Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Augsburg - Gladbach 2:2 - So verspielte Gladbach den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augsburg - Gladbach 2:2

28.09.2013, 13:48 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Hahn (27.)

1:1 Kruse (33.)

1:2 Hrgota (71.)

2:2 Milik (88.)

27.09.2013, 20:30 Uhr
Augsburg, SGL arena
Zuschauer: 30.352

Das war's für heute von der Bundesliga. Morgen geht es ab 12.45 Uhr mit dem Live-Ticker von der 2. Liga und ab 15.15 Uhr von der Bundesliga weiter.

Was für ein Match in Augsburg! Der FC Augsburg bestimmte die zweite Hälfte über weite Strecken, konnte seine Überlegenheit jedoch nicht in Tore ummünzen und geriet dann völlig überraschend in Rückstand. Gladbachs Hrgota traf nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung zur bis dato glücklichen Gästeführung (71.). Doch die Gastgeber bewiesen unglaublich viel Moral, kämpften sich wieder zurück ins Spiel und wurden kurz vor Schluss durch den ebenfalls eingewechselten Milik mit dem 2:2 belohnt (88.). Für beide Teams ist es das erste Remis der Saison, in der Tabelle verharren beide Mannschaften vorerst im Mittelfeld.

90. Minute:
Schiri Weiner pfeift die Partie ab, kein Sieger im Duell Augsburg gegen Gladbach.

90. Minute:
Raphael Holzhauser mit der Freistoßflanke, aber kein Mitspieler kommt im 16er an den Ball. Und dann ist Schluss.

90. Minute:
Es gibt noch einmal Freistoß für die Gastgeber rund 40 Meter vor dem Tor von ter Stegen.

90. Minute:
Die letzten Sekunden laufen. Augsburg mit dme vielleicht letzten Angriff.

90. Minute:
auswechslung Roel Brouwers kommt für Raffael ins Spiel

90. Minute:
Augsburg scheint den Sieg mehr zu wollen als die Gäste. Dann der Konter der Gäste, aber Kramer kann Wendts Ball links nicht erlaufen.

90. Minute:
Die Augsburger Ecke von links geht hoch über Freund und Feind hinweg. Es werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
ecke Jantschke mit der Abwehrtat im Gladbacher 16er. Es gibt noch einmal Ecke für den FCA.

90. Minute:
Nun ist die Hölle los im Stadion, die FCA-Fans wollen nun auch noch die Punkte zwei und drei.

89. Minute:
auswechslung Luuk de Jong kommt für Juan Fernando Arango ins Spiel

88. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Milik macht das 2:2 für Augsburg! Hahn bringt den Ball mit allerletztem Einsatz von rechts im 16er vors Tor und am zweiten Pfosten drückt Milik das Leder dann über die Linie!

86. Minute:
gelb Gelb für Marc-André ter Stegen wegen Zeitspiels.

86. Minute:
Augsburgs Pokalheld Werner wirkte in den letzten Minuten ausglaugt und musste einfach runter.

86. Minute:
auswechslung Kevin Vogt kommt für Tobias Werner ins Spiel

85. Minute:
Toto fragt: "Was macht Raffael?" Der Gladbacher ist gerade jetzt bei schnellen Vorstößen der Gäste mit siner Technik Gold wert.

84. Minute:
Schiri Weiner ermahnt Weinzierl zum allerletzten Mal, sonst geht es für den FCA-Caoch auf die Tribüne.

83. Minute:
Augsburg rennt verzweifelt an, aber den Hausherren fehlen nun langsam die Kräfte und auch die technischen Mittel, um für Druck zu sorgen.

82. Minute:
Raphael Holzhauser mit dem FCA-Freistoß von links, doch der Ball landet nur in den Armen von ter Stegen.

82. Minute:
Augsburgs Matthias Ostrzolek bekommt links am Flügel den Freistoß für die Gastgeber.

81. Minute:
Andreas fragt: "Ist die Führung denn verdient?" Eher glücklich, der Treffer war der erste echte Torschuss der Gäste in Hälfte zwei.

80. Minute:
Die letzetn 10 Minuten laufen. Die Gastgeber werfen noch einmal alles nach vorn, aber man merkt, der Tank ist nun fast leer.

79. Minute:
chance Es brennt im Gladbacher 16er. Werner taucht halbrechts auf, Stranzl kann ihn nicht blocken und dann setzt Werner das Leder im Fallen aus 10 Metern links vorbei!

78. Minute:
Der Gladbacher Anhang feiert bereits den ersten Auswärtserfolg der Saison.

77. Minute:
So langsam wird das für die Augsburger auch eine Frage der Kondition, die Gastgeber bestreiten heute ihr drittes Spiel binnen sieben Tagen.

76. Minute:
auswechslung Raphael Holzhauser kommt für Jan Moravek ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Arkadiusz Milik kommt für Halil Altintop ins Spiel

76. Minute:
Weinzierl will wechseln und mit Milik und Holzhauser frisches Personal bringen.

76. Minute:
Klavan ist wieder auf dem Platz, richtig rund läuft er aber noch nicht.

75. Minute:
Klavan kann nach kurzer Behandlungspause weiter machen. Unterdessen flankt Hahn nur in die Arme von Gladbachs Keeper ter Stegen.

73. Minute:
gelb Branimir Hrgota trifft im Mittelfeld nur die Beine von Augsburgs Klavan und sieht Gelb.

72. Minute:
Ein Treffer der Gäste wie aus dem Nichts, nun ist bei Augsburg Moral gefragt.

71. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, Branimir Hrgota trifft zum 2:1 für Gladbach! Kruse bereitet links im Augsburger 16er mustergültig vor und Hrgota trifft die Hereingabe aus 14 Metern perfekt. Der Schwede netzt unhaltbar per Direktabnahme rechts unten ein! Manninger streckt sich vergebens!

71. Minute:
Gladbachs Coach Favre hält es nun auch nicht mehr auf der Bank. Zumindest der Borussen-Coach will mehr als einen Punkt mitnehmen.

70. Minute:
Die Pfiffe der FCA-Fans gegen die passiven Gäste werden lauter. Immerhin, Gladbachs Kruse zieht mal aus der zweiten Reihe ab - aber weit weit drüber.

69. Minute:
Gladbach scheint jetzt mit dem einen Punkt zufrieden zu sein. Das Favre-Team zeigt nur noch sporadisch etwas vorn.

68. Minute:
Patrick Herrmann konnte heute nur selten zeigen, wozu er fähig ist. Er hatte die wenigsten Ballkontakte von allen Feldspielern auf dem Platz.

67. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

66. Minute:
gelb Viel Trubel im Gladbacher 16er als Mölders im Duell mit ter Stegen zu Boden geht und sich behandeln lässt. Hahn meckert Weiner an und sieht dafür Gelb. Unnötig.

65. Minute:
Inzwischen wäre eine Augsburger Führung durchaus verdient, Gladbach spielt zu passiv.

64. Minute:
chance Guter Angriff der Augsburger. Rechts geht erneut Hahn und flankt vors Tor, aber Altintops Kopfball aus vollem Lauf streicht einen Meter übers Tor von ter Stegen!

64. Minute:
Pfiffe gegen die Gäste, die sich auch nicht zu schade sind, einmal zurück zum Keeper zu passen.

62. Minute:
Klavan mit dem Foul an Kramer im Mittelfeld und Weiner belässt es wohl letztmalig bei einer Ermahnung.

61. Minute:
Und wieder Augsburg. Altintop einmal mit Platz im Mittelfeld, links geht Hahn, aber Altintop macht's allein - aus 25 Metern in die Fankurve.....

61. Minute:
Moravek und Altintop im Doppelpass vorm Gladbacher 16er, aber dann bekommt ein Borusse den Fuß dazwischen.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt, der FC Augsburg hat bislang rund 53 Prozent Ballbesitz.

59. Minute:
Viel Ballbesitz aktuell für die Gastgeber. Gladbach beschränkt sich jetzt ausschließlich aufs Verteidiegn.

58. Minute:
Nun melden sich auch die rund 2.500 Gladbacher Fans wieder zu Wort. Ihr Team kann Unterstützung gebrauchen.

57. Minute:
Für beide Teams wäre es das erste Unentschieden in der noch jungen Saison.

56. Minute:
Immer wieder suchen die Gastgeber rechts den schnellen Hahn. Dadurch kann Gladbachs Wendt selbst nach vorn überhaupt nichts machen.

55. Minute:
Gladbach mal mit einem Entlastungsangriff. Arango als Ballverteiler, aber Kruse dann mit dem Ballverlust.

54. Minute:
Augsburg aktuell mit enorm viel Power. Gladbach steht tief und lauert auf Konter.

53. Minute:
chance Die Chance für Augsburg! Werner mit dem Pass in den Lauf von Altintop, der sich den Ball auf links legt und ter Stegen aus 15 Metern prüft. Der Gästekeeper kann das Leder gerade noch wegboxen!

52. Minute:
Augsburg über links mit Werner, Stranzl ist mit dabei und knickt beim Klärungsversuch im eigenen 16er um. Das tat weh, aber der Gladbacher macht weiter.

51. Minute:
Horst fragt: "Wie ist die Stimmung?" Bestens, beide Fangruppen machen ordentlich Alarm.

50. Minute:
Wie in Hälfte eins ist es ein offener Schlagabtausch. Das Remis will hier keines der beiden Teams halten.

48. Minute:
Auf der anderen Seite das gute Zusammenspiel zwischen Arango und Raffal. Der geht links in den FCA-16er und wird von Klavan abgeblockt.

47. Minute:
Augsburg versucht gleich wieder von Beginn an Druck auftzubauen. Mölders verlängert einen Einwurf im Gladbacher 16er, aber hinter ihm ist niemand.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter. Der FCA spielt nun auf seine Fankurve zu.

46. Minute:
schiri Weiter geht's, Schiedsrichter Michael Weiner hat den zweiten Durchgang in Augsburg freigegeben. Der FCA hat nun Anstoß.

Leistungsgerecht geht es mit einem 1:1 zwischen Augsburg und Gladbach in die Kabinen. Die Gastgeber hatten den besseren Start erwischt und mit Altintops Schuss an den Außenpfosten auch die erste Torchance der Partie. Als Hahn in der 27. Minute für die FCA-Führung sorgte, glaubten viele an einen neuerlichen Erfolg der Gastgeber, doch Gladbach besann sich seiner Offensivqualitäten. Arango traf noch Aluminium, aber dann markierte Kruse den verdienten 1:1-Ausgleich (33.). In der Folge ging es munter hin und her. Hier ist noch alles drin. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Augsburg, es steht 1:1 zwischen dem FCA und Gladbach.

44. Minute:
Dann der Konter der Gäste. Rechts geht Herrmann, aber der verliert die Orientierung und fabriziert nur einen Fehlpass....

43. Minute:
Die Schlussphase gehört wieder den Gastgebern, ohen dabei allerdings echte Chancen herauszuspielen.

42. Minute:
Weiner unterbricht die Partie, Gladbachs Havard Nordtveit hat einen Baier-Schuss aus zwei Metern an den Kopf bekommen. Er schüttelt sich und macht weiter.

41. Minute:
Kruse taucht vorm Augsburger 16er auf, will sich den Ball zum Schuss vorlegen, wird aber im letzten Moment von Moravek daran gehindert.

40. Minute:
Beide Teams gehen aktuell kurz vor der Pause nicht das ganz große Risiko.

39. Minute:
Werner mit der FCA-Flanke von links, der Ball kommt in den 16er auf Hahn, aber ter Stegen packt vorher sicher zu.

38. Minute:
Seit dem Ausgleich ist das Favre-Team das aktivere. Augsburg hat noch an dem Gegentreffer zu kauen.

37. Minute:
FCA-Coach Markus Weinzierl wird ermahnt, er soll sich an der Linie etwas zurückhalten.

35. Minute:
Gladbach hat nun Morgenluft geschnuppert und Lust auf mehr. Raffael taut langsam auf.

34. Minute:
Kaum hat Gladbach einmal einen Gang hochgeschaltet, fällt das Tor. Das spricht nicht für Augsburgs Defensive.

33. Minute:
tor Tooooooooooorrrrrrr, Kruse macht das 1:1 für Gladbach! Raffael bereitet am Augsburger 16er vor. Dann lässt Kruse Klavan ganz alt aussehen und Manninger mit seinem platzierten Schuss aus 15 Metern links unten ins Eck keine Chance!

32. Minute:
Warum nicht. FCA-Routinier Altintop versucht's aus 22 Metern halblinks - aber deutlich vorbei.

32. Minute:
Auch nach rund einer halben Stunde ist der FCA das etwas aktiever Team mit rund 47 Prozent Ballbesitz.

31. Minute:
Gladbach ist nun bemüht, schnell zu antworten, aber sie rennen sich immer wieder fest. Kramer kommt rechts nicht an Ostrzolek vorbei.

30. Minute:
gelb FCA-Kapitän Paul Verhaegh kommt gegen Kruse zu spät und trifft nur die Beine des Gladbachers. Gelb für Verhaegh.

29. Minute:
Und wieder Augsburg, Altintop schickt links Werner in den Gladbnacher 16er, aber ter Stegen ist zur Stelle.

29. Minute:
Die Augsburger Führung ist nicht unverdient, die Gastgeber machen deutlich mehr fürs Spiel.

27. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Hahn markiert das 1:0 für Augsburg! Werner zieht von rechts nach links, hat das Auge für Hahn, der sich in den 16er stiehlt. Hahn geht noch ein paar Meter und trifft aus spitzem Winkel an ter Stegen vorbei von rechts links unten in die Maschen!

25. Minute:
Augsburgs Hahn liegt nach einem Luftduell mit Wendt am Boden und hält sich den Schädel. Keine Karte für Wendt.

24. Minute:
Nun steht es in Sachen Alumium 1:1, nach Toren weiterhin 0:0. Und prompt melden sich auch wieder die mitgereisten Gladbacher Fans.

23. Minute:
chance Dann der schnelle Gegenzug der Gäste. Über Raffael wird Arango vorm, 16er in Position gebracht. Der Gladbacher geht in den 16er und knallt das leder aus 14 Metern über Manninger hinweg an den Querbalken!

23. Minute:
Gladbach ist überhaupt nicht gewillt, hier das Spiel zu machen, die Gäste lassen Augsburg bis rund 35 Meter vor dem Tor gewähren.

22. Minute:
Die Fans im Stadion sind zufrieden. Sie feiern einfach mal ihr Team mit Standing Ovations.

21. Minute:
Augsburg über rechts mit Paul Verhaegh, aber dessen langer Pass auf Hahn ist unerreichbar.

20. Minute:
Ralle fragt: "Ist das Tempo der Augsburger hoch?" Ja, die Gastgeber zeigen bislang die deutlich höhere Laufbereitschaft.

19. Minute:
Weiterhin ist Augsburg das agilere Team. Gladbach kann aktuell nur reagieren.

18. Minute:
Kurios: Moravek mit dem eigentlich verunglückten Schussversuch vorm 16er, Altintop hält einfach mal den Fuß rein und macht den Ball so doch noch scharf. Der Ball senkt sich am Ende aber nur auf das Gästetor!

17. Minute:
Markus Weinzierl hält es nicht mehr auf der Bank, etwas nervös steht er an der Seitenline.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist rum, Augsburg hat bislang rund 49 Prozent Ballbesitz. Tore noch Fehlanzeige.

15. Minute:
Werner bringt die Ecke diesmal weit und hoch in den Gladbacher 16er, aber da kann Hahn nicht rankommen

14. Minute:
ecke Kramer kann nur auf Kosten einer Ecke klären.

14. Minute:
tep2000 fragt: "War Gelb für Stranzl fragwürdig?" Nein, er war nicht letzter Mann, sonst wäre es farblich dunkler geworden.

13. Minute:
Die Partie nimmt erstmals so etwas wie eine Auszeit. Augsburg mit etwas mehr Spielanteilen.

12. Minute:
Werner mit der FCA-Ecke von rechts. Mit links bringt er den Ball vors Tor, aber ter Stegen packt sicher zu.

11. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

11. Minute:
Es geht hart zur Sache, Kramer kommt gegen Mölders im Mittelfeld zu spät und legt den Augsburger. Frestoß FCA.

10. Minute:
In den letzten Minuten sind die Gäste nicht mehr gefährlich vor dem Strafraum der Augsburger aufgetaucht.

8. Minute:
chance Unglaublich! Im Anschluss an Werners Freistoß, den die Gäste zu kurz abwehren, knallt Altintop die Kugel mit Dampf aus 20 Metern an den rechten Außenpfosten!

7. Minute:
Ein munterer Beginn in Augsburg. Beide Teams spielen mit offenem Visier.

6. Minute:
Dann der Freistoß der Augsburger, aber Callsen-Bracker knallt den Ball aus 24 Metern nur in einen Gladbacher....

5. Minute:
gelb Dann der schnelle Gegenzug der Gastgeber. Mölders geht halblinks auf und davon und Stranzl senst den Augsburger kurz vorm 16er um! Gelb für Stranzl!

5. Minute:
Die Ecke der Gladbacher bringt nichts ein....

4. Minute:
ecke Gladbach erhöht den Druck und holt Ecke Nummer zwei heraus.

4. Minute:
Arango auch geich mit dem Eckball, aber im Augsburger 16er kommt Kruse nicht an den Ball.

3. Minute:
ecke Arango holt links gegen Hahn die erste Gästeecke heraus.

3. Minute:
mori8 fragt: "Sind Gladbach-Fans im Stadion?" Natürlich, rund 2.500 Gladbacher Fans unterstützehn hier heute die Borussen.

2. Minute:
Erster Vorstoß der Gastgeber. Halblinks geht Werner, der wird aber beim Schussversuch aus fast 25 Metern abgeblockt.

1. Minute:
Beste Bedingungen in Augsburg. Bei rund 15 Grad ist es noch recht mild, das Stadion ist voll und der Rasen in gutem Zustand.

1. Minute:
Los geht's, Schiri Michael Weiner hat die Partie in Augsburg freigegeben. Gladbach hat Anstoß.

Michael Weiner führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Doch die Gäste können nicht in Bestbesetzung auflaufen. Granit Xhaka fehlt gesperrt, Kapitän Filip Daems laboriert weiterhin an muskulären Problemen und Mittelfeldspieler Amin Younes fehlt wegen einer Grippe. So rückt Havard Nordtveit heute in die Gladbacher Startelf. "Wer glaubt, wir können nur schönen Fußball spielen, der irrt sich. Wir können auch kratzen, beißen, rennen. Und das wollen wir in zeigen?, versprach Gladbachs Mittelfeldmann Christoph Kramer einen heißen Tanz.

Die Gäste aus Mönchengladbach waren bereits in der ersten Pokalrunde ausgeschieden und konnten sich entsprechend in aller Ruhe auf die Partie in Augsburg vorbereiten. Wie Augsburg weist Gladbach bislang neun Punkte auf, der Sieger der heutigen Partie kann einen gehörigen Sprung in der Tabelle machen. Doch so stark die Borussen im heimischen Stadion sind (drei Siege), auswärts enttäuschte die Truppe von Borussen-Coach Lucien Favre bislang. Alle bisherigen drei Partien auf des Gegners Platz gingen verloren ? das soll heute anders werden.

Personell sieht es gut aus für die Gastgeber. Bis auf den langzeitverletzten Stürmer Raul Bobadilla kann Weinzierl aus dem Vollen schöpfen. Von einer Überbelastung will FCA-Coach in Anbetracht von drei Spielen in sieben Tagen nichts wissen. "Wir werden nicht müde sein und gehen das Spiel mit voller Konzentration an. Gladbach hat Spieler in seinen Reihen, die eine Partie alleine entscheiden können. Hier gilt es für uns, die Zweikämpfe zu suchen und dagegenzuhalten."

Locker und leicht feierte Augsburg unter der Woche bei Drittligist Münster den Einzug in Achtelfinale des DFB-Pokals. Ohne Frage, die Truppe von Coach Markus Weinzierl ist mehr als stabil unterwegs und hat nicht ohne Grund vier der letzten fünf Pflichtspiele gewinnen können. Heute gastiert mit Borussia Mönchengladbach eine Elf mit gehobenen Bundesligaansprüchen. Für den FCA kein Grund, von seiner Vorgabe abzurücken. Der nächste Heimsieg soll her.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal