Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Eintracht Braunschweig - 1. FC Nürnberg 1:1 - erster Punkt für Eintracht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Braunschweig - Nürnberg 1:1

16.09.2013, 09:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Hlousek (28.)

1:1 Elabdellaoui (70.)

15.09.2013, 17:30 Uhr
Braunschweig, Eintracht-Stadion
Zuschauer: 22.570

Das war's für heute im Live-Ticker. Morgen geht es ab 20 Uhr live weiter mit der 2. Bundesliga und dem Match Cottbus gegen Köln!

Mit viel Kampf, Leidenschaft und Einsatz holt sich Braunschweig den ersten Punkt der Saison. Am Ende war sogar mehr drin für die Eintracht, aber Club-Keeper Schäfer hielt den Punkt für die Gäste fest. Die Braunschweiger haben wirklich alles gegeben, glichen den Rückstand in der 70. Minute durch Elabdellaoui aus, machten auch danach mutig weiter, müssen sich am Ende aber mit dem einen Punkt begnügen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Es bleibt beim 1:1 zwischen Braunschweig und Nürnberg!

90. Minute:
chance Kurz danach zieht Caligiuri aus der Mitte aus 19 Metern ab. Schäfer reißt auf der Linie den Arm hoch und kann auch diesen Schuss parieren!

90. Minute:
chance Was für ein Pfund von Reichel! Von halblinks zieht er aus der zweiten Reihe ab. Ein strammer Schuss aufs linke Eck. Schäfer macht sich wieder lang und kann parieren!

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
auswechslung Niklas Stark kommt für Hiroshi Kiyotake ins Spiel

90. Minute:
Ecke von rechts von Kiyotake. Der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten und die Braunschweiger können klären.

89. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

89. Minute:
"horst" fragt, ob Braunschweig im Moment besser ist? Die Hausherren sind in jedem Fall aktiver.

88. Minute:
Kumbela ist wohl etwas heißgelaufen. Schon vor seiner Gelben Karte gab's da einige Gerangel und Wortgefechte auf dem Platz.

87. Minute:
auswechslung Dennis Kruppke kommt für Domi Kumbela ins Spiel

86. Minute:
Die Braunschweiger geben weiter alles und wollen nun mehr als den einen Punkt.

86. Minute:
gelb Kumbela senst Kiyotake an der Mittellinie sehr hart um und bekommt zurecht Gelb.

85. Minute:
Ecke von links, der Ball kommt hoch an den Fünfer und die Nürnberger können klären.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

84. Minute:
Das war gerade richtig knapp, aber Schäfer konnte den Ball auf der Torlinie noch rausschlagen!

83. Minute:
auswechslung Tomas Pekhart kommt für Daniel Ginczek ins Spiel

82. Minute:
chance Freistoß für die Eintracht von rechts. Der Ball kommt hoch links in den Fünfer. Bicakcic köpft auf vier Metern, aber auf der Linie kann Schäfer noch parieren!

81. Minute:
"Daniele" fragt, was ein Schiedsrichter-Ball ist? Wenn ein Schiri das Spiel z. B. wegen einer Verletzung unterbrechen muss, geht es mit einem Schiedsrichter-Ball weiter. Der Schiri wirft den Ball ein und im Normalfall wird das Leder zu dem Team zurückgespielt, das vor der Unterbrechung in Ballbesitz war.

80. Minute:
auswechslung Timo Perthel kommt für Karim Bellarabi ins Spiel

79. Minute:
Das spielt bleibt intensiv und schnell. Schiri Fritz hat nun etwas mehr zu tun, macht das bisher aber gut.

78. Minute:
Dogan flankt von links aus dem Halbfeld, aber in der Mitte stehen Ademi und Kumbela im Abseits.

76. Minute:
Kessel flankt von der rechten Seite links in den Fünfer. Schäfer ist zur Stelle und fängt sicher runter.

75. Minute:
Die Eintracht-Fans treiben ihr Team weiter an. Sie sind heiß auf den ersten Dreier der Saison. Mal sehen, was noch vom Club kommt.

74. Minute:
gelb Schiri Fritz zeigt Hasebe die Gelbe Karte. Er war wohl der Übeltäter.

73. Minute:
Jetzt wird's etwas hektisch. Theuerkauf liegt am Boden und bekommt noch einen Tritt an den Kopf.

73. Minute:
Ademi geht vorne mit rein, Bellarabi dafür links ins Mittelfeld.

72. Minute:
auswechslung Orhan Ademi kommt für Mirko Boland ins Spiel

72. Minute:
Der Ausgleich ist verdient, denn die Braunschweiger geben hier wirklich alles.

70. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Es geht doch! Elabdellaoui macht den 1:1-Ausgleich für die Eintracht. Bellarabi passt aus der Mitte rechts vor den Fünfer auf Elabdellaoui. Der zieht aus zwölf Metern ab und versenkt das Leder links im Tor.

70. Minute:
So langsam verzweifelt Lieberknecht an der Seitenlinie. Kumbela hat das gerade richtig gut gemacht, aber Schäfer war halt noch besser. Das Leder will einfach nicht in den FCN-Kasten.

69. Minute:
Beim folgenden Freistoß von Theuerkauf entscheiden die Schiris auf Abseits.

69. Minute:
gelb Ginczek hat Theuerkauf im Mittelfeld um und bekommt dafür Gelb.

68. Minute:
ecke Die anschließende Ecke von links bringt nichts ein.

67. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Nach einem Abschlag von Petkovic verpasst Pogatetz das Leder. Kumbela schnappt sich den Ball und schießt hart aufs linke Eck. Schäfer wirft sich rein und kann zur Ecke parieren!

66. Minute:
"Wolle" fragt, was die Zuschauer machen? Weiter richtig gute Stimmung! Die Eintracht-Fans feuern ihr Team lautstark an.

65. Minute:
gelb Reichel geht in ein Kopfballduell mit Frantz mit dem Ellenbogen zu hart zur Sache und bekommt Gelb.

64. Minute:
Boland legt links zurück auf Caligiuri. Dessen Schuss von drei Meter vor dem Strafraumeck geht ebenfalls drüber.

63. Minute:
Hasebe zieht aus der Mitte aus rund 19 Metern ab, setzt seinen Schuss aber ein paar Meter rechts vorbei.

62. Minute:
Wie schon in der ersten Hälfte haben die Braunschweiger im zweiten Durchgang stürmisch und mutig begonnen, ohne dafür belohnt zu werden.

61. Minute:
auswechslung Mike Frantz kommt für Josip Drmic ins Spiel

60. Minute:
Hlousek flankt nun von links, Drmic köpft in den Fünfer, aber Petkovic ist da und fängt sicher runter.

59. Minute:
Kumbela bekommt das Leder in der Mitte und zieht aus 20 Metern ab. sein Schuss geht ein paar Meter übers Tor.

58. Minute:
Der "Kohlrabi" fragt, welche Mannschaft mehr Siegeswillen zeigt? Im Moment sieht das nach den Braunschweigern aus, die wirklich alles geben und versuchen. Die Nürnberger halten allerdings gut dagegen.

57. Minute:
Erneut flankt Elabdellaoui von der rechten Seite und wieder können die Nürnberger klären - wenn auch mit etwas Mühe.

56. Minute:
Nun schlägt Elabdellaoui den Ball auf der rechten Seite weit nach vorne. Schäfer kommt raus und packt sicher zu.

55. Minute:
Elabdellaoui flankt von der rechten Seite, aber in der Mitte kommt Kumbela nicht ran.

54. Minute:
Es geht richtig ab in Durchgang zwei! Beide Teams geben Vollgas und das ist nun richtig packend!

53. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Bellarabi rechts im Strafraum zum Schuss, bringt den aber nicht aufs Tor von Schäfer.

52. Minute:
chance Die Ecke von rechts bringt nichts ein. Dann aber zieht Plattenhardt aus der Mitte aus der zweiten Reihe flach aufs linke Eck ab. Petkovic taucht ab und klärt auf der Linie zur Seite!

52. Minute:
Bicakcic ist nach kurzer Behandlung wieder dabei.

52. Minute:
ecke Freistoß nun also für den Club. Von leicht links aus rund 25 Metern führt Kiyotake aus. Sein Schuss wird von der Mauer zur Ecke abgelenkt.

51. Minute:
Ginczek hat beim Fallen nach dem Foul noch Bicakcic erwischt, der nun behandelt werden muss.

50. Minute:
gelb Kessel schiebt Ginczek vor dem Strafraum weg und bekommt für diese Aktion die erste Gelbe Karte des Spiels.

49. Minute:
Kurz danach kommt der Ball wieder an den Fünfer der Gäste. Kumbela hält dann Schäfer leicht und es gibt Freistoß für Nürnberg.

48. Minute:
chance Jetzt schießt Kumbela das Leder von links aus sieben Metern in die Maschen - aber der Treffer zählt nicht, weil Kumbela beim Pass von Bellarabi klar im Abseits stand!

48. Minute:
Bellarabi spielt den Ball von halbrechts flach in die Mitte. Kumbela verspringt das Leder bei der Annahme etwas und so kommt er nicht zum Torschuss.

47. Minute:
Das war richtig knapp und vor der Chance hatte Dogan Ginczek aus den Augen verloren.

46. Minute:
chance Fast das 2:0 für den Club! Ginczek ist leicht links durch und geht alleine auf Petkovic zu. Er schiebt den Ball rechts am Keeper, aber auch knapp am Tor vorbei!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Braunschweig.

Die Eintracht hat mutig begonnen und kam in den ersten zehn Minuten zu drei guten Torszenen. Erst nach rund 20 Minuten waren die Nürnberger besser drin im Match und machten aus ihrer ersten Chance in der 28. Minute gleich das Tor. Hlousek traf nach Vorarbeit von Chandler. Nur kurz wirkten die Gastgeber etwas geschockt, machten aber zum Ende der ersten Hälfte wieder mehr Druck auf das FCN-Tor. Die Braunschweiger hauen sich voll rein, es bleibt spannend und gleich geht's weiter!

Nach dem Pausenpfiff gibt es noch eine kleine Rudelbildung bei Schiri Fritz. Schäfer hat da noch einiges zu sagen, aber dann beruhigt sich die Lage wieder.

45. Minute:
schiri Pause! Braunschweig liegt gegen Nürnberg mit 0:1 hinten.

45. Minute:
Ecke von links, der Ball kommt links in den Fünfer, danach viel Gewühl knapp vor dem Tor und am Ende können die Nürnberger doch noch klären.

45. Minute:
ecke Freistoß für die Eintracht von der rechten Seite: Theuerkauf bringt das Leder mit Schnitt zum Tor. Dogan springt rein, aber sein Kopfball wird noch zur Ecke abgelenkt!

44. Minute:
Bellarabi kommt rechts im Strafraum ran, will zurückpassen, aber Pogatetz steht gut und klärt ins Seitenaus.

43. Minute:
Der "Clubberer1965" fragt, welchen Eindruck Hasebe macht und ob er eine Verstärkung ist? Hasebe ist voll integriert, wird oft gesucht und ist so absolut eine Verstärkung für den Club.

42. Minute:
Freistoß für den FCN von leicht links im Mittelfeld. Kiyotake führt aus, der Ball kommt hoch vor den Fünfer und landet dann links im Toraus. Es geht weiter mit Abstoß.

40. Minute:
Nun flankt Kessel von der rechten Seite. Links gibt Boland alles, erwischt das Leder noch vor der Linie, kann dann aber nichts draus machen.

39. Minute:
Reichel versucht's von leicht links aus der zweiten Reihe, aber sein Schuss geht zwei Meter übers Tor.

38. Minute:
Auf der anderen Seite bringt Balitsch das Leder von halblinks hoch in den Strafraum. Da steht aber nur Petkovic, der unbedrängt aufnehmen kann.

37. Minute:
Kumbela verlängert ein hohes Anspiel mit dem Kopf in den Strafraum, soll dabei aber im Abseits gestanden haben.

36. Minute:
Dogan ist mal links mit vorne, aber seine Flanke rechts in den Strafraum ist zu lang und landet im Toraus.

34. Minute:
Braunschweig bleibt vorne: Bellarabi flankt von rechts, in der Mitte steigt Boland hoch, kommt im Fünfer aber nicht zum Kopfball.

33. Minute:
chance Freistoß aus der Mitte aus rund 30 Metern. Dogan führt aus, sein Schuss kommt hoch aufs rechte Eck, Schäfer ist zur Stelle und faustet das Leder zur Seite weg!

32. Minute:
Caligiuri tritt mal durch die Mitte an, Hlousek trifft ihn leicht am Knöchel und es gibt Freistoß für die Eintracht.

31. Minute:
Mal sehen, wie die Braunschweiger auf diesen Rückstand reagieren. Zumindest zu Beginn des Spiels waren die Hausherren das aktivere Team.

29. Minute:
Das ist effektiv: Mit der ersten richtigen Chance machen die Nürnberger gleich das Tor. Kessel stand da gerade nicht dicht genug an Hlousek dran, der so einschieben konnte.

28. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Hlousek macht das überraschende 1:0 für die Nürnberger! Chandler flankt von der rechten Seite. Der Ball kommt durch bis links im Fünfer. Da hält Hlousek den Fuß rein und schiebt das Leder rechts am herauseilenden Petkovic vorbei in die Maschen!

27. Minute:
Ein Freistoß von der linken Seite von Kiyotake bringt den Gästen nichts ein.

26. Minute:
Es wird etwas ruhiger auf dem Spielfeld. Der FCN steht defensiv nun besser.

25. Minute:
Immer wieder suchen die Nürnberger Hasebe im Mittelfeld. Er hatte schon 22 Ballkontakte. Mehr Daten und Statistiken finden Sie unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich".

23. Minute:
Theuerkauf schlägt den Freistoß rechts in den Strafraum, aber da steht kein Braunschweiger und der Ball landet im Seitenaus.

22. Minute:
Drmic legt links Bellarabi und es gibt Freistoß für die Hausherren.

21. Minute:
Hlousek geht links und bringt den Ball von der Torauslinie noch in den Strafraum. Bicakcic steht richtig und kann klären.

20. Minute:
Die Nürnberger scheinen sich nun etwas besser auf die überraschend offensiv spielenden Braunschweiger eingestellt zu haben. Eine richtige Torchance hatten die Gäste aber noch nicht.

19. Minute:
Den ersten Ball hat's erwischt! Schiri Fritz unterbricht kurz und lässt ein neues Spielgerät kommen.

18. Minute:
Eine kurz ausgeführte Ecke von links bringt der Eintracht nichts ein.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

17. Minute:
Drmic versucht's rechts, wird da aber von Dogan im Zweikampf clever über die Torauslinie gedrückt. Es geht weiter mit Abstoß vom Tor der Braunschweiger.

16. Minute:
Die Braunschweiger spielen weiter munter nach vorne. Die Nürnberger leisten sich einige Abspielfehler und scheinen etwas überrascht zu sein.

14. Minute:
Nun kommt Kiyotake links im Strafraum aus 14 Metern zum Schuss. Den setzt er zwei Meter flach, links neben das Tor!

13. Minute:
Konter der Gäste: Hlousek geht links und flankt in den Strafraum. Da steht aber kein Nürnberger.

13. Minute:
Theuerkauf flankt von der linken Seite schön in die Mitte. Kumbela kommt da aus neun Metern zum Kopfball, setzt den aber ein paar Meter links vorbei.

12. Minute:
"Siggi" fragt, warum Feulner nicht spielt? Der hatte unter der Woche eine Erkältung und ist nicht rechtzeitig fit geworden.

11. Minute:
Zwei Ecken in Folge von der linken Seite bringen keine Gefahr vor das Tor von Schäfer.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

10. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

10. Minute:
chance Bellarabi ist links im Strafraum alleine durch. Dann legt er sich das Leder etwas zu weit vor, Schäfer kommt raus und kann klären!

9. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Nürnberg nichts ein.

9. Minute:
ecke Nun aber ein Freistoß für den FCN von der rechten Seite. Plattenhardts Ball wird zur Ecke geklärt.

8. Minute:
Nicht nur die Aufstellung der Braunschweiger im 4-4-2-System ist mutig, die Hausherren bestimmen in den ersten Minuten auch klar das Spielgeschehen.

7. Minute:
Reichel passt den Ball von halblinks in den Strafraum. Kumbela startet, kommt aber nicht ran, weil Schäfer draußen ist und aufnimmt.

6. Minute:
Der "Schalke Fan" hat gefragt, was mit Nürnbergs Mak ist? Der ist nicht verletzt, sondern bekommt so etwas wie eine "Denkpause" von Trainer Wiesinger.

5. Minute:
Balitsch hält gegen Boland den Fuß drüber und es gibt Freistoß für Braunschweig.

4. Minute:
Der "Ballholer" fragt, wie viele Club-Fans mit dabei sind? 2.200 FCN-Anhänger sollen im Stadion sein!

3. Minute:
chance Nun bringt Bellarabi den Ball von links im Strafraum scharf in den Fünfer. Rechts im Fünfer springt Kumbela rein, verpasst das Leder aber um Zentimeter!

2. Minute:
Auf der anderen Seite hält Drmic Dogan an der Strafraumgrenze der Hausherren und es gibt Freisstoß für die Eintracht.

2. Minute:
chance Reichel flankt von links, Elabdellaoui taucht links im Fünfer zum Kopfball ab und setzt den aus vier Metern nur knapp links vorbei!

1. Minute:
Die Sonne scheint, der Rasen sieht gut aus und die Stimmung und von Beginn an großartig!

1. Minute:
Los geht's! Schiri Fritz pfeift das Match an. Anstoß hat Nürnberg.

Bei rund 15 Grad betreten die Teams das Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: Bisher gab es in der 1. Liga 20 Aufeinandertrefffen. Dabei gab es aus Braunschweiger Sicher neun Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Zuletzt trafen beide Teams in der Liga 1984 aufeinander. Die Eintracht gewann durch ein Tor von Tripbacher damals mit 1:0.

Beim FCN fehlen heute Marcos Antonio (Knorpelverletzung im Knie), Pinola (Gelb-Rot-Sperre), Gebhart (muskuläre Probleme im Adduktorenbereich), Feulner und Mendler. Kiyotake plagte ein leichter Hexenschuss, er ist aber wieder einsatzbereit.

FCN-Coach Wiesinger warnt davor, den Aufsteiger aus Braunschweig zu unterschätzen: "Wir dürfen uns nicht von den Ergebnissen blenden lassen. Braunschweig hat häufig besser gespielt, als die Tabelle vermuten lässt." Auch Wiesinger spürt schon Druck nach dem sehr mäßigen Saisonstart: "Der Druck ist immer da, egal wo man in der Tabelle steht. Wir wissen, dass wir am Sonntag in der Verantwortung stehen."

Hochscheid fällt mit einem Muskelbündelriss für einige Wochen aus. Verzichten muss die Eintracht auch auf Correia (Muskelsehnenverletzung), Oehrl (Zerrung), Henn (Adduktorenverhärtung), Kratz und Gianluca Korte (beide Aufbautraining). Im Tor steht heute wieder Petkovic, Davari muss auf die Bank.

Braunschweigs Trainer Lieberknecht fordert vor dem Match gegen Nürnberg vollen Einsatz, damit endlich die ersten Zähler eingefahren werden können: "Die Jungs müssen sich so unterstützen, dass jeder in einen Zweikampf reingehen kann, als wenn es der letzte wäre und immer jemand einspringt, der dem Ball nachjagt."

Braunschweig und Nürnberg stehen auch nach vier Spielen beide noch ohne Sieg da. Die Eintracht befindet sich mit null Punktem am Tabellenende, Nürnberg hat zumindest schon zwei Zähler auf dem Konto. Braunschweig verlor am letzten Spieltag 0:4 beim HSV, der FCN mit 0:1 zu Hause gegen Augsburg.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.15 Uhr vom Spiel Eintracht Braunschweig gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal