Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - FC Augsburg 2:1 - Strafstoß bringt Hannover den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hannover - Augsburg 2:1

22.09.2013, 09:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Verhaegh (51.)

1:1 Sobiech (60.)

2:1 Huszti (89.)

21.09.2013, 15:30 Uhr
Hannover, AWD Arena
Zuschauer: 40.000

Das war's aus Hannover, ab 18.15 Uhr geht es hier im Ticker aber schon weiter mit der Berichterstattung vom Top-Spiel auf Schalke. S04 trifft auf den FC Bayern, klicken Sie sich rein und fiebern Sie mit! Von hier aus erstmal Tschüß und bis bald.

Elfmeter entscheidet! Nach 90 eher durchschnittlichen Bundesligaminuten schlägt Hannover 96 den FC Augsburg mit 2:1, Huszti schoss die Hausherren mit einem verwandelten Strafstoß zum nächsten Dreier vor eigenem Publikum. Schiri Dingert wird sich aber nach diesem Spiel einiges anhören müssen, beide Handelfmeter waren fragwürdig, eine klare Linie bei der Regelauslegung diesbezüglich nicht zu erkennen. 96 bleibt mit dem Dreier oben dran, Augsburg geht nach zuletzt drei Siegen in Folge mal wieder als Verlierer vomn Platz.

90. Minute:
Milik noch mal vor dem Tor der Gastgeber und dann ist Schluss in Hannover.

90. Minute:
Huszti wird mit Sonderbeifall verabschiedet, für ihn kommt Christian Schulz mal wieder zum Einsatz.

90. Minute:
auswechslung Christian Schulz kommt für Szabolcs Huszti ins Spiel

90. Minute:
Drei Minuten sollten hier nachgespielt werden.

90. Minute:
Augsburg gibt sich nicht geschlagen, Mölders kommt aber nicht an eine Hereingabe von der rechten Seite heran.

90. Minute:
Auf beiden Seiten wird nochmal gewechselt, die Elfmeterentscheidungen in dieser Partie werden aber sicher noch eindringlich besprochen werden.

90. Minute:
auswechslung André Hoffmann kommt für Didier Ya Konan ins Spiel

90. Minute:
auswechslung Arkadiusz Milik kommt für Matthias Ostrzolek ins Spiel

89. Minute:
tor Tooooooor, Huszti verwandelt zu 2:1 für Hannover! Rechts oben netzt der Ungar ein, Manninger war in der falschen Ecke, hätte aber sonst wohl keine CHance gehabt.

87. Minute:
elfer Huszti mit einem weiten Ball von der linken Seite, Ostrzolek ist mit der Schulter am Ball, Elfmeter für die Hausherren!

86. Minute:
Noch vier Minuten und die Augsburger können den Ball weiter vom eigenen Tor fern halten, 96 scheint nicht mehr in der Lage zu sein, hier noch einen Treffer zu erzielen.

85. Minute:
Werner bringt den Freistoß hoch vor das Tor, die Hannoveraner Abwehr kann klären, die anschließende Chance zum Konter wird aber nicht konsequent genutzt.

84. Minute:
Und wieder so ein Zweikampf, Sane holt Mölders von den Beinen, Freistoß für die Gäste von der rechten Seite.

83. Minute:
Hoch und weit fliegen die Bälle Richtung Augsburger Tor, eine Direktabnahme von Bittencourt segelt dann in die zweite Etage.

82. Minute:
Schiri Dingert mal wieder im Gespräch, nach einer unübersichtlichen Situation im Mittelfeld gibt er Freistoß für die Gastgeber und muss sich anschließend erklären.

81. Minute:
chance Die Ecke von der rechten Seite erwischt Sane mit dem Kopf, sein Abschluss aus neun Metern landet aber knapp neben dem Kasten.

81. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

80. Minute:
Mölders mal wieder mit einem Abschluss für den FCA, sein Kopfball aus zwölf Metern halblinker Position segelt aber über das Tor.

79. Minute:
Es geht in die Schlussphase, für die Augsburger wäre ein 1:1 bei den heimstarken Hannoveranern natürlich ein Achtungserfolg.

78. Minute:
96 spielt um den Strafraum der Gäste herum, Klavan befördert dann eine Hereingabe von Bittencourt weit aus der Gefahrenzone.

77. Minute:
Es bleibt hektisch in Hannover, auf beiden Seiten kommt so kein Spielfluss mehr auf, noch ist aber eine knappe Viertelstunde zu spielen.

76. Minute:
User fuggerfca fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Knapp 500 Anhänger der Augsburger haben sich offenbar auf den Weg nach Hannover gemacht.

75. Minute:
Mölders hilft nach der Ecke hinten mit aus und blockt einen Torschuss von Huszti ab, auf der anderen Seite setzt sich Joker Werner mit einem Offensivfoul gegen Sane in Szene.

75. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

74. Minute:
Dann mal wieder Fußball, auf der rechten Seite kann Ya Konan sich aber nicht durchsetzen, die Gäste agieren in der Defensive jetzt auch wieder aufmerksamer.

73. Minute:
Da liegt der Nächste, Hahn krümmt sich am Boden nach einem Kopfballzweikamnpf mit Ya Konan.

72. Minute:
Jeder Zweikampf wird jetzt mit Verve geführt, das Spiel wird immer wieder unterbrochen, Hektik bestimmt das Geschehen.

71. Minute:
Verhaegh senst Pocognoli im Mittelfeld um, Schiri Dingert bestraft dies mit der nächsten Gelben Karte.

71. Minute:
gelb Gelb für Paul Verhaegh

70. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt keine Torgefahr, noch 20 Minuten sind in Hannover zu spielen.

70. Minute:
Sakai sieht Gelb für ein Foul an Hahn auf der Außenbahn, Augsburg nutzt die Unterbrechung als Verschnaufpause.

69. Minute:
gelb Gelb für Hiroki Sakai

69. Minute:
96 jetzt mit einem richtigen Powerplay, Ya Konans Schlenzer aus 22 Metern halblinker Position wird von Manninger aber "mit der Mütze" gefangen.

68. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Gästen, Husztis Ecke von der rechten Seite segelt unterdessen über Freund und Feind hinweg.

67. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

67. Minute:
auswechslung Kevin Vogt kommt für Jan Moravek ins Spiel

66. Minute:
Wieder ist Andreasen gut vor dem Tor der Augsburger positioniert, die Gäste-Abwehr lässt den Dänen aber in dieser Situation nicht zum Abschluss kommen.

65. Minute:
Der Eckball von der rechten Seite kommt genau auf Andreasen, dessen Kopfball aus acht Metern aber zur leichten Beute für Manninger wird.

64. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

64. Minute:
Sakai holt auf der rechten Seite einen Eckball für 96 heraus, Augsburg gerät jetzt doch zusehends unter Druck.

63. Minute:
Schiri Dingert mal wieder im Blickpunkt, sein Pfiff wegen einer Abseitsposition der Hannoveraner bleibt erneut nicht unkommentiert.

62. Minute:
User roter Wolf fragt nach Hannovers Torjäger Mame Diouf. Der Angreifer kann wegen einer Fußverletzung nicht dabei sein und sitzt heute nicht einmal auf der Bank.

61. Minute:
Eine Stunde ist gespielt und jetzt ist es ein richtiger Bundesliga-Fight! Hannover will nachlegen, Andreasen kommt 20 Meter vor dem Tor aber nicht an den Ball.

60. Minute:
tor Tooooooooor, Sobiech trifft für 96 zum 1:1-Ausgleich! Huszti hatte von links geflankt, Klavan und Keeper Manninger behindern sich gegenseitig, Sobiech ist der lachende Dritte und schiebt aus fünf Metern ein.

59. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt nichts ein, die Emotionen kochen jetzt aber auf den Rängen und dem Rasen hoch.

58. Minute:
Jetzt geht es hier aber zur Sache, Moravek räumt Ya Konan im Mittelfeld ab und sieht zurecht Gelb.

58. Minute:
gelb Gelb für Jan Moravek

57. Minute:
Auch die Augsburger bringen mit Werner einen offensivstarken Mann, mit ihm und den 21 anderen Akteuren wird die Partie fortgesetzt.

57. Minute:
auswechslung Tobias Werner kommt für Raphael Holzhauser ins Spiel

56. Minute:
Augsburgs Hahn muss auf dem Platz behandelt werden, er war unglücklich auf den Rücken gefallen, die Partie ist unterbrochen.

55. Minute:
Bittencourt soll bei Hannover mehr Schwung und Torgefahr bringen, von Edgar Prib haben wir hier nicht viel gesehen.

54. Minute:
auswechslung Leonardo Bittencourt kommt für Edgar Prib ins Spiel

54. Minute:
Huszti ballert anschließend einen Freistoß aus 30 Metern weit über den Kasten, das Publikum und die Hannoveraner Profis sind jetzt stocksauer.

53. Minute:
Und dann die Wiederholung auf der anderen Seite, von Ya Konan springt der Ball Klavan an die Hand, diesmal gibt es aber keinen Elfmeter.

52. Minute:
Boah, wirklich eine harte Entscheidung des vorher schon unsicheren Schiris, jetzt ist hier richtig Feuer drin.

51. Minute:
tor Tooooooooooor, Augsburg geht durch Verhaegh mit 1:0 in Führung. Der Kapitän der Gäste trifft unten rechts, Keeper Zieler wäre da beinahe noch dran gekommen.

50. Minute:
Ganz umstrittene Entscheidung, Marcelo blockt einen Abschluss von Mölders ab und Schiri Dingert hat dabei offenbar ein Handspiel gesehen.

50. Minute:
elfer Elfmeter für FC Augsburg

49. Minute:
Die Gastgeber sind mit frischem Schwung aus der Kabine gekommen, auf der anderen Seite läuft sich Altintop fest, Augsburg bleibt aber mit einem Einwurf in Ballbesitz.

48. Minute:
Ya Konan springt unter einer Flanke von der rechten Seite durch, Klavan hatte den Angreifer der 96er da erfolgreich bedrängt.

47. Minute:
Prib mit dem ersten Abschluss im zweiten Durchgang, sein "Roller" aus über 30 Metern halbrechter Position kann Gäste-Keeper Manninger aber nicht in Verlegenheit bringen.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Hannover, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus Süddeutschland.

Keine Tore nach 45 zum Ende hin doch eher unterdurchschnittlichen Bundesligaminuten zwischen 96 und dem FCA, beide Seiten sind hier doch sehr auf Sicherheit bedacht und zeigen Abstimmungsprobleme im Offensivspiel. Bei den Hannoveranern hatte zumindest Ya Konan zwei gute Gelegenheiten, für die Gäste hätte Mölders einen Treffer erzielen können. Insgesamt hoffen wir aber auf eine Steigerung und mehr Torraumszenen, mit dem Wiederanpfiff melden wir uns gleich pünktlich zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit in Hannover, in der Kabine sollten die erhitzten Gemüter Abkühlung finden.

45. Minute:
Marcelo holt sich für ein Foul an Altintop noch schnell die Gelbe Karte ab.

45. Minute:
gelb Gelb für Marcelo

45. Minute:
Eine Minute sollte nachgespielt werden, auch die ist eigentlich schon abgelaufen.

45. Minute:
Ya Konan und Callsen-Bracker beharken sich im Mittelfeld, die Hektik auf dem Platz bedarf jetzt der Pause.

45. Minute:
Freistoß von der Mittellinie für die Gäste, das Publikum in Hannover ist mit dieser Entscheidung aber überhaupt nicht einverstanden.

44. Minute:
Das war doch mal ein Achtungszeichen der Gäste, die sich hier weiter keineswegs verstecken.

43. Minute:
chance Mölders dann aber mit der Gelegenheit auf der anderen Seite, sein Kopfball aus elf Metern halblinker Position verfehlt sein Ziel nur denkbar knapp.

42. Minute:
Auch die dritte Ecke für Hannover bleibt ohne Folgen, die Gastgeber setzen aber offenbar zum Schlussspurt im ersten Durchgang an.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

41. Minute:
Freistoß für 96 aus knapp 35 Metern halblinker Position, Andreasen hält direkt auf das kurze Eck, Manninger dreht das Ding aber zur Ecke um den Pfosten.

40. Minute:
Offiziell noch fünf Minuten im ersten Durchgang, ein Tor würde der Partie sicher gut tun...

39. Minute:
Sobiech an der Grundlinie, beim Dribbling rutscht dem Polen im Angriff der Gastgeber der Ball aber ins Toraus.

38. Minute:
Hahn mal wieder mit einer Hereingabe von der rechten Seite, Marcelo bereinigt die Situation mit einem Kopfball vor seinem Keeper.

37. Minute:
User moritz fragt nach dem besseren Team. Schwer zu sagen, die gefährlicheren Aktionen gingen aber bisher von den Hannoveranern aus.

36. Minute:
Dann kontern mal wieder die Gäste, Hahn kann sich an der Grundlinie aber nicht gegen Pocognoli durchsetzen, von seinem Bein prallt der Ball zum Abstoß ins Toraus.

35. Minute:
Freistoß für 96 aus der eigenen Hälfte, der Ball wird lang auf Sobiech geschlagen, der sich gegen Klavan aber nur mit einem Offensivfoul behaupten kann.

34. Minute:
Auch die Zahlen sprechen zehn Minuten vor dem Seitenwechsel für eine ausgeglichene Partie, das Torschussverhältnis lautet inzwischen 4:4.

33. Minute:
Konterchance für 96, Huszti wird aber noch im Mittelfeld von Baier erfolgreich gestört, gute Zweikampfführung des Zehners der Augsburger.

32. Minute:
Hahn für den FCA über die linke Seite, seine Flanke wird aber zur sicheren Beute von Hannovers Keeper Zieler.

31. Minute:
Die Gäste mit der nächsten Freistoß-Flanke, Holzhausers hoher Ball wird aber erneut von Sane vor dem aufgerückten Callsen-Bracker abgeräumt.

30. Minute:
Rumms, Andreasen aus 22 Metern zentraler Position, sein harter Abschluss landet aber punktgenau in den Armen von Gäste-Keeper Manninger.

29. Minute:
User Till fragt, ob Hannovers Huszti gut drauf ist. Der Ungar lässt sein Können ab und an aufblitzen, die Pause nach seiner Sperre ist ihm aber noch anzumerken.

28. Minute:
chance Ya Konan als Aktivposten, aus elf Metern setzt er sich robust gegen Verhaegh durch, sein Flachschuss hat dann aber keinen Drive mehr und kommt auch zu unplatziert auf das Tor.

27. Minute:
Erste Ecke für den FCA, Holzhausers Hereingabe kommt auf Umwegen zu Baier, der den zweiten Ball aus 25 Metern aber über das Tor drischt.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

25. Minute:
Noch 20 Minuten im ersten Durchgang, vor den Toren tut sich hier weiter nicht viel, man wartet auf einen entscheidenden Fehler beim Gegner.

24. Minute:
96 spielt einen Konter nicht vernünftig zu Ende, Huszti war da genau im Moment des Abspiels weggerutscht.

23. Minute:
Beide Seite hadern jetzt mit den Entscheidungen des Schiris, der aber zumindest von hier aus betrachtet meistens richtig liegt.

23. Minute:
Augsburgs Ostrzolek sieht Gelb, offenbar wegen Meckerns.

22. Minute:
gelb Gelb für Matthias Ostrzolek

22. Minute:
Konter der Gäste über Moravek und Verhaegh, Altintops Abschluss aus der Drehung und zehn Metern Torentfernung wird dann aber abgeblockt.

21. Minute:
20 Minuten sind gespielt, es ist eine abwechslungsreiche Partie auf bisher aber eher durchschnittlichem Niveau.

20. Minute:
Gute Freistoßposition für die Augsburger, Holzhausers Hammer aus knapp 30 Metern halbrechter Position fliegt aber weit über das Tor der Hannoveraner hinweg.

19. Minute:
96 mit 63% Ballbesitz und 2:0 Torschüssen, trotzdem wirken die Gäste hier weiter ebenbürtig.

18. Minute:
User mattes fragt nach der Spielkleidung. 96 ist hier, wie in Heimspielen gewohnt, in roten Trikots und schwarzen Hosen angetreten. Die Gäste aus der Fuggerstadt gehen heute ganz in Weiß.

17. Minute:
Dann ein Freistoß auf der anderen Seite, Holzhausers hoher Ball in den gegnerischen Strafraum wird aber sofort abgefangen.

16. Minute:
Auch aus dieser Standardsituation resultiert zunächst keine Torgefahr.

16. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

15. Minute:
Zweite Ecke für Hannover, Husztis Hereingabe bringt zunächst nichts ein, Andreasen erkämpft aber gleich den nächsten Eckball.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

14. Minute:
Augsburgs erneut auffällig, diesmal allerdings mit einer Gelben Karte für ein taktisches Foul im Mittelfeld.

14. Minute:
gelb Gelb für Daniel Baier

13. Minute:
chance Ya Konan mit der ersten Gelegenheit, aus 12 Metern halblinker Position streicht seine Direktabnahme nur knapp am linken Pfosten vorbei. Huszti hatte vorbereitet.

12. Minute:
Freistoß für 96 aus dem Mittelkreis, Innenverteidiger Marcelo wird anschließend aber zu einem Rückpass zu seinem Keeper gezwungen.

11. Minute:
Die erste Ecke der Partie bringt keine Torgefahr, Hannover übernimmt hier aber langsam aber sicher die Initiative.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

10. Minute:
Immerhin, Ya Konan nach dem fälligen Freistoß mit einem Schuss aus spitzem Winkel, Manninger lenkt das Ding zur Ecke über die Latte.

9. Minute:
Weiter geht's nach der Unterbrechung durch den spärlich bekleideten Störenfried, Sakai zieht auf der rechten Seite das Foul von Holzhauser.

8. Minute:
Andreasen mit dem ersten Torschuss der Partie, ein Flitzer sorgt dabei aber für eine Spielunterbrechung, der Schuss des Dänen stellte auch keine Gefahr für FCA-Keeper Manninger dar.

7. Minute:
Und weiter die munter mitspielenden Gäste, eine Flanke von Ostrzolek aus dem linken Halbfeld findet aber keinen Abnehmer.

6. Minute:
Schiri Dingert sucht das Gespräch mit Baier und Holzhauser, die emotional offenbar schon auf Betriebstemperatur sind.

5. Minute:
Dann ist Mölders bei den Gästen im Abseits, die Augsburger können das Spiel bisher offener als erwartet gestalten.

5. Minute:
Freistoß für den FCA knapp hinter Mittellinie, Baiers Chip an den 16er wird aber erneut schon im Ansatz geklärt.

4. Minute:
Baier klärt am eigenen 16er mit der Hacke, riskant aber technisch stark vom Mittelfeldmann des FCA.

3. Minute:
Das ist hier noch das übliche Abtasten, die Augsburger verstecken sich in den ersten Minuten aber keineswegs.

2. Minute:
Langer Ball für Augsburgs Holzhauser in den 16er der Hausherren, Sane ist aber zur Stelle und fängt diesen Pass ab.

1. Minute:
Die Gastgeber hatten Anstoß, Augsburgs Baier entscheidet aber anschließend den ersten Kopfballzweikampf der Partie für sich.

1. Minute:
Los geht's in Hannover, Schiri Dingert hat die Partie in diesem Moment angepfiffen.

Der junge Christian Dingert wird die Partie leiten, der Mann vom Fußballverband Südwest kommt damit bereits zu seinem dritten Saisoneinsatz in der laufenden Spielzeit. Bei guten äußeren Bedingungen mit bewölktem Himmel und etwa 15 Grad Außentemperatur wird er die Partie gleich anpfeifen.

Zurück in der Startelf ist bei den Gastgebern der Ungar Szabolcs Huszti nach seiner Rotsperre, Augsburg beginnt mit Jan Moravek im Mittelfeld, für ihn muss der junge Kevin Vogt zunächst mit einem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen.

Bei den Gastgebern steht Angreifer Mame Diouf wegen seiner Fußverletzung noch nicht wieder zur Verfügung, die Langzeitverletzten Steven Cherundolo, Christian Pander und Adrian Nikci müssen ebenfalls noch passen. Die Augsburger müssen weiter auf Neuzugang Raul Bobadilla verzichten.

Auch Markus Weinzierl blickte unter der Woche auf den besten Saisonstart der Augsburger in der ersten Liga zurück: "Der Blick auf die Tabelle ist natürlich schön, mehr aber auch nicht. Wir lassen uns davon nicht blenden, sondern werden weiter unseren Weg gehen", so der FCA-Coach. Eine moderate Kampfansage ließ sich der junge Trainer aber doch noch entlocken: "Hannover hat zwar alle drei Heimspiele gewonnen und hat uns in der letzten Saison ebenfalls zwei Mal besiegt, dennoch möchten wir unseren positiven Lauf fortsetzen."

Coach Slomka weiß um die Gunst der Stunde und will sich mit seiner Elf im oberen Drittel der Tabelle festsetzen: "Wir wollen unseren Tabellenplatz mit drei Punkten verteidigen. Dazu dürfen wir 90 Minuten nicht locker lassen. Augsburg ist gut geordnet", warnte der Erfolgscoach der Hannoveraner aber auch gleich davor, den heutigen Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen.

96 baut dagegen baut vor allem auf die Heimstärke der Elf von Trainer Mirko Slomka, die Roten haben ihre Punkte allesamt vor eigenem Publikum geholt und wollen heute mit einem weiteren Dreier nachlegen. Am vergangenen Wochenende unterlagen die Niedersachsen zwar beim FC Bayern mit 0:2, präsentierten sich aber auch beim Rekordmeister keineswegs als Kanonenfutter. Der FCA blieb unterdessen gegen Freiburg siegreich, beim 2:1-Erfolg trafen Halil Altintop und Tobias Werner für die Gastgeber.

Tabellennachbarn unter sich, mit 96 und dem FCA treffen heute zwei gut in die Saison gestartete Teams aufeinander, beide Vereine haben mit jeweils drei Siegen neun Punkte gesammelt und mischen oben mit. Die Augsburger gingen zuletzt gleich drei Mal in Folge als Gewinner vomn Platz, ein Novum in der noch jungen Bundesliga-Geschichte der Schwaben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hannover 96 gegen den FC Augsburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal