Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 2:0 - Tim Jerat wird zum Matchwinner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Bielefeld - Sandhausen 2:1

22.09.2013, 10:34 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Jerat (49.)

2:0 Jerat (68.)

21.09.2013, 13:00 Uhr
Bielefeld, SchücoArena
Zuschauer: 12.000

Und das war es von der Zweiten Liga am Samstag. Jetzt geht es bei uns weiter mit den Erstligaspielen des Tages. Viel Spaß auch dabei!

Dritter Sieg in Folge für Arminia Bielefeld. Der Aufsteiger setzt sich in einer kampfbetonten Partie gegen den SV Sandhausen aufgrund einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit durchaus verdient durch. Doppeltorschütze Tim Jerat darf sich als Matchwinner feiern lassen und mit seinem Team den zumindest vorübergehenden Sprung auf Tabellenplatz drei bejubeln. Sandhausen hat sich teuer verkauft, muss nach den Siegen gegen 1860 München und Kaiserslautern heute aber einen kleinen Rückschlag verkraften.

90. Minute:
Dann ist es vorbei. Bielefeld schlägt Sandhausen 2:1!

90. Minute:
Noch 30 Sekunden. Riemann bringt den Ball noch einmal in den gegnerischen 16er, aber da ist dann erneut Jovanovic, der die Ellbogen zu Hilfe nimmt.

90. Minute:
Olajengbesi ist natürlich jetzt auch mit vorne, es gibt natürlich nur noch hohe Bälle bei Sandhausen. Aber dabei setzen sich die Gäste-Spieler immer wieder unfair ein und das verschafft Bielefeld Atempausen.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Da ist Schiri Cortus aus Sicht der Bielefelder durchaus noch gnädig.

89. Minute:
Bielefeld versucht zu kontern, aber Klos bringt den Ball von rechts nicht rüber zum links am 16er freien Riese durch.

88. Minute:
gelb Die Mediziner sind auf dem Platz, Schiri Cortus wird entsprechend nachspielen lassen. Zunächst zeigt er aber Jovanovic noch die Gelbe Karte.

87. Minute:
Nun doch alle Sandhäuser in der gegnerischen Hälfte. Nach Flanke von Achenbach ist das Spiel dann aber erst einmal wieder unterbrochen, weil sich Feick nach einem Kopfballduell mit Jovanovic am Boden wälzt.

86. Minute:
Sandhausen versucht es noch mal, ein Punkt wäre angesichts der guten ersten Hälfte insgesamt nicht unverdient. Aber nach dem Wechsel hatte man 20 schwache Minuten, insbesondere nach dem 0:1. Kann das SVS das jetzt noch reparieren?

85. Minute:
Wieder ein Freistoß von Schauerte aus dem Mittelfeld, diesmal passen die Bielefelder aber besser auf und klären sofort resolut.

84. Minute:
Alle Wechsel sind damit durch. Jetzt müssen es die 22 Akteure auf dem Rasen richten.

83. Minute:
auswechslung Philipp Riese kommt für Christian Müller ins Spiel

82. Minute:
Bielefeld versucht, weiter nach vorn zu spielen, um so hinten erst gar nicht in Bedrängnis zu geraten. Grundsätzlich eine gute Idee.

80. Minute:
Noch zehn Minuten in diesem interessanten Fußballspiel. Und nun muss Bielefeld noch einmal zittern, das wird eine interessante Schlussphase.

79. Minute:
auswechslung Nicky Adler kommt für Marco Thiede ins Spiel

79. Minute:
auswechslung Danny Blum kommt für David Ulm ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Marc Lorenz kommt für Patrick Schönfeld ins Spiel

78. Minute:
Sandhausen ist wieder dran. Es wird noch einmal spannend. Aber das war mal ein Geschenk von Rahn, der schon gegen Düsseldorf hier ins eigene Tor traf.

77. Minute:
Toooooooooooor! Ein Eigentor von Rahn bringt Sandhausen auf 1:2 heran. Schauerte mit einem Freistoß, der durchrutscht. Rahn ist überrascht, hält den Kopf hin und muss dann mitansehen, wie der Ball rechts unahaltbar im Eck einschlägt.

77. Minute:
gelb Doppeltorschütze Jerat holt sich nach Foul an Stiefler als siebter Spieler heute die Gelbe Karte ab.

76. Minute:
Achenbach mit der Freistoßchance für die Gäste, aber aus 22 Metern setzt er seinen Linksschuss nur in die Mauer. Den Nachschuss jagt Ulm dann in die Wolken.

75. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

74. Minute:
ecke Die anschließende Bielefelder Ecke von links bringt dann nichts ein.

73. Minute:
chance Müller kann alles klar machen, scheitert nach von Klos verlängertem Pass von Platins aber am gut reagierenden Riemann. Der bekommt den Arm noch hoch und rettet mit diesem Reflex zur Ecke.

72. Minute:
gelb Appiah legt Thiede durchaus rüde und sieht ebenfalls die Gelbe Karte. In dieser Statistik steht es jetzt 3:3.

72. Minute:
Die Führung für die Arminia geht inzwischen in Ordnung. Die Mannschaft hat sich nach der Pause gesteigert und dem Gegner so ein bisschen den Schneid abgekauft.

71. Minute:
chance Klasse-Freistoß von Schütz, der den Ball mit rechts aus 19 Metern an den Querbalken setzt. Den Nachschuss von Feick hält Riemann dann sicher fest.

70. Minute:
gelb Hübner sieht Gelb nach Foul an Jerat und obendrei gibt es Freistoß für die Arminia aus guter Position unmittelbar vor dem Strafraum.

69. Minute:
Zwei Tore von Jerat heute und nun ist Bielefeld wohl endgültig auf Kurs.

68. Minute:
tor Tooooooooooor! 2:0 durch Jerat. Nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld an den gegnerischen Strafraum bekommen die Sandhäuser den Ball nicht weg. Und das rächt sich, denn Jerat zieht mit links im Fallen aus 22 Metern ab und trefft herrlich unten rechts ins Netz.

67. Minute:
Müller steht wieder und kann wohl weitermachen. Seine Freistoßqualitäten haben hier bisher den Unterschied gemacht, denn er bereitete den Treffer von Jerat ja mit präziser Hereingabe vor.

66. Minute:
Wieder eine Unterbrechung, diesmal krümmt sich Bielefelds Müller am Boden und braucht Behandlung.

66. Minute:
Gute Phase jetzt in dieser Partie. Es geht hin und her, mit Szenen auf beiden Seiten.

65. Minute:
Klos wieder mit dem Kopf, diesmal nach Ecke von Müller. Aber der Ball geht deutlich drüber.

65. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

64. Minute:
Auf der anderen Seite ebenfalls ein Kopfball. Jovanovics Abschluss ist aber längst nicht so viel versprechend, wie der zuvor von Klos für die Arminia.

63. Minute:
chance Dicke Chance für Klos, der per Kopf nach Flanke durch Rahn von rechts das linke Eck nur knapp verpasst. Das hätte vielleicht schon die Vorentscheidung sein können.

62. Minute:
auswechslung Löning ersetzt Tüting bei Sandhausen. Damit stellen die Gäste ihr System auf 4-4-2 um.

61. Minute:
Auf der anderen Seite kontert Bielefeld über rechts. Aber Riemann passt gut auf und fängt die Flanke nach innen von Rahn ab.

60. Minute:
Freistoß für Sandhausen aus dem rechten Mittelfeld, aber die Hereingabe ist zu flach. Bielefeld kann klären.

60. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

58. Minute:
Dann aber Ulm, der sich auf links durchsetzt und nach innen flankt. Jovanovic kommt dort aber nicht an den Ball, auch weil er zuvor leicht geschubst wurde.

57. Minute:
Die Gäste suchen ihre Linie aus der ersten Hälfte. Der Gegentreffer hat Wirkung hinterlassen, im Moment geht wenig nach vorn beim SVS.

55. Minute:
Bielefeld ist in der Blitztabelle plötzlich Dritter. So schnell geht es in der Zweiten Liga in dieser Saison, wenn man ein paar Spiele nacheinander gewinnen kann.

54. Minute:
Stiefler rauscht mit Feick zusammen, der danach erst einmal gegen ein Moment braucht, um wieder auf die Beine zu kommen.

53. Minute:
Linsmayer legt Schönfeld. Das war nicht gelbwürdig, aber der Sandhäuser muss aufpassen: er ist ja schon verwarnt.

52. Minute:
auswechslung Rahn kommt bei Bielefeld für Hille, der leicht angeschlagen den Platz verlässt.

50. Minute:
Eine Standardsituation bringt Bielefeld in Führung. Bringt das Tor auch mehr Sicherheit?

49. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Jerat trifft zum 1:0 für Bielefeld. Müller mit einem Freistoß von rechts. Links im Fünfer setzt sich Jerat gegen Schauerte durch und köpft den Ball unhaltbar links oben ins Eck.

49. Minute:
Freistoß für Arminia Bielefeld

48. Minute:
Fällt der Arminia jetzt mehr ein? Der Beginn war ja gar nicht so schlecht, aber im Laufe der ersten Hälfte wurden die Gäste hier immer besser.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Weiter geht's, diesmal mit Anstoß für Sandhausen.

Umkämpftes Spiel in Bielefeld mit einigen Härten, aber auch viel Tempo und manchen Chancen. Dabei hatten die Gäste aus Sandhausen durchaus Vorteile und durch Stieflers Pfostenknaller auch die größte Chance der Partie bislang. Die Arminia muss sich etwas einfallen lassen, wenn es heute mit einem weiteren Sieg klappen soll. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Pause auf der Alm. Es steht 0:0 zwischen Bielefeld und Sandhausen.

45. Minute:
Ein letzter Schuss von Schütz, aber der Ball fliegt weit über das Tor. Dann ist die erste Hälfte nach fast 49 Minuten vorbei.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

45. Minute:
ecke Auf die Ecke von links folgt noch eine von rechts für Bielefeld.

45. Minute:
Gute Flanke auf der anderen Seite durch Müller von links, Achenbach klärt per Kopf vor dem heranstürmenden Jerat zur Ecke.

45. Minute:
Sandhausen kommt noch einmal, bringt Bälle von links und rechts hoch nach innen. Aber da behaupten sich die Bielefelder und lassen Jovanovic nicht zum Abschluss kommen.

45. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit in Durchgang eins. Das geht in Ordnung, hier gab es einige Unterbrechungen.

45. Minute:
Vier Gelbe Karten, zwei auf jeder Seite bislang. Mal sehen, ob das heute mit elf gegen elf zuende geht.

44. Minute:
gelb Bielefeld versucht zu kontern, Linsmayer verhindert das gegen Hille per taktischem Foul im Mittelfeld. Auch das zieht Gelb nach sich.

42. Minute:
Dann mal wieder ein Abschluss der Arminia. Feick probiert es aus 20 Metern halblinks, schießt aber deutlich rechts vorbei. Das wirkt jetzt alles nicht mehr besonders durchdacht bei den Hausherren.

41. Minute:
Tüting mit einem Foul gegen Schütz, der da den Kontakt sucht und sich etwas übertrieben fallen lässt.

39. Minute:
Die Sonne zeigt sich über der Alm. Im Moment scheint das aber eher die Gäste zu beflügeln. Von Bielefeld kommt nicht mehr viel in dieser Schlussphase von Durchgang eins.

38. Minute:
Bielefeld steht jetzt hinten drin. Platins muss nach einer scharfen Schauerte-Hereingabe von rechts per Faustabwehr klären und hat dann Glück, dass Linsmayers Nachschuss aus der Distanz dann deutlich drüber geht.

37. Minute:
Schon wieder die Gäste. Ulm versucht es aus der Drehung mit links, zielt aus 21 Metern aber doch ein gutes Stück rechts vorbei.

36. Minute:
Die Gäste sind hier mindestens gleichwertig, in Sachen Ballbesitz und Torschüsse haben sie sogar Vorteile gegenüber Bielefeld.

35. Minute:
chance Nach Freistoß für Sandhausen aus dem linken Halbfeld durch Schauerte kommt Tüting zum Kopfball. Platins hält den Ball auf der Torlinie fest und verhindert Schlimmeres.

34. Minute:
Riemann kann weitermachen, die Fans sind erbost und auf hundertachtzig. Das passt zum Spiel hier.

33. Minute:
Er wird ordentlich ausgeteilt. Auch da muss Klos nicht durchziehen, der Sandhäuser Keeper war deutlich eher am Ball als sein Kontrahent und liegt nun erst einmal am Boden.

32. Minute:
gelb Riemann muss nach einem langen Ball auf Klos weit aus seinem Tor heraus und wird vom Bielefelder Stürmer dann doch ziemlich rüde am Fuß getroffen. Klare Gelbe Karte.

30. Minute:
Nach 30 Minuten bleibt es ein lebhaftes Spiel mit Torszenen auf beiden Seiten, allerdings auch mit einigen Unsauberkeiten in den Zweikämpfen.

29. Minute:
chance Es rappelt am Gebälk! Sandhausens Stiefler trifft aus 16 Metern mit einem satten Schuss nur den linken Pfosten. Platins war schon geschlagen.

29. Minute:
Kopfball von Klos nach Flanke von Schütz. Aber der Bielefelder Torjäger kann den Ball nicht richtig drücken und zielt drüber.

28. Minute:
gelb Nun auch Gelb für Tüting, der ebenfalls mit gestreckten Beinen in einen Zweikampf geht.

27. Minute:
Bielefelds Müller geht im Strafraum nach einem Zweikampf zu Boden. Das war knapp am Elfmeter, Schiri Cortus lässt aber weiterlaufen.

26. Minute:
Die Stimmung ist gut auf der Alm, die Fans peitschen ihr Team nach vorn. Aus Sandhausen sind übrigens nur etwa 50 Anhänger mit nach Bielefeld gereist. User "simon" hatte danach gefragt.

24. Minute:
gelb Schiri Cortus zückt die Gelbe Karte für Schütz. Das ist vertretbar, denn der Armine traf da zu 90 Prozent den Ball im Zweikampf mit Thiede. Trotzdem darf er da nicht so reingrätschen in den Gegner.

23. Minute:
Rudelbildung nach einem Foul von Schütz an Thiede. Der Bielefelder geht da mit dem Bein voraus in den Zweikampf und hat Glück, dass er da den Gegner nicht richtig erwischt.

22. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der Sandhäuser Ecke von rechts.

22. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Thiede aus der Distanz, sein Schuss wird aber zur Ecke abgefälscht.

20. Minute:
Klos mit einem Linksschuss aus 18 Metern, aber da trifft er den Ball nicht optimal. Riemann im Tor der Gäste muss nicht eingreifen.

19. Minute:
Es geht beim Kapitän der Bielefelder, Hübener ist zurück auf dem Feld.

18. Minute:
Spielunterbrechung, weil Hübener nach dem Schuss eben von Tüting am Boden liegen bleibt. Dabei hatte er den Ball eher an die Schulter, als an den Kopf bekommen.

17. Minute:
Achenbach mit einem Freistoß für den SVS, nachdem Tüting der Ball vor die Füße springt. Doch sein Schussversuch aus 14 Metern wird geblockt.

16. Minute:
Viele Zweikämpfe in dieser Phase, die nicht sauber geführt werden. Benjamin Cortus wird da irgendwann wohl um eine Gelbe Karte nicht mehr herumkommen.

14. Minute:
Kurz ausgeführte der Bielefelder von links. Aber die Hereingabe von Feick ist dann einen Tick zu hoch und bringt keine Gefahr.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

13. Minute:
Nach dem folgenden Freistoß der Sandhäuser von links packt Platins trotz Bedrängnis sicher zu. Einen Freistoß bekommt der Torwart der Bielefelder obendrein zugesprochen.

12. Minute:
Arminia-Kapitän Hübener grätscht Stiefler um und hat da Glück, dass Schiri Cortus es bei einer Ermahnung belässt.

10. Minute:
Achenbach spielt von links quer in den 16er zu Jovanovic. Der kommt ziemlich frei zum Schuss, trifft den Ball mit rechts aber nicht voll. Die Bielefelder können abblocken.

8. Minute:
Munterer Auftakt hier. Es ist Tempo drin - auf beiden Seiten.

7. Minute:
chance Dicke Chance dann für Hille. Schönfeld mit einem herrlichen Pass aus dem linken Mittelfeld durch die Schnittstelle. Hille steht links im 16er völlig allein vor Riemann, schiebt den Ball aber knapp am langen Eck vorbei.

6. Minute:
Bielefeld auf rechts mit Mittelstürmer Klos. Die Hereingabe nach innen ist dann aber zu nah ans Tor gezogen. SVS-Keeper Riemann hat damit keine Mühe.

5. Minute:
ecke Nach der folgenden Ecke für Sandhausen von rechts greift Platins dann ganz sicher zu.

4. Minute:
chance Erstes Achtungszeichen nun auch von den Gästen. Jovanovic zieht mit links von links am Strafraum ab und zwingt Platins damit zu einer nicht ganz einfachen Parade.

2. Minute:
Beide Teams haben in der Zweiten Liga noch nie gegeneinander gespielt. In Liga drei gab zwei Duelle. Sandhausen gewann 2011/12 3:1 auf der Alm, im Rückspiel gab es ein 0:0. Und dann ist da noch ein Pokalspiel aus dem Jahr 1981, dass Bielefeld seinerzeit 6:3 in Sandhausen gewann.

1. Minute:
Und die Arminia gleich im Vorwärtsgang. Appiah spielt steil in die Spitze auf Klos, der dann aus 17 Metern und vollem Lauf aber rechts am Tor vorbeischießt.

1. Minute:
Etwa 14 Grad in Ostwestfalen. Es ist bedeckt, aber trocken. Und rund 12.000 Zuschauer sind ins Stadion gekommen.

1. Minute:
Der Ball rollt, Bielefeld hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen, gleich geht's los in Bielefeld!

"Uns ist bewusst, dass wir noch genügend Punkte bis zum Klassenerhalt benötigen, weshalb mich der momentane Tabellenstand auch nicht interessiert", wiegelt SVS-Trainer Alois Schwartz allerdings ab. Trotzdem fahre man auf die Bielefelder Alm, "um zu gewinnen." Allerdings hat genau das natürlich auch die Arminia vor. "Mit der Trainingsleistung bin ich super zufrieden und das stimmt mich optimistisch, dass wir ein gutes Spiel gegen Sandhausen machen werden", sagt DSC-Trainer Stefan Krämer.

Bielefeld empfängt in der Zweiten Liga gleich Sandhausen. Doch was nach Abstiegskampf klingt, ist ein Duell zweier Teams, die zuletzt richtig durchgestartet sind. Bielefeld gewann die vergangenen beiden Partien gegen Düsseldorf (4:2) und in Aue (2:0). Sandhausen brachte sogar das Kunststück fertig, nacheinander gegen die Aufstiegskandidaten 1860 München (2:0) und Kaiserslautern (1:0) nicht nur drei Punkte zu holen, sondern dabei auch noch ohne Gegentor zu bleiben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel Arminia Bielefeld gegen den SV Sandhausen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal