Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - SC Freiburg 3:1 - verdienter Sieg für die Bayer-Elf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Leverkusen - Freiburg 3:1

11.08.2013, 09:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 Kießling (22.)

1:1 Hanke (40.)

2:1 Son (47.)

3:1 Sam (52.)

10.08.2013, 15:30 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 27.136

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 Uhr geht es weiter mit dem Samstagabendspiel der Bundesliga Braunschweig gegen Bremen...

Bayer 04 Leverkusen gewinnt letztlich verdient mit 3:1 gegen den SC Freiburg nach insgesamt ansehnlichen neunzig Minuten. Bayer war spielerisch über weite Strecken das bessere Team, legte aber nach dem Führungstreffer zunächst nicht konsequent nach. Freiburg erzielte nach einem klasse Angriff noch vor der Pause den ein wenig glücklichen Ausgleich. Auch im zweiten Abschnitt hatte die Werkself das Match weitestgehend im Griff, kam am Ende nur durch den verschossenen Elfmeter vermeintlich noch in Bedrängnis.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Perl pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Die Ecke tritt Hegeler auch selbst, Diagne befördert das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

90. Minute:
ecke Hegeler ist noch frisch, legt halblinks das Solo hin und holt zumindest die Ecke heraus.

89. Minute:
ecke Ecke Freiburg von rechts an den zweiten Pfosten, Schiri Perl pfeift wegen Stürmerfouls von Diagne ab.

88. Minute:
gelb Spahic mit dem groben Foulspiel - Gelb!

87. Minute:
auswechslung Uwe-Seeler-Enkel Öztunali feiert sein Liga-Debüt! Castro geht vom Platz.

85. Minute:
Die letzten fünf Minuten sind angebrochen! In den gegnerischen Strafräumen ist der Ball schon lange nicht mehr gesichtet worden. Bayer wird letztmalig wechseln...

85. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl wird verkündet: 27.136!

84. Minute:
Freiburg lässt eine Freistoßchance ungenutzt liegen, es läuft auch bei den Standards nichts zusammen.

83. Minute:
gelb Reinartz sieht wegen Ballwegschlagens den Gelben Karton!

82. Minute:
Donati, der heute auch ein gutes Liga-Debüt hinlegt, geht über die rechte Außenbahn, kann sich aber letztlich beim Flanken nicht gegen Sorg durchsetzen.

82. Minute:
Die Partie ist gelaufen! Die Akteure traben übers Feld, es ist kaum noch Bewegung im Spiel.

80. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel bei Bayer: Hegeler kommt für den heute bestens aufgelegten aber nun ausgepumpten Sam ins Spiel.

78. Minute:
Freiburg bäumt sich kaum noch auf, findet einfach nicht die Mittel. Bayer macht hinten auch gnadenlos zu.

77. Minute:
Sam ist auf und davon, probiert es aus halblinker Position selbst. Der Ball geht weit übers Tor. Der Querpass zum freistehenden Kießling wäre wohl die bessere Wahl gewesen.

76. Minute:
auswechslung Es scheint aber weiterzugehen für Ginter. Derweil wechselt der SCF letztmalig: Freis für Mehmedi.

75. Minute:
Spielunterbrechung! Kießling erwischt Ginter unglücklich am Fuß, der Freiburger muss auf dem Platz behandelt werden.

74. Minute:
Kerk geht über rechts, setzt zur Flanke an. Boenisch hat etwas dagegen und blockt erfolgreich ab.

73. Minute:
Bayers Fans singen gelassen vor sich hin, ihr Team führt eine gute Viertelstunde vor Schluss durchaus verdient mit 3:1. Bei Freiburg sind derzeit keine Schlussphasenaktivitäten zu erkennen...

72. Minute:
Bender geht über rechts und chipt die Kugel an den 16er, Diagne kommt in letzter Not vor Kießling an den Ball und klärt die Situation.

70. Minute:
auswechslung Erster Wechsel bei Bayer: Stammkapitän Rolfes kommt für Son auf den Platz, der ein gutes Bayer-Debüt hingelegt hat.

69. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel bei Freiburg: Günter für Zuck.

68. Minute:
Das war Freiburgs Chance, um erneut zurückzukommen. So bleibt es bei dem komfortablen 3:1 für die Werkself.

67. Minute:
chance Leno pariert den Elfer! Schmid tritt an und zielt auf die linke Ecke. Leno ist schnell unten und hat die Kugel dann im Nachfassen sicher.

66. Minute:
elfer Elfmeter für Freiburg! Bender fährt Sorg im eigenen 16er in die Parade, Schiri Perl zeigt sofort auf den Punkt.

65. Minute:
chance Spahic mit einem Volleyschuss von der Strafraumgrenze, das Leder geht ins Außennetz. Keeper Baumann wäre aber zur Stelle gewesen.

64. Minute:
ecke Sam tritt die Ecke von rechts, die hat aber nur statistischen Wert.

63. Minute:
Leverkusen kontert erneut mit Sam, der probiert es aus 20 Metern mit einem Flachschuss, Ginter fälscht zur Ecke ab.

60. Minute:
Eine halbe Stunde steht noch auf der Uhr! Beide Teams bringen nach vorne im Moment nichts, der Spielaufbau wird immer wieder erfolgreich von der gegnerischen Mannschaft gestört.

58. Minute:
Hanke setzt sich hart gegen Spahic ein, Schiri Perl ermahnt den Neu-Freiburger eindringlich. Beim nächsten Vergehen wird der Stürmer vom Platz fliegen.

58. Minute:
So wie jetzt! Hanke ist gestartet, erwartet den Ball, doch der Pass wird zu lang gespielt - Toraus!

57. Minute:
Leverkusen hat deutlich mehr Ballbesitz, Freiburg kann sich nur selten befreien.

56. Minute:
Sam versucht es mit einem 30-Meter-Freistoß, der Ball landet jedoch in der 2-Mann-Mauer.

55. Minute:
gelb Hanke mit gestrecktem Bein gegen Son - Gelb!

54. Minute:
chance Boenisch sprintet über die linke Außenbahn, passt scharf an den Fünfer, Castro rutscht in den Ball hinein, trifft die Kugel aber nicht richtig. War mehr drin!

53. Minute:
Das Ergebnis spiegelt insgesamt auch den Spielverlauf wieder, Bayer hat die Partie wieder im Griff.

52. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 3:1 für Bayer durch Sam! Wieder kontert Bayer schnell: Diesmal ist Kießling der Passgeber für Sam, der eiskalt aus halbrechter Position unhaltbar versenkt.

52. Minute:
Schmid mit der Hereingabe von rechts, Boenisch fälscht günstig ab, so dass Keeper Leno nur noch zupacken braucht.

50. Minute:
Kerk zimmert aus 20 Metern drauf, der Ball rauscht jedoch deutlich am linken Dreiangel vorbei.

49. Minute:
Zumindest gibt es erst einmal eine gute Freistoßmöglichkeit für den SCF...

48. Minute:
Bayer legt mit einem Paukenschlag gleich zu Beginn des zweiten Abschnitts vor, werden die Breisgauer erneut erfolgreich kontern?

47. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor!!! Das 2:1 für Bayer durch Neuzugang Son! Schneller Konter mit Sam über die halbrechte Seite, Son läuft sich halblinks frei, bekommt den Pass und schiebt ungefährdet ein.

46. Minute:
auswechslung Erster Wechsel bei Freiburg: Coquelin hat es offensichtlich kurze vor der Pause zu heftig erwischt, muss verletzungsbedingt passen. Kerk kommt auf den Platz.

46. Minute:
Leverkusen ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Perl pfeift die 2. Halbzeit an. Leverkusen hat Anstoß.

Mit einem 1:1-Unentschieden verabschieden sich Bayer Leverkusen und der SC Freiburg in die Halbzeitpause. Bayer dominierte spielerisch die Partie über weite Strecken, legte aber nach dem verdienten Führungstreffer nicht nach. In der letzten Viertelstunde des ersten Abschnitts hielten die Breisgauer das Match offen, ein klasse Angriff sorgte für den Ausgleich. Es bleibt spannend - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Perl pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf! Auch Coquelin ist wieder dabei...

45. Minute:
Die Partie geht weiter, allerdings zunächst ohne den Franzosen, der außerhalb weiterbehandelt wird.

44. Minute:
Kurze Spielunterbrechung! Coquelin hat sich nach einem Zweikampf verletzt und muss auf dem Platz behandelt werden.

43. Minute:
Reinartz will den Steilpass zu Sam spielen, doch Ginter passt auf und geht dazwischen.

42. Minute:
Bayer verliert zunehmend die Spielkontrolle, die Breisgauer halten nun mit breiter Brust dagegen.

41. Minute:
So schnell geht es: Bayer dominiert, legt aber nicht nach. Und Freiburg reicht ein genialer Moment zum Ausgleichsglück.

40. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:1 durch Hanke! Klasse herausgespielt: Schmid mit dem Stichpass vom rechten Strafraumeck an den Fünfer, Hanke grätscht in den Ball hinein und versenkt die Kugel unhaltbar im rechten Eck.

40. Minute:
Es passiert nicht all zu viel auf dem Platz. Die Akteure spielen sich im Mittelfeld den Ball hin und her.

37. Minute:
Bayers Dominanz ist nicht mehr so deutlich, die Breisgauer halten mittlerweile im Mittelfeld besser dagegen.

36. Minute:
Sam mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld in die Strafraummitte der Freiburger, Boenisch kommt aber per Kopf nicht richtig an.

35. Minute:
gelb Heftig! Diagne rauscht aus vollem Lauf von seitlich hinten in die Beine von Sam. Schiri Perl zeigt 'nur' den Gelben Karton! Hätte auch Rot sein dürfen...

34. Minute:
chance Plötzlich hat Freiburg die dicke Chance: Schuster mit dem Steilpass für Hanke, der aus halbrechter Position abzieht. Keeper Leno kann nur mit Mühe halten.

33. Minute:
Sam fragt: 'Wie funktioniert das neue Duo Sam Son?' Die Flügelzange der Bayer-Elf hat durchaus viel Potenzial, kommt aber noch nicht so richtig zum Zuge, die Ansätze lassen es vermuten.

32. Minute:
Son versucht es diesmal aus halblinker Position, einen Meter geht das Spielgerät übers Tor.

31. Minute:
Freiburg bringt nach vorne einfach nichts zustande, kann nur reagieren. Leverkusen ist spielerisch das dominante Team.

30. Minute:
Sam tritt die Kugel von rechts...an Freund und Feind vorbei. Auf der anderen Seite geht das Leder ins Toraus.

29. Minute:
ecke Sam erkämpft sich eine Ecke für Bayer...

28. Minute:
Auf der anderen Seite setzt Schmid zum Solo an, kommt auch an zwei Gegenspielern vorbei. Beim Dritten ist dann Schluss - Ballverlust!

27. Minute:
chance Boenisch versenkt die Kugel aus halblinker Position im kurzen Eck, doch die Fahne geht hoch - Abseits! Fragwürdige Entscheidung...

26. Minute:
Sebastian fragt: 'Kießling ist in top verfassung?' Scheint so, jedenfalls schließt der Torschützenkönig der vergangenen Saison wieder nahtlos an seine Leistung an.

25. Minute:
ecke Die Ecke bringt dann allerdings nichts ein.

24. Minute:
Sorg mit dem ersten Freiburger Abschluss, sein Distanzschuss wird zur Ecke abgefälscht.

23. Minute:
Die Führung geht vollkommmen in Ordnung, Bayer ist einfach Chef im Ring.

22. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bayer durch Kießling! Freistoß Castro aus dem linken Halbfeld, Reinartz köpft die Bogenlampe, Kießling ist ebenfalls per Kopf der Abnehmer. Der Ball landet im rechten Eck, Keeper Baumann hätte durch konsequentes Herauslaufen den Treffer verhindern können.

21. Minute:
Die Sonne lacht nun auf den Platz, der Rasen präsentiert sich im guten Zustand. Die Fans sind gut drauf, auch die rund 3.000 Freiburger Gäste.

20. Minute:
Sam umspielt am rechten Strafraumeck Fernandes, sein Schuss ist aber zu schwach, um Keeper Baumann in Gefahr zu bringen.

18. Minute:
Castro kurbelt im Mittelfeld an, spielt den Pass links raus...ins Leere. Ein wenig bezeichnend für das Bayer-Spiel!

17. Minute:
Leverkusen dominiert ganz klar das Match, Torszenen ergeben sich allerdings kaum welche. Freiburg kommt über eine Defensivrolle nicht hinaus.

15. Minute:
Son mit einem klasse Pass in die Tiefe des Raumes, Castro zieht aus halblinker Position ab, der Ball trudelt einen Meter am rechten Pfosten vorbei.

14. Minute:
Son haut mal aus 20 Metern flach drauf, kein Problem für Keeper Baumann.

12. Minute:
Bayer ist weiterhin im Vorteil, doch nutzbringend ist das Ganze nicht. Bayer kommt einfach nicht durch, die Breisgauer stehen clever in der Defensive.

10. Minute:
Bayer ist das aktivere Team: Sam geht über rechts, wird von Castro auf die Reise geschickt. Erneut ist Keeper Baumann jedoch der Schnellere.

9. Minute:
rob fragt: 'warum spielt rolfes nicht von anfang an?' Wie schon in der vergangenen Saison ist der etatmäßige Kapitän der Bayer-Elf nicht zum absoluten Stammpersonal gehörig. Die Konkurrenz scheint einfach zu groß zu sein.

7. Minute:
Bender mit dem ersten richtigen Torschuss, das Spielgerät streicht knapp übers Gebälk. Keeper Baumann wäre aber zur Stelle gewesen.

6. Minute:
Kießling stößt mit Sorg zusammen, bleibt am Boden liegen, kann aber weitermachen.

5. Minute:
Boenisch geht über links, lässt Schmid stehen, passt von der Grundlinie aber nur halbherzig zurück. Kießling kommt nicht ran.

4. Minute:
So langsam kommen die Gastgeber ins Rollen, Freiburg zeigt noch viel Respekt.

3. Minute:
Sam ist gestartet nach Pass von Reinartz, doch das Zuspiel ist zu lang. Keeper Baumann schnappt sich die Kugel.

2. Minute:
Ruhiger Beginn beider Mannschaften - Abtastphase!

1. Minute:
Schiedsrichter Perl pfeift die 1. Hälfte an. Freiburg hat Anstoß.

Freiburg: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Schmid, Ginter, Diagne und Sorg ? zentrales Mittelfeld mit Schuster und Fernandes, auf den Außen Coquelin und Zuck ? im Sturm Hanke und Mehmedi. Im Tor steht Baumann.

Leverkusen: 4-3-3-System. Viererabwehr mit Donati, Spahic, Toprak und Boenisch ? Dreiermittelfeld mit Castro, Reinartz und Bender ? im Sturmzentrum Kießling, als Flügelzange Sam und Son. Im Tor steht Leno.

Die Bilanz spricht klar für Bayer Leverkusen: 13-8-7 Spiele und 49:32 Tore. Die Kapitäne: Bender bei Leverkusen und Schuster bei Freiburg.

Der SC Freiburg tanzt in dieser Saison auf drei Hochzeiten: Meisterschaft, DFB-Pokal und Europa League. Wie werden die Breisgauer nach den prominenten Abgängen die Dreifach-Belastung bewältigen? Die Mannschaft wurde bedeutend umgebaut, die 1. Runde im DFB-Pokal gegen Neustrelitz überstand der SCF mit Ach und Krach mit 2:0 nach Verlängerung. Zum Liga-Auftakt steht nun gleich ein schweres Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen an. SCF-Coach Streich muss auf folgendes Personal verzichten: Hedenstad (Adduktorenprobleme), Klaus (Muskelfaserriss), Pilar und Terrazzino befinden sich im Aufbautraining. Mujdza laboriert an einer Bänderdehnung und fällt aus.

Champions-League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen geht auch in dieser Saison wieder als CL-Kandidat an den Start, ein Sieg zum Auftakt gegen Freiburg ist nahezu Pflicht. Die Generalprobe am vergangenen Wochenende im DFB-Pokal gegen Lippstadt (6:1) gelang ohne Probleme. Saisonübergreifend ist Bayer seit neun Pflichtspielen ohne Niederlage, die Stammspieler sind fit und einsatzbereit - die Zeichen stehen somit gut für einen Auftakterfolg der Werkself. Bayer-Trainer Hyypiä muss auf folgendes Personal verzichten: Kohr (Innenbandteilriss Knie) und Lomb (Bänderriss Sprunggelenk). Neuzugang Can hat nach seiner Knieprellung zwar wieder trainieren können, ist aber nicht einsatzbereit.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Bayer Leverkusen gegen den SC Freiburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal