Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Bochum - VfR Aalen 1:2 - Bochum kassiert bittere Niederlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Bochum - VfR Aalen 1:2

22.09.2013, 10:35 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Lechleiter (3.)

1:1 Aydin (12.)

1:2 Valentini (70.)

21.09.2013, 13:00 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 15.051

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr geht es mit der Bundesliga weiter...

Der VfR Aalen gewinnt mehr als glücklich mit 2:1 in Bochum nach durchaus unterhaltsamen neunzig Minuten. Bochum hatte insgesamt Feldvorteile und die besseren Chancen, es reichte jedoch nur zu einem Treffer. Aalen setzte sich letztlich mit seiner Defensivtaktik durch und zeigte sich effizient vorm gegnerischen Tor. Die Ruhrpottler kassieren eine bittere Niederlage, Aalen hält den Anschluss an die Spitzengruppe.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Hartmann pfeift die Partie ab.

90. Minute:
gelb Junglas holt sich nach rüdem Foulspiel noch den Gelben Karton ab!

90. Minute:
Bochum wirft alles nach vorne, will die drei Punkte, zumindest das Unentschieden, doch Aalen verteidigt weiterhin mit Mann und Maus.

90. Minute:
Sukuta-Pasu hat die Kopfballchance, der Ball geht aber deutlich rechts am Kasten vorbei. Keeper Fejzic muss nicht eingreifen.

89. Minute:
Fünf Minuten gibt es oben drauf!

88. Minute:
Bochum drückt und drückt, Aalen macht aber weiterhin gnadenlos dicht.

87. Minute:
auswechslung Auch Bochum wechselt letztmalig: Eyjolfsson für freier.

85. Minute:
auswechslung Aalen bringt mit Cidimar für Lechleiter einen frischen Stürmer.

84. Minute:
Es geht dennoch kaum etwas bei Bochum, Aalen steht mit Mann und Maus hinten drin.

83. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel beim VfL: Kreyer ersetzt Cwielong.

82. Minute:
gelb Cwielong senst Valentini um - Gelb!

80. Minute:
Zehn Minuten stehen noch auf der Uhr! Bochums Fans treiben ihr Team nach vorne, da geht doch noch etwas.

78. Minute:
Bochum drängt auf die Führung, will den Dreier. Doch Aalen steht clever in der Defensive und lässt nichts zu.

77. Minute:
chance Acquistapace zieht aus der Distanz ab, Fejzic fliegt in die Ecke und pariert glänzend in letzter Not. Ecke!

76. Minute:
auswechslung Die Partie läuft wieder jedoch ohne Buballa, Mössmer kommt ins Spiel.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde steht an!

73. Minute:
auswechslung Bochum mit dem ersten Wechsel: Ilsö für Zahirovic.

72. Minute:
Buballa und Tasaka prallen unglücklich böse zusammen - die Partie ist erst einmal unterbrochen. Die medizinischen Abteilungen rücken an...

71. Minute:
Bochum war auch im zweiten Abschnitt das aktivere Team, den Treffer markiert jedoch der Gast aus dem Schwabenland.

70. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 2:1 für Aalen durch Valentini! Ganz einfach: Flanke links durch Leandro an den Fünfer, Valentini steht allein zum Kopfball bereit, der Ball geht unhaltbar ins rechte Eck.

68. Minute:
Bochum ist nicht mehr das dominante Team, Aalen hält die Partie offen. Die Punkteteilung bis dato geht in Ordnung...

67. Minute:
ecke Eine weitere Ecke der Gäste bringt nichts ein.

66. Minute:
auswechslung Erster Wechsel bei Aalen: Weiß für Klauß.

65. Minute:
gelb Zahirovic mit der Grätsche - Gelb!

64. Minute:
chance Leandro sorgt mit seinem Schuss aus der Distanz aber für die nächste Aufregung, Keeper Luthe schmeißt sich in die Ecke und pariert glänzend.

63. Minute:
Der VfL hat sich wieder Vorteile erarbeitet, kann aber noch kein Nutzen daraus ziehen.

62. Minute:
chance Cwielong hat aus 18 Metern freie Schussbahn, sein Flachschuss geht um Zentimeter rechts am Tor vorbei.

60. Minute:
Eine halbe Stunde steht noch auf der Uhr!

59. Minute:
chance Junglas und Klauß scheitern mit ihren Schüssen an einem bestens aufgelegten Keeper Luthe. Fast die erneute Führung für die Schwaben!

59. Minute:
Roberto fragt: 'Wie ist die Stimmung?' Die Stimmung ist in beiden Lagern klasse, die Partie hat auch einiges zu bieten.

58. Minute:
Aalen hat jetzt leicht Oberwasser, Bochum verhält sich überraschend passiv.

58. Minute:
Leandro mit dem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, Hofmann köpft deutlich drüber.

56. Minute:
Freier lässt sich in ein Laufduell mit Buballa verwickeln, setzt sich zunächst auch durch, scheitert dann aber mit seiner Hereingabe.

55. Minute:
Bochum drückt weiter, kommt aber im Moment nicht durch: Freier hat rechts Platz, seine Flanke wird jedoch locker abgefangen.

54. Minute:
...die gar nichts einbringt und nur die Statistik verändert.

53. Minute:
ecke Aalen kontert mit Lechleiter und Leandro - die nächste Ecke steht an...

52. Minute:
Freier mit der Flanke von rechts an den Fünfer, leichte Beute für Keeper Fejzic.

51. Minute:
Und die Hausherren erhöhen die Schlagzahl, der Führungstreffer für den VfL liegt in der Luft.

50. Minute:
gelb Hübner mäht Cwielong um - Gelb!

49. Minute:
chance Aydin mit dem Schuss aus halbrechter Position, das Leder klatscht ans rechte Dreiangel.

48. Minute:
Bochum ist auch zu Beginn des zweiten Abschnitts am Drücker, Aalen kann nur reagieren.

47. Minute:
chance Sukuta-Pasu geht über rechts bis zur Grundlinie, passt scharf in den Rückraum zu Cwielong. Seine Diektabnahme misslingt, der Ball geht klar am Kasten vorbei.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Hartmann pfeift die 2. Halbzeit an. Bochum hat Anstoß.

Bochum war das überlegene Team, musste aber zunächst den Rückstand hinnehmen. Aalen stand kompakt in der Defensive, hatte jedoch offensiv wenig zu bieten. Bochum dominierte weitesgehend das Geschehen, mehr als ein Augleich sprang nicht heraus. Noch ist nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Hartmann pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

45. Minute:
ecke Die Ecke von rechts durch Cwielong wird dann sicher geblockt.

44. Minute:
Freier geht über rechts, nimmt Cwielong mit, seine Hereingabe wird jedoch zur Ecke geblockt.

43. Minute:
Junglas geht über rechts, doch Acquistapace macht kurzen Prozess und holt sich das Leder.

42. Minute:
Eine Ecke der Bochumer hat keine Wirkung, Fejzic packt sicher zu.

40. Minute:
Fünf Minuten sind noch zu spielen, Bochum ist nun wieder am Drücker, doch Aalen lässt die Lücke nicht zu.

37. Minute:
Die Akteure neutralisieren sich im Mittelfeld, es passiert kaum etwas auf dem Platz.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen!

34. Minute:
Die Sonne ist nun rausgekommen, die Fans inklusive gut zweihundert aus dem Schwabenland sind gut drauf.

33. Minute:
ecke Die Ecke bringt nichts ein.

32. Minute:
chance Fast die Führung für die Hausherren! Sukuta-Pasu mit dem Schuss aus halbrechter Position, Keeper Fejzic pariert in letzter Not per Fuß - Ecke!

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Bochum hat die Feldvorteile, macht aber zu wenig draus.

27. Minute:
Latza mit dem Abschluss vom 16er, Keeper Fejzic braucht nicht eingreifen.

25. Minute:
Bochum ist weiter am Drücker, Aalen hält aber gut dagegen, vor allem Fejzic ist auf der Hut.

23. Minute:
chance Freier haut vom 16er drauf, Keeper Fejzic reagiert klasse und lenkt die Kugel um den Pfosten.

20. Minute:
Bochum ist weiter am Drücker, findet aber nicht die Lücke. Aalen steht sicher hinten drin.

18. Minute:
Mittelfeldgeplänkel! Auf dem Platz passiert gar nichts, die Akteure behaken sich um den Mittelkreis.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei! Bochum ist mit dem Ausgleichstreffer angekommen und drückt auf die Führung.

12. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Das 1:1 für Bochum durch Aydin! Freier geht über rechts, flankt scharf rein. Aydin steht am zweiten Pfosten, schiebt freistehend ohne Probleme ein.

10. Minute:
Weiter geht es, Aalen steht unter Druck...

8. Minute:
Die Hausherren drücken auf den Ausgleich...

6. Minute:
Bochum hat leichte Feldvorteile...

5. Minute:
chance Knapp! Sukuta-Pasu mit dem Schuss aus halbrechter Position, Keeper Fejzic muss eingreifen.

4. Minute:
Bochum ist sauer, drückt auf den Ausgleich...

3. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 1:0 für Aalen durch Lechleiter! Klauß spielt den Steilpass in die Mitte, Lechleiter schiebt freistehend ein.

1. Minute:
Schiedsrichter Hartmann pfeift die 1. Hälfte an. Aalen hat Anstoß.

Bilanz: Bisher gab es zwei Aufeinandertreffen in der letzten Saison, 0-1-1 Spiele und 2:3 Tore. Die Kapitäne: Luthe bei Bochum und Leandro bei Aalen.

Seit drei Spieltagen ist der VfR Aalen ungeschlagen und steht mit neun Punkten auf einem Mittelfeldplatz. Nach schwachem Saisonbeginn hat sich das Team von Trainer Ruthenbeck gefangen, steht nun aber vor einer schweren Auswärtsaufgabe gegen den wieder erstarkten VfL Bochum. Der Coach nimmt es gelassen: ?Die sind auch nur zwei Punkte vor uns.? Der Übungsleiter muss auf folgendes Personal verzichten: Bis auf Hainault (Adduktorenverletzung) steht der komplette Kader zur Verfügung.

Der VfL Bochum hat derzeit einen Lauf, vor allem der 2:0-Auswärtssieg am letzten Spieltag beim damaligen Tabellenführer Greuther Fürth sorgte für Aufsehen. Derzeit steht für den VfL mit elf Zählern der fünfte Tabellenplatz zu Buche. Nun soll gegen den VfR Aalen nachgelegt werden, um sich in der Spitzengruppe festzusetzen. ?Wir wollen unseren Heimnimbus wahren und vor eigenem Publikum ungeschlagen bleiben?, zeigt sich VfL-Coach Neururer optimistisch. Der Trainer muss auf folgendes Personal verzichten: Bastians und Butscher (beide Fußverletzung), Gündüz, Gyamerah und Sinkiewicz (alle Reha). Tiffert laboriert an muskulären Problemen und fällt ebenfalls aus.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel VfL Bochum gegen den VfR Aalen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal