Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Biathlon Live-Ticker: 12,5km Verfolgung der Herren in Annecy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Biathlon 2013/2014  

Live-Ticker: Biathlon 2013/2014 - 12,5km Verfolgung Herren Annecy

13.12.2013, 15:56 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Johannes Thingnes Bø (NOR)

2. Erik Lesser (GER)

3. Anton Shipulin (RUS)

4. Carl Johan Bergman (SWE)

5. Benjamin Weger (SUI)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

14:08 Olympiajahr wartet
Enttäuschend verlief das Heimspiel für Martin Fourcade. Der Franzose ließ drei Scheiben stehen und wird nur 17. Der überragende Mann des Wochenende ist stattdessen Johannes Tinges Bø. Der 20-Jährige zeigte sich in seinen ersten Rennen bereits wie ein etablierter Topläufer. Die Norweger scheinen einen neuen Shootingstar gefunden zu haben. Wir gratulieren aber natürlich besonders Erik Lesser zu seinem tollen zweiten Platz. Damit verabschieden wir uns vom Biathlon für 2013. Im Januar starten die Läufer in Oberhof ins Olympiajahr. Bis zum nächsten Mal!

14:04 Die Ergebnisse der Österreicher
Die Österreicher lagen zwischendurch gut im Rennen. Am Ende haben sie die Top10 aber verfehlt. Daniel Mesotitsch wird Elfter und hatte zweimal nicht getroffen. Das gilt auch für Simon Eder, der auf Platz 13. landet. Dominik Landertinger wird mit drei Fehlschüssen 22.

14:02 Birnbacher mit weißer Weste
Andreas Birnbacher kann ebenfalls mit seinem Auftritt zufrieden sein. Dank eines fehlerlosen Schießens arbeitet er sich noch auf Platz 27 nach vorne. Arnd Peiffer wird mit vier Fehlern 43. und Florian Graf mit fünf Fehlern nur 56.

14:00 Stephan toller Siebter
Auch Christoph Stephan ist ein tolles Rennen gelaufen. Mit nur einem einzigen Fehlschuss läuft er von Platz 22 auf Rang sieben vor. Simon Schempp, der im letzten Schießen fehlerfrei blieb, landet auf Platz 19.

13:58 Shipulin Dritter hinter Bø und Lesser
Johannes Tingnes Bø klopft sich auf die Brust und überquert die Ziellinie. Dahinter gratulieren wir Erik Lesser zu einem tollen zweiten Platz. Anton Shipulin hat sich am letzten Anstieg abgesetzt und sichert Platz drei. Benjamin Weger wird Fünfter.

13:56 Bø läuft dem Sieg entgegen
Die ersten beiden Plätze sind vergeben. Der Norweger wird vor Erik Lesser gewinnen. Dahinter kämpfen Benjamin Weger, Carl Bergmann und Anton Shipulin um den letzten Podestplatz.

13:54 Lesser NULL!
Erik Lesser schießt ruhig und sicher. Alle fünf Schüsse setzt er ins Ziel und hat den zweiten Platz damit wohl sicher. Dahinter zeigt Benjamin Weger einen tollen letzten Anschlag und schiebt sich mit einer fehlerlosen Serie auf Platz drei.

13:52 Bø wird gewinnnen
Dieser junge Norweger ist der Wahnsinn. Er trifft alle Schüsse und hebt bereits die Hände zum Jubeln. Das ist einfach unglaublich. Was macht Lesser?

13:51 Letztes Schießen
Jetzt wird es ernst. Der junge Norweger kommt zum letzten Schießen. Er könnte sich sogar zwei Strafrunden erlauben.

13:50 Lesser verliert
Erik Lesser kann das Tempo von Bø nicht halten. Er verliert ein paar Sekunden auf den Norweger. Ein Podestplatz ist aber greifbar. Zehn Sekunden liegt er vor Lindström.

13:49 Die restlichen Deutschen
Die anderen Deutschen werden nichts mehr mit dem Ausgang des Rennens zu tun haben. Simon Schempp hat erneut eine Scheibe stehen lassen und ist 15. Christoph Stephan liegt auf Rang 19. Andreas Birnbacher und Arnd Peiffer liegen noch weiter zurück.

13:47 Lesser wieder Null
Erik Lesser schießt zum dritten Mal fehlerfrei und geht mit 31 Sekunden Rückstand zurück auf die Strecke. Die anderen Verfolger schießen dagegen daneben. Mesotitscht und Landertinger müssen jeweils einmal in die Strafrunde. So kann sich der Schwede Lindström auf den dritten Rang schieben.

13:46 Bø fehlerfrei
Dieser Bø zeigt keine Nerven. Gerade als die Verfolger den Schießstand erreichen, bringt er den letzten Schuss ins Schwarze und zieht fehlerfrei davon.

13:45 3. Schießen
Es geht hier Schlag auf Schlag. Bø muss jetzt stehend an den Schießstand.

13:42 Verfolger kommen ran
Die Verfolger haben jetzt aufgeholt. Bø hat nur noch 23 Sekunden Vorsprung auf Erik Lesser, der die erste Verfolgergruppe anführt. Lesser hat fünf Läufer im Schlepptau. Es sind die beiden Österreicher Mesotitsch und Landertinger, der Russe Shipulin und die Norweger Berger und L'Abee-Lund. Dahinter folgt dann schon eine größere Lücke.

13:40 Lesser und Mesotitsch null
Daniel Mesotitsch und Erik Lesser haben null Fehler geschossen und liegen jetzt etwa 20 Sekunden hinter Boe auf den Plätzen zwei und drei. Dominik Landertinger folgt auf Platz fünf. Simon Schempp hat dagegen eine Scheibe verfehlt und fällt auf Platz elf zurück.

13:39 2. Schießen
Der Führende ist schon wieder zurück am Schießstand. Diesmal lässt er eine Scheibe stehen und muss in die Strafrunde. Den Spitzenplatz wird er trotzdem verteidigen. Aber vielleicht können die Verfolger jetzt Boden gutmachen.

13:37 Bø beeindruckend!
Johannes Bø interessiert das alles nicht. Er dreht vorne einsam seine Runden und baut seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Die Verfolger um Simon Schemp und Erik Lesser kommen nicht näher.

13:35 Auch Birnbacher ohne Fehler
Auch Andreas Birnbacher hat null Fehler geschossen. Sein Rückstand ist aber schon viel zu groß um noch etwas ausrichten zu können.

13:33 1. Schießen
Simon Schemp hat ebenfalls null Fehler geschossen und nimmt zusammen mit dem Italiener Lukas Hofer als Dritter die Verfolgung auf. Auch Erik Lesser und Christoph Stephan blieben fehlerfrei. Martin Fourcade musste dagegen einmal kreiseln.

13:32 Null!
Johannes Bø schießt sehr schnell und zudem auch noch sicher. Mit fünf Schüssen räumt er alle Scheiben ab und geht zurück auf die Strecke. Die anderen Läufer sind noch nicht da.

13:31 1. Schießen
Mit bereits 45 Sekunden Vorsprung kommt Bø zum ersten Schießen. Wenn er jetzt auch noch alle Scheiben trifft...

13:29 Bø baut Vorsprung aus
Der Norweger scheint auch heute in der Loipe sehr stark unterwegs zu sein. Auf dem ersten Kilometer hat er seinen Verfolgern bereits fünf Sekunden abgenommen.

13:28 Die Verfolgung ist im Gange
Nach und nach gehen jetzt die Verfolger auf die Strecke. Gerade ist auch Benjamin Weger, der erste Schweizer, als Elfter gestartet.

13:26 Es geht los!
Johannes Tingnes Bø geht auf die Strecke. Der junge Norweger ist gestern zu seinem ersten Weltcupsieg gelaufen. Kann er heute schon seinen zweiten Sieg feiern? Genügend Vorsprung hat er auf jeden Fall.

13:16 Die Ausgangssituation
Der junge Norweger Johannes Bø holte mit einer eindrucksvollen Leistung gestern einen großen Vorsprung raus. Der Tscheche Ondrej Moravec wird als Erster mit 33 Sekunden Rückstand die Verfolgung aufnehmen. Zum großen Favoriten könnte man trotzdem Martin Fourcade erklären. Der Franzose geht als Dritter mit 37 Sekunden Rückstand ins Rennen und wird vor eigenem Publikum natürlich besonders motiviert sein. Als erster Österreicher wird Daniel Mesotitsch auf Platz sechs ins Rennen gehen.

13:11 Schemp bester Deutscher
Simon Schemp wurde gestern Fünfter im Sprint und wird gleich als erster Deutscher die Verfolgung aufnehmen. Sein Rückstand beträgt allerdings auch schon 41 Sekunden. Sieben Sekunden später wird Erik Lesser ins Rennen gehen. Als 18. geht Florian Graf ins Rennen und auf Position 22 Christoph Stephan. Enttäuschend verlief der Sprint gestern für Arnd Peiffer und Andreas Birnbachern, die heute erst als 40. und 42. starten werden.

12:57 Herzlich Willkommen!
Der letzte Wettbewerb in Le Grand Bonard steht an. 60 Männer gehen gleich auf die Verfolgung des Norwegers Johannes Thingnes Bø, der gestern den Sprint gewonnen hat. Das Rennen startet gegen 13.25 Uhr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal