Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - Steaua Bukarest 3:0 - Traumstart in der Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke - St. Bukarest 3:0

19.09.2013, 09:02 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:0

1:0 Uchida (67.)

2:0 Boateng (78.)

3:0 Draxler (85.)

18.09.2013, 20:45 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 49.358

Das war's vom Spiel in Gelsenkirchen. Morgen sind wir wieder mit dem Live-Ticker ab 18.45 Uhr von den Spielen der Europa League live für Sie da. Frankfurt trifft auf Bordeaux.

Am Ende feiert der FC Schalke 04 einen deutlichen 3:0-Sieg gegen Rumäniens Meister Steaua Bukarest. Dabei sah es lange nicht nach einem Erfolg der Truppe von Jens Keller aus. Zu Beginn der zweiten Hälfte wankten die Gastgeber ganz erheblich und die Rumänen waren drauf und dran die Führung zu erzielen. Doch ein kurioser Treffer von Uchida brachte die Knappen heute auf die Siegerstraße. Der wollte eigentlich flanken, traf aber zur Überrraschnung aller zur 1:0-Führung (67.). Dannach spielte nur noch Schalke. Boateng und Draxler sorgten dann noch für den klaren Sieg der Gasteber, die damit in der Königsklasse einen Einstand nach Maß feiern. Am Samstag kommen die Bayern.

90. Minute:
Und dann ist Schluss auf Schalke, Königsblau schlägt Steaua Bukarest mit 3:0.

90. Minute:
chance Fast das 4:0! Uchida setzt sich gut rechts im 16er durch, passt von der Grundlinie auf Clemens und der setzt das Leder aus spitzem Winkel um Zentimter am linken Pfosten vorbei!

90. Minute:
Die Schalker Fans freuen sich bereits auf Samstag und singen "zieht den Bayern die Lederhosen aus".

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Der Drops ist gelutscht, Schalke holt die ersten drei Punkte in der Königsklasse.

88. Minute:
auswechslung Christian Clemens kommt für Jefferson Fárfan ins Spiel

88. Minute:
auswechslung Leon Goretzka kommt für Marco Höger ins Spiel

88. Minute:
Bukarest spielt inzwischen in Unterzahl, für Popa ging es nicht mehr weiter. Wie gesagt, die Gäste haben bereits drei Mal gewechselt.

87. Minute:
ecke Und gleich die nächste Gästeecke hinterher.

86. Minute:
ecke Eckstoß für Steaua Bukarest

85. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Draxler erhöht auf 3:0 für Schalke! Tolle Kombination der Knappen über Höger und Fuchs, der Draxler stark in den Lauf spielt. Der sprintet in den 16er und bugsiert die Kugel über den herausstürzenden Tatarusanu in die Maschen!

84. Minute:
Jetzt wird auch wieder Fußball gespielt. Höger spielt mit der Hacke auf Uchida.

83. Minute:
Schalke scheint den Rumänen nun den Zahn gezogen zu haben. Die Gäste stehen nun tief hinten drin.

82. Minute:
Der Wechsel der Schalker ist ein klares Signal, nun soll der Dreier festgehalten werden.

82. Minute:
auswechslung Christian Fuchs kommt für Adam Szalai ins Spiel

81. Minute:
Oje, Steauas Popa kann wohl nicht mehr weiter spielen. Die Rumänen haben aber bereits drei Mal gewechselt.

81. Minute:
gelb Gelb für Adrian Cristea

79. Minute:
chance Jetzt will Schalke mehr. Roman Neustädter mit dem strammen Flachschuss aus 20 Metern, aber den hat Tatarusanu sicher.

78. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, Kevin-Prince Boateng macht das 2:0 für Schalke 04! Farfan macht rechts ordentlich Tempo, im 16er leitet Draxler stark weiter auf Kevin-Prince Boateng und der lässt Keeper Tatarusanu aus 14 Metern mit rechts keine Chance und trifft rechts unten zur Vorentscheidung!

76. Minute:
Die Schlussviertelstunde läuft. Bislang hat Schalke rund 60 Prozent Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

75. Minute:
Aufregung im Bukarester 16er. Farfan nimmt rechts Fahrt auf, geht ins Duell mit Gardos und fällt, aber Schiri Cakir winkt ab, kein Elfer.

74. Minute:
Nun sind die Schalker Fans wieder versöhnt mit ihren Lieblingen. Es ist laut in der Arena.

73. Minute:
Die Ecke der Schalker bringt nichts ein....

73. Minute:
auswechslung Adrian Cristea kommt für Leandro Tatu ins Spiel

72. Minute:
chance Schalke mit der guten Kombination. Szalai lässt am 16er gut für Boateng durch und dessen Abschluss wird zur Ecke abgefälscht.

71. Minute:
Steauas Alexandru Bourceanu wandelt auf dünnem Eis. Er hat schon Gelb gesehen und legt Farfan erneut im Mittelfeld. Der Schiri lässt Gnade vor Recht ergehen.

70. Minute:
Schalke nun mit neuem Schwung. Farfan über rechts, aber Szalai kann den Ball im 16er nicht gefährlich aufs Tor bringen.

68. Minute:
Ein kurioser Treffer wie aus dem Nichts, den Schalkern wird's egal sein. Bukarest wirkt geschockt.

67. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Uchida macht das 1:0 für Schalke 04! Schalkes Japaner mit der Flanke von rechts, im 16er herrscht Unruhe und am Ende geht weder Staeaus Szukala noch Keeper Tatarusanu zum Ball. Und dann zappelt das Leder im netz! Kurios!

65. Minute:
Aktuell ist es eine äußerst zerfahrene Partie. Schalke kann kaum noch Druck aufbauen, die Fehlpässe häufen sich.

64. Minute:
auswechslung Federico Piovaccari kommt für Pantelis Kapetanos ins Spiel

64. Minute:
Mattin fragt: "Wieviel Fans von Bukarest sind da?" Bestenfalls 300.

64. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Steauas Tatu muss behandelt werden.

63. Minute:
Von der Schalker Offensive gibt es aktuell leider nichts zu berichten. Nun sind Nerven gefragt.

62. Minute:
chance Schalke wackelt! Popa spielt rechts im Schalker 16er Aogo und Matip schwindelig und knallt dann den Ball aus spitzem Winkel von rechts links am Tor vorbei!

61. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Weiter hat Schalke mit 62 Prozent deutlich mehr Ballbesitz. Tore allerdings weiter Fehlanzeige. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

60. Minute:
auswechslung Leandro Tatu kommt für Nicolae Stanciu ins Spiel

59. Minute:
Die Rümänen wollen wechseln, Coach Reghecampf will wohl Tatu neu ins Spiel bringen.

58. Minute:
Naja. Daniel Georgievski schließt einen Konter der Gäste mit einem satten Schuss aus fast 30 Metern in die Fankurve ab.

57. Minute:
Bei allem Ballbesitz der Schalker, vor dem Tor der Rumänen passiert herzlich wenig.

56. Minute:
Schalke findet aktuell keinen Zugriff auf das Spiel. Auch von Boateng ist momentan wenig zu sehen.

54. Minute:
chance Schalke im Glück! Hildebrand kann die mit viel Effet getretene Ecke nicht weit genug abwehren und dann rauscht Bourceanus Kunstschuss von links aus 23 Metern am zweiten Pfosten vorbei!

54. Minute:
ecke Bukarest ist mutig unterwegs, Tanase holt links die nächste Ecke heraus.

52. Minute:
chance Gefährlich rauscht ein Aogo-Freistoß von rechts einmal durch den 16er der Gäste. Am 5er kommt Höger aber nicht an den Ball und dann geht der Ball knapp am zweiten Pfosten vorbei.

51. Minute:
Schalke besinnt sich wieder seiner Offensivqualitäten, aber Farfan wird von zwei Mann in die Zange genommen und hart ausgebremst.

50. Minute:
Die Fans der Knappen geben noch einmal Vollgas, ihr Team kann Unterstützung jetzt gut gebrauchen.

49. Minute:
Steaus Doru Mihai Pintilii muss am Knöchel behandelt werden, kann aber wohl weiter machen.

48. Minute:
Bukarest ist besser aus der Kabine gekommen, die Rumänen sind jetzt deutlich offensiver unterwegs.

47. Minute:
chance Riesenbetrieb vor Hildebrand bei der Ecke der Gäste. Dann kommt im Gewühl Kapetanos zum Abschluss und setzt die Kugel im Fallen aus 6 Metern drüber! Das war knapp!

47. Minute:
ecke Steaua mit dem guten Start und der ersten Ecke in Hälfte zwei.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiedsrichter Cüneyt Cakir hat die zweite Hälfte in Gelsenkirchen freigegeben. Schalke hat nun Anstoß.

Nach zähen ersten 45 Minuten geht es torlos zwischen Schalke und Steaua Bukarest in die Kabinen. Schalke begann schwungvoll und spielte gut über die Flügel, doch nach rund 15 Minuten hatten sich die Gäste aus Rumänien darauf eingestellt und fortan passierte vor dem Tor von Steaua-Keeper Ciprian Tatarusanu nicht mehr viel. In der Schlussphase der ersten Hälfte war dann Steaua sogar das aktivere Team und hatte durch Tanase seine beste Chance. Hildebrand war zur Stelle und parierte. Das wird noch eine ganz harte Nuss für Königsblau. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Gelsenkirchen, keine Tore zwischen Schalke und Bukarest.

45. Minute:
ecke Diesmal bringt die Ecke der Gastgeber nichts ein...

45. Minute:
chance Aogo mit der Ecke von links, dann kommt im Hintergrund Boateng zum Abschluss und von Tanase wird der Ball erneut zur Ecke abgefälscht und trudelt knapp rechts vorbei!

44. Minute:
ecke Dann noch einmal die Konterchance für Schalke. Links geht Boateng auf und davon, dringt in den 16er ein und wird dann zur Ecke abgeblockt.

43. Minute:
Schalke kann in der Schlussphase der ersten Hälfte nur noch reagieren. Hildebrand dann mit einem schlimmen Abschlag in die Beine des Gegners, Matip kann das gerade noch ausbügeln und bekommt den Freistoß.

42. Minute:
Schalke hat in den letzten Minuten nichts mehr nach vorn gezeigt. Die Pause naht.

41. Minute:
Nicolae Stanciu knallt den Freistoß der Gäste aus rund 28 Metern in die Fankurve...

40. Minute:
gelb Marco Höger mit dem Fehlpass und der Schalker bügelt selbst gegen Bourceanu per Foul aus. Gelb auch für Höger.

39. Minute:
gelb Steauas Popa übertreibt den Einsatz im Mittelfeld gegen Schalkes Höger und sieht Gelb.

39. Minute:
Nun häufen sich die Fehlpässe bei den Knappen. Steaua hat nun Oberwasser und attackiert gallig im Mittelfeld.

38. Minute:
Gefährlich rauscht Bourceanus Freistoß von rechts über die Mauer aufs Tor zu. Hildebrand hat freie Sicht und packt sich sicher die Kugel.

38. Minute:
Matip kann den wendigen Popa rechts am Flügel nur auf Kosten eines Fouls stoppen. Freistoß für Bukarest.

37. Minute:
Nun überlässt Schalke den Gästen das Mittelfeld, das kann Jens Keller überhaupt nicht gefallen.

35. Minute:
Beste Phase der Gäste. Aber Höwedes holt sich einen Sonderapplaus ab, nachdem er im Zusammenspiel mit Aogo am eigenen 16er klärt.

34. Minute:
Mit zunehmender Spielzeit werden die Gäste immer mutiger. Hildebrand muss eine Hereingabe von Popa abfangen.

33. Minute:
Sattelfest wirkte die zuletzt so sichere Schalker Abwehr da nicht unbedingt.

32. Minute:
Es brennt im Anschluss an die Ecke im Schalker 16er, aber der Abschluss der Gäste wird abgeblockt. Durchatmen bei Königsblau.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Steaua Bukarest

31. Minute:
chance Dann der schnelle Gegenzug der Gäste. Cristian Tanase mit dem satten Schuss aus 18 Metern und Hildebrand muss erstmals ran. Er boxt das Leder rechts zur Ecke weg!

30. Minute:
Gute Kombination der Schalker. Von rechts bekommt Boateng das Leder von Farfan zurück in den 16er gespielt und zieht ab - rund drei Meter rechts vorbei! Er hat den Ball nicht voll geroffen.

30. Minute:
gelb Dann Schalke einmal mit Platz, Boateng geht durchs Mittelfeld und Bourceanu kann ihn nur per Foul stoppen. Gelb für den Rumänen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Schalke rund 63 Prozent Ballbesitz. Tore weiterhin Fehlanzeige. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
Aogo mit der Schalker Freistoßflanke, aber das Leder landet direkt beim Gegner. Schalke hat ein wenig den Faden verloren.

28. Minute:
Freistoß für Schalke 04 rund 30 m halbrechts vor dem Tor.

27. Minute:
Youngster Draxler hat jetzt einen schweren Stand, inzwischen wird er auf links bei jedem Ballkontakt gedoppelt. Es fehlt die Unterstützung.

26. Minute:
Schalke hat jetzt ein wenig an Schwung eingebüßt, da fehlen jetzt die Ideen und eben das nötige Tempo.

24. Minute:
Die ersten Piffe gegen die Rumänen, die aktuell übethaupt nichts mehr fürs eigene Offensivspiel machen. Savety first.

23. Minute:
Kurios, einer der Schiri-Assistenten hat Probleme mit seiner Fahne und bekommt eine neue.

23. Minute:
Bukarest macht es den Gastgebern nicht leicht. Rund 35 Meter vor dem Tor werden die Räume enorm eng gemacht.

22. Minute:
Nun sind auch die Schalker Fans wieder voll da. Lautstark feiern sie ihr Team.

21. Minute:
Bester Angriff der Rumänen über vier Stationen. Kapetanos legt rechts raus auf Popa, aber der wird von Aogo abgeblockt.

20. Minute:
Bukarest kommt aktuell nur noch selten zu eigenen Offensivaktionen. Schalke bearbeitet die Gäste weiter geduldig.

19. Minute:
Kingfischer fragt: "Rollt die Kugel wie geschnitten Brot durch rumänische Abwehrreihen? Oder was?" So kann man das sagen. Schalke kommt langsam immer besser ins Rollen.

18. Minute:
Die Ecke der Knappen von rechts durch Farfan getreten verpufft.

17. Minute:
ecke 2. Eckstoß für FC Schalke 04

17. Minute:
Alf04 fragt: "In welchen Trikots spielt Schalke?" In ihren türkisfarbenen CL-Trikots und schwarzen Hosen. Bukarest in rot-blau.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Schalke satte 62 Prozent Ballbesitz. Tore noch Fehlanzeige. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

15. Minute:
chance Und wieder die Schalker! Uchida mit dem weiten Ball von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Boateng das Luftduell gewinnt. Seinen Kopfball aufs kurze Eck kann dann Keeper Tatarusanu gerade noch rausboxen!

14. Minute:
Bukarest ist ebenfalls giftig unterwegs, immer wieder laufen sie die Wege im Mittelfeld zu. Das wird ein Geduldsspiel für Königsblau.

13. Minute:
Es geht zur Sache. Szalai ist sich nicht schade, auch nach hinten auszuhelfen und bremst Bourceanu rustikal aus.

12. Minute:
Mattin fragt: "Ist das Stadion nicht voll?" Nein, es sind heute nur an die 50.000 Fans gekommen.

10. Minute:
Schalke hat zwar deutlich mehr Spielanteile, muss aber immer wieder auf die Konter der Rumänen aufpassen.

9. Minute:
chance Der erste Torschuss der Partie! Uchida mit der starken Balleroberung rechts im 16er der Gäste. Die Kugel springt Szalai vor die Füße und dann wird sein Flachschuss aus 14 Metern eine sichere Beute von Steaua-Keeper Tatarusanu.

9. Minute:
Dennis Aogo interpretiert seine Außenverteidigerposition bislang sehr offensiv, das sollte irgendwann belohnt werden.

8. Minute:
Dann die Konterchance der Gäste, doch Matip ist hellwach und kärt per Kopf im Halbfeld vor Kapetanos.

7. Minute:
Viel Tempo ist aktuell nicht in den Aktionenn der Schalker. Dann die Knappen wieder über links, diesmal bringt Aogo die Kugel in den 16er, aber erneut findet sich kein Abnehmer.

6. Minute:
Steaua wirkt recht ballsicher, die Rumänen haben einige gute Techniker in ihren Reihen.

5. Minute:
Bukarest verschiebt jetzt besser nach vorn und prompt lahmt das Schalker Spiel.

4. Minute:
Jens Keller wechselt stetig zwischen Trainerbank und Seitenlinie, die Anspannung ist enorm.

3. Minute:
Schalke übernimmt langsam das Kommando. Gut wird über die Außen Farfan und Draxler gespielt.

2. Minute:
Und gleich der erste gute Angriff der Gastgeber. Links geht Draxler, bringt den Ball hart und flach in den 16er, aber Szalai kommt nicht ran.

1. Minute:
Gute Bedingungen auf Schalke. Bei rund 10 Grad ist es zwar recht frisch, aber trocken. Der Rasen ist in allerbestem Zustand, es kann losgehen. Das Dach ist übrigens offen.

1. Minute:
Es geht los, Cüneyt Cakir hat die Partie auf Schalke freigegeben. Steaua hat Anstoß.

Der türkische Referee Cüneyt Cakir führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Die Statistik verheißt nicht nur Gutes für die Knappen: Schalke gelang nur ein einziger Sieg in den letzten sechs Heimspielen auf internationaler Ebene. Zudem konnte Schalke erst einmal (Saison 2010/11) sein erstes Heimspiel in einer Gruppenphase der Champions League gewinnen.

Bekanntester Spieler von Steaua dürfte Kapitän und Nationalspieler Alexandru Bourceanu sein. Der 28-jährige Mittelfeldspieler steht auf dem Wunschzettel einiger europäischer Klubs. Mindestens genau so bekannt ist Steauas Coach Reghecampf. Der inzwischen 37-Jährige spielte zwischen 2005 und 2009 für Alemannia Aachen, Energie Cottbus und Lautern in der Bundeliga bzw. 2. Liga. Steauas Vereinsboss George Becali hingegen wird das Match aus dem Gefängnis verfolgen. Seit Mai sitzt der 55-jährige Geschäftsmann und Politiker in Haft, er soll den rumänischen Staat bei einem Grundstückstausch um rund 700.000 Euro betrogen haben.

Doch auch Rumäniens amtierender Meister Steaua Bukarest geht selbstbewusst ins Duell mit den Knappen. Seit elf Pflichtspielen ist das Team von Coach Laurentiu Reghecampf bereits ungeschlagen, in der Liga gelang zuletzt ein eindrucksvolles 5:0 gegen Aufsteiger AFC Sageata Navodari. Klare Sache: Auf Schalke soll heute mindestens ein Punkt her.

Das Spiel der Schalker am kommenden Samstag gegen die Bayern soll heute jedenfalls keine Rolle spielen. "Um Bayern München kümmern wir uns, wenn das Spiel am Mittwoch erledigt ist", kommentierte Keller lapidar. Schalke traf übrigens bereits in der Saison 2011/2012 in der Europa League auf Steaua. Und die Erinnerungen an die Rumänen sind keineswegs negativ. Zu Hause siegte Schalke mit 2:1, in Bukarest holte man beim 0:0 immerhin einen Punkt.

Heute gilt es zum Start der Champions League gleich in die Spur zu kommen und den ersten Dreier gegen Bukarest einzufahren. Keller hält am bewährten Personal der letzten Wochen fest, einzig der in der Königsklasse gesperrte Jermaine Jones sowie der verletzte Tim Hoogland stehen nicht zur Verfügung. Felipe Santana und Christian Fuchs rücken dafür in den Kader der Königsblauen.

Bei Schalke 04 herrscht nach zuletzt drei Pflichtspielsiegen in Folge eitel Sonnenschein. Der schwache Saisonbeginn der Knappen ist insbesondere durch die Verpflichtung von Dennis Aogo und Kevin-Prince Boateng längst vergessen. Das Schalker Team hat vor dem Auftaktmatch in der Königsklasse gegen Rumäniens Rekordmeister Steaua Bukarest nochmals deutlich an Qualität gewonnen. "Wir haben in den vergangenen Wochen einen sehr guten Weg eingeschlagen, wir haben die Fehler abgestellt, die uns am Anfang der Saison noch unterlaufen sind", beschreibt Schalke-Coach Jens Keller die Entwicklung seins Teams.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel FC Schalke 04 gegen Steaua Bukarest.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal