Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Dortmund live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Dortmund 2:0

04.10.2013, 18:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Kruse (81.)

2:0 Raffael (86.)

05.10.2013, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.011 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Leverkusen, wo die Bayern zu Gast sind. Sie können natürlich weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Borussia Mönchengladbach schlägt Borussia Dortmund mit 2:0. Von einem glücklichen Sieg kann man hier nicht sprechen. Gladbach hat 80 Minuten eigentlich gar nicht stattgefunden. Der BVB hat sich eine Torchance nach der anderen erspielt. Doch entweder ist man mit den Möglichkeiten zu schlampig umgegangen oder ter Stegen stand im Weg. Nach Torschüssen stand es hier am Ende 27:6 für Dortmund. Für Gladbach ist es der vierte Heimsieg in Folge. Dortmund muss die erste Niederlage der laufenden Saison hinnehmen. Die Tabellenführung ist in jedem Fall erst einmal futsch.

90. Minute:
Und dann ist es aus. Gräfe pfeift die Partie ab!

90. Minute:
gelb Kramer steigt noch einmal hart ein und holt sich so auch noch die Gelbe Karte ab.

90. Minute:
Die Dortmunder lassen die Köpfe hängen. Sie glauben jetzt nicht mehr an ein Wunder.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt. Klopp schaut sich alles ungläubig an.

90. Minute:
gelb Lewandowski arbeitet beim Kopfballduell mit dem Ellenbogen. Er sieht die Gelbe Karte.

90. Minute:
Die Fans feiern ihre Mannschaft. Die ersten 80 Minuten sind vergessen.

89. Minute:
auswechslung Koray Günter kommt für Nuri Sahin ins Spiel

87. Minute:
Gladbach vergoldet das große Nichts. Über 80 Minuten hat hier nur der BVB gespielt.

86. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Raffael macht das 2:0 für Gladbach. Das ist vollkommen irre. Gladbach kontert. Arango spielt Raffael frei. Der trifft dann aus 12 Metern flach in die kurze Ecke. Das war es dann wohl für den BVB.

85. Minute:
chance Den fälligen Freistoß setzt dann Reus aus 26 Metern auf die Latte. Das war knapp.

85. Minute:
gelb Stranzl räumt Reus mit beiden Sohlen voraus ab. Da ist er mit Gelb gut bedient.

84. Minute:
Die Gesichter auf der BVB-Bank werden immer länger. Nach Torschüssen steht es 24:4 für den BVB. Nach Toren 1:0 für Gladbach.

83. Minute:
Das stellt das Spiel natürlich auf den Kopf. Die Kulisse ist jetzt voll da. Unglaublich, was hier abgeht.

82. Minute:
auswechslung Christoph Kramer kommt für Havard Nordtveit ins Spiel

81. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Kruse erzielt das 1:0 für Mönchengladbach. Kruse schickt Weidenfeller in die rechte Ecke und trifft unten links.

80. Minute:
rot Hummels sieht für die Aktion auch noch die Rote Karte. Er hat da klar eine Chance vereitelt.

80. Minute:
elfer Unglaublich! Elfer für Gladbach! Hummels räumt Nordtveit ab. Da gibt es keine zwei Meinungen. Gräfe zeigt sofort auf den Punkt.

78. Minute:
Erste Aktion von Kuba. Von halblinks zieht er aus 15 Metern flach ab. Der Ball ist eine sichere Beute für ter Stegen.

77. Minute:
Henrikh Mkhitaryan hat heute ein eher durchschnittliches Spiel gezeigt. Er konnte sich nicht wirklich in Szene setzen.

77. Minute:
auswechslung Jakub Blaszczykowski kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

76. Minute:
Aubameyang wird in der Gasse angespielt. Ter Stegen ist rechtzeitig draußen und begräbt den Ball unter sich.

75. Minute:
15 Minuten bleiben beiden Mannschaften jetzt noch, um doch noch den entscheidenden Treffer zu markieren. Die Gladbacher wären aber sicherlich auch mit einem Remis zufrieden.

74. Minute:
In dieser Saison gab es noch nicht ein einziges 0:0. Wird das hier die erste Nullnummer der laufenden Saison?

73. Minute:
"manni" fragt, ob die Dortmunder zu fahrlässig mit ihren Chancen umgehen. Ja. Das könnte sich in der Schlussphase auch noch rächen. Gladbach ist sicherlich auch in der Lage, jederzeit ein Tor zu machen.

72. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Sven Bender ins Spiel

72. Minute:
Subotic zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

71. Minute:
Reus ist auch heute wieder der beste Mann beimm BVB. Er ist immer anspielbereit und bleibt auch immer brandgefährlich.

70. Minute:
Die Gladbacher haben jetzt wieder mehr Probleme sich zu befreien. Sie stehen wieder mit acht Mann hinten drin.

69. Minute:
Reus geht durchs Zentrum und wieder an drei Mann locker vorbei. Beim vierten Gladbacher ist dann aber Schluss.

67. Minute:
Der junge Erik Durm macht auf der linken Seite ein gutes Spiel. Häufig schaltet er sich auch in das Angriffsspiel ein.

66. Minute:
Diesmal zieht Reus die Ecke von rechts zentraler in den 16er. Hummels ist mit dem Kopf dran, brint den Ball aber nicht aufs Tor. Der ist ihm etwas über den Scheitel gerutscht.

66. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

65. Minute:
Reus zieht die Ecke von rechts wieder auf den ersten Pfosten, wo aber wieder nur ein Gladbacher steht.

65. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

64. Minute:
Nach Torschüssen steht es jetzt 19:4 für den BVB. Der Ballbesitz der Gäste liegt noch immer bei fast 60%.

63. Minute:
Die Ecke der Dormunder bringt dann wieder nichts ein. Das Spiel wird jetzt abwechslungsreicher.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

62. Minute:
chance Reus zirkelt den Ball von halblinks aus 25 Metern aufs Tor. Ter Stegen macht sich ganz lang und lenkt den Ball über die Querlatte.

61. Minute:
Ein Treffer der Gladbacher würde den Spielverlauf natürlich komplett auf den Kopf stellen. Der BVB muss aber weiterhin auf der Hut sein.

60. Minute:
chance Toller Pass von Arango auf Kruse. Der legt den Ball im 16er quer auf den Elfmeterpunkt. Wendt kommt frei zum Schuss, setzt den Ball aber knapp neben den rechten Pfosten.

59. Minute:
Reus tritt die Ecke von der rechten Seite. Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten, wo nur Jantschke steht, der den Ball hinten raus köpfen kann.

59. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

58. Minute:
Die Ecke der Dortmunder ist diesmal nur ein Fall für die Statistik.

58. Minute:
ecke Reus schickt Aubameyang. Der umkurvt ter Stegen und flankt den Ball in die Mitte. Wendt kann dann gerade noch vor Lewandowski zur Ecke klären.

57. Minute:
Die Dominanz der Dortmunder hat nachgelassen. Gladbach gelingt es jetzt besser, dagegen zu halten.

56. Minute:
Das sieht so aus, als ob sich Dominguez da die Schulter ausgekugelt hatte. Gute Besserung!

56. Minute:
auswechslung Roel Brouwers kommt für Alvaro Dominguez ins Spiel

54. Minute:
Lewandowski mit dem Ansatz einer Tätlichkeit gegen Dominguez. Lewandowski war da nach einer Ring-Einlage auf den Verteidiger gefallen. Für den Gladbacher geht es anscheinend auch nicht weiter. Eine Verwarnung fü Lewandowski gibt es aber nicht.

52. Minute:
Pressschlag zwischen Xhaka und Mkhitaryan. Der Dortmunder geht zu Boden. Klopp teilt seine Sicht der Dinge sofort wieder mit dem vierten Offiziellen. Der hört sich das auch geduldig an. Ein Foul war das aber nicht.

51. Minute:
Raffael spielt Nordtveit an der Strafraumgrenze an. Der zögert aber so lange, bis ein Dortmunder stören kann. Da hätte er sofort abziehen müssen.

50. Minute:
Die Hausherren trauen sich jetzt einen Tick mehr zu. Plötzlich sind die Fans auch wieder da.

49. Minute:
Die erste Ecke der Gladbacher, getreten von Arango, wehren dei Dortmunder zunächst ab. Im zweiten Versuch kommt dann Stranzl zum Kopfball. Die Kugel kommt mittig aufs Tor. Weidenfeller hat keine Mühe das Spielgerät zu fangen.

48. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

48. Minute:
Die Fans der Gladbacher sind sehr ruhig geworden. Den Ton auf den Rängen geben die BVB-Anhänger an.

47. Minute:
Der Ball läuft gleich wieder durch die Reihen der Dortmunder. Die Gladbacher schauen erst einmal nur zu.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Manuel Gräfe hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund. Das Ergebnis entspricht allerdings überhaupt nicht dem Spielverlauf. Der BVB hat den Gegner hier förmlich an die Wand gespielt. Nach Torschüssen steht es hier 17:1 für die Gäste. Die müssen sich allerdings vorwerfen lassen, dass sie einfach nichts Zählbares aus der Überlegenheit gemacht haben. So bleibt die Favre-Truppe weiter im Spiel. Es bleibt also spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Gräfe pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab!

45. Minute:
Wieder tritt Reus die Ecke von der rechten Seite. Lewandowski steigt in der Mitte hoch, bringt den Kopfball aber nicht aufs Tor.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

43. Minute:
Langer Ball auf Lewandowski. Der ist einen Tick zu früh gestartet - Abseits. Das war eine sehr knappe, aber wohl richtige Entscheidung. Schiri Gräfe hat hier sowieso alles gut im Griff.

42. Minute:
Lewandowski zieht von der Strafraumgrenze ab. Der Schuss des Polen wird aber noch geblockt.

41. Minute:
"Tony 24" fragt nach dem besten Gladbacher auf dem Platz. Das ist eindeutig Keeper Marc-André ter Stegen!

40. Minute:
chance Sahin zieht aus 17 Metern ab. Ter Stegen ist mit beiden Fäusten am Ball und klärt so zu einem Einwurf.

39. Minute:
Die Mannschaft von Lucien Favre hatte immer noch nicht eine echte Torchance. Das ist für ein Heimspiel einfach zu wenig.

38. Minute:
Reus tritt die Ecke von der rechten Seite. In der Mitte ist dann auch ein BVB-Spieler mit dem Kopf dran. Er bringt das Leder aber nicht aufs Tor. Die Gladbacher können sich befreien.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

38. Minute:
Klopp redet mal wieder intensiv mit dem vierten Mann an der Linie. Solange der BVB-Trainer nur redet, ist ja alles in Ordnung.

37. Minute:
In den letzten Minuten haben die Gladbacher es besser geschafft, sich mal aus der Defensive zu befreien. Besser ist es. Ansonsten ist die Führung für den BVB auch nur eine Frage der Zeit.

36. Minute:
gelb Großkreutz meckert. Gräfe hört sich das kurz an und zieht dann die Gelbe Karte!

35. Minute:
Herrmann legt am 16er quer auf Kruse. Großkreutz kann aber noch dazwischen gehen.

34. Minute:
Wieder einmal Entlastung für die Hausherren. Kruse spielt den Ball auf Raffael dann zu schlampig. Die Dortmunder können klären.

33. Minute:
chance Reus zieht aus 15 Metern ab. er verfehlt mit seinem Flachschuss die linke Ecke nur um Zentimeter.

32. Minute:
"mike" fragt nach der Leistung von ter Stegen. Der Keeper der Gladbacher macht ein sehr gutes Spiel. Ihm ist es auch ein Stück zu verdanken, dass es hier noch 0:0 steht.

31. Minute:
Nach Torschüssen steht es jetzt 12:1 für den BVB. Das ist schon sehr deutlich. Auch der Ballbesitz liegt noch bei fast 60%.

30. Minute:
Klopp sitzt ruhig auf der Bank. Das ist ein Zeichen, dass ihm gefällt, was er hier sieht. Favre gibt indes unentwegt Anweisungen.

29. Minute:
chance Aubameyang kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Mit links verpasst er die lange Ecke nur um einen halben Meter. Ter Stegen wäre da nicht mehr rangekommen.

28. Minute:
Beim BVB wird auch die Frage sein, wie lange die Kraft reicht. Nahezu die selbe Elf hat ja unter der Woche 90 Minuten Champions League gespielt.

27. Minute:
Herrmann sorgt für Entlastung. Er trennt sich dann aber zu spät vom Ball. Die Dortmunder können klären.

26. Minute:
Reus spielt sich immer mehr in Laune. Er ist wieder einmal einer der besten Spieler auf dem Platz.

25. Minute:
Reus marschiert auf der linken Seite und geht gleich an vier Mann vorbei. An seiner flachen Eingabe rutscht dann Aubameyang nur knapp vorbei.

24. Minute:
Die Gladbacher sind mit dem 0:0 wirklich gut bedient. Sie haben auch seit 20 Minuten keinen Torschuss mehr abgegeben. Weidenfeller hat einen sehr ruhigen Nachmittag.

23. Minute:
chance Großkreutz lässt aus 26 Metern einen echten Strahl raus. Ter Stegen bekommt gerade noch eine Hand an den Ball, um das Geschoss zu entschärfen.

22. Minute:
Nach Torschüssen steht es 6:1 für dern BVB. Eine Führung für die Gäste wäre also durchaus verdient.

21. Minute:
Die Gladbacher schaffen es kaum einmal im eigenen Stadion einen Konter zu setzen. Wenn sie den Ball haben, dann dauert das alles viel zu lange.

20. Minute:
Großkreutz flankt von der rechten Seite. Der Ball kommt einen Tick zu hoch in den 16er geflogen. Lewandowski kommmt so nicht mehr ran.

19. Minute:
Das Spiel findet nur in der Hälfte der Gladbacher statt. Die Abwehr wirkt verunsichert. Jantschke wird immer wieder zu Fehlern gezwungen.

17. Minute:
Die Gäste aus Dortmund sind klar das bessere Team. Die Gladbacher haben dem noch sehr wenig entgegenzusetzen.

16. Minute:
chance Sahin tritt die Ecke von der linken Seite. Bender ist in der Mitte dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor. Danach bekommen die Gladbacher den Ball nicht raus. Lewandowski kommt aus Nahdistanz zum Abschluss. Ter Stegen kann den Ball aber mit einem tollen Reflex abwehren.

16. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

15. Minute:
Mkhitaryan versucht es durch die Mitte. Da kann er sich dann aber gegen drei Gladbacher nicht durchsetzen.

14. Minute:
Der BVB verteidigt sehr hoch. Die Gladbacher schaffen es so überhaupt nicht, das Spiel aufzubauen.

13. Minute:
chance Den fälligen Freistoß setzt dann dann Sahin aus 25 Metern einen Meter über das Tor. Marc-André ter Stegen muss nicht eingreifen.

12. Minute:
Taktisches Foul von Xhaka. Da hat er Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht.

11. Minute:
Der BVB hat fast 60% Ballbesitz. Gladbach hält sich noch vornehm zurück. Favre würde da gerne mehr Initiative sehen.

10. Minute:
Platz für Gladbach. Kruse versucht den Tunnel bei Großkreutz zu spielen. Der macht rechtzeitig die Hosenträger zu. Das hätte gefährlich werden können. Arango hatte da gelauert.

9. Minute:
Lewandowski und Stranzl sind mit den Köpfen zusammengerasselt. Beide Spieler können weitermachen.

8. Minute:
"Michi Ade" fragt, wie Reus empfangen wurde. Freundlich! Seine guten Leistungen für die Fohlen sind nicht in Vergessenheit geraten.

7. Minute:
Das geht durchaus munter los. Die Gäste haben leichte Feldvorteile.

6. Minute:
Die Ecke kommt dann weit raus auf Aubameyang. Der nimmt den Ball direkt ab. Sein Schuss wird dann von einem Gladbacher geblockt.

6. Minute:
ecke Lewandowski wird in den 16er geschickt. Der legt sich den Ball dann zu weit vor. Ter Stegen kann dann zur Ecke klären.

5. Minute:
chance Die erste Chance haben die Dortmunder: Reus kommt nach Unstimmigkeiten in der Gladbach-Abwehr zum Abschluss. Aus 14 Metern schlenzt er den Ball aber am rechten Winkel vorbei.

4. Minute:
Jantschke flankt von der rechten Außenbahn. Subotic ist in der Mitte mit dem Kopf dran, und befördert die Kugel so aus der Gefahrenzone.

3. Minute:
"huhi" fragt, wie viele Fans aus Dortmund da sind. Das sind bestimmt 5.500, die ihre Mannschaft hier unterstützen.

2. Minute:
Kruse wird lang geschickt. Hummels gewinnt dann aber das Duell um den Ball. Da war der Dortmunder einfach robuster.

2. Minute:
Hummels zieht den Ball aus dem Halbfeld in den 16er. Marc-André ter Stegen ist draußen und fängt das Leder sicher ab.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Mönchengladbach. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 16°C. Der Rasen ist auch in einem sehr guten Zustand. Einem Fußball-Fest steht also nichts mehr im Wege. Die Stimmung in der ausverkauften Hütte ist fantastisch.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin hat das Spiel freigegeben. Die Dortmunder stoßen an!

Die Bilanz zwischen den beiden Borussia ist nahezu ausgeglichen. 82 Mal stand man sich in der höchsten deutschen Spielklasse gegenüber. 28 Spiele konnte der BVB für sich entscheiden. 26 Spiele gewann die Fohlen-Elf aus Mönchengladbach. 28 Spiele endeten mit einem Remis.

Während die Gladbacher heute nahezu in Best-Besetzung antreten können, nur Kapitän Daems fehlt wegen muskulärer Probleme, muss Klopp einiges umbauen. Neben den Langzeitverletzten Gündogan und Kehl fehlen auch Schmelzer, Sokratis, Sarr und Piszczek. Auf den Außenverteidiger-Positionen beginnen somit Großkreutz und Durm. Von Hause aus eigentlich zwei Offensiv-Kräfte.

Der BVB will nach dem starken Auftritt in der Champions League gegen Olympique Marseille auch in der Liga nachlegen. Und Jürgen Klopp, der das Spiel gegen die Franzosen nur von der Tribüne aus sehen durfte, darf heute wieder auf der Bank Platz nehmen. "Ich brauche das nicht so häufig, die Mannschaft soll sich bloß nicht daran gewöhnen. Man sieht von der Tribüne zwar besser, aber ansonsten ist es nicht so angenehm", sagt der Trainer mit einem Augenzwinkern. Wie dünnhäutig der BVB-Trainer aber zur Zeit ist, konnte man auf der Pressekonferenz vor der heutigen Begegnung sehen, die er wegen der falschen Fragen der Journalisten fluchtartig verließ.

Der Respekt gegenüber den Dortmundern ist auf Seiten der Gladbacher riesengroß. "Dortmund ist eine der besten Mannschaften der Welt und für mich persönlich ist es auch wichtig, gegen eine solche Mannschaft zu spielen. Jeder will doch gegen eine Mannschaft wie Dortmund spielen", sagt Neuzugang Raffael. Er fügt allerdings voller Optimismus hinzu: "Ich glaube, im Fußball ist alles möglich."

Der Super-Samstag startet heute mit dem Duell der Borussias. Und nur allzu gerne möchten die Gladbacher den Dortmundern ein Bein stellen. Der BVB selbst will aber unbedingt mit drei Punkten vorlegen. Schließlich steht sich die Konkurrenz aus München und Leverkusen heute um 18.30 Uhr direkt gegenüber.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal