Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

DFB-Pokal 2013/14 live: Preußen Münster - FC St. Pauli zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pr. Münster - St. Pauli 1:0

05.08.2013, 10:11 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Taylor (31.)

04.08.2013, 18:30 Uhr
Münster, Preußenstadion
Zuschauer: 15.000 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Preußen Münster gegen den FC St. Pauli. Weiter geht's jetzt mit dem letzten Pokalspiel des Samstags, Sandhausen gegen den 1. FC Nürnberg. Dranbleiben!

Die nächste Überraschung ist perfekt! Preußen Münster wirft den FC St. Pauli in der ersten Pokalrunde mit 1:0 raus! Der Sieg des Drittligisten über die Hamburger geht völlig in Ordnung, denn die Dotchev-Elf zeigte mehr Einsatz und Leidenschaft, war zweikampfstärker und hatte mit Matthew Taylor wie in der vorigen Saison gegen Werder Bremen den Matchwinner in ihren Reihen. Der Preußen-Stürmer erzielte in der 31. Minute das Tor des Tages und schoss damit die Braun-Weißen aus dem Pokal. St. Pauli hat sich das Aus selbst zuzuschreiben, die Hamburger waren heute nicht bissig genug und erarbeiteten sich zudem zu wenig Tormöglichkeiten. Münster feiert und fiebert nun der Auslosung der zweiten Runde am 10. August entgegen.

90. Minute:
Aus! Nach 3:36 Minuten Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Dr. Robert Kampka die Partie ab!

90. Minute:
Den abgewehrten folgenden Freistoß jagt Bartels aus 18 Metern hoch übers Tor.

90. Minute:
gelb Halet sieht nach einem Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte.

90. Minute:
Siegert treibt den Ball über rechts in den Hamburger Strafraum, lupft ihn dann auf Taylor. Kalla passt auf und klärt mit dem Kopf.

90. Minute:
ecke Piossek führt eine weitere Ecke für Münster von rechts nur kurz aus, um Zeit zu gewinnen.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
gelb Boll beschwert sich nach dem Eckball noch beim Schiedsrichter - und sieht dafür die Gelbe Karte.

90. Minute:
ecke Buchtmann läuft noch einmal zu einer Ecke von rechts an, die aber nichts einbringt.

89. Minute:
Es gibt noch einmal einen Freistoß für St. Pauli aus 25 Metern. Buchtmann läuft an, Preußen bekommt den Ball nicht richtig weg.

88. Minute:
Nehrig wirft den Ball weit von der rechten Seite in den Strafraum, wo Bartels die Kugel aber nicht behaupten kann.

87. Minute:
Die Uhr läuft zu Gunsten der Münsteraner runter. Noch wenige Minuten, und die nächste Pokal-Überraschung wäre perfekt.

86. Minute:
chance Taylors Schuss im Strafraum wird abgeblockt, den Abpraller haut Piossek aus 14 Metern mit rechts drauf. Tschauner kann den Ball zur Seite wegfausten!

85. Minute:
auswechslung Clement Halet kommt für Amaury Bischoff ins Spiel

84. Minute:
Glück für St. Pauli. Das hätte schon die Entscheidung zu Gunsten der Münsteraner sein können.

83. Minute:
chance Was für eine Chance! Den folgenden Freistoß von der rechten Seite köpft Krohne gegen die Latte!

82. Minute:
gelb Rudelbildung im Mittelfeld nach einem Foul von Kalla an Taylor. Der Hamburger tritt danach noch einmal zu, sieht aber nur die Gelbe Karte.

81. Minute:
Die letzten zehn Minuten laufen. Münster mauert nicht und spielt weiter nach vorne.

80. Minute:
ecke Buchtmann tritt den folgenden Eckball herein, was aber nichts einbringt.

79. Minute:
Bartels holt auf der rechten Seite gegen Hergesell den nächsten Eckball raus.

78. Minute:
auswechslung Patrick Kirsch kommt für Stefan Kühne ins Spiel

77. Minute:
chance Und wieder Krohne! Der Preußen-Torjäger taucht nach einem langen Ball vor Tschauner auf, der aber mit viel Glück an der Strafraumgrenze retten kann!

76. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. St. Pauli sollte etwas tun, wenn hier nicht schon in der ersten Runde Schluss sein soll.

75. Minute:
ecke Buchtmann tritt einen Eckball für die Hamburger von rechts herein. Der eingewechselte Gregoritsch kommt per Kopf nicht richtig ran.

74. Minute:
auswechslung Michael Gregoritsch kommt für Sebastian Maier ins Spiel

73. Minute:
Diese Situation war wieder einmal typisch für das Spiel der Hamburger. Sie scheinen heute einfach nicht hundertprozentig bei der Sache zu sein.

72. Minute:
chance Was für eine Aktion! Tschauner passt an der Strafraumgrenze gegen Krohne nicht auf, plötzlich liegt der Ball völlig blank. Doch der Preußen-Angreifer schaltet nicht, lässt die Riesenchance ungenutzt!

71. Minute:
auswechslung Rogier Krohne kommt für Mehmet Kara ins Spiel

70. Minute:
20 Minuten sind nun noch zu spielen. Bislang kommt Münster nur auf eine Ballbesitzquote von 44 Prozent - führt aber dennoch. Diese und mehr Zahlen unter TEAMVERGLEICH.

69. Minute:
Münster agiert in dieser Phase vor allem mit langen Bällen in die Spitze, bei denen die Hamburger Abwehr nicht immer sicher aussieht.

68. Minute:
Und wieder Taylor, der einem langen Ball hinterherjagt und gerade noch in letzten Sekunde von Kalla gestoppt wird. Tschauner nimmt den Ball dann auf.

67. Minute:
ecke Piossek gibt den folgenden Eckball von rechts nur kurz herein, was aber kein Gefahr für St. Pauli bringt.

66. Minute:
Taylor liefert sich einen heftigen Zweikampf mit Kalla im Strafraum, geht zu Boden und will Elfmeter. Es gibt aber nur eine Ecke für Münster.

65. Minute:
Kara will den Ball quer über den halben Platz auf Taylor legen, doch der Preußen-Torjäger war gar nicht gestartet.

64. Minute:
chance Auf der Gegenseite packt Tschauner nach einem Schuss von Grote zu und entschärft die Chance der Münsteraner!

63. Minute:
chance Maier zieht den folgenden Freistoß direkt aufs Tor. Masuch geht mit beiden Händen zum Ball und kann ihn gerade noch zur Seite abklatschen!

62. Minute:
Siegert holt Verhoek an der linken Strafrumecke von den Beinen. Es gibt einen Freistoß für St. Pauli.

61. Minute:
Bartels geht nach einem Verhoek-Anspiel im 16er im Zweikampf gegen Hergesell zu Boden. Schiri Kampka hat kein elfmeterreifes Foul erkannt.

60. Minute:
chance Das war knapp! Thy setzt sich 22 Metern vor dem Tor gut durch und zieht überraschend ab. Sein flacher Rechtsschuss klatscht an den linken Pfosten!

59. Minute:
User "Micha261" fragt, ob Münster weiter verdient führt? Ja, da kann man sagen. Der Drittligist ist hier das bessere Team und liegt völlig zu Recht mit 1:0 vorn.

58. Minute:
auswechslung John Verhoek kommt für Christopher Nöthe ins Spiel

57. Minute:
gelb Kühne schickt Nehrig zu Boden und sieht die nächste Gelbe Karte der Partie.

56. Minute:
Bei St. Pauli läuft überhaupt nichts rund heute. Die Aktion eben war typisch für das Auftreten der Hamburger in Münster.

55. Minute:
Halstenberg flankt von der linken Seite sehr hoch in den Strafraum. Der Ball segelt am Tor vorbei und erreicht den dahinter lauernden Bartels nicht mehr.

54. Minute:
Münsters Siegert führte bislang drei Zweikämpfe, gewann nur einen. Diese und mehr Zahlen unter SPIELERVERGLEICH.

53. Minute:
Münsters Siegert ist nach dem Stoß von Thy auf die Schulter gefallen und muss behandelt werden.

52. Minute:
gelb Thy rempelt an der Seitenauslinie gegen Siegert und sieht dafür Gelb.

51. Minute:
Maier zieht den Freistoß aus über 35 Metern aufs Tor, doch Kühne köpft den Ball sicher wieder raus.

50. Minute:
Truckenbrod holt Boll im Mittelfeld von den Beinen. Es gibt einen Freistoß für St. Pauli.

49. Minute:
Hergesell stoppt auf seiner linken Seite ganz souverän den heranstürmenden Maier.

48. Minute:
Münster lässt den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, St. Pauli hat wieder mal das Nachsehen.

47. Minute:
chance Und wieder ist Taylor frei! Der Torschütze des 1:0 steht völlig allein vor Tschauner, bringt den Ball aus zehn Metern aber nicht am Keeper der Hamburger vorbei!

46. Minute:
auswechslung Fin Bartels kommt für Marc Rzatkowski ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Kampka pfeift die zweite Hälfte an. Münster hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung über St. Pauli geht Münster in die Kabine. Der Drittligist liegt hier nicht unverdient vorn, hatte seinen Respekt vor den Hamburgern schnell abgelegt und zieht hier ein richtig gutes Spiel auf. Zwangsläufig fiel nach etwas mehr als einer halben Stunde das Tor für die Gastgeber, das Pokalheld Taylor erzielte. St. Pauli zeigt sich dagegen umständlich, fällt durch viele Fouls auf und hatte die beste Möglichkeit durch Nöthe kurz vor der Pause. Der Zweitligist muss sich deutlich steigern, soll nicht wie schon so oft in der Vergangenheit in der ersten Runde Schluss im DFB-Pokal sein. Es bleibt spannend in Münster!

45. Minute:
schiri Das war's in der ersten Hälfte. Schiedsrichter Robert Kampka pfeift zur Pause.

44. Minute:
Tschauner kommt bei einem Münsteraner Angriff weit aus dem Tor und haut den Ball wuchtig zurück in die Preußen-Hälfte.

43. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Buchtmann von der rechten Seite bringt keine Gefahr für das Münsteraner Tor.

42. Minute:
chance Ganz gefährlich! Nöthe wird sehr schön im 16er freigespielt, legt den Ball an Masuch vorbei und bekommt ihn dann aus ganz spitzem Winkel aber nicht mehr im Tor unter!

41. Minute:
Die Gäste leisten sich hier überraschend viele Fehlpässe. Ein Viertel der Bälle kommt nicht an. Diese und mehr Zahlen unter TEAMVERGLEICH.

40. Minute:
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen. St. Pauli macht nicht den Eindruck, als wollte das Team vor dem Seitenwechsel noch den Ausgleich erzielen.

39. Minute:
Die mitgereisten Fans aus Hamburg feuern ihr Team aber unablässig an, sorgen hier für eine tolle Stimmung.

38. Minute:
St. Pauli kommt in dieser Phase kaum mehr aus der eigenen Hälfte heraus. Münster bestimmt nun die Partie.

37. Minute:
Mittlerweile muss man sagen, die Führung für Preußen ist absolut verdient. Der Drittligist hat hier mehr vom Spiel und könnte schon 2:0 führen.

36. Minute:
chance Gefährlich! Kara setzt zu einem verdeckten Schuss aus 17 Metern an. Durch viele Beine hindurch kommt der Ball aufs Tor, segelt nur knapp am rechten Pfosten vorbei!

35. Minute:
chance Thy schleppt den Ball über die rechte Seite nach vorn, legt dann ab auf Buchtmann. Dessen Schuss aus 15 Metern ist aber kein Problem für Masuch.

34. Minute:
Taylor will auf der linken Seite Kara steil schicken, doch der Münsteraner steht klar im Abseits.

33. Minute:
So kann das gehen: St. Pauli fühlt sich zu sicher und gerät durch einen individuellen Fehler dann in Rückstand.

32. Minute:
Vorlagengeber Grote hatte sich in dieser Situation zwar sehr robust gegen Nehrig durchgesetzt, aber Schiri Kampka hat da kein Foul erkannt.

31. Minute:
tor Tooooooooor für Münster! 1:0 durch Taylor! Grote erobert links den Ball gegen Nehrig und legt wunderbar für Taylor vor, der die Kugel völlig freistehend aus sieben Metern unhaltbar zur Münsteraner Führung versenkt!

31. Minute:
Nun geht Grote nach einer Attacke von Nöthe an der Seitenauslinie zu Boden. Es gibt wieder einen Freistoß für Münster.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Münster gespielt und Preußen hält sich sehr gut gegen den Zweitligisten. Ein echter Klassenunterschied ist nicht zu erkennen.

29. Minute:
Nöthe ist nach einem Kopfballduell mit Schmidt auf dem Rasen liegen geblieben, kann nach kurzer Pause aber weitermachen.

28. Minute:
Beste Stimmung unter den rund 3.000 mitgereisten St.-Pauli-Fans, die hier ordentlich Alarm machen.

27. Minute:
Hergesell spielt den Ball zu seinem Keeper Masuch zurück. St. Pauli lässt im Moment kein Spiel nach vorne zu.

26. Minute:
chance Aber jetzt! Bischoff setzt sehr schön auf der linken Seite Taylor ein, der aus 14 Metern und spitzem Winkel sofort abzieht. Sein Schuss geht klar über das Hamburger Tor!

25. Minute:
Preußens Taylor, Pokalheld der vorigen Saison, hatte bisher erst zwei Ballkontakte. Diese und mehr Zahlen unter SPIELERVERGLEICH.

24. Minute:
chance Stark gemacht! Taylor legt den Ball im 16er zurück auf Piossek, der mit hoher Geschwindigkeit angerauscht kommt. Dessen geschlenzten Schuss kann Tschauner sicher halten!

23. Minute:
Siegert treibt den Ball schnell über die rechte Seite nach vorn, legt dann quer auf Truckenbod ab. Der Ball kommt nicht an.

22. Minute:
Nach vielen kleinen Fouls ist die Partie nun etwas zerfahren. Spielfluss kommt so nicht auf.

21. Minute:
Nun schickt Boll Bischoff zu Boden, es gibt wieder einen Freistoß für Münster.

20. Minute:
Münster ist wieder komplett: Bischoff ist wieder dabei, läuft aber nicht richtig rund.

19. Minute:
Den folgenden Freistoß durch Grote von der linken Seite köpft Kalla aus der Gefahrenzone raus.

18. Minute:
Bischoff ist liegen geblieben und muss nun erstmal behandelt werden. Münster macht zu zehnt weiter.

17. Minute:
gelb Die Fouls nehmen zu. Nun legt Buchtmann Bischoff an der Seitenauslinie. Dafür gibt es die Gelbe Karte.

16. Minute:
Rzatkowski führt den folgenden Freistoß von rechts aus, schlägt den Ball aber nur flach herein. Hergesell blockt die Kugel ab.

15. Minute:
Kühne lässt Nöthe rechts am Strafraum über die Klinge springen und wird von Schiri Kampka ermahnt: Beim nächsten Mal wird es Gelb geben.

14. Minute:
Nach einem tollen Anspiel ist Siegert auf der rechten Seite auf und davon, flankt hoch von der Grundlinie in die Mitte. Dort klärt Kalla aber sicher per Kopf.

13. Minute:
Münster lässt es hier sehr ruhig angehen, schiebt den Ball hinten quer durch die eigenen Reihen.

12. Minute:
Bischoff legt den Ball sehr schön quer Piossek, der in die Mitte zieht, sich dort aber nicht gegen Kalla durchsetzen kann.

11. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten sind in Münster gepielt. Die Gäste kommen bislang auf eine Ballbesitzquote von knapp 64 Prozent. Diese und mehr Statistiken unter TEAMVERGLEICH.

10. Minute:
ecke Die folgende Ecke von der linken Seite durch Maier bringt aber nichts ein.

9. Minute:
chance Stark gemacht! Nehrig zieht den folgenden Freistoß schön auf dem langen Pfosten, wo Masuch den Ball gerade noch zur Ecke lenken kann!

8. Minute:
Hergesell schickt Rzatkowski im Zweikampf zu Boden. Es gibt einen Freistoß für St. Pauli von der rechten Seite aus gut 30 Metern.

7. Minute:
Münster zieht sich weit zurück, lässt die Gäste aus Hamburg erstmal kommen.

6. Minute:
Beide Teams sind noch in der Abtastphase, beginnen eher verhalten.

5. Minute:
ecke Maier tritt den ersten Eckball der Partie für St. Pauli von links herein. Der bringt aber keine Gefahr.

4. Minute:
chance Tha setzt sich sehr schön auf der linken Seite durch, wühlt sich in den Preußen-Strafraum rein. Am Ende scheitert St. Paulis Stürmer aus kurzer Distanz an Masuch, der per Fuß zur Ecke klärt!

3. Minute:
Hergesell tritt einen Freistoß von links weit in die Hamburger Hälfte, findet aber keinen Abnehmer.

2. Minute:
Bei St. Pauli fallen heute zwei Spieler wegen eines Magen-Darm-Infekts aus: Für Thorandt und Bartels laufen Kalla und Maier auf.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Dr. Robert Kampka pfeift die Partie an. St. Pauli hat Anstoß.

Am Samstagnachmittag machten sich die Hamburger per Bus auf den Weg nach Münster. An Bord war derselbe Kader, der zuletzt beim 0:0 im Hitzekessel von Karlsruhe dabei war. Seit Dienstag trainierte St. Pauli sogar mit den Nike-Bällen, die Preußen Münster bei Heimspielen nutzt. "Auch die sind rund", so Trainer Frontzeck trocken. Die Braun-Weißen werden heute von 3.000 Fans unterstützt.

Ein enttäuschter Gegner: "Eigentlich wünscht man sich für die erste Pokalrunde ein einfaches Los", mault Michael Fronzteck ein bisschen. "Aber das gibt es heute überhaupt nicht mehr", weiß St. Paulis Trainer natürlich auch. "Daher ist es mir lieber, dass wir auf einen Gegner treffen, den keiner von uns unterschätzen wird."

Und so hoffen bei den Westfalen alle auf eine erneute Pokalsensation. Allerdings warnt der dreifache Torschütze aus dem Sensationsspiel gegen Bremen, Matthew Taylor: "St. Pauli wird schwerer als Bremen. Denn die sind genauso im Rhythmus wie wir." Auf der Bank nimmt erstmals in dieser Saison als zweiter Keeper Max Schulze Niehues Platz.

Das Team des früheren HSV-Profis Pavel Dotchev startete mit einem Sieg und einem Unentschieden in die 3. Liga, steht aktuell auf Platz fünf. "Wir sind heute mit Sicherheit nicht Favorit", weiß Dotchev, erinnert aber auch in die Vorsaison: Damals warf Münster in der ersten Runde Werder Bremen mit 4:2 n.V. raus.

Große Vorfreude in Münster: "Ein cooles Los", jubelte Preußens Geschäftsführer Carsten Gockel nach der Auslosung, die dem Drittligisten den FC St. Pauli bescherte. Die hochambitionierten Münsteraner verpassten vorige Saison als Vierter nur knapp die Relegation zum Aufstieg in die 2. Liga.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel der 1. Hauptrunde Preußen Münster gegen den FC St. Pauli.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal