Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Biathlon 2013/2014 - 10km Verfolgung Damen Oslo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Biathlon 2013/2014 - 10km Verfolgung Damen Oslo

30.07.2013, 07:41 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Anastasiya Kuzmina (SVK)

2. Tora Berger (NOR)

3. Olga Vilukhina (RUS)

4. Kaisa Mäkäräinen (FIN)

5. Darya Domracheva (BLR)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

13:54 Gleich beginnt die Männerverfolgung
Der Biathlon-Samstag ist noch nicht vorbei: Bereits um 15.30 Uhr kämpft Simon Schempp um einen Platz unter den besten Drei in der Verfolgungswertung. Für den Moment verabschieden wir uns aber erst einmal. Auf Wiedersehen!

13:47 Morgen, 13 Uhr: die Entscheidung!
Somit ist alles angerichtet für den morgigen Massenstart. Magere fünf Pünktchen Vorsprung hat Tora Berger vor Kaisa Mäkäräinen in der Gesamtwertung. Und auch die Disziplinenwertung ist noch offen: Darya Domracheva verzeichnet 14 Punkte Vorsprung vor Berger und Mäkäräinen. Letztere kann mit einem Sieg und ein wenig Glück also den ganz großen Wurf landen. Ab 13 Uhr wissen wir mehr.

13:44 Innerhofer holt sechs Punkte
Auch Katharina Innerhofer kann den 28. Platz nicht halten und ist am Ende 35. Direkt vor ihr erreicht Elisa Gasparin das Ziel und zeigt sich dadurch deutlich verbessert. Ihre Schwester Selina fällt hingegen mir Platz 41 noch knapp aus den Punkterängen.

13:41 Henkel mit perfekter Schießleistung Zwölfte
Das DSV-Team zeigt sich insgesamt verbessert. Laura Dahlmeier fällt um einen Rang zurück und wird elfte, während Andrea Henkel den Platz hinter ihr einnimmt. Vanessa Hinz startete als 21. und kommt auch an der selben Position ins Ziel. Franziska Preuß kann ihren starken zwölften Rang im Sprint nicht halten und überquert die Ziellinie als 25. Schlussendlich macht Franziska Hildebrand starke 24 Plätze gut und sichert sich Platz 30.

13:37 Kleine Kristallkugel für Mäkäräinen
Die Finnin gewinnt durch ihren vierten Platz nach der Sprintwertung auch den Weltcup in der Verfolgung vor Berger. Mit einem Sieg im morgigen Massenstart kann die Finnin ihre Saison endgültig krönen und den Gesamtweltcup gewinnen.

13:35 Sieg geht an Kuzmina vor Berger und Vilukhina
Die Slowakin Kuzmina gewinnt mit einer starken Laufleistung den fünften Weltcup ihrer Karriere. Zweite wird die Norwegerin Tora Berger vor Olga Vilukhina aus Russland, die Kaisa Mäkäräinen auf Distanz halten konnte.

13:32 Mäkäräinen schluckt Domracheva
Kaisa Mäkäräinen gibt wirklich alles und schiebt sich an Darya Domracheva vorbei. Auch Tora Berger macht noch einen Platz gut und wird hinter Anastasiya Kuzmina Zweite. Dadurch übernimmt die Norwegerin mit fünf Punkten Vorsprung die Führung im Gesamtweltcup und kann morgen im Massenstart vor heimischem Publikum den Gesamtweltcup holen.

13:29 Domracheva raus - Berger wieder dran!
Tora Berger ist dank eines fehlerfreien Schießens auf einmal wieder Dritte. Auf Olga Vilukhina hat die Norwegerin bloß zwei Sekunden Rückstand. Und was macht Kaisa Mäkäräinen? Die Finnin läuft eine Strafrunde und ist nun Achte. Für den Verfolgungsweltcup würde das reichen, aber in der Gesamtwertung schmilzt ihr Vorsprung weiter. Andrea Henkel macht wieder alles richtig und ist mit der einzigen weißen Weste des Feldes inzwischen sogar Fünfte. Was für ein Wahnsinnsrennen von Andrea Henkel!

13:26 Henkel als Einzige mit 15 Treffern
Im Schatten der Führenden hat sich Andrea Henkel bereits um 20 Plätze nach vorne geschoben und sieht nun auf einmal die besten Zehn vor sich. Ganz anders Franziska Preuß: Inzwischen ist sie auf Rang 30 zurückgefallen.

13:23 Dahlmeier neue Fünfte
Dadurch wurde das Tableau komplett durcheinandergewürfelt: Nach Darya Domracheva und Anastasiya Kuzmina ist Susan Dunklee wieder Dritte. Den beeindruckendsten Sprung macht aber Kaisa Mäkäräinen, die Finnin bleibt ebenfalls fehlerfrei und ist neue Vierte. Dahinter wird schon Laura Dahlmeier geführt, die sich beim ersten Stehendschießen ebenfalls keine Blöße gab. Fünf Schüsse stehen noch aus - noch ist alles möglich!

13:20 Drei Strafrunden für Domracheva!
Bekommt Darya Domracheva nun das große Nervenflattern? Gleich drei Schüsse setzt die Weißrussin bei ungemütlichen Bedingungen daneben. Die ersten Verfolgerinnen können das aber nicht wirklich nutzen: Die Norwegerinnen Berger und Flatland verfehlen genauso zwei Scheiben wie Valj Semerenko aus der Ukraine und Olga Vilukhina.

13:17 Kuzmina voll dabei
Stattdessen hat sich Anastasiya Kuzmina nach zwei von vier Anschlägen vom sechsten Platz aus nach vorne geschoben und ist mit 50 Sekunden Rückstand nun erste Verfolgerin von Domracheva.

13:15 Wieder null Fehler für Domracheva
Darya Domracheva will den Doppelsieg am Holmenkollen. Ihre Schussfrequenz ist herausragend, dazu sitzt auch noch jeder Schuss. Das ist Biathlon in Perfektion. Tora Berger kann da nicht mithalten. Im letzten Verfolgungsrennen ihrer Karriere setzt die 33-Jährige gleich den ersten Schuss daneben und fällt damit aus der Spitzengruppe.

13:12 Berger hält den zweiten Rang
Trotz eines Schießfehlers ist Tora Berger weiterhin auf dem zweiten Platz, der ihr 54 Punkte geben würde. Domracheva kann sich heute nur selbst schlagen, daher geht es für die Norwegerin wohl kaum noch weiter nach vorn. Im Gegenteil: Sie muss sich der Russin Olga Vilukhina erwehren, die fast zeitgleich mit Berger zum zweiten Anschlag kommt. Kaisa Mäkäräinen hat sich derweil durch ein fehlerfreies erstes Schießen nach vorne geschoben und ist derzeit 17.

13:09 Dahlmeier und Preuß mit einem Fehler
Die Deutschen Dahlmeier und Preuß haben jeweils einmal danebengeschossen und sind dadurch leicht zurückgefallen. Die Top Ten sind für beide aber auf jeden Fall noch in Reichweite.

13:06 Dunklee fällt zurück
Der Startschuss ist gefallen, die ersten 1,3 von zehn Kilometern sind absolviert und das Feld ist noch ähnlich wie am Anfang zusammen. Eine Ausnahme bildet Susan Dunklee: Vorgestern durfte sie noch den ersten Podestplatz ihrer Karriere beruhen, aber heute hat die US-Amerikanerin nicht den schnellsten Ski. Vor dem ersten Schießen ist sie bereits um drei Plätze und 13 Sekunden zurückgefallen.

13:03 Innerhofer und zwei Mal Gasparin
Das österreichische Feld bespielt Katharina Innerhofer ganz allein. Die 23-Jährige wird mit Startnummer 28 und 1:41 Minuten Rückstand auf Darya Domracheva in die Loipe gehen. Die beiden Schweizer Schwestern Selina und Elisa Gasparin stürzen sich als 27. und 57. ins Geschehen.

12:59 Gute Ausgangsposition von Dahlmeier und Preuß
Nahezu zeitgleich machen sich Laura Dahlmeier und Franziska Preuß als 10. und 12. mit einem Rucksack von einer Minute auf die Verfolgungsjagd. Vanessa Hinz startet als 21., während Andrea Henkel als 31. und Franziska Hildebrand als 54. eingreift.

12:57 Zweikampf zwischen Mäkäräinen und Berger
Kaisa Mäkäräinen führt zur Zeit sowohl den Gesamt- als auch den Verfolgungsweltcup an. In letzterem wird heute die Entscheidung fallen. Die Finnin hat 42 Punkte Vorsprung vor Tora Berger (Norwegen) und muss deshalb nur 22. werden. Als 23. hat sie allerdings nicht die beste Ausgangsposition. Berger kann also noch ein wenig hoffen, während Darya Domracheva aus Weißrussland mit 51 Punkten Rückstand nur noch theoretische Chancen besitzt. Wesentlich enger geht es im Gesamtweltcup zu: Bei nur noch zwei ausstehenden Rennen liegen Mäkäräinen und Berger 21 Punkte auseinander.

12:50 Willkommen am Holmenkollen!
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Biathlon-Samstag des Jahres! Die Damen kämpfen heute um die Entscheidung im Verfolgungsweltcup. Um 13 Uhr geht es los - wir wünschen viel Spaß!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal