Team
Die Nachbarn aus Österreich stellen wie gewohnt nur ein kleines Team. Sehen werden wir heute Johannes Dürr, Harald Wurm und Bernhard Tritscher. Auf ein gutes Gesamtergebnis kann vor allem Johannes Dürr hoffen. Der Fahrplan für Wurm und Tritscher sieht derzeit den Ausstieg nach der zweiten Station in Lenzerheide vor.

15:12 Schweiz nimmt Tour mit sieben Athleten in Angriff
Aus der Schweiz reisten sieben Athleten nach Oberhof an. Geplant ist, dass Jonas Baumann, Remo Fischer, Toni Livers und Curdin Perl die gesamte Tour bestreiten, während die Sprint-Spezialisten Gianluca Cologna, Jöri Kindschi und Eligius Tambornino nach dem Skating-Sprint an Silvester in der Lenzerheide aussteigen werden. Auf den Start verzichten muss nach seiner Verletzung vor Saisonbeginn Dairo Cologna. Der Davoser beabsichtigt, Mitte Januar in Polen in die laufende Weltcup-Saison einzusteigen.

15:08 DSV-Herrenteam ebenfalls mit Biathlon-Verstärkung
Wie im Damenteam, findet sich auch im Herrenteam mit Arnd Peiffer ein Athlet aus dem Biathlonbereich wieder. Für den 26-Jährigen ist es der erste Langlauf-Weltcup-Start überhaupt. Neben Pfeiffer gehen Thomas Wick, Sebastian Eisenlauer, Axel Teichmann, Jonas Dobler, Franz Göring, Thomas Bing, Andy Kühne, Tim Tscharnke, Jens Filbrich, Hannes Dotzler, Tobias Angerer und Josef Wenzl an den Start.

15:06 109 Starter aus 23 Nationen
Bei den Herren ist das Starterfeld gewohnt etwas größer als bei den Damen. Insgesamt 109 Starter aus 23 Nationen haben für den Prolog gemeldet. Als erster Läufer auf die 4,5 Kilometer-Strecke geht Anssi Pentsinen aus Finnland. Das restliche Starterfeld wird im 30-Sekunden-Takt folgen.

15:02 Streckenlänge leicht verändert
Da durch die warmen Temperaturen nur eine 1,5 Kilometer-Loipe in Oberhof bereitsteht, hat sich die Länge des Prologs geringfügig verändert und die Herren laufen gleich 4,5 statt der zunächst vorgesehenen 4 Kilometer.

14:59 Erstes Tour de Ski-Rennen steht kurz bevor
Nachdem die Langläuferinnen ihren Prolog vor wenigen Minuten beendet haben, geht es gleich für die Herren in das erste Rennen der Tour de Ski 2014 aus Oberhof. Die Startzeit ist für 15:15 Uhr angsetzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal