Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Wilhelmshaven - Borussia Dortmund: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal  

Wilhelmshaven - Dortmund 0:3

03.08.2013, 21:54 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:3

0:1 Großkreutz (71.)

0:2 Ducksch (83.)

0:3 Lewandowski (90.)

03.08.2013, 15:30 Uhr
Wilhelmshaven, Jadestadion
Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

Das war's vom Match Wilhelmshaven gegen Dortmund! Neustrelitz gegen Freiburg geht in die Verlängerung - der Live-Ticker bleibt dabei!

70 Minuten lang konnte Wilhelmshaven dank der tollen Paraden von Torwart Siegl das 0:0 gegen die Dortmunder halten! Ein schöner Erfolg für den Regionalligisten, der dem BVB das Leben hier lange richtig schwer gemacht hat. Großkreutz erlöste mit seinem Tor in der 71. Minute den BVB, Ducksch und Lewandowski legten nach und so steht Dortmund nach einem Arbeitssieg in der 2. Runde des DFB-Pokals!

90. Minute:
Schluss! Wilhelmshaven unterliegt Dortmund mit 0:3.

90. Minute:
Khalil geht links und flankt von der Torauslinie in die Mitte. Subotic steht gut und fängt das Leder ab.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
tor Lewandowski macht das 3:0 für den BVB! Hofmann legt von rechts schön in die Mitte ab auf Lewandowski, der das Leder aus elf Metern über die Schulter von Siegl in die Maschen hebt! Toll gemacht von Lewandowski.

88. Minute:
Braun tritt rechts außen an, setzt sich dann aber zu hart gegen Schmelzer ein und es gibt Freistoß für Dortmund.

87. Minute:
chance Lewandowski kommt sieben Meter vor dem Tor relativ frei zum Kopfball und setzt den nur um Zentimeter links am Tor vorbei!

86. Minute:
Die Dortmunder lassen das Leder wieder in den eigenen Reihen laufen.

84. Minute:
Eine Zusammenarbeit der eingewechselten Hofmann und Ducksch sorgt also für die Entscheidung - man kann auch schlechter wechseln als Klopp das getan hat!

83. Minute:
tor Toooooooooor!!! Ducksch erhöht auf 2:0 für Dortmund! Hofmann bekommt den Ball rechts, legt von der Torauslinie zurück in den Fünfer auf Ducksch, der den Ball dann nur noch über die Linie drücken muss!

82. Minute:
auswechslung Sven Bender kommt für Ilkay Gündogan ins Spiel

81. Minute:
Jetzt läuft die Kugel wieder sehr langsam in den Reihen der Dortmunder und die Hausherren stehen hinten sicher.

80. Minute:
Ecke von links von Alfieri. Der Ball kommt hoch, aber zu nah ans Tor und Langerak fängt im Fünfer ganz sicher runter.

79. Minute:
ecke Eckstoß für SV Wilhelmshaven

78. Minute:
Wieder eine kurz ausgeführte Ecke von links. Danach zieht Reus aufs linke Eck ab, aber die Hausherren können den Schuss abblocken.

77. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

77. Minute:
Fünf Großchancen konnte Aubameyang gegen Siegl nicht verwerten und muss nun runter!

77. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

76. Minute:
gelb Gelb für Gazi Siala

75. Minute:
chance Und wieder kommt Aubameyang nicht an Siegl vorbei! Von links aus sechs Metern aus der Drehung zieht er flach ab, aber Siegl pariert auch diesen Schuss mit dem Fuß auf der Linie!

75. Minute:
"nico" fragt, warum beim BVB Kuba heute nicht spielt? Blaszczykowski hatte unter der Woche einen Infekt und wird geschont.

74. Minute:
auswechslung Abdel Abou Khalil kommt für Youness Buduar ins Spiel

73. Minute:
71 Minuten lang hat es gedauert, bis der BVB 81 Prozent Ballbesitz in zumindest ein Tor ummünzen konnte!

71. Minute:
tor Tooooooooor!!! Großkreutz macht das 1:0 für Dortmund. Ein schnell ausgeführter Freistoß des BVB, eine abgefälschte Ducksch-Flanke landet bei Großkreutz, der das Leder aus 15 Metern ganz trocken unten rechts einschießt. Jetzt ist auch Siegl machtlos.

71. Minute:
Nur noch 20 Minuten und so langsam wird's für Wilhelmshaven hier richtig interessant!

70. Minute:
Schüsse von Sahin und Lewandowski bleiben in der SVW-Abwehr hängen.

69. Minute:
Eleftheriadis wurde behandelt, kommt nun aber zurück auf den Platz.

69. Minute:
auswechslung Yuta Kawachi kommt für David Jahdadic ins Spiel

67. Minute:
gelb Tietz hält Aubameyang klar am Trikot und bekommt Gelb.

67. Minute:
chance Dann ein Konter der Hausherren! Tietz passt auf Scheffler, der auf einmal frei vor Langerak ist. Von leicht links zieht er ab. Langerak ist draußen und kann parieren!

66. Minute:
chance Langsam unglaublich dieser Siegl! Aubameyang köpft aus fünf Metern und auch diesen Ball hält Siegl mit einem Reflex der rechten Hand!

65. Minute:
chance Freistoß für den BVB: Reus führt fast vom Strafraumeck direkt aus, der Ball kommt aufs linke Eck, Siegl ist erneut zur Stelle und klärt auf der Linie. Danach bringt Lewandowski das Leder aus drei Metern nicht im Tor unter!

64. Minute:
gelb Jahdadic grätscht am linken Strafraumeck Schmelzer um und bekommt Gelb.

63. Minute:
Freistoß für den BVB nach Handspiel von Tietz. Reus bringt den Ball von halblinks hoch rein, es kommt keiner mehr ran und das Leder landet rechts im Toraus.

62. Minute:
Großkreutz flankt von rechts an den Fünfer, aber wieder können die Hausherren das Leder aus der Gefahrenzone köpfen.

62. Minute:
Der SVW mal auf dem Weg nach vorne, aber rechts steht Jahdadic im Abseits.

61. Minute:
Reus kommt links vor dem Fünfer zum Kopfball, stand dabei aber im Abseits.

60. Minute:
Auch nach 60 Minuten halten die Gäste die Null gegen den großen Favoriten aus Dortmund!

59. Minute:
Ducksch geht ins Mittelfeld und gibt wohl so etwas wie eine hängende Spitze.

58. Minute:
auswechslung Tim Scheffler kommt für David Loheider ins Spiel

58. Minute:
auswechslung Marvin Ducksch kommt für Sebastian Kehl ins Spiel

57. Minute:
Ecke von links von Reus. Der Ball kommt hoch an den Fünfer und die Hausherren klären per Kopf.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

54. Minute:
Schmelzer auf Kehl, der zu Sahin, weiter raus auf Großkreutz und dann wieder zurück in die Mitte. Raumgewinn: null Meter.

53. Minute:
Die Dortmunder verfallen hier weiter nicht in Panik und spielen ruhig, vielleicht etwas zu ruhig.

52. Minute:
81 Prozent Ballbesitz für den BVB - aber noch kein Tor! Wilhelmshaven hält weiter mit vollem Einsatz dagegen.

51. Minute:
Jetzt muss Langerak zum ersten Mal eingreifen: Nach einem Missverständnis der Dortmunder vor dem Strafraum ist er schnell draußen und kann vor Loheider aufnehmen!

50. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke: Sahin flankt dann schön links an den Fünfer, Aubameyang steigt hoch und köpft aus fünf Metern zwei Meter links vorbei!

50. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

49. Minute:
Nicht schlecht: Siala klärt mit einem Fallrückzieher in der eigenen Hälfte.

48. Minute:
Etwas mehr Tempo nun im Spiel des BVB. Mal sehen, wie Wilhelmshaven damit umgeht.

47. Minute:
Gündogan lässt im Mittelfeld gegen Alfieri das Bein stehen und es gibt Freistoß für den SVW.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Dank Torwart Siegl geht der SVW mit einem überraschenden 0:0 in die Pause. Der Keeper der Hausherren hat mit vier ganz starken Paraden bisher die Führung für den BVB verhindern können. Wilhelmshaven steht zwar tief, das aber gut und macht es den Dortmundern so insgesamt richtig schwer. Die Gäste allerdings lassen es oft zu langsam angehen und geben den Hausherren so Zeit, sich hinten zu ordnen. Das ist bisher alles andere als ein Spaziergang für die Dortmunder! Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Es steht weiter 0:0 zwischen Wilhelmshaven und Dortmund!

45. Minute:
chance Freistoß von rechts: Sahin bringt den Ball links vor den Fünfer, Subotic steigt hoch und köpft nur knapp links vorbei!

45. Minute:
Alfieri legt Reus und es gibt noch einen Freistoß für den BVB.

45. Minute:
Floheider geht halbrechts, Hummels kommt dazu und kann erfolgreich stören.

45. Minute:
Zwei Minuten werden in Hälfte eins nachgespielt.

44. Minute:
ecke Die folgende Ecke bringt dem BVB nichts ein.

44. Minute:
chance Wieder rettet Siegl! Aubameyang kommt links am Fünfer aus vier Metern zum Kopfball. Das Leder kommt flach aufs linke Eck, Siegl taucht blitzschnell ab und pariert auch den auf der Linie!

44. Minute:
Reus mit der Ecke von rechts. Er führt kurz aus, dann flankt Gündogan, aber das bringt nichts.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

43. Minute:
Die Dortmunder bauen weiter sehr ruhig und auch etwas behäbig ihr Spiel auf - der SVW verteidigt weiter weitgehend souverän.

41. Minute:
"Donald" fragt, ob es bei Lewandowski nach Lustlosigkeit aussieht? Nein, er ist - wie eigentlich immer auf dem Platz - engagiert dabei.

40. Minute:
Nun ein Freistoß für den SVW von der rechten Seite: Alfieri führt aus, doch sein Ball ist zu lang und landet links im Toraus.

40. Minute:
"nico" fragt, in welcher Liga Wilhelmshaven spielt? In der Regionalliga Nord.

39. Minute:
SVW-Keeper Siegl wird langsam zu einem echten Problem für die Dortmunder. Ganz stark, was er hier bisher alles hält!

38. Minute:
chance Aus dem Stand führt Sahin den folgenden Freistoß aus 18 Metern aus der Mitte aus! Der Ball kommt über die Mauer gut aufs rechte Eck, Siegl macht sich aber mal ganz lang und kann auch den Schuss zur Seite parieren!

38. Minute:
Glück für Eleftheriadis, dass er für diese Aktion nicht Gelb bekommt.

37. Minute:
Lewandowski wird nun von Eleftheriadis kurz vor dem Strafraum gelegt! Freistoß für den BVB.

36. Minute:
Eleftheriadis hat Gündogans Schuss mit dem Unterleib abgeblockt. Nicht gerade die beste Idee, aber nach kurzem Durchpusten kann Eleftheriadis weitermachen.

35. Minute:
Gündogan zieht aus der Mitte aus 17 Metern ab, doch auch sein Schuss bleibt in der Abwehr der Hausherren hängen.

35. Minute:
Und genau so geht's auch weiter. Das ist nun einfach zu langsam, was der BVB hier spielt.

33. Minute:
Immer wieder passen sich die Dortmunder das Leder im Mittelfeld zu - und kommen dabei keinen Meter vorwärts.

32. Minute:
Natürlich steht Wilhelmshaven gegen den BVB tief und fast mit zwei Vierer-Reihen vor dem Strafraum. Das machen die Hausherren aber weiter sehr gut!

31. Minute:
Sahin versucht's auch aus der zweiten Reihe, doch sein Schuss aufs linke Eck ist kein Problem für Siegl.

31. Minute:
"Mombi" fragt: "Ist nach der ersten halbe Stunde davon auszugehen, dass der BVB das Spiel ohne Probleme gewinnt?" Nein, nach 30 Minuten sieht das eher nach richtig viel Arbeit für die Dortmunder aus.

30. Minute:
Gündogan wird links vor dem Fünfer angespielt, bekommt das Leder nicht unter Kontrolle und kann dann nicht abziehen.

29. Minute:
"hamannsandro" fragt nach der Leistung von SVW-Keeper Siegl? Bisher ist er der beste Mann bei den Hausherren und hat gegen Aubameyang in der 16. Minute ganz stark pariert!

28. Minute:
chance Lewandowski zieht aus der Mitte aus 19 Metern ab und sein Schuss geht nur ganz knapp rechts vorbei!

27. Minute:
Schiri Brand hat zunächst weiterlaufen lassen und unterbricht nun. Loheider steht wieder, er hatte da Subotics Arm ins Gesicht bekommen. So ganz sauber war das nicht.

26. Minute:
Loheider versucht's links im Strafraum, fällt dann im Zweikampf mit Subotic und bleibt dann liegen.

25. Minute:
"Tobi" fragt: "Ist der BVB bisher - wie von Subotic angekündigt - von Anfang an die überlegene Mannschaft?" Überlegen vielleicht noch nicht. Dortmund ist klar besser, hat 78 Prozent Ballbesitz, konnte daraus aber nichts Zählbares machen, weil der SVW gut und clever dagegen hält.

24. Minute:
Schiri Brand unterbricht das Match für eine Trinkpause!

23. Minute:
Loheider hält von halbrechts aus 17 Metern einfach mal drauf, setzt seinen Schuss aber rechts vorbei.

22. Minute:
Ecke von links für den SVW! Alfieri bringt den Ball scharf auf den kurzen Pfosten und die Dortmunder klären per Kopf.

22. Minute:
ecke Eckstoß für SV Wilhelmshaven

21. Minute:
Alfieri passt den Ball durch die Mitte nach vorne, aber da steht kein Mitspieler.

20. Minute:
Bisher hat sich Wilhelmshaven hier sehr gut verkauft. Jetzt drückt der BVB etwas mehr aufs Tempo.

18. Minute:
Ein abgefälschter Schuss landet rechts bei Reus. Der hält aus spitzem Winkel von der Strafraumgrenze drauf, aber kurz vor der Linie kann Eleftheriadis das Leder noch raushauen!

17. Minute:
Das war eine ganz starke Parade von Siegl, der gegen Aubameyang ganz lange stehen blieb!

16. Minute:
chance Aubameyang mit der Riesenchance! Er kommt acht Meter vor dem Tor zum Schuss, aber wieder ist Siegl zur Stelle und kann mit dem linken Fuß parieren!

15. Minute:
Reus bringt den Freistoß hoch in den Fünfer. Der Ball kommt zu nah ans Tor und so kann Siegl erneut sicher abfangen.

14. Minute:
Freistoß für den BVB von der linken Seite nach Foul an Reus.

12. Minute:
chance Lewandowski kommt links im Strafraum zum Schuss. Der Ball kommt flach aufs kurze Eck, Siegl ist unten und packt sicher zu!

11. Minute:
"Adrian" fragt, warum beim BVB heute Langerak für Weidenfeller spielt? Weidenfeller hatte unter der Woche leichte Rückenprobleme und sitzt auf der Bank. Außerdem kann Weidenfeller aufgrund einer Sperre auch im ersten Spiel in der Bundesliga nicht mitmachen und so kann Langerak schon mal Spielpraxis sammeln.

10. Minute:
Sahin fällt rechts im Strafraum, aber Schiri Brand hat da kein Foul von Alfieri gesehen.

10. Minute:
Auch nach zehn Minuten, steht Wilhelmshaven hinten gut geordnet und lässt kaum was zu.

9. Minute:
"Klaus K" fragt nach der Stimmung im Stadion? Die ist gut, aber da geht sicher noch mehr.

8. Minute:
Sahin spielt den Ball hoch links in den Strafraum. Schmelzer ist gestartet, kommt aber nicht mehr ran.

8. Minute:
Hyde tritt links außen an, kommt da aber an gleich zwei Dortmundern nicht vorbei.

7. Minute:
Zu den äußeren Bedingungen: Der Rasen sieht in Ordnung aus. Es hat vor dem Spiel geregnet und so ist die Temperatur auch unter die 30-Grad-Marke gefallen.

6. Minute:
Gündogan steigt im Mittelfeld zu hart ein und es gibt Freistoß für die Hausherren.

5. Minute:
Tietz spielt das Leder steil nach vorne. Loheider ist gestartet, aber Subotic passt auf und fängt das Zuspiel ab.

4. Minute:
"Paul" fragt, ob beim BVB Schieber auch gesperrt ist? Nein ist er nicht, auch von einer Verletzung ist nichts bekannt.

3. Minute:
Die Dortmunder lassen in den ersten Minuten den Ball in den eigenen Reihen laufen. Der SVW steht bisher gut und stört relativ früh.

2. Minute:
Das Stadion ist wirklich richtig voll. So voll, dass noch ein paar Fans vor dem Stadion stehen und nicht reinkommen. Der Stadionsprecher bittet die Fans "etwas zusammenzurücken"!

1. Minute:
Reus kommt nach einem schnell ausgeführten Freistoß in der Mitte an der Strafraumgrenze zum Schuss, doch der wird abgeblockt.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Brand pfeift das Match an. Anstoß hat Wilhelmshaven.

Verzichten muss der BVB heute auf Sokrates (Gelb-Rot-Sperre aus der letzten Saison), Piszczek (Reha nach Hüft-OP) und Mkhitaryan (Teilriss Syndesmoseband). Angeschlagen waren Blaszczykowski (Infekt) und Bender (Adduktorenprobleme) und sitzen zunächst auf der Bank.

Subotic machte klar: "Wir dürfen von Anfang an keine Zweifel aufkommen lassen, wer dieses Spiel gewinnen wird. Wenn der Gegner die Chance bekommt, von einer Sensation zu träumen, wird es eine ganz schwierige Aufgabe."

Beim BVB geht man mit Respekt in das Match gegen Wilhelmshaven, nimmt aber auch die klare Favoritenrolle an. Trainer Klopp sagte: "Wir wollen den Respekt, der einem Bundesligist entgegen gebracht wird, komplett nutzen und dem Gegner nicht das Gefühl geben, dass etwas geht. Wir gehören zu den zehn Mannschaften, die den Wettbewerb gewinnen können. Dazu braucht man natürlich ein bisschen Losglück" - spielte Klopp auf das Aus im letzten Jahr im Viertelfinale gegen die Bayern an.

Neben Benjamin Sturm (Sprunggelenk) fällt auch Melvin Lamberty (Adduktoren-Verletzung) heute aus.

Toku hat einen Plan, wie gegen den BVB was gehen kann und erklärte: "Wenn wir den umsetzen, können wir sie vielleicht ein bisschen kitzeln. Wir wollen uns jedenfalls nicht einbetonieren. Wir müssen einfach gut gegen den Ball arbeiten und die Räume eng machen." Der SVW entschied sich im heimischen Jadestadion zu bleiben und so werden heute 'nur' 7.500 Zuschauer dabei sein!

Regionalligist Wilhelmshaven hat in der 1. Runde des DFB-Pokals das große Los gezogen und empfängt Borussia Dortmund! Die Rollen sind klar verteilt - alles andere als ein klarer Sieg des BVB wäre eine riesengroße Sensation. Der SVW stieg in der letzten Saison nur deshalb nicht aus der Regionalliga ab, weil sich Holstein Kiel als Meister der Regionalliga Nord in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga durchsetzen konnte und aufstieg.Seit rund zwei Monaten ist Farat Toku Trainer in der Regionalliga Nord bei Wilhelmshaven und gibt sich vor dem großen Match entspannt: "Hier ist alles easy going, alles locker!"

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel der 1. Hauptrunde SV Wilhelmshaven gegen Borussia Dortmund.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal