Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Freiburg - VfB Stuttgart 2:1 - Freiburg gewinnt intensive Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal Live-Ticker  

Freiburg - Stuttgart 2:1

26.09.2013, 09:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Ginter (52.)

2:0 Hanke (70.)

2:1 Ibisevic (87.)

25.09.2013, 20:30 Uhr
Freiburg, Mage-Solar-Stadion
Zuschauer: 22.500

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Stuttgart raus, Freiburg im Achtelfinale! In einem hoch dramatischen Spiel wirft der SC Freiburg den VfB Stuttgart im reinen Bundesliga-Duell aus dem Pokal und zieht in die nächste Runde am 3./4. Dezember ein. In einer hart umkämpften, intensiven und immer spannenden Partie waren beide Mannschaft über die gesamte Spielzeit auf Augenhöhe, doch am Ende jubeln die Breisgauer nicht ganz unverdient. Nach einem begeisternden Pokalabend dürfen zumindest die Freiburger Fans ausgelassen feiern.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Schmid hämmert den Ball aus der eigenen Hälfte einfach nur weit in den Stuttgarter Strafraum. Hauptsache, Zeit gewinnen.

90. Minute:
Kirschbaum beeilt sich mit einem Flachabschlag. Stuttgart startet einen Angriff, an dessen Ende Maxim den Ball mit der Hand spielt.

90. Minute:
Noch 120 Sekunden Zittern für Freiburg. Die Breisgauer hauen die Bälle hinten nur noch hoch raus.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
gelb Nun sieht auch noch Stuttgarts Werner die Gelbe Karte wegen Meckerns.

90. Minute:
auswechslung Nicolas Höfler kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

89. Minute:
Das wird noch einmal ganz spannend! Stuttgart drängt mit Macht auf den Ausgleich.

88. Minute:
gelb Cacau schubst Schuster an der Seitenauslinie um und sieht dafür Gelb.

87. Minute:
tor Toooooooooor für Stuttgart! 2:1 durch Ibisevic, der die Ecke von Maxim aus zehn Metern sehr wuchtig zum Anschlusstreffer einköpft!

87. Minute:
ecke Maxim tritt die folgende Ecke von rechts herein.

87. Minute:
chance Die Riesenchance! Ibisevic legt am 16er per Kopf für Cacau vor, der mit seinem strammen Schuss an Baumann scheitert!

87. Minute:
auswechslung Cacau kommt für William Kvist ins Spiel

86. Minute:
chance Gentner legt sehr schön in den Strafraum auf Maxim vor. Baumann riskiert Kopf und Kragen und fischt den Ball vor dem Stuttgarter weg!

85. Minute:
Ibisevic haut Sorg den Ellbogen im Zweikampf unglücklich an den Kopf. Nichts Schlimmes, aber der Freiburger bleibt erstmal liegen, um Zeit zu schinden.

84. Minute:
Die Minuten verrinnen. Stuttgart verbleibt nicht mehr viel Zeit, um hier noch in die Verlängerung zu kommen.

83. Minute:
chance Den folgenden Freistoß von Maxim aus gut 20 Metern faustet Baumann wuchtig wieder raus!

82. Minute:
gelb Schmid holt Werner links am Strafraum von den Beine und sieht dafür die Gelbe Karte.

81. Minute:
auswechslung Sebastian Kerk kommt für Francis Coquelin ins Spiel

80. Minute:
chance Gute Aktion! Werner spielt einen klasse Doppelpass mit Ibisevic, aber sein Schuss von der linken Strafraumecke ist dann doch kein Problem für Baumann!

79. Minute:
"Hier regiert der SCF" skandieren die Freiburger Fans lautstark. Doch auch der Stuttgarter Anhang treibt sein Team weiter an.

78. Minute:
ecke Die folgende Ecke von rechts durch Maxim pflückt Baumann am langen Pfosten sicher runter.

77. Minute:
chance Traoré zieht aus 25 Metern mit links ab. Baumann taucht runter, lenkt den Ball mit beiden Händen zur Ecke.

76. Minute:
auswechslung Alexandru Maxim kommt für Martin Harnik ins Spiel

75. Minute:
Nun probiert es Coquelin! Der Freiburger hält aus 18 Metern einfach mal drauf, verfehlt das Stuttgarter Tor aber klar.

74. Minute:
Beim VfB gäbe es mit Cacau noch eine Sturm-Alternative auf der Bank. Aber noch sind keine Wechselabsichten auf der Stuttgarter Bank auszumachen.

73. Minute:
Stuttgart gibt sich noch längst nicht geschlagen und startet Angriff um Angriff in Richtung Freiburger Strafraum. Das wird noch eine heiße Schlussphase.

72. Minute:
Das war's für den Freiburger 2:0-Torschützen: Hanke geht raus, er hat mit dem Treffer sein Soll erfüllt und lieferte insgesamt eine ordentliche Partie ab.

71. Minute:
auswechslung Sebastian Freis kommt für Mike Hanke ins Spiel

70. Minute:
tor Tooooooooooor für Freiburg! 2:0 durch Hanke! Coquelin schickt Schmid mit einem Flachpass in den 16er, der dann auf Hanke abtropfen lässt. Der SC-Stürmer guckt, holt aus und trifft aus 13 Metern!

69. Minute:
Es geht mit einem Schiedsrichterball weiter, und auch Krmas kann wieder mitwirken.

68. Minute:
Zuvor sind Traoré und Krmas im Freiburger 16er im Zweikampf zusammengeprallt. Der Freiburger bleibt liegen und muss nun behandelt werden. Das Spiel ist unterbrochen.

67. Minute:
Hanke startet folgenden Konter, kann am Stuttgarter Strafraum aber Mehmedi nicht richtig einsetzen.

66. Minute:
Sakai stürmt über rechts an den Freiburger Strafraum, wird aber von Coquelin fair gestoppt.

65. Minute:
25 Minuten verbleiben dem VfB noch, um hier mindestens den Ausgleich zu erzielen. Eigentlich genug Zeit, aber hier ist alles möglich.

64. Minute:
Ja, diese Partie ist nichts für schwache Nerven. Freiburgs Trainer steht unter Hochspannung, denn hier ist noch nichts entschieden.

63. Minute:
Freiburgs Trainer Christian Streich legt sich mit dem vierten Offiziellen und Schiri Stark an, der den SC-Coach aber wieder beruhigt.

62. Minute:
Stuttgart hat nun enorm das Tempo erhöht und bestürmt den Freiburger Strafraum. Der VfB drängt auf dem Ausgleich.

61. Minute:
Rausch treibt den Ball über links nach vorne, flankt an den Fünfer. Dort köpft Sorg den Ball wieder raus.

60. Minute:
auswechslung Timo Werner kommt für Mohammed Abdellaoue ins Spiel

59. Minute:
gelb Krmas reißt Ibisevic im Mittelfeld um und sieht dafür die Gelbe Karte.

58. Minute:
chance Das gibt es doch nicht! Ibisevic scheitert nach der Ecke mit einem Kopfball aus zehn Metern am klasse reagierenden Baumann! Der Ball trudelt dann parallel zur Torlinie, aber kein Stuttgarter kommt mehr ran.

57. Minute:
ecke Rausch schlägt einen weiteren Eckball für Stuttgart von links herein.

56. Minute:
Freiburgs Ginter zielte einmal auf das Stuttgarter Tor - und traf! Der SC-Verteidiger hatte bisher 45 Ballkontakte.

55. Minute:
Hier ist nun mächtig was los. Freiburgs Fans feiern auf den Rängen, ihr Team gerät aber immer mehr unter Druck.

54. Minute:
chance Die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich! Traoré zieht aus 16 Metern flach ab. Baumann kann nur nach vorne abwehren - genau vor die Füße von Ibisevic. Der ist zu überrascht und jagt den Ball aus kurzer Distanz übers Tor!

53. Minute:
Aus einem Riesengewühl heraus köpft Ginter unhaltbar ein. Kein Gegenspieler kam so hoch, wie Ginter gesprungen ist.

52. Minute:
tor Toooooooooor für Freiburg! 1:0 durch Ginter, der sich fünf Meter vor dem Tor aus einem Spielerpulk hochschraubt und mit dem Kopf die Freiburger Führung erzielt! Eine starke Aktion!

52. Minute:
ecke Schmid schlägt die folgende Ecke von links herein.

51. Minute:
chance Was für eine Chance! Günter flankt aus vollem Lauf von der linken Seite an den langen Pfosten, wo Hankes Kopfball zur Ecke abgewehrt wird.

50. Minute:
chance Mehmedi legt 25 Meter vor dem Tor quer auf Sorg. Dessen Flachschuss geht klar rechts am Tor der Stuttgarter vorbei!

49. Minute:
Gentner schlägt eine scharfe Flanke von rechts an den Fünfmeterraum. Ibisevic kommt herangeflogen, wird aber beim Kopfballversuch von Krmas entscheidend gestört.

48. Minute:
Stuttgarts Torwart Kirschbaum musste erst einen Ball richtig halten, gab dazu 21 Pässe auf seine Mitspieler. 19 kamen an.

47. Minute:
User "nvfb" fragt, wie Kirschbaum bislang spielt? Der Ulreich-Vertreter macht seine Sache sehr gut und ist ein sicherer Rückhalt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Stark pfeift die zweite Hälfte an. Freiburg hat Anstoß.

Torlos geht das badisch-schwäbische Duell in Freiburg in die Pause. In einer umkämpften und intensiv geführten Partie voller Spannung liefern sich beide Mannschaften einen Kampf auf Augenhöhe, in dem allerdings die Tore fehlen. Freiburg hat insgesamt minimale Vorteile, den Stuttgartern wurde dagegen ein Handelfmeter verwehrt. Der zweite Durchgang verspricht hier jede Menge Spannung. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Gleich danach pfeift Schiedsrichter Wolfgang Stark zur Pause.

45. Minute:
chance Hanke mit der Riesenchance im Stuttgarter 16er! Der Freiburger zögert zu lange, dann wird sein Rechtsschuss aus 13 Metern von Kvist abgeblockt!

44. Minute:
Gewühl am Fünfmeterraum nach dieser Ecke. Ibisevic geht zu Boden, der Ball wird wieder rausgeköpft - und Schiri Stark lässt weiterspielen.

43. Minute:
ecke Auf der Gegenseite gibt es eine Ecke für Stuttgart. Von rechts läuft Rausch an.

42. Minute:
ecke Schmid hebt eine weitere Freiburger Ecke von der linken Seite viel zu weit vors Tor und findet keinen Mitspieler.

41. Minute:
Obwohl die Partie das einzige Abendspiel ist, in dem noch keine Tore gefallen sind: Die Begegnung ist sehr ansehnlich und hochspannend!

40. Minute:
Hanke treibt den Ball mit viel Einsatz über die rechte Seite nach vorn, vernascht Rüdiger - und verliert den Ball an Rausch.

39. Minute:
chance Eine gute Möglichkeit! Gentner lenkt den folgenden Eckball vom kurzen Pfosten aus per Kopf in Richtung Tor, verfehlt den Kasten aber knapp!

38. Minute:
ecke Rausch schlägt eine weitere Ecke für Stuttgart von der rechten Seite herein.

37. Minute:
User "zztop" fragt, wie Hanke bisher spielt? Nach einer guten Anfangsphase kommt der Freiburger Stürmer jetzt nicht mehr so zum Zuge.

36. Minute:
Da haben die Breisgauer aber Glück gehabt. Schiri Stark hat die Situation wohl nicht richtig gesehen. So steht es hier weiter 0:0.

35. Minute:
Die Freiburger Mauer steht dabei im Strafraum, es müsste eigentlich Handelfmeter geben. Rausch beschwert sich, aber Schiedsrichter Stark lässt weiterspielen. Eine Fehlentscheidung!

34. Minute:
Noch einmal läuft Rausch zum Freistoß an, nun aber um drei Metern näher zum Tor. Erneut gibt es ein Handspiel in der Mauer, diesmal von Fernandes.

33. Minute:
gelb Rausch haut den folgenden Freistoß in die Zwei-Mann-Mauer, in der Mehmedi mit dem rechten Ellbogen abwehrt - und dafür Gelb sieht.

32. Minute:
Krmas schickt Harnik gut 25 Meter vor dem Tor zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Stuttgart.

31. Minute:
Ibisevic dribbelt sich an der Strafraumgrenze entlang, zieht dann mit rechts ab. Der Schuss des Stuttgarters geht ganz weit rechts neben das Tor von Baumann.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Freiburg gespielt. Beide Mannschaften gehen nicht mehr das hohe Tempo der Anfangsphase.

29. Minute:
Hanke startet einen Konter auf der rechten Seite. Sein Pass auf Mehmedi landet aber genau in den Füßen von Rüdiger.

28. Minute:
Stuttgart rückt weit nach vorne auf und stört sehr effektiv den Spielaufbau der Freiburger.

27. Minute:
Die Gastgeber kommen nach fast einer halben Stunde Spielzeit auf eine Ballbesitzquote von knapp 55 Prozent.

26. Minute:
User "Justus" fragt, ob Freiburg gut in die Partie gestartet ist? Ja, das ist der Sport-Club, der hier auch schon einige gute Tormöglichkeiten hatte.

25. Minute:
Den folgenden Freistoß aus fast 50 Metern haut Rausch direkt aufs Tor - und darüber hinweg.

24. Minute:
Kvist prallt bei einem Zweikampf im Mittelfeld heftig mit Schuster zusammen. Schiri Stark entscheidet auf einen Freistoß für Stuttgart.

23. Minute:
Stuttgart baut langsam aus der eigenen Hälfte auf. Aber nach vorne sind alle Spieler markiert, so dass sich keine Anspielstation findet.

22. Minute:
Stuttgart kontert auf der rechten Seite über Harnik. Der wird am Ende von Günter sicher gestoppt, der Ball geht ins Seitenaus.

21. Minute:
Die Partie hat ein wenig am Tempo verloren. Beide Teams agieren nun ein bisschen verhaltener.

20. Minute:
Der VfB hat sich nun komplett in der eigenen Hälfte versammelt und verbarrikadiert seinen Strafraum.

19. Minute:
ecke Der erste Freiburger Eckball durch Schmid bringt kaum Gefahr für das VfB-Tor.

18. Minute:
chance Gute Aktion! Schuster legt einen Freistoß flach auf Hanke auf der rechten Seite vor. Der gibt direkt in die Mitte auf Mehmedi, der mit seinem Schuss scheitert!

17. Minute:
Rausch verstolpert den Ball an der Mittellinie, Freiburg startet einen Angriff. Der wird wieder abgeblockt.

16. Minute:
User "Martin" fragt, warum Diagné bei Freiburg nicht dabei ist? Er hat von Trainer Christian Streich eine Pause verordnet bekommen und ist auch nicht im Kader.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist nun in Freiburg gespielt. Die Zuschauer sehen hier eine schnelle und intensive Begegnung voller rassiger Zweikämpfe, in der Torchancen aber noch Mangelware sind.

14. Minute:
Rausch hebt den folgenden Freistoß von links an den langen Pfosten. Rüdiger steigt zum Kopfball hoch, setzt sich dabei aber unfair durch. Schiri Stark pfeift die Aktion ab.

13. Minute:
Ginter senst Ibisevic an der linken Seitenauslinie um. Es gibt einen Freistoß für Stuttgart, Rausch steht bereit.

12. Minute:
chance Ganz knapp! Traoré spielt sehr schön Gentner an der Strafraumgrenze an, der sich einmal um die eigene Achse dreht und dann abzieht. Sein Schuss geht nur um Zentimeter links neben das Tor!

11. Minute:
Eine sehr intensive Anfangsphase, in der sich beide Teams nichts schenken. Das ist sehr schön anzusehen.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun in Freiburg gespielt. Die Breisgauer machen bislang einen starken Eindruck, drängen den VfB weit zurück.

9. Minute:
Die Breisgauer haben bislang neun Zweikämpfe gewonnen, Stuttgart erst zwei.

8. Minute:
Das geht ja gut los hier! Freiburg ist in den ersten Minuten fast ein wenig ungestüm, legt gleich ein hohes Tempo vor.

7. Minute:
chance Was für eine Chance! Schmid gibt den Ball von rechts scharf flach in die Mitte, wo Mehmedi die Kugel direkt aus acht Metern aufs Tor lenkt. Schwaab blockt gerade noch mit seinem Knie ab!

6. Minute:
chance Der Ball ist im Stuttgarter Tor! Hanke hat die Kugel flach versenkt, stand aber bei der Ballannahme klar im Abseits!.

5. Minute:
ecke Rausch schlägt den ersten Eckball der Partie für Stuttgart von links herein, was aber nichts einbringt.

4. Minute:
Traoré schlägt eine Flanke von links in den Freiburger Strafraum. Ginter lenkt den Ball zur Ecke.

3. Minute:
Der Ball läuft gut durch die Freiburger Reihen. Stuttgart greift allerdings früh an, stellt die Räume gut zu.

2. Minute:
Super Stimmung beim badisch-schwäbischen Duell. Die Ränge sind gut gefüllt, auch das Wetter spielt mit.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie an. Stuttgart hat Anstoß.

Der VfB hat in den vier Pflichtspielen unter der Leitung von Labbadia-Nachfolger Thomas Schneider noch nicht verloren. Das soll auch in Freiburg so bleiben. "Es wäre sicher eine Überraschung, wenn wir hier rausfliegen würden", gibt sich Schneider selbstbewusst. Die Stuttgarter müssen weiter auf Niedermeier, Didavi, Leitner und Rojas verzichten. In Freiburg siegten die Schwaben zuletzt vor zwei Jahren in der Bundesliga.

Stuttgart muss heute und am kommenden Wochenende ohne Torwart Ulreich auskommen. Der Schlussmann hat sich in der Partie gegen Eintracht Frankfurt eine Kapselverletzung am linken Daumen und eine Verletzung des Mittelhandknochens zugezogen. Für ihn gibt Kirschbaum sein Pflichtspieldebüt im VfB-Trikot, Ersatztorhüter ist Müller.

Die Breisgauer müssen heute auf die verletzten Mujdza, Hedenstad, Darida, Terrazzino und Pilar verzichten. Höhn fehlt wegen seiner Gelb-Roten Karte aus der ersten Runde. Der Sport-Club, der erstmals seit 2009 wieder ein Pokal-Heimspiel hat, ist im badisch-schwäbischen Duell der Außenseiter. "Wir können im Moment kein Feuerwerk abbrennen", sagt Coach Streich.

Vor allem in Freiburg ist die Euphorie nach dem Europa-League-Einzug etwas verflogen, daher will SC-Trainer Christian Streich heute den Druck von seiner Elf nehmen, die in der Liga den vorletzten Platz belegt: "Das ist ein Pokalspiel ? einer gewinnt, einer verliert. Das ist keine Last."

Vorige Saison war die Partie noch das DFB-Pokal-Halbfinale, nun stehen sich Freiburg und Stuttgart bereits in der zweiten Pokalrunde erneut gegenüber. Beiden Teams ist die Generalprobe am Sonntag misslungen, sie ließen in der Bundesliga jeweils wichtige Punkte liegen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal