Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern München - ZSKA Moskau 3:0 - Bayern in allen Belangen überlegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

FC Bayern - ZSKA Moskau 3:0

18.09.2013, 08:54 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:0

1:0 Alaba (3.)

2:0 Mandzukic (41.)

3:0 Robben (68.)

17.09.2013, 20:45 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 69.000 (ausverkauft)

So, das war?s für heute von der Champions League. Morgen rollt der Ball aber schon wieder in der Königsklasse, wenn Dortmund und Schalke ins Geschehen eingreifen. Sie können natürlich ab 20.30 Uhr wieder im Live-Ticker live dabei sein.

Die Bayern starten in das Unternehmen "Titelverteidigung" mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg gegen ZSKA Moskau. Die Münchner waren dem russischen Meister heute in allen Belangen überlegen. Dazu war auch eine klare Steigerung im Vergleich zu den jüngsten Auftritten in der Bundesliga zu erkennen. Überzeugen konnte wieder einmal die Flügelzange mit Ribéry und Robben. Schaut man auch auf das Ergebnis des Parallel-Spiels, so wird klar, dass diese Gruppe keine Hürde für die Bayern darstellen sollte.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Schiri Gianluca Rocchi pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Die Bayern passen sich den Ball in aller Ruhe zu. Es plätschert dem Ende entgegen.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
chance Ribéry lässt zwei Russen stehen und legt dann für Schweinsteiger auf. Der visiert mit der Innenseite die kurze Ecke an. Akinfejew taucht ab und wehrt den Ball ab.

88. Minute:
Man kann sehen, dass sich Müller auf der rechten Seite jetzt viel wohler fühlt.

87. Minute:
chance Müller flankt noch einmal von der rechten Seite. Shaqiri ist in der Mitte dran und legt den Ball mit links knapp neben den linken Pfosten.

86. Minute:
Müller geht durch die Mitte und kommt dann zu Fall. Für einen Elfer reicht das aber nicht.

85. Minute:
"Schneider" fragt nach der Laune von Sammer. Der ist ständig am Abklatschen mit Guardiola. Da herrscht Zufriedenheit.

84. Minute:
Honda versucht es durch die Mitte. Gegen Boateng kann er sich da aber nicht durchsetzen.

83. Minute:
Die Fans feiern ihre Mannschaft. Das ist ein gelungener Start in die neue CL-Saison.

81. Minute:
Nach Torschüssen steht es mittlerweile 15.6 für die Münchner. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

80. Minute:
Müller flankt von der rechten Seite rein. Wieder kommt der Ball nicht bei einem Mitspieler an.

79. Minute:
auswechslung Xherdan Shaqiri kommt für Arjen Robben ins Spiel

79. Minute:
"Lasart11" fragt, ob Müller heute nicht statt gefunden hat. Nein. Müller muss man zu den schwächsten Bayern am heutigen Abend zählen.

78. Minute:
Alaba tanzt seinen Gegenspieler an der eigenen Eckfahne aus. Das gibt Szenenapplaus für den Österreicher.

77. Minute:
auswechslung Georgi Milanov kommt für Steven Zuber ins Spiel

77. Minute:
Die Gruppe scheint eine relativ klare Angelegenheit zu werden. Das riecht bislang nicht nach Überraschungen.

76. Minute:
"Tom" fragt, ob sich die Bayern heute besser präsentieren als bislan in der Bundesliga. Ja, das tun sie. Da war heute phasenweise viel mehr Zug zum Tor zu erkennen.

75. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Mario Mandzukic ins Spiel

74. Minute:
Kopfball von Mandzukic aus spitzem Winkel. Der Kroaten bringt zu wenig Druck hinter den Ball. Akinfejew kann die Kugel locker fangen.

74. Minute:
auswechslung Konstantin Bazelyuk kommt für Ahmed Musa ins Spiel

73. Minute:
Der Titelverteidiger spielt das jetzt gelassen weiter. Schonen für Schalke ist angesagt.

72. Minute:
Langer Ball auf Musa. Neuer ist rechtzeitig draußen und begräbt das Leder unter sich. Da hat der Keeper den Braten rechtzeitig gerochen.

72. Minute:
Schweinsteiger geht auf die Position von Kroos. Lahm bleibt also auf der Sechs.

71. Minute:
auswechslung Bastian Schweinsteiger kommt für Toni Kroos ins Spiel

71. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt nur noch bei knapp 69%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

70. Minute:
Schweinsteiger scheint sich jetzt für einen Einsatz fertig zu machen.

69. Minute:
So, das sollte es jetzt doch gewesen sein...

68. Minute:
tor Toooooooooooooor! Robben erzielt das 3:0 für die Bayern. Alaba lupft den Ball herrlich in den 16er. Robben ist frei durch und kann sich die Ecke aussuchen. Aus elf Metern trifft der Niederländer dann mittig und mit viel Druck in die Maschen.

67. Minute:
Schiri Rocchi kommt bisher ohne jede Karte aus. Die Akteure machen es ihm aber auch nicht sonderlich schwer.

66. Minute:
Es ist nur noch sehr wenig Tempo in der Partie. Die Fans haben aber trotzdem noch gute Laune. Das ist ein grundsolider Auftritt des FC Bayern.

65. Minute:
Kroos versucht es mal aus gut 30 Metern. Es bleibt diesmal beim Versuch.

64. Minute:
Nach Torschüssen führen die Bayern mit 12:5. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

62. Minute:
Langer Ball auf Mandzukic. Mit dem langen Bein bugsiert er den Ball in die Arme von Akinfejew. Da war mehr drin...

61. Minute:
"heinz" fragt nach der Leistung von Dante. Die ist eigentlich nicht zu bewerten, da die Russen viel zu harmlos sind.

60. Minute:
Freistoß für Moskau. Von der rechten Seite bringt Honda den Ball mit links in die Mitte. Die Kugel landet auf dem Kopf eines Bayern-Spielers.

59. Minute:
Cauna zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball wird geblockt. Keine Gefahr.

58. Minute:
Die Bayern sollten einen dritten Treffer nachlegen. Dann wäre der Sack in jedem Fall zu.

57. Minute:
Moskau führt die Ecke kurz aus. Die verpufft dann auch sogleich im berühmten Nichts.

57. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

57. Minute:
Robben zieht aus 21 Metern ab. Der Ball wird leicht abgefälscht und landet dann in den Armen von Akinfejew.

56. Minute:
Alaba flankt von der linken Grundlinie. Der Ball kommt auf den zweiten Pfosten. Mandzukic geht mit dem langen Bein nach, kann die Kugel aber nicht aufs Tor bringen.

55. Minute:
Kroos will Müller in der Spitze anspielen. Der Pass ist aber wieder zu ungenau.

54. Minute:
Robben wird rechts angespielt. Bei der Annahme springt ihm der Ball an die Hand. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Russen.

54. Minute:
Es geht jetzt häufig rückwärts. Da fehlt es im Moment an der nötigen Bewegung.

53. Minute:
Der Rekordmeister hat natürlich bei allen Aktionen schon sehr viel Zeit. Verständlich. Es kommen ja jetzt nur noch englische Wochen auf die Bayern zu. Am Samstag geht's schon wieder auf Schalke.

52. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt noch bei über 71%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

51. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann keine Gefahr.

50. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

50. Minute:
chance Ribéry flankt den Ball von links rein. Die Russen produzieren eine Kerze im eigenen 16er. Robben nimmt den Ball mit vollem Risiko aus neun Metern. Akinfejew kann das Geschoss aber noch entschärfen.

49. Minute:
Alaba spielt den Rückpass von der Mittelfeldlinie auf Neuer. So bleibt der Keeper zumindest aufmerksam.

48. Minute:
Wie verhalten sich die Russen? Riskieren sie jetzt mehr oder wollen sie nur Schadensbegrenzung betreiben.?

47. Minute:
Tosic geht jetzt auf die rechte Seite. Zuber wechselt auf die linke.

46. Minute:
Die Bayern sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Zoran Tosic kommt für Vitinho ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Rocchi hat das Spiel wieder freigegeben.

Die Bayern führen zur Pause hochverdient mit 2:0 gegen ZSKA Moskau. Der Titelverteidiger hat hier begonnen wie die Feuerwehr. Die Münchner müssen sich aber wieder einmal vorwerfen lassen, dass sie trotz der großen Überlegenheit kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt haben. Dennoch: Das ist heute schon ein bisschen der Triple-Sieger aus der letzten Saison. Moskau braucht ein kleines Wunder, wenn man hier und heute noch etwas Zählbares mitnehmen will. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Gianluca Rocchi pfeift den ersten Durchgang ab!

44. Minute:
Das scheint hier heute eine relativ klar Angelegenheit zu werden...

43. Minute:
Und Robben ist schon wieder im 16er der Russen. Gegen drei Mann läuft er sich diesmal aber fest.

41. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Mandzukic erzielt das 2:0 für die Bayern. Robben zieht den Freistoß mit links rein. Mandzukic ist frei und köpft den Ball aus sieben Metern in die kurze Ecke. Da standen allerdings gleich drei Spieler der Bayern im Abseits. Den Schiri und seinen Assistenten hat es aber nicht gestört. Die Bayern führen mit 2:0!

40. Minute:
Rafinha holt neun Meter vor dem rechten Strafraumeck einen Freistoß raus.

39. Minute:
Ribéry marschiert und steckt dann für Mandzukic durch. Da sind dann aber auch vier Russen, die klären können.

37. Minute:
chance Rafinha flankt den Ball von rechts rein. Ribéry verlängert den Ball mit dem Kopf unfreiwillig, weil er nicht richtig ran kommt. Mandzukic ist dann zur Stelle. Aus sieben Metern köpft er den Ball gegen die Laufrichtung von Akinfejew. Der Ball prallt an den Innenpfosten undn springt dann in die Arme des Keepers. Glück für Moskau.

36. Minute:
Das Spiel der Bayern hängt nun ein wenig durch. Da ist jetzt der eine oder andere schlampige Pass zu beobachten.

35. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen und dann auch mit links aus 20 Metern ab. Der Schuss wird wieder geblockt.

34. Minute:
Vitinho zieht aus 24 Metern ab. Aus halblinker Position kommt der Ball aber direkt auf den Mann. Neuer kann die Kugel sicher fangen.

32. Minute:
Der Ballbesitz der Münchner liegt nur noch bei gut 75%. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

31. Minute:
Von Müller und Kroos ist noch nicht viel zu sehen. Ribéry und Robben geben wieder einmal den Takt vor.

30. Minute:
Das erste Feuer der Bayern scheint verglüht. Sie lassen die Sache jetzt einen Tick ruhiger angehen. Das Tempo der ersten Viertelstunde kann man auch nicht über 90 Minuten durchhalten.

29. Minute:
Rafinha ist zurück auf dem Feld. Schweinsteiger kann also wieder Platz nehmen.

28. Minute:
"PollyMolly" will wissen, ob die Bayern heute besser spielen als noch zuletzt gegen Hannover. Ja, da ist viel mehr Zug drin.

27. Minute:
Lahm ist versehentlich Rafinha auf den Fuß gestiegen. Der Brasilianer wird behandelt. Schweinsteiger macht sich schon einmal warm.

26. Minute:
Die Münchner erarbeiten sich trotz der Feldvorteile zu wenig Chancen. Eigentlich müsste es schon 2:0 oder 3:0 stehen.

25. Minute:
Wieder rennt Ribéry über die linke Seite an. Diesmal geht aber Zuber aus dem Duell eins gegen eins hervor.

24. Minute:
Ribéry tanzt drei Mann mit einer einfach Körpersprache auf dem Bierdeckel aus. Er legt den Ball dann für Robben in die Gasse. Der wird dann aber am Torschuss noch gehindert.

23. Minute:
Franck Ribéry ist auch heute mal wieder der auffälligste Akteur auf dem Rasen.

22. Minute:
Ribéry zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Franzose wird diesmal geblockt.

20. Minute:
Die Bayern haben fast 83% Ballbesitz. Mehr Statistik gibt es unter "Teamvergleich" und "Spielervergleich".

19. Minute:
chance Rafinha setzt sich halbrechts durch. Er zieht dann aus 16 Metern ab. Mit rechts trifft der Brasilianer aber nur das Außennetz.

18. Minute:
Moskau kann zufrieden sein, dass es bislang nur 1:0 steht. Wenn der russische Meister so weiter spielt, bleibt das allerdings auch nicht mehr lange so.

17. Minute:
Alaba zieht den Ball wieder von der linken Seite rein. Robben kommt dann an der Strafraumgrenze einen Schritt zu spät.

15. Minute:
Die Bayern-Fans haben ihren Spaß. Der Titelverteidiger zeigt heute ein anderes Gesicht als noch am Wochenende gegen Hannover.

14. Minute:
Alaba flankt von der linken Seite. Mandzukic ist mit dem Kopf dran, bringt das Leder aber aus sechs Metern nicht aufs Tor. Ignashevich hatte da ein wenig geschoben.

12. Minute:
Erste Chance für Moskau. Der Konter läuft über Musa, der dann auch aus 18 Metern abzieht. Mit seinem Flachschuss verfehlt er das Tor aber um gut drei Meter. Neuer muss nicht eingreifen.

11. Minute:
Ribéry will den Doppelpass mit Mandzukic spielen. Der Ball des Kroaten ist dann aber einen Tick zu steil gespielt.

11. Minute:
Das ist weiterhin ein Spiel auf ein Tor. Die Russen kommen eigentlich gar nicht an den Ball.

10. Minute:
Ribéry setzt sich links druch und flankt den Ball dann nach innen. Diesmal kommt Mandzukic aber nicht ran. Moskau kann klären.

8. Minute:
Der FCB wirkt heute viel spritziger. Vielleicht hat die Kritik von Sammer ja doch einiges gebracht.

7. Minute:
Die Bayern scheinen hier sehr schnell alles klar machen zu wollen. Der Rekordmeister legt ein irres Tempo vor.

6. Minute:
Rafinha spielt Mandzukic herrlich im 16er an. Der ist im 16er frei vor Akinfejew. Er scheitert ab mit der Innenseite aus 13 Metern am herausstürmenden Keeper.

5. Minute:
Moskau findet noch gar nicht statt. Die Bayern machen Druck.

4. Minute:
Besser kann man eigentlich gar nicht starten. Guardiola nimmt es sehr gelassen...

3. Minute:
tor Toooooooooooooor! Alaba erzielt das 1:0 für die Bayern. Freistoß für den Titelverteidiger. Aus gut 30 Metern macht es Alaba direkt. Er trifft per Aufsetzer in die rechte Ecke. Akinfejew sah da nicht wirklich gut aus.

2. Minute:
Von der linken Seite bringt Ribéry die Ecke rein. Mandzukic steigt in der Mitte hoch, kommt aber im Duell gegen Berezutski nicht an den Ball.

2. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

1. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut in München. Es ist bewölkt und relativ kühl bei 12°C. Der Rasen ist aber wie immer in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Gianluca Rocchi aus Italien hat das Spiel freigegeben. Moskau stößt an!

Aber auch die Russen haben nicht alle Spieler an Bord. Trainer Slutsky muss heute auf die verletzten Dzagoev, Elm, Gonzalez und Fernandes verzichten.

Pep Guardiola geht mit einigen Verletzungssorgen in die die neue CL-Saison. Neben Badstuber fehlen auch weiterhin Götze, Thiago und Martinez. Auch Schweinsteiger steht noch nicht wieder in der Startelf. Guardiola setzt wieder auf Lahm auf der Sechs. Rafinha beginnt hinten rechts. Erstaunlich. Man konnte gegen Hannover eigentlich sehen, dass so der rechten Seite ein wenig die Durchschlagskraft genommen wird.

Die Bayern fühlen sich allerdings gut gerüstet für das heutige Duell. Immerhin hat der Rekordmeister schon europäische Luft in der laufenden Saison schnuppern dürfen. Der UEFA Super Cup war die richtige Einstimmung für die Münchner. "Da hatten wir schon einen guten Start in den internationalen Wettbewerb. Mit dem Erfahrungswert aus diesem Spiel jetzt in die Champions-League-Gruppenphase zu starten, ist ganz gut für uns", sagt die aktuelle Nummer eins Manuel Neuer.

So haben die Bayern auch ordentlich Respekt vor den Russen. "Es wird kompliziert, das ist eine physisch starke Mannschaft", weiß Guardiola. Und auch Lahm sieht einen großen Brocken auf die Bayern zukommen. "Sie haben ordentliche Einzelspieler, leben aber vor allem von ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit", sagt Kapitän Lahm.

Mit ZSKA Moskau haben die Bayern allerdings einen sehr unangenehmen Gegner vor der Brust. Der amtierende Double-Sieger aus der russischen Hauptstadt steht in der heimischen Liga nach acht Spieltagen noch immer ungeschlagen auf Platz eins in der Tabelle.

Für den FC Bayern startet heute gegen ZSKA Moskau das Unternehmen "Titelverteidigung". Kein leichtes Unterfangen. "Wir wollen das Höchstmögliche erreichen, wenn möglich, den Titel verteidigen", erklärt so auch Bayern-Präsident Uli Hoeneß gegenüber dem Fußballmagazin "Kicker".

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Bayern München gegen ZSKA Moskau.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal