Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Dortmund - Freiburg 5:0 - Das BVB-Schützenfest zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Dortmund - Freiburg 5:0

29.09.2013, 13:21 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

5:0

1:0 Reus (35.)

2:0 Reus (45.)

3:0 Lewandowski (58.)

4:0 Lewandowski (70.)

5:0 Blaszczykowski (79.)

28.09.2013, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.000

Das war's vom Spiel Dortmund gegen Freiburg. Ab 18.15 Uhr geht es live weiter mit dem Match Frankfurt gegen den HSV!

Auch in dieser Höhe verdient schlägt der BVB die Freiburger, die von Beginn an in die Defensive gedrängt wurden. Nach der Roten Karte gegen Diagne kurz vor der Pause war das Match hier eigentlich gelaufen. Die Dortmunder spielten aber weiter munter nach vorne und legten in Hälfte zwei noch drei Tore nach. Die Freiburger hatten keinen erkennbaren Plan, wie sie die BVB-Offensive stoppen wollten und wurden hart bestraft. Dortmund bleibt Tabellenführer, Freiburg Vorletzter.

90. Minute:
Schluss! Dortmund schlägt Freiburg mit 5:0!

90. Minute:
Die kurz ausgeführte Ecke von links bringt zunächst nichts ein. Danach setzt Blaszczykowski seinen Nachschuss neben das Tor.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

89. Minute:
gelb Aubameyang startet links und kann von Sorg nur durch ein Foul gestoppt werden. Dafür gibt's Gelb von Schiri Schmidt für Sorg.

87. Minute:
chance Freiburg mal wieder vorne! Mehmedi hat leicht rechts viel Platz und zieht aus rund 18 Metern ab. Der Ball kommt als Aufsetzer aufs rechte Eck, Weidenfeller ist zur Stelle und packt sicher zu.

86. Minute:
Baumann lässt sich beim Abschlag zu viel Zeit, Aubameyang grätscht auch jetzt noch rein und so landet der Ball von Baumann im Seitenaus.

85. Minute:
Der "tapir" fragt, wie sich Durm macht? Hinten spielt er ganz solide, hatte allerdings auch nicht wirklich viel zu tun. Nach vorne könnte er noch mehr machen.

84. Minute:
Nun lassen es die Dortmunder doch mal etwas ruhiger angehen.

82. Minute:
"jksg" fragt, wie die Stimmung von Klopp so ist? Der sitzt nun tiefenentspannt auf der Bank und steht nur noch zum Jubeln auf.

81. Minute:
Hummels zieht von halblinks aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss geht knapp über die Latte.

81. Minute:
Die Dortmunder haben immer noch nicht genug und sind schon wieder am Strafraum der Freiburger!

79. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!!! Auch Blaszczykowski darf mal und macht das 5:0 für Dortmund. Blaszczykowski geht rechts nach Pass von Lewandwoski. Er lässt Ginter stehen, umkurvt auch den heraustürmenden Baumann und schiebt den Ball dann von rechts aus ganz spitzem Winkel flach links ein.

77. Minute:
Wieder Aubameyang: Jetzt schießt er von links aus spitzem Winkel knapp vorbei. Streich kann's kaum noch mitansehen und wirkt an der Seitenlinie etwas verzweifelt.

77. Minute:
Offiziell sind heute 80.000 im Stadion. Bis auf die rund 1.500 SC-Fans feiern die gerade den BVB!

76. Minute:
"Alex" fragt, ob Baumann der beste Freiburger ist? Ja, das könnte man so sehen, obwohl er schon viermal hinter sich greifen musste. Bei den Toren konnte er aber nichts machen.

75. Minute:
chance Nun passt Lewandowski den Ball hoch an den Strafraum. Aubameyang holt das Leder schön runter, zieht aus 15 Metern flach ab, setzt seinen Schuss aber knapp links vorbei!

74. Minute:
auswechslung Karim Guedé kommt für Sebastian Freis ins Spiel

73. Minute:
Blaszczykowski versucht's halbrechts, kommt dort aber nicht durch.

72. Minute:
So langsam stellt sich die Frage, wie bitter das für Freiburg noch wird, denn die Dortmunder spielen einfach immer weiter nach vorne.

70. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! 4:0 für den BVB durch Lewandowski! Die Ecke von rechts wird kurz ausgeführt. Danach flankt Hofmann von rechts hoch in den Fünfer. Da springt Lewandowski rein und drückt das Leder artistisch aus der Luft aus drei Metern über die Linie!

69. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

69. Minute:
chance Fast das 4:0! Nach Zuspiel von Hummels kommt Aubameyang links aus spitzem Winkel zum Schuss. Baumann ist noch dran und pariert zur Ecke!

68. Minute:
Beim BVB spielt Blaszczykowski nun auf der rechten, Aubameyang auf der linken Seite und Hofmann wohl eher zentral neben oder hinter Lewandowski.

67. Minute:
Hummels spielt das Leder von der Mittellinie steil in den Fünfer. Hofmann ist etwas überrascht und kommt so nicht ran.

65. Minute:
Schuster muss angeschlagen runter, er greift sich immer wieder an den Oberschenkel. Kapitän ist nun Baumann.

65. Minute:
auswechslung Nicolas Höfler kommt für Julian Schuster ins Spiel

64. Minute:
Diese Wechsel laufen jetzt schon unter Schonung für die Champions League am Dienstag.

62. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Marco Reus ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Jakub Blaszczykowski kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

60. Minute:
Spätestens das war die Entscheidung und bereits der neunte Treffer von Lewandowski gegen die Freiburger! In sieben Spielen!

58. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Lewandowski erhöht auf 3:0 für den BVB und da staunt sogar Klopp: Reus bringt den Ball in die Mitte, Lewandowski nimmt das Leder ganz stark runter, wird noch gestört, lupft den Ball dann aber doch noch über den herauseilenden Baumann hinweg rechts in die Maschen. Ganz stark gemacht!

57. Minute:
"Schnucki" fragt: "Wird Durm auch im Champions League Spiel gegen Marseille auf dem Platz stehen?" Höchstwahrscheinlich, denn Schmelzer wird nach seinem Faserriss im Oberschenkel nun mindestens zwei Wochen ausfallen.

56. Minute:
Sahin führt die Ecke von links kurz auch, aber auch diese Variante sorgt nicht für Torgefahr.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

55. Minute:
Die folgende Ecke bringt nichts ein.

54. Minute:
ecke Reus bringt den Ball von links rein, die Freiburger klären, Großkreutz flankt von rechts, die Freiburger klären, Durm zieht aus der Mitte hart ab, die Freiburger klären - zur Ecke!

53. Minute:
Kurz danach flankt Aubameyang erneut scharf von rechts in den Fünfer. Lewandowski verpasst auch diesen Ball, schiebt Ginter noch weg und es gibt Freistoß für Freiburg.

53. Minute:
Aubameyang flankt erneut von rechts in die Mitte. Lewandowski läuft rein, wird aber von Ginter am Torschuss gehindert.

52. Minute:
Kirch passt aus der Mitte steil rechts raus. Zu steil für Großkreutz, der Ball landet im Toraus.

51. Minute:
Mkhitaryan bekommt in der Mitte im Strafraum das Leder. Er zieht nicht ab, sondern will links noch Lewandowski bedienen, aber sein Pass kommt nicht durch.

50. Minute:
Mehmedi soll rechts im Strafraum steil bedient werden, aber Hummels grätscht rein und klärt.

49. Minute:
Großkreutz zieht von halbrechts aus der zweiten Reihe ab. Ginter kann seinen Schuss vor dem Fünfer abblocken.

48. Minute:
Mal sehen, wie die Freiburger die zweite Hälfte angehen. Wahrscheinlich wird es nur noch um Schadensbegrenzung gehen.

47. Minute:
Aubameyang bringt den Ball von rechts in den Fünfer. Baumann ist zur Stelle und packt sicher zu.

47. Minute:
Beim BVB geht Bender wohl vorsichtshalber runter, denn Bender war in Hälfte eins hart auf die Schulter gefallen. Der SC muss nach der Roten Karte für Diagne mit Höhn einen neuen Innenverteidiger bringen.

46. Minute:
auswechslung Immanuel Höhn kommt für Francis Coquelin ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Oliver Kirch kommt für Sven Bender ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Freiburg.

Dortmund führt nach 45 Minuten verdient mit 2:0. Bisher hat hier fast ausschließlich der BVB gespielt und Freiburg von Beginn an in die Defensive gedrängt. Reus machte in der 35. Minute das 1:0 und legte zehn Minuten später durch seinen verwandelten Elfer zum 2:0 nach. Für Freiburg wird's nun noch schwerer. 0:2 hinten und ein Mann weniger. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund führt mit 2:0 gegen Freiburg!

45. Minute:
tor Tooooooooor!!! Reus verwandelt den Elfer zum 2:0 für den BVB! Reus hält vom Punkt hart links drauf und vom Innenpfosten springt der Ball in die Maschen.

45. Minute:
elfer Elfmeter für Borussia Dortmund

45. Minute:
rot Rot für Diagne! Er hält als letzter Mann im Strafraum Lewandowski am Trikot. Schiri Schmidt zückt sofort Rot und gibt auch noch Elfer für den BVB!

44. Minute:
Mehmedi ist nun rechts im Strafraum der Dortmunder. Hummels und Durm machen dicht und nehmen ihm den Ball ab.

43. Minute:
Bender bringt den Ball von rechts hoch links an den Fünfer. Durm gibt alles, bekommt das Leder da aber nicht mehr unter Kontrolle.

42. Minute:
Nun ist der SC mal in der Hälfte der Dortmunder, aber Coquelin verliert das Leder links außen an Großkreutz.

41. Minute:
Weiter nicht viel zu sehen von den Freiburgern. Dortmund macht und bestimmt das Match ganz klar.

39. Minute:
chance Die folgende Ecke von links wehren die Freiburger in die Mitte ab. Reus zieht da aus 19 Metern volley voll durch und sein Schuss geht nur um Zentimeter links vorbei!

39. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

39. Minute:
Fast das 2:0! Lewandowski scheitert von rechts aus ganz spitzem Winkel, danach zieht Aubameyang ab, aber Schuster kann zur Ecke klären!

38. Minute:
"manni" fragt, ob Freiburg überhaupt vor das Dortmunder Tor kommt? Bisher so gut wie gar nicht. Einen Torschuss der Gäste gab es bisher.

37. Minute:
Die Dortmunder Führung ist keine Überraschung und absolut verdient. Freiburg muss sich was einfallen lassen, ganz so defensiv geht's wohl nicht weiter.

35. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Reus macht das 1:0 für Dortmund. Großkreutz bringt den Ball von rechts rein, die Freiburger klären zu kurz, Bender zieht aus der zweiten Reihe ab, Baumann pariert, Lewandowski setzt nach, Baumann pariert wieder, aber den Abpraller drückt Reus von rechts im Fünfer dann über die Linie.

34. Minute:
Lewandowski will in der Mitte auf Reus durchstecken. Ginter steht gut und kann das unterbinden.

33. Minute:
Die BVB-Chancen häufen sich. Freiburg ist nun fast nur noch am eigenen Strafraum beschäftigt.

32. Minute:
ecke Auch die nächste Ecke von rechts bringt dem BVB gar nichts ein.

31. Minute:
chance Jetzt zieht Aubameyang von rechts im Strafraum aus 13 Metern hart aufs kurze Ecke ab. Baumann reißt die Arme hoch und klärt so zur Ecke!

30. Minute:
ecke Die anschließende Ecke von rechts bringt Dortmund nichts ein.

29. Minute:
chance Jetzt ein ganz starker Pass von Reus aus der Mitte rechts vor den Fünfer auf Aubameyang. Baumann kommt schnell raus, wirft sich rein und danach kann Diagne zur Ecke klären!

28. Minute:
chance Mkhitaryan zieht von leicht rechts aus der zweiten Reihe ab. Der Ball kommt hart in die Mitte des Tores, Baumann lässt nach vorne abprallen und hat viel Glücl, dass da kein Dortmunder zum Nachschuss kommt!

28. Minute:
Reus versucht's mal links außen, aber da wirft sich Schuster rein und kann klären.

27. Minute:
Schmid will den Ball von rechts flach reinspielen, doch das verhindert Hummels, der ins Seitenaus klärt.

27. Minute:
Streich wird an der Seitenlinie schon lauter. Klopp ist noch relativ ruhig.

25. Minute:
chance Dortmund schon wieder vorne: Großkreutz flankt von rechts stark vor den Fünfer. Aus zehn Metern kommt Aubameyang frei zum Kopfball, bringt den zwar hart rein, aber in die Mitte des Tores und so kann Baumann auf der Linie abfangen!

24. Minute:
Bender legt an der Mittellinie Mehmedi, tritt ihm dann noch unabsichtlich auf die Hand und es gibt Freistoß für Freiburg.

23. Minute:
Der "Breisgau Hans" fragt: "Ist Dortmunder Überlegenheit zu spüren oder hält der SC mit?" Der BVB macht klar das Spiel, aber die Freiburger haben sich nun auf die Dortmunder Offensive besser eingestellt.

22. Minute:
Günter grätscht Aubameyang im Mittelfeld sehr hart um und hat viel Glück, dass Schiri Schmidt da keine Karte zückt.

21. Minute:
Gefährlich wird's vor dem SC-Tor nur, wenn die Dortmunder schnell spielen. Das machen sie gerade etwas zu selten.

20. Minute:
Das war nach 20 Minuten der erste Torschuss der Freiburger.

20. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Schmid von halblinks aus 16 Metern zum Schuss. Er trifft das Leder nicht voll und so hat Weidenfeller damit keine Probleme.

19. Minute:
chance Lewandowski nimmt den Ball rechts stark mit, lässt Ginter aussteigen, zieht dann aus neun Metern ab, setzt seinen Schuss aber knapp drüber!

18. Minute:
Beide Trainer stehen bereits an der Seitenlinie, benehmen sich aber absolut anständig.

17. Minute:
Subotic flankt von rechts aus dem Halbfeld vor den Fünfer. Lewandowski kommt nicht ran und so kann Baumann sicher aufnehmen.

16. Minute:
Reus verliert den Ball an der Mittellinie. Dahinter grätscht dann aber Subotic rein und erobert das Leder zurück.

15. Minute:
Die Ecke von links bringt dem BVB nichts ein. Zuvor hatten die Dortmunder bei der Abwehr von Ginter Handspiel moniert, aber Ginter wurde aus knapp zwei Metern von Mkhitaryan angeschossen.

15. Minute:
ecke Mkhitaryan kommt in der Mitte aus 17 Metern zum Schuss. Der wird von Ginter zur Ecke abgeblockt.

13. Minute:
"timo" fragt, wie viel Ballbesitz Dortmund hat? Das sind 73 Prozent in den ersten Minuten.

12. Minute:
Aubameyang spielt den Ball steil in den Strafraum. Reus startet, aber Baumann spielt mit, kommt schnell raus und ist vor dem Dortmunder am Leder.

10. Minute:
"Moritz" fragt, wie viele Freiburg-Fans im Stadion sind? Etwa 1.600 SC-Fans sind angereist.

9. Minute:
Die Freiburger stehen nun etwas höher und lassen den Dortmundern beim Spielaufbau nicht mehr so viel Platz.

8. Minute:
Mehmedi legt Mkhitaryan in der Hälfte der Dortmunder und es gibt Freistoß für die Hausherren.

7. Minute:
Subotic will Aubameyang vor dem Fünfer hoch anspielen, doch der steht dabei im Abseits.

6. Minute:
Großkreutz geht rechts und passt flach in die Mitte. Diagne steht gut und kann klären.

5. Minute:
Der BVB also von Beginn an im Vorwärtsgang. Die Freiburger Abwehr ist gleich gefordert.

4. Minute:
Lewandowski fällt rechts im Strafraum nach einem Laufduell mit Diagne. Schiri Schmidt steht gut und lässt weiterlaufen.

3. Minute:
chance Ecke von rechts von Reus: Er bringt den Ball scharf rechts an den Fünfer. Subotic steigt hoch und setzt seinen Kopfball aus sechs Metern nur ganz knapp rechts vorbei!

3. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

3. Minute:
Das Spiel läuft wieder und auch Bender ist zurück auf dem Rasen.

2. Minute:
Bender steht wieder. Er war zuvor mit Durm kollidiert und dann hart auf der Schulter gelandet.

2. Minute:
Bender ist nach einem Kopfballduell unglücklich auf der Schulter gelandet und muss behandelt werden.

1. Minute:
Bender liegt nach wenigen Sekunden auf dem Rasen. Das Spiel ist unterbrochen.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Schmidt pfeift das Match an, Anstoß hat Dortmund.

Bei rund 16 Grad und Sonnenschein kommen die Teams aufs Feld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: Bisher haben beide Teams 28 Bundesliga-Duelle ausgetragen. Dabei gab es aus Dortmunder Sicht 17 Siege, 8 Remis und nur 3 Niederlagen. Das letzte Match fand am 16. März statt und da fertigte der BVB den SC mit 5:1 ab! Schmid brachte die Freiburger zwar mit 1:0 in Führung, doch dann trafen für die Dortmunder Lewandowski und Sahin doppelt und Bittencourt sorgte schließlich für den 5:1-Endstand.

Bei Freiburg fehlen Mujdza (Knieprobleme), Darida (Syndesmosezerrung), Krmas (Wadensprellung) sowie Hedenstad und Pilar (beide Aufbautraining).

Auch wenn es ein schweres Match wird, Streich freut sich auf das Spiel: "Borussia Dortmund ist im fußballerischen und taktischen Bereich eine der Top-Mannschaften in Europa. Wir haben am Mittwoch ein Erfolgserlebnis gehabt und freuen uns jetzt, vor dieser Kulisse in Dortmund zu spielen. Was gibt es Schöneres, als sich mit dieser Mannschaft und mit diesem Trainerteam um Jürgen Klopp zu messen?"

Der Erfolg im DFB-Pokal hat den Freiburgern sicher gut getan, denn in der Liga lief es bisher nicht rund. Nach sechs Spieltagen hat der SC nur drei Punkte auf dem Konto und ist damit Tabellenvorletzer! Trainer Streich glaubt, dass seine Spieler "durch das Erfolgserlebnis in einem ganz anderen mentalen Zustand, der sich auch auf das Körperliche auswirkt."

Der BVB muss weiter auf Kehl (Bänderriss im Sprunggelenk), Gündogan (Lendenwirbel-Überlastung) und Piszczek (Hüft- und Leistenoperation) verzichten. Auch Schmelzer fällt nach einem Faserriss im Oberschenkel, den er sich im Abschlusstraining zugezogen hat, aus.

Klopp war vor allem vom Auftritt der Freiburger im DFB-Pokal beim 2:1-Sieg über den VfB beeindruckt: "Punktemäßig ist Freiburg noch nicht so wahnsinnig gut bestückt. Aber ich habe gegen Stuttgart eine Mannschaft gesehen, die außergewöhnlich gut und sehr flexibel Fußball spielt. Insgesamt sah das einfach rund und nach Freiburg-Fußball aus!"

Erst in der Verlängerung machte der BVB am Dienstag im DFB-Pokal den 2:0-Erfolg bei 1860 München perfekt und zog so ins Achtelfinale ein. Heute geht's gegen den SC Freiburg weiter und Trainer Klopp erwartet "dass wir ganz viel laufen, ganz viel investieren, ganz viel Fußball spielen müssen".

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal