Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - Sprint Freistil Herren Szklarska Poreba

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - Sprint Freistil Herren Szklarska Poreba

26.07.2013, 07:42 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Alex Harvey (CAN)

2. Josef Wenzl (GER)

3. Baptiste Gros (FRA)

4. Cyril Gaillard (FRA)

5. Martin Jäger (SUI)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

15:58 Bis demnächst!
Mit aus deutscher Sicht erfreulichen Resultaten verabschieden wir uns vom Freistilsprint der Langlauf-Herren. Bereits um 09:45 Uhr steht das 15km-Rennen am morgigen Tag an. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Nachmittag. Bis bald.

15:56 Jäger holt sich den fünften Platz!
Mit einem Topresultat lassen auch die Männer aus dem Schweizer Lager aufhorchen. Martin Jäger gelang der Ritt ins Finale, wo der 26-Jährige jedoch an seine Grenzen stößt und sich mit dem fünften Platz begnügen muss. Allerdings dürfte ihm das nicht wirklich schwer fallen!

15:54 Deutsche Form ansteigend!
Mit Freude beobachten wir die letzten Wochen der Langläufer. Je näher die olympischen Spiele rücken, umso besser wird die Form der deutschen Athleten. Topsprinter Josef Wenzl untermauert als Tageszweiter diese These! Aber auch Tim Tscharnke präsentiert sich als Achter in guter Form. Mit Hinblick auf den Teamsprint brauchen wir einen starken zweiten Sprinter, den wir in dem 24-Jährigen wohl haben!

15:52 Finale
Wenzl zieht seine Ski als Zweiter über die Ziellinie - herzlichen Glückwunsch! In einem packenden Finale musste sich der Deutsche letztlich nur dem Kanadier Harvey geschlagen geben. Dahinter reihen sich die beiden Franzosen ein. Andrew Newell konnte nach einem frühen Sturz nicht mehr in den Kampf ums Podium eingreifen.

15:42 Finale
Das Finale bei den Männern steht an! Wir freuen uns enorm auf ein enges Finish mit deutscher Beteiligung! Josef Wenzl hinterließ bislang einen überragenden Eindruck und dürfte folglich ein mächtiges Wörtchen im Kampf um den Sieg mitreden! Vielleicht holt sich der DSV-Spitzensprinter ja sogar den Sieg!

15:33 2. Halbfinale
Das war stark! In erneut überragender Manier bestimmt Josef Wenzl den Lauf und bringt seine Ski als Erster über die Ziellinie. Hauchdünn dahinter kommt Newell als Zweiter ins Finale. Tim Tscharnke wird guter Vierter, verpasst jedoch aufgrund von vier Zehntel knapp das Finale - schade! Insgesamt wird der Deutsche so Achter und dürfte auch damit zufrieden sein! Umso mehr freuen wir uns auf das Finale mit Josef Wenzl in wenigen Minuten!

15:27 2. Halbfinale
Etwas parteiisch ist unsere Vorfreude auf das zweiten Halbfinale aufgrund der deutschen Beteiligung naturgemäß etwas höher. Wenzl lieferte im Viertelfinale eine souveräne Leistung und so hoffen wir nun auf den Finaleinzug! Tim Tscharnkes Weiterkommen wäre dagegen eine Überraschung! Stärkster Gegner der beiden DSV-Athleten dürfte der Amerikaner Newell sein.

15:25 1. Halbfinale
Das gelingt dem Kanadier nur bedingt! Gegen Gros ist er chancenlos und kommt nur als Vierter ins Ziel. Jetzt muss Harvey auf die Zeit hoffen. Cyrir Gaillard holt sich das zweite Finalticket nach der Auswertung des Zielfotos gegen den Schweizer Jäger. Das war doch mal ein spannendes Halbfinale!

15:23 1. Halbfinale
Im ersten Halbfinale sind noch keine deutschen Herren zu bestauen. Allerdings wartet mit Alex Harvey einer der heißen Anwärter auf den Sieg in dem Lauf. Zunächst muss sich der 25-Jährige aber gegen drei Franzosen erwehren.

15:08 5. Viertelfinale
Das war knapp! Jovian Hediger aus der Schweiz holt sich hauchdünn vor dem Russen Gafarov den ersten Platz. Der favorisierte Petukhov konnte die Erwartungen nicht erfüllen und ist hingegen ausgeschieden. Erfreulicherweise war der Lauf nicht schnell genug, um Tim Tscharnke von den beiden Zeitschnellsten zu verdrängen. Der DSV-Athlet zieht demzufolge ebenso wie Wenzl ins Halbfinale ein!

15:04 5. Viertelfinale
Die letzten Männer im Viertelfinale sind unterwegs. Wer kann sich die verbleibenden Tickets sichern? In erster Linie hoffen wir mal auf einen recht langsamen Lauf, damit Tim Tscharnke sich noch über die Zeit für das Halbfinale qualifizieren kann.

15:02 4. Viertelfinale
Wie angedeutet ist Newell stärkster Mann auf der Zielgeraden. Dahinter warten wir noch auf die Auswertung des Zielfotos zwischen Retivykh aus Russland und dem Österreicher Wurm, der schlussendlich den kürzeren zieht und als Dritter ausgeschieden ist, denn das Viertelfinale war abermals langsamer als der Lauf mit den Deutschen Tscharnke und Wenzl.

15:00 4. Viertelfinale
In den beiden letzten Viertelfinalläufen erwarten wir leider keine deutschen Herren mehr. Im vierten Rennen dürfte Andrew Newell aus den USA Topfavorit sein. Dahinter wird es vermutlich spannend werden.

14:58 3. Viertelfinale
Wenzl gewinnt! Mit beeindruckender Sicherheit bringt Josef Wenzl sein Viertelfinale als Erster zu Ende. Der Schweizer Martin Jäger kann sich den Platz hinter dem starken Deutschen sichern. Tim Tscharnke darf als Vierter noch auf den Einzug ins Halbfinale hoffen, denn der dritte Lauf war bislang der schnellste und damit wäre der 23-Jährige noch unter den besten Zwölf.

14:55 3. Viertelfinale
Jetzt stehen die letzten zwei DSV-Athelten am Start. Etwas unglücklich müssen Tscharnke und Wenzl in einem Lauf ran, können aber vielleicht gemeinsame Sache machen und so die Konkurrenz auf Abstand halten. Besonders Poltoranin dürfte zu beachten sein, obwohl der Kasache im klassischen Stil stärker einzuschätzen ist.

14:53 2. Viertelfinale
Der angesprochene Harvey präsentiert sich als stärkster Athlet auf der Zielgeraden. Baptiste Gros aus Frankreich sichert sich den zweiten Platz und damit ein Ticket für die nächste Runde. Morilov muss als Dritter noch zittern.

14:49 2. Viertelfinale
Im zweiten Lauf müssen wir leider ohne deutsche Athleten auskommen. Morilov aus Russland und der Kanadier Harvey dürften die heißesten Anwärter auf die ersten beiden Plätze sein.

14:48 1. Viertelfinale
Klare Antwort: Nein! Als Fünfter fehlen dem 23-Jährigen die nötigen Kraftreserven im Zielsprint. Kriukov aus Russland, sowie Jay aus Frankreich heißen die ersten Männer im Halbfinale. Topfavorit Pellegrino muss als Dritter über die Zeit hoffen. Die erste Überraschung ist perfekt!

14:47 1. Viertelfinale
Die ersten sechs Männer sind unterwegs. Schon im ersten Lauf freuen wir uns auf Sebastian Eisenlauer. Kann sich der Deutsche fürs Halbfinale qualifizieren!

14:32 Gleich geht's los!
Nach den Viertelfinalläufen der Damen nehmen die Herren in ca. zehn Minuten ihre Rennen auf. Wir freuen uns auf den Sprintwettkampf und hoffen, dass sich die drei Deutschen lange behaupten können und mit etwas Glück sogar im Kampf ums Podium mitreden können!

14:17 Russen weit vorne zu erwarten!
Die wohl stärkste Nation im Langlauf (Norwegen) bereiten sich derzeit intensiv auf Olympia vor und lässt deshalb diesen Weltcup in Polen aus. Demnach kommen die Favoriten für den Sieg aus Russland. Nikolay Morilov und Alexey Petukhov gelten als Anwärter für das Podium. Zudem muss der Führende der Sprintwertung, Federico Pellegrino, beachtet werden! Allerdings erhoffen wir uns auch von den deutschen Läufern Topplatzierungen! Es wird spannend!

14:10 Alle Schweizer im Viertelfinale!
Die sechs gestarteten schweizer Athleten konnten sich etwas überraschend für die erste Runde qualifizieren. Eligius Tambornini und Martin Jäger konnten sich mit den Plätzen 14 und 15 relativ weit vorne einsortieren und dürfen demnach auf den Einzug in die nächste Runde hoffen.

14:08 Zwei Österreicher weiter!
Aus unserem Nachbarland konnten sich zwei Athleten für die Viertelfinalläufe qualifizieren. Bernhard Tritscher als Achter und Harald Wurm als Neunter konnten bereits auf sich aufmerksam machen. Marlin Stockinger musste als 45. hingegen die Segel streichen.

14:01 Drei Deutsche mit dabei!
Von vier gestarteten deutschen DSV-Schützlingem gelang drei der Sprung unter die besten 30. Allen voran Tim Tscharnke und Josef Wenzl als Fünfter und Sechster machen Hoffnung auf ein richtig gutes Resultat. Sebastian Eisenlauer ist ebenso im Viertelfinale mit dabei. Jonas Dobler hingegen musste als 32. bereits seine Sachen zusammenpacken.

13:53 30 Athleten starten in den Viertelfinals
Insgesamt konnten sich 30 Langläufer für die Ausscheidungssprints qualifizieren. In den Läufen müssen die Athleten mindestens Zweiter werden, um sicher in die nächste Runde einzuziehen. Zudem schaffen die beiden Zeitschnellsten den Sprung ins Halbfinale.

13:47 Guten Tag
Ein freundliches "Dzień dobry!" hier aus Polen. Mit einem "Guten Tag" auf polnisch begrüßen wir Sie recht herzlich zum nächsten Sprintwettkampf der Langläufer. Ab ca. 14:40 Uhr nehmen die Herren das erste von insgesamt fünf Viertelfinals auf. Wir berichten live!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal