Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 4:0 - Luiz Gustavo zeigt starkes Debüt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Wolfsburg - Schalke 4:0

18.08.2013, 12:04 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:0

1:0 Knoche (55.)

2:0 Vieirinha (61.)

3:0 Naldo (67.)

4:0 Kutschke (90.)

17.08.2013, 15:30 Uhr
Wolfsburg, Volkswagen Arena
Zuschauer: 28.405

Das war's aus Wolfsburg, ab 18.15 Uhr geht es hier aber weiter mit der Berichterstattung vom Abend-Spiel am Samstag, Borussia Mönchengladbach trifft dabei auf Hannover 96. Klicken Sie sich rein und bleiben Sie mit uns auf Ballhöhe, von hier aus erstmal Tschüß und bis bald.

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 4:0-Sieg über den FC Schalke begeistert der VfL Wolfsburg seine Fans und setzt ein Zeichen an die Konkurrenz im Kampf um einen Platz im oberen Tabellendrittel. Nach einer umkämpften ersten Halbzeit platzte beim VfL mit dem Führungstor durch Knoche der Knoten, Schalke hatte anschließend kaum noch was zu bestellen und ließ sich hier regelrecht abschießen. Bei S04 brennt jetzt der Baum, der VfL hat sich mit Luiz Gustavo offenbar richtig verstärkt und scheint oben mitspielen zu können.

90. Minute:
Aus, Schluss, vorbei, Schiri Stark erlöst die Schalker und leitet die Nachfeier in Wolfsburg ein.

90. Minute:
Was für ein Festtag für den VfL, die Fans der Wölfe sind hier schier aus dem Häuschen.

90. Minute:
tor Tooooooooooor, Joker Kutschke macht ganz locker noch das 4:0 für Wolfsburg. Nach einer Hereingabe von der linken Seite hat er alle Zeit der Welt und netzt gegen den chancenlosen Hildebrand aus neun Metern locker ein.

90. Minute:
Die letzte Minute läuft, eine Nachspielzeit ist noch nicht angezeigt.

89. Minute:
chance Was war das denn? Wolfsburg geht auf das 4:0 und es kommt zum Scheibenschießen gegen Hildebrand. Koo und Kutschke verpassen aber beste Gelegenheiten und dann hat der Keeper die Kugel.

88. Minute:
Pukki an der Mittellinie ungeschickt gegen Polak, die Wolfsburger bleiben mit einem Freistoß von der Mittellinie in Ballbesitz.

87. Minute:
Der junge Kutschke kommt bei den Wölfen für Perisic, der ebenfalls seinen Sonderapplaus bekommt.

87. Minute:
auswechslung Stefan Kutschke kommt für Ivan Perisic ins Spiel

86. Minute:
Fuchs versucht es direkt, senst den Ball aber rechts über das Tor, da fehlte doch ein gutes Stück.

85. Minute:
Knoche mit dem Foul gegen Pukki, Freistoß für S04 aus 23 Metern halbrechter Position.

84. Minute:
chance Naldo nach der nächsten Ecke wieder mal mit einem Kopfball, aus elf Metern setzt er den Ball aber diesmal doch weit vorbei.

83. Minute:
Rodríguez bringt die nächste Ecke von der linken Seite vor das Tor, Diego kommt anschließend aus dem Rückraum aber nicht so recht zum Abschluss.

83. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

82. Minute:
Auch die Ecke bringt nichts ein, Uchida dann mit einer Attacke gegen Rodríguez, Freistoß für die Wölfe aus der eigenen Hälfte.

82. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

81. Minute:
Schäfer kommt beim VfL für den ausgepumpten Olic, auf der anderen Seite gibt es Ecke für Schalke.

81. Minute:
auswechslung Marcel Schäfer kommt für Ivica Olic ins Spiel

80. Minute:
Naldo nach einer Ecke mit einem Offensivfoul gegen Santana, bei den Gastgebern soll nochmal gewechselt werden.

79. Minute:
chance Olic ist rechts durch und legt in die Mitte ab, Diego verpasst und der Schuss von Perisic aus zehn Metern wird abgeblockt, da war mehr drin.

78. Minute:
Schalke läuft die Zeit davon, die Wölfe lassen Ball und Gegner laufen und genießen hier die letzten Minuten.

77. Minute:
Luiz Gustavo wird mit Beifall verabschiedet, für ihn kommt sein "Vorgänger" Jan Polak.

77. Minute:
auswechslung Jan Polák kommt für Luiz Gustavo ins Spiel

76. Minute:
Wolfsburgs Träsch am Boden, Draxler hatte ihn im Zweikampf getroffen, der Außenverteidiger kann aber gleich weiter spielern.

75. Minute:
Noch eine Viertelstunde, Schalke ist weiter bemüht aber wenig torgefährlich.

74. Minute:
Perisic springt der Ball an der Mittellinie ins Seitenaus, Wolfsburg hat jetzt ansonsten alle Zeit der Welt.

73. Minute:
Der junge Meyer kommt bei Schalke für den heute doch blass gebliebenen Farfan.

73. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Jefferson Fárfan ins Spiel

72. Minute:
Die Gäste versuchen alles, kommen aber kaum in den gegnerischen Strafraum, es soll nochmal gewechselt werden.

71. Minute:
Uchida mit eine schwachen Flanke von der rechten Seite, Santana bügelt aus, Schalke muss neu aufbauen.

70. Minute:
Noch bleiben Schalke hier 20 Minuten, so langsam scheinen die Gäste aber selbst nicht mehr an einen Erfolg hier zu glauben.

69. Minute:
User fachmann fragt nach den Mannschaftsführern. Wie gewohnt sind dies Keeper Diego Benaglio bei den Hausherren und Innenverteidiger Benedikt Höwedes beim FC Schalke.

68. Minute:
Ganz schlechtes Abwehrverhalten der Schalke bei Eckbällen gegen sich, Naldo bleibt hier dagegen der Mann des Spiels.

67. Minute:
tor Tooooooooooor, Naldo trifft nach einer Ecke zum 3:0 für Wolfsburg. Gleich zweimal darf sich der Brasilianer im Abschluss versuchen, den ersten Ball hat Hildebrand, den zweiten versenkt Naldo aus sechs Metern.

66. Minute:
chance Glanzparade von S04-Keeper Hildebrand nach einem Abschluss von Diego aus 12 Metern. Der Brasilianer zieht hart ab, Hildebrand ahnt aber die Ecke und pariert.

65. Minute:
Benaglio fängt eine Flanke von der linken Seite ab, der Keeper kann sich anschließend dann Zeit nehmen und erstmal den Ball halten.

64. Minute:
Schalke kommt über die rechte Seite, die Gäste sind nach den beiden Gegentreffern nun auch erst recht gefordert.

63. Minute:
Pukki kommt bei Schalke für Clemens, der Finne soll hier für den Anschluss sorgen und orientiert sich auch gleich nach vorne.

63. Minute:
auswechslung Teemu Pukki kommt für Christian Clemens ins Spiel

62. Minute:
War das schon die Entscheidung? Die Wolfsburger Fans sind auf jeden Fall bester Laune und werden jetzt richtig laut.

61. Minute:
tor Toooooooooor, Vieirinha legt zum 2:0 für Wolfsburg nach. Fast zufällig kommt er 14 Meter vor dem Tor an den Ball, aus halbrechter Position trifft er volley und halbhoch in die lange Ecke.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt, jetzt ist es Clemens, der bei den Schalkern im Abseits steht, die Wolfsburger steht aber extrem weit vorn.

59. Minute:
Die nächste Ecke für den VfL nach einer Abwehraktion von Fuchs gegen Vieirinha, diesmal kommt aber nichts dabei heraus.

59. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

58. Minute:
Die Blauen sind um eine Antwort bemüht, jetzt lauern eher die Wolfsburger auf Kontersituationen.

57. Minute:
Szalai wird zurück gepfiffen, der neue Mittelstürmer der Gäste hat da wohl gaaanz knapp im Abseits gestanden.

56. Minute:
Schalke begann im zweiten Durchgang stark, der VfL aber nutzt mal eine seiner Standardsituationen.

55. Minute:
tor Tooooooooooooor, Knoche macht nach der Ecke das 1:0 für Wolfsburg. Perisic war im 16er zuerst am Ball, von ihm prallt der Ball zum Innenverteidiger, der aus sechs Metern unter die Latte einnetzt.

54. Minute:
Dann marschiert Olic auf der rechten Seite, Koo holt anschließend gegen Fuchs die fünfte Ecke für den VfL heraus.

53. Minute:
Rodríguez und Uchida beharken sich an der Grundlinie, Schalkes Außenverteidiger gewinnt den Zweikampf, weil Rodríguez die Kugel ins Toraus stochert.

52. Minute:
User grünchen fragt nach Wolfsburgs Neuzugang Luiz Gustavo. Der ist zwar nicht groß auffällig, hat aber viele Ballkontakte und strahlt auch Sicherheit aus.

51. Minute:
Auf der anderen Seite setzt Vieirinha eine Flanke von der rechten Eckfahne hinter das Tor.

50. Minute:
chance Nächster Konter der Schalke, Clemens schließt aus 15 Metern halblinker Position ab, Keeper Benaglio kann das Ding auf die lange Ecke noch gerade so parieren.

49. Minute:
Schalkes Jones sieht Gelb für ein Halten gegen Koo im Mittelfeld.

49. Minute:
gelb Gelb für Jermaine Jones

48. Minute:
Aber Schalke gleich wieder im Konter über Draxler und Szalai, Clemens verpasst aber am langen Pfosten die Hereingabe des Schalker Jokers.

47. Minute:
Schalke hatte Anstoß und hat hier in den ersten Sekunden auch mehr Ballbesitz, Uchida muss dann aber in höchster Not gegen Vieirinha klären.

46. Minute:
Bei den Wolfsburgern wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
Schalke muss verletzungsbedingt wechseln, für den angeschlagenen Huntelaar kommt Neuzugang Adam Szalai und übernimmt auch dessen Position.

46. Minute:
auswechslung Adam Szalai kommt für Klaas Jan Huntelaar ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's, die zweiten 45 Minuten in Wolfsburg laufen.

Keine Tore nach 45 durchaus ansehnlichen Bundesligaminuten bei der Partie des VfL Wolfsburg gegen Schalke, in einer umkämpften Partie hatten beide Seiten aber gute Gelegenheiten, einen Treffer zu erzielen. Die Gastgeber stellten hier von Beginn an das aktivere Team, Schalke war zunächst eher um Sicherheit bemüht und startete erst nach knapp 20 Minuten nadelstichartige Konter. Huntelaar für die Gäste und Vierinha für den VfL vergaben die besten Chancen, wir dürfen aber weiter auf Tore hoffen. Bleiben Sie dran, wir melden uns mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Wolfsburg noch mal vorne, nach einer abgefangenen Flanke von Vieirinha geht es dann aber in die Kabinen.

45. Minute:
Regulär geht es in die letzten 60 Sekunden, eine Minute soll aber nachgespielt werden.

44. Minute:
Huntelaar anschließend angeschlagen, der Holländer kann aber ohne große Behandlung weiter machen.

43. Minute:
Farfans hoher Ball wird von VfL-Keeper Benaglio abgefangen, Huntelaar springt ihm dabei aber in die Parade und bringt sich und den Gegner zu Fall.

42. Minute:
Freistoß für die Blauen von der linken Seite, Farfan legt sich unter genauer Beobachtung von Schiri Stark den Ball zurecht.

41. Minute:
Das Spiel ist auf hohem Niveau ausgeglichen, Schalke scheint hier jetzt zu einer Art Endspurt im ersten Durchgang anzusetzen.

40. Minute:
Schalke wehrt sich nach Kräften, Huntelaar hatte da nach der Gelben Karte gegen ihn aber offenbar auch ordentlich Wut im Bauch.

39. Minute:
chance Mannomann, Huntelaar aus spitzem Winkel an den Pfosten, von der linken Seite setzt er das Ding aus neun Metern volley ans Gebälk.

38. Minute:
Dann wieder Naldo mit dem Kopf, sieben Meter vor dem Tor der Schalker kann er den Ball aber nicht vernünftig platzieren.

37. Minute:
Huntelaar sieht Gelb für ein Offensivfoul gegen Luiz Gustavo.

37. Minute:
gelb Gelb für Klaas Jan Huntelaar

36. Minute:
chance Oha, Rodríguez mit einer weiten Flanke von der linken Seite, Vieirinha ist acht Meter vor dem Tor vogelfrei, setzt die Kugel aber links vorbei und vergibt die bisher beste Chance der Partie.

35. Minute:
Noch zehn Minuten im ersten Durchgang, Draxler findet bei einem Konter keine Anspielstation und verliert dann die Kugel.

34. Minute:
Die VfL-Fans quittieren Koos Abschluss mit Begeisterung, die Stimmung hier ist weiter gut.

33. Minute:
chance Perisic bedient Koo von der linken Seite, der Koreaner mit einem Aufsetzer aus 25 Metern halblinker Position, nur knapp hoppelt der Ball am langen Pfosten vorbei.

32. Minute:
User freundchen fragt nach den äußeren Bedingungen. Bei Temperaturen um die 20 Grad und bewölktem Himmel sollte es sich hier ganz gut kicken lassen, auch der Rasen macht einen erstligareifen Eindruck.

31. Minute:
Träsch bemüht sich auf der rechten Seite, von Koos Bein prallt der Ball aber ins Seitenaus, Schalke wieder in Ballbesitz.

30. Minute:
Die Hausherren weiter im Vorwärtsgang, Schalke setzt auf Konter, erzeugt aber bisher kaum Torgefahr.

30. Minute:
Olic dann wieder bemüht aber wenig zielgerichtet, sein Pass von der linken Seite kann von der Schalker Abwehr locker aufgenommen werden.

29. Minute:
Eine knappe halbe Stunde ist gespielt, inzwischen lautet das Torschussverhältnis 3:1 aus Sicht der Wolfsburger. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

28. Minute:
Höwedes für Schalke mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, Gustavo gewinnt dann aber 30 Meter vor dem eigenen Tor den Zweikampf gegen Höger.

27. Minute:
Das ist hier ein Kampf zweier starker Teams, in dem in dieser Phase wieder die Wölfe leichte Feldüberlegenheit haben.

26. Minute:
chance Starker ANgriff der Gastgeber, nach einer Flanke von Träsch von der rechten Seite grätscht Olic die Kugel am langen Pfosten aus acht Metern aber nur auf das Tor.

25. Minute:
Naldo dann doch recht robust im eigenen 16er gegen Clemens, das war riskant, Schiri Stark lässt die Pfeife aber wohl zurecht stecken.

24. Minute:
Naldo treibt den Ball nach vorne, wo nach seinem Steilpass aber erneut Olic wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen wird.

23. Minute:
Olic nach einer Hereingabe von Perisic gaaanz knapp im Abseits, das wäre sonst richtig gefährlich geworden.

22. Minute:
Schalke kann die Partie jetzt offener gestalten und lässt hinten weiter wenig zu, die Wölfe bleiben aber gefährlich.

21. Minute:
Der Standard aus dem Mittelfeld bringt nichts ein, ein Steilpass aus der eigenen Hälfte erreicht auf der anderen Seite nicht den durchstartenden Draxler.

20. Minute:
Jones kann weiter machen, Uchida sorgt mit einem ungeschickten Foulspiel für den nächsten Freistoß für die Hausherren.

19. Minute:
Gustavo erwischt Jones bei einem Kopfballzweikampf offenbar im Gesicht, Schalkes Mittelfeldmalocher muss kurz behandelt werden.

18. Minute:
Dann wird Naldo nach dem nächsten Freistoß wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen, der Brasilianer ist bisher der auffälligste Mann auf dem Platz.

17. Minute:
chance Naldo macht es hart und direkt, seinen halbhohen Hammer kann S04-Keeper Hildebrand aber zur Seite abwehren.

16. Minute:
Freistoß für den VfL nach einem Foul von Jones an Diego, Naldo und Diego stehen knapp 30 Meter vor dem Kasten der Schalker bereit.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist rum, bei Sonnenschein und guter Stimmung sehen wir hier ein bisher durchaus ansehnliches Bundesligaspiel.

14. Minute:
Schalke traut sich jetzt mehr zu, Hildebrand muss dann aber im Herauslaufen gegen den auf ihn zustürmenden Olic klären, das ging gerade noch mal gut.

13. Minute:
chance Dann die Gäste, Fuchs bringt den Ball halbhoch von der linken Seite auf den 12 Meter vor dem Tor postierten Draxler, dessen harter Abschluss aber noch gerade so abgeblockt wird.

12. Minute:
User meister fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Etwa 4.000 Zuschauer in der nicht ganz ausverkauften Wolfsburger Arena feuern hier den FC Schalke an.

11. Minute:
Wieder keine Torgefahr, Schalkes Abwehr steht bei den gegnerischen Standardsituationen noch auffallend sicher.

11. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

10. Minute:
Auch diese Ecke bringt zunächst nichts ein, die Wölfe bleiben aber dran und holen mit Diego gleich den dritten Eckball heraus.

10. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, noch warten wir hier auf den ersten Torschuss. Diese und weitere Daten und Statistiken finden Sie unter den Rubriken Spielervergleich und Teamvergleich.

9. Minute:
Auch die erste Ecke für die Wölfe bringt keine Torgefahr, Naldo steht dann auch noch im Abseits.

8. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

8. Minute:
Rodríguez führt den Freistoß direkt aus, von einem Schalker Abwehrbein prallt der Ball zur Ecke für den VfL ins Toraus.

7. Minute:
Jones mit dem Schubser gegen Diego im Mittelfeld, Freistoß für den VfL aus über 30 Metern zentraler Position.

6. Minute:
Die erste Ecke für Schalke bleibt ohne Folgen, Höwedes kann anschließend gegen Naldo einen Ball nicht mehr erlaufen, Abstoß vom Tor der Wolfsburger.

6. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

6. Minute:
Fuchs bringt den Freistoß hoch vor das Tor, Koo klärt mit dem Kopf auf Kosten einer Ecke.

5. Minute:
Koo und Gustavo nehmen Höger in die Zange, Freistoß für die Gäste aus dem rechten Halbfeld.

4. Minute:
Die Gastgeber sind hier zunächst das aktivere Team, Schalke steht hinten gut, kann nach vorne aber noch keine Akzente setzen.

3. Minute:
Das geht hier weiter als Phase des Abtastens durch, ein Seitenwechsel von Luiz Gustavo landet im Aus, das war noch nix vom neu verpflichteten Brasilianer.

2. Minute:
Santana bei den Gästen mit seinen ersten Ballkontakten, Uchida verspringt die Kugel dann aber ins Seitenaus.

1. Minute:
Anstoß hatten die Wölfe, Naldo bringt den Ball aus der eigenen Hälfte anschließend aber nicht zu einem Mitspieler.

1. Minute:
Los geht's in Wolfsburg, Schiri Stark hat die Partie in diesem Moment angepfiffen.

Als Schiedsrichter kommt heute der erfahrene Wolfgang Stark zu seinem ersten Erstligaeinsatz in der noch jungen Spielzeit.

Der vom FC Bayern gekommene Luiz Gustavo steht bei den Wölfen gleich in der ersten Elf, Robin Knoche ersetzt den gesperrten Klose in der Innenverteidigung. Bei Schalke gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Hannover zwei Veränderungen: Neuzugang Felipe Santana ersetzt Joel Matip als zentraler Verteidiger, Marco Höger spielt anstelle von Roman Neustädter im defensiven Mittelfeld.

Die Gastgeber müssen neben den gesperrten Arnold und Klose immer noch auf den verletzten Angreifer Bas Dost verzichten. Bei Schalke fehlen neben den Langzeitverletzten Chinedu Obasi und Kyriakos Papadopoulos die angeschlagenen Sead Kolasinac und Tranquillo Barnetta.

S04-Coach Jens Keller hat ganz klare Vorgaben an seine Schützlinge formuliert, man müsse heute "schnell umschalten, die Räume nutzen, kaltschnäuzig vor dem gegnerischen Kasten sein", ließ der ehemailge VfL-Profi wissen "und defensiv sicher stehen." Der Gegner verfügt laut Keller "über einen sehr guten Kader. In den vergangenen Jahren hat die Mannschaft ihre Leistungen vielleicht nicht immer abrufen können, aber wir alle sind uns bewusst, wie qualitativ hochwertig der VfL besetzt ist."

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking sieht die heutige Aufgabe für sich und seine Elf als Herausforderung: "In solchen Spielen sieht man, wo man selbst steht und was vielleicht noch fehlt. Wir können uns mit einem Gegner messen, der die Champions League ins Visier genommen hat. Ich freue mich auf dieses Heimspiel, wir wollen zuhause unbedingt einen positiven Saisonauftakt hinlegen", so Hecking im Vorfeld der Partie.

Zum Saisonauftakt gegen den HSV mussten sich die Schalker nach einem unterhaltsamen 3:3-Unentschieden mit einem Punkt begnügen, einzig Torjäger Klaas-Jan Huntelaar präsentierte sich dabei als verlässliche Größe. Die Wolfsburger unterlagen in Hannover etwas unglücklich mit 0:2 und haderten anschließend mit dem Schiedsrichter, der Maxi Arnold und Neuzugang Timm Klose vorzeitig vom Feld geschickt hatte.

Im ersten Heimspiel der Saison trifft der VfL Wolfsburg auf Schalke 04, nachdem gelungenen Transfercoup um Neuzugang Luiz Gustavo soll dabei auch gleich der erste Dreier eingefahren werden, um die hochgesteckten Ziele nicht schon früh aus den Augen zu verlieren. Die Gäste aus dem Ruhrgebiet wollen sich aber ihrerseits als Spitzenteam etablieren und gehen auch heute bei den Wölfen auf drei Punkte.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 17. August berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke 04.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal