Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hertha BSC - HSV: Die Partie im Minutenprotokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hertha BSC - Hamburg 1:0

25.08.2013, 11:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Ramos (74.)

24.08.2013, 18:30 Uhr
Berlin, Olympiastadion
Zuschauer: 63.000

Das war's für heute von der Bundesliga. Morgen sind wir ab 13.15 Uhr wieder mit dem Live-Ticker von den Spielen der 2. Liga für Sie da.

Aufsteiger Hertha BSC gewinnt auch sein zweites Heimspiel der Saison und setzt sich durch den 1:0-Arbeitssieg gegen den HSV im oberen Tabellendrittel fest. Die Partie nahm nach der eher mauen ersten Hälfte spät Fahrt auf. Beide Teams gingen im zweiten Durchgang mehr Risiko und ausgerechnet in die beste Phase der Gäste platzte Herthas Führungstreffer durch Ramos (74.). Alles Aufbäumen in der hektischen Schlussphase half den Gästen letztlich nicht mehr, um die zweite Niederlage in Folge zu verhindern. Auf Coach Thorsten Fink kommt einiges zu in Hamburg. Hertha feiert sich und insbesondere Coach Luhukay.

90. Minute:
Die Nachspielzeit ist rum und dann pfeift Schiri Fritz ab! Riesenjubel im Olympiastadion.

90. Minute:
Schulz macht weiter, der HSV wirft alles nach vorn. Hertha steht mit allen Mann am eigenen 16er.

90. Minute:
Die letzten Sekunden laufen. Herthas Schulz liegt mit einem Krampf am Boden .

90. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für die Gäste. Westermann ist mit vorn dabei, kommt auch zum Kopfball, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

90. Minute:
HSV-Youngster Calhanoglu versucht alles am linken Flügel, wird aber völlig allein gelassen.

89. Minute:
auswechslung Petr Jiracek kommt für Maximilian Beister ins Spiel

89. Minute:
auswechslung Jonathan Tah kommt für Andreas Zhi-Gin Lam ins Spiel

89. Minute:
z fragt: "Ist Kraft der beste Herthaner?" Man kann es so sagen.

89. Minute:
Nun wollen die Berliner nur noch den zweiten Saisonsieg festhalten. Alle Mann verteidigen.

88. Minute:
auswechslung Sandro Wagner kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

87. Minute:
Wieder tritt Arslan die HSV-Ecke, am zweiten Pfosten kommt Diekmeier zum Kopfball und setzt das Leder deutlich drüber...

87. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

87. Minute:
auswechslung Hakan Calhanoglu kommt für Milan Badelj ins Spiel

86. Minute:
chance Die Riesenchance für den HSV! Arslans mit der Ecke von links und van der Vaart kommt links am 5er zum Kopfball! Kraft streckt sich und wischt das Leder gerade noch von der Linie!

86. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für die Hambuger.

85. Minute:
Dem HSV drohen ganz unruhige Zeiten. Nächste Woche kommt Aufsteiger Braunschweig nach Hamburg.

84. Minute:
Ralf fragt: "Wie ist die Leistung von Baumjohann heute zu bewerten?" Er ist enorm ballsicher und hat den einen oder anderen feinen Pass gespielt. Seine Standards waren allerdings eher mau heute.

83. Minute:
Der Berliner Konter. Ronny mit dem weiten Ball auf Baumjohann, aber der Pass ist unerreichbar. Adler ist da.

82. Minute:
Beister wird jetzt auf seinem linken Flügel immer aktiver. Pekarik stellt sich ihm in den Weg.

81. Minute:
Ris fragt: "Macht Fink nun Anstalten auszuwechseln?" Bislang nicht, da wäre aber Calhanogluals als Offensivmann.

80. Minute:
ecke Die fällige Ecke von van der Vaart getreten landet im Toraus....

79. Minute:
chance Die Chance für den HSV! Rudnevs legt aus zentraler Position im 16er links raus für Beister. Der nimmt den Ball direkt und nur Kraft verhindert mit einem tollen Reflex im kurzen Eck den Ausgleich!

79. Minute:
Hamburg wirft nun alles nach vorn. Die Berliner stehen wie beim Handball vorm eigenen 16er.

78. Minute:
Nun kann sich Hertha auf Konter konzentrieren. Dass sie dies können, haben sie gegen Frankfurt gezeigt.

77. Minute:
Der HSV versucht noch enmal zurück ins Spiel zu kommen, wirkt aber angeschlagen. Der Treffer fiel in de beste Phase der Gäste.

76. Minute:
Noch ist eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Hertha BSC rund 54 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

75. Minute:
Nun tobt die Berliner Ostkurve, Hertha BSC will jetzt mehr.

74. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooor, Ramos macht das 1:0 für Hertha BSC! Ben-Hatira im starken Doppelpass mit Schulz. Schulz geht links in den 16er und legt in den Rücken der Abwehr für Ramos ab, der aus 5 Metern keine Probleme hat einzuschieben!

74. Minute:
Noch ist rund eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Hertha BSC rund 54 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

74. Minute:
Hamburg spielt jetzt mehr Fußball, das sieht nun deutlich besser aus als in Hälfte eins.

73. Minute:
Aufregung rechts im Berliner 16er als Rudnevs über den Ball schlägt und dabei hinfällt. Da war mehr drin.

72. Minute:
Ben-Hatira weicht auf rechts aus und sucht per Flanke Ramos, aber der kann sich im 16er nicht gegen Westermann durchsetzen.

71. Minute:
Auch Jos Lhukay hält es nicht mehr auf der Bank. Es ist wohl die spielentscheidende Phase.

70. Minute:
Der HSV fängt die Berliner Ecke ab, aber der Konter über Rudnevs verebbt im Mittelfeld.

69. Minute:
ecke Auf der anderen Seite gibt es Ecke für die Berliner.

69. Minute:
Harmlos schaufelt van der Vaart den Freistoß in den Berliner 16er und wieder packt Kraft sicher zu.

68. Minute:
Freistoß für den Hamburger SV links am Flügel.

67. Minute:
Es ist nun eine hitzige und umkämpfte Partie. Der erste Treffer könnte hier entscheidend sein.

65. Minute:
Und wieder die Herthaner. Ramos geht in den 16er und fällt im Duell mit Sobiech, aber Schiri Fritz winkt ab, kein Elfer. Eine korrekte Entscheidung.

64. Minute:
chance Die Chance für Hertha BSC! Baumjohann steckt stark am 16er links für Ramos durch. Ramos geht ein paar Schritte und setzt das Leder in Bedrängnis um Zentimeter links am Kasten vorbei!

64. Minute:
Nun haben die Berliner mit dem schussgewaltigen Ronny eine weitere Waffe bei Standars zu bieten.

63. Minute:
auswechslung Ronny kommt für Sami Allagui ins Spiel

63. Minute:
gelb Herha fängt den Ball ab und setzt mit Allagui zum Konter an, Beister kann nicht folgen und hält den Berliner am Trikot fest. Gelb für Beister.

63. Minute:
Fast so etwas wie ein Power Play der Gäste. Aber wirklich zum Abschluss kommen die Gäste nicht.

62. Minute:
Nun sind die Hamburger enger am Mann und gewinnen die wichtigen Zweikämpfe im Mittelfeld.

61. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Hertha BSC rund 56 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

60. Minute:
Die Ecke der Gäste verpufft, aber nun ist edlich mehr Tempo im Spiel, auf beiden Seiten.

59. Minute:
ecke Die beste Phase der Hamburger. Van der Vaarts Freistoßflanke bringt eine weitere HSV-Ecke ein.

59. Minute:
Es brennt im Berliner 16er. Aus vollem Lauf brimgt Diekmeier den Ball von rechts vors Berliner Tor und Kraft kann am 5er nur unorthodox per Fußabwehr klären.

58. Minute:
Eigentlich eine gute Konterchance für Hertha BSC, aber Ramos bekommt den Ball nicht unter Kontrolle und die Chance ist dahin....

57. Minute:
Thorsten Fink hält es nicht mehr auf der Bank, vom Spielfeldrand dirigiert er seine Truppe nach vorn.

56. Minute:
HSV Flo fragt: "Spielt der HSV mit mehr Begeisterung als letzte Partie gegen Hoffenheim?" Ja, das schon, aber es fehlt weiterhin an Ideen und Tempo. Der HSV spielt aktuell zu passiv.

55. Minute:
Und prompt ist auch das Publikum wieder voll da. Es ist laut im Stadion.

53. Minute:
Hertha will jetzt wohl den Treffer erzwingen und geht mehr Risiko. Der HSV reagiert aktuell nur.

52. Minute:
chance Die Riesenchance für Hertha BSC! Schulz bereitet stark links vor, passt auf Ben-Hatira, der aus 8 Metern am guten Adler scheitert. Und auch den Abpraller kann der HSV-Keeper aus der Nahdistanz parieren!

52. Minute:
Wieder die Hertha, die jetzt das Tempo erhöht. Allagui kommt über rechts und sucht Ramos im 16er, der kommt aber nicht ran.

51. Minute:
Baumjohanns Freistoß kommt auf den zweiten Pfosten, die Berliner setzen nach, aber der HSV kann sich mit Diekmeier befreien.

51. Minute:
Freistoß für Hertha BSC rechts am Flügel.

51. Minute:
Langkamp macht weiter. Noch einen Ausfall in der Defensive können sich die Berliner auch nicht leisten.

50. Minute:
Herthas Langkamp liegt am Boden, er hat wohl Sobiechs Knie abbekommen. Aber er wird wohl weitermachen können.

49. Minute:
Weiterhin schneken sich beide Teams nichts, da wird jedem Ball im Mittelfeld nachgegangen.

47. Minute:
Der HSV wehrt die Berliner Ecke per Kopf zu kurz ab und bietet Lustenberger vorm 16er so die Schusschance! Er verzieht per Drop Kick deutlich und setzt den Ball weit vorbei.

47. Minute:
ecke Ramos holt mit viel Laufarbeit links gegen Diekmeier eine Ecke heraus.

47. Minute:
Im Hamburger Block wurden Bengalos gezündet, das wird wohl zu einer Geldstrafe für den Klub führen.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Marco Fritz hat die zweite Hälfte in Berlin freigegeben. Der HSV hat nun Anstoß.

Nach durchwachsenen ersten 45 Minuten geht es folgerichtig torlos in die Kabinen. Beide Teams spielen mit angezogener Handbremse, wollen bloß keinen Fehler machen und darunter leidet naturgemäß das Spiel. So sahen die rund 60.000 Fans im Olympiastadion viele kleine Fouls, aber so gut wie keine Torchancen. Die beste Chance hatte noch Hamburgs Rudnevs nach Fehler von Schulz, aber Kraft im Hertha-Tor bügelte aus. Es kann eigentlich nur besser werden. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Berlin. Keine Tore zwischen Hertha und dem HSV.

45. Minute:
Es werden 60 Sekunden nachgespielt.

45. Minute:
Die HSV-Ecke bringt nichts ein und dann der Berliner Konter. Diekmeier steht allerdings besser zum Ball und der Berliner kann sich nur mit einem Foul behelfen.

44. Minute:
ecke Hamburgs Beister einmal am linken Flügel und er holt gegen Pekarik die Ecke heraus.

44. Minute:
Ens fragt: "Warum musste Brooks runter?" Wie gesagt, es ist von Oberschenkelproblemen die Rede gewesen.

43. Minute:
Hamburgs Rudnevs lässt sich jetzt weiter zurückfallen, um überhaupt einmal einen Ball zu bekommen.

42. Minute:
Dann der Konter der Herthaner. Allagui geht links in den 16er der Gäste, überläuft Diekmeier, bleibt aber an Sobiech hängen

41. Minute:
Hamburg erobert sich jetzt etwas mehr Spielanteile. Es fehlt aber weiterhin an Präzision.

40. Minute:
chance Van der Vaart dann mit dem fälligen Freistoß der Gäste von rechts. Der Ball kommt direkt aufs Tor, im kurzen Eck ist Kraft sicher zur Stelle und packt sich den Aufsetzer!

40. Minute:
Dennis Diekmeier muss behandelt werden, die Partie ist unterbrochen.

39. Minute:
gelb Schulz kommt gegen Diekmeier zu spät und sieht ebenfalls Gelb.

38. Minute:
Weiterhin fehlen der Partie die Torchancen. Vielleicht hilft ein Standard.

37. Minute:
Ben-Hatira mit der Hertha-Ecke von rechts. Adler steigt hoch und wird in der Luft von Langkamp angegangen. Freistoß für die Gäste.

36. Minute:
ecke Hertha mit dem schnellen Gegenzug. Ramos wird rechts steil geschickt und bekommt die Ecke zugesprochen.

35. Minute:
Stark tankt sich Ben-Hatira rechts gegen zwei Hamburger durch, bleibt aber am Ende im 16er an Westermann hängen.

34. Minute:
Sobiech reißt Baumjohann um und hat Glück, nicht ebenfalls Gelb zu sehen.

33. Minute:
Weiterhin deutlich mehr Ballbesitz für die Hertha, aber kaum Highlights vor den Toren.

32. Minute:
Hertha-Keeper Kraft machts am eigenen 16er gegen Rudnevs spannend. Er geht ins Dribbling und gewinnt es unter dem Jubel der Fans.

31. Minute:
Dieter fragt: "Wie macht sich van der Vaart?" Eher blass, er ist kaum zu sehen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Hertha BSC rund 57 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
Naja, Baumjohann knallt den Freistoß aus knapp 26 Metern deutlich über die Mauer, aber auch übers Tor.

29. Minute:
Freistoß für Hertha BSC rund 26 m vor dem Tor.

28. Minute:
gelb Wieder die Konterchance für Hertha. Pekarik schickt Baumjohann rechts auf die Reise und Lam reißt den Herthaner um. Gelb für Lam.

27. Minute:
Aktuell ist die Stimmung besser als das Spiel. Beide Teams neutralisieren sich im Mittelfeld in vielen kleinen Scharmützeln.

26. Minute:
Erste Information zur Brooks-Auswechslung: Er hat wohl Oberschenkelprobleme.

25. Minute:
Hertha mit der Konterchance. Ben-Hatira geht am linken Flügel, aber Arslan nimmt ihm den Ball ab.

24. Minute:
Dan fragt: "Merkt man eine Verunsicherung beim HSV?" Sie spielen zumindest recht passiv, Safety first scheint die Devise.

23. Minute:
Lustenberger rückt bei den Berlinern nun in die Viererkette. Brooks muss angeschlagen gewesen sein.

23. Minute:
auswechslung Peter Niemeyer kommt für John Anthony Brooks ins Spiel

22. Minute:
JOs Luhukay will offenbar schon jetzt wechseln, Niemeyer soll hereinkommen.

21. Minute:
Baumjohanns Ecke findet den kleinen Hosogai im 16er des HSV. Dann sein Kopfball, aber Adler schnappt sich locker das Leder.

21. Minute:
ecke Nun geht es hin udn her. Baumjohann erzwingt am rechten Flügel eine Hertha-Ecke.

20. Minute:
Wieder tritt van der Vaart die Ecke und wieder packt Kraft im 5er sicher zu.

20. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt Beister eine HSV-Ecke heraus.

19. Minute:
Der Berliner Freistoß von Baumjohann bleibt zunächst stecken. Dann sein zweiter Versuch und Brooks ist vorn mit dabei! Sein Kopfball streicht nur knapp am zweiten Pfosten vorbei!

18. Minute:
gelb Baumjohann schaltet am rechten Flügel den Turbo an. Westermann ist zu langsam und kann den Herthaner nur per Foul stoppen. Gelb für den Hamburger.

17. Minute:
ecke Ben-Hatiras Ecke auf Langkamp kommt nicht an. Im Anschlus verpasst Hosogai am zweiten Pfosten.

16. Minute:
chance Hertha rechts im Vorwärtsgang. Baumjohann mit dem Pass auf Ramos, dessen Schuss aus halbrechter Position gefährlich zur Ecke abgefälscht wird!

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Hertha BSC rund 60 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Die Hertha-Fans merken, dass ihr Team sie braucht. Lautstark schallt "Herha BSC" durchs Stadion.

13. Minute:
Hertha hat aktuell Probleme, eigene Akzente zu setzen. Hinten steht der HSV sehr eng.

12. Minute:
Der HSV erkämpft sich jetzt immer mehr Spielanteile. Aber Kraft schnappt sich erneut sicher die Freistoßflanke der Gäste.

11. Minute:
Noch kann Hertha nicht an die Gala-Vorstellung gegen Frankfurt vor zwei Wochen anknüpfen.

9. Minute:
ecke Ganz sicher packt sich Kraft die HSV-Ecke von van der Vaart.

8. Minute:
chance Die Chance für den HSV! Schulz mit dem katastrophalen Rückpass auf Kraft. Rudnevs geht dazwischen und scheitert halbrechts im 16er am glänzend reagierenden Kraft!

7. Minute:
Der HSV fühlt sich ganz offenbar jetzt wohler. Lam geht weit mit nach vorn und sorgt für den ersten Torschuss der Partie. Aus 20 Metern prüft er Kraft per Flachschuss, der aber kein Problem für den Hertha-Keeper darstellt.

6. Minute:
Beide Teams noch mit recht wenig Tempo. Keiner geht hier mehr Risiko als nötig.

5. Minute:
Ermahnng für Hamburgs Rudnevs von Schiri Fritz, der hohes Bein gegen Langkamp spielt.

4. Minute:
Erster Ballkontakt für Adler, der deutlich vor dem steil geschickten Allagui am Ball ist.

4. Minute:
Tolle Atmosphäre im Olmypiastadion. Das liegt auch an den rund 9.000 Fans aus Hamburg.

3. Minute:
Pfiffe gegen Schiri Fritz, der ein Foul von Baumjohann an Arslan im Mittelfeld gesehen hat.

2. Minute:
Ruhiger Beginn der Berliner. Langsam geht es durchs Mittelfeld, der HSV steht zu Beginn tief.

1. Minute:
Beste Bedingungen in Berlin. Bei angenehmen 22 Grad scheint die Abendsonne, das Stadion ist gut gefüllt und der Rasen in bestem Zustand. Allerdings ist es leicht böig, das dürfte bei hohen Bällen interessant werden.

1. Minute:
Es geht los! Referee Marco Fritz hat die Partie im Olympiastadion freigegeben. Hertha BSC hat Anstoß.

Schiedsrichter Marco Fritz führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Für Jansen stellt der HSV-Coach heute Zhi Gin Lam links in der Viererkette auf. Das ist gewagt: Schließlich hat der Deutsch-Chinese sein letztes Pflichtspiel im Mai absolviert und ist erst in der letzten Woche nach seiner Knie-OP ins HSV-Mannschaftstraining zurückgekehrt. Im Sturm gibt Artjoms Rudnevs sein Startelf-Debüt, Calhanoglu muss dafür raus. Links auf dem Flügel spielt heute Zoua.

Beim HSV schrillen nach der desaströsen 1:5-Heimpleite gegen Hoffenheim die Alarmglocken. Zudem gossen Dennis Aogo und Tomás Rincón mit ihrem unbedachten Mallorca-Trip im Anschluss an die Pleite zusätzlich Öl ins Feuer. HSV-Coach Thorsten Fink schmiss daraufhin beiden kurzerhand aus dem Profi-Kader. Doch damit nicht genug. Zu allem Überfluss meldete sich kurz vor der heutigen Partie auch noch Marcell Jansen mit einem Zehenbruch verletzt ab. Kurzum: Der Hamburger SV braucht im Berliner Olympiastadion dringend ein Erfolgserlebnis, um die Wogen zu glätten.

Luhukay will den Fans im Olympiastadion wie zuletzt beim 6:1 gegen Frankfurt Offensive pur bieten. Immerhin stellt der Aufsteiger mit acht Toren aktuell den besten Sturm der Liga! "Wir wollen zu Hause mit den eigenen Fans im Rücken unser offensives Spiel durchsetzen. Wir werden uns auf keinen Fall defensiv oder passiv verhalten", verspricht Luhukay erneut ein Spektakel im Olympiastadion. Personell nimmt Luhukay zwei Änderungen gegenüber dem Nürnberg-Spiel vor. Brooks kehrt in die Innenverteidigung zurück, Janker muss dafür auf die Bank. Zudem ersetzt Luhukay links hinten Holland durch den etwas offensiveren Schulz. Publikumsliebling Ronny bleibt auch heute nur die ungeliebte Jokerrolle. Ndjeng und van den Bergh fehlen weiterhin verletzt.

Nur Sekunden haben Aufsteiger Hertha in Nürnberg gefehlt und der perfekte Saisonstart wäre perfekt gewesen. Doch am Ende mussten sich die Blau-Weißen mit einem 2:2 beim Club zufrieden sein. Doch mit ihren beherzten Auftritten in den ersten beiden Spielen hat sich die alte Dame schon jetzt viel Respekt in der Liga verschafft.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Hertha BSC gegen den Hamburger SV.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal