Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Düsseldorf - FSV Frankfurt im Live-Ticker: 2. Bundesliga jetzt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Düsseldorf - FSV Frankfurt 0:0

28.09.2013, 13:45 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

28.09.2013, 13:00 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 29.000

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich ab 15.15 Uhr wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Fortuna Düsseldorf und der FSV Frankfurt trennen sich nach 90 Minuten mit einem gerechten 0:0. Bei den Düsseldorfern war in der zweiten Halbzeit eine Steigerung zu erkennen. Sie waren allerdings nicht in der Lage die Frankfurter dauerhaft unter Druck zu setzen. Die besseren Möglichkeiten hatten sogar die Gäste aus Frankfurt. Mit dieser Nullnummer treten die Düsseldorfer weiter auf der Stelle. Der FSV kann das verdiente Remis als Punktgewinn verbuchen.

90. Minute:
Und dann ist es vorbei. Schiri Leicher pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
gelb Bellinghausen holt sich auch noch die Gelbe Karte ab.

90. Minute:
gelb Giefer meckert. Auch er holt sich noch die Gelbe Karte ab.

90. Minute:
Bodzek zieht aus der zweiten Reihe ab. Klandt kann den Ball sicher fangen.

90. Minute:
120 Sekunden werden hier nachgespielt. Es bleibt also spannend...

89. Minute:
Die Fans sind aufgebracht. Sie haben den Schuldigen in Schiri Leicher gefunden.

88. Minute:
gelb Stylianos Malezas sieht Gelb wegen Meckerns!

88. Minute:
Konrad spielt den Ball mit der Hand im 16er. Leicher lässt weiterspielen. Wütende Proteste der Düsseldorfer. Da hätte man wirklich auf den Punkt zeigen können.

88. Minute:
Jetzt kann hier nur noch ein Lucky Punch die Entscheidung bringen. Verdient hätte es aber eigentlich keine Mannschaft. Ein Remis wäre das logische Ergebnis für diese Partie.

87. Minute:
Die nächste Ecke ist dann eine sichere Beute für Giefer.

86. Minute:
ecke Die Ecke der Frankfurter wird erneut zur Ecke abgewehrt.

86. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

86. Minute:
chance Leckie zieht von halblinks flach ab. Giefer ist mit dem Fuß dran und wehrt den Ball ab.

85. Minute:
auswechslung Nikita Rukavytsya kommt für Michael Görlitz ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Erwin Hoffer kommt für Stefan Reisinger ins Spiel

82. Minute:
Düsseldorf versucht es jetzt mit langen Bällen. Die landen dann meist beim Gegner.

81. Minute:
Levan Kenia hat ein sehr ordentliches Spiel abgeliefert. Er hat viel probiert.

80. Minute:
auswechslung Axel Bellinghausen kommt für Levan Kenia ins Spiel

79. Minute:
Gut zehn Minuten haben beide Teams jetzt noch für das entscheidende Tor.

78. Minute:
Axel Bellinghausen macht sich jetzt auch noch für einen Einsatz bereit.

77. Minute:
Die Fortuna muss aufpassen. Auch die Gäste sind jederzeit in der Lage das entscheidende Tor zu machen.

76. Minute:
chance Leckie hat die Chance zur Führung. Der Australier nimmt einen Ball herrlich mit und legt ihn dann aus 15 Metern mit dem Außenrist nur Zentimeter am Pfosten vorbei. Da wäre Giefer nie und nimmer ran gekommen.

74. Minute:
Manuel Konrad rückt jetzt in die Innenverteidigung für Schlicke. Kauko spielt im Mittelfeld.

74. Minute:
auswechslung Joni Kauko kommt für Björn Schlicke ins Spiel

73. Minute:
gelb Levels mit dem taktischen Fouol gegen Epstein. Der Düsseldorfer sieht die Gelbe Karte.

72. Minute:
Gianniotas will aus 22 Metern abziehen. Diesmal trifft der Grieche den Ball nicht richtig. Düsseldorf muss daraufhin neu aufbauen.

71. Minute:
Görlitz zieht aus spitzem Winkel ab. Giefer ist auf dem Posten. Der Keeper fängt das Leder sicher.

70. Minute:
Gute 20 Minuten bleiben beiden Mannschaften noch, um doch noch eine Entscheidung herbeizuführen. Man darf weiter hoffen...

69. Minute:
Es ist doch jetzt deutlich mehr Tempo im Spiel. Die Kulisse ist so auch wieder voll da.

68. Minute:
Tolles Solo von Giannis Gianniotas. Am Ende fehlt dem Griechen aber die Kraft auch noch einen vernünftigen Abschluss hinzubekommen.

66. Minute:
Kenia flankt den Ball von rechts rein. Djengoue ist zur Stelle und köpft den Ball hinten raus.

65. Minute:
Fortuna wird immer offensiver. Das eröffnet natürlich auch Räume für Konter für die Frankfurter.

64. Minute:
Levels flankt aus dem Halbfeld. Die Eingabe ist eine sichere Beute für Klandt.

64. Minute:
Benschop geht rechts ab und in den 16er. Er arbeitet dann aber auch mit den Armen. Schiri Leicher hat es gesehen und entscheidet auf Freistoß für die Gäste.

63. Minute:
Der Druck der Fortuna wird größer.

62. Minute:
Die Düsseldorfer führend die Ecke kurz aus. Kenia kommt dann im 16er zum Schuss. Er wird aber im letzten Moment geblockt.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

62. Minute:
Kenia zieht einen Freistoß von der rechten Seite in die Mitte. Da findet sich dann aber nur ein Frankfurter, der den Ball aus der Gefahrenzone köpfen kann.

61. Minute:
Eine halbe Stunde haben beide Team noch, um hier vielleicht doch noch den entscheidenden Treffer zu erzielen.

60. Minute:
Aristide Bancé hat viel gearbeitet. Gelungen ist ihm aber noch nicht so viel.

59. Minute:
auswechslung Charlison Benschop kommt für Aristide Bancé ins Spiel

59. Minute:
Fink bringt den Ball flach von links rein. Bancé geht mit dem langen Bein nach, kommt aber nicht ganz ran.

58. Minute:
Das ist jetzt auch eine Vorsichtsmaßnahme von Trainer Benno Möhlmann. Odise Roshi hätte sich hier gar nichts mehr erlauben dürfen.

57. Minute:
auswechslung Nestor Djengoue kommt für Odise Roshi ins Spiel

56. Minute:
Der Ballbesitz der Düsseldorfer liegt immer noch bei über 60%.

55. Minute:
Die Schlagzahl hat sich ein wenig erhöht. Da ist jetzt bei der Fortuna ein bisschen mehr Zug zum Tor zu erkennen. Vielleicht geht ja doch noch was...

54. Minute:
Bancé will den Doppelpass mit Kenia spielen. Doch wieder fehlt es an der nötigen Abstimmung.

53. Minute:
Reisinger geht rechts in den 16er und kommt dann zu Fall. Das war aber nie im Leben ein Foul. Schiri Leicher sieht das auch so.

52. Minute:
Aristide Bancé wird immer wieder in der Spitze angespielt. Er ist aber noch nicht richtig in das Spiel der Düsseldorfer integriert. Da stimmen häufig die Laufwege nicht.

50. Minute:
gelb Edmond Kapllani meckert ein bisschen. Schiri Leicher hört sich das in aller Ruhe an und zeigt dem Frankfurter dann die Gelbe Karte.

49. Minute:
Leckie setzt sich auf links gut gegen Levels durch. Die flache Eingabe landet dann aber bei einem Düsseldorfer.

48. Minute:
Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit ist nur sehr wenig Tempo in der Partie. Die Defensiv-Reihen können sich so immer wieder in aller Ruhe formieren.

47. Minute:
Schiri Christian Leicher hat das Spiel bislang ganz gut im Griff. Die Spieler machen es ihm aber auch nicht sonderlich schwer.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Leicher hat den zweiten Durchgang freigegeben.

Nullnummer nach 45 Minuten zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FSV Frankfurt. Knapp 30.000 Zuschauer haben hier bislang nur sehr wenig Fußball gesehen. Es fehlte einfach auf beiden Seiten das nötige Tempo, um echte Torchancen zu kreieren. Die beste hatte noch Levan Kenia, der frei vor Klandt in der 15. Minute aber nur den Pfosten traf. Es kann hier eigentlich nur besser werden. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Leicher pfeift den ersten Durchgang, begleitet von einem Pfeifkonzert, pünktlich ab.

44. Minute:
Görlitz geht nochmal rechts in den 16er, kann sich da aber nicht entscheidend durchsetzen.

42. Minute:
Das Spiel wird jetzt ein wenig munterer. Schade, dass es gleich in die Pause geht.

40. Minute:
Langer Ball auf Bancé. Der legt den Ball für Kenia ab, der sich dann mit unerlaubten Mitteln Platz verschafft. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Gäste aus Frankfurt.

39. Minute:
chance Görlitz zieht von halbrechts ab. Giefer fliegt und hat den Ball dann im Nachfassen sicher.

38. Minute:
Das beste an diesem Spiel ist bislang die Sonne, die herrlich in das Stadion scheint.

37. Minute:
Die Frankfurter machen einfach viel zu wenig aus ihren Standardsituationen. Gerade bei so einem Auswärtspiel sollte man diese Möglichkeiten nicht so schlampig verstreichen lassen.

36. Minute:
Wieder bringt Görlitz die Ecke rein. Die segelt diesmal an Freund und Feind vorbei und landet dann im gegenüber liegenden Seitenaus. Schwach!

36. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

35. Minute:
Von der rechten Seite zieht Görlitz die Ecke auf den ersten Pfosten. Da steht aber nur Fink, der das Leder aus der Gefahrenzone befördert.

35. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

35. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt wieder keine Gefahr. Die Düsseldorfer können den Ball hinten raus schlagen.

34. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

34. Minute:
Teixeira zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball wird geblockt. Keine Gefahr.

33. Minute:
Fehler von Bodzek im Aufbau. Doch wieder kann der FSV keine Kapital daraus schlagen. Sie spielen es einfach zu langsam.

33. Minute:
Die ersten Fans der Düsseldorfer werden unruhig. Das geht ihnen einfach nicht schnell genug.

32. Minute:
Die Düsseldorfer haben weiterhin leichte Feldvorteile. Das sieht man auch an einem Ballbesitz von über 62%.

30. Minute:
chance Der Ball wird schön auf Gianniotas durchgesteckt. Der zieht aus Nahdistanz und aus spitzem Winkel ab. Der Ball verfehlt sein Ziel aber klar. Da wäre vielleicht ein Querpass auf Bancé die bessere Idee gewesen.

29. Minute:
Das Spiel wird nicht besser. Es fehlt einfach auch an Tempo.

27. Minute:
Giannis Gianniotas ist noch der aktivste Spieler bei den Düsseldorfern. Er versucht immer wieder Druck über die linke Seite zu machen.

26. Minute:
Bancé versucht es wieder durch die Mitte. Er kann sich da aber nicht entscheidend durchsetzen. Da sind auch zu wenig Spieler nachgerückt.

24. Minute:
Es ist weiterhin wenig Feuer in der Partie. So sind auch sehr wenig Torszenen zu bestaunen. Die Fans haben aber weiterhin sehr gute Laune.

23. Minute:
Auch die Ecke der Düsseldorfer bringt nicht wirklich viel Gefahr.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

23. Minute:
Epstein tritt die Ecke von der linken Seite. Kapllani ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bekommt aber nicht genügend Druck hinter den Ball. Der fliegt dann klar über den Kasten.

22. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

22. Minute:
Ein wirklich gutes Fußballspiel ist das noch nicht. Da bleibt noch sehr viel Luft nach oben.

21. Minute:
Fink führt einen Freistoß schnell aus. Bancé kann sich dann an der Strafraumgrenze aber nicht gegen zwei Mann durchsetzen.

19. Minute:
Den fälligen Freistoß setzt dann Bancé in die Drei-Mann-Mauer der Frankfurter.

19. Minute:
Und schon wieder ein Foul von Roshi. Der Albanerr muss langsam aufpassen. Gelb hatte er ja gerade gesehen.

18. Minute:
Die Düsseldorfer haben fast 62% Ballbesitz. Das sit doch ein sehr guter Wert.

17. Minute:
gelb Roshi geht sehr rustikal in einen Zweikampf mit Bodzek. Der Frankfurter sieht dafür die Gelbe Karte.

16. Minute:
Schussmöglichkeit für Leckie. Der trifft aus 17 Metern nur das Außennetz. Giefer muss nicht eingreifen.

15. Minute:
chance Kenia hat die große Chance. Er geht allein auf das Tor der Frankfurter zu und trifft dann aus 15 Metern nur den Pfosten.

15. Minute:
Aus Frankfurt sind nicht so viele Fans angereist, um ihren FSV zu unterstützen. Das müsset so an die 50 sein. Zu hören sind die natürlich auch nicht.

13. Minute:
Gianniotas zieht von links nach innen und dann ab. Der Ball verfehlt das Ziel um einige Meter.

12. Minute:
Pass in die Tiefe auf Kapllani. Giefer ist aber aus seinem Tor geeilt und schnappt sich die Kugel vor dem Frankfurter Angreifer.

11. Minute:
Leckie geht links an und bringt den Ball dann auch aus vollem Lauf in die Mitte. Da ist aber dann keiner, der die Eingabe verarbeiten könnte.

10. Minute:
Querschläger von Bomheuer im eigenen 16er. Er hat aber Glück, dass nur Keeper Giefer hinter ihm steht. So etwas kann auch mal schnell ins Auge gehen.

9. Minute:
Die Fortuna bestimmt das Spiel. Die Frankfurter agieren doch sehr passiv.

8. Minute:
Kenia geht links in den 16er. Das kann er sich dann gegen zwei Mann nicht durchsetzen.

7. Minute:
Gianniotas macht es aus 24 Metern direkt. Er zieht den Ball auf die kurze Ecke. Da steht dann aber Klandt und hält die Kugel sicher fest.

6. Minute:
Gianniotas zieht von links nach innen und wird dann von Huber unsanft von den Beinen geholt. Das ist eine ganz gute Freistoßmöglichkeit.

5. Minute:
Der Ball läuft lange durch die Reihen der Fortunen. Einen großen Raumgewinn können die Düsseldorfer aber noch nicht erzielen.

3. Minute:
Die Düsseldorfer versuchen das Spiel in Ruhe aufzubauen. Kontrollierte Offenisve ist angesagt.

2. Minute:
Langer Ball auf Roshi. Der ist zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

2. Minute:
Die Bedingungen sind sehr gut in Düsseldorf. Es ist sonnig und das Thermometer zeigt 15°C. Der Rasen ist auch in einem guten Zustand. Die Stimmung ist fantastisch. Es sind wieder fast 30.000 Zuschauer gekommen.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Christian Leicher hat das Spiel freigegeben. Frankfurt stößt an!

Die Statistik spricht ganz klar für die Fortuna. Von acht Begegnungen gewannen die Düsseldorfer fünf. Nur zwei Mal triumphierten die Frankfurter. In Düsseldorf konnten sie aber noch nie gewinnen.

Im Gegensatz zu den Düsseldorfern hat FSV-Coach Benno Möhlmann keine Personalsorgen. Er muss lediglich den verletzten Tim Heubach ersetzen.

Die Gäste aus Frankfurt wollen heute bei der Fortuna Wiedergutmachung betreiben. Die jüngste Pokal-Pleite gegen Ingolstadt soll möglichst schnell vergessen gemacht werden. "Letztendlich haben wir gegen Ingolstadt einfach nicht gut gespielt, sind zu spät aufgewacht. Den kämpferischen Einsatz kann man der Mannschaft im Verlauf des Spiels nicht absprechen", sagt FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger aber leicht optimistisch.

Die Fortuna aus Düsseldorf dümpelt derzeit mit nur neun Punkten im Tabellenniemandsland rum. Nur ein Sieg aus den letzten sieben Spielen steht beim Absteiger auf der Haben-Seite. Die Ausgangslage vor dem heutigen Spiel gegen den FSV Frankfurt ist auch denkbar schlecht. Gegen Frankfurt fallen mit Leon Balogun, Bruno Soares, Martin Latka, Heinrich Schmidtgal, Mathis Bolly und Andreas Lambertz gleich sechs Spieler aus. Zudem ist Giannis Gianniotas angeschlagen. "Damit müssen wir leben, Fußball ohne Körperkontakt gibt es nun einmal nicht", sagte Düsseldorfs Trainer Mike Büskens trotzig.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den FSV Frankfurt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal