Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Arminia Bielefeld - Bayer Leverkusen 0:2 - Bielefeld kämpft und verliert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal Live-Ticker  

Bielefeld - Leverkusen 0:2

25.09.2013, 09:21 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Son (62.)

0:2 Sam (89.)

24.09.2013, 20:30 Uhr
Bielefeld, SchücoArena
Zuschauer: 23.709

Das war es hier vom Live-Ticker! Am Mittwoch ab 18.45 Uhr geht es weiter mit der 2. Runde des DFB-Pokals...

Bayer 04 Leverkusen gewinnt letztlich verdient mit 2:0 gegen Arminia Bielefeld nach hart umkämpften neunzig Minuten. Ein Selbstgänger war die Angelegenheit wie erwartet für den Favoriten aus Leverkusen nicht. Die Gäste waren zwar spielerisch klar überlegen, wussten aber nur selten mit dem Vorteil etwas anzufangen. Bielefeld hielt kämpferisch gut dagegen und die Partie weitestgehend offen, doch im gegnerischen Strafraum waren die Ostwestfalen zumeist chancenlos. Bayer qualifiziert sich fürs Achtelfinale des DFB-Pokals, Bielefeld zieht im Pokalvergleich mit der Werkself auch im dritten Duell den Kürzeren.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Meyer pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Kießling ist auf und davon, um dann doch das Leder aus zwölf Metern freistehend über den Querbalken zu zimmern.

90. Minute:
ecke Zwei Ecken für Bielefeld bringen zum Schluss nichts mehr ein.

90. Minute:
Drei Minuten gibt es oben drauf!

90. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel bei Bayer: Boenisch darf noch eine Einsatzprämie kassieren und ersetzt Son.

90. Minute:
Die Angelegenheit ist nun durch! Dennoch feiern die Bielefelder Fans ihr Team, das so klasse gekämpft hat.

89. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Bayer durch Sam! Can lässt Müller im linken DSC-Strafraum stehen, passt quer, Sam vollendet freistehend aus zehn Metern ins rechte Eck.

87. Minute:
Jetzt wird es richtig nicklig, mit allen Haken und Ösen wird gekämpft. Hopp oder topp!

86. Minute:
Sam wird im gegnerischen Strafraum angespielt, kann den Ball aber bei der Annahme nicht kontrollieren und versucht einen Strafstoß zu schinden. Den kläglichen Versuch wiegelt Schiri Meyer zu Recht ab, belässt es aber ansonsten folgenlos.

85. Minute:
Fünf Minuten stehen noch auf der Uhr! Den Mannen von der Alm läuft die Zeit davon, angesichts des knappen Spielstands ist die Angelegenheit aber hochspannend.

84. Minute:
Bayer lauert auf Konter, versucht ansonsten, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen.

83. Minute:
Die Arminen-Fans geben auch nochmal alles und peitschen ihr Team nach vorne.

82. Minute:
Feick spielt sich auf der linken Seite frei, flankt hoch rein auf den zweiten Pfosten, Sembolos Kopfball ist aber ohne Druck. Keeper Leno nimmt die Kugel dankbar auf.

80. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel bei den Gastgeber: Schönfeld für Riese. Alles oder nichts ist jetzt angesagt!

79. Minute:
Bayer jetzt mal wieder im Angriff, doch Sams und Kießlings Zusammenspiel scheitert am konsequenten Eingreifen von Hornig.

78. Minute:
auswechslung ...Abwehrspieler Hübener muss dafür weichen.

77. Minute:
DSC-Trainer Krämer wird nun reagieren und mit Sembolo eine frische Offensivkraft bringen...

75. Minute:
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen! Bayer macht nicht den Eindruck, mit einem zweiten Treffer, den Sack zu machen zu wollen. Die Arminen sind bemüht, kommen aber im Moment auch nicht durch.

74. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel bei Bayer: Sam für Kruse.

74. Minute:
Klos hat sich bei der Aktion verletzt und muss behandelt werden. Spielunterbrechung!

73. Minute:
chance Rahn mit der Hereingabe von rechts an den ersten Pfosten, Klos verlängert per Kopf und Müller setzt seinen Kopfball aus sieben Metern knapp links neben den Kasten der Gäste.

71. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl wird verkündet: 23.709!

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch an! Wann wird DSC-Trainer Krämer volles Risiko gehen? Zwei Wechsel sind noch möglich.

68. Minute:
Die Arminen-Fans unterstützen ihr Team nun besonders lautstark. Anfeuerungsrufe haben die Gastgeber auch nötig, im Moment diktiert Bayer wieder das Geschehen.

67. Minute:
auswechslung Erster Wechsel nun bei der Werkself: Kießling ersetzt Derdiyok im Sturm, der sich nur selten in Szene zu setzen wusste.

66. Minute:
Die folgende Ecke für die Gäste bringt nichts ein.

65. Minute:
chance Derdiyok mit der nächsten Chance nach Hereingabe von Can, doch seinen Schuss aus sieben Metern pariert Keeper Platins glänzend.

64. Minute:
Derdiyok und Hornig prallen zusammen und bleiben kurz am Boden liegen. Beide stehen aber schnell wieder und können weitermachen.

63. Minute:
Schnörkellos gespielt geht die Bayer-Elf in Führung, unbedingt verdient ist es nicht. Bielefeld hatte im zweiten Abschnitt mehr von der Partie.

62. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bayer durch Son! Klasse herausgespielt: Bender im Doppelpass mit Kruse, es folgt der Steilpass in den Lauf von Son halbrechts in den Strafraum. Der vollendet freistehend mit dem Außenrist ins linke Eck.

61. Minute:
gelb Riese mit dem groben Foul an Bender - Gelb!

60. Minute:
chance Reinartz mit einem Hammerschuss aus fast 30 Metern ans rechte Dreiangel, Keeper Platins wäre machtlos gewesen.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Das Tempo zieht weiter an, nun kommt auch Bayer in die Gänge.

59. Minute:
Jan fragt: 'Wie macht sich Emre Can bisher?' Can macht auf der ungewohnten linken Verteidigerposition bei Bayer eine gute Figur, zeigt sich auch recht offensiv. Es fehlt noch die Durchschlagskraft.

58. Minute:
Bielefeld gibt bis dato im zweiten Abschnitt den Ton an, Leverkusen kommt damit nicht zurecht.

57. Minute:
Müller legt für Jerat am 16er ab, doch beim Schuss rutscht der Mittelfeldspieler aus und trifft das Spielgerät nicht richtig.

57. Minute:
Feick zieht aus spitzem Winkel ab - Außennetz!

56. Minute:
Klos mit dem Seitenwechsel von rechts nach links zu Müller, der hat aber wieder Probleme gegen Donati und verliert den Ball.

56. Minute:
Es geht hin und her, vor allem Bielefeld macht richtig Tempo.

55. Minute:
Müller gibt auf der linken Außenbahn Gas, scheitert aber letztlich an Donati bevor er flanken kann.

54. Minute:
Derdiyok hat die Kopfballmöglichkeit, doch der Schweizer kann das Leder nicht entscheidend drücken, der Ball tropft aufs Tornetz.

53. Minute:
Die Partie ist völlig offen, es geht nun auch emotionaler zu auf dem Platz. Die Fans sind bei bestimmten Aktionen immer wieder lautstark dabei.

52. Minute:
ecke Auf der anderen Seite hat Can eine weitere Eckballchance, die aber nur statistischen Wert hat.

51. Minute:
...Schütz tritt diese von rechts scharf vors Tor, der Leverkusener Block fällt nicht konsequent genug aus, Riese jagt die Kugel aus 18 Metern dann klar in den Abendhimmel.

50. Minute:
ecke Rahn holt die nächste Bielefelder Ecke heraus...

50. Minute:
gelb Wollscheid zerrt am Trikot von Müller - Gelb!

49. Minute:
Die Ostwestfalen lassen sich nicht so einfach den Schneid abkaufen und halten im Mittelfeld nun gut dagegen.

48. Minute:
chance Toller Angriff der Gastgeber: Rahn hat rechts viel Platz, flankt scharf an den Fünfer, Müller mit der Kopfballchance, doch einen Meter rechts neben das Tor.

48. Minute:
Kruse wird von Can geschickt, Appiah läuft gekonnt Kruse ab.

47. Minute:
Bayer hat zu Beginn der zweiten Hälfte wieder viel Ballbesitz. Wann kommt das überraschende Moment, um die Bielefelder Abwehr zu knacken?

46. Minute:
Langer Ball von Reinartz in die Spitze, Derdiyok hat jedoch keine Chance gegen Keeper Platins.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Meyer pfeift die 2. Halbzeit an. Leverkusen hat Anstoß.

Arminia Bielefeld und Bayer Leverkusen gehen mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause. Bayer dominierte spielerisch, die Arminia punktete kämpferisch und zeigte sich defensivstark. Ein großer Klassenunterschied war nicht zu erkennen, Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Hier ist noch viel Luft nach oben - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Meyer pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Eine Minute gibt es oben drauf!

43. Minute:
Appiah wird rechts auf die Reise geschickt, doch die Fahne geht hoch - Abseits!

42. Minute:
Die Pause naht, Bayer investiert im Moment nicht viel. Bielefeld bekommt dadurch mehr Platz im Mittelfeld, doch schhlägt kein Kapital draus.

41. Minute:
Respekt wie Bielefelds Defensive Bayers Offensive in Schach hält. Torchancen gab es schon lange keine mehr.

40. Minute:
Can haut aus halblinker Position drauf, der Ball schlägt drei Meter am Tor vorbei in der Bande ein.

39. Minute:
Lothar fragt: 'Wie haben die Fans von Arminia die Gästefans bisher aufgenommen?' Alles gut, die rund 1.000 Fans aus Leverkusen haben allerdings verbal überhaupt keine Chance.

38. Minute:
Der DSC forciert nun das Tempo. Rahn verpasst eine Freistoßflanke nur knapp, Feick wirkt beim Nachschuss ein wenig unglücklich.

37. Minute:
Riese mit dem Lupfer-Versuch über die Bayer-Abwehr zu Klos in die Spitze, doch Wollscheid funkt per Kopf dazwischen. Im Nachgang probiert es Jerat, Keeper Leno packt sicher zu.

36. Minute:
ecke Can mit der fünften Ecke von links, schlecht getreten stellt diese kein Problem für Bielfeld dar.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Es fehlt ein bisschen der Drive in den letzten Minuten. Leverkusen ist weiter am Drücker, richtig gefährlich wird es aber derzeit nicht.

35. Minute:
Alles halb so wild, es geht weiter mit der Partie und mit Müller.

34. Minute:
Spielunterbrechung! Müller hat sich nach einem Zweikampf verletzt und muss behandelt werden, die medizinische Abteilung rückt an.

33. Minute:
Rahn mit dem Konter über rechts, doch Spahic macht kurzen Prozess.

31. Minute:
chance Handspiel? Kruse tankt sich in den DSC-Strafraum, Appiah rutscht in den Ball und bekommt diesen an die Hand. Schiri Meyer lässt weiterspielen. Schwierig!

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun gespielt! Bayer dominiert spielerisch, Bielefeld ist kämpferisch das beherrschende Team.

30. Minute:
Eine weitere Flanke von Can schließt Rolfes aus 17 Metern ab, doch Platins ist schnell im rechten Eck und hält die Kugel sicher fest.

29. Minute:
gelb Feick mit der Grätsche gegen Donati - Gelb!

29. Minute:
Can mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld, leichte Beute für Keeper Platins.

28. Minute:
Moritz fragt: 'Wer ist das bessere Team in der Anfangsphase?' Bielefeld erwischte den aggressiveren Start, Bayer hielt aber schnell dagegen und hat das Match in der Folge bis dato weitestgehend im Griff.

27. Minute:
Appiah mit dem Flankenversuch aus dem rechten Halbfeld, der Ball schießt weit übers Ziel hinaus.

26. Minute:
Leverkusen dominiert weiter, die Arminia scheint sich jetzt schon aufs Kontern verlegt zu haben.

25. Minute:
ecke Zwei weitere Ecken von rechts bringen den Gästen nichts ein.

25. Minute:
ecke Knapp! Eckball Can von links in die Mitte, Derdiyok schraubt sich hoch, der Ball rutscht ihm aber ein wenig über den Scheitel.

23. Minute:
Freistoß der Arminia aus dem linken Halbfeld, Spahic köpft das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

22. Minute:
Viele kleinere Fouls unterbrechen immer wieder den Spielfluß, das Niveau nimmt ab.

21. Minute:
Weiterhin ist die Stimmung euphorisch, da geht gar nichts anderes - noch ist alles drin!

20. Minute:
Donati mit einem weiten Diagonalpass von rechts nach links zu Son, aber auch der Leverkusener kommt einen Schritt zu spät - Seitenaus!

19. Minute:
Appiah mit dem Entlastungsangriff über die rechte Außenbahn, doch der Pass ist letztlich zu steil - Toraus!

18. Minute:
Immer wieder rennen die Leverkusener vergeblich an, finden einfach nicht die Lücke im Abwehrverband der Bielefelder.

17. Minute:
Donati geht rechts nach vorne, flankt hoch rein, findet aber keinen Abnehmer. Der letzte Pass will Bayer noch nicht gelingen.

17. Minute:
So langsam setzt sich die spielerische Klasse der Gäste durch, die die Partie nun dominieren. Bielefeld kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Die Partie ist recht ausgeglichen, Bayer hat insgesamt aber mehr Ballbesitz. Torszenen sind derzeit Mangelware.

14. Minute:
Can geht über links, tanzt Appiah aus, seine scharfe Flanke klärt Hübner nicht weit genug. Der Nachschuss vom 16er durch Reinartz geht dann aber weit drüber.

12. Minute:
Hier wird richtig gefightet, vor allem Bielefeld ist heiß und geht richtig verbissen zu Werke.

10. Minute:
Derdiyok marschiert über die linke Seite, will flanken, verzieht aber völlig und schießt in die Wolken.

9. Minute:
Der Rasen ist durch die sinkenden Temperaturen nun ziemlich feucht, einige Akteure haben Standprobleme.

8. Minute:
Schütz mit dem Distanzschuss aus 20 Metern, rutscht beim Schuss aber weg.

7. Minute:
auswechslung Erster Wechsel bei Bielefeld: Hille hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und muss runter. Rahn ersetzt ihn im Mittelfeld.

6. Minute:
chance Rolfes haut den Ball aus sieben Metern nach Eckballflanke von rechts knapp über den Querbalken. Auch da war mehr drin!

5. Minute:
Bayer hält dagegen, hier ist von Anfang richtig was los.

4. Minute:
chance Ecke von rechts, Hornig hält den Fuß hin und trifft in die Maschen. Doch Schiri Meyer gibt den Treffer nicht, Klos soll zuvor Stürmerfoul begangen haben.

3. Minute:
ecke Hille im Laufduell mit Can auf der rechten Seite, holt zumindest die Ecke heraus.

3. Minute:
z fragt: 'Warum spielt Kießling nicht?' Kießling wie auch einige andere Akteure bekommen eine Pause, sitzen aber alle auf der Bank.

2. Minute:
Die Stimmung ist absolute Klasse, Bielefeld macht auch gleich zu Beginn Druck.

1. Minute:
Schiedsrichter Meyer pfeift die 1. Hälfte an. Bielefeld hat Anstoß.

Mit 25.000 Zuschauern ist die Schüco-Arena nicht ganz ausverkauft, rund 1.000 sind aus Leverkusen angereist. Der Rasen ist im guten Zustand, die Wetterbedingungen sind ebenfalls in Ordnung.

Leverkusen: 4-3-3-System. Viererabwehr mit Donati, Wollscheid, Spahic und Can ? Dreiermittelfeld mit L. Bender, Reinartz und Rolfes ? im Sturmzentrum Derdiyok, als Flügelzange Kruse und Son. Im Tor steht Leno. Änderungen: Donati, Spahic, Can, Son und Derdiyok für Hilbert, Toprak, Boenisch, Sam und Kießling.

Bielefeld: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Appiah, Hübener, Hornig und Feick ? defensives Mittelfeld mit Riese und Schütz, offensiv davor Jerat, auf den Außen Hille und C. Müller ? im Sturm Klos. Im Tor steht Platins. Änderungen: Riese für Schönfeld.

Bilanz im DFB-Pokal: Bisher gab es zwei Aufeinandertreffen. Beide Male gewann Bayer knapp: Letzte Pokalsaison mit 3:2 n.V. ebenfalls in der 2. Runde und in der Spielzeit 1996/97 im Achtelfinale mit 5:4 n.E. Die Kapitäne: Hübener bei Bielefeld und Rolfes bei Leverkusen.

Bayer 04 Leverkusen hat sich - nach der 2:4-Pleite zum CL-Auftakt bei Manchester United - am vergangenen Spieltag mit einem 4:1 in Mainz wieder eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Werkself geht als Favorit in dieses Match hinein ? ein Selbstgänger wird es angesichts der bestechenden Form der Ostwestfalen allerdings nicht! ?Es war schon im letzten Jahr ein sehr umkämpftes Spiel, und Bielefeld ist seitdem kein bisschen schlechter geworden?, weist Bayer-Coach Hyypiä auf einen unbequemen Gegner hin, der in der letzten Pokal-Saison nur knapp mit 2:3 n.V. unterlag. ?Wir müssen also von Anfang an körperlich dagegenhalten, um den aggressiven Gastgebern den Schneid abzukaufen.? Der Übungsleiter muss auf folgendes Personal verzichten: Castro und Hegeler (beide Muskelfaserriss).

Arminia Bielefeld befindet sich derzeit im Höhenflug, hat in der 2. Liga die letzten drei Partien gewonnen und sich auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben. Nun kommt der Tabellendritte der Bundesliga Bayer Leverkusen in die Schüco-Arena zur 2. DFB-Pokalrunde. Die Euphorie auf Seiten der Ostwestfalen ist groß, ein heißer Tanz darf erwartet werden. ?Wir sind durch das Publikum ein Mann mehr und das wollen wir auf dem Platz auch entsprechend demonstrieren. Wir werden uns mit allem, was uns zur Verfügung steht, zur Wehr setzen und versuchen, eine Runde weiterzukommen?, setzt DSC-Coach Krämer auf den Heimbonus. Der Übungsleiter muss auf folgendes Personal verzichten: Riemer (Reha), Fießer (Aufbautraining) und Petersch (Rückenprobleme).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Arminia Bielefeld gegen Bayer Leverkusen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal