Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

PAOK - Schalke 04 live: Champions-League-Qualifikation im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker Champions League  

PAOK - Schalke 2:3

27.08.2013, 18:49 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:3

Szalai (.)

Athanasiadis (.)

Draxler (.)

Katsouranis (.)

Szalai (.)

27.08.2013, 20:45 Uhr
Thessaloniki, Toumba
Zuschauer: rund 150

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel PAOK Saloniki gegen den FC Schalke 04. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Schalke 04 erreicht ohne Glanz aber zumindest mit viel Kampf als vierter deutscher Vertreter die Gruppenphase der Champions League! Die Königsblauen schlagen Saloniki nach einem 1:1 im Hinspiel mit 3:2. Der Bundesligist musste hier den zweimaligen Ausgleich seiner Führung hinnehmen und dazu ab der 65. Minute mit zehn Mann auskommen: Jones sah nach einem wiederholten Foulspiel Gelb-Rot. In einer insgesamt wenig ansehnlichen Partie vor leerer Kulisse hatte das Keller-Team den Gegner zwar weitgehend im Griff, tat sich aber sehr lange schwer im Offensivspiel. Aber alles egal - am Donnerstag blicken Schalker Fans und Offizielle gespannt nach Monaco, wo um 18.00 Uhr die Gruppenphase der Champions League ausgelost wird. PAOK steht dagegen nun in der Gruppenphase der Europa League.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Björn Kuipers pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Das ist die Entscheidung! Schalke 04 steht in der Champions League!

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
tor Tooooooooor für Schalke! 2:3 durch Szalai! Draxler zieht nach einem tollen Anspiel von Matip auf der linken Seite auf und davon, stürmt bis an den Fünfmeterraum. Dann legt er vor Keeper Jacobo stehend ab auf Szalai, der ohne Mühe zur Führung einschieben kann!

89. Minute:
Saloniki laufen die Minuten weg, Schalke erzittert den Abpfiff herbei. Doch wie lange lässt Schiri Kuipers nachspielen?

88. Minute:
gelb Kitsiou rammt Draxler aus vollem Lauf im Mittelfeld zu Boden und sieht die Gelbe Karte.

87. Minute:
Solche Nachlässigkeiten können sich rächen. Die Königsblauen müssen die Konzentration bis zur letzten Sekunde hoch halten.

86. Minute:
Matip verstolpert den Ball in der PAOK-Hälfte gegen drei Gegenspieler, anstatt rechtzeitig auf Draxler abzulegen.

85. Minute:
Fünf Minuten noch in Saloniki. Schalke darf kein Tor mehr kassieren, will man am Donnerstag im Lostopf für die Gruppenphase liegen.

84. Minute:
auswechslung Joel Matip kommt für Jefferson Fárfan ins Spiel

83. Minute:
chance Saloniki ballert nun aus allen Rohren! Nach Oliseh-Ablage verzieht Kitsiou aus 17 Metern!

82. Minute:
chance Was für eine Chance! Stoch verlädt auf der linke Seite Santana und zieht aus 15 Metern ab. Sein Schuss streicht nur knapp am rechten Pfosten vorbei!

81. Minute:
Oha, nun wird es nochmal ganz spannend! Ein weiteres Tor von Saloniki und PAOK ist in der Champions League. Schalke muss aufpassen!

80. Minute:
auswechslung Georgios Georgiadis kommt für Lucas ins Spiel

79. Minute:
tor Toooooooooor für Saloniki! 2:2 durch Katsouranis, der nach dem Freistoß von Stoch höher springt als Höger und aus rund zehn Metern unhaltbar zum erneuten Ausgleich einköpft!

78. Minute:
Stoch und Lucas stehen zu einem Freistoß aus fast 30 Metern bereit.

77. Minute:
Saloniki fällt im Spiel nach vorne nicht viel ein. Die Griechen rennen sich immer wieder an der Schalker Abwehr fest.

76. Minute:
Für den ausgewechselten Salpingidis ist bei PAOK nun Katsouranis Kapitän.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Schalke muss nun mit einer starken Defensivleistung den eigenen Strafraum verrammeln.

74. Minute:
auswechslung Sekou Oliseh kommt für Dimitrios Salpingidis ins Spiel

74. Minute:
auswechslung Tomas Necid kommt für Stefanos-Klaus Athanasiadis ins Spiel

73. Minute:
Bei Saloniki deuten sich zwei Wechsel an. An der Seitenauslinie warten Necid und Oliseh.

73. Minute:
Eins ist klar: Eine Verlängerung wird es in Saloniki nicht mehr geben. Bei einem möglichen 2:2 wäre Schalke dennoch weiter.

72. Minute:
Meyers Kurzauftritt ist natürlich taktischen Erwägungen geschuldet. Der Youngster hat sich einen Assist verdient und macht nun Platz für den defensiveren Neustädter.

71. Minute:
ecke Stoch schlägt eine Ecke für PAOK von links herein, die aber nichts einbringt und herausgeköpft wird.

70. Minute:
auswechslung Roman Neustädter kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

69. Minute:
Saloniki braucht nun zwei Tore, um noch in die Champions League einzuziehen.

68. Minute:
chance und gleich die Ausgleichschance! Stoch hebt den Ball auf der Gegenseite auf Lucas, der aus vollem Lauf aus zehn Metern mit links am Tor vorbeischießt!

67. Minute:
tor Toooooooooor für Schalke! 1:2 durch Draxler! Meyer spielt einen klasse Pass in den 16er auf den gestarteten Draxler, der Torwart Jacobo ausspielt und von links aus ganz spitzem Winkel flach zur erneuten Führung trifft!

67. Minute:
Der Platzverweis gegen Jones - für ihn der sechste in Diensten von Königsblau - geht in Ordnung. Der Mittelfeld-Antreiber protestierte auch gar nicht erst gegen die Entscheidung.

66. Minute:
Das ist bitter! Schalke muss nun die letzten 24 Minuten nur zu zehnt auskommen - oder vielleicht sogar noch länger?

65. Minute:
gelb/rot Jones tritt Salpingidis an der Mittellinie von hinten um und sieht seine zweite Gelbe Karte - das ist Gelb-Rot!

64. Minute:
chance Knappes Ding! Farfan zirkelt den folgenden Freistoß über die Mauer und nur wenig am linken Pfosten vorbei!

63. Minute:
Farfan legt sich den Ball zu einem Freistoß aus 20 Metern in fast mittiger Position zurecht. Auch Fuchs steht bereit.

62. Minute:
Jens Keller wirft den erst 17-jährigen Meyer in die Partie. Der Mittelfeldspieler wird erst in drei Wochen volljährig.

61. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Christian Clemens ins Spiel

60. Minute:
Da sitzt er ja: PAOK-Trainer Huub Stevens war nach lautstarken Protesten nach der Schalker Führung noch im Kabinengang auf die Tribüne verwiesen worden.

59. Minute:
Stoch will im Mittelfeld Tziolis einsetzen, wird bei der Ballabgabe aber von Jones entscheiden gestört.

58. Minute:
Alles wieder offen in Saloniki. Hätte dieser Spielstand nach 90 Minuten noch Bestand, würde es hier eine Verlängerung geben.

57. Minute:
Jacobo faustet den folgenden Freistoß von Clemens, der zentral aufs Tor kommt, sicher wieder raus.

56. Minute:
Auf der Gegenseite legt sich Clemens den Ball zu einem Freistoß aus über 30 Metern von der linken Seite zurecht.

55. Minute:
Nun hebt Lucas einen Freistoß von der rechten Seite aus 22 Metern vor den Fünfmeterraum. Höwedes köpft den Ball wieder wuchtig raus.

54. Minute:
Das ging ja so einfach! Athanasiadis hatte jede Menge Platz, um hier den Ausgleich für die Griechen zu erzielen.

53. Minute:
tor Tooooooor für Saloniki! 1:1 durch Athanasiadis! Lucas spielt den Ball genau in die Nahtstelle der Schalker Abwehr, wo Athanasiadis ungehindert durchstarten und aus zwölf Metern die Kugel unter die Latte hämmern kann!

52. Minute:
chance Stoch spielt links im Strafraum Santana und Uchida locker aus, gibt den Ball scharf in den Fünfmeterraum. Salpingidis verpasst die flache Hereingabe mit gestrecktem Bein nur knapp.

51. Minute:
Stoch spielt auf der linken Seite Uchida aus und flankt an den Elfmeterpunkt. Dort steht Höwedes und köpft den Ball wieder raus.

50. Minute:
Saloniki macht nicht gerade Anstalten, das Schalker Tor im zweiten Durchgang berennen zu wollen. So braucht Schalke nur noch 40 Minuten bis zur Champions League.

49. Minute:
Für Skondras geht es weiter, so schlimm war die Aktion von Draxler eben nun auch wieder nicht.

48. Minute:
Draxler legt Skondras im Mittelfeld. PAOKs Außenverteidiger bleibt erst mal liegen und muss behandelt werden.

47. Minute:
Farfan läuft die rechte Außenlinie runter, flankt dann aus vollen Lauf nach innen. Vitor blockt den Ball sicher ab und schlägt die Kugel aus dem Strafraum raus.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Kuipers pfeift die zweite Hälfte an. Schalke hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung geht Schalke in Saloniki in die Kabine. In einer sehr schwachen Partie finden die Königsblauen keine Mittel gegen defensiv eingestellte Griechen und hatten kaum Torchancen. Eine nutzte allerdings Szalai kurz vor dem Pausenpfiff, so dass in der zweiten Hälfte nun PAOK gefragt ist. Mit dem aktuellen Spielstand hätte Schalke die Gruppenphase der Champions League erreicht. Wie reagiert Saloniki? Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Kuipers pfeift zur Pause.

44. Minute:
Na, bitte! Es geht doch. Dieser eine Treffer ist das Minimum, das Schalke hier braucht. Allerdings fiel er etwas überraschend.

43. Minute:
tor Tooooooooooor für Schalke! 0:1 durch Szalai! Uchida legt nach tollem Jones-Pass im 16er quer auf Szalai, der den Ball im Fallen aus sechs Metern über die Torlinie drücken kann!

42. Minute:
Das war erst der zweite Torschuss der Schalker nach dem Kopfball von Jones in der 3. Minute. Keine große Ausbeute.

41. Minute:
chance Aber jetzt! Farfan kommt aus 15 Metern frei zum Schuss, kann aber Jacobo in der kurzen Ecke nicht überwinden. Salonikis Keeper hält sicher!

40. Minute:
Schalke lässt sich im Spielaufbau viel Zeit. Wollen die Königsblauen vielleicht erst im zweiten Durchgang Gas geben?

39. Minute:
Immerhin: Das war mal wieder ein Torschuss in dieser einschläfernden Partie ohne Höhepunkte.

38. Minute:
chance Die Schalker Abwehr vertändelt den Ball, Stoch sagt danke und zieht aus 18 Metern ab. Hildebrand hat mit dem Flachschuss des Tschechen aber keine Probleme und hält sicher!

37. Minute:
User "Jörg" fragt, ob Schalkes Spielweise 'locker' aussieht? Nein, überhaupt nicht. Der Bundesligist wirkt fahrig und verkrampft.

36. Minute:
Stoch dribbelt sich auf der linken Seite gegen Uchida und Jones fest, die Salonikis Tschechen bislang gut im Griff haben.

35. Minute:
Zehn Minuten sind es noch bis zum Halbzeitpfiff. Eine Zeitspanne, in der Schalke dringend mehr tun muss. Ein Tor brauchen die Königsblauen mindestens, soll heute nicht Endstation im CL-Play-off sein.

34. Minute:
Schalkes Draxler kommt bislang auf 14 Ballkontakte. In seinen Zweikämpfen durchsetzen konnte sich das Jungtalent aber noch nicht.

33. Minute:
Szalai verstolpert in der Nähe der echten Eckfahne den Ball gegen Skondras. Die Kugel landet im Toraus.

32. Minute:
Draxler, von dem bislang nicht viel zu sehen war, setzt sehr schön Farfan auf der rechten Seite ein. Der kann sich dann aber nicht gegen Skondras durchsetzen.

31. Minute:
ecke Stoch schlägt einen weiteren Eckball für Saloniki von links herein, was aber wieder nichts einbringt.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Saloniki gespielt. 30 Minuten in denen nichts Spektakuläres passierte - bis auf eine Jones-Möglichkeit gleich zu Beginn.

29. Minute:
User "Dieter" fragt, ob S04-Trainer Jens Keller aufgeregt wirkt? Äußerlich zumindest nicht. aber der Coach weiß natürlich auch, dass es hier auch um seinen Job geht.

28. Minute:
Immerhin: Fünf Ecken habe die Schalker schon auf ihrem Konto, bei PAOK ist es erst eine.

27. Minute:
ecke Noch einmal läuft Farfan von rechts an, aber auch diese Standardsituation bringt nichts ein.

26. Minute:
ecke Farfan tritt eine weitere Schalker Ecke von rechts herein, die erneut zum Eckball abgewehrt wird.

25. Minute:
Uchida leistet sich eine Fehlpass im Mittelfeld in die Beine von Athanasiadis. Jones bügelt den Patzer seines Kollegen wieder aus.

24. Minute:
User "Sandro" fragt, welche Trikots Schalke trägt? Der Bundesligist läuft in grünen Europacup-Trikots mit schwarzen Hosen auf.

23. Minute:
ecke Stoch schlägt die erste Ecke für die Gastgeber von links herein. Der Ball wird abgewehrt.

22. Minute:
Mittlerweile ist die defensive Grundausrichtung der Griechen klar erkennbar. Bei einem 0:0 wäre Saloniki in der Champions League.

21. Minute:
Stoch treibt den Ball über die rechte Seite an den Strafraum, legt dann ab auf Athanasiadis. Der verliert die Kugel gleich wieder.

20. Minute:
gelb Jones reißt Salpingidis im Zweikampf um und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

19. Minute:
User "Peter" fragt, ob trotz der wenigen Zuschauer ein wenig Stimmung im Stadion ist? Naja, die etwas mehr als 150 Besucher gehen im weiten Rund unter. Der S04-Anhang ist aber etwas zu hören.

18. Minute:
Saloniki könnte heute Historisches gelingen: Die Griechen können erstmals in der Vereinsgeschichte die Gruppenphase der Champions League erreichen.

17. Minute:
Kace spielt den Freistoß aus 35 Metern nur kurz, der Ball geht sofort verloren.

16. Minute:
Auch von Gegner Saloniki ist nicht viel zu sehen. Vielleicht bringt der folgende Freistoß von Kace Gefahr.

15. Minute:
Die erste Viertelstunde im Toumba-Stadion ist um. Schalke ist auf Ballsicherung bedacht, ein schnelles Umschalten von der Defensive in die Offensive gibt es noch nicht.

14. Minute:
Der Eckball soll Santana erreichen, doch Katsouranis passt auf und köpft die Kugel vorher raus.

13. Minute:
ecke Farfan schlägt eine weitere Ecke für Schalke von rechts herein.

12. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten sind nun in Saloniki gespielt. Beide Teams agieren sehr verhalten, keiner will hier ein frühes Tor einfangen.

11. Minute:
chance Der erste Torschuss der Griechen: Eine hohe Flanke von Lucas auf Athanasiadis fängt Hildebrand sicher vor dem PAOK-Stürmer ab!

10. Minute:
Es läuft noch nicht viel zusammen bei den Gästen. Schalke wirkt nach dem Bundesliga-Fehlstart noch verunsichert.

9. Minute:
Jones will den Ball auf die rechte Seite zu Uchida spielen. Aber sein Pass ist viel zu ungenau und landet im Seitenaus.

8. Minute:
Schalke lässt den Ball hinten durch die eigenen Reihen laufen. Nach vorne geht im Moment nichts bei den Gästen.

7. Minute:
User "Ralph" fragt, ob sich bereits erkennen lässt, dass PAOK mauern wird? Nein, davon ist noch nichts zu sehen. Insgesamt ist die Partie sowieso noch sehr träge.

6. Minute:
Athanasiadis senst Höger im Mittelfeld heftig um, kommt aber ohne eine Verwarnung davon. Es gibt nur einen Freistoß für Schalke.

5. Minute:
ecke Noch einmal läuft Clemens von links an, Jacobo pflückt den Ball im Fünfer sicher runter.

4. Minute:
ecke Die folgende Ecke von Clemens von der linken Seite wird erneut zur Ecke abgewehrt.

3. Minute:
chance Gefährlich! Fuchs hebt einen Freistoß von rechts aus rund 30 Metern an den langen Pfosten, wo Jones mit einem Kopfball aus kurzer Distanz an Jacobo scheitert. Der PAOK-Keeper wehrt per Fuß zur Ecke ab!

2. Minute:
Ganz leer ist das Stadion in Saloniki übrigens doch nicht: Beide Klubs haben ein Kontingent von jeweils 75 Karten erhalten, das an Offizielle und ausgewählte Fans vergeben wurde.

1. Minute:
Auf geht's! Der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers pfeift die Partie an. Saloniki hat Anstoß.

Leeres Rund in Saloniki: Heute sind bei PAOK keine Zuschauer zugelassen. Der Grund für das Geisterspiel im Toumba-Stadion sind Ausschreitungen in der vorigen Saison. Bei der EL-Qualifikationspartie zwischen Saloniki und Rapid Wien gab?s Randale mit Leuchtkugeln und einem Platzsturm, die Uefa verurteilte die Griechen zu drei Europacup-Heimspielen vor leeren Rängen.

Da ist jede Menge Kohle drin: Sollten die Schalker die Gruppenphase erreichen (Auslosung Donnerstag, 18.00 Uhr), winken allein als Startgeld 8,6 Millionen Euro. Dazu gibt?s eine Million pro Sieg, 500.000 Euro für ein Unentschieden. Hinzu kommen Einnahmen aus den Ticketverkäufen und dem Vermarktungspool ? insgesamt rund 20 Mio. Euro.

Personell gibt es bei den Knappen eine leichte Entwarnung. Die zuletzt gegen Hannover ausgefallenen Farfan und Uchida traten den Charterflug AB 1004 von Düsseldorf nach Saloniki mit an, auch die angeschlagenen Matip und Goretzka sind dabei. PAOK, das die Generalprobe bei Aufsteiger Panetolikos Agrino 0:2 verlor, verspürt laut Huub Stevens wenig Druck: "Der liegt bei Schalke", sagt Salonikis Trainer: "Die müssen weiterkommen, wir möchten weiterkommen."

Sein Stuhl wackelt mächtig: S04-Trainer Jens Keller wäre bei einem Scheitern in der CL-Qualifikation kaum noch zu halten. Doch Sportchef Horst Heldt versichert, der Coach würde auch in diesem Fall am Samstag gegen Bayer Leverkusen auf der Bank sitzen. Allerdings sieht Keller seine Zukunft bei den Königsblauen realistisch: "Wir sind alle in diesem Geschäft zu Hause und wissen, wie es aussieht."

Alles oder Nichts in Griechenland: Schalke 04 steht in Saloniki am Scheideweg. Nach dem verpatzten Bundesliga-Saisonstart (Platz 16, 1 Punkt) geht es gegen PAOK nun um Millionen-Einnahmen und die Zukunft von Trainer Jens Keller. Das 1:1 im Hinspiel lässt einige Rechenspiele zu, doch das Team ist völlig verunsichert. "Auf Schalke herrscht immer Dauertheater", sagt Antreiber Jermaine Jones, "so kannst du keinen Erfolg haben."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von den Play-offs zur Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel PAOK Saloniki gegen den FC Schalke 04.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal